Wienerwald/Neulengbach - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

LH Johanna Mikl-Leitner noch mit geblümtem Mund-Nasen-Schutz.
23

Bezirksblätter Gipfelgespräch
Niederösterreich fragt, Mikl-Leitner antwortet

Warum dürfen Gläubige in der Kirche beten, Fußball-Fans ihre Mannschaft im Stadion aber nicht anfeuern? Blockiert Niederösterreich den Ausbau der Windkraft? Und wie steht es um die Zukunft des Landarztes in kleinen Gemeinden? Fragen, die Niederösterreich beschäftigen. Beim BEZIRKSBLÄTTER Gipfelgespräch hat sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitern den Fragen unserer Leser gestellt. NÖ. Das Gasthaus am Michelberg (Bezirk Korneuburg) ist Mittwochabend für kurze Zeit zum politischen Zentrum...

  • St. Pölten
  • Christian Trinkl
Am 14. Oktober wird sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Fragen der Niederösterreicherinnen & Niederösterreicher stellen.
3

Gipfelgespräche
So bist du beim Gipfelgespräch am 14. Oktober 2020 dabei!

NÖ. Auch in diesem Jahr findet - trotz Corona-Beschränkungen - wieder ein Gipfelgespräch statt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner steht am 14. Oktober 2020 den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern Rede und Antwort. Mit den Bezirksblättern hast du nun die Chance der Landeshauptfrau deine brennendste Frage zu stellen.   Deine Frage für das Bezirksblätter GipfelgesprächKurzarbeit, Gesundheitsversorgung oder Kinderbetreuung – wo drückt der Schuh? Oder möchtest du einfach mal...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Alois Heiss von der List Heiss ortet schwere Fehler im Nachtragsvoranschlag und verteilte Kopien zur Einsicht
4

Gemeinderat Neulengbach
Schwere Vorwürfe wegen Finanzplan

"Millionenschwere Fehler" beanstandet Alois Heiss im Nachtragsvoranschlag und zieht einen Vergleich mit der Kommerzialbank Mattersburg. ÖVP kontert mit technischen Problemen. NEULENGBACH. Nach der Angelobung des Gemeinderates Andreas Roder, der nach Sonja Koschina die neue Funktion für die Neos im Gemeinderat antrat, kam es zu heftigen Debatten.  Knapp 900.000 Euro Förderung Das Corona-Jahr war kein leichtes für die Gemeinde: "Die Auswirkungen der Corona-Pandemie führten beim...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Gemeinderäte der SPÖ Innermanzing Günter Schmölz, Kevin Winkler, Edeltraud Mühlbauer, Stefan Eisner und Kindern

Gemeinde Innermanzing
Keine Schutzwege für Kinder zu Schulbeginn

Die SPÖ Innermanzing beklagt, dass es noch immer keine Sicherheitskonzepte für den Schulweg gibt. Jetzt haben sie ein Schild an einer kritischen Stelle angebracht, um die Verantwortungsträger daran zu erinnern." INNERMANZING. Vor einem halben Jahr fand eine Demonstration der örtlichen SPÖ Gruppe in Neustift-Innermanzing für mehr Sicherheit am Schulweg statt. Dass gegenüber der Schule ein neuer Parkplatz gebaut wurde, aber nicht gleichzeitig ein Sicherheitskonzept konzipiert wurde, das ein...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Ein Feuerwerk an Blumen wird die Messe bieten, ein anderes aber aufgrund der COVID-19 Regelungen nicht.

COVID-19
Festbetrieb und Feuerwerk zur Gartenbaumesse abgesagt (mit Umfrage)

Aufgrund der geltenden Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung hinsichtlich der Abhaltung von Veranstaltungen finden während der Gartenbaumesse in diesem Jahr kein Festbetrieb und kein Feuerwerk an der Donaulände statt. Am 5. September wird es aber ein Konzert auf der Donaubühne mit der Blaskapelle Tullnerfeld und The Solomons geben – kostenlose Zählkarten sind ab 31. August erhältlich. TULLN (pa). Die Gartenbaumesse ist ein traditionelles Highlight zum Abschluss des Sommers in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Auf Initiative von Mirsada Zupani und Matthias Stadler informierten Tibor Benczur-Juris und Manfred Denk über den vielfältigen Themenbereich Korruption und präsentierten den St. Pöltner "Verhaltenskodex".
2

Verhaltenskodex
"Fünf Gebote" für St. Pöltens Politiker

Zur Sensibilisierung fand eine Informationsveranstaltung zum Thema Korruptionsprävention für St. Pöltens GemeindemandatarInnen statt. Dabei wurde auch der Verhaltenskodex präsentiert. FPÖ und ÖVP waren nicht anwesend. ST. PÖLTEN (pa/KaZe). Am 9. Juli fand im Saal der Begegnung auf Initiative von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Gemeinderätin Mirsada Zupani, DSA eine Informationsveranstaltung für die St. Pöltner GemeindepolitikerInnen zum Thema Korruptionsprävention statt. „Wir...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Kommentar
"Wir helfen" - Sie haben uns alle überwältigt!

NIEDERÖSTERREICH. Vor einem Jahr starteten die Bezirksblätter Niederösterreich die große Offensive „Wir helfen". Die Idee war einfach: Die Bezirksblätter, als reichweitenstärkstes Printmedium des Landes, wollten einen kleinen Teil des Erfolges zurückgeben. An jene, die Hilfe am dringendsten brauchen. Als Schirmherr der Aktion war Altlandeshauptmann Erwin Pröll sofort an Bord. Begonnen hat alles mit dem kleinen Thimo aus dem bezirk Waidhofen an der Thaya. Der Bub war mit offenem Rückenmark zur...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Anzeige
Die Online-Veranstaltung beginnt heute um 19:00 Uhr.
1 Video

Politik & Arbeit:
Die Online-Diskussion zum Nachschauen!

NIEDERÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Coronavirus treffen gerade den Arbeitsmarkt schwer. Rund 220.000 Landsleute sind aktuell in Kurzarbeit und die Arbeitslosigkeit ist so hoch wie seit 1945 nicht mehr. Eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit ist daher, wie es gelingen kann, möglichst vielen Menschen in naher Zukunft wieder eine Perspektive am Arbeitsmarkt zu geben. Um über diese und andere den Arbeitsmarkt betreffende Fragen zu diskutieren, haben wir deshalb die...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Einstimmig gewählt.

Volkspartei Neulengbach
Wahl von Fraktionsobmann und Stellvertreter

In einer außerordentlichen Fraktionssitzung der Stadt- und Gemeinderäte der Volkspartei Neulengbach, wurden am Montag (11.05.2020) die beiden Stadträte,  Florian Steinwendtner (FO) und Gerhard Schabschneider (StV), für die GR-Periode zum Fraktionsobmann bzw. Stellvertreter gewählt. NEULENGBACH (pa). Das Team Schabschneider /Steinwendtner wird während der Periode die Funktionen gemeinsam wahrnehmen und ist auch im Vorfeld vereinbart, dass ein Wechsel in den Positionen bei der Halbzeit der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Umlaufbeschlüsse erfolgen nun schriftlich.

SPÖ Altlengbach
Stellungnahme zum Umlaufbeschluss

Die Bezirksblätter berichteten über die Fernbeschlüsse in der Gemeinde Altlengbach, dies können Sie hier nachlesen.  Zu diesem Umlaufbeschluss in der Gemeinde gibt die SPÖ Altlengbach folgende Stellungnahme ab.  ALTLENGBACH. "Wie bereits berichtet zieren sich unsere GemeinderatskollegInnen von der Volkspartei mit der Abhaltung einer Sitzung des Gemeindevorstands, obwohl zahlreiche Anträge, die dringend beschlossen werden sollten, vorliegen. Auf unsere Aufforderung hin, solch eine Sitzung...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Beschlüsse per Mail möglich.

Altlengbach
Zum ersten Mal "Fern-Beschlüsse"

"Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen", sagt der Altlengbacher Bürgermeister Michael Göschelbauer. Zum ersten Mal trifft der Altlengbacher Gemeindevorstand daher Beschlüsse, ohne physisch zusammen zu kommen. ALTLENGBACH (pa). "Das Land NÖ hat vor rund 2 Wochen die Möglichkeit geschaffen, Umlaufbeschlüsse zu treffen", berichtet Göschelbauer. Das heißt: Die notwendigen Unterlagen können am Gemeindeamt eingesehen werden, die Beschlüsse selbst werden per E-Mail gefasst. "Das reduziert...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Wahlsieg mit 85,01 Prozent beim NÖ Bauernbund: Bauernbund Österreich-Präsident Georg Strasser, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager, NÖ Bauernbund-Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf, Kandidat Lorenz Mayr.
2 1 2

Landwirtschaftskammerwahl 2020
Wahl-Erfolg: Bauernbund NÖ bleibt einsam an der Spitze

Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich bleibt fest in der Hand des ÖVP-nahen Bauernbundes. Bei der Landwirtschaftskammerwahl erreicht der Bauernbund 85 Prozent. NÖ. „Mit exakt 85,01 Prozent der Stimmen haben Niederösterreichs Bäuerinnen und Bauern Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager ganz klar ihr volles Vertrauen ausgesprochen und bei der heutigen LK-Wahl zum Ausdruck gebracht, dass sie die konsequente Arbeit des Niederösterreichischen Bauernbunds in der Landwirtschaftskammer...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Altlengbachs Gemeindevertreter nach der kunstituierenden Gemeinderatssitzung 2020
11

Gemeinderatssitzung Altlengbach
Alles unter Dach und Fach in Altlengbach

Trotz Unruhen innerhalb der SPÖ zwischen ehemaliger Vizebürgermeisterin Anita Fisselberger und Wolfgang Luftensteiner gab es kaum Enthaltungen oder Gegenstimmen bei den Vorschlägen zu den jeweiligen Gemeindevorständen oder Vertretern.  ALTLENGBACH (kk). Gut besucht und mit Spannung erwartet wurde bei der bereits am 12. Februar stattgefundenen konstituierernden Gemeinderatssitzung die Wahl des Bürgermeisters, des Vizebürgermeisters, der Mitglieder des Gemeindevorstandes sowie der Vertreter...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Paul Mühlbauer von den Grünen und Bürgermeister Franz Wohlmuth

Gemeinde Neulengbach
ÖVP und Grüne - Exklusive Gespräche und Grundsatzvereinbarung

Aktuell laufen die Verhandlungsgespräche zwischen den Parteien. Die zwischen ÖVP und GRÜNE waren sehr konstruktiv und haben bereits zu einer Grundsatzvereinbarung geführt. NEULENGBACH. (pa). "Das Gespräch ist sehr positiv verlaufen und ich bin zuversichtlich, dass wir mit den Grünen einen guten Weg für gemeinsame Vorhaben in den nächsten fünf Jahren zum Wohl aller Neulengbacher gefunden haben," hebt Bürgermeister Franz Wohlmuth hervor. Mühlbauer: "Es müssen sicher noch einige Bereiche...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner

Landtagswahl Kommentar
Rote Ohren auf Schwechat richten

BEZIRK. „Und so sehen wir betroffen, den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Bertolt Brecht) In der Berichterstattung der Bundesmedien deckte der Sieg von Hans Peter Doskozil die wahre Tragödie der SPÖ zu. Niederösterreich hat sechsmal mehr Wähler als das Burgenland. Und hier hagelte es Minuszahlen. Einstige Hochburgen wie Amstetten - weg. Gmünd - weg. Gänserndorf - weg. Wiener Neustadt - weg. Die Realität348 Mandate weniger als noch 2015. Insgesamt 11,1 Prozent aller Gemeinderäte...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
5

Gemeinderatswahlen 2020
Wienerwald hat gewählt. Die ersten Bilder

WIENERWALD. An diesem Sonntag war es soweit - Niederösterreichs Gemeinden haben gewählt. Die insgesamt 567 Gemeinden konnten aus 1.851 Parteien wählen. Wie sich die 1.459.072 Wahlberechtigten entschieden haben, können Sie bei uns live mitverfolgen. Sieh dir deine Gemeinde an: mit einem Klick auf "Gemeinde auswählen"  sind laufend alle Neuigkeiten über die Wahlen sichtbar.   Aus Neulengbach gibt es bis jetzt die Information, dass die Wahlbeteiligung bis 13.00  Uhr mit 45 Prozent nicht hoch...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Oswald Hicker

Gemeinderatswahlen 2020
Gemeinderäte sind keine Polit-U-Boote

BEZIRK. In Niederösterreich gilt: Vorzugsstimme schlägt Partei. Das heißt: geben Sie einem Kandidaten eine Vorzugsstimme, ist es egal welche Partei Sie oben am Stimmzettel angekreuzt haben. Ihre Stimme wird automatisch der Partei des Kandidaten zugerechnet. Darüber wurde viel debattiert. Letztlich ist das aber gut so. Denn gerade im Gemeinderat ist es oft nebensächlich, welcher Partei ein Kandidat angehört. Wichtig ist, ob diese Einzelperson die Anliegen der Bürger gut vertritt, ein offenes...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Neue Regelung: Landtagspräsident Karl Wilfing ließ alle Listen befragen, ob sie sich zu einer Partei bekennen.
1

Gemeinderatswahlen 2020
Wahl: Helfer-Armee in einer Materialschlacht

Die Gemeinderatswahlen am kommenden Sonntag in Niederösterreich sind eine wahre Materialschlacht. In 567 Gemeinden werden von 1.459.072 Bürgern insgesamt 11.640 Mandate vergeben. Da rein rechtlich jede Gemeinde ihre eigene Wahl abhält, kandidieren insgesamt 1.851 Parteien.  207 Listen ohne Partei Natürlich lässt sich ein Großteil dieser Parteien einer Großpartei zuordnen. Nur 207 Namenslisten bekennen sich nicht zu einer der im Landtag vertretenen Parteien. In der Vergangenheit gab es...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Bürgermeister Michael Göschelbauer Mitte mit Vizebürgermeister Daniel Kosak rechts und seinem ÖVP-Team
3

Wahl-Auftaktsveranstalung der ÖVP Altlengbach
Positive Bilanz und große Ziele der ÖVP Altlengbach

Mit dem Vertrauen der Bevölkerung wollen die ÖVP Altlengbach so stark weitermachen wie sie bis jetzt waren.ALTLENGBACH. (pa). Rund 80 Gäste kamen zum Wahlauftakt der Altlengbacher ÖVP ins Hotel Steinberger. Gemeinsam ließen Bürgermeister Michael Göschelbauer und Vize Daniel Kosak die Erfolge der letzten Jahre Revue passieren. "Wir haben in den letzten 5 Jahren vieles erreicht", so Göschelbauer in seiner Rede. "Neuer Kindergarten, neue Krabbelstube, ärztliche Versorgung gesichert, Engstelle...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Bürgermeister Michael Göschelbauer in der Mitte mit Vizebürgermeister Daniel Kosak rechts und seinem Team bei der Wahl-Auftaktsveranstalung

Wahl-Auftaktsveranstalung der ÖVP Altlengbach
Positive Bilanz und große Ziele der ÖVP Altlengbach

Mit dem Vertrauen der Bevölkerung wollen die ÖVP Altlengbach so stark weitermachen wie sie bis jetzt waren.ALTLENGBACH. (pa). Rund 80 Gäste kamen zum Wahlauftakt der Altlengbacher ÖVP ins Hotel Steinberger. Gemeinsam ließen Bürgermeister Michael Göschelbauer und Vize Daniel Kosak die Erfolge der letzten Jahre Revue passieren. "Wir haben in den letzten 5 Jahren vieles erreicht", so Göschelbauer in seiner Rede. "Neuer Kindergarten, neue Krabbelstube, ärztliche Versorgung gesichert, Engstelle...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
3

Demonstration für mehr Sicherheit am Schulweg in Neustift-Innermanzing

NEUSTIFT-INNERMANZING. Heute Morgen fand in Neustift-Innermanzing auf der Hauptstraße gegenüber der Brücke des Laabenbachs (Lindenstrasse bei der Neuen Mittelschule-Laabental) eine Demonstration der örtlichen SPÖ statt. Das Ziel der Versammlung war es, Bewusstsein für mehr Sicherheit am Schulweg zu schaffen. 70 km/h-Tempolimit gefordertDer Initiator der Versammlung, Stefan Eisner, steht in seinem Brotberuf als seit über zwanzig Jahren leitender Polizeibeamter der Verkehrslage an diesem...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner
2 6

E-Health, Kleinkindbetreuung, Tourismus, Onlinehandel
Das sind die Pläne für die Niederösterreicher

NÖ. 2020 wird ein Jahr der Arbeit auf allen Ebenen, kündigt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an. Schließlich würden die Herausforderungen nicht weniger und nicht leichter, blickt die Landeshauptfrau bei der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich (VPNÖ) in Amstetten in das neue Jahrzehnt. Heimische Händler sollen vom Onlinehandel profitieren„Der Bereich Arbeit und Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt, besonders was den Onlinehandel betrifft. Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Liste der ÖVP Altlengbach mit dem Bürgermeister Michael Göschelbauer an der Spitze
3

Gemeinderatswahlen 2020 Altlengbach
Eingespieltes Team und ausgewogene Liste in Altlengbach

Zuversichtlich geht die ÖVP mit einem erfahrenen Team ins Rennen der Gemeinderatswahlen 2020. "Vieles geschafft und lange noch nicht fertig.", so der Tenor der Kandidaten. ALTLENGBACH (pa). Mit einer Mischung aus jungen, erfahrenen und neuen Kandidaten geht der Altlengbacher Bürgermeister Michael Göschelbauer in die Gemeinderatswahl im Jänner. "Wir haben in den letzten 5 Jahren vieles geschafft, sind mit unserer Arbeit aber noch lange nicht fertig.", sagt Göschelbauer. "Wir wollen den Weg...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Reinhard Buchinger, Michael Damisch, Josef Resch, Ralph Heger, Josef Noll und Robert Karner von der Unabhängige Liste Kisser im Gemeinderat der Marktgemeinde Asperhofen

Gemeinderatswahl Asperhofen
Unabhängige Liste Kisser mit bewährtem Team in die Gemeinderats-Wahl

Seit dem Jahr 2000 ist die Unabhängige Liste Kisser im Gemeinderat der Marktgemeinde Asperhofen vertreten. ASPERHOFEN (pa). Die unabhängige Liste geht mit bewährtem Team in die Gemeinderatswahl. Michael Damisch ist am ersten Platz der Liste gereiht und freut sich auf einen spannenden Wahlkampf. Für ihn steht die Arbeit für die Bevölkerung der Gemeinde im Vordergrund. Polemik hat in der Gemeindepolitik nichts verloren. Er ist überzeugt: „Nur kritisieren und dagegen sein ist zu...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.