Alles zum Thema ÖVP

Beiträge zum Thema ÖVP

Politik
Manfred Stallinger (Vizebürgermeister Rohrbach-Berg), Georg Ecker, Michael Lehner (Bürgermeister Auberg), Andreas Lindorfer (Bürgermeister Rohrbach-Berg), Johannes Zauner (Vizebürgermeister St. Ulrich), Milan Hinterleithner (Energie AG) und ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Michael Gierlinger

Infrastruktur-Ausbau
4,5 Millionen Euro für Breitband-Internet in Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Der Ausbau von Breitband Internet im Bezirk geht voran. Rohrbach hat beim letzten Förderlauf insgesamt 4,5 Millionen Euro zugesagt bekommen. Dieses Fördergeld dient dem Anschluss von 1.500 Haushalten und wird in den Gemeinden Rohrbach-Berg, Altenfelden, Auberg, St. Peter am Wimberg und St. Ulrich investiert. Milan Hinterleithner von der Energie AG Oberösterreich Telekom GmbH: „Es freut mich besonders, dass beim letzten Förderlauf fünf Gemeinden des Bezirkes Rohrbach...

  • 21.11.18
Politik

Infoabend
122 Gemeindepolitiker auf der Rosenburg

ROSENBURG / Hochrangig besetzter Informationsabend der Volkspartei Niederösterreich im Gasthaus Mann, wo Landesrat Ludwig Schleritzko, Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Landtagsabgeordneter Bgm. Jürgen Maier exakt 122 Bürgermeister bzw. Funktionäre aus allen zwanzig Gemeinden des Bezirks über Neues aus dem Land berichteten.
 Im Bild:
 LGF Bernhard Ebner (re.) mit LAbg. Jürgen Maier, den Vizebürgermeisterinnen Susanne Satory, Gabi Kernstock, Irene Mantler, Hilde Juricka, LR Ludwig...

  • 21.11.18
Politik
Bürgermeister Herbert Osterbauer bei seiner 60-er-Feier. Er beteuert: das Gerücht über seinen Rücktritt ist Unsinn.

Stadtchef dementiert das Rücktrittsgerücht

Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer räumt mit unliebsamen Tratsch auf. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Erst im Juni feierte Herbert Osterbauer mit zahlreichen politischen Wegbegleitern (und Freunden) seinen Sechziger (die Bezirksblätter berichteten). Knapp zehn Minuten bis zur Aufklärung Nun kursiert ein Gerücht, wonach der Bürgermeister amtsmüde sei und sich in Bälde aus der Politik zurückziehen werde. Die Bezirksblätter konfrontierten den 60-Jährigen schriftlich mit seinem angeblich...

  • 21.11.18
Leute
Die "Gianesins" spielen am Samstag in Lieboch auf.

ÖVP Lieboch lädt zum Kathrein-Ball

Bereits zum 60., aber womöglich zum letzten Mal findet am kommenden Samstag (24. November 2018) mit Beginn um 20 Uhr der Kathrein-Ball in der Sport- und Veranstaltungshalle Lieboch statt. Aufspielen werden die Gianesins. Vorverkauf: 6 Euro, Abendkassa: 8 Euro, Infos zu Tisch und Kartenreservierungen unter 0664/88416432.

  • 20.11.18
Politik
Freude über Rückgang bei L. Schnitzer und M. Kaufmann

Jugendarbeitslosigkeit sinkt auch in Graz
Weniger Jugendliche in Graz arbeitslos

Diese Zahlen liest man gern: In der Steiermark sinkt die Jugendarbeitslosigkeit. 3.515 Jugendliche sind derzeit ohne Beschäftigung, was einem Rückgang von 600 Personen im Vergleich zu 2017 entspricht. NAbg. Martina Kaufmann und ÖVP-Jugendsprecher Lukas Schnitzer freuen sich auch über die Entwicklung in Graz, wo der Rückgang 11,2 Prozent beträgt: "Ein gutes Signal für die Zukunft."

  • 20.11.18
Politik
Für Arbeitnehmer: Der wiedergewählte ÖAAB-Bezirksobmann Michael Knopf (Mitte) im Kreise seiner Kollegen. Im Bild von links: Peter Tanczos, Matthias Kern, Christian Sagartz, Adella Glocknitzer, Christina Taucher, Johannes Mezgolits, Walter Temmel und Andreas Grandits.

Wiederwahl im ÖVP-Arbeitnehmerbund
Knopf als ÖAAB-Chef für den Bezirk Güssing bestätigt

RAUCHWART. Der Stegersbacher Michael Knopf ist in seiner Funktion als Obmann des ÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB im Bezirk Güssing bestätigt worden. Zu seinen Stellvertretern wählte der ÖAAB-Bezirkstag Adella Glocknitzer (Bildein), Matthias Kern (Gaas), Peter Tanczos (Kukmirn) und Christina Taucher (Güssing). „Wir möchten uns für alle Menschen im Bezirk einsetzen, die jeden Tag in der Früh aufstehen und arbeiten gehen", bekräftigte Knopf. Was die Pendler betreffe, brauche es Verbesserungen und...

  • 19.11.18
Lokales
<f>Josoko-CEO Johann Scheuringer,</f> August Wöginger und Margarete Schramböck.
6 Bilder

Bezirks-Besuch
Wirtschaftsministerin besucht Josko – samt Botschaft im Gepäck

Auf Bezirksbesuch war Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck – unter anderem bei Josko. ANDORF (ebd). "Es freut mich, dass sich die Bundesministerin Zeit für den Bezirksbesuch nimmt und selbst den Kontakt in den Betrieben sucht", so ÖVP-Bezirksparteiobmann August Wöginger. Wie Schramböck betont, sei es ihr wichtig, sich vor Ort Gehör zu verschaffen und die Probleme der Betriebe kennenzulernen. "Wir müssen dafür sorgen, dass es Unternehmen Spaß macht, in Österreich zu investieren."...

  • 19.11.18
Politik
<f>ÖVP-Fraktionsobmann Markus Brandstetter</f> und ÖVP-Stadtrat Andreas Gruber besuchten eine Anlage für "Junges Wohnen" in St. Pölten.

ÖVP will "Junges Wohnen" für alle Amstettner Ortsteile

AMSTETTEN. "Wir brauchen diese Form des Wohnens dringend in Amstetten", sagt ÖVP-Stadtrat Andreas Gruber über "Junges Wohnen". Um ein solches Projekt zu realisieren, benötigen die Wohnbauträger Grundstücke, die sie pachten. Durch den Wegfall der Kaufkosten für das Grundstück sollen so leistbare Mieten für die jungen Mieter entstehen. "Es liegt alleine bei der Stadt und der SPÖ, hier entsprechende Grundstücke den Wohnbauträgern zur Verfügung zu stellen“, so Gruber. "Wenn wir junge...

  • 19.11.18
Politik
Markus Brandstetter

Erste Ergenisse bei der Pendler-Umfrage in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Derzeit läuft zum Thema Park&Ride-Anlagen am Bahnhof Amstetten eine durch ÖVP-Mobilitätssprecher und Gemeinderat Markus Brandstetter initiierte Pendlerumfrage. Bereits in der ersten Woche nahmen über 250 Pendler daran teil. Erste klare Trends sind bereits zu erkennen. So würde die Einführung eines elektronischen Parkleitsystems in Amstetten von über 66 Prozent der Befragten begrüßt. Aber auch die Fragen zum Nutzungsverhalten zeichnen ein klares Bild. So sind 50 Prozent...

  • 19.11.18
Lokales

Kommentar
Die Politik ist ein ganz böses Geschäft

Über Gerüchte und Arbeitswille. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Als Politiker braucht man eine dicke Haut. Schließlich wird die geleistete Arbeit oft als ungenügend beanstandet. Noch zu lächeln, wenn dann die "Hackln tief fliegen", muss einem liegen. Auch vor unliebsamen Gerüchten ist man in den Niederungen der Politik selten gefeit. Im Zusammenhang mit Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer geistert das böse Wort "Rücktritt" durch die Stadt. Und selbst, wenn es nur ein Gerücht ist, so nagen...

  • 19.11.18
Politik
Stein des Anstoßes: Die geplante Sanierung des Rathauses. Laut ÖVP wurde die Vergabe von Architektenleistungen rechtswidrig gesplittet, um eine öffentliche Ausschreibung zu umgehen.

Auftragsvergabe: ÖVP schaltet Landesbehörde ein
Rathaus Güssing: Aufsichtsbeschwerde gegen Gemeinderatsbeschluss

Die ÖVP Güssing hat wegen der Vergabe der Planungs- und Bauarbeiten für den Umbau des Rathauses die Gemeindeabteilung der Landesregierung eingeschaltet. "Wir haben gegen den entsprechenden Beschluss des Gemeinderates eine Aufsichtsbeschwerde eingereicht", erklärt ÖVP-Obmann Vbgm. Alois Mondschein. Dieser Beschluss, den die Mehrheit von SPÖ und FPÖ fällte, hatte die Vergabe von Architektenleistungen mit einer Auftragssumme von insgesamt 250.559,60 Euro an das Güssinger Architekturbüro...

  • 18.11.18
Lokales

Wirtschaft
ÖVP Schwechat nimmt Stellung zu PVZ

SCHWECHAT. Bei der letzten Gemeinderatssitzung ging es unter anderem um eine Förderung des neuen Primärversorgungszentrums (PVZ). Die ÖVP stimmte dagegen und bittet um Veröffentlichung dieser Stellungnahme: In der 440. Sitzung des Gemeinderates am 8. November präsentierte der GRÜNEStadtrat Simon Jahn sein Verhandlungsergebnis mit den Betreibern des Primärversorgungszentrums (PVZ). Nachdem bereits der große Wurf im Multiversum gefloppt ist, kommt alles noch viel schlimmer als ohnehin schon...

  • 17.11.18
Politik
Auf Bildungsreise der ÖVP: Bgm. Weber, Bgm. Steinberger, LR Eibinger-Miedl, NR Gödl, Bgm. Schöninger und Bgm. Brodschneider (v.l.)

Bezirks-ÖVP auf Bildungsfahrt

Bildungsreise der ÖVP Graz-Umgebung führte nach Salzburg und Tirol. Der Bezirk Reutte, die Landeshauptstadt Innsbruck und die Tourismus-Gemeinde Leogang im Bezirk Zell am See waren die Ziele der diesjährigen ÖVP-Bildungsreise. Unter der Delegationsleitung von Bezirksparteiobmann NR Ernst Gödl nahmen neben Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl auch 30 Bürgermeister, Vizebürgermeister sowie weitere Funktionäre an der Bezirksreise teil. Wahrlich angetan waren die Kommunalpolitiker aus...

  • 16.11.18
Lokales
Referent Notar Dr. Johannes Kaipel mit GV Christine Grafl

Erwachsenenschutzrecht
ÖVP Schattendorf lud zum Infoabend

SCHATTENDORF. Am 1. Juli 2018 ist das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft getreten, ein Thema das alle Bevölkerungs- und Altersschichten betrifft. Die ÖVP Schattendorf hat daher Notar Dr. Kaipel eingeladen, die Neuerungen und Änderungen der Schattendorfer Bevölkerung vorzustellen. Im Anschluss wurden von der interessierten Bevölkerung viele Fragen gestellt und es gab rege Diskussionen mit dem Notar. Bei Interesse kann die ca. 80-seitige Broschüre des Bundesministeriums für Justiz zu diesem...

  • 15.11.18
Politik
VP-Klubobmann Jakob Wolf

VP Wolf
"NEOS und SPÖ bei Landesunternehmen am Holzweg"

TIROL. VP-Klubobmann Jakob Wolf sieht die Tiroler Landesunternehmen als Mitgrund, dass Tirol die niedrigste Pro-Kopf-Verschuldung und das finanziell gesündeste Bundesland ist. Laut Wolf sichere sich Tirol budgetäre Spielräume, von denen andere nur träumen können. Mit der SPÖ und der NEOS zieht er nicht am gleichen Strang.  Wolf stellt klar, dass die Hypo Tirol Bank nicht verscherbelt wird. NEOS und SPÖ haben sich für einen Verkauf der Landesbank ausgesprochen. Für Wolf nicht...

  • 14.11.18
  • 1
Politik
Jugendgemeinderat Patric Pipp mit Manuela Zischkin, Anna Keiblinger und Robert Denk.

Junge VP-Gemeinderäte wollen Nußdorf zur Jugend-Partnergemeinde machen

NUßDORF OB DER TRAISEN (pa). Mit der Gemeinderatswahl 2015 ist neuer Wind in die Volkspartei Nußdorf gekommen. Drei junge Gemeinderäte unter 25 Jahren haben den Gemeinderat aufgemischt und mit vielen Ideen und neuen Projekte Schwung in die Politik gebracht. Seit März 2018 verstärkt mit Robert Denk ein weiterer junger Nußdorfer den Gemeinderat. Kinder und Jugendliche sind die Zukunft der Gemeinde „Wir haben in den vergangenen Jahren deutlich gemacht, dass uns die Jugend in der Gemeinde...

  • 13.11.18
Politik
Landesrätin Petra Bohuslav mit den Siegerinnen.

Erfolgreiche ÖVP-Frauen vor den Vorhang

NÖ. „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative Unternehmerinnen handeln, Heldinnen des Ehrenamts oder findige Künstlerinnen. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten“, erklärt Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen Landesleiterin Petra Bohuslav. „Damit dieses besondere Engagement entsprechend hervorgehoben und geehrt wird, initiierten wir heuer bereits zum dritten Mal die Aktion...

  • 12.11.18
Politik
<f>S. Huber und D. Hörlezeder</f> fordern weiteres Parkaus.
2 Bilder

Grüne wollen weiteres Parkhaus für den Amstettner Bahnhof

STADT AMSTETTEN. Das Parken rund um den Bahnhof bleibt ein heißes Thema in Amstetten. "Im Optimalfall hätten die Leute die Möglichkeit, die Stadt schon durch öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen. Von diesem Optimalfall sind wir im Mostviertel aber leider weit entfernt", sagt der Amstettner Stadtrat Dominic Hörlezeder von den Grünen. "Es gibt daher für uns Grüne keine Alternative zu einem zusätzlichen Parkhaus im Bereich des Bahnhofs und zwar möglichst rasch", so Hörlezeder über die...

  • 12.11.18
Leute
Stadtrat Erich Stubenvoll, Gemeinderätin Heidi Winna, O. Lendl, Hermine Eidelpes, Nina Hartmann, Johannes Sigl, Ortsvorsteher Herbert Eidelpes.

ÖVP Mistelbach bei der Kabarettschiene

Am 10.11.2018 begeisterten Nina Hartmann & O. Lendl im Stadtsaal mit Ihrem Programm „Match me if you can“. Bei vollem Haus wurden die Zuschauer von einem Gag zum nächsten gejagt. Für das leibliche wohl sorgte das Team der ÖVP Mistelbach. Ein Abend, der vielen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

  • 12.11.18
Politik
Der Europapark soll, geht es nach Melanie Eckhardt und Andreas Feiler, wieder ein Aushängeschild der Stadt sein

Ideen eingebracht
Stadt-ÖVP will Mattersburg noch lebenswerter machen

MATTERSBURG. Die Volkspartei Mattersburg-Walbersdorf hat für das Budget 2019 drei konkrete Ideen eingebracht. „Wir wollen weiter für Mattersburg und Walbersdorf unsere Vorschläge einbringen, damit wir unsere Stadt noch lebenswerter machen“, so die Stadträte Melanie Eckhardt und Andreas Feiler. Der erste Vorschlag beinhaltet die Sanierung der Berggasse in Walbersdorf. Als weiterer Budgetpunkt wurde die Erneuerung des Europaparks vorgeschlagen. Der dritte Punkt soll die Innenstadt mehr...

  • 12.11.18
Politik
Frauen-Power in NÖ: Gemeinderätin Katrin Ressl mit Mama Adelheid (3.v.l.), Landesrätin Petra Bohuslav, "RahmenDame" Gisela Resel mit Ehemann Ernst und Landesgeschäftsführerin Dorothea Renner.
3 Bilder

Wir Niederösterreicherinnen
Pure Frauen-Power in der Region

"Wir Niederösterreicherinnen": Erfolgreiche Frauen wurden ausgezeichnet REGION. Die ÖVP-Frauen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Lehrgangs für schwarze Nachwuchs-Politikerinnen und prämierten Unternehmerinnen. Polit-Lehrgang und Aktion "erfolgreich.frau" Gisela Resl, die in der Scheibbser Hauptstraße das Geschäft "RahmenDamen" betreibt, beteiligte sich an der Aktion "erfolgreich.frau", bei der besonders tüchtige Unternehmerinnen ausgezeichnet wurden. Sie wurde von den beiden...

  • 10.11.18
Politik
Die Gemeinderäte Andreas Stumpf (ÖVP), Mirjam Kayer (Grüne) und Eduard Posch (NEOS) präsentieren die Initiative "Pro Innenstadt".

Pinkafeld
Überparteiliche Initiative "Pro Innenstadt" wurde vorgestellt

PINKAFELD. ÖVP, Grüne und Miteinander für Pinkafeld - NEOS gründeten die überparteiliche Initiative "Pro Innenstadt" und wollen damit die Innenstadtentwicklung in Pinkafeld gemeinsam zum Thema machen. "Als erstes geht es um zwei konkrete Anliegen: "Innenstadtkümmerer" und das geplante Einkaufszentrum Pinkafeld Nord verhindern", so GR Eduard Posch, NEOS. Pro Innenstadt"Die Gemeinde muss handeln und vorangehen, nicht zuschauen. Es braucht endlich jemanden, der sich um die Innenstadt kümmert....

  • 09.11.18
Lokales
LR Petra Bohuslav, Erfolgreiche Mitglieder-Werberin Isabell Duscher, Teilnehmerin „erfolgreich.frau“ Marlene Schilling.

Erfolgreiche Frauen vor den Vorhang holen

Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrgangs für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative Unternehmerinnen handeln, Heldinnen des Ehrenamts oder findige Künstlerinnen. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten“, erklärt Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP...

  • 09.11.18
Politik
Petra Bohuslav, Teilnehmerin „erfolgreich.frau“ Ulrike Ramharter, Bezirksleiterin Stadträtin Melitta Biedermann, Absolventin des Frauenlehrgangs Rebecca Gutkas.

Wir Niederösterreicherinnen
Erfolgreiche Frauen vor den Vorhang

WAIDHOFEN/ST. PÖLTEN. Landesleiterin LR Bohuslav: „Erfolgreiche Frauen vor den Vorhang holen und die Politikerinnen von Morgen auszeichnen“ Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrgangs für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. Für Waidhofen sind Ulrike Ramharter und Rebecca Gutkas dabei. „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative...

  • 09.11.18