Baden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
v.l.n.r.
Rosa Hametner, Tobias Marik, Fanni Tomandl, Daniel Wagner, Conny Münster

Rotes Kreuz Baden
Freiwilliges Sozialjahr ein voller Erfolg

BADEN/NÖ. Mit dem Starttermin Anfang Oktober knackte das Rote Kreuz die 200er-Grenze bei den Teilnehmer/innen des Freiwilligen Sozialjahres. „Wenn junge Menschen einmal in den sozialen Bereich hineinschnuppern wollen, ist das die ideale Möglichkeit – und wie man sieht, wird die Chance auch gerne genutzt“, erklärt Bezirksstellenleiter Gernot Grünwald, Rotes Kreuz Baden. „Zusätzlich erhalten diese vielfach auch noch eine Berufsausbildung wie etwa Rettungssanitäter.“ Freiwilligkeit wird beim...

  • 21.10.18
Lokales
2 Bilder

VIETNAM, KAMBODSCHA – Wunderwelten in Südostasien

BADEN. Good Morning Vietnam! Ein „asiatischer Tiger“ mit einer sehr wechselvollen Geschichte auf dem Sprung in die Moderne! Erleben Sie die Kontraste und Vielfalt des Landes auf einer beeindruckenden digitalen Bilderreise! Grandiose Landschaften, asiatische und französische Kulturschätze, endlose Strände, pulsierende Städte und gastfreundliche Menschen machen Vietnam zu einem der abwechslungsreichsten Reiseziele Asiens. Von der Kornkammer im Mekong Delta über das brodelnde Ho Chi Minh City über...

  • 21.10.18
Lokales
15 Bilder

Einsatz in Baden
Feuerwehr evakuiert 37 Bewohner einer Badener Wohnhausanlage

BADEN. Zu einem nächtlichen Großeinsatz kam es in den gestrigen späten Mittwoch Abendstunden, am 18. Oktober 2018, in der Stadt Baden. Mehrere Hausbewohner mussten dabei vorübergehend evakuiert werden. Im Ortsteil Leesdorf meldete gegen 21:40 Uhr eine Bewohnerin eines Mehrparteien Wohnhauses bei der Feuerwehr einen im Stiegenhaus nach Ammoniak oder Schwefel stark riechenden üblen Geruch. Da eine mögliche Gefahr für die Hausbewohner bestand, alarmierte der diensthabende Disponent der...

  • 19.10.18
Lokales

Spektakel in Baden
Harry Potter gibt sich die Ehre

BADEN: Am Samstag, 27. Oktober, wird die gesamte Innenstadt von 9 – 22 Uhr zur magischen Zauberwelt. Ein unglaubliche Vielzahl an Programmpunkten und Spezialangeboten wie eine Feuershow, Kürbisschnitzen für Kinder, eine Harry-Potter-Fotostation, ein Tete à Tete mit dem sprechenden Hut, Harry Potter-Fanartikel zum mit nach Hause nehmen, ein mystisches Kartenlegen, magische Menüs und Vieles mehr wartet nur darauf, die Besucherinnen und Besucher mit nach Hogwards zu nehmen. Das genaue...

  • 19.10.18
Lokales
Christine Triebnig-Löffler, Axel Nemetz, Gyöngyver Peter, Bernadette Steurer-Weinwurm, Josef Enderlin

Ein Erfolg für "unsere Bilder"

BADEN. Das Fotofestival La Gacilly Baden Photo war nicht nur eine große Ausstellung im öffentlichen Raum, die von Gästen aus aller Welt besucht wurde. Sie hat auch die Einheimischen beglückt: "Das sind ja unsere Bilder", sagte man oft und demonstrierte einen gewissen Stolz darauf, Badener zu sein. Diese Beobachtung machten viele Wirtschaftstreibende. Am Freitag schilderten Axel Nemetz (At the Park-Hotel), Josef Enderlin (Café Ullmann), Austria Guide Christine Triebnig-Löffler und Gyöngyver...

  • 19.10.18
Lokales
von links: Sarah Pichlkostner, Museumsleiter Rüdiger Andorfer, Saskia Noor van Imhoff und Marteen Bertheux
13 Bilder

Kultur in Baden
Spannung im Rainer-Museum: Vier Künstler im "Gespräch"

BADEN. Plötzlich klirrt die filigrane von der Decke des Frauenbades gehängte metallene Skulptur von Sarah Pichlkostner (30). Kurze Schrecksekunde, kurzes Rätselraten. Was war das? Dann ist es wieder still. Spekulationen über ein Leben auf einem anderen Planeten bilden den Ausgangspunkt für ihre Serie "Fly me to the moon", für die sie auch die Charaktere Kuy und Kay erfunden hat. Spannend sind auch die Installationen von Saska Noor van Imhoff (36). "Ich will den Kontrast zwischen Wegwerfen und...

  • 19.10.18
Lokales
4 Bilder

Buchvorstellung: Der Wiener Neustädter Kanal

Ein weiteres Buch über den Wiener Neustädter Kanal von Fritz Lange wird am 29. November 2018 um 18:30 Uhr im Kammgarnsaal in Traiskirchen vorgestellt. Vom visionären Verkehrsprojekt zum einzigartigen Erholungsgebiet – der Wiener Neustädter Kanal prägt die Landschaft zwischen der Metropole und Wiener Neustadt seit jeher. Einst geplant als Verbindung von Wien zur Adria, konnte das 1797 begonnene Bauwerk der konkurrierenden Eisenbahn zwar nur rund 60 Jahre Paroli bieten, doch bis heute üben die...

  • 19.10.18
Lokales
Stadträtin Maria Wieser mit Anneliese und Josef Kamper.

Jubiläum
90. Geburtstag im Casa Marienheim gefeiert

BADEN (red). Seinen 90. Geburtstag feierte der gebürtige Oberwaltersdorf Josef Kamper gemeinsam mit seiner Gattin Anneliese und Stadträtin Maria Wieser im Casa Marienheim. Stadträtin Wieser gratulierte dem rüstigen Pensionisten mit einem Ehrengeschenk und den besten Glückwünschen der Stadtgemeinde Baden. Sie nahm sich aber auch gerne Zeit, um mit Kamper in Erinnerungen zu schwelgen, kennen die beiden doch Oberwaltersdorf wie ihre Westentasche. Seit ziemlich genau einem Jahr lebt Josef Kamper im...

  • 19.10.18
Lokales

Mario Dornik: der neue Chef im "Lager"

TRAISKIRCHEN (lorenz). Die Betreuungsstelle-Ost (bekannt als "Lager" Traiskirchen) hat einen neuen Leiter, wobei „neu“ nicht ganz richtig ist. Schließlich ist Amtsdirektor Mario Dornik schon seit Jänner 2018 für die Betreuungsstelle verantwortlich und schon 2017 hatte er diesen Posten interimistisch inne. Wie es dazu kam, erzählt Dornik so: „Ich war 23 Jahre beim Bundesheer Unteroffizier. Dabei war mein Einsatz bei einer Katastropheneinheit in Pakistan nach einem Erdbeben 2005 für mich...

  • 18.10.18
Lokales
Werbung für Semperitreifen - passé
4 Bilder

100 Jahre Republik
Schicksalstage im Bezirk Baden

BEZIRK BADEN. Viele können sich heute noch an den Schock erinnern, den die Nachricht "Semperit Traiskirchen schließt" in ihnen auslöste. Der letzte Reifen in Traiskirchen wurde am 19. Juli 2002 hergestellt - ein Schicksalstag für die ganze Region und ihre Menschen. Viele Semperitler wurden frühzeitig in Pension geschickt, viele wurden aber auch arbeitslos und fanden nie wieder einen vergleichbar gut bezahlten Job. Am 18. Dezember 2009 wurde die letzte Produktionsschicht gefahren. Nur für...

  • 18.10.18
Lokales

Wie soll es für Pendler weitergehen?

Gerhard Tschakert pendelt täglich von seinem Wohnort Leobersdorf nach Zwölfaxing. Er ist mit der traurigen Realität konfrontiert: Fährt er mit dem Auto, ist das Risiko, wertvolle Lebenszeit im Stau zu verlieren, groß. Fährt er mit der Bahn, findet er oft keinen Parkplatz beim Bahnhof oder keinen Sitzplatz im Zug. Einzige Alternative: E-Biken. Doch im Winter ist das selbst für den Hobbysportler zu mühsam. "Meine Fragen: Frau Landeshauptfrau, wie stehen Sie zur Weiterführung der Badner Bahn von...

  • 18.10.18
Lokales
Das Ehepaar Silvia und Lois Lammerhuber und Tourismusdirektor Klaus Lorenz mit Festival-Präsident Auguste Coudray und seiner Nachfolgerin sowie Florence Druhet, Kuratorin von La Gacilly.

La Gacilly Baden
Baden bringt sich als Standort für ein Fotomuseum ins Gespräch

BADEN. Die Kurstadt bringt sich als möglicher Standort für ein Fotomuseum des Bundes ins Gespräch. So geschehen bei einer Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Finissage zur Fotoausstellung La Gacilly Baden im Rainer-Museum. EcoPlus-Obmann antwortete auf eine Journalistenfrage zum Thema, ob man sich Baden als Standort vorstellen könne, mit einem "Warum nicht". So berichtete uns La Gacilly-Präsident Lois Lammerhuber von der Finissage. Seit einigen Jahren wird ja bereits recht heftig Pro und...

  • 18.10.18
Lokales
Gemütlichkeit pur im rauchfreien Heurigenlokal von Robert Alphart in Traiskirchen
2 Bilder

Don't smoke
Keiner will zurück zum Raucherlokal

BEZIRK BADEN. Das Rauchervolksbegehren "Don't smoke" ist Geschichte, 10.409 Personen haben im Bezirk dafür unterschrieben (siehe Zur Sache). Vorerst dürfte in unseren Lokalen grundsätzlich weiter gepafft werden. Dürfte. Denn viele Lokalbetreiber haben den blauen Dunst ganz aus ihren Räumlichkeiten verbannt. Und sie bleiben bei ihrer Entscheidung. In Traiskirchen haben sich heuer im Frühjahr mit einer Ausnahme alle Heurigenbetreiber zu "Don't smoke" bekannt. Robert Alphart, ihr Sprecher, über...

  • 18.10.18
Lokales
Preinerwand-Gipfelkreuz, nett geschmückt
6 Bilder

Ausflug
Noch einmal auf die Rax

REGION. Den vielleicht letzten schönen Sonntag in diesem Sommer nutzte Redakteurin Gabi Stockmann zum Ausspannen auf der Rax. Der Weg führte von der Bergstation der Seilbahn zum Preinerwandkreuz, zur Seehütte und dann am Seeweg zurück. An der Preinerwand versuchten sich waghalsige Kletterer, es war spannend ihnen zuzusehen, wie sie sich Millimeter für Millimeter vorwärts kämpften. Kurz vor der Rückkehr zum Ottohaus gab es noch einen Abstecher auf den Jakobskogel - und so beinhaltete die kleine...

  • 18.10.18
Lokales

Kommentar
Thomas Zinnbauer, ein Mutmacher für viele

Der Traiskirchner Künstler und Gemeinderat Thomas Zinnbauer erschien lange Zeit kerngesund, bis seine Wirbelsäule nicht mehr mitmachte. Nach zwei schweren Operationen kämpft er sich nun in ein möglichst selbständiges Leben im Alltag zurück. Und sein Leidensweg, der gleichzeitig auch sein Genesungsweg ist, soll ein Mutmacher sein für alle, die gesundheitliche Rückschläge erleiden.  Ich kenne selbst auch einige TennisspielerInnen, die trotz gravierender Verletzungen nicht aufgeben und sich in...

  • 18.10.18
Lokales
Foto unter Beachtung des Copyrights © ÖBB/Christian Zenger honorarfrei verwendbar.
Bildtext: Offizielle Freigabe der Brücke Anzengrubergasse in Kottingbrunn durch Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Christian Macho und Franz Bauer, Vorstandsdirektor ÖBB-Infrastruktur AG
2 Bilder

Mobilität
Neue Brücke in Kottingbrunn freigegeben

KOTTINGBRUNN. Von April bis Oktober 2018 wurde die Brücke über die Südbahnstrecke neu gebaut. Die neue Straßenbrücke ist zweispurig und mit Geh- & Radweg ausgeführt und dient damit der Überführung der zweispurigen Gemeindestraße. Das bestehende Brückentragwerk wurde abgetragen und ersetzt. Im Zuge der Erneuerungsmaßnahmen wurde auch eine Umfahrung der Anzengrubergasse errichtet und die Dammgasse umgelegt und neugestaltet. Die neue Umfahrungsstraße beginnt im Kreuzungsbereich der Badener...

  • 17.10.18
Lokales
4 Bilder

Fahndung
Fahrraddiebstahl, minutiös "gefilmt"

NIEDERÖSTERREICH. Fast gespenstisch muten die Fotos an, die eine Videoüberwachung am Bahnhof Korneuburg fabrizierte. Minutiös wurde der Diebstahl mehrerer hochpreisiger Fahrräder dokumentiert. Die Polizei hofft nun, den bis dato noch unbekannten Tätern das Handwerk legen zu können. Die Bilder wurden am 10. September, gegen 13:00 Uhr und am 15. September 2018, gegen 13:30 Uhr, am Bahnhof Korneuburg aufgenommen, wo die Unbekannten mehrere hochpreisige Fahrräder gestohlen haben. Hinweise werden...

  • 17.10.18
Lokales
20 Bilder

Jubiläum
5 Jahre Verein ZiMT in Tribuswinkel

5 Jahre Verein ZiMT in Tribuswinkel (seit 17 Jahren besteht der Verein) - wir sind gut angekommen und werden gut angenommen. Die brandneue Homepage www.verein-zimt.at, das erweiterte Logo mit Flügeln im Hintergrund zeigt dass der Verein bereit ist, sich noch mehr nach außen zu öffnen. Wir freuen uns über weitere Partnerschaften, die mit uns die Räume des Zentrums befüllen. Wir freuen uns über Zusammenarbeit, wir freuen uns über Einmietungen. Das Fest war großartig und sehr herzerwärmend, die...

  • 17.10.18
Lokales
Dienststellenleiter Peter Neufeld und Stv. Ronald Bednar bedankten sich bei Frau Mag. Eva Ullreich für die Übergabe der Spende in der Höhe von über 3000 Euro.

Verzicht auf Blumenspenden am Grab: 3000 Euro fürs Rote Kreuz

LEOBERSDORF. "Bei der Verabschiedung unseres verstorbenen Kameraden, Rotkreuz Sanitätsmeister Ing. Andreas Ullreich, ersuchte die Familie, von Blumenspenden abzusehen und bat stattdessen um Spenden zugunsten des Roten Kreuz Leobersdorf. Dienststellenleiter Peter Neufeld und Stv. Ronald Bednar bedankten sich bei Frau Mag. Eva Ullreich für die Übergabe der Spende in der Höhe von über 3000 Euro. Der Betrag wird zur Anschaffung von dringend notwendiger rettungstechnischer Ausrüstung sowie zur...

  • 17.10.18
Lokales

Christoph Kainz und Barbara Magagna sind die Weltmenschen 2018

Am 10. Oktober organisierte Memet Zeki Metin, Gründer und Präsident des Weltmenschvereins, zum 14. Mal den alljährlichen Weltmenschtag, diesmal im Gemeindesaal von Pfaffstätten. Musik, Tanz, Video-Präsentationen und die Verleihung des Weltmenschpreises 2018 waren die Höhepunkte des fröhlichen Programms. Ausgezeichnet wurden Frau Dipl. Ing. Babara Magagna, Mitbegründerin von Zuflucht:Familie, ein Verein, der sich für die Integration von jungen Flüchtlingen in Familien einsetzt. Der männliche...

  • 17.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
In der St. Martins Therme wird Saunieren zum einzigartigen Erlebnis
2 Bilder

„Heiße Stunden“ für die kalte Jahreszeit
St. Martins Therme & Lodge erweitert Sauna-Bereich in der Tagestherme

Während es draußen allmählich kühler wird, bereitet sich die St. Martins Therme & Lodge schon auf „heiße Stunden“ in der kalten Jahreszeit vor: mit der Renovierung und Erweiterung der Öffentlichen Sauna (Tagesgastbereich) wird den Gästen künftig noch mehr Entspannung und Erholung geboten und für ein einzigartiges Wohlfühlerlebnis gesorgt. „Einzigartiges Erlebnis“ Im Rahmen der Adaptierungen steht einiges auf dem Programm: ganz neu wird es künftig im Innenbereich eine Infrarotsauna und...

  • 17.10.18

Beiträge zu Lokales aus