Waidhofen/Thaya - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Anzeige

Trinkwasser - Hygiene und Frische
Wasser - Das wichtigste Lebensmittel

Wasser ist lebensnotwendig und daher sehr wertvoll. Wie bei allen Lebensmitteln stehen Hygiene und Frische an erster Stelle. Der Experte für ausgezeichnete Trinkwasserqualität ist Ihr NÖ Installateur. Fachgerechte Installationen, optimale Materialwahl, passende Filtersysteme und Wartung stellen sicher, dass Bakterienbildung, Korrosion, Kalk oder Verschmutzung vermieden werden. Jede Trinkwasserinstallation in den eigenen vier Wänden ist einzigartig. Ihr NÖ Installateur ist technisch auf dem...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige

Kurzurlaub? Mehrmals täglich!
MEIN TRAUMBAD

… und die Welt bleibt draussen! Traumbäder geben uns wieder Energie. Das eigene Badezimmer ist ein Ort zum Wohlfühlen und zum Entspannen. Im Badezimmer startet und beendet man meistens den Tag. Unabhängig von der Raumgröße lässt der NÖ Installateur Ihre private Wohlfühloase entstehen. Mit handwerklichem Know-How, neuesten Techniken und dekorativen Innovationen - selbstverständlich mit Produkten von Top-Herstellern - wird Ihre individuelle Wohlfühloase realisiert. Ihr NÖ Installateur ist Ihr...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige

Jetzt umsteigen
Energiesparende Heizungen werden gefördert wie noch nie!

Top-Förderungen in Niederösterreich bei Umstieg auf saubere Energie! Wer sich jetzt entschließt, seinen alten Energiefresser (Öl, Gas, Kohle etc.) gegen z.B. eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe zu tauschen, kann jetzt die volle Förderung kassieren. Die stark nachgefragte Förderaktion „Raus aus Öl“ wird fortgesetzt. Diese Aktion soll den Umstieg von einer fossil betriebenen Raumheizung auf ein nachhaltiges Heizsystem erleichtern. Der sogenannte „Raus aus ÖL“-Bonus des Bundes beträgt bis...

  • St. Pölten
  • Installateure

BUCH TIPP: Bauerngärten – biodivers & ertragreich
Bauerngärten zeitlos modern und nachhaltig

Bauerngärten bereichern jedes Ortsbild und sind ökologische Gärten, welche den Boden schützen und aufbauen. Das Buch illustriert Bauerngärten für jedes Land in jedem Ort in Europa. Wolf-Dietmar Unterweger hat die Gärten über Jahre fotografiert und zeigt gemeinsam mit seinem Sohn Philipp auf: In diesen Gärten funktioniert der Kreislauf zwischen Boden, Pflanzen, Tier und Mensch. Inklusive Praxisanleitungen, Pflanzlisten und Gärtnertricks. Stocker Verlag, 200 Seiten, 39,90 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Bauen und Wohnen
Alt und Neu wird gemischt

Sensationelles Spiel zwischen historischer und moderner Architektur und was dabei zu beachten ist. NÖ. Wieso sollte man Neues und Altes nicht mischen? Durchaus kann dies ein interessantes Ergebnis bringen. Doch wie erhält man am besten diese alten Bausubstanzen? Wann zahlt es sich aus das Alte überhaupt zu erhalten? Stellen Sie sich vor, wie eine alte Bausubstanz zur Geltung käme, wenn man diese durch moderne Materialien ersetzen würde? Zum Beispiel könnte man eine alte Kassettentür durch eine...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Das Um und Auf ist die richtige Fassadenisolierung bei der thermischen Sanierung.

Bauen und Wohnen
Verbrauch: Sparen Sie Energie

Alles über thermische Sanierung, wann man sie braucht und worauf man achten muss, lesen Sie hier. NÖ. Mit einer thermischen Sanierung möchte man die Senkung des Energieverbrauches eines Hauses erzielen. Vor einer Sanierung macht ein Energieberater eine Bestandsaufnahme. Dieser ermittelt, welche Art von Dämmung und Isolierung erforderlich ist, um die Kosten und den Energieverbrauch auf lange Zeit und nachhaltig zu senken. Natürlich spielen die Fenster, das Dach und die genutzte Heizung eine...

  • Pielachtal
  • MeinBezirk Niederösterreich
In Niederösterreich gibt es verschiedene Formen der Förderung, sowohl für Neubau als auch für Sanierung.

Bauen und Wohnen
Förderungen holen und sparen

Bauen & Sanieren: Welche Förderungen lassen den Traum zur Realität werden? Hier ein Überblick. NÖ. Wer hat nicht den Traum von seinen eigenen vier Wänden? Für viele ist dies der größte Wunsch im Leben. Damit dies auch gelingt, bietet das Land NÖ sowohl für Neubauten wie auch für Sanierungen unterschiedliche Fördermöglichkeiten. Neubau-FörderungWer ein neues Haus baut, eine Wohnung oder ein Reihenhaus erwerben möchte, kann ein Darlehen mit einer Laufzeit von 27,5 Jahren und einem garantierten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • MeinBezirk Niederösterreich
Eine Garage ist die optimale Lösung: die eigenen vier Wände für das Automobil.

Bauen und Wohnen
Gut geparkt sei das Auto

Die meisten Autobesitzer wollen ihr Fahrzeug vor diversen Wettereinflüssen schützen. NÖ. Für viele Menschen ist ein Auto nicht aus dem Alltag wegzudenken. Laut Statistik Austria brettern mehr als fünf Millionen Pkws über Österreichs Straßen, über ein Fünftel davon sind in NÖ zugelassen. Wussten Sie, dass jeder Haushalt im Schnitt 1,2 davon besitzt? Entsprechend hoch ist der Bedarf an Garagen. Was soll's sein?Man hat die Qual der Wahl: Die Angebote an wind- und wettergeschützten Behausungen für...

  • Niederösterreich
  • MeinBezirk Niederösterreich
Geschmäcker sind verschieden: Der Trend geht zu eher schlichten Möbeln mit Akzentsetzungen.

Bauen und Wohnen
Dekoration sollte nicht fehlen

Man hat viele Ansprüche an das Zimmer des Sprösslings: Zum Beispiel sollte es "mitwachsen". NÖ. Auch hier gilt: Kinderzimmer ist nicht gleich Kinderzimmer. Jedes Kind hat andere Bedürfnisse und Kinder- und Jugendzimmer sollen viele Aufgaben erfüllen. Es ist ein Raum zum Spielen, zum Schlafen und zum Sachen verstauen. Je älter das Kind wird, umso mehr kommt dazu: Ein Schreibtisch der mitwächst, wäre nicht schlecht. Bereich boomtHeutzutage geben Eltern viel Geld aus, um ein nachhaltiges...

  • Steinfeld
  • MeinBezirk Niederösterreich
Grundsätzlich entscheiden die örtlich geltenden Bauvorschriften, ob überhaupt ein Keller gebaut werden darf.

Bauen und Wohnen
Mit Keller ja oder doch nein?

Die Fragen nach dem Kellergeschoss stellt sich wohl jeder Häuslbauer bei der Planung seines Wohnraumes. NÖ. Lange war ein Keller von einem Haus nicht wegzudenken. Weit verbreitet war diese Meinung, dass es erst dann ein "richtiges" Haus sei. Doch dies ist auch eine Frage des Budgets. Viele Bauherren verzichten auf ein Kellergeschoss und belassen es bei der Bodenplatte. Doch die Überlegung „Keller: ja oder nein“ ist keine reine Kostenfrage. Was spricht also für ein Kellergeschoss und was...

  • Niederösterreich
  • MeinBezirk Niederösterreich
Alle Themen rund um's Haus bauen finden Sie hier.

Bauen und Wohnen
Der Traum vom eigenen Haus

NÖ. Sie planen, ein Haus zu bauen? Oder zu sanieren? Wir haben alle Tipps und Tricks für Sie auf einen Blick in der großen BezirksBlätter-Baufibel zusammengefasst. Vom großen Vergleich der Grundstückspreise über Sanierungs- und Fördermöglichkeiten bis zum Holz- oder Massivhaus. Und wenn Sie sich jetzt dennoch denken – ja eh, aber was ist mit dem Garten, der Terrasse und dem Pool? Auch dazu haben wir die Expertisen eingeholt. Eines sei jedoch an dieser Stelle noch verraten: Damit ist noch lange...

  • Niederösterreich
  • MeinBezirk Niederösterreich
Anzeige
6

WOHNTRAUM VERWIRKLICHEN
Mit den drei Aktionshäusern von AUSTROHAUS

Die drei neuen Aktionshäuser Ferdinand, Anton und Marie von AUSTROHAUS sind auch im Jahr 2022 die passenden Einfamilienhäuser für die Realisierung von Wohnträumen. Mit den Wohnflächen von 112 m² bis 138 m² verfügen die drei Ziegelhäuser über genügend Platz für die gesamte Familie. Jedes dieser Häuser verfügt über ein Elternschaft- und zwei Kinderzimmer, sowie einen offenen Wohn-Ess-Kochbereich. Des Weiteren gibt es jeweils zwei weitere Grundrissoptionen, sowie die Möglichkeit den Grundriss nach...

  • Vöcklabruck
  • Anna-Maria Helmhart
3

Schlüsselübergabe
Acht neue Wohnungen sind übergeben

Die Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Kamptal GmbH errichtete in der Seewiesenstraße 1 die erste Kamptal Wohnhausanlage mit acht Wohneinheiten. VITIS. Die Mietwohnungen mit Kaufoption wurden am 22.11.2021 fertiggestellt und an die Mieter übergeben. Bei der symbolischen Schlüsselübergabe war Bundesrat Köck in Vertretung von Frau Landeshauptfrau Mikl-Leitner vor Ort sowie Frau Bürgermeisterin Töpfl anwesend. Aufgrund der derzeitigen Covid-19 Situation wurde auf den Festakt verzichtet und es...

  • Horn
  • Simone Göls
2 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

  • Wien
  • Thomas Haas
Dämmstoff aus Stroh verbraucht als Abfallprodukt der Landwirtschaft keine eigene Anbaufläche, wie etwa Baumwolle, Hanf oder Flachs.

Dämmstoffe
Ökologisch mit nachwachsenden und organischen Rohstoffen

Bei Wohnbau und Renovierung sollte man auf Nachhaltigkeit achten. Dass ein Neubau bzw. eine Sanierung die Ressourcen belastet, ist allerdings unumgänglich. Um den ökologischen Fußabdruck für das eigene Heim so gering wie möglich zu halten, kann man in einigen Bereichen auf nachwachsende Rohstoffe setzen. Transportwege bedenkenBaumwolle und auch Kokosfasern haben lange Wege hinter sich und stammen meistens aus mit Pestiziden bewirtschafteten Monokulturen. Kork wird aufgrund seiner natürlichen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Sensari
Anzeige
Stuckateur und Trockenausbauexperte Andreas Peschel.
2

Sanieren & Renovieren
Innenbau Peschel ist Ihr Experte für Trockenbau

Seit über 20 Jahren sind wir im Baunebengewerbe tätig, spezialisiert als Stuckateur und Trockenausbauer. Die ständig wachsenden Ansprüche im Baugewerbe werden von uns mit einem breiten Spektrum an Leistungen abgedeckt. Zu wenig Platz? - Kein Problem! Dachgeschossausbau, Trennwände, Vorsatzschalen, Trockenputz, Trockenunterboden, Decken (Akustik, Mineralfaser, Design, Heiz- und Kühldecke), Brandschutz, Strahlenschutz, Schallschutz, Wasser-, Brandschäden und Bausanierungen. Wir stellen uns gerne...

  • Waidhofen/Thaya
  • Stefan Liebhart
Anzeige
A. Holzmann und Manuela Breit: „Wir liefern und montieren fachgerecht und sind für viele Marken  autorisierter Service- und Reparaturpartner und vor allem auch gleich vor Ort mit kurzen Anfahrtswegen.“

Zertifizierte Miele-Servicetechniker
Bei Expert Hörmann montieren nur Fachkräfte!

Lieferung, Montage und Anschluss: Autorisierter Fachservice vom Experten schafft Sicherheit. WAIDHOFEN. Einbaugeräte wie Herdplatten, Backrohre, Kühlschränke aber auch Waschmaschinen und Trockner sind nicht nur unhandlich und schwer, sondern müssen vor allem auch fachgerecht montiert und angeschlossen werden. Einerseits um klaglos zu funktionieren, andererseits aber um bei Feuer- oder Wasserschäden durch eines der Geräte auch Anspruch auf den Versicherungs schutz durch die Haushaltsversicherung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Anna-Maria Helmhart

Solarenergie
Von der Sonne in die Steckdose

Der Preis der PV-Module ist in den vergangen Jahren deutlich gesunken. NÖ. Die Module werden zudem immer effizienter, also die Leistung pro Fläche nimmt zu. Bei den Wechselrichtern hat der Wirkungsgrad ebenfalls zugenommen, er liegt bei 97 Prozent. Die Amortisationszeit der PV- Anlage hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zur Amortisationszeit gilt prinzipiell: Je höher der Eigenverbrauch desto eher rentiert sich eine Anlage. Dort, wo der Netzzugang nicht möglich oder zu aufwändig ist, wie z.B....

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls

Solarenergie
100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien

Seit 2015 setzt das Land Niederösterreich auf 100 Prozent Strom aus sauberen, erneuerbaren Energien. NÖ. Sonnenkraft zählt dabei zu den wichtigsten Energieträgern. So wie mit dem Klima- und Energiefahrplan beschlossen soll bis 2030 die Stromgewinnung aus Photovoltaik sogar verzehnfacht werden. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ist überzeugt: „Regionale Verfügbarkeit und Produktion von Energie sowie von Lebensmitteln gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das wurde uns in der Corona-Krise bewusster...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls

Solarenergie
Was macht die eNu zum Thema Solarenergie?

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ unterstützt den Ausbau der Photovoltaik und Solarthermie mit Beratungsangeboten, Seminaren und Veranstaltungen: REGION. Die Energieberatung NÖ bietet also Beratung zu Technik und Förderung von Photovoltaikanlagen und Solarthermie. Zudem gibt es ein modulares Beratungsangebot zu PV-Bürgerbeteiligungsmodellen, das aus Workshops und vorgefertigte Umsetzungsmodellen besteht. Im Zuge der NÖ Photovoltaik Liga werden die erfolgreichsten Photovoltaik...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Anzeige
Gregor Hörmann (re.): „Immer mehr wollen ihr Haus oder ihre Wohnung mit Alarmanlagen gegen Einbruch schützen. Auch leistbare Alarmanlagen-Lösungen bieten schon einen guten Basisschutz.“

Zertifizierter Partnerbetrieb
Expert Hörmann macht Wohnen einbruchsicher!

Auch leistbare Alarmanlagen bieten schon einen guten Basisschutz! WAIDHOFEN. Immer wieder liest und hört man in den lokalen Nachrichten von Einbrüchen in Häuser, die in vielen Fällen mit geeigneten Alarmanlagen zu vermeiden gewesen wären. Viele Hausbesitzer und Wohnungsinhaber wurden bis dato aber von den vermeintlich hohen Kosten für eine Alarmanlage abgeschreckt, obwohl es bei Expert Hörmann auch leistbare Einstiegs-Alarmanlagen gibt, die schon einen guten Basisschutz bieten. Vieles ist...

  • Waidhofen/Thaya
  • Anna-Maria Helmhart

CO2: Die Gefahr der Kamine

Sie sehen gut aus und bringen wohlige Wärme in unsere Häuser – Kaminöfen. Doch wo Feuer brennt, herrscht immer auch Gefahr. NÖ. Die richtige Wartung und Pflege des Ofens ist deshalb besonders wichtig, um gefährliche Zwischenfälle zu vermeiden. Gefahr: Kohlenmonoxid Ein Kamin benötigt zum Brennen permanent Frischluft. Je länger ein Ofen brennt, desto mehr Luft saugt er ab – so entsteht Unterdruck. Da sich Luft einen energetischen Ausgleich sucht, kehrt der Kamin seine Strömungsausrichtung um....

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Anzeige
Gruppenbild in Zeiten von Corona: Gemeinsam sponsern Egon Zirgoi (Vertriebsleitung Austria Email Österreich , Mitte oben), Alexander Sollböck ( Geschäftsführer Reflex Austria, rechts oben), Andreas Zottler (Vertriebsleitung Vogel & Noot Österreich, Mitte unten) und Thomas Priglhuber (Vertriebsleitung Wilo Österreich, rechts unten) eine Heizungsmodernisierung. Eingebaut wird das System ehrenamtlich von Salzburger Installateur-Innungsmeister und Obmann des Zukunftsforum SHL Andreas Rotter (links).
3 2

Gewinne eine Heizungsmodernisierung im Wert von 35.000 €

Wien, 1. Juli 2020 – Veraltete und schlecht eingestellte Heizanlagen sind Klimakiller Nr. 1 in den eigenen vier Wänden. Warmwasser und Heizung sind für ganze 85 Prozent des Energieverbrauchs in österreichischen Haushalten verantwortlich. Wie es besser geht, zeigt die Initiative MeineHeizung.at auf ihrem Informationsportal. Zum 2. Mal verlost sie jetzt einen kostenlosen Heizungswechsel. Der Salzburger Markus Eisl verheizte im 3-Personen-Haushalt mit seiner alten Ölheizung rund 3.000 Liter Öl pro...

  • Stmk
  • Graz
  • Julia Fleck
Im April wurde bereits mit dem Abbruch begonnen.

Dobersberg
Baubeginn für gefördertes Generationenhaus

Am Gelände des ehemaligen Kaufhauses Eggenberger entstehen elf neue Wohnungen.  DOBERSBERG. Zentraler geht es nicht: Direkt im Ortszentrum von Dobersberg errichtet die Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen elf neue Wohneinheiten. Bürgermeister Franz Traxler: "Wir freuen uns, dass das Projekt jetzt umgesetzt wird!" Der Abbruch begann bereits im April, wobei die Ausräumarbeiten am meisten Zeit beanspruchten.  "Eigentlich wäre ein früherer Start geplant gewesen, doch unter anderem durch die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller

Bauen & Wohnen aus Österreich

Im Vergleich zum April 2021 ist Strom heute um 8,5 Prozent teurer.
3

Insgesamt massive Verteuerung
Energiepreise: Anstieg machte im April Pause

Die Energiepreise sind weiterhin auf einem hohen Niveau – immerhin gab es im April im Vergleich zum März in Summe aber keinen weiteren Anstieg. Heizöl war sogar billiger als im März.  ÖSTERREICH. Einzelne Produkte wie Heizöl verbilligten sich sogar spürbar im Monatsabstand, zeigt der Energiepreisindex (EPI). Dennoch gibt es eine massive Verteuerung gegenüber Vorjahr: Heizöl ist immer noch doppelt so teuer wie vor einem Jahr. Auch Superbenzin und Strom waren zwar billiger als im März. Im...

  • Julia Schmidbaur
Türschlösser, Schließanlagen und elektronische Sicherungssysteme können potenzielle Einbrecher das Leben schwer machen.
3

Vor dem Urlaub
Mit diesen Tipps das Zuhause einbruchssicher machen

Einbrecher haben zwar immer „Saison“, doch bietet der Sommerlaub oft eine günstige Gelegenheit für einen Einbruch. Mit diesen Tipps sorgst du für mehr Einbruchschutz. ÖSTERREICH. „Sicherheitstechniker schützen Ihr Eigentum im Urlaub“, so Georg Senft, Innungsmeister der Metalltechniker Wien in einer Aussendung. Vor allem Schmuck, Bargeld, Wertgegenstände sind Objekte der Begierde. Damit es erst gar nicht dazu kommt, lohnt es sich, die eigenen vier Wände abzusichern. Dafür ist jetzt die beste...

  • Adrian Langer
Häuser werden immer teurer – vor allem in Teilen Tirols, Kärntens, der Steiermark, Niederösterreichs und des Burgenlands.
4

Anstieg wie nie zuvor
Immobilienpreise vielerorts auf Rekordniveau

Die Durchschnittspreise für Immobilien stiegen 2021 so stark an wie nie zuvor. Vor allem im städtischen Raum sowie Wintersportorten erreichten die Preise für Grundstücke, Häuser und Wohnungen neue Höhen. ÖSTERREICH. Nach Berechnungen der Statistik Austria lag der durchschnittliche Preis je Quadratmeter Wohnfläche für Eigentumswohnungen bei 3.889 Euro und für Häuser bei 2.578 Euro. Bebaubare Grundstücke stiegen auf 84 Euro je Quadratmeter aus privater Hand bzw. 73 Euro, berücksichtigt man...

  • Dominique Rohr
Anzeige
Der Compo Expertentipp erklärt euch, wie ihr Blattläuse ganz einfach loswerdet.
3

Compo Expertentipp
So befreit ihr eure Pflanzen von Blattläusen

ÖSTERREICH. Dieser klebrige Belag überzieht die Pflanzen und ist ein zuverlässiges Zeichen für einen Befall mit Blattläusen. Durch den Honigtau angelockt, kommen dann Ameisen, und die Blattläuse werden von diesen regelrecht gemolken. Die Verteidigung gegen die Fressfeinde der Blattläuse, wie zum Beispiel Marienkäfer, wird ebenfalls von den Ameisen übernommen. Um den Befall von Blattläusen zu bekämpfen, bietet der Handel ein breites Sortiment biologischer Insektizide an. COMPO Blattlaus Frei...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.