Gmünd - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
LAbg. Margit Göll, Generalsekretär Karl Nehammer und Bezirksparteiobfrau NR Martina Diesner-Wais präsentieren den Familienbonus Plus.

ÖVP-Generalsekretär Nehammer präsentiert Familienbonus Plus im Bezirk Gmünd

Die Steuerentlastung für Familien seit 1. Jänner 2019 in Kraft BEZIRK GMÜND (red). „Jene, die arbeiten, dürfen nicht die Dummen sein und Familien leisten einen doppelten Beitrag für die Gesellschaft – genau hier setzt der Familienbonus an. Ich freue mich sehr, dass alleine in Niederösterreich mehr als 280.000 Kinder von dieser Maßnahme profitieren – das ist ein großer politischer Erfolg“, betonte der Generalsekretär der Volkspartei, Karl Nehammer bei seinem Besuch bei der...

  • 22.01.19
Politik
Die Stadträte Thomas Miksch und Michael Bierbach, Nationalratsabgeordneter Konrad Antoni, SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner, Franz Schnabl und der Leiter der Gmünder Arbeiterkammer Michael Preissl.

130 Jahre Sozialdemokratie: Gmünder feiern mit

HAINFELD / GMÜND (red). Am 1. Jänner 1889 wurde die SPÖ in Hainfeld in Niederösterreich gegründet. "Soziale Sicherheit und Gerechtigkeit für alle Menschen, Solidarität, Demokratie und Freiheit sind jene Werte, an denen wir seit 130 Jahren unser politisches Handeln ausrichten", so die Delegation aus Gmünd, die beim Festakt vertreten war.

  • 10.01.19
Politik

Leserbrief zu Artikel - Aus für Sozialmarkt-Bus lässt Waldviertler verzweifeln
Schämt Euch......

An alle Bundes-, Landes- und Gemeindepolitiker/Innen die dafür mitverantwortlich sind! Aus für Sozialmarkt-Bus lässt Waldviertler verzweifeln.......seit Mitte Dezember 2018 können 20 mobile Sozialmarkt-Haltestellen nicht mehr angefahren werden, wegen dem Entfall einer wichtigen Förderung des AMS! Wo sind jetzt unsere Lokalpolitiker/Innen, die sich ja so gerne zusammenrotten wenn es um ein Foto in der Presse geht und sich oft mit Dingen rühmen, die gar nicht oder nur zum Teil auf ihrem "Mist"...

  • 08.01.19
Politik
3 Bilder

Weihnachtsfeier der Volkspartei Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Volkspartei Heidenreichstein dankte Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger den Stadt- und Gemeinderäten und den Unterstützern für die erfolgreiche geleistete Arbeit in der Gemeinde. Als Ehrengast konnte sie Nationalrätin Martina Diesner-Wais begrüßen. Das Bronzene Ehrenzeichen der ÖVP erhielt der scheidende Gemeinderat Otto Bauer und das Goldene Ehrenzeichen der ÖVP wurde Werner Österreicher für seine Funktionen als Stadtrat, Obmann des...

  • 17.12.18
Politik
SPÖ Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner  und Abgeordneter zum Nationalrat Konrad Antoni

Antoni: „Leistbares Wohnen darf kein Lippenbekenntnis bleiben“

Presseaussendung der SPÖ BEZIRK GMÜND (red). „Die rasche Entlastung der MieterInnen in Niederösterreich ist ein Gebot der Stunde! Nachdem die Mietkosten in den letzten 20 Jahren um 80 Prozent gestiegen sind, wird es für die Bevölkerung – vor allem junge Menschen, Familien und MindestpensionistInnen – immer schwieriger den finanziellen Aufwand zu bewerkstelligen“, berichtet der Waldviertler Nationalratsabgeordnete Konrad Antoni und führt weiter aus: „Mit einer Reihe von Forderungen drängt die...

  • 14.12.18
  •  1
Politik

Gmünd
Weihnachtliche Harmonie im Gemeinderat

GMÜND (mm). Von den sonstigen Spannungen zwischen Rot und Schwarz war diesmal keine Spur in der Gemeinderatssitung - Vorboten des Weihnachtsfestes? Selbst der Voranschlag für 2019 mit einem Schuldenstand von 23,5 Millionen Euro per 1. Jänner 2019 entlockte der SPÖ nur den Appell, die Budgetsicherheit im kommenden Jahr im Auge zu behalten. Die für den Straßenbau vorgesehene Million sowie 200.000 Euro für das "Haus der Zeitgeschichte" wurden seitens Thomas Miksch als wichtig und notwendig...

  • 11.12.18
Politik
NR Maurice Androsch, Josef Strummer (NÖ.Regional.GmbH), NR Angela Fichtinger, LAbg Bgm. Jürgen Maier, LAbg. Bgm. Margit Göll, LR Ludwig Schlertizko, NR Martina Diesner-Wais, LR Martin Eichtinger, BR Bgm. Eduard Köck, GF Walter Kirchler (NÖ.Regional.GmbH), BH Stefan Grusch

Landesräte frühstückten mit der Region Waldviertel

Aktuelles aus der Landespolitik wurde den Gemeindevertretern in Großschönau präsentiert GROSSSCHÖNAU (red). Rund 120 Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden aus der Hauptregion Waldviertel holten sich beim traditionellen "Frühstück mit der Region" der NÖ.Regional.GmbH Informationen aus erster Hand, wofür diesmal gleich zwei Landesräte sorgten: Landesrat Ludwig Schleritzko, zuständig Finanzen und Mobilität und Landesrat Martin Eichtinger, zuständig für Wohnbau, Arbeit und internationale...

  • 10.12.18
Politik
Was bedeutet die Rückkehr des Wolfs für unser Land? Diese und andere Fragen will die VGT-Infoausstellung beantworten.

Tierschützer kritisieren "Schnellschuss" gegen den Wolf

WALDVIERTEL. Die Wölfe haben nach rund 120 Jahren begonnen, nach Niederösterreich zurück zu kehren. Muss man sich fürchten oder freuen? Mit Ende der Woche tritt die neue Verordnung Landes in Kraft, in der unter anderem der Abschuss von Problemwölfen vorgesehen ist. Tierschützer kritisieren die Maßnahme als Hetze gegen die Tiere. Abhängig vom Verhalten des Wolfes kommt ein vierstufiges Ampelsystem zum Einsatz. So gilt es als unbedenkliches Verhalten (grün), wenn ein Wolf einen frei...

  • 05.12.18
  •  1
Politik
Walter Hoffmann, Udo Landbauer und Mario Groschan.

FPÖ wagt neuen Anlauf in Heidenreichstein

Nach einem Jahr Pause formiert sich neue Ortsgruppe in Heidenreichstein HEIDENREICHSTEIN. Im Dezember ist es ein Jahr her, dass sich die FPÖ Ortsgruppe Heidenreichstein gezwungenermaßen nach kollektiven Austritten ihrer Mitglieder aufgelöst hat. Wie Bezirksparteiobmann Walter Hoffmann den Bezirksblättern nun bestätigt, gibt es jedoch Neuigkeiten in dieser Angelegenheit: Aktuell formiert sich eine neue Ortsgruppe, rund um Gastronom Mario Groschan. "Ich kann sagen, als Bezirksparteiobmann bin...

  • 28.11.18
Politik
2 Bilder

Gmünder Unterstützung für die neue SPÖ-Chefin Rendi Wagner

Die Gmünder SPÖ reiste nach Wels, um am Bundesparteitag teilzunehmen. Auf diesem wurde Pamela Rendi-Wagner zur neuen Bundesparteichefin gewählt. Mit 97,8 Prozent wurde am Wochenende Pamela Rendi-Wagner zur neuen SPÖ-Bundesparteivorsitzenden gewählt. Auch viele Vertreter der SPÖ Region Waldviertel nahmen an dem Bundesparteitag in Wels teil.

  • 26.11.18
Politik
Christian Rührl (Obmann ASC Leobersdorf), Sportlandesrätin Petra Bohuslav, Andreas Ramharter (Bürgermeister Leobersdorf)

Sportförderung
Verbesserung der Sportinfrastruktur als Basis für die Sportausübung

Bohuslav: „Land Niederösterreich unterstützt mit rund 524.000 Euro.“ NIEDERÖSTERREICH. (pa) Für die erfolgreiche Sportausübung im Breiten- und Spitzensport werden moderne Sportanlagen benötigt, die im Interesse der Sportlerinnen und Sportler stets verbessert oder erweitert werden. „Der Ausbau der Sportinfrastruktur ist ein sehr wichtiger Teil der Niederösterreichischen Sportförderung. Im zweiten Halbjahr 2018 werden daher für 35 Vereine und 28 Gemeinden rund 524.000 Euro an Sportfördermittel...

  • 23.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die Luftstreitkräfte des Bundesheeres sind wichtige Sicherheitspartner.

Österreichisches Bundesheer
Wenn es schnell gehen muss

Sicher helfen: Damit das Bundesheer bei Katastrophen oder massiven Unfällen rasch und richtig helfen kann, wo es andere nicht mehr können, leisten die Luftstreitkräfte des Bundesheeres entscheidende Beiträge. ÖSTERREICH. Sicherheit ist immer eine Frage der Hilfskapazitäten und des Einsatztempos. Gerade bei Katastrophenfällen oder Unfällen, wo Fahrzeuge und Menschen zu wenig ausrichten können, ist Österreichs Bundesheer unverzichtbar. Überall dort, wo schnell und wirksam eingegriffen werden...

  • 19.11.18
Politik
2 Bilder

Heidenreichstein
Schwere Jahre sind überstanden

HEIDENREICHSTEIN (mm). Eine als harmonisch zu betrachtende Gemeinderatssitzung fand am 14. November statt. "Das ist ein solider, netter Voranschlag, er ist ein Zeichen dass wir auf eigenen Beinen stehen" lobte Gerhart Böhm (GLH) den Voranschlag für 2019 - auch wenn etliche große Ausgaben ins Haus stehen: So beispielsweise ein Feuerwehrfahrzeug um rund 370.000 Euro oder die Sanierung der WVA Altmanns um mehr als eine Million. Auch diverse Abwasserbeseitigungsanlagen gehen ins Geld. Gemeinsam mit...

  • 16.11.18
Politik
Petra Bohuslav mit der Teilnehmerin „erfolgreich.frau“ Kerstin Weißenböck aus dem Bezirk Gmünd (rechts) und ihrer Begleitung.

Bezirk Gmünd
„Erfolgreiche Frauen vor den Vorhang"

Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrgangs für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. BEZIRK GMÜND / NÖ (red). „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative Unternehmerinnen handeln, Heldinnen des Ehrenamts oder findige Künstlerinnen. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten“, erklärt Wir...

  • 10.11.18
Politik
SPÖ Bezirksvorsitzender Nationalrat Konrad Antoni

SPÖ Gmünd pocht auf kostenlosen Zugang zu Erspartem

"Doppelte Gebühren für KonsumentInnen nicht akzeptabel!" BEZIRK GMÜND (red). Seit dem VfGH-Erkenntnis vom 9. Oktober 2018 mehren sich die Menschen, die an Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Schnabl herantreten und ihrer Besorgnis Ausdruck verleihen, dass ihnen weitere Gebühren aufgebrummt werden könnten. „Es benötigt dringend rasch eine verfassungskonforme Neuregelung. Sonst bedeutet das, dass zukünftig jeder Sparer, jeder Kontoinhaber vielleicht erst zwei Euro in den Bankomat einwerfen...

  • 06.11.18
Politik
Bürgermeister Karl Schraml, Bezirkshauptmann Stefan Grusch und Vizebürgermeisterin Renate Biedermann.

Eggern
Angelobung der neuen Gemeindechefs

EGGERN (red). Nach dem Rücktritt von Bürgermeister Herbert Zimmermann aus gesundheitlichen Gründen wurde eine Neubesetzung der Gemeindespitze nötig. In einer außerordentlichen Sitzung schritten die Gemeindemandatare zur Wahlurne und wählten den neuen Bürgermeister und seine künftige Stellvertretung, bzw. einen neuen geschäftsführenden Gemeinderat. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Eggern hat Karl Schraml zum Bürgermeister und Renate Biedermann zur Vizebürgermeisterin gewählt. Die Angelobung...

  • 31.10.18
Politik
<f>Karl Schraml</f> ist neuer Bürgermeister von Eggern.
2 Bilder

Zwei neue Bürgermeister im Bezirk Gmünd

GROSSDIETMANNS/EGGERN. Weißenböck folgt auf Weissenbök: Beim Spatenstich für die "Junges Wohnen"-Anlage in Großdietmanns wurde Johann Weissenbök als Bürgermeister verabschiedet. Am 25. Oktober hat der Gemeinderat schließlich einen Nachfolger gewählt. Neuer Gemeindechef ist Erhart Weißenböck (ÖVP) aus Ehrendorf. Der bisherige Ortsvorsteher und Ortsparteiobmann ist als Oberst beim Bundesheer tätig. Auch in Eggern gab es einen Wechsel Vergangene Woche wurde auch in der Gemeinde Eggern ein...

  • 29.10.18
Politik
<f>Übertragung</f> soll Interesse an Gemeindepolitik steigern.
3 Bilder

Gemeinderatssitzung im Livestream: Schremser ÖVP arbeitet Konzept aus

SCHREMS. Wie die Bezirksblätter vorab berichteten, hat die Schremser ÖVP in der letzten Gemeinderatssitzung, diese war am 16. Oktober, ein sogenanntes "Demokratiepaket" eingebracht. Unter anderem beinhaltete dieses den Wunsch, die Sitzungen des Gemeinderats künftig online live zu übertragen. "Wir haben vereinbart, dass wir ein Konzept samt Kostenvoranschlag und wie wir uns das technisch vorstellen liefern. Wir werden das bis zur nächsten Gemeinderatssitzung ausarbeiten und dann hoffentlich...

  • 24.10.18
Politik

Lesermeinung zu Artikel - FPÖ-Führungskräfte rüsten sich für bevorstehende Wahlbewegung
Das "Wischi-Waschi-bla, bla, bla" hat begonnen...............

Man könnte es auch so formulieren - der nächste "GR-Wahlkrampf" hat begonnen - und die FPÖ verspricht schon wieder einmal "das Blaue vom Himmel". Passt auch farblich ganz gut. Eines stört halt schon an diesem Artikel, die Aussage von W. Rosenkranz: "Wir nehmen den Schwung und Antrieb aus der NR- und Landtagswahl mit. Die FPÖ zeigt im Bund und Land, dass wir unsere Inhalte konsequent umsetzen und UNSEREN WÄHLERN IM WORT sind." Das kann die FPÖ gar nicht versprechen, außer sie weis jetzt schon...

  • 15.10.18