Zwettl - Regionauten-Community

Beiträge zur Rubrik Regionauten-Community

21

Kunst in Friedersbach
18. NÖTage der offenen Ateliers _ Ausstellung von Konstantina Farmaki

DIE GRIECHISCHE REVOLUTION 1821 "Freiheit oder Tod!"Dies ist der Titel der Ausstellung von Konstantina Farmaki, einer griechischen Kunst- und Bildhistorikerin, zu der wir während der 18.NO Tage Offenen Ateliers eingeladen wurden. Konstantina Farmaki kam 2014 aufgrund der Wirtschaftskrise in Griechenland in unser Land. Sie wurde 1956 in Kardama, Ilia, Peloponnes, geboren und wuchs in Athen auf. Sie ist Absolvent der Athener Schule der Schönen Künste. Heute möchte sie die Helden der...

  • Zwettl
  • franz adolf
3

Nächtlicher Verkehrsunfall fordert Göpfritzer Einsatzkräfte
Fahrzeug durchbricht Gartenzaun und landet im Vorgarten!

Göpfritz/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Samstag, den 17. Oktober 2020 um 01:14 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung auf der LB2 im Ortsgebiet von Göpfritz/Wild alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Wohnmobil von der Straße ab, durchbrach einen Gartenzaun und kam anschließend im Vorgarten eines Hauses zum Stillstand. Wenige Minuten nach der Alarmierung, rückten unter der Einsatzleitung von OBI Franz Steinbauer...

  • Zwettl
  • Freiwillige Feuerwehr Göpfritz an der Wild
10

Kunst in Friedersbach
18. NÖ. Tage der offenen Ateliers

Ein Künstler der besonderen Art ist der Walter Fletzer, in  Friedersbach beheimatet. Er kreiert Kunstwerke die sämtlich aus naturnahen Teilen bestehen. z. B. Wurzelholz, selbst gemachte Farben aus Farbpigmenten, Terpentin aus Naturharz oder ähnliches. Auch ihn besuchten wir im Rahmen der 18. NÖ Tage der offenen Ateliers. Und auch ihn kann man heute oder auch an anderen Tagen besuchen. Und natürlich sind seine Kunstwerke auch käuflich zu erwerben 😉Schönen guten Morgen aus Zwettl im...

  • Zwettl
  • franz adolf
v.l.: Mag. Matthias Dourakas, Manuela Haider, Bgm. Josef Schaden, SR Silvia Atteneder, Hermann Trappl, Karl Breiteneder

Ehrungen verliehen Sportunion Schweiggers

Im Oktober fand unter Einhaltung der Covid-Maßnahmen die jährliche Jahreshauptversammlung der Sportunion Schweiggers statt. Bei dieser Versammlung wurde der Vorstand neu gewählt und auch die einzelnen Sektionsobleute wieder bestätigt. Turnen - Martin Hofbauer, Tennis - Christian Schiller, Stocksport - Alexander Dorn und Fit&Freizeit - Manuela Haider. Lediglich in der Sektion Schach löste Franz Schrenk nach mehr als 30 Jahren Hermann Trappl ab. Als Ehrengast durfte an diesem Abend...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
v.l.: Koch Dominik Schmid und Wirtin Roswitha Schaden freuen sich über die Auszeichnung

Dorfwirtshaus als TUTGUT Prädikatswirt ausgezeichnet

Das Dorfwirtshaus Sallingstadt wurde ein weiteres Mal für seine gesunde und genussvolle Küche von der Initiativ "tutgut" des Landes NÖ ausgezeichnet. Diesmal nicht bei einem großen Festakt, sondern die Urkunde wurde per Post zugesandt. Diese Auszeichnung erhalten jene Wirte die mit gesunden, regionalen und saisonalen Speisekarten für Vielfalt und Abwechslung auf den Tellern ihrer Gäste sorgen. Das Wirtshaus steht aber nicht nur für kulinarische und regionale Genüsse. Es ist Treffpunkt in der...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
Simon Hubmaier, Bianca Studeny, Matthias Adam, Nadine Gretz, Felix Mandl, Melissa Steininger, Nora Herndler.

Sportmittelschule Zwettl
Schüler kaufen Schokolade für den guten Zweck

Wie jedes Jahr im Oktober können Schüler durch den Kauf der "Missio-Pralinen" Gutes tun und dabei noch ein bisschen naschen. ZWETTL.  In der Sportmittelschule Zwettl gibt es in der Religionsstunde die Möglichkeit, Fairtrade-Schokolade zu kaufen, um damit verschiedene Projekte für den guten Zweck auf der ganzen Welt zu finanzieren. Heuer wird besonders Uganda im Kampf gegen die Kindersoldaten-Problematik unterstützt.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Roland Zimmer, Franz Notz, Verena Rosenkranz und David Lugauer (v.l.n.r.).

Zwettl
Unterstützung für NÖ Kinderbetreuung

Seit fünf Jahren gehen bei zwölf Betreuungseinrichtungen der NÖ Kinderbetreuung im ganzen Waldviertel täglich viele Kinder und ihre Eltern ein und aus.  ZWETTL. Um diesen Umstand zu feiern, fanden vor der Corona-Pandemie zu Fasching und nun unter Hygienauflagen auch im Herbst Jubiläumsfeiern an etlichen Standorten statt. Damit diese Feste ausgerichtet werden konnten, war die Unterstützung von vielen Gemeinden und Helfern notwendig. Auch das Lagerhaus Zwettl sagte eine beachtliche...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Landtagsabgeordneter Franz Mold und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Jahrings
Förderungszusage für Feuerwehrauto

Die Freiwillige Feuerwehr Jahrings beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Atemluftfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 50.000 Euro. JAHRINGS. "Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der Bevölkerung. Das Land...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
V.l.n.r.:  Kammerobmann Dietmar Hipp, Mario Hölzl, Sandra Hölzl und Kammersekretär Bernhard Löscher.

"Verlass di drauf"
Woche der Landwirtschaft mit Schwerpunkt Versorgungssicherheit

Die diesjährige „Woche der Landwirtschaft“ stand ganz im Zeichen der Regionalität. Im ganzen Land wurden im Rahmen von Hofgesprächen in jedem Bezirk auf die vielfältigen Leistungen der Bauern aufmerksam gemacht. BEZIRK ZWETTL. Angesichts der Erfahrungen aus der Corona-Pandemie wird deutlicher denn je: Der bewusste Einkauf regionaler Lebensmittel erhöht die Versorgungssicherheit, sichert die Vielfalt sowie Qualität der Produkte und bewahrt unseren Lebensraum. Statt eines geplanten Tages...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
V.l.n.r.: Leiter der Straßenbauabteilung Waidhofen/Thaya Gerald Bogg, Landesrat Ludwig Schleritzko, NÖ Straßenbaudirektor Josef Decker, Bürgermeister Landtagsabgeordneter Franz Mold und Martin Koppensteiner.

Zwettl
Untere Landstraße fertiggestellt

Nach einer Bauzeit von rund drei Monaten sind die Arbeiten an der Unteren Landstraße L 71 von der Kreuzung mit der Gartenstraße bis zur Einmündung Hauptplatz abgeschlossen.  ZWETTL. Die Untere Landstraße wird von der Querung mit der Gartenstraße bis zum Ende des Dreifaltigkeitsplatzes in zwei Bauabschnitten neugestaltet. Aufgrund des Straßenalters und aufgetretener Schäden ist es erforderlich, den gesamten Konstruktionsaufbau zu erneuern.  Die Bauarbeiten für den rund 290 Meter langen...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
David Pollak mit Alice Blufstein und Rinet Dauti.

Arbesbach
Alice Blufstein übernimmt Zahnarztpraxis

Alice Blufstein ist neue Zahnärztin in Arbesbach. ARBESBACH. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) nahm mit Oktober 2020 eine Zahnärztin in Arbesbach neu unter Vertrag. Dr. Alice Blufstein übernimmt die Zahnarztpraxis von ihrem Vater Dr. Alexander Blufstein. Kundenservice-Leiter David Pollak von der ÖGK Zwettl begrüße die neue Zahnärztin persönlich.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Bürgermeister Josef Baireder, KI Peter Enzmann, KI Christian Mürzl, Andreas Nichtawitz und Yves Suter.

Echsenbach
Neuer Kommandant für Diensthundeinspektion

Christian Mürzl folgt Peter Enzmann als Kommandant der Diensthundeinspektion. ECHSENBACH. Kontrollinspektor Peter Enzmann trat seinen wohlverdienten Ruhestand an. Seine Nachfolge übernimmt Kontrollinspektor Christian Mürzl, welcher nun als Kommandant die Diensthundeinspektion in Haimschlag leitet. Bürgermeister Josef Baireder sowie Yves Suter und Andreas Nichtawitz bedankten sich bei Enzmann für die gute Zusammenarbeit, begrüßten den neuen Kommandanten und wünschten im viel Freude in seiner...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
V.l.n.r.: Bernd Mayer, Thomas Holzweber und Sabrina Kapeller mit Geschäftsführer Fritz Weber.

Groß Gerungs
Neue Lehrlingsausbilder im Herz-Kreislauf-Zentrum

Im Herz-Kreislauf-Zentrum gibt es nun drei neue, geprüfte Lehrlingsausbilder.  GROSS GERUNGS. Sabrina Kapeller, Thomas Holzweber und Bernd Mayer absolvierten erfolgreich den Wifi-Kurs zum Lehrlingsausbilder. Der Kurs umfasst 40 Stunden und vermittelt, wie man Lehrlinge motiviert, sie unterstützt, ihnen bei Fragen hilft und sie zugleich fördert und auch fordert. Zudem werden die Rechte und Pflichten für Lehrlinge behandelt. Den Abschluss bildet eine Projektarbeit. Die drei Ausbilder sind...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
sitzend: Linus und Dietmar Hipp, Agnes Hipp
stehend: Bgm. Josef Schaden, Seniorenbund Obmann Johann Weber, Fridoline Holzmüller, Pater Daniel Gärtner

Älteste Schweiggingerin feiert Geburtstag

Agnes Hipp aus Sallingstadt feierte ihren 95. Geburtstag. Agnes Hipp wurde am 01.10.1925 in Perndorf geboren und zog der Liebe wegen in die Nachbarortschaft Sallingstadt. Dort übernahm sie mit Ehemann Karl die Landwirtschaft welche sie bis zur Pension aktiv betrieben. Diese Leidenschaft zur Natur und der Landwirtschaft gaben sie auch ihrem Sohn Gerhard weiter. Auch heute wird auf dem Anwesen immer noch eine Landwirtschaft durch Enkel Dietmar Hipp betrieben. Seitens der Marktgemeinde...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
Eine Holzklasse in der Mittelschule Martinsberg.

Ortsreportage
Mittelschule ist auf dem "Holzweg"

An der Neuen Mittelschule Martinsberg startete im Schuljahr 2017/18 der Schwerpunkt "Holz: Wald und Wirtschaft".  MARTINSBERG. Durch diesen Schwerpunkt soll der Wald in seiner Vielfalt verstärkt in den Unterricht eingebunden und das Bewusstsein der Kinder für Wald-, Holz- und Forstwirtschaft gestärkt werden. Auch wird jedes Jahr unter dem Motto "Aus Beton wird Holz" im Rahmen von Projekttagen eine Klasse zu einer "Holzklasse" umgebaut. Diese mit Holz ausgestatteten Klassen sind ein...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Bauarbeiten am neuen Bauhof schreiten voran.

Ortsreportage
Bauhof und Sternwarte-Pavillon entstehen

Das Leben in Martinsberg steht nicht still: Derzeit finden mehrere Bauprojekte im Gemeindegebiet statt. MARTINSBERG. Am neuen Standort in der Bahnstraße 16 wird der neue Bauhof errichtet (siehe Foto). Der alte Bauhof hat über 30 Jahre auf dem Buckel und wurde für die heutigen Erfordernisse viel zu klein. Die Bauarbeiten begannen am 24. August 2020 und schreiten seither zügig voran. Die Fertigstellung des Bauhofs ist für 2021 geplant. Ein weiteres Bauprojekt findet an der Waldviertler...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Der Brunnen im Martinsberger Park neben der Pfarrkirche.

Ortsreportage
Brunnen verbindet Mensch und Baum

Aus Anlass der 850-Jahr-Feier der Pfarre Martinsberg wurde von Josef Elter in der Parkanlage in Martinsberg ein Brunnen als Denkmal errichtet. MARTINSBERG. Dieser Brunnen in Bronze ist mit Pflanzen-, Tier- und Menschenreliefs verziert und stellt die Verbindung zwischen Mensch und Baum dar. Rund um den Brunnen sind vier Bronzeplastiken – Getreideähre, Tannenzapfen, Eichel und Mohnkapsel – als Symbol der Umwelt, von der die Menschen hier leben, angeordnet.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Arbeitskreisleiterin der Gesunden Gemeinde Martinsberg Anneliese Haslinger (Mitte) mit Petra Irk und Veronika Müllner.

Ortsreportage
Gesunde Gemeinde Martinsberg

Gesunde Gemeinden des Waldviertler Kernlands trafen sich zum Austausch. MARTINSBERG. Gesundheit ist gerade in der aktuellen Zeit für viele eines der wichtigsten Anliegen. Die "Gesunden Gemeinden" unterstützen ihre Bürger dabei schon seit vielen Jahren. Neben Vorträgen und Kursen rund um die Gesundheitsförderung sowie mit dem Programm "Vorsorge Aktiv" haben die Einwohner der Gesunden Gemeinden viele Möglichkeiten, ihre Gesundheit zu fördern. Um dieses umfangreiche Angebot im Waldviertler...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Kirche wurde zuletzt 2018 außen saniert.

Ortsreportage
Pfarrkirche Martinsberg steht seit 888 Jahren

Die urkundliche Erwähnung der Kirche in Martinsberg beginnt im Jahr 1132. MARTINSBERG.  Die Kirche wurde 1140 durch Bischof Reginbert von Passau dem heiligen Martin geweiht und zur Pfarrkirche erhoben. Ab 1503 gehörte Martinsberg zur Herrschaft Pöggstall und wurde erst um 1780 wieder eine selbstständige Pfarre. Erwähnenswert in der Pfarrkirche sind die spätgotische Madonna über dem Seitenaltar und ein mittelalterlicher Pranger im Park neben der Kirche.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Im Gemeindeamt Martinsberg wurde heuer zehn Jahre Postpartner gefeiert und den zahlreichen Kunden gedankt.

Ortsreportage
Vom Direktvermarkter bis zum Tierpräparator

Egal ob Arzt, Tischler oder Bank – in Martinsberg gibt es alles, was man zum täglichen Leben braucht. MARTINSBERG. Die Marktgemeinde Martinsberg bietet nicht nur einen lebenswerten Wohnort mitten im schönen Waldviertel, sondern sie punktet auch mit einer intakten In-frastruktur. Im Gemeindegebiet befinden sich unter anderem drei Gasthäuser, zwei Kaufhäuser inklusive eines Baumarkts, Fleischerei, Postpartner im Gemeindeamt, eine praktische Ärztin mit Hausapotheke, Zahn- und Tierarzt,...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Der Sportverein wurde innen und außen umgebaut.
2

Ortsreportage
Aktives Vereinsleben und freiwilliges Engagement

Viele Vereine gestalten das vielfältige gesellschaftliche Leben und soziale Umfeld in Martinsberg. MARTINSBERG.  Basargruppe, Bäuerinnen, Dorfverschönerungsverein, Freiwillige Feuerwehr, Chor, Kameradschaftsbund, Katholische Frauenbewegung, Kulturverein, Landjugend, Oldtimerclub, Sternwarteverein, Schuhplattlergruppen "Buam" und "Mändscha" oder die Volkstanzgruppe - diese und noch viele mehr Vereine gibt es in Martinsberg. Im Jahr 2018 wurde ein neuer Proberaum für die...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Im Martinssaal finden das ganze Jahr über diverse Veranstaltungen statt.

Ortsreportage
Martinssaal ist Hotspot für Kultur

MARTINSBERG. Im Martinssaal neben der Pfarrkirche, Markt 14 finden laufend diverse Veranstaltungen sowie Konzerte und Kabaretts des Kulturvereins "KiM – Kultur in Martinsberg" statt. Seit seiner Gründung im Jahr 2015 belebt der Verein das kulturelle Leben in der Gemeinde und schafft es immer wieder, hochkarätige Künstler auf die Bühne zu holen. Das Programm ist unter www.kulturinmartinsberg.at zu finden. Der Saal bietet Platz für rund 200 Personen und kann auch für private Feiern, Sitzungen...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Martinsberg ist ein idyllischer Ort mitten im Waldviertel.
2

Wir sind Martinsberg
Eine Gemeinde zum Wohlfühlen

Die Marktgemeinde Martinsberg bietet Lebensraum für alle Generationen. MARTINSBERG. Auf einer Fläche von 34 Quadratkilometern und einer Seehöhe von 825 Metern inmitten wunderschöner Wiesen und Wälder des Waldviertels liegt die Marktgemeinde Martinsberg mit 1.099 Einwohnern. Bürgermeister ist Friedrich Fürst (ÖVP). Besondere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Pfarrkirche Martinsberg, der Bronzebrunnen im Park und die Sitzskulptur "Schwemmen" am Kreuzungsmittelpunkt der Wanderwege 22...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz

Beiträge zu Regionauten-Community aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.