Gmünd - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
<f>Übertragung</f> soll Interesse an Gemeindepolitik steigern.
3 Bilder

Gemeinderatssitzung im Livestream: Schremser ÖVP arbeitet Konzept aus

SCHREMS. Wie die Bezirksblätter vorab berichteten, hat die Schremser ÖVP in der letzten Gemeinderatssitzung, diese war am 16. Oktober, ein sogenanntes "Demokratiepaket" eingebracht. Unter anderem beinhaltete dieses den Wunsch, die Sitzungen des Gemeinderats künftig online live zu übertragen. "Wir haben vereinbart, dass wir ein Konzept samt Kostenvoranschlag und wie wir uns das technisch vorstellen liefern. Wir werden das bis zur nächsten Gemeinderatssitzung ausarbeiten und dann hoffentlich...

  • 24.10.18
Politik

Lesermeinung zu Artikel - FPÖ-Führungskräfte rüsten sich für bevorstehende Wahlbewegung
Das "Wischi-Waschi-bla, bla, bla" hat begonnen...............

Man könnte es auch so formulieren - der nächste "GR-Wahlkrampf" hat begonnen - und die FPÖ verspricht schon wieder einmal "das Blaue vom Himmel". Passt auch farblich ganz gut. Eines stört halt schon an diesem Artikel, die Aussage von W. Rosenkranz: "Wir nehmen den Schwung und Antrieb aus der NR- und Landtagswahl mit. Die FPÖ zeigt im Bund und Land, dass wir unsere Inhalte konsequent umsetzen und UNSEREN WÄHLERN IM WORT sind." Das kann die FPÖ gar nicht versprechen, außer sie weis jetzt schon...

  • 15.10.18
Politik
Franz Mold, Angela Fichtinger, Johanna Mikl-Leitner, Maximilian Igelsböck, Andrea Wagner (v.l.).

"Waldviertel ist gut aufgestellt"

Landeshauptfrau Mikl-Leitner auf "Miteinander NÖ"-Tour: Arbeit, Mobilität, Familien und Gesundheit im Fokus. WALDVIERTEL (bs). Im Rahmen eines Waldviertel-Tages machte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Freitag, 12. Oktober, auch Station bei der Firma Bruckner Fenster und Türen im Oberrosenauerwald. Nach einer Betriebsbesichtigung informierte Mikl-Leitner in einer Pressekonferenz über aktuelle Vorhaben und abgeschlossene Projekte für das Waldviertel. Die Kernthemen umfassten...

  • 12.10.18
  • 2
Politik
Walter Rosenkranz, FP-Bezirksobmann Walter Hoffmann und Udo Landbauer.

FP-Bezirk Gmünd: "Vereint und stark in Richtung Gemeinderatswahl"

FPÖ-Führungskräfte rüsten sich für bevorstehende Wahlbewegung BEZIRK GMÜND (red). „Unsere freiheitliche Mannschaft im Bezirk ist gewappnet. Wir schreiten der Gemeinderatswahl mit positiver Kraft und Stärke entgegen. Der direkte Kontakt mit unseren Gemeindebürgern steht für uns an erster Stelle“, sagt FP-Bezirksobmann Walter Hoffmann. Unter der Leitung von FPÖ-Landesparteiobmann Walter Rosenkranz und gf. Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer wappneten sich die freiheitlichen...

  • 11.10.18
Politik
Die Oppositions-Rolle "kann" Thomas Miksch (SPÖ) sehr gut, auch wenn die Ergebnisse schlussendlich dann mehrheitlich eben mehrheitlich waren.

Gemeinderatssitzung Gmünd am 8. Oktober 2018
Kommunikationsdefizit im Gemeinderat

GMÜND (mm). Gleich zu Beginn hieß es für die Presse: "Bitte draußen warten!" Ein Dringlichkeitsantrag für den nichtöffentlichen Teil musste abgestimmt werden, doch die von Bürgermeisterin Helga Rosenmayer angekündigten zwei Minuten hierfür wurden beinahe eingehalten und dann ging es wirklich los mit den 27 Punkten der Tagesordnung, die einerseits eine lange Sitzung erwarten ließen und andererseits wenig Zündstoff zu bieten schienen. Doch man kann sich bekanntlich irren. Beim Nachtrag...

  • 09.10.18
Politik
LAbg. Margit Göll und NÖAAB Bezirksobmann Patrick Layr

Familien und Pensionisten bleibt 2019 mehr im Börsel

VP und NÖAAB Bezirk Gmünd wollen Aufmerksamkeit auf Entlastungen lenken GMÜND. "Es profitieren gerade alle", lautete der Schlusssatz von Landtagsabgeordneter Margit Göll bei einem Hintergrundgespräch von Volkspartei und NÖAAB zum Thema "Entlastungen für Arbeitnehmer". Zusammen mit NÖAAB Bezirksobmann Patrick Layr hat Göll über den Familienbonus plus und die Pensionserhöhung informiert und Unklarheiten in Bezug auf die Arbeitszeitflexibilisierung aus dem Weg geräumt. Familienbonus plus...

  • 03.10.18
  • 1
Politik
2 Bilder

SPÖ Gmünd beim Landesparteitag in Schwechat

Standing Ovations bei Premiere von Rendi-Wagner. GMÜND / SCHWECHAT (red). Mit großer Spannung war der erste Auftritt der designierten SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner beim Landesparteitag in Niederösterreich erwartet worden. Der Parteitag der SPÖ NÖ stand unter dem Motto „Arbeit. Zukunft. Sicherheit.“ Für Franz Schnabl ist ein umfassender Sicherheitsbegriff wichtig: „Sicherheit steht in allen Bereichen an oberster Stelle: In der Gesundheitsversorgung, bei Pensionen, im sozialen Bereich, bei...

  • 02.10.18
Politik
Einige Teilnehmer des ersten Stammtisches im Bezirk Gmünd: Bezirksparteiobfrau NR Martina Diesner-Wais, Franz Kranner, Renate Biedermann, Torsten Weinberger, Christian Fragner, Markus Josl, LAbg. Margit Göll, Sophia Kriechbaumer und Bezirksgeschäftsführer Klaus Rosenmayer.

Powerprogramm "My Partei" in Gmünd gestartet

Start der Seminarreihe im Bezirk Gmünd mit erstem Stammtisch der Teilnehmer BEZIRK GMÜND (red). Mit dem ersten Stammtisch der Teilnehmer am Powerprogramm My Partei hat die Seminarreihe für an Politik interessierte Personen im Bezirk Gmünd gestartet. „Das Powerprogramm My Partei soll Menschen für die Politik motivieren und ihnen das notwendige Werkzeug mitgeben, um in den Gemeinde etwas weiterzubringen“, berichtet Bezirksparteiobfrau NR Martina Diesner-Wais. Drei Seminare Das Programm...

  • 02.10.18
Politik
GR Claus Tampier, GR Franz Brantner, GR Karin Preissl-Stubner, Stadtrat David Süß, GR Gregor Ableidinger und Stadträtin Martina Diesner-Wais

Schremser Volkspartei bringt Demokratiepaket im Gemeinderat ein

Generelles Ziel: Es sollen sich künftig mehr Bürger für die Gemeinderatssitzungen begeistern und mehr davon erfahren SCHREMS (red). Die ÖVP wird bei der nächsten Gemeinderatssitzung in Schrems ein Demokratiepaket einbringen. „Mitsprache und Bürgerbeteiligung sind für uns extrem wichtig“, so Stadtrat und Parteiobmann David Süß. Das Paket beinhaltet im Wesentlichen drei Punkte: Zum Ersten sollen nach Meinung der ÖVP die Sitzungen des Gemeinderates auf der Homepage der Gemeinde als Livestream...

  • 20.09.18
Politik
Waldhäusl: "Wölfe aus Polen und Deutschland sollen entnommen werden dürfen."

Waldhäusl: Wolf-Entnahme nur von Tieren aus dem Ausland

Wölfe sollen am Truppenübungsplatz leben dürfen. Zuwanderer aus Deutschland und Polen seien das Problem. BEZIRK. Das Land arbeitet aktuell an einem Maßnahmenplan für den Wolf. Dieser sieht unter anderem den Abschuss von Wölfen vor, die unerwünschtes Verhalten zeigen. Aktuell sehen Jäger aus der Region bereits den "schwarzen Bereich" - sprich problematisches Verhalten der Tiere, erreicht und plädieren offen für den Abschuss. var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd =...

  • 18.09.18
  • 2
Politik
NR Martina Diesner-Wais informierte mit VBgm. Margit Weikartschläger, StR. David Süß und Bezirksgeschäftsführer Klaus Rosenmayer gemeinsam mit Mitarbeitern der Bundespartei, über den Familienbonus im City Center Schrems.

Familienbonus: "Größte steuerliche Entlastung für Familien aller Zeiten“

Team rund um Martina Diesner-Wais informierte im City Center Schrems. SCHREMS (red). Die neue Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Steuer- und Abgabenquote zu senken, damit den Menschen mehr Netto vom Brutto bleibt. So sollen etwa durch die Reduktion der Arbeitslosenversicherungsbeiträge insbesondere kleine und mittlere Einkommen entlastet werden. Auch wurde mit dem Familienbonus eine weitere wichtige Maßnahme gesetzt, die für 950.000 Familien eine deutliche Entlastung bringt. Aus...

  • 11.09.18
Politik
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LAbg. Margit Göll freuen sich über den Verhandlungserfolg mit dem Bund um die Kosten für die Kinderbetreuung.

„Verhandlungserfolg kommt 1.161 Kindern im Bezirk Gmünd zu Gute“

LAbg. Margit Göll freut sich über das Ergebnis intensiver Verhandlungen mit dem Bund. BEZIRK GMÜND (red). „Nach intensiven Verhandlungen steht nun fest, dass es keine Kürzung beim Ausbau der Kinderbetreuung geben wird. Ein wichtiger Verhandlungserfolg unserer Landeshauptfrau, der direkt den Familien und Kindern im Bezirk zu Gute kommt“, kommentiert LAbg. Margit Göll die erfreuliche Nachricht über eine Einigung zum Ausbau der Kinderbetreuung. „Bereits jetzt werden 1.027 Kinder in 60...

  • 28.08.18
Politik
Die nächste Sprechstunde im Bezirk Gmünd findet am  4. September mit Konrad Antoni statt.

SPÖ-Sprechstunde mit Konrad Antoni in Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). Die SPÖ im Bezirk Gmünd will nicht nur eine Politik der „offenen Ohren“, sondern auch eine Politik der „offenen Türen“ sein: „Kein Anliegen ist zu klein oder zu unbedeutend, wir versuchen, nach Möglichkeit, alle zu unterstützen", so der Regionalgeschäftsführer der SPÖ Waldviertel Josef Kromsian. Die SPÖ im Bezirk Gmünd möchte mit diesen Sprechstunden, die die Landtagsabgeordneten, BundesrätInnen und NationalrätInnen wahrnehmen werden, die BürgerInnen bei ihren Anliegen...

  • 28.08.18
Politik
Maurice Androsch: "Wenn mir einer erklärt, dass das kein Geschenk an die Wirtschaft ist, dann fühl ich mich verarscht."
4 Bilder

AUVA: SPÖ-Politiker und Gewerkschafter aus dem Bezirk über Sparpläne empört

VITIS. SPÖ-Gewerkschafter und Politiker aus den Bezirken Waidhofen und Gmünd zeigen sich empört über die bei der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) geplanten Sparmaßnahmen, die am Dienstag beschlossen wurden. Die Nationalratsabgeordneten Maurice Androsch und Konrad Antoni sowie der Vorsitzende der NÖGKK-Zentralbetriebsrates Michael Fiala sprachen von einem knapp 500-Millionen-Euro-Geschenk an Arbeitgeber und Großindustrie. SPÖ befürchtet Leistungskürzung Antoni sieht sogar den...

  • 22.08.18
Politik
Der Wolf ist zurück und wird mittlerweile immer öfter gesichtet.

WWF: Gefährlichkeit des Wolfes wird stark übertrieben

WALDVIERTEL. Angesichts der jüngsten Vorfälle im Bezirk Zwettl fordert der WWF die Niederösterreichische Landesregierung und allen voran LH-Stv. Stephan Pernkopf auf, die Informations-Hoheit von den Stammtischen zurückzuerobern und Unsicherheiten unter der Bevölkerung auszuräumen. „Sachlich zu informieren und aufzuklären ist keine Fleißaufgabe, sondern zwingende Pflicht der Behörde!“, erinnert Christian Pichler vom WWF. Für ihn ist gut verständlich, dass man vor Ort durch die Vorfälle der...

  • 22.08.18
Politik

Lesermeinung zu Artikel - Aus für Sozialmarkt Verkaufsmobile im Waldviertel/BB 10.8.2018

Der Sparkurs der neuen Bundesregierung ist auch beim AMS angekommen - 30 mobile Sozialmarkt Haltestellen werden ab Mitte Dezember 2018 nicht mehr angefahren! Immer wieder hört man, speziell auch von Politiker/Innen, Österreich sei ein so reiches Land! Es ist daher völlig unverständlich und traurig, dass ca. 20.000 Menschen (40% davon sind Kinder), Angebote der SOMA-Märkte in Anspruch nehmen müssen! Für viele sinnlose Dinge wird eine Menge Geld verprasst, aber bei den Ärmsten der Gesellschaft...

  • 13.08.18
Politik
LAbg. Bgm. Margit Göll, Margarether Brandl, Edith Walter und VBgm. Margit Weikartschläger

Silberne Rose für Edith Walther und Margarethe Brandl

HEIDENREICHSTEIN (red). Die langjährige Teilbezirksobfrau Edith Walther und ihre Stellvertreterin Margarethe Brandl wurden für ihre ausgezeichnete Arbeit in der Frauengruppe Heidenreichstein geehrt. Beide Damen sind heute noch aktive Mitarbeiterinnen in der Frauengruppe und engagieren sich beim Söckelball, Informationsabenden und diversen Veranstaltungen der ÖVP-Frauen. Landtagsabgeordnete Margit Göll als Bezirksobfrau und ihre Stellvertreterin Margit Weikartschläger überbrachten Dank und...

  • 06.08.18
Politik
Anja Scherzer und Walter Hoffmann mit der Nationalratsabgeordneten Edith Mühlberghuber.
2 Bilder

Gmünder FPÖ informiert über "Familienbonus plus"

SCHREMS / BEZIRK GMÜND (red). Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Sie leisten meist einen doppelten Beitrag: Sie zahlen Steuern und sichern durch Kindererziehung die Zukunft unseres Landes. Genau das soll nun mit Hilfe des Familienbonus honoriert werden. Die Gmünder FPÖ hat bei einer Pressekonferenz mit FPÖ Familiensprecherin Edith Mühlberghuber in Schrems über das Regierungsprogramm "Familienbonus plus" informiert. Was ist der Familienbonus Plus? Der Familienbonus Plus ist...

  • 03.08.18
Politik

Was ist los mit unseren weiblichen politischen Mandataren?

Schlagzeilen vom 28. 7. 2018 - Frauen bekommen in Österreich im Schnitt um 43% weniger Pension als Männer, darauf weist der "Equal Pension Day" jährlich hin - heißt, Frauen müssen mit demselben Betrag (Pension) 156 Tage länger auskommen als Männer!! Nächste Schlagzeile - die Regierung kürzt vielen Frauenorganisationen die finanziellen Mittel - es fehlen heuer ca. 700.000,- Euro!! Ich vermisse den Aufschrei der Politikerinnen aus dem Waldviertel/Bezirk Gmünd, Nationalrätin M. Diesner-Wais und...

  • 30.07.18
Politik
2 Bilder

Die Lage der Hauptregion Waldviertel

Um eine Region weiter zu entwickeln, braucht es erst einmal eines: Einigkeit. Es muss die Richtung klar sein, in welche eine Region will. Die Vorsitzenden des Regionalverbandes Waldviertel, Landtagsabgeordneter Jürgen Maier (seines Zeichens auch Bürgermeister der Stadt Horn) und Nationalrat Maurice Androsch informierten vorige Woche in Gmünd über die Lage der Hauptregion Waldviertel. Das vergangene Jahr sei intensiv gewesen, ließ Jürgen Mayer wissen. Einstimmig beschlossen worden sei der...

  • 20.07.18
Politik

Reaktion auf Artikel im BB - Waldhäusl für Abschuss ausländischer Wölfe

Wie viel Waldhäusl verträgt unser Land? Mit der "Schächterei" das hat nicht ganz hingehaut Herr Landerat, der Vorschlag von Ex-Landesrat Androsch war dann doch ein bisschen anders. Man sagt ja nicht umsonst - "der Hund liegt oft im Detail"...Also gehen Sie jetzt zur Abwechslung wieder einmal auf die "Viecherl" los und natürlich sind es wieder einmal die "ausländischen". Die Hundewelpen haben Sie schon durch, bei den "ausländischen Homo sapiens" ist es halt nicht so einfach, die haben auch...

  • 20.07.18
Politik
"Sämtliche Zwischenfälle der letzten Monate haben nichts mit Wölfen aus Allensteig zu tun", so Gottfried Waldhäusl.
2 Bilder

Waldhäusl für Abschuss ausländischer Wölfe

Wolfsgipfel: Landesrat fordert europäische Lösung - und notfalls Bejagung ALLENTSTEIG. Landesrat Gottfried Waldhäusl war gemeinsam mit dem Wolfsexperten der Veterinärmedizinischen Universität Georg Rauer zum Lokalaugenschein am Truppenübungsplatz in Allensteig. „Bei dieser Wolfsnacht konnten wir von einem Bunkerturm aus beobachten, wie drei Wölfe ihre Beute zerteilten“, schildert Waldhäusl. „Der Wolf ist ein beeindruckendes Raubtier, was mir wieder gezeigt hat, dass es höchste Zeit zum...

  • 17.07.18
  • 2
Politik
2 Bilder

FPÖ spendet dem Strandbad Gmünd Grünes

Die FPÖ Gmünd spendete dem Strandbad Gmünd zwei Grünpflanzen zur Dekoration und informierte in diesem Zuge über die Tierschutzkampagne des Landes NÖ zur Sensibilisierung des illegalen Welpenhandels.

  • 16.07.18
Politik
VBgm. Margit Weikartschläger und LH Johanna Mikl-Leitner bekräftigen die gute Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden in Niederösterreich.

274.000,- Euro Fördermittel für Stadtgemeinde Heidenreichstein

„Das Land Niederösterreich und die Städte und Gemeinden arbeiten gemeinsam Hand in Hand. Sie sind Partner auf Augenhöhe, die miteinander im Sinne der Bürgerinnen und Bürger viel weiter bringen“, erklärt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Dank des guten Drahtes von Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger zu Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurden der Stadtgemeinde Heidenreichstein in der Sitzung der NÖ Landesregierung im Juni 2018, Fördermittel in der insgesamten Höhe von 274.000,-...

  • 13.07.18