Zwettl - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Die CulturBrauer mit ihrer Jubiläumsedition.

Was trinken die Brauer am liebsten?

Kaum zu glauben – es sind zehn Jahre vergangen, seit die Gruppe der CulturBrauer ins Leben gerufen wurde: Acht unabhängige Privatbrauereien, darunter auch jene aus Zwettl, haben 2008 beschlossen, gemeinsam die handwerkliche, auf Regionalität bedachte Braukunst zu fördern und neu zu beleben. Anlässlich ihres Jubiläums bringen die CulturBrauer jetzt eine Kollektion mit neun ganz besonderen Bieren auf den Markt: Jede Brauerei hat aus ihrem Sortiment ein Lieblingsbier ausgewählt. Dazu kommt das...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Johann Ostermann (Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Berufsausbildung der WKNÖ), Bezirksstellenobmann Dieter Holzer (Bezirksstelle Zwettl), Julia Christine Bernhart, Katja Mayerhofer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich.
3 Bilder

Lehre in Niederösterreich – die Schmiede der Profis

„Lehre? Respekt! … weil´s im Leben Profis braucht“ - getreu dem Slogan erfolgte am 20. Oktober im WIFI Niederösterreich die Ehrung der besten Lehrlinge. 54 Kandidaten haben 2018 bei den Bundes- und Landeslehrlingswettbewerben der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) Top-Platzierungen errungen. Sie wurden im WIFI Niederösterreich in St. Pölten von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl geehrt: „Die 2018 erbrachten Leistungen sind eine weitere Bestätigung für die tollen Potenziale, die in unserer...

  • 22.10.18
Wirtschaft

Insolvenzverfahren: Bäckerei Fröschl wird fortgeführt

ZWETTL (bs). Nach Auskunft des Kreditschutzverbandes von 1870 auf Bezirksblätter-Anfrage wird der Betrieb der Bäckerei fortgeführt, der Unternehmensbereich aufgrund negativer Erfolgsaussichten bereits am 4. September geschlossen. Am 24. Oktober 2018 fand die Prüfungs- und Berichtstagsatzung statt. Bis dato wurden laut KSV von 64 Gläubigern (davon 18 Dienstnehmer) Forderungen von insgesamt 1,25 Millionen Euro angemeldet, hievon wurden 48.400 Euro bestritten. "Das von der Schuldnerin vorgelegte...

  • 19.10.18
Wirtschaft
Mitarbeiter und Teilnehmer der ersten Bruckner-Tischkegel-WM.

Weltmeisterlicher Teamgeist bei Bruckner Fenster & Türen

OBERROSENAUERWALD. Eine WM im Waldviertel? Richtig gehört! Die Chef-Familie von Bruckner Fenster & Türen hatte Mitarbeiter und deren Angehörige zur „1. Bruckner-Tischkegel-WM“ gerufen. Mehr als 100 kamen und stellten einmal mehr unter Beweis, welch Teamgeist in diesem Waldviertler Traditionsunternehmen steckt. Ob „WM“ in diesem Fall für „Weltmeisterschaft“ oder für „Waldviertel Match“ steht, darüber gab es geteilte Meinungen. Fest steht, dass sich auf dem Firmengelände von Bruckner wenige...

  • 19.10.18
Wirtschaft
Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas, Bezirksstellenobmann Dieter Holzer, Bianca und Andreas Mathe (v.l.).

25 Jahre Gasthaus Mathe

ETZEN. „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!“ lautet der Leitspruch der Familie Mathe in Etzen, den sie jeden Tag aufs Neue beweisen. 1993, vor genau 25 Jahren, übernahm in dritter Generation Andreas Mathe mit seiner Frau Bianca das traditionelle Landgasthaus in Etzen. Nach einigen „wilderen“ Jahren (Tanzveranstaltungen mit Livemusik, Events und Partys) und mehreren Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen bietet das Gasthaus Mathe seinen Gästen heute eine gutbürgerliche Küche auf hohem...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Karl Schwarz

Schwarz: "Bin gegen Lebensmittel-Patente"

Teilerfolg: Großkonzerne Carlsberg und Heineken mussten erste Patent-Einschränkungen hinnehmen. ZWETTL (bs). Die CulturBrauer, ein Zusammenschluss lokaler Brauereien in Österreich, haben gegen das Vorhaben der Großkonzerne Carlsberg und Heineken, Patente auf gewisse Braugersten anzumelden, juristisch angekämpft. Nun hat sich das Europäische Patentamt (EPA) damit befasst und die Patente teilweise eingeschränkt. Für Karl Schwarz, Inhaber der Privatbrauerei Zwettl, ist das Vorgehen der...

  • 17.10.18
Wirtschaft
<f>Franz Schrenk</f> mit seinen Turopolje-Freilandschweinen am Bio-Hof in Großreichenbach in der Gemeinde Schweiggers.
2 Bilder

"Tiere naturnah leben lassen"

Am Bio-Hof Schrenk in Großreichenbach leben die Kühe, Schweine und Hühner wie im Paradies. Wir haben mit Landwirt Franz Schrenk über die Beweggründe, einen solchen Bauernhof zu führen, seine Philosophie und Zukunftspläne gesprochen. BEZIRKSBLÄTTER: Sie führen seit 1. Jänner 2018 gemeinsam mit Ihrer Frau Agnes einen Biohof in Großreichenbach. Wie ist es dazu gekommen? FRANZ SCHRENK: "Die Landwirtschaft ist über Generationen gewachsen und ich durfte diese übernehmen. Für mich war jedoch...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Direktor Roland Suter (r.) und Direktor Peter Suter (l.).

Beste Bonität für Hartl Haus

ECHSENBACH. Mit einer Bewertung von 132 Punkten bescheinigt die unabhängige Wirtschaftsauskunftei „Creditreform“ HARTL HAUS zum fünften Mal in Folge eine „ausgezeichnete Bonität“ und somit die bestmögliche Bewertungsklasse. Bei der Beurteilung der Bonität bezieht sich „Creditreform“ auf zahlreiche Kriterien wie z. B. Auftragslage, Bilanzkennzahlen und Zahlungsweise des Unternehmens. Alle bonitätsrelevanten Merkmale werden im Rahmen einer Analyse einzeln bewertet und zu einer Gesamtnote, dem...

  • 16.10.18
Wirtschaft
KR Vincent Künig (4.v.l.) wurde im Rahmen der Jubiläumsfeier von der Gemeinde
Bad Traunstein zum Ehrenbürger ernannt.
 
Bürgermeister Roland Zimmer,
NA Angela Fichtinger, Margarethe Künig,
KR Vincent Künig, LR Dr. Petra Bohuslav, Mag. Engelbert Künig und Robby Chadha
2 Bilder

10 Jahre Vivea Gesundheitshotel Bad Traunstein

Seit der Eröffnung des Vivea Gesundheitshotels Bad Traunstein im Herbst 2008 vertrauen im Schnitt 7.200 Gäste jedes Jahr auf die Wirksamkeit der Therapien und schätzen die Behandlungen mit Heilmoor. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums errichtete das Vivea Gesundheitshotel Bad Traunstein den Vitalitäts- und Sensotorikpark. Die Benützung der Geräte ist für Einheimische und Gäste kostenlos. BAD TRAUNSTEIN. Engelbert Künig, Geschäftsführer der Vivea Gesundheitshotels, blickt gerne zurück auf...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Clubmanagerin Petra Maglock, Stefan Faseth, Günther Hofmann und Zwettler Bier Marketingleiter Rudolf Damberger (v.l.).

Oktoberfest im Diamond Club

NIEDERGRÜNBACH. Bei traumhaften Herbstwetter fand am Samstag, 13. Oktober 2018 das 26. Zwettler Bier Turnier statt. Die Teilnehmer starteten nach dem Frühstück das Texas Scramble Jux und konnten bei prächtigen Platzverhältnissen sehr passable Ergebnisse erzielen. Der diesjährige Bruttosieg ging an das Team Günther Hofmann und Stefan Faseth mit 69 Schlägen. In Dirndl & Tracht wurde traditionell der Bieranstich dieses Jahr gekonnt von Walter und Elfriede Toifl sowie von Zwettler Bier...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Gastgarten in der Zwettler Innenstadt

Initiative: "Waldviertel findet Stadt(t)"

BEZIRK. „Etwas Schönes, wenn man aufs Land zieht und am Land lebt, sind die die Städte!“ Dennoch - wenn man ans Waldviertel denkt, denkt man selten an seine Bezirksstädte. Das soll sich ändern. Das Projekt „Wohnen im Waldviertel“ geht auch 2019 in die Verlängerung und dieses Mal sind alle vier Bezirksstädte mit an Bord. Gmünd, Horn, Waidhofen an der Thaya und Zwettl sollen gut beworben und dadurch gestärkt werden, was wiederum dem Umland gut tun wird.

  • 15.10.18
Wirtschaft
Das Garten-Forst GRAF KURT Team freut sich auf die Herbstmesse 2018: Siegfried Schübl, Julian Stauderer, Lorenz Graf, Daniel Reisinger, Kurt und Marianne Graf, Jürgen Weixelbaum (v.l.).

Hausmesse bei Kurt Graf in Langschlag

LANGSCHLAG. Am 20. Und 21. Oktober 2018, präsentiert Firma Garten-Forst GRAF Kurt in Langschlag im Rahmen der Herbstausstellung ihre umfassende Sortimentspalette aus dem Forst- und Gartenbereich. Zwei Tage lang haben die Besucher die Möglichkeit sich über die neuesten Motorsägenaktionen und Freischneidermodelle zu informieren. Aktuelle Forstbekleidung aus hochwertigen Materialien mit höchstem Tragekomfort und das komplette neueste Schutzausrüstungssortiment wird ebenfalls vorgestellt. Die...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Bild Notariat Zwettl. V.l.n.r.: Landesinnungsmeister BM Ing. Robert Jägersberger, Mag. Johannes und Mag. Birgit Kienast (Bauherren), Architekt DI Horst Zauner (zauner I architektur), DI Michael Bauer (Leyrer + Graf Baugesellschaft m. b. H.), LH-Stv. Dr. Stephan Pernkop
2 Bilder

NÖ Baupreis: Doppelte Auszeichnung für Baukultur in Zwettl

GROSS GERUNGS. Mit gleich zwei Projekten reüssierte zauner | architektur beim Niederösterreichischen Baupreis 2018: Das von Horst Zauner geplante Wohnhaus Propsteigasse holte den 2. Platz, das Notariat Zwettl erhielt eine Anerkennung. Beide Bauten setzen auf innerstädtische Nachverdichtung und fügen sich zeitgemäß und harmonisch in das Zentrum der Waldviertler Kloster- und Braustadt Zwettl ein. Zum neunten Mal wurde der Niederösterreichische Baupreis, eine Initiative der Landesinnung Bau und...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Die 10 Teilnehmer der 1. Waldviertler Geschmacks-Bühne: Mohndorf Armschlag, Wirtshaus Hirsch Delikatessen, Angushof Anderl,  Biohof Hölzl, Sonnentor, BrauSchneider, Ökokreis, Waldland Fischzucht, nørderd und Campus Edelbrand
20 Bilder

„Waldviertler Geschmacks-Bühne“ feierte Premiere

FRIEDERSBACH. Vorhang auf! hieß es am 8. Oktober für die 1. Waldviertler Geschmacks-Bühne im Waldland in Oberwaltenreith. Die Veranstaltung ist eine Weiterentwicklung der Kulinarik-Initiative „Waldviertel - ganz mein Geschmack!“ und soll die Zusammenarbeit von Lebensmittelproduzenten mit touristischen Betrieben fördern. Seit 2010 vermarktet die von Waldviertel Tourismus gegründete Kulinarik-Initiative erfolgreich regionale Geschmackserlebnisse, Produzenten, Gastronomen und Landwirte. Derzeit...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Besuch bei den Mengls.
3 Bilder

Landesrätin Teschl-Hofmeister on tour

ZWETTL. Im Zuge der Viertelstage besuchte die neue ÖVP-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister eine Ausstellungseröffnung und die Zwettler Innenstadt. Mit der Eröffnung der Fotoausstellung im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum „Haus Frohsinn“ startete die Besuchstour. Portraitfotografien von Bewohnern der Pflegeeinrichtung wurden dabei präsentiert. „Gelungene Fotografien, die die Geschichte der Menschen erzählen“, so die Landesrätin. Im Anschluss besuchte sie gemeinsam mit Nationalrätin Angela...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Sabine Hollomey, Küchenchef Franz Grünstäudl

Grüne Haube für das Lebens.Resort

OTTENSCHLAG. Das Lebens.Resort Ottenschlag ist mit der „Grünen Haube“ ausgezeichnet und von der Austria Bio Garantie biozertifiziert. Bei den vor kurzem durchgeführten Überprüfungen konnte das Haus wieder überzeugen und darf die Auszeichnungen somit weiterhin führen.Für seine xunde Küche wurde das Lebens.Resort Ottenschlag bereits 2009 mit der „Grünen Haube“ ausgezeichnet. Die „Grüne Haube“ legt den Schwerpunkt auf die Verwendung von vollwertigen, naturbelassenen Zutaten aus biologischer...

  • 05.10.18
Wirtschaft
WK-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer und FiW-Bezirksvertreterin Anne Blauensteiner (mit Schild) mit ihren Unternehmerkolleginnen aus dem Bezirk Zwettl.

NÖ Unternehmerinnen gehen „SICHTBAR in Führung“

ZWETTL. Mehr als 400 Teilnehmerinnen folgten dem Aufruf von Frau in der Wirtschaft NÖ zum 41. Unternehmerinnenforum, dem größten Netzwerktreffen für weibliche Selbstständige, nach Krems in das IMC. Unternehmerinnen dabei zu unterstützen, dass sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele besser umsetzen können, steht im Leitbild von Frau in der Wirtschaft. Diesem entsprechend wurde „SICHTBAR in Führung gehen“ von der Interessenvertretung der selbstständigen Frauen beim 41. NÖ...

  • 04.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Doris Maurer und Andreas Lackner üben die wertschätzende Befragung laut FH St. Pölten.
2 Bilder

Dem Leerstand geht’s an den Kragen!

BEZIRK. In den 14 Gemeinden der Kleinregion Waldviertler Kernland stehen derzeit über 300 Häuser leer. „Da müssen wir was tun, da können wir nicht mehr zuschauen“, so Robert Hafner, Obmann der Kleinregion Waldviertler Kernland. Gemeinsam mit der FH St. Pölten werden nun Maßnahmen im Rahmen des Projektes „Leerstandsreduktion durch Inklusion von Zuzüglern“ gemeinsam mit der Bevölkerung, der FH St. Pölten und dem Waldviertler Kernland erarbeitet und ab Frühling 2019 in den Gemeinden...

  • 04.10.18
  • 3
Wirtschaft
Symbolfoto

Vorjahresvergleich: 12,2% weniger Arbeitslose im Bezirk Zwettl

ZWETTL. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl weist bereits seit Februar des Vorjahres eine sinkende Tendenz auf. Diese positive Entwicklung setzt sich weiter fort. Ende September waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Zwettl 618 Personen, davon 291 Frauen (Vorjahr: 339) und 327 Männer (Vorjahr: 365), arbeitslos gemeldet. Damit ist die Anzahl der Jobsuchenden gegenüber August um 77 Betroffene (oder minus 11,1%) und im Vergleich zum Vorjahr um 86 (oder minus 12,2%) gesunken. „Die Arbeitslosigkeit...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Stv. Serviceleitung Andrea Dorr, Mitarbeitermanagement Isabella Ernstbrunner, Geschäftsführer Fritz Weber, Julia Bernhart, Serviceleiter Thomas Prinz, Thomas Rifetshofer (v.l.).

Gold für das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

GROSS GERUNGS. Tolle Leistung von Julia Bernhart, Lehrling vom Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs. Beim NÖ Landeslehrlingswettbewerb erreichte Sie mit dem Motto „Herbst in Groß Gerungs“ den 1. Platz. Am 27. September 2018 fand der NÖ Landeslehrlingswettbewerb für Tourismusberufe in der Landesberufsschule in Waldegg statt. Dabei nahmen die besten Lehrlinge aus ganz Niederösterreich in den gastronomischen Lehrberufen teil und konnten dabei ihre Fachkompetenz beweisen. Vom...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Obmann Stv. Thomas Arthaber, Harald Winkler, Obmann-Stv. Pauline Gschwandtner, Harald Hubatschke, Vizebürgermeisterin Gerda Erdner, Vizebürgermeister Werner Scheidl, Martina Dorfinger, Michael Buxbaum, Werner Neuwirth, Obmann Ernst Wurz und Geschäftsführer Christoph Mayer (v.l.).

Kultur trifft Wirtschaft in Göpfritz

GÖPFRITZ/WILD. Einer Idee von Vorstandsmitglied und frühere „Frau in der Wirtschaft“-Bezirksvorsitzende Pauline Gschwandtner folgend, startete die WALDVIERTEL AKADEMIE im Dezember 2011 mit einem Besuch bei der Firma „fab4minds“ in Vitis das Projekt „Kultur trifft Wirtschaft“. Durch Betriebsbesuche wollen sich die ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder aus den vier Waldviertler Bezirken über aktuelle Trends, aber auch über Geschäftsidee, Strukturen und Strategien von Vorzeige-Betrieben in der Region...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Christof Kastner und Veronika Fuchs.

E-Bike an Gewinnerin übergeben

ZWETTL. Die KASTNER Gruppe, das Zwettler Familienunternehmen blickt auf 190 Jahre Firmengeschichte zurück. Gemeinsam feierte man dieses Jubiläum mit einem fulminanten Festakt und einem anschließenden „Tag der offenen Tür“ am 2. September in Zwettl.Beim Jubiläumsfest wartete auf die Besucher neben vielen Attraktionen auch ein großes KASTNER Jubiläums-Gewinnspiel, bei dem ein HAIBIKE E-Bike im Wert von 2.599 Euro verlost wurde. Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter der KASTNER...

  • 28.09.18
Wirtschaft

Zahlen und Fakten zur Lehre im Bezirk

ZWETTL. Beim AMS Zwettl sind derzeit 13 Lehrstellensuchende (6 Frauen, 7 Männer – jeweils -50% zum Vorjahresmonat) gemeldet. Dem stehen aktuell 58 (+11 bzw. 23,4 Prozent) offene Lehrstellen gegenüber. Zahlen per Ende August 2018, Quelle AMS Zwettl.

  • 28.09.18

Beiträge zu Wirtschaft aus