Bild

Nachrichten - Wienerwald/Neulengbach

Lokales

Claudia Kahry – im Bild mit: Voi Guat-Musiker Franz Stuppnig, Wien, und Christian Heidenreich, Asperhofen.

Tanz- und Cocktailbar
Bermuda in Plankenberg öffnet am 25. Oktober

PLANKENBERG. Soeben noch beim Heurigen und schon eröffnet Claudia Kahry die ehemalige Tanz- und Cocktailbar Bermuda in Plankenberg. Am Donnerstag, 25. Oktober, ab 20 Uhr, ist es soweit. Jeden Donnerstag sollen Oldies aus den 70-ern und 80-ern von der Schallplatte ertönen. Jeden Freitag und Samstag Musik für Jung und Alt. Einlass ab 18 Jahren. Eröffnung: 25. Oktober 2018, 20 Uhr, Eintritt frei. Weitere Artikel: B-19 Laufhaus wird wieder Bermuda, 21. Februar 2018 Welcome back, Bermuda!, 3....

  • 22.10.18
Der Unterabschnitt Ost übte seine Zusammenarbeit.

Waldbrand als Übung für die Feuerwehr

MARIA ANZBACH (mh). Bei der Unterabschnittsübung am vergangenen Dienstag übten die Feuerwehren Maria Anzbach, Unter-Oberndorf und Eichgraben ihre Zusammenarbeit. Übungsannahme war ein Waldbrand in der Lughofgasse. "Herausfordernd waren besonders die beengten Platzverhältnisse am Einsatzort und die Löschwasserversorgung zum als abgelegen angenommenen Brandort", berichtet Andreas Hödl von den Maria Anzbacher Florianis. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Verhindern der Ausbreitung und dem Schützen des...

  • 17.10.18
Gemeinsam mit der Anrainerschaft wurde ein Rosenbäumchen gesetzt und der Gehsteig offiziell freigegeben.

Mobil im Wienerwald
Eichgraben: Gehsteig auf der Kaiserhöhe ist fertig

EICHGRABEN (mh). Die Bauarbeiten des neuen Gehsteigs in der Badnerstraße Richtung Hochstrass sind abgeschlossen. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) verkündete am vergangenen Dienstag offiziell die Fertigstellung: „Mir ist es wichtig, dass die Verkehrssicherheit, auch jene der Fußgänger, oberstes Ziel auf unseren Straßen ist und dass wir im Straßenbau auch für ausreichend Grünraum sorgen. Die Maßnahme in Eichgraben ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“ In den letzten...

  • 17.10.18
Die Feuerwehren Neulengbach-Stadt, Kirchstetten-Markt und Altlengbach konnten den Brand löschen.
8 Bilder

Einsatz im Wienerwald
Totalsperre der Westautobahn (A1) nach Lkw-Brand

Turbolader explodiert, Bitumentransporter fing bei Kirchstetten Feuer. KIRCHSTETTEN (mh). Ein ungarischer Lkw fing am vergangenen Donnerstag gegen 12 Uhr auf der Westautobahn (A1) im Gemeindegebiet von Kirchstetten in Fahrtrichtung Salzburg Feuer. "Am Sattelzugfahrzeug dürfte während der Fahrt durch ein technisches Gebrechen ein Turbolader im Motorraum explodiert sein", vermutet die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Der 28-jährige Lenker konnte den brennenden Lkw auf dem...

  • 17.10.18
Brachetti: Ein Stück Italien im Wienerwald.

Neustift-Innermanzing
Trattoria Brachetti unter den zehn beliebtesten Pizzerien in NÖ

NEUSTIFT-INNERMANZING (mh). Die Trattoria Brachetti in Innermanzing wurde von der Falstaff-Community auf den Platz sieben der beliebtesten Pizzerien Niederösterreichs gewählt. Den ersten Platz machte die Pizzeria Firenze in Krems. Für jedes der neun Bundesländer wurde mittels Online-Voting ein Sieger ermittelt – insgesamt wurden 37.712 Stimmen von der Community des Gourmetjournals abgegeben. Zwei Wochen lang konnte die Falstaff-Community ihre beliebteste Pizzeria für das Voting...

  • 17.10.18
Im vergangenen November wurde das Grab einer 2016 im Alter von 93 Jahren verstorbenen Stössingerin geöffnet.

Kirchstetten
Weitere Exhumierungen beim Pflegeheimskandal

KIRCHSTETTEN (mh). Die Ermittlungen rund um den Pflegeheimskandal im Clementinum Kirchstetten (die Bezirksblätter berichteten) sind noch immer nicht abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft ließ bereits vor einem Jahr die Leichen zweier ehemaliger Patientinnen exhumieren und auf Medikamente überprüfen. In den kommenden Wochen sollen die Gräber weiterer ehemaliger Heimbewohner geöffnet werden. Vier Pflegehelferinnen und ein Pfleger waren vor zwei Jahren in den Verdacht geraten, über Monate demente...

  • 17.10.18

Politik

Bundesrat Andreas Spanring fordert barrierfreie Freibäder.

FP-Spanring: Freibäder und Badeseen in NÖ müssen behindertenfreundlicher werden

FPÖ NÖ stellt Anfrage und will Ausbau von barrierefreien Bademöglichkeiten SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ (pa). Die Hitzewellen und tropischen Temperaturen treiben hunderttausende Badegäste in Niederösterreichs Freibäder und zu den Badeseen. „Für Menschen mit einer Behinderung gestaltet sich der Badespaß oft sehr schwierig oder ist erst gar nicht möglich“, sagt FPÖ-Behindertensprecher Bundesrat Andreas Spanring. In einer Anfrage an SPÖ Landesrätin Königsberger-Ludwig und Landesrätin Teschl-Hofmeister...

  • 02.08.18
SP-Kommunalmanger Günther Franz mit SPNÖ Kommunikationsmanager Gregor Unfried.

Gregor Unfried ist neuer SPNÖ-Kommunikationsmanager für den Zentralraum

27-jähriger St. Pöltner tritt in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der im November 2017 verstarb. ST. PÖLTEN / TULLN / LILIENFELD. Am 2. Juli hatte er seinen ersten Arbeitstag. Und da hieß es gleich ins kalte Wasser springen: Zeitungen lesen, aktuelle Themen bearbeiten, Kampagnen gestalten. Die Rede ist vom neuen Kommunikationsmanager der SPÖNÖ, Gregor Unfried. Der gerade noch 27-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der am 21. November 2017 im 53. Lebensjahr an den Folgen...

  • 16.07.18
Foto: Krone.at/Stat.Austria

Inflationsrate erfordert neue Pensionsanpassungs-Formel

Kaufkraftverlust entgegengenwirken "Wir müssen dem massiven Kaufkraftverlust der Pensionisten entgegenwirken und dieses für die Volkswirtschaft so wichtige Masseneinkommen kaufkraft-sichern! Denn auch die älteren MitbürgerInnen haben einen Anspruch auf faire Behandlung"! So die Kurzzusammenfassung des Präsidenten des Österreichischen Pensionistenverbandes, Dr. Peter KOSTELKA, bei einer Veranstaltung im Rahmen  seiner Österreich-Tournee. Produkte des täglichen Lebens kräftig...

  • 21.06.18
Lucia Rohrer und Günther Jaunecker, Romer Labs.
2 Bilder

Brüssel: Zehn Millionen Euro für die Region

Testmethoden, Bildung, Fischwanderhilfe und Photovoltaik-Anlagen: Das kommt von der EU. ZENTRALRAUM / TULLN. "Wir waren in den lezten 15 Jahren in mehreren EU-Projekten tätig, haben Probiotika für Tiere entwickelt. Das ist so wie Actimel für Menschen", erklärt Maria Binder, Senior Vice President Research bei Biomin. Im abgelaufenen Jahr sind 495 Millionen Euro an EU-Fördermittel nach Niederösterreich geflossen. Mehr als 2,6 Millionen gingen etwa an die Erber Group, also an die Firmen Biomin und...

  • 20.06.18
Alle 18-Jährigen in Europa können sich ab 12. Juni für ein Gratis-Interrail-Ticket online bewerben und fahren diesen Sommer gratis durch Europa.

15.000 Gratis-Interrail-Tickets für 18-Jährige zu gewinnen

Österreichische EU-Ratspräsidentschaft: Eichtinger / Heinreichsberger: Ab 12. Juni online Gratis-Ticket sichern und kostenlos im Sommer 2018 reisen BEZIRK TULLN / Ö (pa). „Ab 12. Juni werden 15.000 gratis Interrail-Tickets an 18-Jährige in Europa vergeben. In Niederösterreich haben wir 17.370 Personen die 18 Jahre alt sind. Wir wollen, dass ein Maximum an europäischem Gefühl in Niederösterreich ankommt und möchten, dass die Chance des Gratis-Tickets so breit wie möglich genutzt wird. Also ran...

  • 12.06.18
Mega-Projekt:Die Transsibirische Eisenbahn könnte bald bis in den Süden Wiens fahren. Die Kosten des Projekts werden auf 6,3 Milliarden Euro geschätzt, der Bau der Terminals kostet weitere 240 Millionen Euro.
4 Bilder

Von Peking nach Bruck an der Leitha – Endet die Transsibirische Eisenbahn in Niederösterreich?

Der Endbahnhof einer direkten Zugverbindung nach Peking soll nach Niederösterreich kommen. 8.000 Kilometer Schienenstrang - ohne Spurwechsel von Peking direkt in den Süden Wiens. Was wie ein Hirngespinst klingt, wird von Woche zu Woche realer. Irgendwo zwischen Bruck an der Leitha und Schwechat soll der Endbahnhof der transsibirischen Eisenbahn in Niederösterreich entstehen. Bislang bevorzugte Verkehrsminister Norbert Hofer einen Standort in Parndorf. Nun ist diese Variante wegen mangelnder...

  • 23.05.18
  • 2

Sport

Sportlerin des Jahres v.l.: Veronika Haslinger (Geschäftsleiter Raiffeisen Holding NÖ Wien), Ivona Dadic, Katharina Gallhuber, Sportlandesrätin Petra Bohuslav
6 Bilder

Sportlerwahl
Dominic Thiem und Katharina Gallhuber Niederösterreichs Sportler des Jahres

Sportlandesrätin Bohuslav: „Großartiges Sportjahr 2018 und zwei verdiente Sieger!“ NÖ. Die Sieger stehen fest! In der NV Arena sind heute die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung siegte bei den Herren zum vierten Mal in Folge Tennisaushängeschild Dominic Thiem. Der junge Lichtenwörther spielte in diesem Jahr die bisher beste Saison seines Lebens, mit dem Höhepunkt des erreichten...

  • 22.10.18
Benny Wizani strahlt: Bronze-Medaille kommt von Buenos Aires ins Tullnerfeld.

3. Platz für Tullnerfelder
Jugend-Olympia-Bronzemedaille für Trampolinspringer Benny Wizani

TULLNERFELD (pa). Benny Wizani hat sein großes Ziel erreicht: Der 17-jährige Trampolinspringer erkämpfte bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires in der Nacht auf Montag die ersehnte Medaille, jene in Bronze: „Ich bin mega-happy und kann es eigentlich gar nicht fassen“, lautete die erste Reaktion des in Wien trainierenden Tullnerfelders. Der Kampf um Silber und Bronze verlief sehr knapp. Auf den zweitplatzierten Briten Andrew Stamp fehlten Benny Wizani am Ende nur 45 Tausendstelpunkte...

  • 15.10.18
Bogenschütze Andreas Gstöttner auf Platz eins.

Bogensportclub Artemis mit Andreas Gstöttner auf Erfolgskurs

ST. CHRISTOPHEN / GALLIZIEN (mh). Der Union-Bogensportclub Artemis mit seiner Zentrale in Kasten bei Böheimkirchen hat es sich zur Aufgabe gemacht ein flächendeckendes Netz von Bogenschießanlagen zu errichten, die Kunst des Bogenschießens zu verbreiten und vielen Menschen diese Sportart zugänglich zu machen. Einer der erfolgreichsten Bogenschützen im Club ist zurzeit der St. Christophener Andreas Gstöttner, der kürzlich das letzte Outdoor-Turnier dieser Saison bestritten hat. Mit seinem...

  • 10.10.18
Bezahlte Anzeige
Auf die Plätze, fertig, los: So wird es auch heuer wieder aus den Mikrofonen tönen beim Start des Baumit Piestingtallaufs.
3 Bilder

Wieder 1.500 Laufbegeisterte?

Der Baumit Piestingtallauf ist mehr als nur beliebt und lockt abermals zahlreiche Lauffreunde. Auch heuer werden wieder 1.500 Läuferinnen und Läufer aus über 20 Nationen beim 17. Baumit Piestingtallauf erwartet. Vielfalt an Bewerben Der mittlerweile schon legendäre Laufevent lockt jedes Jahr mehr Teilnehmer an und wird zunehmend zur Veranstaltung der Superlative. Gleich in vier Bewerben gab es auf der abwechslungsreichen Strecke – dem Halbmarathon, dem 10km, dem 5km und dem 1.000m Lauf –...

  • 24.09.18
Doris Schmidl (ÖVP), Bgm. M. Göschelbauer, Vize D. Kosak, M. Holzmann (Bezirksblätter) und Trainer Marcel Mujanovic mit der U13.

Neue Bälle für die U13 des SV Altlengbach Laabental

ALTLENGBACH/LAABENTAL (mh). Die U13 des SV Altlengbach Laabental ist unter den Gewinnern des Wödmasta-2026-Gewinnspieles, das in Kooperation von ÖVP und Bezirksblättern über die Bühne ging. Die Mannschaft freute sich über die zehn neuen Lederbälle, die von den Bezirksblättern gesponsert wurden. Landtagsabgeordnete Doris Schmidl (ÖVP) gratulierte den jungen Fußballerinnen und Fußballern am vergangenen Donnerstag am Trainingsplatz in der Laaben zu den Bällen: "Euer Trainer ist der beste, den es...

  • 14.09.18
Gabriel Karner (rechts) übergibt die Vereinsleitung an Sebastian Hiller (links).

Obmannwechsel bei den Asperhofen Blue Hawks

ASPERHOFEN (mh). Beim Kickoff-Meeting der Blue Hawks im Gasthaus Pree wurde vergangenen Freitag der bisherige Obmann verabschiedet. Gabriel Karner war nicht nur Vereinsgründer der Asperhofen Blue Hawks, sondern auch der erste Obmann des Vereins. Nach sechs Jahren in dieser Funktion beendet er seine Vorstandstätigkeit. "Es war seit der Gründung am 6.9.2012 nicht immer leicht, aber es hat mir Spaß gemacht und der Verein wird immer mein 'Baby' bleiben. Danke an alle, die dabei waren“, sagte er zum...

  • 05.09.18

Wirtschaft

Geschäftsführerin Zorica Lazić vor der neuen Großtankstelle an der Westautobahn bei Altlengbach.

Neue Tankstelle in Neustift-Innermanzing in Betrieb

Unweit der Autobahnabfahrt Altlengbach hat die Firma "Oil!" eine neue Großtankstelle eröffnet. NEUSTIFT-INNERMANZING (mh). Im Gewerbepark Nord der Gemeinde Neustift-Innermanzing wurde am vergangenen Montag eine neue Großtankstelle eröffnet. Neben dreizehn Zapfpunkten bietet die Labstation für hungrige und durstige Fahrzeuge und Lenker Selbstbedienungswaschboxen, eine Waschstraße sowie einen Shop und Bistro mit Terrasse. "Die unmittelbare Nähe der Anschlussstelle Altlengbach der Westautobahn...

  • 10.10.18
Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 04.10.18
Markus Figl (re.) mit seiner Verlobten Melanie Mayr: Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau.

Mit Herz und Hirn für die Firma

Markus Figl, Inhaber und Geschäftsführer des Neulengbacher Autohauses Figl, im Bezirksblätter-Gespräch. Bezirksblätter: Gibt es einen Trick, wie man ein erfolgreiches Autohaus führt? Markus Figl: Es gibt keinen Trick. Es gibt drei wichtige Säulen. Das ist der Fleiß, das Glück und der Mitarbeiter – so kann das gut funktionieren. Expansion ist in unserer Branche wichtig, weil ich der Meinung bin, dass es zukünftig nur große und eher kleinere Betriebe geben wird. Die mittelgroßen Betriebe...

  • 04.10.18
Geschäftsführer Christian Heiss freut sich über die Auszeichnung: "Jeder der sich bewirbt, bekommt die gleiche Chance."

Ausbildertrophy für den Lehrbetrieb Heiss & Süß

ALTLENGBACH (mh). Christian Heiss und sein Team von der Backstube von Heiss und Süß in Altlengbach freuen sich über die "Ausbildertrophy 2018". Das Unternehmen gehört somit zu den besten Lehrbetrieben NÖs. "Heiss & Süß hat in den letzten Jahren schon über 100 Konditorlehrlinge erfolgreich ausgebildet. Viele konnten aufgrund des ständigen Wachstums der Firma auch weiterhin im Betrieb beschäftigt werden", freut sich Heiss. "Ein ehemaliger Lehrling, der bereits seit 18 Jahren bei Heiss &...

  • 03.10.18
Goldmann Druckerei hat neuen Eigentümer.

Neue Eigentümer
Goldmann Druckerei in Tulln: Verkauf nun fix

TULLN. Jetzt ist es fix: Das ehemalige Goldmann-Areal wurde verkauft. Auch wenn Informationen zufolge (Montag vor Redaktionsschluss) noch eine Unterschrift gefehlt habe, geht man davon aus, dass "dies kein Problem zu sein scheint", heißt es gegenüber den Bezirksblättern. Im Juli 2011 meldete der Tullner Traditionsbetrieb Goldmann Druck Konkurs an (siehe "Zur Sache"). Die Bemühungen um den Verkauf hätten sich jedoch gelohnt, dementsprechend groß wird die Freude in der Gemeinde sein, dass ein...

  • 03.10.18
Thomas Buder: "Es gibt genügend Beispiele von Unternehmern, die mit einer Lehre gestartet haben!"
2 Bilder

NÖAAB: "A Lehr bringt mehr!"; Kultur soll künftig in Ausbildung einfließen.
Handwerk hat "goldenen Boden"

ZENTRALRAUM. Die Lehre ist ein europäisches Erfolgsmodell, der Zusammenhang mit betrieblicher Ausbildung und der Berufsschule bildet die perfekte Basis mit dem Ergebnis, dass exzellente Fachkräfte emporgebracht werden. Ein wichtiger Aspekt, sowohl in der Bildung jedes Kindes als auch in der Gesellschaft, ist Kultur. Derzeit werde dieser Aspekt im Vergleich zu berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und allgemeinen höheren Schulen kaum in die duale Ausbildung eingegliedert, deswegen wird...

  • 01.10.18

Leute

22 Bilder

Frauenmesse
Starke Frauen in Neulengbach

Alltagsheldinnen, Spitzensportlerinnen, Politikerinnen, Unternehmerinnen u.v.m. waren das Thema der ersten Frauenmesse in der Wienerwaldstadt. NEULENGBACH. "Es geht nur gemeinsam", so der einhellige Tenor bei der ersten Neulengbacher Frauenmesse von Maria Rigler, Stadträtin für Generationen, Familie und Soziales. Der "Mutter der Idee" ist es ein Anliegen, neben den starken Männern der Region auch die vielen starken Frauen vor den Vorhang zu holen. Zu diesem Projekt gratulierten unter anderen...

  • 18.10.18
Halfen beim Abservieren:  Lena Kostelecky, Luise Katzensteiner.
7 Bilder

Oktoberfest am Kogelhof mit Weißwurst und Biogemüse

BRAND-LAABEN (hp). Bei prächtigem Herbstwetter fand am Wochenende in Brand-Laaben das jährliche Oktoberfest am Kogelhof statt. Bei einer Weißwurst-Party gab es Bison-Spezialitäten zu verkosten. In einem Bioladen wurde von Gertraud Mayerhofer und Stephan Teix Biogemüse frisch vom Acker angeboten. Kuchen und Kaffee – serviert von Sabine Schweiger – durfte natürlich auch nicht fehlen. Beim zünftigen Frühschoppen mit der Blasmusik Stössing-Laaben spielte Stephanie Kahri mit und sorgte für beste...

  • 17.10.18
14 Bilder

"O’zapft" war’s beim Oktoberfest des ÖKB

Beim Oktoberfest des Kameradschaftsbundes Altlengbach im Hotel Steinberger wurde kräftig gefeiert. ALTLENGBACH (hp). Bier aus Maßkrügen und Weißwurst mit Gebäck gibt es nicht nur in München, sondern auch beim jährlichen Oktoberfest des Kameradschaftsbundes Altlengbach im Hotel Steinberger. Die Bezirksblätter fragten nach: Kann Altlengbach mit dem Münchener Original mithalten? Ernst Weisselbaum, Renate Hartmann, Liese Luidold, Doris Muck, Sabrina Blamauer, Jasmin Savertschnig und Birgit Muck...

  • 10.10.18
26 Bilder

Gedörrte Früchte und Musikanten in Innermanzing

Das Musikantentreffen mit Schaudörren beim Kulturhaus begeisterte die Wienerwaldgemeinde Neustift-Innermanzing. NEUSTIFT-INNERMANZING (hp). Bereits zum elften Mal fand das traditionelle Musikantentreffen mit Schaudörren beim Kultur- und Dörrhaus in Neustift-Innermanzing statt. Interessierte konnten auch das originalgetreu restaurierte Dörrhaus besichtigen. Die Bezirksblätter fragten bei den Besuchern nach, was sie zum Schaudörren gelockt hat. Eva Reis, Nevia Wallner und Silvia Wallner kamen...

  • 10.10.18

Motorsport
Gewinne Tickets für Masters of Dirt – Die Total Freestyle Tour 2019

Freestyle ist kein Sport, sondern ein Lebensmotto! Aus diesem Grund haben sich die Macher der legendären Masters of Dirt Shows dazu entschieden, ihr brandneues Showkonzept danach zu benennen! In Klagenfurt, Graz, Wien, Linz, Salzburg und Innsbruck zeigen sie dem Publikum ihre besten Stunts und coolsten Tricks. Wer denkt, dass er schon alles gesehen hat, irrt sich! Aus der ganzen Welt reisen die Masters of Dirt Fahrer an, um das Publikum in Extase zu versetzen und ihnen Attraktionen zu...

  • 09.10.18

Seniorenbund Altlengbach
Waldviertel - Ausflug am 4. Oktober

Unsere erste Station war an diesem schönen Herbsttag für 43 Mitglieder die WALDVIERTLER SCHUHWERKSTATT in Schrems. Firmengründer Heini Staudinger fing hier 1984 mit 10 Leuten an, inzwischen ist es ein Betrieb mit 170 Mitarbeitern. Als Wirtschaftsrebell in die Geschichte eingegangen, setzt er sich für regionale Wertschöpfung sowie gute und gerechte Arbeitsbedigungen ein und sichert so den Erfolg seines Unternehmens. Bei der Besichtigung der Produktionsräume konnten wir das Entstehen dieser...

  • 06.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14