Nachrichten - St. Pölten

Lokales

2 Bilder

Damals und heute: Ernst's Gasthaus

Wiener Straße: In der Aufnahme um 1905 ist Anton Ernst's Gasthaus in der Wiener Straße 16 zu sehen. Der alte Einkehrgasthof "Zum Schwarzen Adler" erhielt um 1720 eine neue barocke Fassade, welche in dieser Form heute noch erhalten ist.

  • 21.11.18
Ob klassische Hausmannskost, oder doch lieber etwas neu Interpretiertes. Beim Gwercher ist für alle etwas dabei

Feinschmeckerpass St. Pölten 2018/2019
WirZhaus Zum Gwercher

ST. PÖLTEN. Das St. Pöltner Gasthaus„Zum Gwercher“ zählt nunmehr bereits seit 19 Jahren zu St. Pöltens Gastronomie-Hotspots. Nur logisch also, dass das klassische Wirtshaus auch Teil unseres Feinschmecker-Angebots für Sie sein muss. Das Drei-Gänge-Menü werden sich die Gäste aus der Karte selbst zusammenstellen. ÖffnungszeitenMontag bis Samstag: 10:00 - 24:00 Uhr Sonntag und Feiertag: 10:00 - 15:00 Uhr Kein Ruhetag Küchenzeiten Montag bis Samstag: 11.00 - 21.30 Uhr Sonn- und...

  • 20.11.18
Die Hotelbesitzer Peifu Ye und Peien Ye fokussieren sich trotz chinesischer Wurzeln auf westliche Köstlichkeiten

Feinschmeckerpass St. Pölten 2018/2019
Restaurant Muse

ST. PÖLTEN. Das Hotel-RestaurantMuse ist noch immer recht neu in der Gourmet-Szene, erfreut sich jedoch schon größter Beliebtheit. Die Favoriten auf der Speisekarte sind eindeutig die saftigen Spareribs und die diversen Grillteller. Doch auch selbstgemachte Burger mit knackigen Pommes erfreuen die Gaumen der Kunden. Das moderne Ambiente lädt zum Verweilen ein und die vielseitige Cocktailkarte rundet einen gelungenen Abend gekonnt ab. Öffnungszeitentäglich von 07:30 - 23:00 Uhr Kein...

  • 20.11.18
Ender Aysel, Inhaber der Herzogenburger Pizzeria "Endo“ und talentierter Pizzabäcker, verwöhnt seine Gäste gerne kulinarisch

Feinschmeckerpass St. Pölten 2018/2019
Pizzeria Endo

HERZOGENBURG. Die Pizzeria„Endo“ am Herzogenburger Rathausplatz glänzt mit freundlicher Bedienung, angenehmer Atmosphäre und erstklassigen, köstlichen Spezialitäten. Die Küche bietet ein weites Repertoire an griechischer, italienischer, österreichischer und kurdischer Kulinarik. Die nationale und internationale Küche beinhaltet auch zahlreiche vegetarische Gerichte. Gegessen werden kann sowohl im gemütlichen Gastgarten als auch im Ober- und Untergeschoß des „Renaissancehofes“, der mit seinem...

  • 20.11.18
Gerhard Bauer (2.v.l.) und Andreas Fill (3.v.l.) empfangen ihre Gäste im „Kuckucksnest“

Feinschmeckerpass St. Pölten 2018/2019
Kuckucksnest

ST. PÖLTEN. Am 18. Jänner diesesJahres feierte das St. Pöltner Kuckucksnest“ seine Neueröffnung. Dabei verwandelte sich das Lokal unter den neuen Inhabern Gerhard Bauer und Andreas Fill gewissermaßen zurück zum Ursprung. In der Speisekarte finden sich ausschließlich „urösterreichische Gerichte“, unter der Woche auch ein Mittagsmenü. Auch sämtliche Weine kommen aus Österreich, darüber hinaus sind auch die alkoholfreien Getränke aus heimischer Produktion. Verwendet werden fast ausschließlich...

  • 20.11.18
Im iLab können Studierende disziplinenübergreifend an Projekten arbeiten.

Neues Wahlmodul "iLab"
Disziplinenübergreifend studieren an der FH St. Pölten

Die Fachhochschule St. Pölten bietet seit dem Wintersemester 2018/19 ein neues, innovatives Wahlmodul an: Im Interdisciplinary Lab (iLab) setzen sich Studierende in gemischten und internationalen Teams ein Semester lang intensiv mit einem praxisrelevanten Projekt auseinander – von der Idee bis zur konkreten Umsetzung. Sie erlernen dabei, sich aus interdisziplinärer Perspektive mit gegenwärtigen gesellschaftlichen Herausforderungen auseinanderzusetzen und erlangen einen erweiterten Blick auf die...

  • 20.11.18

Politik

3 Bilder

Abgeordnete touren durch den Bezirk
Auf „Misch dich ein“-Abenden der NEOS sind die Bürger am Wort

Zu weiteren „Misch dich ein“-Events im Bezirk St. Pölten Land laden die niederösterreichischen NEOS. Auf Bürgerstammtischen in Fahrafeld (Kasten bei Böheimkirchen), Pressbaum und Neulengbach erfragen die beiden Landtagsabgeordneten Edith Kollermann und Helmut Hofer-Gruber sowie Nationalratsabgeordneter Douglas Hoyos die Freiheiten und Frechheiten in Land und Gemeinden. Ziel sei es aus erster Hand zu erfahren, was gut laufe und wo es Probleme gebe. Ansprechen wolle man vor allem Bürgerinnen und...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung.

Unterstützung aus der Luft
Leistungsträger der Lüfte

Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche Flugzeuge für unterschiedliche Transport- und Unterstützungs-Aufgaben.  ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130"Hercules" sowie Pilatus PC-6 "Turbo...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Sicherer Weg nach oben
Karriere bei den Luftstreitkräften

Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen - und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer einen...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte sind überall im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen.

Immer zur Stelle
Sichere Hilfe von oben

Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Österreichs Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum. Sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die Luftstreitkräfte...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum
So wahren wir unsere Luftraumhoheit

Die Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen: Sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Das sollte man über die Wahrung unserer Luftraumhoheit durch das Bundesheer...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Schutz von oben
Starkes Leistungsprofil

Unsere Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen - im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Auch, wenn man sie nicht immer sehen kann: Österreichs Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Österreichs Lufthoheit wahren: Dafür ist es notwendig,...

  • 19.11.18

Sport

v.l.n.r.:  Sarah Grojer (Special Needs Krems-Wachau), SPIELERPASS-Botschafter Stefan Maierhofer, Niederösterreichs Sportlandesrätin Petra Bohuslav, Andreas Weidenauer (SKN St. Pölten Special Needs Wölfe), Austria-Legende Roland Linz, Felix Haindl (FC Flyeralarm Admira) und SPIELERPASS-Obmann Nikolas Karner
2 Bilder

2. SPIELERPASS-CUP presented by SPORT.LAND.Niederösterreich
Emotionales Fußballfest im Zeichen der Inklusion

Österreichs größtes Special-Needs-Hallenturnier ging am Freitagabend im SPORT.ZENTRUM.NÖ in St. Pölten über die Bühne. Neben traditionsreichen Klubs und prominenten Schiedsrichtern bot die zweite Auflage des SPIELERPASS-CUP presented by SPORT.LAND.Niederösterreich vor allem viel Emotion. Unter der Leitung von Rapid-Ehrenkapitän Steffen Hofmann, seinem früheren Teamkollegen Florian Sturm, Austria-Legende Roland Linz, Ex-Bremen-Toptorjäger Ivan Klasnic, Österreichs ehemaligem...

  • 19.11.18
2 Bilder

2. SPIELERPASS-CUP presented by SPORT.LAND.Niederösterreich
Ivan Klasnic, Stefan Maierhofer und Co. pfeifen für den guten Zweck

Gemäß dem Motto „Pfeif dir nix! Gemeinsam Berührungsängste abbauen!“ sind am 16. November zahlreiche bekannte Fußballpersönlichkeiten beim zweiten SPIELERPASS-CUP presented by SPORT.LAND.Niederösterreich, Österreichs größtem Hallenturnier für Special Needs Mannschaften, im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich (St. Pölten) in ungewohnter Rolle zu sehen. Gemeinsam haben Ivan Klasnic, Thomas Flögel, Jürgen Macho und Markus Katzer weit über 100 Länderspiele bestritten. Beim zweiten SPIELERPASS-CUP in...

  • 08.11.18

Rallye W4 2018
Rallye W4 – Ein Sportfest mit Respekt und Herzlichkeit

Die „Initiative Rallye W4“ freut sich auf das neue Schotter-Spektakel am 16. und 17. November rund um Horn im Waldviertel / Das Interesse daran ist allseits ungebrochen hoch / Supporter Armbänder für Fans gibt es während der Rallye vor Ort / Ein straffer Zeitplan garantiert kurzweilige Action. Die Rallye W4 rückt immer näher. Und man kann es drehen und wenden wie man will, an Attraktivität hat das Saisonfinale des österreichischen Rallyesports rein gar nichts verloren. Egal wie die Rallye...

  • 30.10.18
Der nächste St. Pöltner Radmarathon findet am 2. Juni statt.

Radfahren
Radmarathon am 2. Juni

Am 02.06.2019 findet in St.Pölten zum zwölften Mal der St.Pöltner Radmarathon statt. Diese Veranstaltung zählt österreichweit zu den beliebtesten Radsportevents. ST. PÖLTEN (pa). Der St. Pöltner Radmarathon zählt auch 2019 zur Austria Top Tour, der größten Jedermann Radsportserie in Österreich. Jährlich kommen rund 1000 Radsportler in die niederösterreichische Landeshauptstadt, um an den Bewerben teilzunehmen. Die sportlich ambitionierten Teilnehmer können bei den Herren zwischen den...

  • 22.10.18
Sportlerin des Jahres v.l.: Veronika Haslinger (Geschäftsleiter Raiffeisen Holding NÖ Wien), Ivona Dadic, Katharina Gallhuber, Sportlandesrätin Petra Bohuslav
6 Bilder

Sportlerwahl
Dominic Thiem und Katharina Gallhuber Niederösterreichs Sportler des Jahres

Sportlandesrätin Bohuslav: „Großartiges Sportjahr 2018 und zwei verdiente Sieger!“ NÖ. Die Sieger stehen fest! In der NV Arena sind heute die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung siegte bei den Herren zum vierten Mal in Folge Tennisaushängeschild Dominic Thiem. Der junge Lichtenwörther spielte in diesem Jahr die bisher beste Saison seines Lebens, mit dem Höhepunkt des erreichten...

  • 22.10.18
Benny Wizani strahlt: Bronze-Medaille kommt von Buenos Aires ins Tullnerfeld.

3. Platz für Tullnerfelder
Jugend-Olympia-Bronzemedaille für Trampolinspringer Benny Wizani

TULLNERFELD (pa). Benny Wizani hat sein großes Ziel erreicht: Der 17-jährige Trampolinspringer erkämpfte bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires in der Nacht auf Montag die ersehnte Medaille, jene in Bronze: „Ich bin mega-happy und kann es eigentlich gar nicht fassen“, lautete die erste Reaktion des in Wien trainierenden Tullnerfelders. Der Kampf um Silber und Bronze verlief sehr knapp. Auf den zweitplatzierten Briten Andrew Stamp fehlten Benny Wizani am Ende nur 45 Tausendstelpunkte...

  • 15.10.18

Wirtschaft

Straßenerhaltungsfachmann
BFI NÖ Vorbereitungslehrgang für die Lehrabschlussprüfung zum Straßenerhaltungsfachmann!

Vom 27. August bis 3. November 2018 fand in der Landesberufsschule Langenlois der berufsbegleitende Lehrgang des BFI NÖ für die angehenden Straßenerhaltungsfachmänner statt. Insgesamt haben sich 21 Teilnehmer in der umfangreichen theoretischen und praktischen Ausbildung im Ausmaß von 197 Stunden auf die Lehrabschlussprüfung vorbereitet. Zielgruppe für diese Ausbildung sind hauptsächlich MitarbeiterInnen der NÖ Straßenmeistereien aber auch MitarbeiterInnen von Gemeindebauhöfen. „Die hohe...

  • 20.11.18
Thomas Wolfsberger und Matthias Stadler präsentierten den Budget-Voranschlag 2019 der Landeshauptstadt St. Pölten.

Wirtschaft
St. Pöltens Finanzplan-2019 steht

Das Budget der Landeshauptstadt St. Pölten bringt im kommenden Jahr eine Fülle von Investitionen. ST. PÖLTEN (nf). Am vergangenen Dienstag wurde er präsentiert: Der Budget-Voranschlag St. Pöltens sieht im nächsten Jahr Einnahmen und Ausgaben in der Höhe von 184.333.700 Euro vor. So wird dem Gemeinderat ein ausgeglichenes Budget zur Beschlussfassung vorgelegt. Zusätzlich sind im außerordentlichen Haushalt weitere 18.271.800 Euro verplant. Ergänzt wird diese Summe noch um weitere knapp 70...

  • 20.11.18
Bezahlte Anzeige

Die Stimme des Metallmarktes
WARUM SIE JETZT IN PHYSISCHE METALLE INVESTIEREN SOLLTEN!

„Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie viel das Geld, das Sie jetzt sparen, in einigen Jahren wirklich wert sein wird?“ Seit Langem begleitet uns die Tatsache, dass Geld kein „Wertaufbewahrungsmittel“ ist und dies eigentlich seit Beginn der Geldwirtschaft. Dies hat mich dazu motiviert, nach Alternativen zu suchen. Wer ich bin? Ich bin D.I. Ernst Gratz. Ich bin Absolvent der TU Wien, Fachrichtung Maschinenbau und Betriebswissenschaften und der Chef der Firma Gratz Consulting....

  • 17.11.18
Erfolgreiches Jahr für die NÖ Landesbahnen: Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.

NÖVOG
Erfolgreiches Jahr für die NÖVOG

Die blau-gelben Landesbahnen unter dem Dach der NÖVOG können ein äußerst erfolgreiches Jahr 2018 verzeichnen. ST. PÖLTEN (pa). „Bis Jahresende rechnen wir mit insgesamt 1.127.000 Fahrgästen, die die fünf Bahnen und die beiden Bergbahnen der NÖVOG in diesem Jahr transportiert haben. Diese Zahl zeigt einmal mehr, dass sich die getätigten Investitionen in Modernisierungen und Neuerungen gelohnt haben und von den Fahrgästen angenommen werden“, präsentiert der für den öffentlichen Verkehr...

  • 12.11.18
WKNÖ-Direktor Dr. Franz Wiedersich, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Innungsmeister-Stv. KommR Johann Ostermann, Mag. Stefan Gratzl (Leiter Abt. Bildung), WIFI-Produktmanagerin Dipl.-Päd. Susanne Brunner, MA, WIFI-Institutsleiter Mag. Andreas Hartl

WIFI
Erster Ausbilderkongress übertraf alle Erwartungen

Das WIFI NÖ startete gemeinsam mit der Wirtschaftskammer NÖ diesen Herbst eine große Offensive gegen den Fachkräftemangel. ST. PÖLTEN. Beim erstmals veranstalteten Ausbilderkongress am 6. November im WIFI St. Pölten konnten sich Lehrbetriebe kostenlos über sämtliche Services und Förderungen informieren sowie rechtliche und organisatorische Fragen zur Lehre klären. 150 Teilnehmer aller Branchen übertrafen die Erwartungen. Bestmögliche Unterstützung Um Lehrbetriebe bestmöglich bei der...

  • 12.11.18
AK-Präsident Markus Wieser, Harald Sterle und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der Ehrung.

Ehrung
Sterle erhielt Ehrenzeichen

Der St. Pöltner Harald Sterle wurde mit dem großen goldenen Ehrenzeichen des Landes NÖ ausgezeichnet. ST. PÖLTEN (nf). Im Rahmen der 70-Jahr-Festveranstaltung wurde der St. Pöltner AKNÖ-Vorstand Harald Sterle im Arbeitnehmerzentrum durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dem großen goldenen Ehrenzeichen des Landes NÖ ausgezeichnet. Bei der Verleihung waren auch zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft aus ganz NÖ anwesend. Sterle, der ebenso Teil des Präsidiums der...

  • 06.11.18

Leute

6 Bilder

Katholische Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs erstmals in ST. PÖLTEN

Der Militärkommandant von Niederösterreich berief in seiner Funktion als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs zur Herbstkonferenz im KdoGeb FM HESS ST. PÖLTEN ein. Angehörige dieser im Rahmen der Militärseelsorge tätigen Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer befassten sich eine Woche lang mit Themen der Katholischen Soziallehre. Anlass dazu war die heuer im Juni erfolgte Gründung einer Partnerschaft mit der Gemeinschaft Katholischer Soldaten der...

  • 17.11.18
7 Bilder

Katholische Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs erstmals in ST. PÖLTEN

Der Militärkommandant von Niederösterreich berief in seiner Funktion als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs zur Herbstkonferenz im KdoGeb FM HESS ST. PÖLTEN ein. Angehörige dieser im Rahmen der Militärseelsorge tätigen Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer befassten sich eine Woche lang mit Themen der Katholischen Soziallehre. Anlass dazu war die heuer im Juni erfolgte Gründung einer Partnerschaft mit der Gemeinschaft Katholischer Soldaten der...

  • 17.11.18
8 Bilder

Katholische Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs erstmals in ST. PÖLTEN

Der Militärkommandant von Niederösterreich berief in seiner Funktion als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs zur Herbstkonferenz im KdoGeb FM HESS ST. PÖLTEN ein. Angehörige dieser im Rahmen der Militärseelsorge tätigen Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer befassten sich eine Woche lang mit Themen der Katholischen Soziallehre. Anlass dazu war die heuer im Juni erfolgte Gründung einer Partnerschaft mit der Gemeinschaft Katholischer Soldaten der...

  • 17.11.18
Rabl Erni und Roman Thoma ließen sich verzaubern
11 Bilder

Winterzauber
Winterzauber

Herzogenburg. Kunstvoll gestaltete Adventkränze, Feuerstellen, Lichter, Glühwein und beschwingte Klänge als Auftakt zum Winterzauber in der Gartenwerkstatt. Vergangenen Freitag luden Jutta und Martin Nentwich zur vorweihnachtlichen Einstimmung. Das kreative Team, unter anderen Alexandra Starkl, Stefanie Pichler und Annemarie Gebhart, verzauberten die Gartenwerkstatt in eine Welt voller Geschenks- und Gestaltungsideen rund um Weihnachten. Zahlreiche Gäste tauchten genussvoll in das herrliche...

  • 13.11.18
7 Bilder

Filmpremiere
Filmpremiere "Ein Wilder Sommer - Die Wachausaga"

Rund 650 Kinobesucher kamen zur Premiere von "Ein Wilder Sommer - Die Wachausaga" ins St. Pöltner Hollywood Megaplex Kino. Der Film von Anita Lackenberger und Gerhard Mader (Produktion West) wurde von Jänner bis Juni in NÖ und Tirol gedreht und setzt sich mit den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen der ländlichen Regionen Anfang der 80er Jahre auseinander. Das Publikum zeigte sich von Film und Darstellern gleichermaßen begeistert. Besonders beeindruckend, die für die...

  • 10.11.18
Bezahlte Anzeige
Gewinne eines von zwei Wahlabos von Bestmanagement. Mit dem Wahlabo bekommst du 2 Karten für zwei Veranstaltungen deiner Wahl.

Gewinnspiel
Bestmanagement verlost in Kooperation mit den Bezirksblättern 2 Wahlabos für jeweils 2 Veranstaltungen aus dem Frühjahrsprogramm 2019

Bestmanagement bietet im Großraum St.Pölten ein breites Angebot für Jung und Alt - Kabarett und Musikkabarett mit bekannten Künstlern wie Manuel Horeth, Luis aus Südtirol, Science Busters, Pizzera & Jaus, Gert Steinbäcker, Barbara Balldini, aber auch Comedy, Musik und Show mit Stars wie Alex Kristan, Maschek, die Paldauer, Amigos, Comedy Hirten sowie Lesungen, Podiumsdiskussionen und auch Klassik wie zum Beispiel das bereits traditionelle Neujahrskonzert. Hier geht's zum Programm für...

  • 09.11.18