Bild

Nachrichten - Gmünd

Lokales

Am Samstag hat der Herrenfriseur Stern feierlich in der Weitraer Straße eröffnet.
2 Bilder

Nach Umzug: Herrenfriseur Stern hat Eröffnung gefeiert

GMÜND. Der Herrenfriseur Stern von Kadir Yildiz ist von der Conrathstraße in die Weitraer Straße übersiedelt. An der Eröffnung am Samstag nahmen unter anderem Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Vizebürgermeister Hubert Hauer teil. Unter strenger Aufsicht des Innungsmeisters der Friseure, Marcus Eisinger, testete Rosenmayer an OBI-Filialleiter Manfred Neubauer die Rasiermesser. Das frühere Friseurgeschäft in der Conrathstraße wird zum Damenfriseur umgerüstet.

  • 22.10.18
Bürgermeister Gerhard Kirchmaier konnte bei der Eröffnung neben Christiane Teschl-Hofmeister zahlreiche weitere Ehrengäste begrüßen.

Heidenreichstein
Kindergarten nach Um- und Zubau feierlich eröffnet

HEIDENREICHSTEIN. "Wir sind sehr froh, dass der Kindergarten in Betrieb ist, und dass alles so geklappt hat, wie wir es uns vorgestellt haben. Bis jetzt haben wir nur Positives gehört", freut sich Bürgermeister Gerhard Kirchmaier anlässlich der Eröffnungsfeier, die am Samstag stattgefunden hat. Nach einem Jahr Bauzeit und einer Investition von 1,6 Millionen Euro hat der NÖ-Landeskindergarten Heidenreichstein in der Brunfeldstraße nun Platz für sechs Gruppen sowie natürlich auch für Kinder ab...

  • 22.10.18
<f>Bernhard Egger</f> mit Herbert Prohaska.
2 Bilder

Bernhard Egger bittet Stars "auf den roten Stuhl"

Gebürtiger Heidenreichsteiner startet nun live mit Erfolgsformat durch HEIDENREICHSTEIN/WIEN. „Als ich 2011 den YouTube-Kanal begonnen habe, hatte ich keine Vorstellung, wie sehr diese Gesprächsreihe mein Leben verändern wird. Was ich jedoch sagen kann, ist, dass es sich von Anfang an gut angefühlt hat. Die Tatsache, dass das Format jetzt auch auf der Bühne stattfindet und funktioniert, ist ein riesiges Geschenk“, sagt der gebürtige Heidenreichsteiner Bernhard Egger. Format kommt...

  • 22.10.18
<f>Roland Kernstock</f> präsentiert sein 13. Buch.
2 Bilder

Buch über den mystischen Nordwald

Roland Kernstock aus Schrems hat es sich zur Mission gemacht, seine Liebe zum Waldviertel weiterzugeben. SCHREMS/WALDVIERTEL. "Ich möchte die Leserinnen und Leser hinausführen in das Land, hinein in die Spelunken zur Zeit der Räuberbanden und hinauf auf die Burgen zur Blütezeit der Ritter. Zum Schluss werden die Leser die Störche bei ihrem Flug von Südafrika in den Nordwald begleiten", sagt der Schremser Schriftsteller und Sänger Roland Kernstock im Gespräch mit den Bezirksblättern. Dieser...

  • 22.10.18
Unter anderem wurde eine Motorsäge gestohlen.

Einbruchsdiebstahl auf Lagerplatz in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN (red). Bisher unbekannte Täter zwickten in der Zeit zwischen 18. und 22. Oktober auf einem Lagerplatz in der Gemeinde Heidenreichstein mit einer Bolzenschere das Vorhängeschloss eines Werkzeugcontainers einer Baufirma auf. Sie stahlen eine Motorsäge, eine Rüttelplatte, ein Verlängerungskabel und einen mit Diesel gefüllten 20 Liter Kanister.

  • 22.10.18
2 Bilder

Damals & Heute
Gmünd II

Einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung des charakteristischen Stadtbildes von Gmünd-Neustadt leistete die EBG Wohnbaugenoss mit der Sanierung dieser in den 1930er-Jahren erbauten Wohnhäuser.

  • 22.10.18

Politik

Lesermeinung zu Artikel - FPÖ-Führungskräfte rüsten sich für bevorstehende Wahlbewegung
Das "Wischi-Waschi-bla, bla, bla" hat begonnen...............

Man könnte es auch so formulieren - der nächste "GR-Wahlkrampf" hat begonnen - und die FPÖ verspricht schon wieder einmal "das Blaue vom Himmel". Passt auch farblich ganz gut. Eines stört halt schon an diesem Artikel, die Aussage von W. Rosenkranz: "Wir nehmen den Schwung und Antrieb aus der NR- und Landtagswahl mit. Die FPÖ zeigt im Bund und Land, dass wir unsere Inhalte konsequent umsetzen und UNSEREN WÄHLERN IM WORT sind." Das kann die FPÖ gar nicht versprechen, außer sie weis jetzt schon...

  • 15.10.18
Franz Mold, Angela Fichtinger, Johanna Mikl-Leitner, Maximilian Igelsböck, Andrea Wagner (v.l.).

"Waldviertel ist gut aufgestellt"

Landeshauptfrau Mikl-Leitner auf "Miteinander NÖ"-Tour: Arbeit, Mobilität, Familien und Gesundheit im Fokus. WALDVIERTEL (bs). Im Rahmen eines Waldviertel-Tages machte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Freitag, 12. Oktober, auch Station bei der Firma Bruckner Fenster und Türen im Oberrosenauerwald. Nach einer Betriebsbesichtigung informierte Mikl-Leitner in einer Pressekonferenz über aktuelle Vorhaben und abgeschlossene Projekte für das Waldviertel. Die Kernthemen umfassten...

  • 12.10.18
  • 2
Walter Rosenkranz, FP-Bezirksobmann Walter Hoffmann und Udo Landbauer.

FP-Bezirk Gmünd: "Vereint und stark in Richtung Gemeinderatswahl"

FPÖ-Führungskräfte rüsten sich für bevorstehende Wahlbewegung BEZIRK GMÜND (red). „Unsere freiheitliche Mannschaft im Bezirk ist gewappnet. Wir schreiten der Gemeinderatswahl mit positiver Kraft und Stärke entgegen. Der direkte Kontakt mit unseren Gemeindebürgern steht für uns an erster Stelle“, sagt FP-Bezirksobmann Walter Hoffmann. Unter der Leitung von FPÖ-Landesparteiobmann Walter Rosenkranz und gf. Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer wappneten sich die freiheitlichen...

  • 11.10.18
Die Oppositions-Rolle "kann" Thomas Miksch (SPÖ) sehr gut, auch wenn die Ergebnisse schlussendlich dann mehrheitlich eben mehrheitlich waren.

Gemeinderatssitzung Gmünd am 8. Oktober 2018
Kommunikationsdefizit im Gemeinderat

GMÜND (mm). Gleich zu Beginn hieß es für die Presse: "Bitte draußen warten!" Ein Dringlichkeitsantrag für den nichtöffentlichen Teil musste abgestimmt werden, doch die von Bürgermeisterin Helga Rosenmayer angekündigten zwei Minuten hierfür wurden beinahe eingehalten und dann ging es wirklich los mit den 27 Punkten der Tagesordnung, die einerseits eine lange Sitzung erwarten ließen und andererseits wenig Zündstoff zu bieten schienen. Doch man kann sich bekanntlich irren. Beim Nachtrag...

  • 09.10.18
LAbg. Margit Göll und NÖAAB Bezirksobmann Patrick Layr

Familien und Pensionisten bleibt 2019 mehr im Börsel

VP und NÖAAB Bezirk Gmünd wollen Aufmerksamkeit auf Entlastungen lenken GMÜND. "Es profitieren gerade alle", lautete der Schlusssatz von Landtagsabgeordneter Margit Göll bei einem Hintergrundgespräch von Volkspartei und NÖAAB zum Thema "Entlastungen für Arbeitnehmer". Zusammen mit NÖAAB Bezirksobmann Patrick Layr hat Göll über den Familienbonus plus und die Pensionserhöhung informiert und Unklarheiten in Bezug auf die Arbeitszeitflexibilisierung aus dem Weg geräumt. Familienbonus plus...

  • 03.10.18
  • 1
2 Bilder

SPÖ Gmünd beim Landesparteitag in Schwechat

Standing Ovations bei Premiere von Rendi-Wagner. GMÜND / SCHWECHAT (red). Mit großer Spannung war der erste Auftritt der designierten SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner beim Landesparteitag in Niederösterreich erwartet worden. Der Parteitag der SPÖ NÖ stand unter dem Motto „Arbeit. Zukunft. Sicherheit.“ Für Franz Schnabl ist ein umfassender Sicherheitsbegriff wichtig: „Sicherheit steht in allen Bereichen an oberster Stelle: In der Gesundheitsversorgung, bei Pensionen, im sozialen Bereich, bei...

  • 02.10.18

Sport

Sportlerin des Jahres v.l.: Veronika Haslinger (Geschäftsleiter Raiffeisen Holding NÖ Wien), Ivona Dadic, Katharina Gallhuber, Sportlandesrätin Petra Bohuslav
6 Bilder

Sportlerwahl
Dominic Thiem und Katharina Gallhuber Niederösterreichs Sportler des Jahres

Sportlandesrätin Bohuslav: „Großartiges Sportjahr 2018 und zwei verdiente Sieger!“ NÖ. Die Sieger stehen fest! In der NV Arena sind heute die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung siegte bei den Herren zum vierten Mal in Folge Tennisaushängeschild Dominic Thiem. Der junge Lichtenwörther spielte in diesem Jahr die bisher beste Saison seines Lebens, mit dem Höhepunkt des erreichten...

  • 22.10.18
Matthias Keppel, Michael Scherzer, Erich Peinter, Elfriede Reiter, Gerhard Edinger, Paul Rosiny, Thomas Schermann, Nikolaus Raming und Johannes Riedl.

Neue Perspektiven beim Martiniganslturnier im Golfclub Weitra

WEITRA (red). Goldenes Herbstwetter begleitete die Golfer am 13. Oktober beim traditionellen Querfeldeinturnier im Golfclub Weitra. Die Spieler hatten großen Spaß den Golfplatz einmal aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen. So konnte man am Green zwischen mehreren Löchern auswählen, in ein Planschbecken „chippen“ oder mit einem Holzschläger und Holzkugel einlochen. Nach der unterhaltsamen Runde wurden beim gemütlichen Ganslessen noch die zahlreichen Golfhoppalas analysiert. Netto...

  • 15.10.18
LT Gmünd-Jugendtrainer Franz Mürwald gratuliert  Lorenz Weber.
4 Bilder

Ehrung für LT-Gmünd-Youngster Lorenz Weber

GMÜND / ST. PÖLTEN (red). Lorenz Weber vom LT Gmünd wurde am 6. Oktober für den ersten Platz beim NÖ Future Cup geehrt. NÖ Leichtathletik-Präsident Gottfried Lammerhuber gratulierte Lorenz für die tolle Leistung und erwähnte auch, dass er das zweite Mal in Folge Gesamtsieger und Bester von Niederösterreich wurde. Unter den Gratulanten war auch Jennifer Wenth, 20-fache Österreichische Staatsmeisterin und Olympiateilnehmerin.

  • 09.10.18

Landesmeisterschaften beim SLGE Gmünd

GMÜND (red). Am 29. September fanden in der Schießanlage der SLGE Gmünd die ersten NÖ Landesmeisterschaften mit Sportlichen Selbstladegewehren in den Klassen SSLG 1, SSLG 2 und SSLG 3 statt. Zusätzlich wurde noch ein Bewerb mit Faustfeuerwaffen auf 12,5 Meter ausgerichtet. Es konnten über 70 Schützen aus Niederösterreich und Oberösterreich begrüßt werden. Beim Bewerb SSLG 1 sind vom Schützen drei Serien a`10 Schuss in 20 Sekunden auf eine Scheibe in 100 Meter abzugeben. Der Landesmeister...

  • 08.10.18
Das Ausnahmetaltent, der 50ccm Meister Ricardo Bauer mit Obmann  Alexander Janko
5 Bilder

Schrems
Nachwuchs gab beim 5/18 JuniorEnduroCup Gas

Am 29. September fand in Schrems, im Granitwerk von Rudi Kammerer, das Finale vom 5/18 JuniorEnduroCup statt. SCHREMS. Der erste 5/18 JuniorEnduroCup unter der Leitung von Alexander Janko ist vorüber. Unter der neuen Führung hat sich viel verändert. Unter anderem wurde im Meisterschaftsfinale in der Granitarena von Rudi Kammerer im "klassischen Enduromodus" gefahren. Die Kids haben das System, welches bei internationalen Endurorennen angewendet wird, sowie auch beim heimischen ÖEC, super...

  • 05.10.18

Bad Großpertholz
Gemeindewanderung rund um den Zwölferberg

BAD GROSSPERTHOLZ. Bereits etwas herbstlich zeigte sich der Nordwald am 16. September bei einer geführten Wanderung rund um den ca. 980m hohen Zwölferberg, der sich linkerhand von Reichenau am Freiwald erhebt. Vom Feststadel ging es über Hinterreichenau auf bequemen Forststraßen über den Laisterhof wieder zum Ausgangspunkt zurück. Dabei gab es für die 13 Wanderer einige schöne Aussichtspunkte über das Waldviertler Oberland. Ein Abstecher auf den Gipfel durfte auch nicht fehlen. Veranstalter...

  • 28.09.18

Wirtschaft

Familie Kowaz mit Kurt Köhler, Mathias Singer und Hannah Mayr.

Fliesen und Öfen waren Stars der Hausmesse

GMÜND. Fliesen, Ganzhaus-Heizung, Küchenherde sowie Kachel- und Kaminöfen – darum drehte sich am Wochenende alles bei der Hausmesse der Firma Ofen Hofmann und Köhler & Winter. Familie Kowaz aus Dietmanns genoss von Firmenchef Kurt Köhler sowie Mathias Singer eine umfangreiche Beratung rund um den geplanten Kachelofen. Auch das jüngste Teammitglied, Lehrling Hannah Mayr, war mit von der Partie.

  • 22.10.18
Die Lehrlinge der Firma Eaton in der Ausbildungswerkstatt.
23 Bilder

Tag der Lehrlingsausbildung in der Firma Eaton

AK Niederösterreich: Positiver Zugang zum Thema Digitalisierung ist notwendig SCHREMS (red). Am Freitag fand der vierte Tag der niederösterreichischen Lehrlingsausbildung der Arbeiterkammer Niederösterreich statt. In den Räumlichkeiten der Firma Eaton in Schrems standen diesmal die Themen Digitalisierung und „Industrie 4.0“ im Mittelpunkt. Mehr als 100 Sozialpartner, ExpertInnen, Ausbildner, Lehrlinge und Interessierte diskutierten einen Vormittag lang diese Zukunfts-Frage. Darunter auch...

  • 22.10.18
Johann Müllner,  Obmann des Vereines Interkomm
2 Bilder

Initiative „Wohnen im Waldviertel“
Waldviertel findet Stadt(t)

Alle 4 Bezirksstädte machen sich fürs Waldviertel stark - und werden dadurch selbst um einiges stärker! WALDVIERTEL / BEZIRK GMÜND. Die Initiative „Wohnen im Waldviertel“ wurde 2008 vom Verein Interkomm entwickelt und wird seit 2009 umgesetzt. Mit 1. Jänner 2019 geht das Projekt ein weiteres Mal in die Verlängerung. Dass die teilnehmenden Gemeinden auch dieses Mal wieder richtig durchstarten werden, beweist mitunter die Tatsache, dass nun alle vier Bezirksstädte geschlossen hinter dem...

  • 15.10.18
45 Bilder

Handarbeit seit 30 Jahren
Nagelberger Glaskunst

Am Wochenende stand ein Besuch bei der Glashütte Apfelthaler, einem Waldviertler Familienunternehmen in Alt-Nagelberg auf dem Programm. Seit 30 Jahren wird hier Glas in Handarbeit geschliffen, graviert und bemalt. Spezialisiert hat man sich auf Garten,- und Dekorationsartikel sowie auf Vasen und Glastiere. Weiters steht eine große Anzahl an verschiedenen Gläsern zur Auswahl. Besonders interessant ist der große Glaspark mit seinen Teichen und jeder Menge verschiedenster Glasskulpturen, welche...

  • 09.10.18
  • 19
FiW-Bezirksvertreterin aus Waidhofen/Thaya Klaudia Hofbauer-Piffl (r.) mit ihren Unternehmerkolleginnen.
2 Bilder

Gmünds Unternehmerinnen gehen „SICHTBAR in Führung“

Mehr als 400 Teilnehmerinnen folgten dem Aufruf von Frau in der Wirtschaft NÖ zum 41. Unternehmerinnenforum, dem größten Netzwerktreffen für weibliche Selbstständige, nach Krems in das IMC. BEZIRK GMÜND / NÖ (red). Unternehmerinnen dabei zu unterstützen, dass sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele besser umsetzen können, steht im Leitbild von Frau in der Wirtschaft. Diesem entsprechend wurde „SICHTBAR in Führung gehen“ von der Interessenvertretung der selbstständigen Frauen beim 41. NÖ...

  • 08.10.18
Ingrid Fugger, Tanja Zach, Barbara Ramharte und Geschäftsführer Christian Ditz

Dienstjubiläen im Qualitätslabor Niederösterreich

GMÜND (red). Im Qualitätslabor Niederösterreich in Gmünd wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. Geschäftsführer Christian Ditz überreichte den vier Damen neben den Ehrenurkunden auch passend zur Tätigkeit im Labor die großen Petrischalen in Bronze, Silber und Gold. Für 10 Jahre im Betrieb mit der großen bronzenen Petrischale geehrt wurde Tanja Zach, für 20 Jahre im Betrieb erhielt Barbara Ramharter die große silberne Petrischale und für 35 Jahre im Betrieb wurde Ingrid Fugger mit der großen...

  • 08.10.18

Leute

59 Bilder

50 Jahre Gemeinde Waldenstein - ein Grund zum Feiern

WALDENSTEIN (pp). Im Jahr 1850 wurde in Waldenstein mit Groß-Höbarten eine eigene Gemeinde gebildet. 1968 schlossen sich Albrechts, Groß-Neusiedl, Klein-Ruprechts, Grünbach und Zehenthöf der Gemeinde an. Und dieses Jubiläum wurde ausgiebig gefeiert. Los ging es am Sonntag Vormittag mit einem gut besuchten Radio NÖ-Frühschoppen, moderiert von Thomas Schwarzmann. Laut Medienanalyse lauschten dabei über 1 Million Zuhörer den "Jungen Waldensteinern" und dem "Orchester Waldenstein" unter der Leitung...

  • 22.10.18
Ruth Schremmer (Kunstmuseum Waldviertel), Wolf Dieter-Rath (Ensemble Harmonie Wien), Gerhard Kaufmann (Ensemble Harmonie Wien), Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger, Heide Warlamis (Kunstmuseum Waldviertel), Gerda Steinbatz (Gerdas Events), Martina Bauer (Weingut Familie Bauer), Bürgermeister Georgios Zoumpas aus Ierissos (Griechenland), Herbert Maderthaner (Ensemble Harmonie), Lisbeth Maderthaner-Jank (Ensemble Harmonie).

„Im Einklang mit der Natur“ im Kunstmuseum Waldviertel

Vortrag mit Kräuterpfarrer Benedikt, Musik vom Ensemble Harmonie Wien, Weinverkostung und Kräuterküche im Kunstmuseum Waldviertel SCHREMS (red). Der 20. Oktober stand im Kunstmuseum Waldviertel ganz unter dem Motto „Im Einklang mit der Natur“. Ab 15 Uhr wurde dabei den zahlreichen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm für alle Sinne geboten. Zum Beginn der Veranstaltung wurden die Gäste mit einem Glas Frizzante vom Weingut der Familie Martina Bauer aus Kirchberg am Wagram begrüßt....

  • 22.10.18
19 Bilder

Heinrichs
Oktoberfest, die Nacht der Tracht

HEINRICHS (mm). "Mindestens zwei Dirndln braucht die Frau" stellte Ilse Müller klar, erschien jedoch selbst in "Tracht-Light". Johann und Gerlinde Weissenböck kamen zum Tanzen und somit voll auf ihre Rechnung, was Maria Winkler sehr freute. Die Obfrau des Granzlandvereins über Männer in Lederhosen: "Da sieht man die knackigen Wadeln der Herren, das passt!" Da kam sie bei Peter Kaineder und Robert Kolm auf ihre Rechnung, die es allerdings pragmatisch sehen: "Eine Lederhose reicht, so was wird eh...

  • 14.10.18

Motorsport
Gewinne Tickets für Masters of Dirt – Die Total Freestyle Tour 2019

Freestyle ist kein Sport, sondern ein Lebensmotto! Aus diesem Grund haben sich die Macher der legendären Masters of Dirt Shows dazu entschieden, ihr brandneues Showkonzept danach zu benennen! In Klagenfurt, Graz, Wien, Linz, Salzburg und Innsbruck zeigen sie dem Publikum ihre besten Stunts und coolsten Tricks. Wer denkt, dass er schon alles gesehen hat, irrt sich! Aus der ganzen Welt reisen die Masters of Dirt Fahrer an, um das Publikum in Extase zu versetzen und ihnen Attraktionen zu...

  • 09.10.18
5 Bilder

Lange Nacht der Museen Heidenreichstein

Ein interessantes und vielfältiges Programm gab es bei der Langen Nacht der Museen in Heidenreichstein zu sehen und zu hören. Die Künstlerin Renate Amon stellte ihre Bilder, Kompositionen aus Acryl und Holz aus, Manfred Wurz las Thomas Bernhard und die Maghrebinischen Geschichten, die Bühne zeigte die Uraufführung des Stückes "Mehlkind", verfasst von Jungautorin Anna-Katharina Wurz, gespielt von Daniela Nöbauer und Josef Ramharter. Zum Abschluss hatte Organsisatorin Margit Weikartschläger die...

  • 08.10.18
25 Bilder

Auftakt zur Wies´n in Poids!
Auftakt zur Wies´n in Poids!

LEOPOLDSDORF (mm). Drei Wochenenden "Ausnahmezustand" nahmen mit dem Bieranstich am 5. Oktober ihren würdigen Anfang. Margit Göll erschien in weinrot: "Ich habe 15 Dirndln im Kasten!" Karl Wilfing schwang kraftvoll den Hammer und zapfte an: "Ich hab keine Lieblingsdirndlfarbe, es kommt auf den Inhalt an!" Bürgermeister Andreas Kozar bekam super Wadln attestiert, unter Anderen von Sabine Smoley. Dank Lederhose war dies auch kein Problem. Schnell stieg die Stimmung, auch Gottfried Waldhäusl war...

  • 07.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14