Nachrichten - Baden

Folgen 2.688 folgen Baden

Lokales

Golf als Therapie
Golf für Jung und Alt

Der Golfplatz des Golf Club's Enzesfeld liegt mitten in einem wunderschönen Waldgebiet, was das Golfspiel, selbst bei den aktuellen Temperaturen über 30 Grad, noch relativ angenehm macht. Wer glaubt Golf ist ein typischer Sport für ältere und gutbetuchte Menschen, der ist nicht ganz auf dem Laufenden. Natürlich gibt es diese "elitären" Golfplätze, aber es gibt auch Golfplätze, die sich auch um jüngere Sportler und den "Normalo" bemühen. Der Golf Club Enzesfeld ist ein solcher Golfclub und...

  • 26.06.19

And the winner is? Rolf!

TEESDORF. Fantastischer Juni für Rolf Majcen! Nach Platz 3 in der AK 50 beim Luxemburg-Halbmarathon Anfang des Monats gewann der Teesdorfer die AK 50 Wertung beim Emberger Alm Berglauf in Kärnten als Gesamtfünfter (6 km, 1070 HM), erlief eine Woche später beim Katrin-Berglauf (4 km, 950 HM, einer der steilsten Bergläufe von Österreich) mit Platz 3 in der AK 50 Wertung ein weiteres Spitzenergebnis und erneut wichtige Punkte für den österreichischen Berglauf Cup und krönte den Juni am vergangenen...

  • 24.06.19
  •  1
  •  1
Die Pfaffstättner Ortseinfahrt vom Euro Velo 9 her

Folge den Tönen: die nächsten Termine

PFAFFSTÄTTEN. Im Rahmen des NÖ Viertelfestivals und der Pfaffstättner Aktionsreihe „Kulturpfad – Folge den Tönen“ finden folgende nächste Veranstaltungen statt: Samstag, 06. Juli: „Hör‘ in dich hinein!“ (= Experimentalmusik) mit Markus Geiselhart – Posaune (Solo) vor der Einödhöhle (17, 18 und 19 Uhr. Am Sonntag, 07. Juli lesen unter dem Motto "Literatur & Chansons" Autorinnen und ein Autor aus Pfaffstätten aus eigenen Werken. Mit Bernadette Sarman, Daniela Meisel, Eleonore Rodler, Eva...

  • 24.06.19
(v.l.): Landwirtschaftskammer Niederösterreich- Vizepräsidentin Theresia Meier, Obmann-Stv. Christine Zimmermann, sowie Gabriele und Herbert Schlager

Neuer Top-Heuriger im Bezirk Baden

SOOSS. Das Weingut der Familie Schlager darf ab jetzt den Titel „Top-Heuriger“ tragen. Familie Schlager gehört nun zu den über 130 Betrieben niederösterreichweit die für beste Qualität stehen. Im Bereich Buschenschank wurde ein starkes Qualitätsprogramm mit der Marke „Top-Heuriger“, bei der über 50 Kriterien erfüllt werden müssen, geschaffen. Es konnten wieder drei neue Betriebe niederösterreichweit aufgenommen werden, die Urkunde und Hoftafel wurden im feierlichen Rahmen in der...

  • 24.06.19
  •  1
3 Bilder

Bürgermeisterhaus als Ort des Respekts

TRAISKIRCHEN. Es sind die Kleinsten, die am härtesten von den monatelangen Fluchtstrapazen betroffen sind. Das zeigte sich auch im Jahr 2015, als von den menschengefährdenden Umständen auch in der Betreuungsstelle Traiskirchen. Damals gründete sich eine Initiative aus Kinderkrankenschwestern und Hebammen, die gemeinsam versuchten die drastischen Auswirkungen dieser unmenschlichen Behandlung und Gefährdung zu lindern. Als Zufluchtsort fanden sie das private Wohnhaus der Bürgermeisterfamilie. Bis...

  • 24.06.19
Im Bild: Pfarrer Wieland Curdt, Gertraud Lugsch, Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und Pfarrer Dr. Bogdan Pelc mit Annika und Carola.

Herzliche Abschiedsfeier für Gertraud Lugsch

BADEN. Für viele Kinder wurde der Ökumenische Kindergarten bereits zu einem „zweiten Zuhause“ - zu einem Ort der Entwicklung, an dem sie sich wohl fühlen, Kind sein können und dabei liebevoll und wertschätzend begleitet werden. Ermöglicht wird dies durch das engagierte Team, das mit viel Einfühlungsvermögen, Kreativität und Freude auf die Kinder eingeht. An der Spitze dieses Teams sorgte Kindergartenleiterin Gertraud Lugsch viele Jahre lang dafür, dass diese Werte hochgehalten werden....

  • 24.06.19

Politik

Mobile WCs mit etwas Verspätung doch eingetroffen
2 Bilder

Jetzt "Toi Toi" am Brusattiplatz

BADEN. Ein wahrhafter Aufschrei der Empörung ging durch die Badener Stadtpolitik. Schon in der Vorwoche kritisierten die FPÖ-Männer Doppler und Hansy heftig, dass während der Sanierung der WC-Anlagen am Brusattiplatz kein Ersatz hingestellt wurde. Nun fordern auch die Stadträtinnen Wieser und Witty in einer Aussendung umgehend mobile Toiletten. Bei einer Schauplatzbegehung fanden sie nur einen Zaun und ein entsprechendes Hinweisschild vor dem vor allem von Bustouristen heimgesuchten...

  • 19.06.19
Harald Oissner

Baustadtrat Harald Oissner stellt sich dem Publikum

BAD VÖSLAU. Am Donnerstag, 27. Juni, 19 Uhr, geht die Veranstaltungsreihe "aufGelistet" von der Liste Flammer in die nächste Runde. Im Heurigenlokal Fam. Riegler-Dorner/Großau wird sich Baustadtrat Harald Oissner der Öffentlichkeit vorstellen. Zunächst gibt er Einblick in sein Ressort, anschließend gibt es auch die Möglichkeit zur Diskussion. Der Abend könnte spannend werden, gibt es doch über diverse Bauprojekte in Bad Vöslau immer wieder Aufregung seitens der Anrainer. Nähere Informationen...

  • 11.06.19

Ukraine gewährt Informationen über russische Agentur im Kosovo

Die Festnahmen im Rahmen der Polizeiaktion gegen Schmuggler in den serbischen Gemeinden des Kosovos erregten in allen internationalen Medien ein großes Aufsehen. Viele Journalisten und Experten legen die Versetzung der serbischen Armee in Alarmbereitschaft und Zusammenstöße der kosovarischen Polizei mit den Vertretern der serbischen Minderheit so aus, als wäre dies der Anfang der neuen Eskalation des Konflikts in der Region in den letzten Jahren. Nach den gegenseitigen Beschuldigungen...

  • 04.06.19

Ukraine nach der Präsidentschaftswahl: Rechtsradikale drohen nationalen Minderheiten

Am 20. Mai ist der Komiker Wolodymyr Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine verteidigt worden. Er ist Politikneuling und deshalb unberechenbar und es ist schwer, sich vorzustellen, wie die innere und Außenpolitik des Landes in den nächsten fünf Jahren wird. Die Politologen und Journalisten besprechen den ersten Erlass des neuen Präsidenten über die vorgezogene Neuwahl sehr aktiv. Die frühere Zusammensetzung des Parlaments passte dem neuen Staatschef wohl nicht und die Neuwahlen waren nur...

  • 30.05.19
2 Bilder

13.645 Menschen mehr als 2014 gingen im Bezirk zur Europa-Wahl

BEZIRK BADEN. Seit 2014 hat der Bezirk aus dem EU-Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 23 Millionen Förderungen erhalten, unter anderem für Hochwasserschutz, für das Nuclear Engineering Seibersdorf (NES), wo radioaktive Abfälle aus Spitälern aufbereitet und sicher verwahrt werden, oder für die Sanierung der Burg Neuhaus. Cincelli: Klare LegitimationOb es Dankbarkeit für diese großzügigen Förderungen war, die die Menschen im Bezirk Baden diesmal besonders eifrig zur EU-Wahl gehen ließ,...

  • 27.05.19

Eu-Wahlen 2019
Europa ist kein Selbstläufer

Europa ist schön und viele Menschen außerhalb Europas beneiden uns. Umso unbegreiflicher ist eine Wahlbeteiligung von ca. 60 %, auch wenn es in der öffentlichen Diskussion als viel und großer Erfolg dargestellt wird. Die Menschen in Europa fühlen sich anscheinend zu sicher und sehen Demokratie, Frieden, Sicherheit, Freiheit und die Vorzüge unseres Sozialsystems als Selbstverständlichkeit. Die ist leider keine Selbstverständlichkeit und die Demokratie in Europa braucht ständig unsere...

  • 27.05.19

Sport

1.500 beim Badener Stadtlauf

BADEN. Wie schon in den Jahren zuvor lässt sich Badens Laufevent des Jahres als voller Erfolg verbuchen. Knapp 1.500 Laufbegeisterte versammelten sich am Sonntagvormittag (23. Juni) am Grünen Markt. Auch die Regenwolken konnten die hervorragende Stimmung nicht trüben. Das bunte Rahmenprogramm erfreute Groß und Klein. Nicht zuletzt können sich auch die sportlichen Ergebnisse sehen lassen: Den Halbmarathon hat der Ire Vincent Mckenna (1:16:07) für sich entschieden. Über 10 Kilometer war der...

  • 24.06.19
  •  1

Gratulation an Kerstin Pamer

BADEN. Am 22.6 Juni fand in Uster (Schweiz) ein internationales Judoturnier für Mental-Handicap-Sportler/innen statt. Bei dem stark besetzten Turnier waren über 100 SportlerInnen aus sieben Nationen am Start. Kerstin Pamer von No Problem Baden konnte ihre Klasse mit drei Siegen gewinnen. Herzliche Gratulation!

  • 24.06.19
Tobias Kiefer at bat

Baseball: Grasshoppers vs. Ducks

Nach einer kurzen Meisterschaftspause nahmen die Traiskirchen Grasshoppers mit zwei Spielen gegen die Ducks aus Wr. Neustadt den Spielbetrieb in der Baseball-League-Austria wieder auf. Am Freitag traf man auswärts auf die Tabellenzweiten und durfte gespannt sein, wie sich die spielfreie Zeit auf die Mannschaft ausgewirkt hatte. TRAISKIRCHEN. Miguel Bastidas traf dabei auf seinen Landsmann, AJ Verastegui, um sich ein Pitcher-Duell auf hohem Niveau zu liefern. Das Spiel begann zum Leidwesen...

  • 24.06.19
  •  1
Sprungservice Tommy Kunert
3 Bilder

Thomas Kunert und Daniel Müllner gewinnen in Wulzeshofen !
Gold für Kunert/Müllner auf der Austrian Beachvolleyball Tour !

Die Austrian Beachvolleyball (ABV)Tour machte dieses Wochenende auch Station in Wulzeshofen. Beim PRO80 Turnier gingen die von CrossFit2500 betreuten Beachboys Thomas Kunert und Daniel Müllner als topgesetztes Team ins Rennen. Mit zwei sicheren 2:0 Erfolgen gegen Huber/Haas bzw. Kosatschow/Pekar sicherten sie sich den Gruppensieg im Pool A. Auch im Viertelfinale behielten sie bei stark böigem Wind gegen Kamenica/Mantler mit 2:0 die Oberhand und erreichten damit ohne Satzverlust das...

  • 23.06.19
Pamer Kerstin mit Trainer Grill Günter beim Wettkampf in der Schweiz

Pamer Kerstin siegreich für No Problem

Am 22.6.2019 fand in Uster (Schweiz) ein internationales Judoturnier für Mental-Handicap-Sportler/innen statt. Bei dem stark besetzten Turnier waren über 100 Sportler/innen aus 7 Nationen am Start. Unsere Kerstin Pamer konnte ihre Klasse mit drei Siegen gewinnen. Herzliche Gratulation!

  • 23.06.19

Wirtschaft

v.l.n.r.: Christian Ceidl, Bgm. Stefan Szirucsek, Thomas Brousek, Thomas Kügerl, Bauernbund-Obmann Franz Schwabl, Karin Ramberger, Bernhard Ceidl, Andreas Ramberger.

Badens Bauern geben Bienen Heimat

BEZIRK BADEN. Der Badener Bauernbund beteiligt sich an der Aktion „Wir für Bienen“, die vom Land Niederösterreich und der NÖ Landwirtschaftskammer ins Leben gerufen wurde. Ziel dabei ist es, Blühstreifen für unsere Honigproduzenten als Ökosysteme zu erhalten und das Bewusstsein dafür zu stärken. Bauernbundobmann Franz Schwabl: „Unsere Winzer lassen der Natur auf Flächen, die wir nicht zur unmittelbaren Bewirtschaftung brauchen, einfach ihren Lauf. Damit erweitern wir den Lebensraum für...

  • 24.06.19
2 Bilder

Vöslauer investiert 9 Millionen

BAD VÖSLAU. Rund neun Millionen Euro investiert der Mineralwasserhersteller Vöslauer in eine neue Glasproduktionsanlage am Standort Bad Vöslau. Damit sei ein wichtiger Meilenstein in der "Nachhaltigkeitsstrategie" gesetzt, betonen die Vorstände Mag. Birgit Aichinger und DI Herbert Schlossnikl. 30.000 Flaschen pro Stunde!„Mit der neuen Glasproduktionsanlage werden wir unsere Führungsposition im Bereich Glas-Mehrwegflaschen noch weiter ausbauen können", erklärte Aichinger anlässlich der...

  • 24.06.19
Miriam Bauer
2 Bilder

Zwei Maturantinnen ausgezeichnet

BADEN. Zwei Badener Maturantinnen wurden von der Kaiserschild-Stiftung gemeinsam mit der FH Wiener Neustadt für hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten ausgezeichnet. Miriam Bauer vom BRG Bad Vöslau-Gainfarn bekam den 1. Platz in Biologie mit "Entstehung, Verlauf und Behandlung von NMDA-Rezeptor Enzephalitis" und Katharina Reitermaier vom BG/BRG Biondekgasse wurde Zweite mit „Ontogenie des Vogelgesangs“

  • 21.06.19
Dragan Grahovic in seiner neuen "Gerüchteküche"
4 Bilder

Die "Gerüchteküche" ist eröffnet

KOTTINGBRUNN. Jetzt hat sie endlich offen, die "Gerüchteküche", das Restaurant im Wasserschloss. Dragan Grahovic, bekannt vom Haus am See in Oberwaltersdorf, ist der neue Pächter in den historischen Räumen. Das Restaurant wurde komplett umgestaltet, neue Parkettböden, neue Küche, neue Bar, neues Konzept. "Wir setzen auf günstige Mittagsmenüs um 8,90 Euro und auf saisonale Gerichte", so Grahovic. Es gibt im ältesten Teil des Wasserschlosses auch ein kleines Extrazimmer für Besprechungen in...

  • 12.06.19
Im Bild: Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und Nationalratsabgeordnete Wirtschaftsstadträtin Mag. Carmen Jeitler-Cincelli gratulierten Manuel Pröll und Peter Bauch - stellvertretend für das gesamte Team - herzlich zum großartigen Erfolg.

Gasthof Martinek bei Publikumswahl „am Treppchen“

BADEN. Mit der gelungenen Mischung aus traditioneller österreichischer Küche und saisonalen Spezialitäten, die stets mit frischen Produkten aus der Region zubereitet werden sowie besonders herzlichem Service sicherte sich Badens Gasthof Martinek kürzlich den niederösterreichweit zweiten Platz bei dem von der NÖ Wirtschaftskammer und der Kronen Zeitung durchgeführten Wettbewerb „Mein Lieblingswirt“. Bürgermeister Stefan Szirucsek weiß um die Eckpfeiler dieses Erfolges – das Badener Unternehmen...

  • 06.06.19
Im Bild: Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und der Leiter der städtischen Abteilung Jugend & Sport, Kurt Staska mit Gerold und Astrid Görner und ihren Kindern Isabella, Erik und Melitta.

Ein neues El Dorado für Pizza & Pasta-Fans gleich beim Strandbad

BADEN. Pizza und Pasta in vielen Variationen und das dazu passende Strandfeeling gibt es für alle Fans der italienischen Küche ab sofort bei Gerold Görner in seinem Lokal „Pizzeria & Pasta Taverne“ in der Helenenstraße 19, unmittelbar neben dem Strandbad. Der Gastronom führt seit nicht weniger als 13 Jahren erfolgreich das angrenzende Strandcafé und wird seine Gäste nun zusätzlich auch in die Spezialitätenwelt Italiens entführen. Alle Speisen sind selbstverständlich auch zum...

  • 03.06.19

Leute

5 Bilder

Eine Stadt feiert ihr imperiales Ambiente

BADEN. Hält das Wetter oder nicht? Diese bange Frage beschäftigte heuer die Veranstalter des Imperialen Festes. Aufatmen am Samstag: Pünktlich konnte am Hauptplatz eröffnet werden. Zahlreiche historische Uniformen waren zu erleben, Traditionsverbände aus den Bundesländern und dem Ausland sorgten für ein buntes Bild. Stadträtin Brigitte Gumilar in Vertretung des Bürgermeisters dankte dem Tourismusverein für die Organisation, Landesrat Martin Eichtinger lobte die Vielfalt von Baden als...

  • 24.06.19
Clemens Kerschbaumer (Adam), Verena Scheitz (Baronin Adelaide), Regina Riel (Kurfürstin Marie), Ilia Staple (Christel) und Intendant Michael Lakner

Bejubelte Premiere von "Der Vogelhändler"

Mit tosendem Applaus endete die gelungene Premiere der Operette „Der Vogelhändler“ in der Sommerarena Baden. Anschliessend feierte Intendant Michael Lakner mit Ensemble und Gästen (unter anderen die Präsidentin des Freundesvereines der Bühne Baden Birgit Sarata, Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Stefan Szirucsek, NÖKU Geschäftsführer Paul Gessl, Edith Leyrer, Oliver Baier, Franz Suhrada) auf der Bühne des Stadttheaters den erfolgreichen Start des Sommerspielplanes.

  • 23.06.19

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Der Krebs bringt den Sommer!

21.06.19 Mit dem Eintritt der Sonne in das Zeichen Krebs rücken die Emotionen wieder in den Mittelpunkt unseres Interesses. Wir möchten unsere Gefühle zum Ausdruck bringen und sind offen für Romantik und Träume. Die Familie schenkt uns Geborgenheit und fungiert als emotionaler Anker und Rückzugsort, um Kraft für neue Taten aufzutanken. Unser Handeln wird von unserem Instinkt geleitet, ist von Mitgefühl und Ehrgeiz getragen und entwickelt große Zähigkeit. Wir erreichen unsere Ziele eher indirekt...

  • 20.06.19
  •  1
3 Bilder

Tolles Fest für Flug-Fans

BAD VÖSLAU (fs). Bis zu 100 Fluggeräte, Flugzeuge aus mehr als 12 Nationen, vom alten Doppeldecker über klassische Warbirds, Hubschrauber und Jets gab es beim Airfest 2019. Ein eigenes Drone Race Gelände für die Drohnen Fans. Franz Gschiel aus Wr. Neustadt: "Toll und bestes Flugwetter!" Fahrzeuge aus allen Epochen. Vom Oldtimer bis zu Dragster. Das "Swiss Pilatus P3 warbirds team" zählt zu den besten Kunstflugstaffeln in Europa". schwärmt Erwin Kreczy, Organisator des Events. Unter den vielen...

  • 19.06.19

Gedanken

Traiskirchen und seine "Namen"

Traiskirchen. Seit Jahrzehnten verbindet man die einstige Semperitstadt mit der Weltpolitik. Die einstige k.u.k. Artillerieschule und nationalsozialistische Erziehungsanstalt ist seit 1955 erste österreichische Anlaufstelle für Flüchtlinge aus aller Welt. Die erste große Welle war der Ungarnaufstand 1956, gefolgt vom Prager Frühling 1968, vom Jugoslawien-Krieg in den 1990er-Jahren und von der "Flüchtlingswelle" im Jahr 2015. Mehrmals wurde der Name geändert: Das "Flüchtlingslager", wie die...

  • 06.06.19
  •  1

Leserbrief: So vergrault man Besucher!

Ich war – wie viele Hunderte andere Besucher am Samstag beim Rosenfest. Ein wirklich gelungenes Event – wobei man das Catering überdenken sollte – denn 20 Minuten für ein Getränk anstellen ist nicht wirklich lustig! Da mein Sohn derzeit eine Verletzung am Bein hat, bin ich nicht – wie sonst mit dem Rad gefahren – sondern mit dem Auto. Beim Strandbadparkplatz habe ich mich über einen Parkplatz gefreut doch leider an der Zaunseite – wo ein Parkverbot von 20 – 6 Uhr herrscht – um RUHE für die...

  • 06.06.19

Leserbrief

Zum Beitrag Traiskirchen, Bahngasse, Aussagen von Vizebgm. Gartner „dass alles seine Richtigkeit hat“. Es muss dieser Aussage klar widersprochen werden, das Ganze hat eben nicht seine „Richtigkeit“ (sonst würden den betroffenen Bürgern keine gravierenden Nachteile entstehen), es ist möglicherweise aber rechtskonform. Recht hat nichts mit Logik und Hausverstand zu tun, und es kann auch nicht für jeden Irrsinn den sich jemand einfallen lässt eine eigene Bestimmung geben. Was „richtig“...

  • 16.03.19
  •  16

Leserbriefe
zum Thema "Raumordnung" in Bad Vöslau

Leserbrief 1: "Häuser-Canyon" von Edith Kraus Da wird der Bock zum Gärtner gemacht: nun stilisiert sich die Liste Flammer jüngst in den Medien zum Retter der unverbauten Flächen in Bad Vöslau, weil das Land eine Überarbeitung des Raumordnungkonzeptes inkl. höherer Verdichtung fordere. Purer Zynismus, wenn man die Causa über die Jahre verfolgt hat. Die oftmals von der Liste bemühte Transparenz durch 2 Bürgerveranstaltungen: die Initiative für den ersten, konstruktiven Workshop im März 17 ging...

  • 11.03.19
  •  26