Top-Nachrichten - Horn

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2.503 folgen Horn
Florian Liewald, Martin Zimmermann und Gerda Silberbauer vom Roten Kreuz, Obfrau der Trachtenkapelle Wartberg Marlene Naderer, Fraktionsführer der SPÖ gf. GR Siegfried Sailer (dahinter), BI Stefan Holluger, Kommandant der FF Wartberg HBI Christian Stefan, Bgm. Andreas Fleischl (Gemeindeparteiobmann ÖVP), Leonhard Wechselberger (SPÖ – Mitglied von Wartberg).

Ankauf eines Defibrillators für die Katastralgemeinde Wartberg (Marktgemeinde Straning–Grafenberg)

Die Idee zum Ankauf eines Defi lieferte die Trachtenkapelle Wartberg. Das Vorhaben konnte einerseits durch Spenden der ÖVP und der Marktgemeinde Straning-Grafenberg sowie durch verschiedene Projekte verwirklicht werden: Reinerlös aus dem Glühweinstand der Musikkapelle Wartberg, dem Glühweinstand der SPÖ und Reinerlös aus dem Wildleberessen der FF Wartberg (die Wildleber wurde vom damaligen Jagdleiter Alfred Pass gespendet). Die Einschulung im Umgang mit dem Defibrillator, der an der Mauer des...

Anzeige
Freuen sich bereits jetzt schon auf die Fertigstellung (v.l.n.r) Regionaldirektor Wolfgang M. Weidinger, MFP und Filialleiter Thomas Reiterer

Volksbank investiert in heimische Wirtschaft!

Die Volksbank in Horn stellt die persönliche und individuelle Beratung in den Vordergrund. Dies hat den Vorteil, dass der Kunde im Mittelpunkt steht und speziell auf die persönlichen Kundenwünsche in der Beratung eingegangen wird. Um dies zu ermöglichen, baut die Volksbank ihre Beratungsmöglichkeiten weiter aus. Während Kunden wie bisher 50 Stunden in der Woche exzellente Beratungsqualität genießen, investiert die Bank in ihre Räumlichkeiten. Aktuell werden zwei neue und moderne...

2 5 2

Bezirk Horn: Keine neue positiv getestete Person!

LAGEMELDUNG des Sanitätsstabes der Bezirkshauptmannschaft Horn Stand: 20.10.2020,  16:45 Uhr COVID-19-Fälle neue positiv getestete Personen im Bezirk Horn: 0 insgesamt positiv getestete Personen im Bezirk Horn: 130 Verstorbene Personen im Bezirk Horn (insg.): 5 Genesene Personen im Bezirk Horn (insg.): 109

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung
Verdacht: Sexuelle Übergriffe bei Therapiesitzungen

Missbrauch des Autoritätsverhältnisses  Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung – Hinweise erbeten Nach Anzeigen von Patienten eines im Zeitraum von 2013 bis 2019 im Bezirk Waidhofen an der Thaya praktizierenden Psychotherapeuten, steht der 45-Jährige im Verdacht seine Autoritätsstellung in Therapiesitzungen ausgenützt zu haben, wobei es dabei zu sexuellen Übergriffen an drei erwachsenen Opfern gekommen sein soll. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht über Anordnung der...

„Wir begrüßen den Klimabündnis-Beitritt der Volksschule", erklärte Bürgermeister Gernot Hainzl.

Volksschule Röhrenbach tritt dem Klimabündnis bei

Röhrenbach ist seit 2019 Klimabündnis-Gemeinde, nun trat die VS Röhrenbach dem Klimabündnis bei. BEZIRK. Die Schulkinder der Volksschule Röhrenbach nahmen an den Klimabündnis-Workshops „Klimaschutz in der Schultasche“ und „Energie mit Fantasie“ teil. Welche Rolle spielt der Baum in einem Klassenraum? Welche wichtige Funktion erfüllt der Wald für unser Klima? Wie wird Papier hergestellt? Diese und andere spannende Fragen klärten die Schülerinnen und Schüler der VS Röhrenbach beim Workshop...

2 1

Tage der offenen Atelier 2020
Galerie in Trabenreith 23: 17-18.Oktober 2020

Mit überschwinglicher Freude bedanke ich mich für euren Besuch, Neulinge und beständige Besucher die mich aufgesucht haben, für sich etwas gefunden haben, (ob Bild oder T-Shirt´s) für die Gestaltung, für zu Hause. Und tolle Gespräche kamen zustande, obwohl der Sicherheitsabstand eingehalten wurde und Mundschutz getragen wurde, hatte doch jeder Platz gefunden zum Gustieren.... Wünsche euch noch lange Freude mit eurer neuen Errungenschaft von mir.....eure Sibylle

2 5 2

Bezirk Horn: Keine neue positiv getestete Person!

LAGEMELDUNG des Sanitätsstabes der Bezirkshauptmannschaft Horn Stand: 20.10.2020,  16:45 Uhr COVID-19-Fälle neue positiv getestete Personen im Bezirk Horn: 0 insgesamt positiv getestete Personen im Bezirk Horn: 130 Verstorbene Personen im Bezirk Horn (insg.): 5 Genesene Personen im Bezirk Horn (insg.): 109

Florian Liewald, Martin Zimmermann und Gerda Silberbauer vom Roten Kreuz, Obfrau der Trachtenkapelle Wartberg Marlene Naderer, Fraktionsführer der SPÖ gf. GR Siegfried Sailer (dahinter), BI Stefan Holluger, Kommandant der FF Wartberg HBI Christian Stefan, Bgm. Andreas Fleischl (Gemeindeparteiobmann ÖVP), Leonhard Wechselberger (SPÖ – Mitglied von Wartberg).
Freuen sich bereits jetzt schon auf die Fertigstellung (v.l.n.r) Regionaldirektor Wolfgang M. Weidinger, MFP und Filialleiter Thomas Reiterer
„Wir begrüßen den Klimabündnis-Beitritt der Volksschule", erklärte Bürgermeister Gernot Hainzl.

Lokales

Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
46 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem.  Von den am 19.10.2020 um 14:02 Uhr 68.414 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 19.910 Erkrankte. Von diesen 68.414 jemals positiv getesteten Fällen gelten 47.577 als genesen und 927 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona gestorben. Insgesamt wurden 1.972.047 Testungen durchgeführt. In Niederösterreich wurden in den vergangenen 7 Tagen 1.481 Menschen positiv auf Covid-19...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung
Verdacht: Sexuelle Übergriffe bei Therapiesitzungen

Missbrauch des Autoritätsverhältnisses  Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung – Hinweise erbeten Nach Anzeigen von Patienten eines im Zeitraum von 2013 bis 2019 im Bezirk Waidhofen an der Thaya praktizierenden Psychotherapeuten, steht der 45-Jährige im Verdacht seine Autoritätsstellung in Therapiesitzungen ausgenützt zu haben, wobei es dabei zu sexuellen Übergriffen an drei erwachsenen Opfern gekommen sein soll. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht über Anordnung der...

  • Horn
  • H. Schwameis
Florian Liewald, Martin Zimmermann und Gerda Silberbauer vom Roten Kreuz, Obfrau der Trachtenkapelle Wartberg Marlene Naderer, Fraktionsführer der SPÖ gf. GR Siegfried Sailer (dahinter), BI Stefan Holluger, Kommandant der FF Wartberg HBI Christian Stefan, Bgm. Andreas Fleischl (Gemeindeparteiobmann ÖVP), Leonhard Wechselberger (SPÖ – Mitglied von Wartberg).

Ankauf eines Defibrillators für die Katastralgemeinde Wartberg (Marktgemeinde Straning–Grafenberg)

Die Idee zum Ankauf eines Defi lieferte die Trachtenkapelle Wartberg. Das Vorhaben konnte einerseits durch Spenden der ÖVP und der Marktgemeinde Straning-Grafenberg sowie durch verschiedene Projekte verwirklicht werden: Reinerlös aus dem Glühweinstand der Musikkapelle Wartberg, dem Glühweinstand der SPÖ und Reinerlös aus dem Wildleberessen der FF Wartberg (die Wildleber wurde vom damaligen Jagdleiter Alfred Pass gespendet). Die Einschulung im Umgang mit dem Defibrillator, der an der Mauer des...

  • Horn
  • H. Schwameis
Mag. Franz Huber (Kaufmännischer Direktor), Christine Weiser (Künstlerin ARTSchmidatal)

Ausstellung der Künstler von „Art Schmidatal“ im Landesklinikum Horn

Im Landesklinikum Horn stellen vier Künstler der Künstlervereinigung „ART Schmidatal“ ihre Werke aus.Gleich vier Künstler der ART Schmidatal stellen im Landesklinikum Horn aus. Christine Weiser, Marianne Nödl, Walter Fabringer und Dominik Weichsler-Weiser zeigen seit März 2020 ihre Arbeiten in den Gängen des Klinikums. Auf eine feierliche Eröffnung der Ausstellung in Form einer Vernissage musste leider auf Grund der Corona-Pandemie verzichtet werden. Der Verein ARTSchmidatal ist eine Gruppe...

  • Horn
  • H. Schwameis

Politik

LH Johanna Mikl-Leitner noch mit geblümtem Mund-Nasen-Schutz.
23

Bezirksblätter Gipfelgespräch
Niederösterreich fragt, Mikl-Leitner antwortet

Warum dürfen Gläubige in der Kirche beten, Fußball-Fans ihre Mannschaft im Stadion aber nicht anfeuern? Blockiert Niederösterreich den Ausbau der Windkraft? Und wie steht es um die Zukunft des Landarztes in kleinen Gemeinden? Fragen, die Niederösterreich beschäftigen. Beim BEZIRKSBLÄTTER Gipfelgespräch hat sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitern den Fragen unserer Leser gestellt. NÖ. Das Gasthaus am Michelberg (Bezirk Korneuburg) ist Mittwochabend für kurze Zeit zum politischen Zentrum...

  • St. Pölten
  • Christian Trinkl
Am 14. Oktober wird sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Fragen der Niederösterreicherinnen & Niederösterreicher stellen.
3

Gipfelgespräche
So bist du beim Gipfelgespräch am 14. Oktober 2020 dabei!

NÖ. Auch in diesem Jahr findet - trotz Corona-Beschränkungen - wieder ein Gipfelgespräch statt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner steht am 14. Oktober 2020 den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern Rede und Antwort. Mit den Bezirksblättern hast du nun die Chance der Landeshauptfrau deine brennendste Frage zu stellen.   Deine Frage für das Bezirksblätter GipfelgesprächKurzarbeit, Gesundheitsversorgung oder Kinderbetreuung – wo drückt der Schuh? Oder möchtest du einfach mal...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
1 6

Politik
Gemeindevertreterverband FPÖ im Bezirk Horn wählte

Am 28.7. fanden unter Leitung von LR Gottfried Waldhäusl die Gemeindevertreterwahlen statt. Klemens Kofler sowie sein Vorstand, Stellvertreter: Ronald Zöchmeister, Roland Colleselli und Helmut Gröschel Kassier: Vincenz de Waal BA Stellvertreter: Josef Klampfer Schriftführer: Dipl. Ing. Klaus Schöls Stellvertreter: Florian Kölbl Rechnungsprüfer: Siegfried Maier, Andreas Zach wurden einstimmig gewählt. "Wir sind gut aufgestellt und blicken zuversichtlich in die Zukunft", so das Team,...

  • Horn
  • Simone Göls

Kommentar
"Wir helfen" - Sie haben uns alle überwältigt!

NIEDERÖSTERREICH. Vor einem Jahr starteten die Bezirksblätter Niederösterreich die große Offensive „Wir helfen". Die Idee war einfach: Die Bezirksblätter, als reichweitenstärkstes Printmedium des Landes, wollten einen kleinen Teil des Erfolges zurückgeben. An jene, die Hilfe am dringendsten brauchen. Als Schirmherr der Aktion war Altlandeshauptmann Erwin Pröll sofort an Bord. Begonnen hat alles mit dem kleinen Thimo aus dem bezirk Waidhofen an der Thaya. Der Bub war mit offenem Rückenmark zur...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker

Regionauten-Community

Mag. Matthias Laurenz Gräff, Georgia Kazantzidu, Heidrun Schrotzhammer, Christian Ecker (UNO), NR aD Mag. Werner Groiß
2

Matthias Laurenz Gräff
Niederösterreichische Tage des Offenen Ateliers 2020

Anlässlich der 18. Auflage der Niederösterreichischen Tage des Offenen Ateliers luden Georgia Kazantzidu und Mag. Matthias Laurenz Gräff ins Atelier nach Zitternberg, Gars am Kamp.  COVID-19 bedingt fand die Veranstaltung in einem gemütlichen Rahmen statt. Unter den Gästen befanden sich LAbg. Josef Wiesinger, GGR Gerald Steindl, NR aD Mag. Werner Groiß, MMag. Dr. Ingrid Scherney, das Ehepaar Dr. Christa und Dr. Friedrich Eckhard aus Horn sowie Christian Ecker von der UNO Wien.

  • Horn
  • Kritisches Österreich
2 1

Tage der offenen Atelier 2020
Galerie in Trabenreith 23: 17-18.Oktober 2020

Mit überschwinglicher Freude bedanke ich mich für euren Besuch, Neulinge und beständige Besucher die mich aufgesucht haben, für sich etwas gefunden haben, (ob Bild oder T-Shirt´s) für die Gestaltung, für zu Hause. Und tolle Gespräche kamen zustande, obwohl der Sicherheitsabstand eingehalten wurde und Mundschutz getragen wurde, hatte doch jeder Platz gefunden zum Gustieren.... Wünsche euch noch lange Freude mit eurer neuen Errungenschaft von mir.....eure Sibylle

  • Horn
  • sibylle kreuter
1 119

Tag der offenen Ateliers - ATELIER SCHRÄG - Maria Schneider, Wartberg

Anlässlich der 18. NÖ Tage der offenen Ateliers 2020 öffnete Maria Schneider aus Wartberg ihr Atelier Schräg unter den vorgegebenen Covid 19 Bestimmungen. Maria Schneider ist eine wahre Künstlerin auf ihrem Gebiet. Die Besucher konnten sich von den vielen Unikaten ihres Könnens nicht genug sattsehen. Maria Schneider freute sich mit ihrem Team über den Besuch trotz den vorgegebenen Covid 19 Bestimmungen. Weitere Fotos gibt es auf www.meinbezirk.at

  • Horn
  • Anton Zeder
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

2

Volleyball-MEVZA-Auftakt
Waldviertler gegen Maribor chancenlos

WALDVIERTEL. Die Vorbereitungsphase ist nun vorbei. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel startete am Samstag, 10. Oktober 2020 in eine etwas außergewöhnliche Saison 2020/21. Aufgrund der niederösterreichischen Ampelregelung Orange mussten die Nordmänner vor leeren Zuschauertribünen in der Zwettler Stadthalle gegen die Slowenen OK Merkur Maribor antreten. Dennoch herrschte eine einzigartige Atmosphäre am Spielfeld. Kräftig unterstützt wurden die Teams von ihren Wechselspielern, die mit...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
1

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Hamed Saleh, Obmann Rudolf Laudon

Sport
Der nächste Neuzugang beim SV Horn

Mit Hamed Saleh holt sich der SV Horn eine universelle Verstärkung für die linke Seite. HORN. Der 20-jährige gebürtige Deutsche wechselt von der SV Waldhof Mannheim U23 ins Waldviertel. Hamed Saleh, der sowohl am linken Flügel als auch als linker Verteidiger eingesetzt werden kann, ist ein junger aufstrebender Spieler, der sich vor allem durch seine Schnelligkeit auszeichnet. Hamed Saleh kam über die TSG Kaiserslautern und die TuS 1904 Hohenecken zu den Würzburger Kickers. Dort durfte er...

  • Horn
  • Simone Göls
Andi Paß voll in Action
2

Andi Paß - Celtic Warrior Dirtrun 2020

EGGENBURG. Andi Paß hat am vergangenen Wochenende beim „Celtic Warrior Dirtrun 2020 „ im Zillingtal teilgenommen. Weder die anstrengenden Hindernisse, noch Schlamm und Regen hielten ihn davon ab den 8-Stunden-Lauf zu absolvieren und acht Stunden Vollgas zu geben. Nach der anfänglichen Prolog Strecke mit einem 15 kg Sandsack am Rücken, wurde immer dieselbe 1,88 km Runde bewältigt. Es wurden nicht nur zahlreiche Kilometer gelaufen sondern auch etliche Hindernisse wie riesige Holzwände,...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler

Wirtschaft

Anzeige
5

United Optics
Wie Ihre alte Brille ein Leben verändern kann!

UNITED OPTICS sammelt alte Brillen für Nigeria und belohnt Kunden mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf eines neuen Modells. „Es ist beeindruckend, was für einen Effekt eine gebrauchte Brille in meiner Heimat haben kann“, erzählt der in Nigeria geborene Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. Sein Verein „One Heart Umunohu“ bekommt im Oktober tatkräftige Unterstützung von UNITED OPTICS. Das Konzept ist so einfach wie bestechend: Alte Brillenfassungen werden bei allen Partnern der österreichweiten...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Die Waldviertler Jobmesse fand dieses Jahr erstmals online statt.

1. Virtuelle Waldviertler Jobmesse
Gelungene Premiere mit 63 Ausstellern

WALDVIERTEL. Die 10. Waldviertler Jobmesse fand am 1. und 2. Oktober 2020 COVID-19-bedingt erstmalsonline statt. Die Waldviertler Jobmesse hat sich seit der Premiere 2011 als wichtiges und erfolgreiches Leuchtturmprojekt im Waldviertel etabliert. Intensive Gespräche mit Ausstellerbetrieben, Besuchern und schulischen Vertretern bestätigten die Notwendigkeit der Waldviertler Jobmesse und den Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften. Eine Absage der Waldviertler Jobmesse kam für das...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Das neue Gebäude der HABAU Group in Horn steht bereits. Nun passiert der Innenausbau.

Investition im Bezirk
HABAU-Group baut in Horn um vier Millionen Euro

Die HABAU-GROUP mit den beiden Töchterfirmen HABAU und HELD& FRANCKE errichtet am Standort Horn um vier Millionen Euro ein modernes Werkstätten- und Magazingebäude. HORN. Der gesamte Rohbau des 1.800 Qudratmeter großen Gebäudes wurde mit hauseigenen Betonfertigteilen aus dem Werk in Perg in kürzester Zeit errichtet. Viele Spaziergänger konnten im Juni beobachten, wie das Bauwerk täglich wuchs. Die weit auskragenden Vordächer über den Toren komplettieren das Gebäude. Sie dienen nicht nur...

  • Horn
  • Simone Göls
Spartenobmann Tourismus NÖ Mario Pulker und Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger füllen das Gästeblatt aus.
3 6

NÖ Gastronomie
Registrierung im Gästeblatt kommt ab Montag

Ein Bier, ein Schnitzerl, ein Kugelschreiber und die Kontaktpersonen-Erfassung: Ohne Registrierung gibt's beim Wirten künftig nichts, wenn der Bezirk auf orange steht. ST. PÖLTEN. Wer ab Montag ins Wirtshaus geht, der wird mit der Überreichung der Speisekarte auch gebeten, den Zettel "Kontaktpersonen-Erfassung" auszufüllen. Oder sich auf einer Contact-Tracing-App zu registrieren. Basis dafür ist, dass der Bezirk auf der Corona-Ampel orange eingefärbt ist. Sicher ist sicher: Man wolle den...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Leute

Zelebration von Vereinigung von Tanz und Schokolade, Tänzer Rino Indiono und  Festival-Chef Stephan Rabl
40

Szene Waldviertel Festival in Horn

Eine künstlerische Verführung mit Verkostung – Pralinen, Musik, Kürbissuppe, Konzert und vieles mehr Ein atmenberaubender Abend gegliedert in drei Teile ließ das Publikum staunen, wie man Schokolade vom Feinsten genießen kann. Nicht nur Kürbissuppe und Öl gab es von Landwirtin Helga Steindl, bekannt durch ihr Kürbiskernöl aus Prutzendorf, zu verköstigen. Gemeinsam mit Eszter Lukenics (Chocolatier) präsentierten die beiden die neue Kürbiskernkollektion in Pralinen. Sechs ausgezeichnete...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler

Gedanken

6

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.