Top-Nachrichten - Steinfeld

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

1.269 haben Steinfeld als Favorit hinzugefügt
In Teesdorf wurden heuer 14 geförderte Wohnungen fertig.
Aktion 2

Region Steinfeld (mit Umfrage)
Wohnungssuche mit wenig Geld

So gut wie alle Bereiche des täglichen Lebens sind teurer geworden. In vielen Fällen auch die Miete. REGION. Die Richtwertmieten steigen alle zwei Jahre am 1. April aufgrund der gesetzlich vorgesehen Inflationsanpassung. 2021 hatte der Nationalrat das Bundesgesetz zur "Linderung der Folgen der COVID-19-Pandemie" erlassen, durch das 2021 die Erhöhung der Richtwert- und Kategoriemieten ausgesetzt wurden. Die jüngste Anpassung fand heuer am 1. April statt: Die Richtwerte wurden um 5,85 Prozent und...

Kommentar
Billig muss man sich leisten können

Wer billig kauft, kauft teuer - eine Aussage, die nur allzuoft stimmt. Leider hat man aber oft keine Wahl. Die billige Waschmaschine hält aber meistens nicht so lange und wer sich keine teurere Maschine leisten kann, zahlt durch häufiger notwendige Neuanschaffungen im Laufe der Jahre wesentlich mehr. Wer eine schlechte Bonität hat, muss bei vielen Strom- und Gasanbietern eine Kaution hinterlegen und wer das nicht kann, muss sich mit dem teureren Tarif zufrieden geben und wer die finanziellen...

Sabine Hauger: "Eingesparten Papiermengen sind beachtlich!"

Jetzt ist Schluss!
Bettfedernfabrik setzt Zeichen gegen Papierverschwendung

Große Veränderungen beginnen im Kleinen, wobei der erste Schritt natürlich der Entscheidende ist. „Jetzt ist Schluss mit der unnötigen Papierverschwendung – Ticktes to print@home gehören ab sofort der Vergangenheit an“, setzt das Management der Bettfedernfabrik mit Mag. Sabine Hauger an der Spitze eine nachhaltige Entscheidung um. OBERWALTERSDORF. „Damit leisten wir einerseits einen, wie wir glauben, wichtigen Beitrag für den Umweltschutz, anderseits ersparen wir es unseren Gästen sich im...

Mutwillige Sachbeschädigung in Ebreichsdorf, Rechte Bahnzeile.

Mutwillige Sachbeschädigung in Ebreichsdorf

EBREICHSDORF. Am 02.Mai, zwischen 00.00 Uhr und 15.25 Uhr, hat ein bis Dato unbekannter Täter die Glasseitenscheibe des Warteraums des Bahnhofgebäudes eingeschlagen. Die dadurch entstandenen Schadenshöhe ist bisher noch nicht bekannt. Die Fahndung nach dem Täter läuft. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf unter der Telefonnummer 059 133 3305.

"Nein, nicht über's Grüne malen!" passt der Opa auf.
4

Wampersdorf
Ein tolles Spiele-Fest bei strahlender Sonne

Es wurde gepinselt und geschnipselt. Gelacht und gehüpft. Mehlspeis verputzt und Bierchen getrunken. WAMPERSDORF. Der Freizeitverein für Kinder und Jugendliche waltete seines Amtes und organisierte ein schönes Spielefest. Schauplatz: der Sportplatz. "Endlich wieder ein schönes Fest für unsere Kinder!", sind sich Hans-Jürgen Neuzil, Anita Todorow-Neuzil, Daniele Hoffmann, Rene Haumer, Kerstin Lanmüller, Sandra Pleninger, Claudia Fischer und Christina Jowanka einig. Auch der Feuerwehrchef...

In Teesdorf wurden heuer 14 geförderte Wohnungen fertig.
Sabine Hauger: "Eingesparten Papiermengen sind beachtlich!"
Mutwillige Sachbeschädigung in Ebreichsdorf, Rechte Bahnzeile.
"Nein, nicht über's Grüne malen!" passt der Opa auf.

Lokales

Anzeige

Kurzurlaub? Mehrmals täglich!
MEIN TRAUMBAD

… und die Welt bleibt draussen! Traumbäder geben uns wieder Energie. Das eigene Badezimmer ist ein Ort zum Wohlfühlen und zum Entspannen. Im Badezimmer startet und beendet man meistens den Tag. Unabhängig von der Raumgröße lässt der NÖ Installateur Ihre private Wohlfühloase entstehen. Mit handwerklichem Know-How, neuesten Techniken und dekorativen Innovationen - selbstverständlich mit Produkten von Top-Herstellern - wird Ihre individuelle Wohlfühloase realisiert. Ihr NÖ Installateur ist Ihr...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige
Kommt zur Marchfelder Genusstour am 21. Mai 2022.
6

Marchfelder Genusstour
100 % Marchfelder Genuss am 21. Mai 2022

Ausgewählte Marchfelder Betriebe öffnen am 21. Mai 2022 ihre Pforten und bieten einen Blick hinter die Kulissen. Im Rahmen von Führungen und Workshops ermöglicht es die Marchfelder Genusstour, 10 Betriebe und deren alltägliche Arbeit hautnah mitzuerleben und auszuprobieren sowie die köstliche Vielfalt des Marchfeldes zu entdecken. MARCHFELD. Das Marchfeld – bekannt als Gemüselieferant und Kornkammer Österreichs – lädt am Samstag, 21. Mai 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr zur Marchfelder Genusstour....

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bürgermeisterin Natascha Matousek mit Familie Stadlhuber
4

Oberwaltersdorfer Kinderried
Weinrebensetzten macht Wurzeln bewusst

OBERWALTERSDORF. Die in Oberwaltersdorf gelebte Tradition gemeinsam mit Eltern von Neugeborenen Jungreben zu setzen, wurde auch heuer wieder gepflegt. „Vor einigen Jahren wurde dazu am Weingut von GGR Heinrich Hartl eigens die Kinderried angelegt, in der es langsam aber sicher eng wird“, sagen Bürgermeisterin Natascha Matousek und GR Andrea Springer dem Winzer aus Leidenschaft auch für die von ihm dafür zur Verfügung gestellten Setzlinge Danke. In einer gemeinsam mit dem Sozialausschuss der...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Mutwillige Sachbeschädigung in Ebreichsdorf, Rechte Bahnzeile.

Mutwillige Sachbeschädigung in Ebreichsdorf

EBREICHSDORF. Am 02.Mai, zwischen 00.00 Uhr und 15.25 Uhr, hat ein bis Dato unbekannter Täter die Glasseitenscheibe des Warteraums des Bahnhofgebäudes eingeschlagen. Die dadurch entstandenen Schadenshöhe ist bisher noch nicht bekannt. Die Fahndung nach dem Täter läuft. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf unter der Telefonnummer 059 133 3305.

  • Steinfeld
  • Maria Ecker

Politik

Georg Ecker, GRÜNE

NÖ Landtag
Grüne – Sonderförderung für Stromspeicher bei Feuerwehren

Sonderförderung des Landes für Stromspeicher in Kombination mit Photovoltaik zur energieautarken Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit der NÖ Feuerwehren. NÖ. Energieautarke Aufrechterhaltung der Stromversorgung in den Einsatzzentralen der Feuerwehren muss das Ziel sein – aus diesem Grund forden die GRÜNEN in der Landtagssitzung am 19. Mai 2022 eine entsprechende Sonderförderung vom Land. Und zwar für Stromspeicher in Kombination mit PV-Anlagen, damit die Einsatzzentralen autark sind....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Am Donnerstag, 19. Mai 2002, tagt der NÖ Landtag.
2

NÖ Landtag
Pflege, Wirtschaft und mehr Geld für Familien

Am Donnerstag, 19. Mai 2022, findet die nächste Landtagssitzung statt. NÖ. Gestartet wird am Donnerstag mit der sogenannten "Aktuellen Stunde", in welcher zwei Themen zur Diskussion stehen. Eines von der SPÖ, wo es um neue Konzepte für die Pflege geht – um leistbare, transparente und menschliche Lösungen für Niederösterreich. Und ein zweites das die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes NÖ – eingebracht von der VPNÖ – betrifft. Jetzt kommt die Sommerschule Danach geht's zur Tagesordnung...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Edith Kollermann, Indra Collini und Helmut Hofer-Gruber
2

NÖ Landtag
NEOS – Erhöhung der Parteienförderung spart 1,2 Mio Euro

NEOS: NÖ hat in Pandemie am wenigsten für Betriebe getan; Mit 5,8 Millionen Euro COVID-Hilfen für die Wirtschaft ist Niederösterreich Schlusslicht unter allen Bundesländern NÖ. Vor der Landtagssitzung am Donnerstag, in der über den Wirtschaftsstandort Niederösterreich diskutiert wird, üben NEOS Kritik an den COVID-Hilfen für die Unternehmen im Land. Ein Bericht des Rechnungshofs zeigt, dass Niederösterreich für die Wirtschaft in absoluten Zahlen unter allen Bundesländern am wenigsten ausbezahlt...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
VPNÖ Klubchef Klaus Schneeberger

VPNÖ will Wirtschaftsstandort NÖ weiterentwickeln

Klubobmann Schneeberger: „Niederösterreich ist ein prosperieren- der Wirtschaftsstandort“: Für die kommende Landtagssitzung hat der Klub der Volkspartei Niederösterreich eine Aktuelle Stunde mit dem Titel „Gerade jetzt: Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes NÖ – Für Wachstum, Arbeitsplätze und Nachhaltigkeit“ beantragt. Nach der in der Vorwoche präsentierten Pflegereform wird auch das Thema Pflege in der Sitzung behandelt werden. NÖ. „Länder und Regionen stehen international im...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Regionauten-Community

József Meszaros und Beate Sunny Tachetzy
5

Chanson-Programm mit Originalliedern von Edith Piaf und Pantomime im Pflege- und Betreuungszentrum Pottendorf

Am 19.05.2022 erweckten im PBZ Pottendorf die Sängerin Beate Sunny Tachetzy, József Meszaros und Johannes Tachetzy die unvergessliche Chansonsängerin Edith Piaf wieder zum Leben. Während Beate Sunny – charmant und schwungvoll – Chansons wie „Non, je re regrette rien“, „Milord“ und „Padam“ sang, ergänzte József Meszaros mit Pantomime und Schattenspiel die Inhalte der Lieder. Mittels Diaprojektor wurde jedes Lied mit Bildern aus Piafs Leben untermalt und die Tonbandstimme des Schauspielers Oliver...

  • Steinfeld
  • PBZ Pottendorf
Registrierte Nutzer können sich auf MeinBezirk.at ihren News Feed ganz einfach selbst basteln.
5

News Feed
Registrierte Nutzer können ihren News Feed selbst gestalten

Du findest, dass MeinBezirk.at eine tolle Plattform ist, aber du die Beiträge deines Lieblings-Autors nicht schnell genug findest? Oder interessieren dich nur Beiträge aus deinem Heimatbezirk und du willst nichts aus anderen Bezirken sehen? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich - du kannst dir mit der "Favorit-Funktion" deinen eigenen News Feed zusammenstellen.  NÖ. Mit unserer Favorit-Funktion kannst du Autoren, Bezirke und Bundesländer auswählen, die dich besonders interessieren. Diese...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
v.l.n.r. stehend:  Patricia Iorga, Gerhard Heinschink, Dr. Doris Karasek, BW Ferdinand Priborsky, Martin Wieczorek, Irina Blümel-Kolck, Eva Blümel.
v.l.n.r. sitzend: BW Hermine Gerster, BW Hermine Scholl, Karin Markovics, BW Erich Schraufstädter, BW Maria Kornfeil, Eva Grabbe, BW Ilse Göss.
4

„Die erlesene Bücherei Pottendorf“ eröffnete Zweigstelle im PBZ Pottendorf

Die erlesene Bücherei Pottendorf eröffnete am 10.05.2022 eine kleine, aber feine Bücherei im PBZ Pottendorf. Lesebegeisterte Bewohnerinnen und Bewohner können in Zukunft bequem vor Ort Bücher ausborgen und sie in ihrem Zimmer oder gleich in der neu gestalteten, gemütlichen Bücherei lesen. Irina Blümel-Kolck (Obfrau – die erlesene Bücherei) wird regelmäßig neue Bücher vorbeibringen und auch auf spezielle Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner eingehen. Direktor Martin Wieczorek vom PBZ: „Ich...

  • Steinfeld
  • PBZ Pottendorf
Maiglöckchen - Blumensprache: "Das Glück kehrt zurück."
50 15 9

Wunder der Natur: Pflanzen – Blumen
Maiglöckchen und die Rückkehr des Glücks

WEIGELSDORF.   Rechtzeitig zum Maibeginn kamen auch hierorts die ersten Maiglöckchen in die Blüte. Innerhalb von einer Woche sind sie nun schon fast zur Gänze aufgeblüht. ... "Das Glück kehrt zurück", wie es in der Blumensprache heißt. Das zu den Spargelgewächsen gehörige Maiglöckchen ist eine ausdauernde, krautige Pflanzenart und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 25 cm. Je nach Standort und Klima entwickeln sich von Anfang Mai bis Juni traubige Blütenstände mit jeweils fünf bis zehn geneigten,...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Sportlandesrat Jochen Danninger, Alexandra Meixner, Josef Aigner

Rekord
Niederösterreicherin Alexandra Meixner jagt neuen Rad-Weltrekord

Die Niederösterreicherin Alexandra Meixner ist seit mehr als zehn Jahren Ultra-Sportlerin. Zu ihren größten Erfolgen zählen vier Weltrekorde in verschiedenen Ultratriathlon-Disziplinen, zwei Teilnahmen beim „Race across America“ und ein weiterer Weltrekord als schnellste Frau beim „Race across Australia“. NÖ (red.) Der bislang letzte Rekord datiert aus dem September des letzten Jahres, als die hauptberufliche Ärztin mit 13.333 Kilometern die meisten Kilometer an 30 aufeinander folgenden Tagen...

  • Krems
  • Mariella Datzreiter
LR Jochen Danninger, Michaela Dorfmeister, Ilona Gusenbauer
3

SPORTZENTRUM NÖ
Ilona Gusenbauer & Michaela Dorfmeister verewigt

Im SPORTZENTRUM Niederösterreich ist nicht nur der Sport zuhause, sondern mittlerweile befinden sich hier auch einige Exponate, die sportliche Erfolgsgeschichten der Vergangenheit erzählen.Die Olympia-Medaillen von Liese Prokop, Eva Janko, Maria Sykora und Ingrid Turković-Wendl, die Paralympics-Medaille von Wolfgang Eibeck sowie das Weltmeister-Trikot von Roland Königshofer haben schon ihren Platz gefunden. NÖ (red.)  Fünf weitere wertvolle Stücke von zwei ehemaligen Sportlerinnen kommen nun...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Bürgermeister Matthias Stadler, Sportlandesrat Jochen Danninger, Sportogo-Geschäftsführer Matthias Mayr

Innovation in NÖ
Digitale Leihstationen für Sportgeräte in St. Pölten

Sportlandesrat Jochen Danninger und St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler präsentierten am Donnerstag gemeinsam mit Sportogo-Geschäftsführer Matthias Mayr die erste voll automatisierte digitale Leihstation für Sportgeräte. NÖ (red.) Damit können ab sofort hochwertige Sportartikel mittels App geliehen und direkt vor Ort, rund um die Uhr genutzt werden. „In unserer Sportstrategie 2025 haben wir uns zum Ziel gesetzt die Digitalisierung nicht als Risiko, sondern als Chance zu sehen, um den...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Gernot Sandler, Sarah Fischer, Susanna Tupy, LR Jochen Danninger
1

Sportehrenzeichen
Gold, Silber und Bronze für 136 NÖ Helden des Sports

Nach zweijähriger Zwangspause, aufgrund der Corona-Pandemie, standen am  Dienstagabend, 26. April 2022, in der Burg Perchtoldsdorf endlich wieder zahlreiche Vereinsfunktionäre sowie Sportlerinnen und Sportler im Mittelpunkt. NÖ (red.) Für ihre herausragende Arbeit im Verein und ihre besonderen sportlichen Leistungen in den Jahren 2020 und 2021 wurde ihnen durch Sportlandesrat Jochen Danninger am Dienstagabend das Sportehrenzeichen des Landes Niederösterreich verliehen. „Endlich können wir die...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter

Wirtschaft

Harald Leiter, ecoplus Technopol Krems, Stadtrat Günter Herz, Bundesrätin Doris Berger-Grabner, Bürgermeister Reinhard Resch und Michael Beranek (TFZ Krems)
11

9.000 Besucher bei der Langen Nacht der Forschung

„Lange Nacht der Forschung“: Vier Technopolstandorte boten ein facettenreiches Programm Die Forschungs- und Wissenschaftslandschaft Niederösterreichs präsentierte sich eindrucksvoll: 9.000 Besucherinnen und Besucher konnten dieses Jahr im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung“ an den Technopolstandorten Wieselburg, Wiener Neustadt, Krems und Tulln begrüßt werden. In ganz Niederösterreich nahmen über 90 Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen an über 30 Standorten mit über 300...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident KommR Wolfgang Ecker, WBNÖ Spitzenfunktionär und WKNÖ Vizepräsident KommR Dr. Christian Moser und WBNÖ Direktor Mag. Harald Servus fordern dringend Maßnahmen am Arbeitsmarkt.

Wirtschaft in NÖ
Beschäftigungsanreize setzen & Arbeitsmarkt in Schwung bringen

WBNÖ Ecker/Servus: „Beschäftigungsanreize setzen, um Arbeitsmarkt in Schwung zu bringen“; Zwei arbeitsmarkspezifische Anträge des NÖ Wirtschaftsbundes im NÖ Wirtschaftsparlament beschlossen. NÖ. „Unsere Wirtschaft kämpft – quer durch alle Branchen – mit einem massiven Mangel an Arbeitskräften. Die Arbeitslosenzahlen gehen weiter zurück und lagen im April 2022 bei rund 38.000 in Niederösterreich. Dem gegenüber stehen laut WB-Stellenmonitor mehr als 42.000 offene Stellen (Stand April)“, so WBNÖ...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Im Rahmen des Projekts wird auch der Bahnhof Wampersdorf neu errichtet.
2

Pottendorfer Linie
Baustart Modernisierung Bahnhof Wampersdorf

Die Bahnstrecke wird bis Ende 2023 durchgehend zweigleisig ausgebaut. Im Rahmen des Projekts wird auch der Bahnhof Wampersdorf neu errichtet. REGION. Der zweigleisige Ausbau der rund 50 Kilometer langen Pottendorfer Linie zwischen Wien Meidling und Wiener Neustadt stellt eine wichtige Maßnahme zur Kapazitätserweiterung auf der Südstrecke dar. Der Ausbau schafft die Voraussetzungen für ein besseres Angebot sowohl im Fernverkehr als auch im Nahverkehr für tausende Pendlerinnen und Pendler südlich...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
„Roter Hahn“-Wirt Christian Widgruber, EZG Gut Streitdorf-GF Werner Habermann, LK NÖ-Vizepräsidentin Andrea Wagner, EZG Gut Streitdorf-Obmann Franz Rauscher, LK NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager
1 3

Landwirtschaftskammer NÖ
"Klasse statt Masse" in NÖs Tierhaltung

Am 17. Mai hat die Landwirtschaftskammer Niederösterreich zu einer Pressekonferenz geladen, bei der Präsident Johannes Schmuckenschlager, Vizepräsidentin Andrea Wagner sowie Obmann und Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaft "Gut Streitdorf" Franz Rauscher und Werner Habermann über das Thema "niederösterreichische Strategie in der Tierhaltung in Hinblick auf Versorgungssicherheit, Kennzeichnung und Qualität" informiert.  NÖ. Das gesellschaftliche Interesse an dem Tierwohl und der Qualität...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter

Leute

6

Feuerwehrfest Tattendorf
Riesen-Wutzler-Turnier

TATTENDORF. Ein Feuerwehrfest ist an und für sich schon etwas ganz Besonderes. Noch besonderer jetzt nach der pandämiebedingten Zwangs-Pause! Mit Spritzerwertung In Tattendorf in diesem Jahr noch Besonderer. Weil da nämlich das erste mal ein Riesenwutzler-Turnier durchgezogen wurde! Natürlich mit der weithin berühmten "Spritzerwertung“. Wir befinden uns ja in einem Ort mit sehr vielen Weinhauern ... Gewutzelt wurde in Teams jeweils Fünf gegen Fünf. An Eisenstangen befestigt, nach dem Ball...

  • Steinfeld
  • franz schicker
10:52

NÖ Landtag
Die besten "Hoppalas" aus 25 Jahren NÖ Landtag

25 Jahre NÖ Landtag in St. Pölten. Zeit, um mal die Hoppalas zu erzählen. NÖ. "Mir sind eigentlich keine Hoppalas passiert", sagt Landtagspräsident Karl Wilfing. 25 Jahre tagt der NÖ Landtag nun in St. Pölten – Zeit, um bei den Abgeordenten nachzufragen, welche Anekdoten sie auf Lager haben. Oder auch, welche Hoppalas passiert sind. Helga Krismer, GRÜNE, kann die Geschichte vor Lachen kaum erzählen. Und meint: "Begonnen hat alles damit, dass ich lustig sein wollte". Naja, offenbar gut gemeint,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler



Bildtext:
Ehrung im Schwaighof in St. Pölten: Reinhard Karl (Obmann Sparte Bank und Versicherung NÖ), WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Franz Pruckner, Hubert Schultes, WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer und Rudolf Klopsch (Geschäftsführer Bank und Versicherung NÖ)

WKNÖ
Auszeichnung für Schultes und Pruckner

Besondere Ehrung für zwei Größen des NÖ Finanzsektors Große Silberne Ehrenmedaille der WKNÖ für Schultes und Pruckner NÖ. Große Auszeichnung für Hubert Schultes und Franz Pruckner: Der langjährige Chef der Niederösterreichischen Versicherung Schultes und der Vorstand der Waldviertler Sparkasse Bank AG Pruckner wurden durch Wolfgang Ecker, den Präsidenten der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ), mit der Großen Silbernen Ehrenmedaille der WKNÖ ausgezeichnet. „Es sind Menschen wie Sie, die unsere...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
"Nein, nicht über's Grüne malen!" passt der Opa auf.
4

Wampersdorf
Ein tolles Spiele-Fest bei strahlender Sonne

Es wurde gepinselt und geschnipselt. Gelacht und gehüpft. Mehlspeis verputzt und Bierchen getrunken. WAMPERSDORF. Der Freizeitverein für Kinder und Jugendliche waltete seines Amtes und organisierte ein schönes Spielefest. Schauplatz: der Sportplatz. "Endlich wieder ein schönes Fest für unsere Kinder!", sind sich Hans-Jürgen Neuzil, Anita Todorow-Neuzil, Daniele Hoffmann, Rene Haumer, Kerstin Lanmüller, Sandra Pleninger, Claudia Fischer und Christina Jowanka einig. Auch der Feuerwehrchef...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker

Österreich

Bundesministerin Susanne Raab (ÖVP) freut sich über die Kindergarten-Milliarde. Den Wegfall des Kopftuchverbots sieht sie hingegen kritisch: "Ich war und bin ich eine Befürworterin des Kopftuchverbotes gewesen."
1 3

Raab über Kindergarten-Milliarde
"Ich war Befürworterin des Kopftuchverbots"

In den Grundsätzen des Bundes zur Vereinbarung festgelegt sind u.a. eine Ausweitung des Angebots für Unter-Dreijährige, längere und flexiblere Öffnungszeiten. Das umstrittene Kopftuchverbot fällt. Österreich. Bund und Länder haben sich auf eine neue 15a-Vereinbarung zur Kinderbetreuung geeinigt. In den nächsten fünf Jahren werden jährlich 200 Millionen Euro in die Elementarpädagogik fließen. Die Mittel, die bis 2027 an die Länder gehen, sind für das Kindergartenpflichtjahr, den Ausbau des...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
2

Beliebte Urlaubsländer der Österreicher
Diese Einreiseregeln gelten derzeit in Italien, Kroatien und Co.

Viele EU-Länder haben ihre Einreisebestimmungen gelockert. Keine Einreiseregeln gibt es derzeit beispielsweise für Kroatien, Schweden oder Griechenland.   ÖSTERREICH. Italien hat die aktuell geltenden Einreiseregeln bis Ende Mai verlängert. Bis 31.05 2022 wird bei der Einreise ein 3G-Nachweis benötigt. Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete (3G) erhalten Zutritt . Ohne 3G-Nachweis ist nach der Einreise eine fünf-tägige Quarantäne anzutreten, die mit anschließendem PCR- oder Antigen-Test beendet...

  • Julia Schmidbaur
Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, fordert eine offenere Diskussion über Technologieanwendungen in Österreich, um die Klimaziele zu erreichen.
1 1 4

Wolfgang Hesoun
"Wasserstoff und E-Fuels für Autos – die Diskussion fehlt!"

Wie Siemens Österreich Vorstandsvorsitzender Wolfgang Hesoun, einer der erfahrensten Manager Österreichs, unter dessen Führung allein in Österreich 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, tätig sind, die Erreichung der Klimaziele einschätzt und welche großen Chancen Österreich nicht verpassen sollte.  ÖSTERREICH. Wolfgang Hesoun, Generaldirektor von Siemens Österreich
 im Rahmen des "Medien.Mittelpunkt Ausseerland" im Gespräch mit den RegionalMedien Austria zum Thema Energieversorgung in...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Welcher Griller ist der richtige? – die Auswahl ist groß, die Entscheidung schwer.
Aktion 4

Tipps zur Grillsaison
Was beim Griller-Kauf zu beachten ist

Tausende Suchanfragen im Internet belegen die Vorfreude auf die kommende Grillsaison. Die Vergleichsplattform "Geizhals.at" hat sich die Entwicklung am Markt angesehen, die aktuellen Trends aufgespürt und verrät, worauf beim Griller-Kauf zu achten ist. ÖSTERREICH. Bis zu 6.000 Euro lassen sich Grill-Enthusiastinnen und Enthusiasten ihre Leidenschaften für Gegrilltes kosten. Dabei sind die Griller so vielfältig, wie die Vorlieben der Menschen, die sie befeuern – alle kommen auf ihren Geschmack...

  • Magazin RegionalMedien Austria

Gedanken

Kommentar
Gegen Tierleid kann jeder Mensch was tun

Den Tierschützern geht es bei der Kampagne gegen Mulesing um Merinolämmer in Australien. Sie sind uns ganz schön fern, nicht nur die Kilometer dazwischen sind viele. Auch ich hatte von diesen Methoden des Mulesing bis vor Kurzem nichts gehört. Ich wusste nicht, dass hochwertige Merinowolle in den meisten Fällen Tierleid verursacht. Die Merinoschafe werden, um mehr Wolle zu geben, auf größere Hautoberfläche gezüchtet, aber damit bilden sich Hautfalten, die beim Mulesing weggeschnitten werden,...

  • Steinfeld
  • Mirjam Preineder

Kommentar
Holz ist und bleibt für uns unverzichtbar

Holz ist ein wunderbares, erneuerbares Naturmaterial, das unendlich vielseitig eingesetzt werden kann. Es ist eines der ältesten Baumaterialien für Häuser, Möbel und Schiffe, das nie seine Aktualität verliert. Auch Biber und andere Tiere wissen es als Baumaterial zu verwenden. Gebrauchsgegenstände aller Art werden gerne aus Holz gebaut. Auch für wertiges Spielzeug wird das Material geschätzt. Kunsthandwerker bearbeiten es mit großem Geschick und erschaffen kleine und große Kunstwerke....

  • Steinfeld
  • Mirjam Preineder

Kommentar
Wie ist das nun mit dem Osterhasen?

Der Hase ist mit bis zu 20 Babys im Jahr seit Jahrhunderten ein Symbol der Fruchtbarkeit, der Geburt und des Frühlings, er bekommt auch im Frühling als eines der ersten Tiere seinen Nachwuchs. Der Osterhase ist seit dem 17. Jahrhundert bekannt. Er ist ein Auferstehungssymbol. Mit dem Schokohasen wurde er immer beliebter und als Bringer der Ostereier etabliert. Gerade jetzt im Frühling sieht man wirklich oft Hasen auf den Feldern. Leider nicht nur lebende. An den Straßenrändern sehe ich immer...

  • Steinfeld
  • Mirjam Preineder

Kommentar
Große Helden in der knappen Freizeit

Zum Wohl für ihre Mitbürger engagieren sich viele Menschen freiwillig. In ihrem Ehrenamt finden sie Sinn und Berufung. Auch Gemeinschaft erleben sie mit ihren Kollegen, die zu Freunden werden. Wahre Helden sind die Feuerwehrler, die rund um die Uhr ausrücken, wenn es brennt, Wasser oder Wind Schäden hervorrufen, ein Auto einen Unfall hat oder eine Tür geöffnet werden muss. Am Einsatzort erwartet sie oft das Unerwartete und erfordert schnell die richtige Reaktion. Sie müssen sich selbst in...

  • Steinfeld
  • Mirjam Preineder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.