Gmünd - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

„Roter Hahn“-Wirt Christian Widgruber, EZG Gut Streitdorf-GF Werner Habermann, LK NÖ-Vizepräsidentin Andrea Wagner, EZG Gut Streitdorf-Obmann Franz Rauscher, LK NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager
1 3

Landwirtschaftskammer NÖ
"Klasse statt Masse" in NÖs Tierhaltung

Am 17. Mai hat die Landwirtschaftskammer Niederösterreich zu einer Pressekonferenz geladen, bei der Präsident Johannes Schmuckenschlager, Vizepräsidentin Andrea Wagner sowie Obmann und Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaft "Gut Streitdorf" Franz Rauscher und Werner Habermann über das Thema "niederösterreichische Strategie in der Tierhaltung in Hinblick auf Versorgungssicherheit, Kennzeichnung und Qualität" informiert.  NÖ. Das gesellschaftliche Interesse an dem Tierwohl und der Qualität...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
4 AMA Lukulli für SPAR
1 5

Ausgezeichnete SPAR-Feinkost
4 AMA-Lukulli für SPAR in Wien und NÖ

Für besondere Leistungen am Point of Sale wird der „Lukullus“ in sechs Kategorien vergeben. Teilnahmeberechtigt sind alle Fleischerfachgeschäfte Österreichs. Über den Sieg entscheiden anonyme, unangemeldete Store-Checks durch Experten. WIEN/NÖ (red.)Diese bewerten Kriterien wie den Gesamteindruck des Sortiments, die Präsentation der Produkte, den Umgang mit der Ware und die Fachkompetenz des Personals. Für den Lukulus „Fleischerzeugnisse“ werden Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack der...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter

Franz-Josefs-Bahn
Direktverbindung Gmünd-Prag kommt wieder

GMÜND. In fünf Stunden von Wien nach Prag, in nur drei Stunden von Gmünd nach Prag. Mit dem Fahrbahnwechsel der ÖBB wird es ab Dezember 2022 zu einer Wiederaufnahme der direkten Verbindung von Gmünd in die tschechische Hauptstadt geben. Die Franz-Josefs-Bahn wird dann wieder als Bindeglied zwischen den beiden Ländern fungieren.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Ernst Wurz und Anja Böhm.

Waldviertel pur
Über 2.000 offene Stellen: Arbeitsmarkt Waldviertel ist ein "suchender"

Bei der Waldviertel pur in Wien wird auch über Arbeits- und Wohnmöglichkeiten im Waldviertel nformiert. WALDVIERTEL. In den vier Waldviertler Bezirken Gmünd, Horn, Waidhofen an der Thaya und Zwettl gibt es laut AMS mit Stand März 1.496 und laut Jobwald 2.367 offene Stellen. Aufgrund dieser Tatsachen hat Ernst Wurz - langjähriger Personalleiter beim Automobilzulieferer Pollmann in Karlstein und seit kurzem in Pension - in Kooperation mit dem Wirtschaftsforum Waldviertel, Jobwald.at und Interkomm...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
5:25

Zu Besuch in Hamburg
Niederösterreich lockt Urlauber mit "Marille und Mohn"

Tourismus-Comeback: Natur, Kultur und Kulinarik soll Deutsche zum Urlaub in "Blau-Gelb" überzeugen. NÖ / HAMBURG. "WIr wissen, dass wir den Deutschen in Sachen Fußball nicht das Wasser reichen können, aber auch wir spielen in der Champions-League", leitet Tourismuslandesrat  Jochen Danninger das Presseevent mit niederösterreichischen und deutschen Journalisten und Bloggern in Hamburg ein. Man will ein Comeback einläuten und erhofft sich einen Sommer wie damals: Das Ziel ist es, den Anteil an...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mit IT-AQUA gelingt der Einstieg in die IT.

Bezirk Gmünd
IT-Ausbildungsprogramm für Unternehmen

Arbeitsuchende Personen werden über ein vom AMS finanziertes Ausbildungsprogramm zu IT-Fachkräften ausgebldet. Auch die Firma Internex aus Gmünd bietet Arbeitsplätze im Rahmen dieses Programmes an. BEZIRK. Die Aspire Education, mit ihren Tochtergesellschaften ibis acam Bildungsgesellschaft und ETC-Enterprise Training Center, bildet über das vom AMS finanzierte Ausbildungsprogramm IT-AQUA arbeitsuchende Personen zu IT-Fachkräften aus. Nach der Bewerbung für die Ausbildung werden die Teilnehmer...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Bei der Pressefahrt stand der Besuch des Vereins Pferdestärken auf dem Programm. Die Ergotherapeutin Isabella Marchhart (2vL), der MAGMA-Beschäftigte Thomas Spitzer (2vR), mit den Pferden im Therapie-Zentrum . Sven Hergovich (R), AMS NÖ-Landesgeschäftsführer, Thomas Schwab (L), Bürgermeister Gramarneusiedl.
9

Wirtschaft
Keine Langzeitarbeitslosen mehr in Gramatneusiedl

Das AMS-Jobgarantie-Projekt MAGMA sorgt dafür, dass in der Gemeinde seit einem Jahr niemand mehr langzeitbeschäftigungslos ist. GRAMATNEUSIEDL. Das Thema Langzeitarbeitslosigkeit gilt seit jeher als größte Herausforderung nach Arbeitsmarktkrisen. Umso erfreulicher ist es, dass die Gemeinde Gramatneusiedl gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) diesem Umstand zumindest innerorts einen dauerhaften Riegel vorschiebt. Jeder Dritte langzeitarbeitslosDer Ort im Bezirk Bruck an der Leitha gilt als...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bei „Kodiak Robotics“, von links nach rechts: Landesrat Jochen Danninger, Michael Wiesinger („Kodiak“, Head of Commercialization, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Andreas Wendel („Kodiak“, Chief Technology Officer), Landesrat Martin Eichtinger.
Video 81

USA-Reise
Niederösterreichs Wirtschaft trifft auf Know-how aus den USA

Eine große Delegation aus NÖ sucht neue Kooperationen und Geschäfte in den USA. Ein Trip auch zum Staunen. NÖ/AUSTIN/DENVER/SAN FRANCISCO. Sie fahren auf der Autobahn und beobachten einen Lkw. Er hält Abstand, er wechselt wenn nötig geschmeidig die Spur. Er rollt einfach dahin. Doch wenn Sie ihn überholen, um sich den Fahrer anzuschauen, sehen Sie ... nichts. Denn dieser Truck hat keinen Fahrer. Er fährt von selbst. Wir sind zu Gast bei Kodiak Robotics im Silicon Valley bei San Francisco.   Die...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Direktorin Erika Frühwald, Bildungsdirektor Johann Heuras, die Schüler Nico Pichler und Simge Ünal (4. Klasse der MINT-Schwerpunktschule Dr. Theodor-Körner 1 — St. Pölten), Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Fachgruppenobmann-Stellvertreter Wolfgang Haider (Chemische Industrie NÖ) und Alexander Prochazka von Chemie On Tour.

Chemie On Tour:
„Von Apfelsäure bis Zimtaldehyd“

„Um Chemie zu verstehen, muss man Chemie erleben“, ist Alexander Prochazka überzeugt. Der Chemiestudent ist Vortragender der Initiative „Chemie On Tour“, die SchülerInnen von 6 bis 18 Jahren für das Fach begeistern will. Mit Vorurteilen wie „Chemie ist langweilig“ oder „Viele Formeln, wenig Praxis“ will man endgültig aufräumen. Deshalb liegt der Fokus auf praktischen Versuchen. Bei allen vorgeführten Experimenten wird ein Bezug zur Realität hergestellt: „Schließlich bringt uns die Chemie all...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
1. Reihe v.l.: Jürgen Marschalek, LAbg. Bgm. Margit Göll, Landesrat Ludwig Schleritzko, Wirtschaftsbund-Bezirksgruppenobfrau Doris Schreiber und Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais.
2. Reihe v.l.: Joachim Fischer, Robert Bauer, Thomas Eigenschink und Klaus Ramharter.

Nondorf
Wirtschaftsgespräch mit Landesrat Ludwig Schleritzko

Unter dem Motto "Wirtschaft trifft Politik" lud der Wirtschaftsbund Gmünd seine Mitglieder am 4. Mai zum Wirtschaftsgespräch mit Landesrat Ludwig Schleritzko. NONDORF. Über 30 Wirtschaftsbundmitglieder folgten der Einladung zum Gespräch mit Ludwig Schleritzko im Gasthaus Pöhn in Nondorf. Nach der Begrüßung durchBezirksgruppenobfrau Doris Schreiber sowie dem Landesrat, folgte eine Fragerunde. Dabei ging es hauptsächlich um die Frage der wirtschaftlichen Zukunft des Waldviertels bzw. des Bezirkes...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Veränderung der Arbeitslosigkeit im April 2022.

Bezirk Gmünd
Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Trotz der unsicheren Rahmenbedingungen ist der Gmünder Arbeitsmarkt Ende April 2022 weiterhin stabil. BEZIRK GMÜND. Die Zahl der unselbständig Beschäftigten steigt weiter an und die Zahl der Arbeitslosen geht 14 Monate in Folge weiter zurück. Im Bezirk Gmünd waren mit Stichtag Ende April 730 Personen, davon 332 Frauen und 398 Männer arbeitslos vorgemerkt. Somit sind um 317 oder 30,3% weniger Personen vorgemerkt, als noch im April vor einem Jahr. Vermittlungsturbo läuft auf HochtourenIn den...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Kamp-Thaya-March Radroute.
2

Rad-Paradies Niederösterreich
Kamp-Thaya-March: Optimierung des Radweges

WALDVIERTEL. Mit seinen landschaftlichen Vorzügen, seiner abwechslungsreichen Topografie und seinem ansprechenden Streckennetz ist Niederösterreich ein Paradies für Radlerinnen und Radler. Die Kamp-Thaya-March Radroute (kurz: KTM) zählt zu den schönsten Radfernstrecken. Insgesamt umfasst die Route rund 420 Kilometer. Entlang der Flüsse Kamp, Thaya und March gibt es außerdem zahlreiche kulturelle Ausflugsziele zu entdecken. Mit Unterstützung der ecoplus Regionalförderung wird der KTM-Radweg...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
 Stephan Gartner (KlassikFestival Schloss Kirchstetten), Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Alf Kraulitz (Verein Akademie für Kultur und Naturvermittlung)
7

Kultursponsoring
Diese Unternehmen räumen den Maecenas NÖ ab

Kultursponsoringpreise „Maecenas NÖ“ 2020 & 2021 vergeben Mit dem „Maecenas Niederösterreich“ werden heimische Unternehmen ausgezeichnet, die Kulturprojekte im ganzen Land unterstützen, die ohne dieses Engagement nicht realisiert werden könnten. Da die Pandemie eine feierliche Übergabe im Vorjahr verhindert hat, wurden vor wenigen Tagen die Auszeichnungen für 2020 und 2021 gemeinsam in einer großen Gala durch Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bundesministerin für Familie, Susanne Raab mit den Siegern der Kategorie Kleinbetriebe, der Firma IT-Management & Coaching GmbH, Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker
2

Land NÖ
Das sind die familienfreundlichsten Betriebe

NÖ Landeswettbewerb: Familienfreundlichste Betriebe wurden ausgezeichnet BM Raab, LR Teschl-Hofmeister und WKNÖ-Präsident Ecker zeichneten familienfreundliche Unternehmenskultur aus und holen Niederösterreichs Betriebe vor den Vorhang NÖ. Im Juli vergangenen Jahres fiel abermals der Startschuss für den vom Land Niederösterreich und der Wirtschaftskammer Niederösterreich ausgelobten Landeswettbewerb „Familienfreundlicher Betrieb“, der eine fest verankerte Initiative im Familienland...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Andreas Krenn, Johannes Zwickl, Doris Schreiber, Thomas Semler, Tobias Spazierer, Ruth Schremmer, Alexander Schönauer, Heide Warlamis und Peter Meindl (v.l.).

ÖWB Gemeindegruppe Schrems
Tobias Spazierer ist neuer Obmann

Die Wirtschaftsbund-Gemeindegruppe Schrems hat eine neue Spitze. SCHREMS. Bei der Neuwahl der ÖWB-Gemeindegruppe Schrems im Gasthof Schönauer wurde Tobias Spazierer einstimmig zum Gemeindegruppenobmann gewählt. Als Stellvertreter wurden Andreas Anibas bestätigt sowie Thomas Semler und Johannes Zwickl neu gewählt. Finanzreferent ist nun Peter Meindl. Weitere Vorstandsmitglieder sind Doris Schreiber, Paul Rzepa und Ruth Schremmer.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
In einer Betriebsversammlung  wurde ein Warnstreik beschlossen, sollte es bis zum 10. Mai keinen Kollektivvertragsabschluss geben.
2

Kampf um Kollektivvertrag
Streikbeschluss bei Eaton

In einer Betriebsversammlung bei Eaton im Werk Schrems und am Standort Wien wurden einstimmig Warnstreiks beschlossen. SCHREMS. Die Zentralbetriebsräte bei Eaton Schrems, Werner Müller und Günter Doleschal, informierten die Mitarbeiter am 28. April über stockende Kollektivvertragsverhandlungen und haben über weitere Maßnahmen abgestimmt, falls es bis zum 10. Mai keinen Kollektivvertragsabschluss gibt. So sind Streiks am 12. Mai geplant. Erich Macho von der Produktionsgewerkschaft referierte...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
TikToker Marvin Teufl, AMS NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich, Koordinatorin der Polytechnischen Schulen in NÖ, Alexandra Huber-Lechner, AK NÖ-Präsident Markus Wieser und Direktor WK NÖ, Johannes Schedlbauer.
Video 2

Mehr Lehrstellenangebot als -suchende
AMS startet Kampagne mit TikTok-Influencer (mit Video)

Mehr Lehrstellenangebot als Lehrstellensuchende in NÖ: AMS startet Kampagne mit TikTok-Influencer für mehr Lehre in NÖ NÖ. Jahrelang prägte ein Mangel an freien Lehrstellen den niederösterreichischen Lehrstellenmarkt. Die Lage hat sich gedreht: Es gibt nun ein doppelt so starkes Lehrstellenangebot wie Jugendliche, die einen Lehrberuf anstreben. Das Arbeitsmarktservice (AMS) NÖ geht nun in Kooperation mit den Sozialpartnern neue Wege, um junge Niederösterreicher_innen für die Lehre zu...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Karl Ungersbäck, Sparten-GF Handel, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Elisabeth Priesching, GF Flussmöbel GmbH, Jacqueline Eder und Michaela Luger (Referentinnen E-Commerce Service), Studienautor Wolfgang Schwarzbauer und WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer.
1 2

Standortstudie NÖ
E-Commerce als Chance für alle Unternehmen

Standortstudie NÖ: E-Commerce als Chance für alle Unternehmen Was sind die Chancen und Herausforderungen für den Standort Niederösterreich? Welche Maßnahmen und Schritte sind umzusetzen? Mit diesen Fragen hat sich eine von der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) in Auftrag gegebene Studie beschäftigt. Ein zentrales Ergebnis: Viele Unternehmer in Niederösterreich sehen in Digitalisierung und E-Commerce eine große Chance. Mit dem neuen E-Commerce Service unterstützt die WKNÖ Betriebe aller Branchen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Wusstest du, dass der Preis beim Online-Shopping von deinem Endgerät abhängen kann?
2

AK NÖ
Günstiges Online-Buchen oder Shoppen ist in NÖ ein Glücksspiel

Je nach Gerät schwanken Preise am gleichen Tag stark, Ort spielt keine so große Rolle Reisen buchen oder Shoppen im Netz – die Preise können je nach Gerät und Tag sehr unterschiedlich ausfallen. Das zeigt eine AK-Analyse bei 30 Preisen mit bis zu 20 verschiedenen Geräten bei fünf Online-Anbietern in sechs Bundesländern. NÖ (red.) Die auf den Endgeräten angezeigten Preise unterschieden sich um bis zu 128 Prozent. Es gibt aber weder einen besten Zeitpunkt noch ein bestes Gerät, um auf...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Beim Girl's Day bei der Firma Test Fuchs in Groß Siegharts: Katharina Kronsteiner, Michaela Roither, Nina Stift, Christiane Teschl-Hofmeister, Sandra Kern und Markus Nagl (v.l.)
24

Girl's Day 2022
"Girl Power" für Niederösterreichs Unternehmen gesucht

Am 28. April 2022 findet offiziell der Girl's Day 2022 statt, der die Attraktivität technischer Berufe jungen Frauen näherbringen möchte. Am heutigen Mittwoch, 27. April lud Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister zu einer Pressekonferenz zur Firma Test-Fuchs nach Groß Siegharts ein, um für mehr weibliche Facharbeiter zu werben. NÖ. Zu Beginn hieß Chief Operating Officer Markus Nagl von Test-Fuchs die Gäste willkommen, besonders die Schülerinnen der Mittelschule Drosendorf, die das Unternehmen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Fred Reiss (Agentur BROKKOLI), Peter Sigmund (Destination Waldviertel), Christof Kastner (Wirtschaftsforum Waldviertel), NR Lukas Brandweiner (Regionalverband Waldviertel), Maximilian Igelsböck (Projektverein Waldviertel), Josef Strummer (NÖ.Regional), Michaela Bauer (LFS Edelhof), Christian Haider (NÖ.Regional)

Sichtbares Zeichen für starke Zukunftsregion
Marke Waldviertel soll weiterentwickelt werden

Der Regionalverband Waldviertel hat beschlossen, die Marke Waldviertel weiterzuentwickeln, um sie noch breiter einsetzen zu können. REGION. In den Jahren 2003/2004 wurde in einem breiten Entwicklungsprozess die Wort-Bild-Marke "Waldviertel – wo wir sind, ist oben" geschaffen. Seitdem besticht die Marke durch hohe Image- und Bekanntheitswerte und Wiedererkennung. Sie ist äußerst positiv besetzt und assoziiert Eigenschaften wie natürlich, echt, sicher, familienfreundlich, gesund, gastfreundlich,...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Herbert Gaugusch, Alf Krauliz, Christof Kastner, Jochen Flicker, Sonja Zwazl, Christian Milota, Michael Hüttl, Josef Wallenberger, Christa Kummer, Othmar Pruckner, Birgit Trojan, Josef Strummer, Anja Böhm, Stefan Schrenk und Ernst Wurz (v.l.)

Wirtschaftsforum Waldviertel
Für neue Ideen und Initiativen für das Waldviertel inspiriert

In regelmäßigen Abständen trifft sich das Vorstandsteam des Wirtschaftsforum Waldviertel mit seinen Beirats- Mitgliedern zum Erfahrungsaustausch und Brainstorming für neue Ideen und Initiativen für das Waldviertel. So fand kürzlich das 6. Wirtschaftsforum Waldviertel-Beiratstreffen an einem einzigartigen, inspirierenden Ort statt, nämlich im Stift Altenburg. ALTENBURG. Das Beiratsteam bekam unter der Führung des Hausherren Prior Pater Michael Hüttl spannende Einblicke in die Klosteranlage. Aus...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Anzeige
Doris Schreiber, Obfrau der Bezirksstelle Gmünd der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Wertschätzung für unsere Betriebe

In NÖ schaffen 112.407 Unternehmerinnen und Unternehmer 476.659 Arbeitsplätze. Am 30. April machen wir bereits zum zehnten Mal mit dem „Tag der Arbeitgeber“ auf die Bedeutung unserer Wirtschafts-treibenden als Arbeitgeber aufmerksam. Mit dem Slogan „Was wäre der Tag der Arbeit ohne Arbeitgeber?“ zeigen wir auf, dass mit der Tatkraft unserer Unternehmerinnen und Unternehmer Beschäftigung und soziale Sicherheit geschaffen und gesichert werden. Zusammenhalt entscheidendOhne Menschen mit...

  • Gmünd
  • Niklas Powondra

Wirtschaft aus Österreich

Durchschnittlich 40.000 Gäste essen täglich in den rund 80 Interspar- und Maximarkt-Gastronomiestandorten.
2

Kennzeichnung
Supermarktkette setzt auf Herkunftsinfo bei Gastro

Ab sofort setzt Interspar als einer der größten Gastronomen Österreichs bei den Zutaten Eier, Milch und Fleisch auf 100 Prozent österreichische Herkunft. ÖSTERREICH. Bei den Gastro-Gerichten garantiert Interspar, dass Eier und Milch sowie das gesamte Rind-, Kalb-, Wild-, Schweine- und Hühnerfleisch, die in den rund 80 Gastrostandorten der Supermarktkette zu Speisen verarbeitet werden, zu 100 Prozent aus Österreich stammen. Darüber hinaus wird die Herkunft dieser frisch gekochten Lebensmittel...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent
1 3

Teuerung beschleunigt
Inflation im April auf höchstem Niveau seit 1981

In Österreich ist die Inflationsrate im April auf 7,2 Prozent weitergeklettert – nach 6,8 Prozent im März. Gegenüber dem Vormonat erhöhte sich das heimische Preisniveau um 0,3 Prozent. Laut einer Studie würden zur Unterstützung von Menschen mit geringen Einkommen jene Maßnahmen am meisten wirken, die bei der Erhöhung von Sozialleistungen ansetzen.  ÖSTERREICH. Die Teuerung in Österreich hat sich weiter beschleunigt. Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent – eine...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Die Investitionen brächten jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des BIP.
3

Klimaneutralität
Bis 2030 müssen 145 Mrd. Euro investiert werden

Um die Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen, müssen in den nächsten acht Jahren rund 145 Milliarden Euro investiert werden. Auf der anderen Seite brächten die Investitionen jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und die Schaffung von 70.000 Arbeitsplätzen. ÖSTERREICH. Das Umweltbundesamt errechnete im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) einen zusätzlichen Investitionsbedarf in den Sektoren Energie, Industrie, Gebäude und Verkehr. Demnach müssten...

  • Dominique Rohr
Der Handelsverband erneuert seine Forderung nach einem sofortigen Ende der Maskenpflicht für alle Beschäftigten im Handel und unterstützt den Antrag der Opposition im Nationalrat.
1 3

Nationalrat
Opposition bringt Antrag zur Aufhebung der Maskenpflicht ein

Nachdem der Handelsverband mit mehreren Handelsunternehmen gemeinsam mit Gewerkschaften mehrmals die Bundesregierung aufgefordert hat, die Maskenpflicht im gesamten Handel zu beenden, bringen die Neos in der Nationalratssitzung gemeinsam einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht in allen Wirtschaftsbereichen ein und stützen sich dabei auf die erfolgreiche Petition "Held:innen der Krise entlasten" des Handelsverbandes.  ÖSTERREICH. In fast allen europäischen Ländern ist die...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.