Baden - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
2 Bilder

Politik in Baden
Trafo-Posse am Brusattiplatz

BADEN: Trafo-Posse am Brusattiplatz. Dass er nicht schön war, dafür aber groß und häßlich, darüber war man sich in Baden ziemlich einig. Doch als Jowi Trenner, Stadtrat der "wir badener" im März im Gemeinderat den Antrag stellte, man solle prüfen lassen, ob man das Unding nicht anstatt bei den Markthütten hinter die öffentlichen WCs oder an eine andere abseitige Stelle versetzen könnte, hieß es: Geht aus technischen Gründen nicht. Der Trafo wurde wie geplant aufgebaut. Jetzt geht eine andere...

  • 21.10.18
Politik

Kommentar
Überforderte Systeme

Heuer im Sommer hatte ich mir beim Volleyball das oberste Glied des kleinen Fingers an der rechten Hand geprellt. Mehrere Wochen lang spürte ich den Schmerz, der mich bei vielen alltäglichen Dingen behinderte - beim Tippen auf der Tastatur, beim Staubsaugen, beim Heben eines Wasserkruges, beim Tennisspielen, beim Betätigen des Schaltknüppels im Auto und bei vielem mehr. Man sieht erst, wie man jeden einzelnen Teil braucht, wenn er mal nicht perfekt funktioniert. Das System "Hand" war...

  • 18.10.18
Politik
3 Bilder

La Gacilly
Fotofestival als "großes Theater"

Auguste Coudray hat vor 15 Jahren das Fotofestival von La Gacilly in Frankreich aufgebaut. Er spricht über Visionen und die Grenzen des Machbaren. BEZIRKSBLÄTTER: La Gacilly ist ein Ort in der Bretagne, der vor 15 Jahren völlig unbekannt war, heute ein Magnet für 350.000 Touristen im Jahr. Was ist das Geheimnis? AUGUSTE COUDRAY: Die beiden Bürgermeister, der Kosmetik-Produzent Yves Rocher, und sein Sohn Jacques Rocher haben die Stärken der Region entdeckt: Natur, Kunst, Schönheit und...

  • 15.10.18
Politik

Politik in Baden
Bürgerliste blitzte dreimal ab

BADEN. Vergebliche Liebesmüh von wir badener-Gemeinderat Peter Koczan. Seine beiden Dringlichkeitsanträge wurden in der letzten Gemeinderatssitzung abgeschmettert. Ein Antrag betraf den Wunsch nach einer Breitbandoffensive für schnelleres Internetsurfen in Baden rund um die Isidor Trauzl-Straße, die noch von herkömmlichen Telefonmasten versorgt wird. "Wir brauchen keine weißen Flecken mehr auf der digitalen Landkarte von Baden", so Koczan. Es half ihm nichts. Ebenso wenig erfolgreich war er mit...

  • 15.10.18
Politik

Buchpräsentation
Wie das jüdische Leben vernichtet wurde

BADEN. Die NS-Herrschaft wird auch in Baden weiter aufgearbeitet. Zu diesem Zweck lesen Franz Vonwald und Margarethe Kainig Huber am 19. Oktober im Rahmen der Herbstbuchwoche im Haus der Kunst (Kaiser Franz Ring 7) über ihr Buch "Schreckensherrschaft in NÖ. Alltag in der nationalsozialistischen Zeit 1938 - 1945". Eintritt frei. Ausgehend von illegalen NS-Aktivitäten werden radikale Umbrüche rund um den Anschluss 1938 und Umgestaltungen im städtischen und ländlichen Raum sowie grauenhafte...

  • 15.10.18
Politik
V.l. Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich KommR Matthias Krenn,
KommR Hermann Fichtinger, Reinhard Langthaler, NAbg. Ing. Christian
Höbart, NAbg. Peter Gerstner, KO gf. LO LAbg. Udo Landbauer

Karrieresprung für Reinhard Langthaler

TRAISKIRCHEN. Der Traiskirchner FPÖ-Gemeinderat Reinhard Langthaler wurde neuer Landesobmann der Freiheitlichen Wirtschaft NÖ. An seiner Seite agieren im Präsidium als Obmannstellvertreter NAbg. Christian Höbart, NAbg. Peter Gerstner, Hermann Fichtinger und Werner Zainzinger. Bei den kommenden Wirtschaftskammerwahlen peilt die Freiheitliche Wirtschaft ein zweistelliges Ergebnis an", so Reinhard Langthaler voll motiviert.

  • 15.10.18
Politik

Unsere Parlamentarier
SPÖ-Kollross fordert generelles Verbot von Bankomatgebühren

TRUMAU/WIEN (Aussendung von SPÖ-Kollross)In Bezug auf das jüngste Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes, fordert SPÖ-Kommunalsprecher und Abgeordneter zum Nationalrat Bürgermeister Andreas Kollross die Regierung auf, rasch ein generelles Verbot von Bankomatgebühren umzusetzen. „Der Zugang zu Bargeld ist als essentielles Grundrecht der Menschen anzusehen“, so der Abgeordnete und weist auf ein weiteres Problem, welches gerade ländliche Regionen betrifft, hin: „Bankfilialen und der Zugang zu...

  • 12.10.18
Politik

Aus dem Vöslauer Gemeinderat
Rund 150 Straßen und Gassen als Splittfreie Zonen

BAD VÖSLAU. Seit sechs Jahren wird in Bad Vöslau die Aktion „KEINE SPLITTSTREUUNG“ durchgeführt. Die Erfahrungen sind äußerst positiv. Die Idee wird mittlerweile von anderen Gemeinden kopiert und auch dort in geeigneten Straße und Gassen umgesetzt. Die Aktion trägt wesentlich zur Minderung der Feinstaubbelastung während der Wintermonate bei. Es muss mehr durch die Schneepflüge gearbeitet werden und der Einsatzleiter muss - bei schwierigen Witterungsverhältnissen dennoch den Einsatz von...

  • 11.10.18
Politik
 fw Bezirksobmann Reinhard Langthaler, GR Günter Heil, StR Anton Lojowski

Charity
Schicksalsschlag: Freiheitliche helfen prompt

GUNTRAMSDORF/TRAISKIRCHEN (Aussendung der FPÖ). Ein sehr schwerer Schicksalsschlag traf Familie Rumpler aus Guntramsdorf. Der junge Familienvater ist an einem unheilbaren bösartigen Hirntumor erkrankt und seine Lebenserwartung dadurch drastisch reduziert. Die Familie hat einen großen Wunsch, nämlich Ihre Flitterwochen nachzuholen und mit den Kindern nach Paris ins Disneyland zu reisen. Die Reise dient auch dazu um gemeinsame schöne Erinnerungen zu erhalten. Auf Grund der hohen Kosten für...

  • 09.10.18
Politik

Politik in Baden
Lehrermangel: NEOS-Anfrage im Landtag

BADEN/NIEDERÖSTERREICH. „Als Mutter und Bürgerin ist es mir wichtig, dass mit der Zukunft unserer Kinder nicht weiter gespielt wird“, so NEOS-Landessprecherin Indra Collini in einer ersten Reaktion auf Berichte über den Lehrermangel in Niederösterreich. „Tatsache ist, dass Pädagogen in Fächern unterrichten müssen, die sie nicht studiert haben. Noch dazu werden Studierende herangezogen, die wegen der Doppelbelastung durch den Fleischwolf des Systems getrieben werden und sich am Boden der...

  • 09.10.18
Politik
Das Team von "Misch dich ein" mit dem Badener Gemeinderat und Landtagsabgeordneten Helmut Hofer-Gruber

Politik
NEOS suchen die Freiheiten und Frechheiten in Niederösterreich

BADEN/NIEDERÖSTERREICH (Aussendung der NEOS). NEOS Niederösterreich hat die neue Kampagne präsentiert, die das Mitgestalten in den Mittelpunkt stellt. Unter dem Motto „Misch Dich ein“ wird über die gleichnamige Internetplattform mischdichein.neos.eu nach den „Freiheiten und Frechheiten“ im Land gefragt. Ziel sei mit Bürger_innen ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, was im Land gut läuft und wo es Verbesserungsbedarf gebe, wie Niederösterreichs Landessprecherin Indra Collini betont: „Viele...

  • 09.10.18
Politik

Gemeinderatswahl 2020
FP-Gerstner: „Vereint und stark in Richtung Gemeinderatswahl!“

BEZIRK BADEN (Aussendung der FPÖ). Bei einer zweitägigen Klausur im Mostviertel wappneten sich die freiheitlichen Bezirksobmänner und Abgeordneten unter der Leitung von Dr. Walter Rosenkranz, FPÖ Landesparteiobmann, und Udo Landbauer, gf. Landespartei- sowie Klubobmann im NÖ Landtag, für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen in Niederösterreich. „Wir sind so breit aufgestellt wie noch nie zuvor und gehen mit der stärksten freiheitlichen Mannschaft Niederösterreichs in diese Wahl“, betont...

  • 08.10.18
Politik
4 Bilder

Bau-Wut
Turbulente Bürgerstunde wegen neuem Aura-Wohnbau

Gegen die grassierende Bauwut in Bad Vöslau setzen sich immer mehr Menschen zur Wehr. BAD VÖSLAU. Auch in der ruhigen Gegend zwischen Gerichtsweg und Franz Prendingergasse, einer klassischen Einfamilienhaus-Siedlung mit Kindergarten, fürchten sich die Anrainer nun vor einem Wohnblock der Firma Aura.  Zur Debatte im Gemeinderat stand ein Grundtausch zwischen Firma Aura und Gemeinde. Zwei länglich nebeneinander liegende Gründe (einer gehört der Gemeinde, einer der Aura) sollen in zwei...

  • 03.10.18
Politik
Prof. Mag. August Breininger zitiert den Bezirksblätter Baden-Hofrat
4 Bilder

Interessant
Breiningers Vortrag über Karl Marx

Sogar dem BEZIRKSBLÄTTER-Hofrat, einem Stammgast auf der Seite 2 unserer Zeitung, fiel es auf, dass da ein ungewöhnlicher Vortrag stattfand. Der ehemalige Badener ÖVP-Bürgermeister August Breininger, studierter Philosophie-Magister, setzte sich im Evangelischen Gemeindezentrum in Bad Vöslau mit dem "Aufstieg und Fall eines Weltphilosophen" auseinander - gemeint war kein Geringerer als der Verfasser des "Kommunistischen Manifestes", Karl Marx. Im Publikum waren auch Pfarrer Karl-Jürgen...

  • 03.10.18
Politik
Wolfgang Reiterer (r.) folgte Werner Nagl für die SPÖ in den Gemeinderat nach
3 Bilder

"Wickel" im Vöslauer Prüfungsausschuss: Kontrolle oder Kuschelkurs?

Die Grünen fühlen sich um den Prüfungsausschuss-Obmann betrogen. Im Gemeinderat wollen sich heute viele nicht mehr an eine jahrzehntelang gültige Vereinbarung erinnern, die der größten Oppositionspartei diesen Obmann zugesteht. Nur Stadtrat Dr. Franz Sommer (FPÖ), der älteste Mandatar im Ortsparlament, bestätigt offiziell, dass es diese "stillschweigende Übereinkunft" gab, die nun gebrochen wurde. Die Grünen vermuten, dass die SPÖ mit der regierenden Liste Flammer auf Kuschelkurs geht. BAD...

  • 01.10.18
Politik
Abg. z. NR StR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, LAbg. Christoph Kainz

Familienbonus Plus
Jeitler-Cincelli: "Echte Entlastung für Familien"

BEZIRK BADEN (Aussendung der ÖVP). "Bereits ab 1. Jänner 2019 profitieren unsere Familien vom Familienbonus. Die Einkommenssteuer wird pro Kind um bis zu 1.500 Euro im Jahr vermindert. Eine wichtige Ankündigung der Regierung von Bundeskanzler Sebastian Kurz wird hiermit umgesetzt!" erläutert NR Carmen Jeitler-Cincelli bei einer Pressekonferenz in Baden. Und LAbg. Christoph Kainz ergänzt: „Das betrifft aktuell 24.160 Kinder im Bezirk Baden, für deren Familien sich damit das Nettoeinkommen...

  • 29.09.18
  • 1
Politik

Neues Spö - parteilokal

TRAISKIRCHEN. Nun ist es soweit. Nach vielen Wochen Schrauben, Hämmern, Malen und Handwerken öffnet das neue „La Rossa“ der SPÖ im Stadtzentrum seine Pforten. Mit einem umfassenden Konzept, von Serviceangeboten und Sprechstunden für Traiskirchnern bis hin zu neuen Kinderfreunde-Gruppenstunden, von spannenden Diskussionsrunden bis hin zu kleineren Kulturevents. Vom regelmäßig offenen Klublokal bis hin als Dialograum für die vielen neuen Stadtprojekte. Das Lokal „La Rossa“ ist Teil einer...

  • 14.09.18
Politik
2 Bilder

Carmen Jeitler-Cincelli trifft Irlands Premierminister Leo Varadkar

Abg.z.NR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli nahm am „International Congress of Parliamentary Women’s Caucuses“ in Dublin teil BADEN. Carmen Jeitler-Cincelli, VP-Nationalratsabgeordnete der Thermenregion verbrachte vergangene Woche mehrere Tage in Irland. In ihrer Funktion als Mitglied des außenpolitischen Ausschusses und des Frauen- und Gleichbehandlungsauschusses vertrat sie Österreich am internationalen Kongress. Dabei wurde mit hochrangigen politischen Vertretern aller Kontinente über...

  • 13.09.18
Politik

Kollross: Frau Bundesministerin Köstinger - wie halten Sie es mit dem Plastik?

NAbg. Andreas Kollross möchte mehr über die Linie der Regierung zur Vermeidung von Plastik-Müll wissen. Plastik ist überall. Wir verwenden es für Strohhalme, Kaffeebecher oder Verpackungen. Es steckt in Spielzeugen, in Elektrogeräten, in Kosmetikprodukten. Gelangen Kunststoffe in die Umwelt, so verbleiben sie dort aufgrund ihrer Stabilität und Beständigkeit über lange Zeit. Kunststoffe verwittern sehr langsam und bilden viele kleinere Fragmente, die schließlich als Mikroplastikpartikel in der...

  • 06.09.18
Politik

Badens Vizebürgermeisterin mit Megaphon und Gummistiefeln vorm Bundeskanzleramt

Nach Überflutungen vom Montag fordert Die Grünen-Chefin mehr Umweltsensibilität vom Kanzler ein. BEZIRK BADEN. (Aussendung der Grünen Nö). Extreme Regenfälle wie im Bezirk Bezirk, Überschwemmungen im Pinzgau, Schlamm und Muren in vielen Orten der Republik, Hitzetote vor allem in den Städten. Insbesondere die NiederösterreicherInnen haben unter der aktuellen Klimakatastrophe zu leiden: der Wald wird von Schädlingen umgehackt und auf dem Feld verdorrt das Getreide. Die Landessprecherin und...

  • 04.09.18
Politik

Der Jammer vor der Haustür

Die Verbauung des Tremlhof-Areales im Herzen von Bad Vöslau war bisher politisch unumstritten. Man erwartet sich eine Belebung der wirtschaftlich darbenden City. Dass aber so massiv in den Hügelgassen-Berg hineingegraben wurde, schreckt doch einige. So wie einst beim Kurzentrum, das ja auch als wirtschaftliche Notwendigkeit präsentiert wurde, gibt es auch beim Tremlhof nun Bedenken der Anrainer, die um die Qualität ihrer unmittelbaren Umwelt fürchten. Leider sind es aber fast immer nur wenige...

  • 03.09.18
Politik

Leserbrief

Zum Artikel "Stillschweigen ums Asylheim", 16. August 2018 Ich bin fassungslos über den letzten Satz: “Im Juni angekündigt war die Ausarbeitung eines Sicherheitspaketes für Alland”. Sicherheitspaket für wen? Will man die Allander (daher auch mich) vor einem armseligen Haufen Menschen “mit speziellen Bedürfnissen” (= krank) schützen, die NÖ-Landesrat Waldhäusl von einem gut funktionierenden Heim in Maria Enzersdorf zwangsumgesiedelt hat zu einem Platz “in der Mitte der Wildnis”? Die eh nicht von...

  • 30.08.18