Gmünd - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

ASV EATON Schrems Trainer Patrick Wunsch steht schon in den Startlöchern, um seine Mannschaft auf die kommende Meisterschaft vorzubereiten

Fußballer stehen bereits in den Startlöchern

Nach langer Trainingspause ist es am 19. Mai endlich wieder so weit: Die Fußballerinnen und Fußballer dürfen wieder ihren Sport ausüben. Darüber freut sich unter anderem besonders der neue Trainer des ASV EATON Schrems Patrick Wunsch. Trainingsstart am 21. Mai Er, Trainer Jürgen Prüfer und die gesamte Mannschaft starten am 21. Mai mit dem ersten Fußballtraining. "Das Training ist zu Beginn freiwillig und jeder muss die geforderten Bestimmungen der Regierung einhalten. Wir werden uns zweimal pro...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Die kreative Margit ist 72 Jahre und sucht einen Mann, mit dem sie gemeinsam Wandern und Radfahren kann.
Video 2

Single der Woche KW 18
Kreative Margit sucht Mann zum "Einkochen" (mit Video)

Unser Single der Woche 18 ist Margit. Alles, was du über sie wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Sie ist stolz auf ihre Kreativität, zeigt die Zeichnungen, die sie für ihr Kinderbuch namens „Engelchen Florentina“ gemacht hat und will nur eines: Einen sportlichen Mann, der ehrlich und treu ist. Margit ist 72 Jahre, genießt von ihrer Wohnung aus den Blick auf den Wienerwald, die blühenden Kirschenbäume und den Schöpfl. Der Mann, der Margit einen Brief zukommen lassen will, sollte auf jeden Fall...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Feuerwehrjugend Waldenstein mit ihren Betreuern am letzten NÖ Landesfeuerwehrjugendtreffen.

Feuerwehrjugend im Fokus

BEZIRK GMÜND. Bei der Feuerwehr ist immer was los. Zur freiwilligen Feuerwehr Waldenstein zählen zu den 72 aktiven Mitgliedern auch acht Feuerwehrjugendmitglieder, die sich mit voller Freude für den freiwilligen Dienst begeistern. Jugendbetreuer Alexander Sitz und seine drei Co-Betreuer Tobias Haumer, Günther Kainz und Tobias Schrammel unterstützen ihre Schützlinge auf ihren Weg hin zum aktiven Dienst. Abwechslungsreiche StundenBei der Feuerwehrjugend geht ist nicht auschließlich um...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Der Ärztliche Standortleiter Michael Böhm und Palliativkoordinatorin DGKP Elisabeth Steffel (r.) gratulieren DGKP Birgit Gattringer herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung.

Landesklinikum Gmünd
Interprofessionellen Palliativ-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

DGKP Birgit Gattringer schloss den zweisemestrigen, berufsbegleitenden interprofessionellen Palliativ-Basislehrgang an der Kardinal König-Akademie in Wien ab. GMÜND. Das Palliativteam des Landesklinikums Gmünd sieht seine Hauptaufgabe darin, die Lebensqualität für Patienten mit fortgeschrittenen, nicht heilbaren Erkrankungen zu verbessern und dabei auch die Angehörigen bestmöglich zu unterstützen. Um diesen hohen Ansprüchen gerecht werden zu können bedarf es nicht nur einem starken...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
v.l. Christian Haslauer von der KAB St. Pölten, Firmenchef Alexander Rammel und Peter Preissl von der Betriebsseelsorge oberers Waldviertel
4

Nondorf
Ein Gottesdienst am Schrottplatz

Am Abend des 23. Aprils veranstaltete die katholische Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnenbewegung der Diözese Sankt Pölten zusammen mit der Betriebsseelsorge Oberes Waldviertel einen Gottesdienst auf dem Firmengelände der Firma Rammel in Nondorf. NONDORF. Passend zum kommenden Tag der Arbeitslosigkeit und zum Tag der Arbeit wurde eine Messe mit dem Thema "Bedingungsloses recyceln - Gott: jeder Mensch ist wertvoll" abgehalten. Aufgrund der Coronakrise hat sich die Diözese dazu entschlossen, den...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Rene und Manuela Allram lassen ihre Abende gerne auf der Couch mit einer gemütlichen Serie ausklingen.

Serien als trendiger Zeitvertreib

In den vergangenen Jahren boomt der Serienmarkt immer mehr und die Auswahl ist größer denn je. Ob gegen Langeweile an einem regnersichen Tag oder als wohltuende Abwechslung zum stressigen Arbeitsalltag, Serien sind ein willkommener und guter Zeitvertreib, welcher immer mehr Ansehen erreicht. BEZIRK GMÜND. Die Auswahl an Serienangeboten ist so groß wie nie zu vor, egal ob im Fernsehen oder auf diversen Streamingplattformen. Und wenn wir ehrlich sind, wer könnte gegen einen gemütlichen,...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Tanja Kapeller genießt die Zeit mit ihren vier Hunden.

Tiere sorgen für mehr Lebensqualität

DIETMANNS. Die Dietmannserin Tanja Kapeller schwebt mit ihren vier Hunden, drei Pferden und ihrem Minischwein auf Tierwolke sieben. Sie selbst ist als ausgebildete Hundetrainerin im Tierschutz tätig und weiß dadurch die Arbeit und den Aufwand mit Haustieren zu schätzen. Täglich kümmert sie sich liebevoll um ihre Vierbeiner und erlangt dadurch mehr Selbstbewusstsein und Lebensqualität. "Meine vier Hunde kommen beispielsweise alle aus dem Tierschutz, was zu Beginn viel Arbeit bedeutete. Die...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Eva Allram sehnt sich wieder nach dieser Entspannung am Pool.

Die Urlaubspläne der Gmünder
Italien oder doch Balkonien?

Sich gemütlich am Strand sonnen lassen, einen Cocktail an der Poolbar bestellen oder doch lieber die frische Bergluft schnuppern? Ganz egal was und egal wo, Hauptsache Urlaub, Hauptsache raus. Das wünschen sich gerade sehr viele Menschen, doch lohnt es sich daran zu denken? Die Pandemie macht das Reisen in andere Ländern nicht möglich und auch an Übernachtungen im eigenen Land ist derzeit nicht zu denken. Doch ist es nicht auch schön, in Erinnerung an vergangene Urlaube zu schwelgen?...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Carina Granner erlangte den Meisterbrief.

Reinberg-Litschau
Meisterprüfung im Handwerk Gärtner bestanden

Carina Granner aus Reinberg-Litschau bekam ihren Meisterbrief im Handwerk "Gärtner" verliehen. BEZIRK. Nach ihrer Gärtner-Ausbildung an der Gartenbauschule Langenlois konnte Carina Granner drei Jahre bei der Firma Lechner in Heidenreichstein und anschließend fünf Jahre bei der Firma Schinagl in Oberösterreich praktische Erfahrungen sammeln. Berufsbegleitend absolvierte sie verschiedene Kurse, unter anderem einen Lehrgang von "Natur im Garten" und zuletzt den achtmonatigen Meisterkurs. Granner...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Feuerwehr Gmünd
Große Trauer um Johann Weiss

GMÜND. Tiefe Betroffenheit und Trauer herrschen bei der Feuerwehr Gmünd über den Verlust von Kameraden ELM Johann Weiss. Johann Weiss verstarb am 18. März 2021 im 82. Lebensjahr.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Andreas Kozar gelingt das Fasten so halbwegs.
3

Gmünd
Darfs ein bisschen Fasten sein?

Am 4. April endet der vierzigtägige Zeitraum des Fastens und Betens zur Vorbereitung auf das Hochfest Ostern. BEZIRK GMÜND. Heimlich, still und leise hat sich die Fastenzeit ins Land geschlichen. Diese Zeit des Verzichtens wird genutzt um Geist und Körper auf Vordermann zu bringen oder auch, um mit alten Gewohnheiten aufzuräumen. Wir präsentieren drei Fastenphilosophien. Nicht unfehlbarDen Reigen eröffnet Andreas Kozar, Bürgermeister von Reingers. Jedes Jahr zur Fastenzeit nimmt er sich vor,...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Stefan Müllner, Franz Zechmann, Helmut Fuchs, Alois Strondl, Martin Strondl und Daniel Müllner (v.l.).

Waldenstein
60. Geburtstag von Bürgermeister Alois Strondl

Am 20. Februar 2021 feierte Alois Strondl, Bürgermeister der Gemeinde Waldenstein und Ehrenkommandant der FF Albrechts, seinen 60. Geburtstag. WALDENSTEIN.  Das Feuerwehr-Kommando Albrechts mit Kommandant Daniel Müllner, Kommandantstellvertreter Martin Strondl, Verwalter Helmut Fuchs und dessen Stellvertreter Stefan Müllner sowie Ehrenkommandant Ehrenbrandrat Franz Zechmann stellten sich als Gratulanten ein und überreichten Alois Strondl einen "Flual" (Statue des Hl. Florian) sowie ein kleines...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Feuerwehrkommandantstellvertreter Martin Strondl, Stellvertreter des Leiter des Verwaltungsdienstes Stefan Müllner, Jubilar Johann Wirth, Leiter des Verwaltungsdienstes Helmut Fuchs und Feuerwehrkommandant Daniel Müllner (v.l.).

Waldenstein
Johann Wirth feiert 60. Geburtstag

Johann Wirth, langjähriges Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Albrechts und ehemaliger Gemeinderat der Gemeinde Waldenstein, feierte am 28. Februar 2021 seinen 60. Geburtstag. WALDENSTEIN. Das Kommando der FF Albrechts mit Kommandant Daniel Müllner, Kommandantstellvertreter Martin Strondl, Verwalter Helmut Fuchs und dessen Stellverteter Verwaltungsinspektor Stefan Müllner, stattete dem Jubilar einen Kurzbesuch ab und überreichte ihm ein kleines Präsent. Die strikte Einhaltung der...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Das neue Abschnittsfeuerwehrkommando Schrems.

Dienstbesprechung
Neue Abschnittsfunktionäre im AFKDO Schrems ernannt

In der Stadthalle Schrems fand die erste Dienstbesprechung des neuen Abschnittsfeuerwehrkommandos (AFKDO) Schrems statt. SCHREMS. Das AFKDO Schrems konnte zur Dienstbesprechung den Bezirksfeuerwehrkommandanten Erich Dangl, Bürgermeister Karl Harrer und den neuen Leiter des Verwaltungsdienstes des Bezirks Gmünd, Gerald Zeller, begrüßen. Aufgrund der Abstandsregeln durfte die Dienstbesprechung in der Stadthalle Schrems durchgeführt werden - der Dank galt hierfür dem Hausherren Karl Harrer. Der...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Laura Tertsch entdeckte bei einem Spaziergang die Riesenfichte in der Nähe von Weidenhöfen bei Weitra.
2

Freizeitaktivitäten im Lockdown
Mehr Zeit für meine Hobbys

BEZIRK GMÜND. Lockdown hin - Lockdown her. Was soll ich bloß mit meiner freien Zeit anstellen? Laura Tertsch und Michael Fuger berichten über ihre Freizeitaktivitäten während der Coronakrise. Mehr Zeit für Weiterbildung Die Gastronomiefachfrau Laura Tertsch aus Wielands sollte eigentlich schon seit Dezember 2020 in der Schweiz ihren Beruf ausüben, doch Corona machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Doch die engagierte Wielandserin lässt sich dadurch nicht die Laune vermiesen. Sie nutzt nun...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Volksschullehrerin Silvia Pollak freut sich auf zwischenmenschliche Kommunikation nach Corona.

Bezirk Gmünd
Unterrichten in der Pandemie

Schichtbetrieb, wöchentliche Tests und viele Vorbereitungen stehen aktuell am Tagesplan der Lehrer. BEZIRK GMÜND. Die Coronapandamie sorgt in jeglichen Lebensbereichen für drastische Veränderungen. Wie so vieles muss auch der Schulalltag an die aktuellen Maßnahmen angepasst werden. Zeitintensivere VorbereitungPatrick Hohenbichler unterrichtet aktuell die Klasse 1d in der polytechnischen Schule Gmünd, Aktuell kommen die Schülerinnen und Schüler im Schichtbetrieb in die Schule. Während die eine...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Gudrun Liembergers Pfad war ein Gewundener und verlief etwas anders als ursprünglich geplant.
3

Gmünd
Kleine Träume werden groß

"Wenn ich einmal groß bin, werde ich...!" Diesen Satz kennen wir alle, von uns selbst und unseren Kindern. Da war das Erwachsensein noch weit entfernt und alles schien so einfach. Aus den kleinen großen Träumen wird manchmal Realität - oder auch nicht. Drei Persönlichkeiten aus dem Bezirk haben uns ihren Werdegang verraten. Lesen Sie, was aus ihren Träumen geworden ist. Der Natur treu gebliebenDer Obmann des SPV-Karlstift, Arnold Schwarzinger, erzählt: „Mein Großvater und mein Vater waren...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha

Single sein ist momentan nicht einfach
Es gibt in der realen Welt kaum Möglichkeiten, neue Bekanntschaften zu machen.

BEZIRK (pp). Keine Feste, keine Parties, die Discos geschlossen. Die jetzigen Teenager haben es nicht einfach, ihre Jugend unbeschwert auszuleben. "Schon richtig blöd", so sieht es die bald 16-jährige Hanna Lebinger. Ihren 15. Geburtstag feierte sie vor dem PC sitzend, online mit einer Freundin. Auch der nahende 16. Geburtstag wird für sie nicht besser werden. "Eine Feier, so wie ich es mir wünschen würde, wird es zu meinem Geburstag in ein paar Wochen auch in diesem Jahr nicht geben", meint...

  • Gmünd
  • Petra Pollak
Johannes Zeller, Hermine Arnberger, Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Ronald Böhm, Bezirksstellenleiter Gerhard Zeller, Johann Walter und Alfred Wald (v.l.).

Auszeichnung
Vier Personen beim Roten Kreuz Litschau geehrt

Landesrettungsrat Gerhard Zeller konnte an vier verdiente Mitarbeiter der Rotkreuz-Bezirksstelle Litschau hohe Auszeichnungen überreichen. LITSCHAU. Der Präsident des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) hat in Anerkennung besonderer Verdienste um das ÖRK an Hermine Arnberger, Alfred Wald und Johann Walter die "Goldene Verdienstmedaille" verliehen. Johannes Zeller erhielt für seine 30-jährige Arbeit im Dienste der Nächstenliebe das "Dienstjahresabzeichen in Gold". Die AusgezeichnetenZugsführer...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Andreas Zöhling und Antonia Kaspirek
5

Seyfrieds
Rock am Zickenhof

Es war kein Aprilscherz, als Andreas Zöhling und Antonia Kaspirek am 1. April 2020 den Kaufvertrag für den Hof in Seyfrieds unterschrieben, der zum Rückzugsort für MusikerInnen werden soll. HEIDENREICHSTEIN/SEYFRIEDS. "Wir bauen einen Vierkanthof im Waldviertel um", so lautet die Message von Andreas Zöhling, "es entsteht ein Rückzugsort für Musiker die ein paar Tage in Ruhe abschalten wollen, neue Kraft zu sammeln, neue Ideen ausprobieren, zu proben, im Studio aufzunehmen." Das Projekt heißt...

  • Gmünd
  • Simone Göls
 Student Sebastian Stark aus Gmünd sehnt die Abhaltung Lehrveranstaltungen in Präsenz herbei.

Studieren während der Krise

Seit fast einem ganzen Jahr heißt es für Studierenden nun schon „Studieren im Home Office“. Die diversen Lehrveranstaltungen werden ausschließlich online über Videomeetings abgehalten, die Prüfungen sind ebenso zu Hause zu erledigen und die sozialen Kontakte zu Kommilitonen bleiben vollständig aus. Kein Pendeln - mehr Zeit Sebastian Stark aus Gmünd studiert aktuell Managemente & Entrepreneuership im 2. Semester an der Fachhochschule der WKW in Wien und nimmt an seinen Vorlesungen und...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Mariella Gesperger aus Schrems ist Lady in Red.
2

Wettbewerb
Und sie tragen ihre Ballkleider doch

Corona kann uns nicht davon abhalten, auch heuer in unser Ballgewand zu schlüpfen. "Ich liebe jede Art von Bällen. Egal ob Maturaball, Feuerwehrball, Garnisonsball, ich bin/war überall dabei!", sagt Mariella Gesperger aus Schrems. Sie schlüpfte für uns in ihr großes Rotes und sieht darin bezaubernd aus. "Dieses Kleid ist mein erstes "richtiges" Ballkleid. Bodenlang und einfach wunderschön", erzählt Mariella, "mein Freund hat es mir gekauft, ganz spontan und kurz vor einem Ball, den wir dann...

  • Gmünd
  • Simone Göls

Leute aus Österreich

Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.
2

Kunstpreis an Barbara Hundegger
Literaturpreise 2021 wurden vergeben

 Rechtzeitig zum Welttag des Buches am 23. April gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die Literaturpreisträger des Jahres 2021 bekannt bekannt. ÖSTERREICH. Die diesjährigen Literaturpreise der Republik Österreichs gehen an László Krasznahorkai, Lisa Spalt, Barbara Hundegger und Stefan Gmünder: Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 10

Deine Meinung ist gefragt!
Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen

Deine Meinung ist gefragt! Mach bei unserer 5-minütigen Umfrage mit und sag uns was du denkst! Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen, indem du an dieser Umfrage teilnimmst. So wollen wir es dir noch einfacher und angenehmer machen, die besten Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu erhalten. Mach mit! Hier geht es zur Umfrage Wischen statt Klicken: Das ist die "meinbezirk espresso"-AppDie "meinbezirk espresso"-App bringt dank einer innovativen Technik, täglich neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Ted Knops
Prinz Philip ist tot. Der Gemahls der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren.
1 4

Prinz Philip ist tot
Österreich äußert „aufrichtiges Beileid“

Prinz Philip ist tot. Der Gemahl der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren. ÖSTERREICH. Er ist Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), der als Erster eine Beileid ausdrückt. Via Twitter kondolierte er der britischen Königin Queen Elizabeth. „Ich übermittle Ihrer Majestät der Königin, dem Königshaus und dem Volk des Vereinigten Königreiches mein aufrichtiges Beileid nach dem Tod...

  • Anna Richter-Trummer
Die Magier Thommy Ten & Amélie van Tass lassen sich für einen guten Zweck versteigern.
Video

Stille Auktion
Heimische Prominenz lässt sich versteigern

Die heimische Prominenz lässt sich versteigern – für einen guten Zweck. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation "Global Family" wird Familien geholfen, die von Armut, Krankheit und Gewalt betroffen sind. ÖSTERREICH. Was haben Magier Thommy Ten & Amélie van Tass, Boris Bukowski, Timna Brauer, Otto Retzer und Beatrice Körmer gemeinsam? Sie alle lassen sich im Rahmen der "stillen Auktion" zu Gunsten der Non-Profit Organisation "Global Family" versteigern, um von Armut, Gewalt und Krankheit betroffenen...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Leute aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.