Nachrichten - Zwettl

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2.349 folgen Zwettl

Lokales

BUCH TIPP: Lars Konarek – "Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen - Ein Handbuch für jedermann"
Katastrophen und Krisen überleben

Survival-Spezialist Lars Konarek (Jahrgang 1977) vermittelt Grundlegendes, wie man sich für's Outdoor-Leben, den Störfall im Atomkraftwerk, einer Naturkatastrophe oder einer Pandemie vorbereitet. Ein batteriebetriebenes Radio, haltbare Lebensmittel und ausreichend Trinkwasser in Flaschen gehören zur Standardausrüstung. Was alles in ein Notgepäck gehört, erweiterte Erste Hilfe-Tipps und alles wichtige zum Überleben – ein Buch für den Fall, der hoffentlich nie eintritt. Leopold Stocker Verlag,...

  • 17.09.19
  •  2
  •  1
Die Kinder der 4a (in alphabetischer Reihenfolge): Niklas Artner, Julian Bauer, Lorenz Boden, Viktoria Böhm, Lukas Bruckner, Andreas Eibensteiner, Nadine Floh, Jonas Gaiswinkler, Emely Hagmann, Leonie Hochstöger, Valentin Holzmann, Fabian Jachs, Emma Kerschbaum, Roman Koppensteiner, Vanessa Krammer, Niklas Kruisz, Paulina Opitz, Fabian Rabl, Joana Riebl, Nico Seemann, Enzo Wanko und Michael Zellhofer mit Stadtamtsdirektor Mag. Hermann Neumeister, Klassenvorstand Ingrid Leitgeb und Bürgermeister LAbg. Franz Mold.
2 Bilder

Volksschüler zu Besuch im Stadtamt

ZWETTL. Die Kinder der 4a und 4b der Volksschule Zwettl-Hammerweg besuchten mit ihren Klassenvorständen Ingrid Leitgeb und Silvia Sekyra das Zwettler Stadtamt und wurden von Stadtamtsdirektor  Hermann Neumeister durch das Haus geführt. Im Großen Sitzungssaal wählten die Kinder ihren Bürgermeister und den Vizebürgermeister. Bei der 4a wurde Enzo Wanko zum Bürgermeister und Andreas Eibensteiner zu seinem Stellvertreter gewählt. In der 4b machte Jan Ortner das Rennen. Ihm zur Seite steht nun eine...

  • 17.09.19
AK Leiterin Monika Schneider und Kindergartenleiterin Ingrid Enengl
2 Bilder

AK Gesunde Gemeinde
"Alles LOGO?"

Der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde Schweiggers lädt herzlich zum Info-Abend „Alles LOGO?“ am 01. Oktober 19.30 Uhr in den Kindergarten Schweiggers ein. Logopädin Theresa Preyser BSc, wird hier Möglichkeiten zur Förderung der kindlichen Sprachentwicklung aufzeigen sowie das Betätigungsfeld der Logopädie, die physiologische Sprachentwicklung bei Kindern und vor allem die Fördermöglichkeiten für Zuhause vorstellen.

  • 17.09.19
Christoph Wurz mit Geigerzähler vor dem Tschernobyl-Sarkophag.
15 Bilder

Frank Reisen bietet jetzt Tschernobyl-Trips an

Die Sperrzone übt auf viele Interessierte eine hohe Anziehungskraft aus. Frank Reisen greift den Trend jetzt auf. WALDVIERTEL/TSCHERNOBYL. „Man muss einfach dranbleiben", steht für Frank Reisen-Chef Christoph Wurz aus Heidenreichstein fest. Es ist also ganz klar, dass in das Reiseprogramm des Unternehmens mit Sitz in Waidhofen immer wieder neue Trends einfließen. Wie zuletzt Kreuzfahrten mit einem Schiff, das umweltfreundlich mit Flüssiggas betrieben wird, und aktuell Reisen nach...

  • 17.09.19
Michaela Altmann, Ewald Edelmaier, Anita Hofstetter, Alexander Stöger, Lukas Kröpfl, Franz Maier, Theresa Assfall, Karl Plauensteiner (v.l.).

Feuerwehrjugend erringt Abzeichen

FRIEDERSBACH. Am Freitag, 13. September 2019, bestanden die Feuerwehrjugendmitglieder Assfall Theresa, Hofstetter Anita und Kröpfl Lukas das Wasserdienst – Spiel Abzeichen. Sie mussten einige Fragen, wie zB. die Teile einer Zille benennen, Knotenkunde und einen Rettungsring werfen, richtig beantworten. Die Abnahme erfolgte durch HLM Plauensteiner Karl, FM Altmann Michaela und OBI Maier Franz. BR Edelmaier Ewald überreichte den 3 Feuerwehrjugendmitgliedern das Abzeichen und gratulierten ihnen...

  • 16.09.19

Politik

Zwettl als Vorreiter: Noch unter dem ehemaligen Bürgermeister Herbert Prinz (2.v.l.) wurde in der Stadtgemeinde Zwettl ein E-Auto angeschafft.

Klimawandel
Klima-Pioniere im Bezirk Zwettl

Kleine Schritte für ein besseres Klima: Unsere Gemeinden steuern mit LEDs, E-Autos und Solaranlagen dem Klimawandel entgegen. BEZIRK ZWETTL (bs). Klimakrise: Die Welt redet über Elektroautos, CO2-Abgabe und Steuern auf unser Schnitzel. Alles, um Energie zu sparen und unser Klima zu retten. Unsere Gemeinden im Bezirk Zwettl sind da oft schon einen Schritt weiter. Sie reden nicht, sie handeln. Immer mehr Straßenlaternen leuchten mittels LED, immer mehr Gemeindefahrzeuge sind E-Autos und immer...

  • 18.09.19
Nein, das Waldviertel besteht nicht aus völlig übermüdeten Gestalten. Außer der hier.
7 Bilder

Überleben im Waldviertel
Sieben Tipps für Politiker im Waldviertel

Fast könnte man meinen die kommende Wahl werde im Waldviertel entschieden. Gut so! Leider müssen da aber einige Missverständnisse ausgeräumt werden. WALDVIERTEL. Schwarz, Türkis, Blau, Rot, Grün, Pink und Pilz haben im Wahlkampf das Waldviertel entdeckt. Jeder redet von Waldviertler Pendlern, Waldviertler Arbeitnehmern, Waldviertler Omas und Opas. Fast könnte man meinen, die Nationalratswahl würde im schönsten Viertel der Welt entschieden. Wir meinen: Gut und richtig so! Dennoch möchten wir...

  • 17.09.19
  •  1
  •  1
Raphael Neuwirth fordert erneut das 365-Euro-Ticket.

Grüne: "Neuer Busfahrplan ist ein Totalversagen"

BEZIRK ZWETTL. Raphael Neuwirth, Spitzenkandidat der Grünen für den Bezirk Zwettl und Listenzweiter im Regionalwahlkreis Waldviertel (Wahlkreis 3B), kritisiert die große Fahplanumstellung des VOR: “Ein neuer Fahrplan, der vielen Schülerinnen und Schülern die Schulbusse streicht, ist ein reines Totalversagen!” Mit Anfang August wurde das Buskonzept im gesamten Waldviertel durch den VOR vollkommen neu ausgerollt. “Die einzigen Verbesserungen erfolgen dabei de facto nur in den Bezirkshauptstädten...

  • 17.09.19
  •  2
Nationalrat Lukas Brandweiner auf Wahlkampftour.

Lukas Brandweiner: Wahlkampf für Kurz

Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner (ÖVP) über seine wichtigsten Themen und Unterstützung für Sebastian Kurz. ZWETTL. "Wir unterstützen Sebastian Kurz und wollen ihm für die Nationalratswahl eine starke Rückendeckung geben, damit der erfolgreiche Weg fortgesetzt werden kann. Wir hoffen auf ein gutes Wahlergebnis aus dem Waldviertel am 29. September. Kurz soll wieder Bundeskanzler werden", so VP-Nationalrat Lukas Brandweiner. Im Rahmen der VPNÖ-Wahlkampftour ist er derzeit im ganzen...

  • 16.09.19
Dorothea Renner, Andrea Wiesmüller, Petra Bohuslav, Doris Berger-Grabner, Martina Diesner-Wais, Regina Kaltenbrunner, Andrea Wagner, Anna Haghofer und Belinda Kalab.

"Sekt in the City"
ÖVP-Frauen stimmen sich auf kommende Wahl ein

ZWETTL. Nach der gelungenen Premiere von "Sekt in the City" in Wiener Neustadt, trafen sich die Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen diesmal im Frisör-Salon "Magic Hair" in Zwettl. "Wir haben uns ein schlankes, originelles Veranstaltungsformat überlegt, wo wir in netter Atmosphäre die Kandidatinnen aus den einzelnen Wahlkreisen besser kennenlernen, uns motivieren und neue Inputs holen", erläutert Landesrätin Petra Bohuslav. Neben der Zwettler Bezirksleiterin Andrea Wiesmüller,...

  • 14.09.19
  •  1
 NEOS Landes-Chefin Indra Collini

NEOS NÖ: "Wissen und Können sind unser größtes Kapital"

NIEDERÖSTERREICH. Talente, Interessen und Begabungen fördern statt Verdruss und Demotivation – das fordert NEOS-Spitzenkandidat Herbert Kolinsky: "Je nach Interessenslage und Engagement könnte man Ausbildungswege individualisieren." Inhaltlich orten die NEOS großen Nachholbedarf in den Bereichen Politische Bildung, Wirtschaft und Recht. „Generell könnte man auch die Stärken der Lehrkräfte viel besser ausnutzen, wenn man flexibler agieren dürfte. Leider kommt auch die Bewegung in den Schulen...

  • 14.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Thomas Penz, Christoph Amon, Manuel Koppensteiner, Alexander Prinz, Daniel Meneder und Leopold Böck (v.l.).

Autocrash
Alexander Prinz ist Staatsmeister

SCHWEIGGERS/LOBMING. Beim 7. Saisonrennen am 15. September in Lobming bei Voitsberg krönte sich Alexander Prinz zum Fahrergesamtstaatsmeister 2019. Er trägt sich nach Felix Wagner (1989), Gerhard Jeschko (2002), Rene Röhrnbacher (2012) und Leopold Böck (2013) als insgesamt fünfter Staatsmeister in der Geschichte des MSC NÖ Nord ein. Außerdem ist er nun mit 20 Jahren und 9 Tagen der jüngste Autocrash Staatsmeister in der Division Seriennahe. Auch in der Klasse 1 bis 1500ccm sowie im Superfinale...

  • 17.09.19
Julia Rauch, Maria Rauch, Nina Lichtenwallner, Valerie Hagen, Verena Kropfreiter, Lara Frei, Richterin Karin Wallner,
Sophie Mayerhofer, Miriam Schützinger, Lara Penka, Katharina Niederkofler, Anja Klaffel, Leonie Lipa, Katharina Gabriel, Hanna Kutschera,
Gölß Leah, Richterin Ursula Seipl, Kerstin Huber, Helene Kneidinger

Zum 11. Mal in Folge weiße Fahne gehisst

PERNTHON. Seit 2009 finden am Pferdehof Rauch in Pernthon die Sonderprüfungen zum großen Hufeisen, Reiterpass, Reiternadel, Wanderreitabzeichen und Longierabzeichen statt. Mit großer Freude haben auch heuer wieder alle 15 Teilnehmerinnen bestanden. Der Reitverein Pernthon möchte sich herzlich bei allen Mitwirkenden wie dem Roten Kreuz Zwettl und den Helferinnen im Hintergrund für den reibungslosen Ablauf bedanken! Ein großes Dankeschön gilt auch dem Vereinsobmann Herbert Rauch, der immer...

  • 17.09.19
Folgende Personen sind auf dem Bild zu sehen:
Von links beginnend: Christoph Harton, Patrick Kitzler, Sektionsleiter Andreas Weidenauer, Florian, Wolfgang und Stefan Weidenauer, Martin Schweighofer, Jürgen Geyer, Michaela Schweighofer, Jasmin Fichtinger, Christian Frühwirth und Patrick Fichtinger

Tischtennis Vereinsmeisterschaften 2019 in Ottenschlag

Martin Schweighofer krönte sich zum 1. Mal zum Vereinsmeister! Die Sektion Tischtennis der Sportunion Ottenschlag veranstaltete am Samstag den 14.9.2019 ihre alljährlichen internen Vereinsmeisterschaften. Es wurden die Sieger in den Bewerben A, B & C und Doppel ermittelt. Alle Turniere wurden im „Doppel-KO-System“ gespielt, wobei sich schlussendlich Martin Schweighofer über seinen ersten vollen Erfolg im Bewerb A freuen durfte. Platz 2 ging an Andreas Weidenauer der sich im großen...

  • 16.09.19
  •  1

Hundesportverein Waldviertel
Schutzcupturnier mit 43 Teilnehmern

GROSSWEISSENBACH. Am 7. und 8. September veranstaltete der Hundesportverein Waldviertel Mitte ein Schutzhundecupturnier der Österreichischen Hundesport Union. Bei sehr regnerischem Wetter fanden 43 Starter den Weg ins Waldviertel, um sich in den Sparten Begleithunde 1, 2, 3, Senior und Nachwuchs sowie Schutzhunde 1, 2 und 3 zu messen. Nach zwei erlebnisreichen Tagen wurde den besten Hundeführern unter Anwesenheit von Stadtrat Josef Zlabinger von der Gemeinde Zwettl und Gemeinderat Willibald...

  • 09.09.19

Rekordbeteiligung beim Volleyballcamp

ZWETTL. Nicht weniger als 27 Volleyballerinnen des Zwettler Gymnasiums verbrachten vor Schulbeginn eine Woche in Langenlois, um dort ihr Eigenkönnen zu verbessern und Freundschaften mit Schülerinnen anderer Schulen zu knüpfen. Damit sollte die Basis dafür gelegt sein, um an die Erfolge der vergangenen Jahre anschließen zu können. Im Vorjahr konnten die Teams des Gymnasiums unter anderem einen Hallen- und einen Beachvolleyball-Landesmeistertitel feiern.

  • 09.09.19

DogDance
Großartiger Erfolg von Inez, Amy und Rose beim DogDance.

Zweimal konnte sich Inez Dengscherz, mit ihren beiden Aussie-Hündinnen „Amy“ und „Rose“, beim 7. int. DogDance Turnier in Haslau, den ersten Platz sichern. Vor allem im Trio, wo sie das erste Mal antraten, begeisterten sie die Richter und das Publikum. Trotz des strömenden Regens zeigten sie ihr großes Repertoire und harmonierten perfekt. Im Quartett war auch noch Aussiefreund „Justy“ mit dabei, zusammen mit ihm ertanzten sie sich auch hier den Sieg.

  • 08.09.19

Wirtschaft

H. Grulich, G. Blabensteiner, F. Fischer, K. Ramskogler, G. Pichler, M. Ergott, A. Blauensteiner, P. Sattler, C. Kastner, F. Kirnbauer.

PEFC: "Das g'fallt dem Wald"

Mit dem Kauf von PEFC-Produkten kann jeder einen Beitrag zum nachhaltigen Erhalt des Waldes leisten. Verbraucher, Konsumenten und Firmen können absolut sicher sein: Holz- und Papierprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen aus aktiver, nachhaltiger und klimafitter Waldbewirtschaftung. ZWETTL (kp). Der Wald ist Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Mit seiner Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion erfüllt er wichtige Aufgaben, die es für künftige Generationen zu erhalten gilt - dies geht...

  • 18.09.19
Bezahlte Anzeige

EVN HeizungsTausch. Tauschen spart Kosten.

Ist Ihre Heizung schon etwas älter? Ein Heizungstausch kann Ihre Kosten deutlich senken. Moderne Heizungssysteme arbeiten effizienter und umweltfreundlicher. Heizungskessel mit mehr als 15 Betriebsjahren arbeiten nicht mehr effizient bzw. längst nicht so gut wie moderne Geräte. Hier rentiert sich meist ein Heizungstausch. Bei einem Gas-Brennwertkessel ist die Energieausbeute sehr viel höher als bei herkömmlichen Gasgeräten. Dadurch lassen sich Einsparungen von bis zu 25 % erzielen....

  • 18.09.19
Bezahlte Anzeige

Welche Kriterien muss ein Fach­betrieb für Trockenlegung & Kellerabdich­tung erfül­len?

Richtig sanieren – aber wie? Hier geht es um Ihr Haus! Der wichtigste Ver­mögens­wert Ihres Lebens! Mit einer Mauer­trocken­legung der ATG sind Sie auf der sicheren Seite und profi­tieren von zahl­reichen kosten­losen und unver­bind­lichen Service-Leis­tungen. Daher haben wir hier noch einmal die wichtigsten Punkte die ein Fachbetrieb für Mauerwerkstrockenlegung und Kellerabdichtung erfüllen sollte zusammengefasst. Ihr Profi Fachbetrieb für Trockenlegung – die ATG Gruppe Die ATG...

  • 18.09.19
Die HARTL HAUS Lehrlinge zeigten wieder top Leistungen beim Abschluss der Berufsschule. Mit insgesamt neun ausgezeichneten Erfolgen, hier sogar sechs mit lauter Einsen und drei guten Erfolgen kann HARTL HAUS zurecht stolz auf seinen Fachkräfte-Nachwuchs sein. Mit einem Kommunikationsworkshop im Werk Echsenbach erweiterten die Jugendlichen nun ihre Ausbildung.
HARTL HAUS Lehrlinge aus allen vier Ausbildungsjahren gemeinsam mit v.l.n.r. Dr. Beatrix Beneder (Kommunikationsberaterin und Business Coach), Dir. Yves Suter (Geschäftsführung HARTL HAUS) und Mag. Dr. Brigitte Wögenstein (Leitung Personal HARTL HAUS).

Lehre
HARTL HAUS Lehrlinge: Topergebnis bei Abschluss Berufsschule – Ausbildung wird um „Soft Skills“ ergänzt

ECHSENBACH. Die HARTL HAUS Lehrlinge schließen das Berufsschuljahr mit ausgezeichneten Ergebnissen ab. Zusätzlich zur fachlichen und handwerklichen Ausbildung findet derzeit ein Workshop statt, bei dem sich die Lehrlinge mit ihren persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen beschäftigen. Das vergangene Berufsschuljahr war für die HARTL HAUS Lehrlinge wieder ein besonders erfolgreiches. Mit insgesamt neun ausgezeichneten Erfolgen und drei guten Erfolgen hat der HARTL HAUS...

  • 16.09.19

Zukünftige Lehrlinge: Poly-Schüler zu Besuch im Lagerhaus Zwettl

ZWETTL. Die Schüler der Polytechnischen Schule Zwettl konnten sich bei ihrem Betriebsbesuch einen Einblick in das Areal und in die Arbeitstätigkeiten des Lagerhauses Zwettl verschaffen. Nach einem Fußmarsch vom Poly zum Lagerhaus wurden die Schüler in der Lagerhaus Taverne von Sandra Säuerl von der Personalentwicklung begrüßt. Nach Einführung in das Tätigkeitsfeld des Lagerhauses durch den Imagefilm und einen kleinen Imbiss, wurden die Schüler in kleineren Gruppen durch das Areal des...

  • 16.09.19

Top e-Autohaus 2018: Ein Sieger kommt aus dem Waldviertel

NIEDERÖSTERREICH. Bereits zum vierten Mal wurden im Rahmen der Landesinitiative „e-mobil in niederösterreich“ die erfolgreichsten und engagiertesten heimischen Autohäuser im Bereich Elektromobilität gesucht. Die Top e-Autohäuser 2018 kommen aus dem Weinviertel und dem Waldviertel: Die Böhm Wilhelm GesmbH aus Ottenschlag und das Mistelbacher Autohaus Polke wurden ausgezeichnet. Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav überreichten die Preise: „Den...

  • 14.09.19

Leute

80. Geburtstag von Frieda Wögerer

Zum 80. Geburtstag von Frieda Wögerer aus Grafenschlag gratulierten für den Pensionistenverband der Ortsgruppe Grafenschlag die Vorsitzende Franziska Weber (rechts) und Christine Steindl (links) recht herzlich.

  • 18.09.19
Rudi Damberger, Simona Jahn, Vizebgm. Ing. Manfred Preiser, Obmann Franz Jahn, Abg. zum Nationalrat Lukas Brandweiner und Christina Jahn (v.l.).

Zwetschkenkirtag in Kirchbach gefeiert

KIRCHBACH. Bei Kaiserwetter konnten die Veranstalter des traditionellen Zwetschkenkirtages in Kirchbach viele Gäste beim Kirchbochstadl am Schiliftgelände begrüßen. “Wir freuen uns über einen der besten Kirtage, welche wir bisher in Kirchbach abhalten konnten”, freut sich Franz Jahn, Obmann des Fremdenverkehrsvereines Kirchbach. Nach dem Auszug aus dem Ort, wo nach der Heiligen Messe zahlreiche Standl ihre Produkte anboten, gestalteten sich die darauf folgenden Stunden zu einem wirklich...

  • 17.09.19

Geehrt wurde Herr Ferdinand Pest

Herr Ferdinand Pest aus Schönfeld/Wild feierte am 8. September 2019 seinen 90. Geburtstag. Foto (v.l.): Sohn Ferdinand Pest jun., Schwiegertochter Sonja Pest, Ortsvorsteher GR Walter Bigl, Bürgermeisterin Silvia Riedl-Weixlbraun Sitzend v.l.: Herr Ferdinand Pest sen.

  • 16.09.19
EPS bildet den Lehrberuf Elektrotechniker aus.

Lehre
EPS: Lehrberuf Elektrotechniker

GROSS GERUNGS. Die Firma EPS Electric Power Systems GmbH stellt sich im Rahmen der Bezirksblätter-Schwerpunkt-Ausgabe vor: BEZIRKSBLÄTTER: Was macht das Unternehmen? STEFANIE FRÜHWIRTH: "Wir sind Gesamtanbieter von Rechenzentren und Serverräumen. Wir planen, errichten und servicieren energieeffiziente und hochverfügbare IT-Infrastruktur und Stromversorgung. Unsere Serverraum-Komponenten können auch einzeln gekauft bzw. gemietet werden. Beispielsweise: USV-Anlagen, Notstromaggregate oder...

  • 16.09.19
Auf dem Siegerfoto von links nach rechts: Margit Rederlechner, Anna Holzweber, Pflege- und Betreuungsleiterin Silvia Neugschwandtner, Gerhard Fürst, Friedrich Scheil und Barbara Seemann.

Spiel und Spass im Pflege- und Betreuungszentrum

ZWETTL. Bei herrlichem Wetter wurde das traditionelle und sehr beliebte Spiele-, Spaß- und Sportfest für die Bewohner des Pflege- und Betreuungszentrums auf der Wiese vor dem Eingangsbereich veranstaltet. Die Bewohner konnten bei folgenden fünf Bewerben Punkte erringen: Dosenschießen, Torschießen, Reissäckchenzielwurf, Kegeln und Holzringezielwurf. Dank der großartigen Organisation und Mithilfe haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter konnten sich auch Bewohner im Rollstuhl an dem Fest beteiligen...

  • 10.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.