Gmünd - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

12

Gmünd
Tanz mit den Rauchfangkehrern

Just am Freitag dem 13. Mai feierten die Rauchfangkehrer Niederösterreichs ihren Ball in Gmünd. GMÜND (mm). Unter dem Motto "Lasst uns endlich wieder feiern" wurde der Festsaal des Sole-Felsen-Hotels zum Tanzparkett der RauchfangkehrerInnen Niederösterreichs. Gemeinsam mit Moderator Thomas Breit konnte Geschäftsführer Bernhard Strohmeier auch den neuen Landesinnungsmeister Markus Köck in seinem Haus begrüßen. "Mein Vater war Rauchfangkehrer, da war es beinahe logisch, dass ich diesen Beruf...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Zahlreiche Feuerwehrmitglieder wurden befördert.

FF Großwolfgers
Florianifeier mit anschließender Mitgliederversammlung

Am 1. Mai fand die Florianifeier der FF Großwolfgers mit den Feuerwehren Siebenlinden und Großreichenbach in der Pfarrkirche Siebenlinden statt. Anschließend trafen sich die Mietglieder der FF Großwolfgers zur Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus. GROSSWOLFGERS. Zu Beginn der Sitzung der FF Großwolfgers begrüßte Kommandant Wolfgang Tertsch Bürgermeister Patrick Layr, Stadtrat Franz Haumer und alle anwesenden 53 Feuerwehrmietglieder. Nach einer Gedenkminute für die im vergangen Jahr...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Litschau
Muttertagsfeier der Seniorenbund-Ortsgruppen

Die SB-Ortsgruppen Litschau, Eisgarn, Haugschlag und Reingers feierten den Muttertag. LITSCHAU. Eine grandiose Muttertagsfeier veranstaltete der Seniorenbund der Bezirksstelle Litschau mit ansprechendem Programm unter Leitung des Ortsgruppenobmannes Helmut Schwingenschlögl. Unter den zahlreichen Besuchern waren auch Landtagsabgeordnete Margit Göll, der neu gewählte Seniorenbund-Bezirksobmann Raimund Fuchs, die Bürgermeister der Gemeinden Litschau, Haugschlag und Eisgarn, sowie die...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Bernhard Allinger aus Melk wollte wissen, ob der Mai erfolgreich sein wird.
Video

Näher dran an den Sternen
Bernhard ist unser MAI-Glückskind

Ob er Erfolg haben wird, wollte Bernhard Allinger aus Melk wissen. Astrologe Wilfried Weilandt hat für ihn die Sterne geblickt. NIEDERÖSTERREICH | MELK. "Der Bernhard ist ein Löwe-Geborener und ich bin ein bissl erstaunt, dass er sich für Astrologie interessiert", sagt Wilfried Weilandt schmunzelnd und fügt hinzu: "Den Löwen ist der Erfolg ja quasi in die Wiege gelegt." Ein Blick ins persönliche Horoskop verrät: Bernhard hat den Aszendenten Jungfrau, "er ist kritisch und unbeeinflussbar." Und...

  • Korneuburg
  • Näher dran an den Sternen
Ernestine und Horst Richter, Otto und Melitta Hofbauer, Peter Müller und Gabriele Beer.

Schrems
Diamantene Hochzeit von Ehepaar Richter

SCHREMS. Ihre Diamantene Hochzeit feierten Ernestine und Horst Richter. Zu diesem besonderen Hochzeitstag gratulierten Otto und Melitta Hofbauer, Bürgermeister Peter Müller und Stadträtin Gabriele Beer.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Jubilar Erich Magenschab mit Gattin Angela, Margit Göll und Andreas Herzog.

Wultschau
Erich Magenschab feiert 80. Geburtstag

MOORBAD HARBACH. Erich Magenschab aus Wultschau feierte seinen 80. Geburtstag. Zu diesem Anlass gratulierten Bürgermeisterin und Landtagsabgeordnete Margit Göll sowie der Ortsvorsteher und Gemeinderat Alexander Herzog recht herzlich.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Zahlreiche Pilger machten sich zu Fuß auf den 42 Kilometer langen Weg nach Brünnl.

40 Teilnehmer
29. Seyfriedser Brünnlwallfahrt

REGION. Nach zweijähriger Pause fand am 7. Mai wieder die Seyfriedser Fußwallfahrt nach Dobrá Voda statt. 40 Pilgerinnen und Pilger machten sich trotz Nieselregens auf den 42 Kilometer langen Weg ab Seyfrieds oder stiegen am Grenzübergang Nagelberg ein. Sie wurden in Brünnl als erste Wallfahrtsgruppe im Jahr 2022 freudig begrüßt.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
7

Pürbach
Zum Geld sagt man nicht nein!

Im Hoftheater Pürbach erlebte am 6. Mai eine schwarze Komödie über den Traum vom Lottogewinn ihre Premiere. PÜRBACH. Man stelle sich vor, dass ein Bekannter im Lotto mehrere Millionen gewonnen hätte und das Geld nicht will, weil er auch so glücklich ist. Das ist der Stoff, mit dem im Hoftheater am 6. Mai die zahlreichen Premierenbesucher konfrontiert wurden – unter der Regie von Christine Wipplinger, die bei ihrem ersten Casinobesuch gleich von der Glücksfee geküsst wurde. "Wir haben uns als...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha

Gemeinde spendet Baum
Maibaumaufstellen der FF Lauterbach

MOORBAD HARBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Lauterbach bedankte sich herzlich bei Bürgermeisterin Margit Göll für den von der Gemeinde Moorbad Harbach gespendeten Maibaum und die alljährliche finanzielle Unterstützung für das Aufstellen des Baumes.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
2

Weitra
Maibaumaufstellen mit Muskelkraft

WEITRA. Die SPÖ Weitra konnte heuer wieder das traditionelle Maibaum-Setzen vor dem Rathaus durchführen. Die Männer stellten den Baum allein mit Muskelkraft auf und wurden dabei musikalisch von der Stadtkapelle begleitet. Danach gab es Freibier für alle.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Gmünd
Maibaumaufstellen der FF Gmünd Breitensee

GMÜMD. Am 30. April fand nach zweijähriger coronabedingter Zwangspause wieder das traditionelle Maibaumaufstellen der FF Gmünd Breitensee statt. Zahlreiche Gäste durfte Kommandant Michael Sohr begrüßen, darunter die Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Vizebürgermeister Hauer Hubert, zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte sowie den ehemaligen Bürgermeister Otto Opelka. Der Maibaum wurde dankenswerterweise mithilfe zweier Radlader der Firmen Leyrer+Graf und des Raiffeisen Lagerhauses Gmünd-Vitis...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
6

Gmünd
Frühlingsstimmen spielen auf

Zur Feier von 20 Jahren Musikschule Oberes Waldviertel zeigten die SchülerInnen mit einem Konzert Ihr Können. GMÜND. Für manche wie Luisa Reiterer war es am 29. April im Saal der Taverna Perikles das erste Mal auf der Bühne. Die leidenschaftliche Schlagzeugerin trommelt seit zwei Jahren. Andere wie Lisa-June Pechoc haben schon mehr oder weniger Bühnenluft geschnuppert. Zwei Dinge einen sie: Die Leidenschaft für die Musik und der Musikschulverband Oberes Waldviertel, der mittlerweile 580 Schüler...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
80 Bummerl wurden ausgespielt.
2

Sportverein Karlstift
Zankerlschnapsen und Ostereier

Der Karlstifter Sportverein lud am Ostersonntag zum traditionellen Zankerlschnapsen im Gasthof Zeiler. KARLSTIFT. 28 begeisterte Kartenspieler spielten beim Zankerlschnapsen 80 "Bummerl" aus. Jeder Gewinner erhielt ein Zankerl und durfte dem Verlierer ein Osterei überreichen. Den Tagessieg holte sich Markus Hahn aus Arbesbach, vor Willi Bitzinger aus Böhmsdorf und Lokalmatador Johann Mitmannsgruber aus Karlstift. Die Osterjause ergab sich von selbst - Zankerl für die einen, Eiersalat für die...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Gmünd
Fuchs und Göll luden zum Seniorenbund-Frühstück

In der Bezirksgeschäftsstelle der Volkspartei Bezirk Gmünd fand wieder ein Seniorenbundfrühstück statt. Zu diesem hatten der neue Bezirksobmann Raimund Fuchs und Landtagsabgeordnete Margit Göll geladen. GMÜND. Die Funktionäre der Seniorenbund-Ortsgruppen des Bezirkes Gmünd hatten beim Seniorenbund-Frühstück die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen auszutauschen und sich gemeinsam zu koordinieren. "Während der Coronavirus-Pandemie konnten nur sehr eingeschränkt Veranstaltungen und Sitzungen...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Jubilarin Margit Dvorak mit ihren Gratulanten.

Schrems
80. Geburtstag von Margit Dvorak

SCHREMS. Ihren 80. Geburtstag feierte Margit Dvorak. Enkel Stefan, Schwiegersohn Hansi, Sohn Joachim und Bürgermeister Peter Müller wünschten der Jubilarin alles Gute.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Johann Schmutz, Maria Schmutz, Margit Göll und Alexander Herzog (v.l.).

Wultschau
70. Geburtstag von Maria Schmutz

WULTSCHAU. Maria Schmutz feierte ihren 70. Geburtstag. Bürgermeisterin und Landtagsabgeordnete Margit Göll sowie der Ortsvorsteher von Wultschau, Gemeinderat Alexander Herzog, gratulierten der Jubilarin recht herzlich.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
12

Weitra
Aus dem Kurs wird eine Galerie

Mit der am 21. April neu eröffneten Galerie "Colorie – Art-Work" ist Weitra um eine Kunstinstitution reicher. WEITRA. "Sandra war in einem meiner Kurse, so haben wir uns kennengelernt", erzählt Helmut Lisy – und die künstlerische Chemie stimmte. Nachdem sich Sandra Hentsch während des Lockdowns an die Gestaltung einer Uhr gewagt hatte, damit auf positive Resonanz stieß – und es nicht nur bei einer Uhr blieb – war bald die Idee der gemeinsamen Galerie geboren. Mitten in der Altstadt haben nun...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
45

Endlich durfte wieder vor Publikum gespielt werden
Trachtenkapelle Brand lud zum Frühjahrskonzert

BRAND (pp). Nach zweijähriger Pause fand nun das 22. Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Brand statt. Nicht nur beim Publikum, auch bei den Mitgliedern der Kapelle war die Freude groß über das endlich stattfindende Konzert. Für Kapellmeister Stefan Apfelthaler war diese Veranstaltung etwas ganz Besonderes. Denn nach dem Konzert übergab er den Taktstock an den designierten neuen Kapellmeister Manfred Neureiter. Doch auch in diesem Bereich wird für Nachwuchs gesorgt, stehen doch mit Marc...

  • Gmünd
  • Petra Pollak
Bgm. Gerhard Kirchmaier, Vizebgm. Margit Weikartschläger, Willibald Hafellner, Gutsleiter der Kinsky´schen Forst- und Teichwirtschaft Heidenreichstein und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.

Heidenreichstein
Viele Besucher am Waldviertler Fischmarkt

HEIDENREICHSTEIN. Trotz kaltem und nassem Wetter fanden viele „Freunde der Fische“ den Weg zum traditionellen Fischmarkt in Heidenreichstein. Am Rabachtl konnten wieder allerlei Köstlichkeiten rund um den Fisch verkostet und erworben werden.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Neumaier Othmar, Dvorak Ernestine, Anibas Leopoldine, Annerl Gertrude, Benischek Gertrude, Strobach Julia, Friedrich Julia und Strohmeier Manfred.
1 2

PBZ Litschau
Abwechslungsreicher Ausflug zum Herrensee

Die Bewohner des Pflege- und Betreuungszentrums Litschau verbrachten in Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter die ersten sonnigen Frühlingstage mit einem Ausflug zum Herrensee Litschau. LITSCHAU. Freudige Stimmung herrschte unter den Bewohnern und den ehrenamtlichen Mitarbeitern des PBZ Litschau während des Spaziergangs zum Herrensee. Ausgerüstet mit Rollstühlen und guter Laune, genossen alle zusammen das herrliche Wetter nach den trüben Wintertagen. Ein besonderes Highlight der Tour war...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Teilnehmer beim Emmausgang.

Brauchtum
Traditioneller Emmausgang in St. Martin

ST. MARTIN. Das Katholische Bildungswerk St. Martin organisierte einen Emmausgang. Die Teilnehmer besichtigten die Reste des über 200 Jahre alten Ziegelofens beim Föhrenbachl und erklommen den 900 Meter hohen Zeiler-Berg, der eine wunderbare Aussicht über das Lainsitztal bietet.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Leute aus Österreich

Bundespräsident Van der Bellen war einer der ersten Kondolierenden.
2 3

Zentralfriedhof
Österreich verabschiedet sich von Willi Resetarits

Zwei Wochen nach seinem Tod wird der Musiker und Menschenrechtler Willi Resetarits alias "Ostbahn Kurti" am Samstag in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Zahlreiche Fans, Wegbegleiter, Prominente und Politiker versammelten sich zur Aufbahrung und erwiesen dem Musiker die letzte Ehre. WIEN/SIMMERING. Am Samstag verabschiedete sich Österreich von Willi Resetarits. Bereits vor der Öffnung der Aufbahrungshalle hatte sich eine lange Schlange aus Menschen gebildet, die...

  • Wien
  • Dominique Rohr
Stefan Eigner (22) aus Wien gewinnt Starmania 2022
1 2 3

„Star des Jahres“
Stefan Eigner gewinnt Starmania 2022 im ORF

Drei Kandidatinnen und Kandidaten traten am Freitag beim ORF Starmania Finale an, um sich zum "Star des Jahres" in die österreichischen Herzen zu singen. Schließlich überzeugte der 22-jährige Wiener Stefan Eigner das Publikum. ÖSTERREICH. Judith Lisa Bogusch, Stefan Eigner und Sebastian Holzer sangen im großen Finale am Freitag live um den „Starmania 22“-Sieg. Sie haben sowohl die Jury als auch das Publikum in den vergangenen Wochen von ihrem Talent überzeugt. Das Rennen machte schließlich –...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Lum!X feat. Pia Maria freuen sich auf den Bewerb.
2

Am 10. Mai
Österreich beim Songcontest mit Glücksnummer 13 am Start

Beim Eurovision Song Contest 2022 wird Österreich mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am 10. Mai starten. ÖSTERREICH. Die beiden Semifinale am 10. und 12. Mai und das Finale am 14. Mai werden live aus Turin jeweils ab 21.00 Uhr in ORF 1 ausgestrahlt. Die Startreihenfolge der beiden Semifinalshows für den Songcontest wurde am Dienstag bekanntgegeben. Startreihenfolge steht fest Nun steht fest, dass LUM!X feat. Pia Maria mit ihrem Song „Halo“ mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek im 81. Lebensjahr verstorben
2

Im Alter von 80 Jahren
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek unerwartet verstorben

Der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Erhard Busek ist verstorben. Er wurde 80 Jahre alt. Busek war in den 90er Jahren Bundesparteiobmann der ÖVP und zudem Vizekanzler in der Großen Koalition mit der SPÖ. Am 25. März hätte er seinen 81. Geburtstag gefeiert. ÖSTERREICH. Noch vor einer Woche war der ehemalige Vizekanzler zu Gast bei einer Podiumsdiskussion der österreichisch-amerikanischen Gesellschaft (ÖAG). "Ein bissl aufwachen tät' uns gut", ging Busek mit Europa hart ins Gericht. Der Krieg...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Leute aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.