Top-Nachrichten - Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2.382 folgen Waidhofen/Thaya

Lokales

Seit ein paar Tagen hat das Corona-Virus auch Österreich erreicht.
 15  5

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit einigen Wochen hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Und nun ist es auch in Österreich angekommen. Von den um 08:00 Uhr 18.270 jemals bestätigter Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 959 Erkrankte. In Niederösterreich gibt es insgesamt 3.031 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 101 Menschen erkrankt.   Wie sich diese 3.031 infizierten Personen auf die Bezirke verteilen, kannst du in unserer interaktiven Karte mitverfolgen. Umso intensiver die...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Sicherheit rund um die Uhr.
  2

GEWINNSPIEL
Überall sicher mit dem Hilfswerk-Notruftelefon

Ob zuhause in den eigenen vier Wänden oder unterwegs: Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Hilfe auf Knopfdruck – und das rund um die Uhr. Tritt ein Notfall ein, ist man sofort mit der permanent besetzten Notrufzentrale verbunden. Und hier wird rasch und gezielt Hilfe organisiert: Egal ob Wochenende, Feiertag oder mitten in der Nacht - binnen kurzer Zeit können die angegebene Vertrauensperson, eine Ärztin/ein Arzt oder die Rettung zur Stelle sein. Und die mobile Variante beschützt überall, wo...

  • St. Pölten
  • Hilfswerk Niederösterreich
Buntspechte wurden in freier Wildbahn beobachtet.
  3

Dorfschule nimmt Waidhofner Tierwelt unter die Lupe

WAIDHOFEN. Die Schüler der Dorfschule Montessorihaus haben die vergangenen Wochen dazu genutzt, die biologischen Besonderheiten rund um Waidhofen auszuarbeiten. Die Ergebnisse zeigen die Vorzüge des Waldviertels und sind eine Werbung für die gesamte Region. Vielfalt dokumentiert Um auf die vorhandene Artenvielfalt aufmerksam zu machen, fertigten die Schüler von 6 bis 18 Jahren umfangreiche Arbeiten an und dokumentierten die Beobachtungen mit Fotos. Sie studierten zum Beispiel die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Landesrat Gottfried Waldhäusl,  Alfred und Hannes Stögerer, Bürgermeister Manfred Herynek.

Landesrat Waldhäusl macht auf NÖ-Tour Stopp bei Imkerfamilie Stögerer in Willings

Abernte ist im Gange - Waidhofener Vorzeigebetrieb präsentiert aktuell den Honigessig WILLINGS. Nach der erfolgreichen, landesweiten Initiative „Starke Bienen braucht das Land“ im Vorjahr macht sich Tierschutz-Landesrat Gottfried Waldhäusl auch heuer wieder ein Bild vor Ort bei verschiedenen Imkereien Niederösterreichs. Bei der Familie Stögerer in Windigsteig überzeugte er sich heute im Rahmen seiner Niederösterreich-Tour von der hochprofessionellen Arbeit: „Die Honigernte ist voll im Gange,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Verteilaktion mit Bundesrat Eduard Köck, gemeinsam mit den Stadträten Thomas Lebersorger, Marlene Böhm-Lauter und Eunike Grahofer (mit Passantin Melanie Siegl).

Verteilaktion „Sommer in Niederösterreich“

Anlässlich des Aktionstages der Volkspartei Niederösterreich überreichten Bundesrat Eduard Köck gemeinsam mit den VP-Stadträten der Stadtgemeinde Waidhofen Frühstückskipferl mit einem Informationsfolder zum Thema „Sommer in Niederösterreich“. Die Funktionäre machen damit auf die zahlreichen Urlaubsmöglichkeiten in Niederösterreich aufmerksam. Weiters informierten sie die Bevölkerung über das Gewinnspiel, bei welchem dem Gewinner ein 100 Euro Wirtshausgutschein im Bezirk Waidhofen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Herzlich Willkommen im Schloss Raabs.
  13

Reportage
Schaurig schön: Das Schloss Raabs

Wir von den Bezirksblättern besichtigten das Schloss in Raabs und ließen uns die gruseligsten Plätze und skurillsten Geschichten erzählen. RAABS. Das große Schlosstor am Fuße des Schlossbergs verbirgt Geheimnisse, Geschichten und Grusel erster Klasse aus einer anderen Zeit. Gleich zu Beginn kommt man bei der Besichtigungstour beim Hungerturm vorbei. Karl Liemberger, auch Charly genannt, erzählt eine Schauergeschichte rund um den Hungerturm, oder besser bekannt als das Verließ. 10 Meter tief...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller

Politik

Bürgermeister Robert Altschach muss aus gesundheitlichen Gründen eine Pause einlegen.

Brief von Bürgermeister Altschach
"Heilungschancen stehen gut"

UPDATE: Hier das Schreiben von Bürgermeister Robert Altschach im Wortlaut: Sehr geehrte Waidhofnerinnen und Waidhofner! Ich weiß, dass mittlerweile einige Gerüchte über meinen Gesundheitszustand in Umlauf sind. Daher möchte ich Sie ganz offen und ehrlich informieren, um falschen Behauptungen vorzubeugen. Ja, ich habe Ende Mai die Diagnose Krebs erhalten und bin seither in medizinischer Behandlung, um diese heimtückische Krankheit zu besiegen. Nach einer bereits erfolgten Operation und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Kommentar
"Wir helfen" - Sie haben uns alle überwältigt!

NIEDERÖSTERREICH. Vor einem Jahr starteten die Bezirksblätter Niederösterreich die große Offensive „Wir helfen". Die Idee war einfach: Die Bezirksblätter, als reichweitenstärkstes Printmedium des Landes, wollten einen kleinen Teil des Erfolges zurückgeben. An jene, die Hilfe am dringendsten brauchen. Als Schirmherr der Aktion war Altlandeshauptmann Erwin Pröll sofort an Bord. Begonnen hat alles mit dem kleinen Thimo aus dem bezirk Waidhofen an der Thaya. Der Bub war mit offenem Rückenmark zur...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker

SPÖ Nationalrat Silvan unterstützt Klimavolksbegehren

Abgeordneter zum Nationalrat Rudolf Silvan, SP-Vertreter für das Waldviertel, hat das Klimavolksbegehren unterzeichnet. „Das Klimavolksbegehren setzt sich nicht nur den Schutz des Klimas zum Ziel, sondern stellt auch klar, dass Klimaschutz belohnt werden soll und niemand zurückgelassen werden darf,“ betont Silvan die Wichtigkeit des Volksbegehrens. Und der Abgeordnete weiter: „Klimaschutz ist wichtig, allerdings darf im Zuge des Klimaschutzes niemand bestraft werden, der z.B. sein Auto braucht,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Thomas Widhalm

"Spart" Bundeskanzler Kurz?
Sparefrohs in der EU

Die Freizügigkeit der Person ist ein Grundrecht. Offene Grenzen sind ein Wunsch. Und die EU ist in Verlegenheit. Es war immer so: widerwärtige Machthaber profitieren stets von äußeren Feinden. Bedrohung von außen läßt Bürger zusammenrücken, schafft ein Gefühl von Schicksalsgemeinschaft. Da bleibt man bei der Stange. China liegt außerhalb der EU und noch dazu sehr weit weg. Brüssel verstummte, schien abgemeldet, als die bedrohliche Seuche ausbrach und unbeherrschar zu bleiben...

  • Waidhofen/Thaya
  • Helmut Böhm
Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrat Martin Eichtinger starten mit 12 niederösterreichischen Gemeinden in die Förderinitiative "Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung".

Förderinitiative
Startschuss für Errichtung von 12 neuen Schulfreiräumen bzw. Spielplätzen in Niederösterreich

Viel zusätzlicher Platz zum Bewegen, Spielen und Austoben Im Rahmen eines gemeinsamen Fototermins mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrat Martin Eichtinger wurden gestern die 12 neuen Gemeinden der Förderinitiative „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ im Landhaus in St. Pölten vorgestellt. „Nicht nur in Zeiten, in denen es notwendig ist ausreichend Abstand einzuhalten, bieten diese Treffpunkte bedürfnisgerechten Platz und Raum für Freizeit am Spielplatz und für...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter

Verkehr Umwelt Region
Diskutieren und investieren – statt betonieren !

Die Diskussion um die internationale Transitschneise, auch als Waldviertelautobahn oder Europaspange bekannt, geht vor allem hinter verschlossenen Türen in St. Pölten weiter. Trotz der Corona-Krisen-Ankündigung von Infrastrukturministerin Gewessler alle Projekte auf „Klima-Verträglichkeit“ zu prüfen wird dieses Monsterprojekt von niederösterreichischer Seite weiter massiv vorangetrieben. Fakten sprechen für den Bahnausbau Dass die Argumente für den Bahnausbau sprechen, ist hinlänglich...

  • Waidhofen/Thaya
  • Gerald Hohenbichler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Werner Hahn (neuer geschäftsführender Obmann), Silvia Atteneder (scheidende Obfrau), Peter Kirchmayr (neuer Obmann) - v.l.
  3

Nach Atteneder-Abgang
Doppelspitze für Volleyball Waldviertel

Nach 25 Jahren beginnt eine neue Ära: Peter Kirchmayr und Werner Hahn folgen auf Silvia Atteneder ZWETTL (bs). Die Union Volleyball Waldviertel hielt am Freitag, 26. Juni 2020, eine denkwürdige Generalversammlung ab. Nach 25 Jahren an der Spitze des Vereins stellte Silvia Atteneder ihr Amt als Obfrau zur Verfügung. In einem ausführlichen Rückblick veranschaulichte sie den Werdegang des einstigen Dorfvereins aus Arbesbach zu einem nationalen und internationalen Aushängeschild des...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Niki Wiesberger, Robert Fiegl, Christian Guzy, Jochen Danninger, Franz Wittmann, Manfred Huber.
  16

Golf in Atzenbrugg
Austrian Open startet am 9. Juli – ohne Zuseher

Die European Tour ist zurück: Austrian Open, Diamond Country Club, Atzenbrugg 9.-12. Juli 200; Euram Bank Open findet im GC Adamstal, Ramsau von 15.-18. Juli 2020 statt. ATZENBRUGG / NÖ. Die European Tour kehrt nach dem Lockdown zurück und startet in Atzenbrugg. Coronabedingt aber ohne Zuseher. Wie die Sicherheitsbestimmungen aussehen, welchen Zustand die Plätze haben und wie sich das Golfland Niederösterreich präsentiert – das wurde im Rahmen einer Pressekonferenz am Diamond Country Club...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
 Vor kurzem wurde die Radlobby Waidhofen gegründet.

Mehr Pedale
Waidhofner Radfahrer gründen eigene Lobby

Gruppe möchte Radfahren im Bezirk leichter und genussvoller machen. BEZIRK. Vor kurzem wurde gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Radlobby NÖ, Karl Zauner, die Ortsgruppe Waidhofen gegründet. Die neue Gruppensprecherin Andrea Röglsperger durfte zum ersten Treffen auch gleich den Vizebürgermeister von Waidhofen, Martin Litschauer begrüßen und so konnten gleich viele Anliegen besprochen werden. Die Gruppe möchte alle Radfahrer ansprechen, sowohl Hobby- und Freizeitfahrer, als auch sportliche...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Noch-Obfrau der Union Volleyball Waldviertel im Abschiedsinterview mit Redakteur Bernhard Schabauer.

Abschiedsinterview
Silvia Atteneder: "Hatten einen Lauf"

Die Obfrau und Präsidentin der Union Volleyball Waldviertel nimmt nach 25 Jahren an der Spitze Abschied. ZWETTL. Zielstrebig, ehrgeizig, energisch, exakt, freundlich, detailreich, fürsorglich – die Liste der positiven Eigenschaften von Silvia Atteneder, Obfrau und Präsidentin des Volleyballvereins Union Raiffeisen Waldviertel, ließe sich endlos fortsetzen. Sie hat in ihrer Zeit den Dorfverein in höchste heimische und internationale Volleyball-Sphären geführt. Doch nun ist für sie Zeit, das...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Rainer Hubmayer, Sofia Gerstorfer,  Jochen Lintner, Eduard Köck ,Ulrich Achleitner und Josef Prinz bei der Radwegsunterführung in Groß Siegharts.

Radweg-Unterführung fertiggestellt
Durch den Tunnel nach Groß Siegharts

Die Thayarunde Radweg-Unterführung in Groß-Siegharts wurde fertiggestellt GROSS SIEGHARTS. Die Straßenkreuzung in Groß Siegharts galt als gefährlicher Bereich. Dazu bringt die kontinuierlich wachsende Zahl an Radfahrern auch eine steigende Sicherheitsverantwortung für den Zukunftsraum Thayaland. „Die Sicherheit der Radwegbenützer ist uns ein wichtiges Anliegen und wir versuchen, die neuralgischen Stellen zu entschärfen, bevor schlimme Unfälle entstehen“ meint der Obmann der Kleinregion...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Eduard Köck, Robert Altschach und Annette Töpfl beim Test der Fahrräder am Bahnhofsgelände in Waidhofen.

Elektroräder zum Ausborgen
Thayaland-ebikes auf erster Tour

Ein Teil der neuen Verleihräder sind bereits an den Zukunftsraum geliefert worden und werden nun von den Gemeinden vorgetestet  BEZIRK. Eine erste Teillieferung der angeschafften E-Bikes der Firma Fischer ist im Zukunftsraum Thayaland eingetroffen. Die Räder können bis zur Fertigstellung der aufzubauenden elektronischen Schließanlagen bereits durch die Gemeinden probiert werden. Da es gilt, die Voraussetzungen für einen Verleihbetrieb zu erkunden, ist vom Zukunftsraum angedacht worden, mit...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller

Wirtschaft

Obmann KommR Christof Kastner, Obmann Stv. BW Birgit Trojan MBA, Geschäftsführer Mag. Christoph Cizek, BA - v.l.

10 Jahre Wirtschaftsforum Waldviertel – neue Homepage

Das Wirtschaftsforum Waldviertel nutzt die COVID-19-bedingte Auszeit, um den Onlineauftritt im Jubiläumsjahr 2020 sowohl optisch als auch technisch auf den neuesten Stand zu bringen! WALDVIERTEL. Das Wirtschaftsforum Waldviertel, Verein zur Förderung der Wirtschaftsentwicklung im Waldviertel, wurde im November 2010 von engagierten Waldviertler Unternehmern aus der Taufe gehoben. Der Verein versteht sich als Sprachrohr und Initiative der Waldviertler Wirtschaft. Aktuell repräsentiert das...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Der Windpark Japons wird auf drei Anlagen verkleinert.

Windkraft
Bald nur noch drei Windräder - dafür doppelt so viel Strom

Modernisierung Windpark Japons: Aus sieben Anlagen werden drei – diese produzieren fast doppelt so viel Ökostrom JAPONS. In den beiden Marktgemeinden Japons und Irnfritz-Messern sollen sieben alte Windkraftanlagen abgebaut und durch neue, modernen Anlagen ersetzt werden. Das ursprüngliche – bereits genehmigte Projekt – sah vier neue Anlagen vor. Nun hat die EVN das Projekt noch einmal überarbeitet und auf nur mehr drei Windkraftanlagen reduziert. Die rasante Entwicklung der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Andreas Schwarzinger, Adam Lamprecht, Rudolf Mayer, Gerhard Wendl und Johann Mayer eröffnen das modernisierte Jufa-Hotel.
  3

Raabs
Jufa Hotel feiert Neueröffnung

Hotel wurde um 650.000 Euro erneuert und soll den Raabser Tourismus noch einmal kräftig anschieben - man hofft auf die Gäste aus Österreich. RAABS. Die durch das Coronavirus bedingte Schließzeit hat man beim Jufa Hotel in Raabs genutzt um das gesamte Haus zu modernisieren. Die Idee dahinter: Weg vom ehemaligen Jugendgästehaus, hin zu einem Hotel mit Familienfokus. Jufa-Chef Gerhard Wendl erklärt das so: "Vor elf Jahren haben wir in nur neun Monaten das Seniorenheim umgebaut. Zehn Jahre...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Iris Jirku

Blumen Jirku
Traditionsbetrieb meldet Gewerbe ruhend

Coronakrise und private Umstände zwingen Jirku zur Pause  WAIDHOFEN/GROSS SIEGHARTS. Nach über 90-jähriger Geschichte des Familien-Unternehmens Jirku werden vorübergehend die Türen geschlossen. Der Betrieb mit Standorten in Waidhofen und Groß-Siegharts wird zeitweilig stilllegelegt.Inhaberin ris Jirku erklärt wehmütig, wie schwer ihr dieser Schritt fällt: „Die schwierigen Zeiten der letzten Monate in Verbindung mit meiner Schwangerschaft haben mich an und teilweise über meine Grenzen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Zusammenhalten und anpacken!
  2

Unternehmer vor den Vorhang
Gemeindeserie "Wir sind...": Alles, was Ihnen nahe ist

Gemeinsam anpacken - Wir bitten unsere verlässlichsten Partner vor den Vorhang: Ihre Heimatgemeinden. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Aufgrund der aktuellen Situation mitsamt ihren Herausforderungen, aber auch Chancen haben wir Gedanken darüber gemacht, wie wir die heimische Wirtschaft tatkräftig unterstützen können. Als medialer Nahversorger, der eng mit der heimischen Bevölkerung, der lokalen Wirtschaft und der Gemeindepolitik zusammenarbeitet, wollen wir Ihnen helfen mit dieser...

  • Waidhofen/Thaya
  • Stefan Liebhart
Bettina Miniböck in ihrer Wunderwelt aus Filz.
  2

Eröffnung
Mini’s Kreativ Boutique feierte Einstand im Thayapark

Neues Geschäft bietet einzigartiges aus Filz WAIDHOFEN. Unter dem Namen "Mini's Kreativ-Boutique" bietet Bettina Miniböck wunderschönes und einzigartige aus Filz. Trendige Trachten-Tascherl, kunterbunte Kindertaschen, flotte Filztaschen, schräge Schüttelpenale, außergewöhnliche Ausweishüllen und kleine oder große Handtaschen – also Taschen in allen Formen und für alle Lebenslagen. "Bei mir können Sie sich Ihre eigene Tasche personalisieren lassen, denn alles wird individuell angefertigt. Je...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Leute

Lore Krainer hier mit Kurt Sobotka und Herbert Prikopa.
 1  1   3

Lore Krainer
"Guglhupf"-Kabarettistin im Alter von 89 Jahren verstorben

OBERWALTERSDORF/NÖ. Die österreichische Kabarettistin und Autorin, die für ihre Lieder und Auftritte auf Ö1 bekannt war, ist heute im Alter von 89 Jahren in ihrem Haus in Oberwaltersdorf gestorben.  Lore Krainer wurde am 4. November 1930 in Graz geboren, wo sie später am Konservatorium auch Klavier studierte. Nach dem Krieg war sie bis 1950 am Grazer Theater Neuber engagiert, bis sie mit ihrem Mann Günther Krainer in die Schweiz ging, um dort ihr Glück als Entertainerin zu versuchen.  Ende...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Juna Aline Bauer

Geboren: 13.05.2020 um 10:25 Uhr Größe: 47cm Gewicht: 2740g Geburtsort: KH Waidhofen/Ybbs

  • Waidhofen/Thaya
  • Cornelia Benischek
Andy Marek im Talk über die Zeit nach Rapid, seine Zukunft und warum er nie aus dem Waldviertel weg wollte.
  4

Interview
Andy Marek: "Ich spüre das Feuer immer noch" - mit Video

Rapid-Legende, Stadionsprecher, Moderator und Entertainer Andy Marek im Interview über seine Zeit nach dem Ausstieg beim Rekordmeister und sein Leben im Waldviertel. GROSS SIEGHARTS. Andy Marek war 28 Jahre lang die Stimme des österreichischen Fußballs. Vor knapp drei Monaten zog er sich zurück. Wie es ihm seitdem geht, was er noch vorhat und warum er es doch nicht lassen kann. Mit Videointerview in voller Länge. Andy, du hast das Rapid-Mikro vor zweieinhalb Monaten abgegeben. Was...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Roland Hauke ist ein echter Wunderwuzi.
  3

Wie Promis die Isolation nutzen

BEZIRK. Aufgrund der Ausganssperre fällt so manchen schon die Decke auf den Kopf. Unsere Bekanntheiten aus dem Bezirk haben die rettende Lösung. Roman Steinbauer vom "S Gschäft ums Eck" trifft  schon die ersten Vorbereitungen im Garten.  "Die Zeit mit der Familie nutze ich jetzt mal koche mit meinen Sohn falls man sich wirklich nervt, steht auch in der Garage genug Arbeit an. Auch mal gemeinsam einen Film schauen und mit dem jüngsten für die Schule lernen", so Steinbauer. Auch der bekannte...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
Christoph Mayer ist aus der Kulturszene nicht mehr wegzudenken.

Der Traum Detektiv zu werden

BEZIRK. Christoph Mayer. Moderator und ehemaliger Geschäftsführer der Waldviertel Akademie, träumte als Kind im Alter zwischen 6 und 7 Jahren von einer Karriere als Detektiv. "Da gab es den Kommisar Kugelblitz der mich inspirierte", so Mayer. Aber so schnell wie die Idee kam, so schnell verflüchtigte sich diese wieder und er schlug einen anderen Weg ein. Seien wir froh darüber. Denn in der Waidhofener Kultur, ist Mayer nicht mehr wegzudenken.

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker

Gedanken

 3

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.