ÖVP

Beiträge zum Thema ÖVP

Politik
Thomas Brunner und Bürgermeister Fritz Ofenauer

Politik, Markersdorf
Thomas Brunner wurde zum Fraktionsobmann (VP) gewählt

Gemeinderat Thomas Brunner einstimmig zum Fraktionsobmann der Volkspartei gewählt: VP-Team für Gemeinderat und Gemeindevorstand steht. MARKERSDORF. Diese Woche wurde Gemeinderat Thomas Brunner einstimmig durch die neue Gemeinderats-Fraktion der Volkspartei Markersdorf-Haindorf zum neuen Fraktionsobmann gewählt. „Diese neue Aufgabe ist eine große Ehre. Ich bedanke mich für die hervorragende Arbeit meines Vorgängers GGR Johannes Kern in den letzten fünf Jahren und möchte dort anknüpfen: Die...

  • 25.02.20
Politik

Schönkirchen-Reyersdorf
Wie geht es weiter?

Bis dato sind die Würfel noch nicht gefallen, wer voraussichtlich die nächsten 5 Jahre die Geschicke der Marktgemeinde Schönkirchen-Reyersdorf lenken wird.  Ist es der aktuelle Bürgermeister Peter Hofinger von der Bürgerliste? Alexander Gary von der ÖVP? Werner Kurz von der SPÖ oder wird gar noch ein Kompromisskandidat aus dem Hut gezaubert? Nachdem für 11. März 2020 die Angelobung von Bürgermeister und Vizebürgermeister durch den Bezirkshauptmann geplant ist muss eine konstituierende...

  • 24.02.20
Lokales
Daumen hoch für Josef Pöchhacker (ÖVP). Er lässt die Gemeinde das erste Mal seit 25 Jahren "schwarz" werden. Zuvor lag die SPÖ vorne.

Schwarz statt Rot:
Bürgermeister aus St.Georgen sieht breite Zukunft

Herr Pöchhacker, wie kam es dazu, dass Sie Bürgermeister geworden sind? JOSEF PÖCHHACKER: Schon seit früher Jugend sehr politisch interessiert gewesen, seit 2010 im Gemeinderat und natürlich den Willen, mitgestalten zu können. Es war mir auch schon immer ein Anliegen, sich für die Gemeinschaft zu engagieren. Hat sich privat dadurch etwas geändert? Zurzeit noch nicht, da ich dazu erst durch die Angelobung der Bezirkshauptfrau am 25. März gesetzlich legitimiert bin. Ich glaube auch nicht,...

  • 24.02.20
Politik

Leserbrief zu Artikel - Hermann Hahn junior stellt stellt in einem Arbeitsübereinkommen mit der SPÖ den Bürgermeister
"Doppelmoral" - "Doppelzüngigkeit" ist anscheinend ein "Privileg" der ÖVP!

In einer Ausssendung bezeichnet ÖVP-Landesgeschäftsführer B. Ebner die SPÖ als "Steigbügelhalter", mit weder moralischen noch ideologischen Prinzipien! Gerade die ÖVP traut sich das zu sagen, der Herr Landesgeschäftsführer bräuchte ja nur 5 Jahre zurückschauen nach Gmünd, da hat die FPÖ mit einer Liste den "Steigbügelhalter" für die ÖVP gespielt! Wenn es damit der ÖVP passt und genehm ist, ja dann darf das schon so sein - andererseits wirft er der SPÖ genau diese Vorgangsweise vor und genau...

  • 24.02.20
Politik
Josef Scharinger von der SPÖ und der künftige Bürgermeister von Bad Großpertholz Hermann Hahn junior von der FPÖ Liste-Pertholz aktiv

Erster FPÖ-Bürgermeister in Niederösterreich in Bad Großpertholz
Hermann Hahn junior neuer Bürgermeister

BAD GROSSPERTHOLZ/NIEDERÖSTERREICH. Hermann Hahn junior von der FPÖ-Liste Bad Großpertholz wird der erste FPÖ Bürgermeister in Niederösterreich. In einem Arbeitsübereinkommen mit der SPÖ verdrängen die beiden Fraktionen die ÖVP auf Platz drei und sollen nun die nächsten fünf Jahre die Geschicke der Gemeinde Bad Großpertholz führen. Hermann Hahn junior soll die ersten zweieinhalb Jahre den Bürgermeister stellen, Vize-Bürgermeister Josef Scharinger von der SPÖ übernimmt nach zweieinhalb Jahren...

  • 23.02.20
Lokales
Pfarrvikar Dr. Paul Such, Paula und Franz Maron, Johann Zolles, Hermine Zolles, Sonja Schätzinger, Altbürgermeister Karl Eichenseder.
2 Bilder

Die Volkspartei Moosbrunn lud zum Seniorenfasching

MOOSBRUNN. Der Seniorenbund Moosbrunn lud zu seiner alljährlichen Faschingsjause in die Raabmühle. Obfrau Gerda Welzl sowie ihre Stellvertreter Helga Czachs und Günther Schätzinger begrüßten neben dem frischgekürten Bürgermeister Paul Frühling auch Pfarrvikar Paul Such sowie Altbürgermeister und Ehrenbürger Karl Eichenseder und Bürgermeister a.D. Gerhard Hauser. Bei der Kaffeejause mit frischen Krapfen konnten sich die Senioren bestens unterhalten. Im Anschluss wurden die vom Helferinnenteam...

  • 22.02.20
Politik
Foto v.l.n.r.: Herbert Postl (LS), Stefan Rabl (LS), Franz Schneider (LS), Alexander Schermann (ÖVP), Franz Schwarz (ÖVP), Herbert Haderer (LS)

Franz Schneider und Alexander Schermann: „Miteinander für Enzesfeld-Lindabrunn!“
Koalition steht: Liste Schneider und die neue Volkspartei haben sich geeinigt!

LS/ÖVP-Arbeitsübereinkommen ausverhandelt, SPÖ zur Mitarbeit eingeladen Aufgrund des Ergebnisses der Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 (12 Mandate LS, 10 Mandate SPÖ, 3 Mandate ÖVP), haben alle drei Parteien miteinander Gespräche geführt. Nach fast einmonatigen Verhandlungen haben sich nun die Liste Schneider und die neue Volkspartei Enzesfeld-Lindabrunn auf eine Koalition für die neue Legislaturperiode des Gemeinderates 2020 bis 2025 verständigt. Ebenfalls haben die zuständigen internen...

  • 22.02.20
Politik
Helmut Fiedler (FPÖ), Herbert Osterbauer (VP), Johann Gansterer (Grüne)

Gemeinsam: Schwarz, Grün und Blau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Zeichen stehen in Neunkirchen auf Zusammenarbeit. Zumindest Schwarz, Grün und Blau wollen gemeinsam an einem Strang ziehen. Am 21. Februar fixierten die drei Parteien ihre Zusammenarbeit. Bei der Übereinkunft handelt es sich nicht um die Erweiterung der bereits beschlossenen Koalition aus VP und Grünen. "Vielmehr wurden Projekte fixiert, bei denen sich die FPÖ sich mit Know-How und pfiffigen Ideen intensiv einbringen wird", so Bürgermeister Herbert...

  • 22.02.20
  •  2
  •  3
Politik
Andreas Gamböck führt die VP St. Veit in Zukunft

St. Veits Volkspartei stellt sich neu auf

ST. VEIT. Aufgrund persönlicher Veränderungen, welche bei der Listeneinreichung noch nicht bekannt waren, wird Christine Lechner zukünftig nicht mehr im Gemeinderat vertreten sein. „Abschiede fallen nie leicht. Aber mit Blick auf das sehr engagierte, junge Team rund um Andreas Gamböck kann ich ruhigen Gewissens meine Aufgaben übergeben und weiß, dass die VP Arbeit im Gemeinderat gut weitergeführt wird,“ so Christine Lechner. Die Funktion im Gemeindevorstand wird Hermann Steinacher als...

  • 21.02.20
Politik
Der Gemeinderat der Burgstadt ist bereit für fünf konstruktive Jahre.
2 Bilder

Heidenreichstein
Bewährtes Bürgermeistergespann in der Burgstadt bleibt

HEIDENREICHSTEIN (mm). In diesen Tagen finden viele konstituierende Gemeinderatssitzungen statt. In den meisten Fällen sind die Überraschungen nicht gerade vorprogrammiert, was die Gemeindeoberhäupter betrifft. In wenigen Fällen ist jedoch noch nicht alles in trockenen Tüchern - so war es bis zum Abend des 20. Februar auch in der Burgstadt. Denn die SPÖ hat keine absolute Mehrheit, es wäre also durchaus ein Politbeben möglich gewesen. Erstens kommt es andersÄußerst harmonisch ging die...

  • 20.02.20
  •  1
Politik

Schönkirchen-Reyersdorf
Werner Kurz heute Vizebürgermeister und morgen?

BEZIRK GÄNSERNDORF. Nix ist fix, ALLES ist möglich könnte man die aktuelle Lage in Schönkirchen-Reyersdorf nach der Gemeinderatswahl im Jänner 2020 umschreiben. Jede der 3 wahlwerbenden Gruppierungen könnte den Bürgermeister bzw. den Vizebürgermeister stellen oder die harte Oppositionsbank drücken. Rein vom Programm her gibt es bei allen 3 Gruppierungen eine hohe Überschneidungsmenge, sodass wohl letzten Endes das Angebot an den Koalitionspartner und Sympathien der Entscheidungsträger eine...

  • 20.02.20
Politik
Die Stadträte der ÖVP und der Grünen mit dem am 3. März zur Wiederwahl stehenden Bürgermeister Stefan Szirucsek und der ebenfalls wieder kandidierenden Vizebürgermeisterin Helga Krismer

ÖVP und Grüne setzen Zusammenarbeit in Baden fort
111 Punkte in einem "starken Pakt für Baden"

Am 3. März wird sich der neue Gemeinderat in Baden konstituieren. Im Vorfeld einigten sich die beiden Wahlgewinner - ÖVP und Grüne - auf einen neuen "starken Pakt für ein modernes Baden", sagt Bürgermeister Stefan Szirucsek. 111 Punkte enthält dieser "Koalitionsvertrag", der garantieren soll, dass Baden seinen "weltoffenen, urbanen, nachhaltigen und lebensfrohen" Weg weitergehen werde. ÖVP und Grüne einigten sich darauf, wieder 13 Stadtratspositionen (das Maximum wäre 14) zu vergeben....

  • 19.02.20
Politik
Karl Harrer lenkt auch für die nächsten fünf Jahre als Bürgermeister gemeinsam mit seinem Vizebürgermeister Peter Müller die Geschicke der Granitstadt.

Schrems
Kein Paukenschlag - Harrer bleibt Bürgermeister

SCHREMS (mm). Am 18. Februar wurde die konstituierende Gemeinderatssitzung nach der Gemeinderatswahl abgehalten - mit Spannung erwartet und deshalb auch vor vollen Besucherplätzen. Galt es doch die Wahl um Bürgermeister und Vizebürgermeister abzuhalten, deren Ergebnis aufgrund der Mandatsverteilung nach der Wahl nicht unbedingt vorhersehbar war. Es werde Bügermeister!In Abwesenheit eines Gemeinderatsmitgliedes wurde zur Wahl geschritten - vor der jedoch Tobias Spazierer (ÖVP) auf die...

  • 18.02.20
Politik
Rupert Dworak setzt auf Neuwahlen in Schwarzau am Steinfeld.

Schwarzau am Steinfeld
"Kann nicht sein, dass ein Verräter den Willen des Volkes aushebelt"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. SPÖ-Gemeindevertreterverbands-Präsident Rupert Dworak plädiert zu Neuwahlen in Schwarzau am Steinfeld. Günter Wolf ist als Bürgermeister geputscht worden. Ob er noch im Gemeinderat mitarbeiten möchte, soll sich im Rahmen einer Parteisitzung am 20. Februar entscheiden. Bis dahin will sich der abgesägte SPÖ-Bürgermeister bedeckt halten. Der rote Gemeindevertreterverbands-Präsident und Ternitzer SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak sieht indes nur einen logischen Schritt:...

  • 18.02.20
Lokales
Gerhard Schabschneider, Florian Steinwendtner, Jürgen Rummel, Bürgermeister Franz Wohlmuth, Paul Mühlbauer, Claudia Anderl und Barbara Löffler

Gemeinde Neulengbach
ÖVP und "Grüne Neulengbach" unterfertigten Koalition

ÖVP und die "Grünen Neulengbach" unterfertigten am 17. Februar 2020 ein Koalitionsübereinkommen mit dem Titel "Miteinander für Neulengbach arbeiten".   NEULENGBACH (pa). Gemeinsam konnten Barbara Löffler, Claudia Anderl, Paul Mühlbauer, Bürgermeister Franz Wohlmuth, Jürgen Rummel, Gerhard Schabschneider und Florian Steinwendtner die Koalition besiegeln. Nach einer intensiven Woche der Verhandlungen auf Augenhöhe konnten die beiden Parteien ein Arbeitsübereinkommen mit insgesamt 10 Punkten...

  • 18.02.20
Lokales
Uwe Dingeldey im Jahre 2010. Damals kam es zum Schlagabtausch zwischen Gemeinde und Dingeldey.
2 Bilder

Willendorf
Kanalstreit und "Korruptions-Sager" haben ein Nachspiel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Streit zwischen Uwe Dingeldey und der Gemeinde Willendorf ist eine unendliche Geschichte. Kurz zusammengefasst: Streitpunkt ist ein angeblich widerrechtlich verlegter Kanal (mehr dazu hier) und ein verbaler Angriff Dingeldeys auf Bürgermeister Hannes Bauer. Da staunte der Redaktionsleiter der Bezirksblätter Neunkirchen nicht schlecht, als er beiläufig seitens der Gemeinde Willendorf erfuhr, dass er demnächst in einem Gerichtsverfahren "Zeuge gegen die Gemeinde"...

  • 17.02.20
Politik
Neue Koalition: Sarah Huber (Grüne), Christian Haberhauer (ÖVP), Dominic Hörlezeder (Grüne), Markus Brandstetter (ÖVP).

Neue Schwarz-Grüne Stadtregierung
Das ändert sich jetzt für die Amstettner

Bürgermeister, Vize, Stadtrat, Ortsvorsteher & Co: Wer künftig welche Funktionen in Amstetten übernimmt. STADT AMSTETTEN. ÖVP und Grüne haben sich geeinigt. Künftig und erstmals wird die Stadt Amstetten von einer schwarz-grünen Koalition regiert. Mit der konstituierenden Gemeinderatssitzung am 19. Februar beginnt offiziell die Arbeit der neuen Stadtregierung. Die BEZIRKSBLÄTTER geben einen Überblick, was sich jetzt für die Amstettner ändert. Der neue Bürgermeister Josef Schmid hieß...

  • 17.02.20
Leute
8 Bilder

Valentinsaktion der ÖVP Gaaden am 15.2.2020

Fotos :  Robert Rieger Photography Valentinsaktion der ÖVP Gaaden am 15.2.2020 Die ÖVP Gaaden verteilte anlässlich des Valentinstages Blumen vor dem ÖVP Klublokal in Gaaden. Elisabeth Hubeny, die Ortspateichefin der ÖVP Gaaden und Michaela Thaler überreichten Tulpen an Passanten.

  • 17.02.20
  •  2
Lokales
Herbert Planer, Christa Speiser, Josef Thallauer, Sabine
Pasteiner, Karl Tratz
2 Bilder

St. Margarethen an der Sierning
Ein Blumengruß zum Valentinstag

So wie jedes Jahr verteilte auch heuer wieder die ÖVP St. Margarethen Blumen zum Valentinstag, um dem Motto dieses Tages „Mach Freude mit Blumen!“ entsprechend den Gemeindebürgern und Gemeindebürgerinnen etwas Freude zu schenken. ST. MARGARETHEN. Am Samstag nach dem Valentinstag platzierten sich die Funktionäre der ÖVP St. Margarethen mit Bürgermeisterin Brigitte Thallauer und Vizebürgermeister Reinhard Rausch an der Spitze im Zentrum des Ortes und verteilten den ganzen Vormittag über...

  • 16.02.20
Politik
Wer wird in Kirchberg an der Pielach Bürgermeister werden?
2 Bilder

Politik, Kirchberg an der Pielach
Termin für die Wahl des Bürgermeisters steht fest

Bei der Gemeinderatswahl am 26. Jänner wurden alle überrascht: Herbert Gödel (ÖVP) Listenplatz 6, wurde von den Wählern auf Platz 1 katapultiert. Somit wird die Bürgermeisterwahl eine spannende. Doch das alleine ist nicht genug: Nun meldet sich auch die SPÖ mit Neuigkeiten. KIRCHBERG (th). Die Bürgermeisterwahl in Kirchberg wird so oder so eine spannende. Doch jetzt kommt es noch besser: Auch die SPÖ Kirchberg spielt mit dem Gedanken einen Kandidaten für das Bürgermeister- bzw....

  • 16.02.20
Politik
Günter Wolf ringt um Fassung.

Schwarzau am Steinfeld
Traurig: eigene Partei-Kollegen hintergingen ihren SPÖ-Ortschef

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit Hilfe von SPÖ-Gemeinderäten wurde Schwarzau am Steinfeld von einer roten in eine schwarze Gemeinde umgefärbt. "Am Dienstag im Parteivorstand wurde alles besprochen. Die Positionen waren klar festgelegt und mit den Mitgliedern akkordiert. Und am Wahltag ging es gegen mich, gegen die SPÖ und der Wahnsinn gegen die absolute Mehrheit", so ein sichtlich enttäuschter geputschter SPÖ-Bürgermeister a.D. Günter Wolf. Denn bei der Wahl des Bürgermeisters stimmten offenbar...

  • 14.02.20
  •  1
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Das schwarze Angebot für Mistelbach

Mistelbachs ÖVP legt ein Konzept der Kooperation vor unter einem Bürgermeister Christian Balon. MISTELBACH. Die ÖVP  kämpft in der Bezirkshauptstadt um den Machterhalt. Ihr Angebot der Reformpartnerschaft geht in die Richtung eines Spiels der freien Kräfte. Die zwölf Stadträte  sind nach dem Wahlergebnis mit sieben ÖVPlern, drei SPÖlern, und je einem für LaB und Grüne besetzt. Die ÖVP würde einen abtreten, um auch die FPÖ, die mit einem Sitz im Gemeinderat vertreten ist, an den...

  • 14.02.20
Freizeit

Die Volkspartei Wiener Neustadt lädt wieder zum Kinderfasching

WIENER NEUSTADT. Am Faschingsamstag, den 22. Februar, lädt die Volkspartei Wiener Neustadt wieder zum Kinderfasching in das Pfarrzentrum der Erlöserkirche (Strelzhofgasse 61). Gemeinsam mit der JVP Wiener Neustadt wird ein buntes Programm von Kinderschminken, über Animationsspiele, bis hin zu Kasperltheater für die kleineren Kinder geboten. Als Höhepunkt wird dieses Jahr Zauberer „Magic Tupf“ die großen und kleinen Besucher zum Staunen bringen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein,...

  • 14.02.20
Politik
Paul Mühlbauer von den Grünen und Bürgermeister Franz Wohlmuth

Gemeinde Neulengbach
ÖVP und Grüne - Exklusive Gespräche und Grundsatzvereinbarung

Aktuell laufen die Verhandlungsgespräche zwischen den Parteien. Die zwischen ÖVP und GRÜNE waren sehr konstruktiv und haben bereits zu einer Grundsatzvereinbarung geführt. NEULENGBACH. (pa). "Das Gespräch ist sehr positiv verlaufen und ich bin zuversichtlich, dass wir mit den Grünen einen guten Weg für gemeinsame Vorhaben in den nächsten fünf Jahren zum Wohl aller Neulengbacher gefunden haben," hebt Bürgermeister Franz Wohlmuth hervor. Mühlbauer: "Es müssen sicher noch einige Bereiche...

  • 12.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.