Bild

Nachrichten - Waidhofen/Thaya

Lokales

Christoph Kadrnoschka, Renate Kainz, Eduard Köck, Monika Mayerhofer, Direktor Erich Weißkirchner

Wissen, wo's herkommt

BEZIRK WAIDHOFEN. Mit dieser Initiative will der NÖ Bauernbund die regionale Produktkennzeichnung verbreiten. Großküchen und Gasthäuser sollen auf freiwilliger Basis die Herkunft ihrer Hauptzutaten der zubereiteten Gerichte ausweisen. Die österreichischen Bauern haben in allen Produktionsbereichen höhere Produktionsstandarts als Bauern anderer Länder. Gleichzeitig haben Österreichische Bauern die höchsten Betriebsmittel-Kosten. "Wir wollen daher, dass unsere Produkte erkannt werden und...

  • 19.10.18
Bestnoten für das AK-Young Jugendtheater in der PTS Waidhofen.
3 Bilder

Körpersprache und Mobbing in Waidhofen und Kautzen

WAIDHOFEN. Geänderter Stundenplan für mehrere Klassen der PTS Waidhofen: Das AK-Young Jugendtheater war vor Ort und „Herr Professor Ciro de Luca“ unterrichtete die Schüler und anwesenden Lehrkräfte in „Body Language“. Tipps & Tricks rund um das Thema „Körpersprache“ wurden verraten und die Mimik-Geheimnisse mancher Stars enthüllt. In Kautzen wurde in der Neuen Mittelschule das Stück "Sofies Geheimnis" aufgeführt, um auf Mobbing aufmerksam zu machen. Die Schüler der 6.-8. Schulstufe...

  • 19.10.18
Case Manager Harald Strasser (NÖGKK), Vortragende Mag. Ulrike Kriener, Elisabeth Zellhofer (ehemalige AK-Leiterin Gmünd) und Service-Center-Leiter Wolfgang Ebert (NÖGKK)

NÖGKK: Gefühle im Griff

WAIDHOFEN. Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Vortrag über mentale Gesundheit. „Das hat mich jetzt geärgert“, „Das ist so gemein“, „Ich brauch ein Gläschen/eine Zigarette zur Beruhigung“. Viele von uns kennen solche Gedanken. Doch wir haben es selbst in der Hand, unsere Gefühle zu regulieren und in eine positivere Richtung zu steuern. Im Vortrag der NÖGKK im Service-Center Waidhofen wurden die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen beleuchtet und Methoden...

  • 19.10.18
VD Manuela Gegenbauer (VS Gr. Siegharts), Verena Marksteiner (VS Gr. Siegharts), Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bildungsdirektor HR Mag. Johann Heuras (LSR für NÖ), SR Ulricke Müllner (VS Waidhofen/Thaya), OSR VD Barbara Pöschl (VS Waidhofen/Thaya), Patrizia Nikzad (NÖGKK), VD Monika Robl (VS Thaya), Dir. Günter Steindl (NÖGKK), Regina Pallnstorfer (VS Thaya)

Gesunde Volksschulen Waidhofen, Siegharts und Thaya ausgezeichnet

BEZIRK WAIDHOFEN. Drei Schulen aus dem Bezirk Waidhofen erhielten Plaketten für die Teilnahme am Gesundheitsprogramm der NÖ Gebietskrankenkasse.  Gleich 48 Schulen verlieh die NÖ Gebietskrankenkasse die „Gesunde Schule“-Plakette für die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen im Schulalltag. 27 davon erhielten für das bereits vierte Projektjahr die Plakette in Gold überreicht. Darunter waren drei Schulen aus dem Bezirk Waidhofen: Die Volksschulen aus Waidhofen, Groß Siegharts und...

  • 19.10.18
Der Milchkoch ist ein klassisches Weihnachtsessen.

100 Jahre Republik: So kochte man damals

WAIDHOFEN. Zum Kochen und für die Hausmittel verwendete man alles was der Hof, die Felder und der Garten so hergaben. Alles zur Verfügung stehende fand seine Verwendung, und dies gezwungenermaßen auch saisonal. Ohne jegliche Kühlmöglichkeit - dieser fand erst in den 50ern Verbreitung - konnten größere Tiere wie Schweine oder Rinder nur in den kalten Monaten geschlachtet werden. "Sonst wäre das Fleisch schneller verdorben, als es gegessen hätte werden können", erklärt die Autorin Eunike...

  • 19.10.18

Herbert Kerschner feierte 70. Geburtstag!

Die Bezirksstelle Waidhofen/Thaya gratuliert Rot Kreuz-Mitarbeiter Herbert Kerschner zum Runden. Mehr als 50 Jahre widmet unser Kollege und Freund nun schon seine Zeit dem Roten Kreuz Waidhofen an der Thaya. Der Jubilar trat 1965 als Freiwilliger dem Roten Kreuz bei, von 1970 bis 2008 war er hauptberuflicher Mitarbeiter. Nicht nur im Rettungsdienst leistet der Jubilar seine Dienste, auch bei diversen Veranstaltungen engagiert er sich auch heute noch. Anlässlich seines runden...

  • 18.10.18
  • 1

Politik

Im Rathaus wurde heftig debattiert.

Streit um das Vertrauen in die Waidhofner Wirtschaft

Polit-Debatte um Wirtschaftsförderung: Auf einmal ausbezahlen oder sicherheitshalber doch häppchenweise? WAIDHOFEN. 12.000 Euro Wirtschaftsförderung für eine Greißlerei sind keine Kleinigkeit, aber die Stadt Waidhofen will eben die Nahversorgung in der Innenstadt sichern und investiert. Trotz der relativ stolzen Summe käme man wahrscheinlich sogar noch billiger als andere Gemeinden, die auf eigene Rechnung ganze Geschäfte errichten und einen Betreiber für eine Greißlerei finden müssen,...

  • 19.10.18
Landesrat Ludwig Schleritzko bekam zum 150. Geburtstag der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen von Bezirkshauptmann Günter Stöger ein Werk über die Geschichte des Hauses geschenkt.

150 Jahre Bezirkshauptmannschaft Waidhofen

WAIDHOFEN. Wussten Sie, dass der Bezirk Waidhofen einmal unter den größten Niederösterreichs war und 87.000 Einwohner hatte? Das war kurz nach der Gründung der Bezirkshauptmannschaft im Jahr 1868, als große Teile des Bezirks Gmünd noch zu Waidhofen gehörten. Um den 150. Geburtstag der Bezirkshauptmannschaft gebührend zu feiern, lud Bezirkshauptmann Günter Stöger zum Tag der offenen Tür ein. Dazu zeigten noch Blaulichtorganisationen sowie das Bundesheer vor dem Haus ihr Können. Rund 600 Schüler...

  • 19.10.18

Kynologie Hundebisse
Der Beißkorb im Kindchenschema

Beißkorb ja oder nein? Relativiert ein anerkannter lokaler Hundefachmann LR Gottfried Waldhäusl? Bezug BB. Beide argumentieren sachlich, ihre Ziele sind vernünftig. Das war nicht immer so. Erfahrungen eines Kynologen, dessen Wissen und Erfolge seit Jahren anerkannt sind, weisen auf moderne Tierpsychologie hin, siehe TV-Hundeflüsterer. Kann moderne Tierpsychologie Beißattacken verhindern und Beißkörbe überflüssig machen? Keine Frage, wenn es nur verantwortungsvolle mündige Hundehalter...

  • 18.10.18
Franz Mold, Angela Fichtinger, Johanna Mikl-Leitner, Maximilian Igelsböck, Andrea Wagner (v.l.).

"Waldviertel ist gut aufgestellt"

Landeshauptfrau Mikl-Leitner auf "Miteinander NÖ"-Tour: Arbeit, Mobilität, Familien und Gesundheit im Fokus. WALDVIERTEL (bs). Im Rahmen eines Waldviertel-Tages machte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Freitag, 12. Oktober, auch Station bei der Firma Bruckner Fenster und Türen im Oberrosenauerwald. Nach einer Betriebsbesichtigung informierte Mikl-Leitner in einer Pressekonferenz über aktuelle Vorhaben und abgeschlossene Projekte für das Waldviertel. Die Kernthemen umfassten...

  • 12.10.18
  • 2
Aus für die Asche: Bernhard Zimmerl hat mit dem Rauchverbot im Lokal gute Erfahrungen gemacht.
2 Bilder

Don‘t Smoke
Rauchen im Gasthaus: Wirte im Bezirk sind weiter für Wahlfreiheit

2.413 Waidhofner unterschrieben das Don‘t Smoke-Volksbegehren. Die Wirte wollen weiter wählen dürfen, obwohl sie mit dem Nichtraucherschutz eigentlich gute Erfahrungen gemacht haben. BEZIRK WAIDHOFEN. Fast ein Viertel der Österreicher raucht täglich, etwa 11. bis 14.000 Raucher sterben jährlich an den Folgen des blauen Dunsts. In der Gastronomie ist die Frage nach rauchfreien Lokalen seit Jahren von österreichischen Lösungen geprägt: Kleine Lokale unter 50 Quadratmetern durften wählen, ob...

  • 11.10.18

Schule Politik
Linker Unterrichtsminister und Ständestaat

Und täglich grüßt das Schulsystem in einem Land wie Österreich! Hexenkessel  backlash! Der Weg zum Pisadesaster war in unserem Land gewunden und zu lang. Resümee? Viele Schüler verlassen heute Schule nach neun Jahren mit unfaßbaren Wissenslücken, einmalig und beispiellos in der Schulgeschichte. Faktencheck: wenn pro Unterrichtsstunde  maximal vier Inhalte, auch thematisch übergeordnete, deduktiv oder induktiv erläutert, nur kurz haften und erst durch viermaliges Wiederholen in den Tagen...

  • 10.10.18

Sport

Markus Höbinger, Isabella Höbinger, Dominik Kammerer, Daniel Weixelbraun, Kerstin Santner, Julia Pömmer, Bernhard Höllrigl, Maximilian Wittman, Johann Plattner, Jakob Daim, Mario Bauer, Christian Prem und Gerald Kolm

14 Freunde marschierten 78 Kilometer

"Wie weit kann man an einem Stück gehen?", stellten sich 14 Freunde vergangenen Samstag, den 13. Oktober 2018 beim ersten inoffiziellen Kuenringermarsch. Gegangen wurde am 78 Kilometer langen Kuenringerweg, der von Großgerungs durchgehend bis Raabs an der Thaya führt und die idyllischste Seite des Waldviertels bei perfektem Herbstwetter zeigt. Gestartet wurde um vier Uhr morgens am Hauptplatz in Großgerungs. "Nach 16 Stunden kamen leider nicht alle in Raabs an", meinte Organisator...

  • 17.10.18
Wait 1 Mathias Neuwirth, Kai Yi Chen, Moritz Stetina

Waidhofen/Thaya beim Tischtennis im Aufwind

WAIDHOFEN/THAYA - In der 2. Landesliga A besiegte Waidhofen an der Thaya 1 Neulengbach 1 klar mit 6:1.Die Spieler aus Neulengbach waren nur zu zweit angereist und somit war klar, dass 2 oder 3 Partien kampflos an Waidhofen an der Thaya fallen werden. Anfänglich kam Moritz Stetina kampflos zu einem Punkt und danach siegten Kai Yi Chen gegen Erich Raisinger und Mathias Neuwirth gegen Thorsten Kollnberger eindeutig. Beim Doppel hatten Neuwirth/Chen gegen Raisinger/Kollnberger erstmals Mühen, die...

  • 16.10.18

LTU Waidhofen beim Tour de Tirol 2018

WAIDHOFEN/SÖLL- Als weltweit einzigartiges 3-Tagerennen, als schönster Abendlauf und als Österreichs größter Bergmarathon bewirbt die Homepage der Tour de Tirol ihre Veranstaltung. Das Zentrum des Laufes ist Söll in Tirol (Bezirk Kufstein). Dort wird drei Tage hintereinander gestartet. Von allen drei Bewerben gibt es eine Gesamtwertung, es werden aber auch alle Bewerbe einzeln gewertet.Der LTU Waidhofen/Thaya war mit einem Kleinbus mit 10 angemeldeten Läufern (2 davon demnächst-LTU-Mitglieder...

  • 13.10.18
Arnold Teufel ist mit dem Audi S1 dabei.

Herbstrallye
Rekordstarterfeld und Gruppe B-Legenden zurück am Tatort!

DOBERSBERG/PFAFFENSCHLAG. Es war vor 33 Jahren als Audi den S1 ins Waldviertel schickte. Am 19. und 20. Oktober gibt‘s ein Revival bei der Herbstrallye im Raum Dobersberg und Pfaffenschlag. Gleich drei scharfe Audis zum Anheizen unter den Vorausautos darunter auch der legendäre Audi von Arnold Teufel. Eine geballte Ladung Rallyesport von R5 Geräten, GT3 Porsche und echt scharfe historische Boliden gesamt über 75 werden sich auf bekannten Strecken am Samstag matchen. Ein Motorsportfest für...

  • 10.10.18
Philipp Bartl war sehr erfolgreich

Erfolge für LTU -Athleten beim Waldviertelcup 2018

WAIDHOFEN/THAYA - Am 29. September ging der 29. Waldviertelcup mit dem Litschauer Herrenseelauf zu Ende. Aus LTU-Sicht mit einem sehr erfreulichen Ergebnis. Ganze 7 Jahre ist es schon her, dass bei den Herren letztmals ein LTU-Läufer am Podest stand: 2011 wurde Joachim Mödlagl Zweiter in der Endwertung. 2018 schaffte es nun Rene Armberger aufs Treppchen: mit seinen sechs besten Ergebnissen (kein Platz schlechter als 5.) wurde Rene Gesamtdritter des Waldviertelcups 2018. Summenmäßig war der LTU...

  • 04.10.18
Roman Mühlberger im Tiefflug

Herbstrallye mit interessanten Neuerungen

DOBERSBERG - Bald ist wieder tolle Action für alle Motorsportfans angesagt.  Durch den heurigen Wegfall der Schneerosen Rallye, hat man nicht zuletzt auch in diesem Punkt unter Bezugnahme von Feedbacks der Teilnehmer, die schönsten und anspruchsvollsten Sonderprüfungen beider Rallyes ausgesucht und kombiniert. Organisator Georg Gschwandner: „ Hier wollen wir, nicht zuletzt in Gedenken an Folki Payrich, die beliebte ARC - Tradition wieder hervorheben und die Klasse Historic vor dem Hauptfeld...

  • 30.09.18

Wirtschaft

Thomas Lebersorger, Johannes Semper, Claudia Sadlo und Kurt Bogg waren von der Veranstaltung mehr als begeistert.
3 Bilder

125 Jahre Raiffeisenbank Waidhofen

WAIDHOFEN. Am Freitag, dem 12. Oktober feierte die Raiffeisenbank Waidhofen ihr 125-Jahr-Jubiläum im Stadtsaal Waidhofen. Ebenfalls wäre auf dem selben Tag der Gründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen 200 Jahre geworden. Nach einem Rückblick auf die Geschichte der Raiffeisenbank übernahm die Kabarettistin Claudia Sadlo die Gestaltung der Feier.  Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) war Bürgermeister in einer von Hungersnöten und Armut geprägten Gemeinde im Westerwald. Er stellte sich die...

  • 15.10.18
Das Wohnhaus in Thaya wurde am Donnerstag offiziell eröffnet.
4 Bilder

Thaya: Junges Wohnen im Bürgerhaus

THAYA. Fast 12 Jahre hat es von der ersten Idee bis zum fertigen Wohnhaus gedauert. Kein Wunder, schließlich wurde eines der denkmalgeschützten Bürgerhäuser Thayas in ein modernes Wohnhaus umgebaut. Keine leichte Aufgabe, wie man seitens der Siedlungsgenossenschaft Waldviertel betont, schließlich galt es die historische Bausubstanz so weit als möglich zu erhalten und doch eine moderne Wohnanlage für junge Gemeindebürger zu schaffen. Um es kurz in die Worte von Bürgermeister Eduard Köck zu...

  • 12.10.18
Gerhard Bayer, Thomas Lebersorger, Josef Rennhofer, Albin Haidl-Trümel, Wolfgang Schüller, Alfred Sturm, Florian Fraberger, Nikolaus Noé-Nordberg.

120 Tonnen in der Stunde
Neue Getreidehalle eröffnet: Jetzt können Baucenter und EKZ ausbauen

WAIDHOFEN. Bereits seit 2011 fanden die ersten Überlegungen und Planungen für eine Markterweiterung des Baucenters des Lagerhaus Waidhofens statt. Nach Umwidmungsgesprächen und Verhandlungen mit dem Land NÖ, der Bezirkshauptmannschaft, der Stadtgemeinde und der Thayapark Immobilien GmbH, vertreten durch Reinhold Frasl kam es 2015 schlussendlich zu einem gemeinsamen Kooperationsvertrag. Für die Erweiterung des Baucenters und des EKZ Thayapark ist eine der Voraussetzungen, eine neue zeitgemäße...

  • 10.10.18
Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 04.10.18
Lukas Müllner: "Die Arbeit mit jungen Menschen macht Spaß".
2 Bilder

Lehre 2018
Unternehmer: Was für eine Lehre spricht

Unternehmen aus der Region erklären, was für eine Lehre spricht - und warum sie gerne mehr junge Menschen ausbilden würden. WAIDHOFEN. 338 Lehrlinge werden aktuell im Bezirk ausgebildet. Viele Ausbildungsbetriebe im Bezirk sind sich einig: es könnten deutlich mehr sein. So etwa wie bei der Firma Longin aus Dobersberg. Die Spezialisten für Holzbau würden sofort zwei Zimmerer-Lehrlinge einstellen, berichtet Chefin Elfriede Longin. Dass man bei dem Unternehmen den Aufwand betreibt und...

  • 01.10.18
Elf Jugendliche der Polytechnischen Schule Laimbach besichtigten die Produktionsanlagen der Fertighausherstellung und Tischlerei von HARTL HAUS in Echsenbach/Niederösterreich. Besonderes Augenmerk wurde auf die Möglichkeiten bei der Lehrlingsausbildung bei HARTL HAUS gelegt. 
Moritz Haselböck, Fabian Schwarzl, Manfred Mayerhofer, Bastian Barth, Adrian Vogt, Tobias Gaiswinkler, Marcel Pamperer, Raphael Stieger, Philipp Schärfinger, Oliver Aigner, David Schweiger gemeinsam mit Thomas Kühberger der PTS Laimbach;

Lehre 2018
Schüler aus Laimbach besuchen Waldviertler Fertighausbauer

ECHSENBACH. Die Polytechnische Schule Laimbach besuchte den niederösterreichischen Fertighaushersteller. Hausfertigung, Möbel- und Bautischlerei wurden besichtigt. Schüler der Polytechnischen Schule Laimbach statteten am 25. September 2018 der Firma Hartl Haus in Echsenbach einen Besuch ab. Die Jugendlichen bekamen bei einer Führung durch das Werksareal Einblicke in die Fertigungsprozesse und –abläufe des niederösterreichischen Fertighausunternehmens. Ebenso wurden die hauseigene Möbel- und...

  • 28.09.18

Leute

Robert Macho, Martin Haslinger, Markus Bauer, Thomas Kobalik, Jürgen Wais, Leopold Wais und Ulrich Welzl freuten sich über den starken Zulauf.
3 Bilder

Neueröffnung Autohaus Wais

WAIDHOFEN. Am Samstag, dem 13. und am Sonntag dem 14. Oktober feierte das Autohaus Wais seine Neueröffnung. Es wurde eine neue Verkaufshalle errichtet und einige der bestehenden Gebäuden neu saniert. Das Autohaus Wais  ist ein Vertragshändler von Volkswagen, Audi, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeugen. Im Standort Waidhofen werden die Marken Volkswagen und Audi ausgestellt und verkauft. Der Standort in Vitis ist auf Skoda und Gebrauchtwagen spezialisiert. Highlight am Freitag Nachmittag war...

  • 15.10.18
Die Windigsteiger nutzen ihr Bankerl schon seit Jahrzehnten.

Windigsteiger beim inoffiziellen Seniorentreff

WINDIGSTEIG. Gerda Wartbichler und ihre Freunde haben sich einen langen Wunsch erfüllt und das Bankerl im Oberort von Windigsteig wieder reaktiviert. "Da sind wir schon als Kinder draufgesessen, jetzt erwacht der Platz wieder zum Leben", berichtet Wartbichler. Beinahe täglich treffen sich die rüstigen Senioren um zu plaudern und anzustoßen. Einziger Wunsch der Teilnehmer des inoffiziellen Seniorentreffs: "Es wäre schön, wenn die Gemeinde das Gelände ein wenig begradigen könnte, dann wäre es...

  • 10.10.18

Motorsport
Gewinne Tickets für Masters of Dirt – Die Total Freestyle Tour 2019

Freestyle ist kein Sport, sondern ein Lebensmotto! Aus diesem Grund haben sich die Macher der legendären Masters of Dirt Shows dazu entschieden, ihr brandneues Showkonzept danach zu benennen! In Klagenfurt, Graz, Wien, Linz, Salzburg und Innsbruck zeigen sie dem Publikum ihre besten Stunts und coolsten Tricks. Wer denkt, dass er schon alles gesehen hat, irrt sich! Aus der ganzen Welt reisen die Masters of Dirt Fahrer an, um das Publikum in Extase zu versetzen und ihnen Attraktionen zu...

  • 09.10.18
Die Sportmittelschule zeigte was sie drauf hat.
17 Bilder

Gesundheitsmesse im EKZ Waidhofen

WAIDHOFEN. Der Gesundheitstag in Waidhofen lud wieder zu zahlreichen Stationen und Ausstellern in der Mall des Einkaufszentrum im Thayapark ein. Das Spektakel begann bereits um 10 Uhr. Die Eröffnung startete die Sportmittelschule Waidhofen   vor der Mall und zeigte dabei den Besuchern ihr Können. Auch mit dabei waren diverse Aussteller wie Schmucklady Silvia Poindl, die Caritas St. Pölten und noch viele weitere die für unsere Gesundheit und auch für Ihren Genuss mit diversen Schmankerl sorgten....

  • 06.10.18

Ticketverlosung
Gewinne 2x2 Tickets für JUST THE BEST in der Remise Amstetten

JUST THE BEST - Die Zeitreise ist nicht zu stoppenDer Erfolg ist ungebrochen und die Reise zurück in die guten alten 80er und 90er Jahre ist immer ein Garant für gute Laune, nette Leute und beste Unterhaltung. Nach einem Summerspecial geht es bereits in die 5. Auflage mit dem Kultevent in der Remise. Am 20. Oktober geht’s bei JUST THE BEST presented by mostropolis.at wieder zurück in der Musikgeschichte – vom King of Pop bis zu den legendären One-Hit-Wondern wird wieder eine Party wie damals...

  • 04.10.18
Beim HELLO HELLO erwartet dich der Abend deines Lebens

Ticketverlosung
Gewinne 5x2 Tickets für HELLO HELLO in der Remise

Mit einem lauten HELLO HELLO startet die Remise in die 3. Saison Sei dabei, wenn sich am Samstag, 6. Oktober wieder die Pforten zur größten Party des Mostviertels öffnen! Die Wagenhallen der Remise wird dampfen wenn der Salzburger Electric Love Resident DJ Felice an den Turntables steht. Er zeichnet sich für die Electric Love Anthems der letzten Jahre Electric Love, The Moment, Keys to the Kingdom und Enough verantwortlich. Für Aufsehen sorgte Felice als er das Electric Love Festival in den...

  • 04.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14