Nachrichten - St. Pölten

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5.073 folgen St. Pölten

Lokales

2 Bilder

Starnacht aus der Wachau
Gewinne Tickets für die "Starnacht aus der Wachau" am 20. und 21. September in Rossatzbach

Thorsteinn Einarsson, Gottfried Würcher und Alfons Haider auf Kurzbesuch in der Wachau: Starnacht-Veranstalter Martin Ramusch und ORF 2 Channel-Manager Alexander Hofer präsentierten auf der Terrasse von Schloss Dürnstein das Programm der „Starnacht aus der Wachau“ 2019. In den letzten Sommertagen wird es in der malerischen Wachau noch einmal so richtig heiß. Die 8. „Starnacht aus der Wachau“ steht vor der Türe. Die gigantische Starnacht-Arena wird den kleinen Ort Rossatzbach, direkt...

  • 26.08.19
Bezahlte Anzeige
3 Bilder

Die WESTbahn und Familien – das passt zusammen!

Umweltfreundlich reisen mit der ganzen Familie Bahnzeit ist Familienzeit. Umweltfreundlich und doch familienfreundlich zu reisen und das zu günstigen Preisen ist die Herausforderung im öffentlichen Verkehr. Die WESTbahn ist stets bemüht den Service für ihre Kunden auszubauen und die gemeinsame Familienreise zu fördern. Einerseits geschieht das durch generell preislich attraktive Angebote und fairen Konditionen. Andererseits besticht die WESTbahn durch die kinderfreundliche...

  • 26.08.19
Bezahlte Anzeige
SPAR-Lehrlinge freuen sich über bestandenen Lehrabschluss:  SPAR-Geschäftsführer Mag. Alois Huber sowie die  Absolventinnen der Lehrabschlussprüfung Rilinda Ibrahimi, Tina Buschenreiter, Elisabeth Steigenberger, Vanessa Pichler und  Hermann Steinbatz (SPAR Personalentwicklung) freuen sich über die positiven Ergebnisse der Lehrabschlussprüfung.

Jobs mit Sicherheit, Jobs mit Aussichten und Jobs mit Zukunft:
Lehrabschluss für 60 SPAR-Lehrlinge in Niederösterreich

Von den rund 300 SPAR-Lehrlingen in Niederösterreich haben diese Woche 60 ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen. Für viele der Jugendlichen ist das der nächste Meilenstein auf dem Weg zu einer Karriere im Lebensmittelhandel – sie sind die Führungskräfte der Zukunft bei SPAR. Jobs mit Sicherheit, Jobs mit Aussichten und Jobs mit Zukunft – kurz: „Jobs mit Österreich drin“ ist nicht nur ein Slogan, sondern dafür steht SPAR als Arbeitgeber sowie als Lehrlingsausbildner. Die SPAR...

  • 26.08.19
Bezahlte Anzeige
Eine solide Mauerwerkstrockenlegung der ATG-Experten!
2 Bilder

Den Wert Ihres Hauses erhalten!

Sommer, Sonne, kaum Regen – Achtung: da werden die Ursachen für feuchte Wände schnell vergessen. Machen Sie diesen Fehler nicht: Es liegt in der menschlichen Natur, die Dinge erst anzugehen, wenn ihre Folgen sicht- und spürbar sind. Doch das kann im Falle etwa einer fehlenden horizontalen Sperre im Fundamentbereich eines Hauses kostspielig werden. Die Rede ist nicht von einer Behebung des Mangels, nein: Selbiger senkt bereits den Wert der Immobilie, und das unabhängig vom Grad der sichtbaren...

  • 26.08.19
2 Bilder

Retz feiert
65. Retzer Weinlesefest

27. bis 29. September: Das Fest, wo aus dem Brunnen Wein statt Wasser fließt. Lebensfreude, Leidenschaft und Gastlichkeit – Das Retzer Weinlesefest ist der Pflichttermin des Jahres! Ein einmaliges Festerlebnis am Retzer Hauptplatz, mit Großheurigen und Hauermarkt, festlicher Feldmesse, Frühschoppen, Auftritten unterschiedlichster Musikgruppen, dem berühmten Winzerumzug und einem grandiosen Feuerwerk: Seit über 60 Jahren lädt die Weinstadt Retz zum Fest der Feste – immer am letzten vollen...

  • 26.08.19
Schneller und umweltfreundlicher nach St. Pölten. Nationalrat Robert Laimer plant eine regionale Bahnoffensive.

Rote Chefs wagen Co2-Vorstoß

Regionale SPÖ-Chefs wollen in Sachen Bahnverbindungen Gas geben. ÖBB steigen auf die Bremse. REGION (nf). "Unter Jörg Leichtfried war die Elektrifizierung des Bahnabschnitts Herzogenburg-Krems damals fix im Rahmenplan enthalten. Wäre es dabei geblieben, wären wir heuer damit schon fertig", erklärt der St. Pöltner SPÖ-Nationalrat Robert Laimer. Nun soll das Dauerprojekt neu aufgerollt werden. Noch im August, so verrät Laimer, wird eine SPÖ-Initiative dazu gestartet. Stadtchefs an...

  • 23.08.19

Politik

Wachstumsschmerzen Wohnbau als bodenpolitische, städtebauliche und mediatorische Aufgabe

Zweiter St. Pöltner Wohnbaudialog. Do, 10.10.2019, 12:30 – 17:00 Uhr, NV-Forum - Niederösterreichische Versicherung, Neue Herrengasse 10, 3100 St. Pölten Die Bevölkerung wächst, die Stadtregionen boomen, die Mieten steigen – und alle fordern leistbaren Wohnraum. Nur wo, wenn Bauland in besten Lagen gehortet wird, Bürger gegen Projekte Sturm laufen und sich Kommunen dem Wachstum verschließen? Gleichwohl dürfen Anrainerrechte und Ortsbild nicht dem Boom geopfert werden, sollen...

  • 06.08.19
Daumen hoch: Die Mitglieder der Bürgerinitiative "Unsere Westbahnstrecke – Initiative Maria Anzbach" unter Sprecher Harald Mayer (2.v.re.)
3 Bilder

Maria Anzbach
Daumen hoch für gemeinsame Resolution und bessere Anbindung

Daumen hoch für die beschlossene Resolution der Kommunalpolitiker. MARIA ANZBACH. Einstimmig lautete der Beschluss, betreffend die gemeinsame Resolution der Bürgerinitiative "Unsere Westbahnstrecke – Initiative Maria Anzbach" und der Gemeindevertretung, Montagabend. In den letzten Monaten wurde seitens der ÖBB sowie des Landes NÖ wiederholt angedeutet, dass mittelfristig (ab etwa 2025) die Haltestellen Unter Oberndorf und Hofstatt geschlossen werden könnten. Begründet wird diese Maßnahme im...

  • 05.08.19
St. Pöltner Vorbilder in Sachen Barrierefreiheit können Projekte noch bis 16. August einreichen.

Jetzt einreichen: "Barrierefreie Projekte"

EICHGRABEN / ST. PÖLTEN (pa). Erstmals wurde der Barrierefrei-Preis als Auszeichnung für vorbildhafte Barrierefreiheit im vergangenen Jahr vergeben. Die Einreichungsfrist für die aktuelle Auflage des Preises des Bildungswerkes Niederösterreich (BhW NÖ) läuft noch bis 16. August. Die Landesräte Ludwig Schleritzko und Christiane Teschl-Hofmeister rufen jetzt gemeinsam mit den Regionsvertretern LAbg. Doris Schmidl und LAbg. Martin Michalitsch auch die St. Pöltner Vorbilder auf, ihre Projekte...

  • 02.08.19
  •  1
Die Morddrohungen aus dem Jahr 2016 beschäftigen Otzelberger auch heute noch. Er sieht einen "linksextremen Block" in St. Pölten und verrät: "Es gibt ein paar Lokale, die ich deshalb bewusst meide."

Politik
Klaus Otzelberger (FPÖ): "Ich will in den Landtag"

Stadtrat Klaus Otzelberger (FPÖ) erklärt im Sommerinterview seinen persönlichen politischen Karriereplan. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Otzelberger, 15 Jahre ist Matthias Stadler nun schon Bürgermeister. Welche Note würden Sie ihm für diese Amtszeit geben? KLAUS OTZELBERGER: Befriedigend. Der Bürgermeister hat gewiss viele gute Sachen gemacht, seine Amtszeit hat aber auch Schattenseiten. Leider haben wir sehr viele schwer integrierbare Zuwanderer in unsere Stadt geholt und haben auch dadurch eine...

  • 30.07.19
Im Interview kritisiert Matthias Adl die Vorgangsweise zum Thema Parkgebühren ums Krankenhaus. Er meint: "Zu reklamieren, dass zu den Veranstaltungen zu wenige gekommen sind, ist eine Ausrede."

Politik
Matthias Adl will noch einmal antreten

Matthias Adl verrät im Sommerinterview, dass er gerne noch einmal ins Bürgermeister-Rennen gehen würde. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Adl, welche Note würden Sie Matthias Stadler nach 15 Jahren als Bürgermeister geben und warum? MATTHIAS ADL: Um nicht zu streng mit ihm zu sein, würde ich sagen, zwei bis drei. Er hat in der Stadtentwicklung sicherlich gewisse Aufgaben wahrgenommen und umgesetzt. Andere Dinge fehlen mir aber ganz klar noch. Beispielsweise vermisse ich bei St. Pöltens rasanter...

  • 16.07.19
Matthias Stadler: "In 15 Jahren als Bürgermeister habe ich einiges erlebt, aber ein Interview am See ist eine Novität, eine tolle Überraschung."
2 Bilder

Sommergespräch
In einem Boot mit: Matthias Stadler (+Videos)

Die Bezirksblätter St. Pölten Redakteure Petra Weichhart und Nikolaus Frings im Sommergespräch mit St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler. BEZIRKSBLÄTTER: Guten Morgen, Herr Bürgermeister. Wir sitzen hier in einem Boot am Viehofner See. Würden Sie auch nach dem Hechtangriff hier schwimmen gehen? MATTHIAS STADLER: Erst einmal auch einen guten Morgen meinerseits. Ich würde schon wieder in den See gehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man ein zweites Mal gebissen wird, ist relativ gering....

  • 02.07.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Clubmeister Laura Fangmeyer und Laurenz Kubin mit Sportdirektor Alexander Kubin (li.) und Präsident Christian Guzy (re.).
2 Bilder

Golf in Atzenbrugg
Fangmeyer und Kubin sind Clubmeister

ATZENBRUGG / ZENTRALRAUM NÖ. An Spannung waren die diesjährigen Clubmeisterschaften des Diamond Country Golfclubs wohl kaum zu überbieten. Auch wenn Laurenz Kubin letztendlich als diesjähriger Clubmeister feststand – dieses Ergebnis stand erst am Loch eins fest. Ja, richtig gelesen. Es brauchte neunzehn Löcher, denn nach zwei Tagen (Samstag und Sonntag) hatten Alexander Kles und Kubin Gleichstand. Und so mussten die beiden kurzerhand nochmals von vorn beginnen. Und das bedeutete für die Zuseher...

  • 25.08.19
3 Bilder

VISION RUN: biologisches Startersackerl mit coolen Goodies

Beim VISION RUN - MEHR als ein Firmenlauf... am 05.09.2019 in der Landeshauptstadt sind auch heuer wieder die biologischen Startersackerl von BIO AUSTRIA im Einsatz. BIO AUSTRIA ist der starke Verband der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern und damit die Vertretung der biologischen Landwirtschaft in Österreich. Die Biobäuerinnen und Biobauern schauen aufs Ganze – sie schützen Klima und natürliche Ressourcen, gestalten unsere Umwelt, fördern Biodiversität und Bodengesundheit und...

  • 22.08.19
Hände, Pokale und Medaillen hoch für die sensationelle Leistung der Diamond Country-Golfer.
114 Bilder

Jubel: "Wir sind Staatsmeister"

Herrenteam verteidigt Titel, Damen holen Silbermedaillen. LOIPERSDORF / ATZENBRUGG / ZENTRALRAUM NÖ. Sie kamen, spielten und holten sich Medaillen – die Rede ist von den Diamond Country Club Golfern, die mit den Herren und Damen bei den österreichischen Manschaftsmeisterschaften gewaltig abräumten. Das Herrenteam verteidigte den Staatsmeistertitel souverän. "Da musste man heute schon richtig gutes Golf spielen, um zu gewinnen", meinte Maximilian Aichelburg, der gemeinsam mit Alexander Kles die...

  • 12.08.19
4 Bilder

1.EV Stattersdorf - Vereinsmeisterschaft

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft wurde bei sehr schwülen Bedingungen in drei Klassen (Jugend, Damen, Herren)  durchgeführt. Bei den Damen konnte sich Petra Rössler vor Ulrike Müllner und Ingrid Langgassner durchsetzen. 1. Petra Rössler       111 Pkte. 2. Ulrike Müllner     106 Pkte. 3. Ingrid Langgassner    45 Pkte. Jugendvereinsmeister wurde in einem sehr spannenden Duell Markus Holzhauser vor Alexander Kärcher. 1. Markus Holzhauser ...

  • 12.08.19
alle Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft 2019
7 Bilder

Stocksport
Vereinsmeisterschaft 2019 des 1. EV Stattersdorf

Am Freitag, den 09.08.2019 fand ab 16.00 Uhr die diesjährige Vereinsmeisterschaft des 1. EV Stattersdorf in der vereinseigenen Stocksporthalle statt. Bei äusserst warmen und schwülen Bedingungen wurden die Vereinsmeister in drei Klassen (Jugend U16, Damen und Herren) ermittelt. Bei den Damen setzte sich Petra Rössler vor Ulrike Müllner und Ingrid Langgassner durch. Den Jugendvereinsmeister konnte sich Markus Holzhauser vor Alexander Kärcher und Sebastian Haas sichern. Vereinsmeister 2019 in...

  • 09.08.19
Bezahlte Anzeige

Niederösterreichische Gebietskrankenkasse, 29. Oktober 2019, 16:30 bzw. 18:30 Uhr
Workshop: Functional Training mit Kettle-Bells

Inhaltliche Schwerpunkte: •Stärkung und Stabilisation des Bewegungsapparates •Erhöhung der Alltagsfitness •Übungen mit Kettle-Bells Trainer: Johannes Blauensteiner, staatl. gepr. Diplomtrainer und Sporttherapeut Kurs für Gemütliche – Beginn: 16:30 Uhr Kurs für Sportliche – Beginn: 18:30 Uhr Hinweise: Bitte in Turnkleidung und Schuhen mit heller Sohle, einer Matte und einem Handtuch kommen. Anmeldung unter www.noegkk.at/gesundbleiben oder unter Tel.: 050 899-1854 bzw....

  • 01.08.19

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Viele Beschwerden und Krankheiten haben Schimmel als Ursache – vertrauen Sie auf die Profis der ATG-Gruppe und lassen Sie Ihre Mauern trocken legen!

Gesundheitsgefahr durch Schimmel an Wänden!

Schimmel an den Wänden ist gefährlich und teuer. Schlimme Schäden an den Atemwegen, Rheuma und viele weitere Beschwerden, das sind mögliche Folgen von Schimmel an Wänden in Wohnräumen. Kleine Kinder und ältere Menschen trifft es besonders hart. Eine Ursache für Schimmel ist Feuchtigkeit in den Wänden. Die kann ungehindert aufsteigen, wenn die horizontale Sperre im Mauerwerk undicht ist oder ganz fehlt. Bei vielen Häusern könnte genau das der Fall sein. Hier ist dringend eine Sanierung...

  • 21.08.19
Die AGRANA Praktikantinnen in der Zuckerabpackung.

Wiener Zucker und mehr
Der süßeste Ferialjob Niederösterreichs: Praktikant bei AGRANA

33 Ferialpraktikanten helfen am AGRANA Standort Tulln unter anderem iM zentralen Zuckerlager mit. Mit derzeit rund 440 Mitarbeitern ist AGRANA am Standort Tulln ein ständig wachsender Betrieb. Die Zuckerfabrik Tulln ist zugleich auch Hauptsitz der AGRANA Zucker GmbH. Hier verarbeitet AGRANA je nach Ernteertrag im Herbst/Winter täglich rund 12.000 Tonnen Zuckerrüben. In Tulln befindet sich auch das zentrale Zuckerlager, in dem alle in Österreich im Handel erhältliche Zuckersorten der Marke...

  • 18.08.19
Bezahlte Anzeige
Wenn er erklären soll, warum der Zeitpunkt gerade jetzt besonders günstig ist, fallen Andreas Kloger spontan
mindestens 6 gute Gründe ein.

6 Gründe, warum sich eine Sanierung lohnt

Nicht nur Heizkosten lassen sich mit einer thermischen Sanierung sparen. Es gibt auch noch weitere gute Gründe, um sein eigenes Zuhause zu sanieren. Der EVN Sanierexperte Andreas Kloger weiß mehr dazu. Warum gerade jetzt Sanieren? 1. Sie haben geringere Heizkosten 2. Sie können aktuell günstige Finanzierungen nutzen 3. Sie erhalten attraktive Förderungen 4. Sie sichern den Wert des eigenen Zuhauses 5. Sie wohnen in einem sanierten Haus einfach angenehmer 6. Sie tun etwas für die...

  • 14.08.19
Bezahlte Anzeige
Es muss nicht immer gleich ein Neubau sein. Mit dem nötigen Fachwissen können Sie auch ein altes Gebäude in ein modernes Schmuckstück verwandeln. Moderner Wohnkomfort und niedrige Heizkosten lassen sich auch in älteren Gebäuden verwirklichen. Entscheidend für den Erfolg sind Art und Umfang der Saniermaßnahmen sowie der Einsatz von passenden Materialien.

So sanieren Sie Ihr Haus und sparen Energie!

Der Schlüssel zu vielen Jahren Wohlbefinden ist eine thermische Gebäudesanierung. Eine thermische Sanierung soll rechtzeitig geplant und in kürzester Zeit professionell umgesetzt werden. Besonders in der Planungsphase ist eine individuelle Betrachtung durch erfahrene Experten wichtig. Denn die Abwägung unterschiedlicher Lösungsvorschläge ist die Grundlage für eine fundierte Entscheidung. Mit dem EVN Sanierkonzept bietet Ihnen die EVN ein sicheres Fundament für Ihr Sanierprojekt: •...

  • 14.08.19
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

So erhöhen Sie den Wert Ihres Hauses!

Niederdruck-Injektion wirkungsvoll gegen Feuchtigkeit im Mauerwerk 15 Prozent Wertverlust muss ein Hausbesitzer hinnehmen, wenn die Wände seiner Immobilie feucht sind! Hinzu kommen steigende Kosten für Heizenergie - im Bereich der Feuchtigkeit bis zu 50 Prozent. Immer wiederkehrende Nachbesserungsarbeiten und Reparaturen belasten den Geldbeutel zusätzlich. Zählbare Gründe einer Trockenlegung, aber: mit welchem System? Beste Erfahrungen haben tausende Hausbesitzer mit dem...

  • 07.08.19
Bezahlte Anzeige

Warum Sie Ihr Haus trocken­legen lassen sollten

Professionelle Trockenlegung erspart Ihnen viel Ärger, schützt die Gesundheit und erhält den Wert Ihres Objekts. Wer feuchte Wände hat, kommt nur selten darauf, dass die Ursache durchaus eine defekte oder feh­lende Horizontalsperre sein kann. Der Haken: Reagieren Sie nicht zügig, ris­kieren Sie große Schäden am Mauer­werk und gefähr­den zudem die Gesund­heit der Haus­be­wohner. Das alleine ist bereits Grund genug, sofort zu handeln. Doch feuchtes Mauer­werk hat weitere teure Folgen, wie...

  • 07.08.19

Leute

Vereinsmitglied Jürgen gab Einblicke ins Universum
3 Bilder

Ein Blick auf Jupiter, Mars und Sternbilder

MICHELBACH. "Der Andrang bei unseren Führungstagen für Besucher ist ebenso enorm wie die wachsende Zahl der Mitglieder. Uns geht ganz einfach der Platz aus. Deshalb sind derzeit Bauarbeiten im Gange", freut sich Gerhard Kermer über den Zuspruch. Neue Teleskopaufstellplätze, Observatorien und ein Lagerraum sollen bis nächstes Jahr dazukommen. Peter Messerer lud in seinem Vortrag zu einer virtuellen Reise durch das Sonnensystem. "Da sieht man erst, wie unbedeutend wir Menschen sind", stellte...

  • 27.07.19
4 Bilder

Club 81 – St. Pölten lud zur Fahrt nach Mörbisch
Operette „Land des Lächelns“ begeisterte Mitglieder

St. Pölten.- Kulturangebote barrierefrei zugänglich zu machen, ist eine der zahlreichen Angebote des Club 81 – Club für Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 18 Jahren organisiert der Club 81 jährlich eine Fahrt zu den Seefestspielen in Mörbisch. Über 500 Personen nahmen in den vergangenen Jahren dieses kulturelle Reiseangebot begeistert in Anspruch. am Dienstag, den 9. Juli besuchten 30 Mitglieder die Generalprobe zur Operette von Franz Lehar „Land des Lächelns“. Auch heuer begeisterte die...

  • 10.07.19
32 Bilder

Circus Pikard
Circus Pikard

ST. PÖLTEN (MS). Zurzeit gastiert der einzige Niederösterreichische Zirkus in der Stadt. Die Bezirksblätter waren am Donnerstag bei der Vorstellung mit dabei und befragten die Gäste: "Was gefällt ihnen am Circus Pikard am Besten?" Pauletta Mayerhofer antworte: "Also ich bin überhaupt das Erste mal im Zirkus. Mein Enkelkind nahm mich heute hierhin mit, damit ich dass auch mal sehe. Ich bin sehr begeistert und komme bestimmt wieder." Oswald Krandl meinte: "Es ist der schönste und beste Zirkus den...

  • 30.06.19
Bezahlte Anzeige
25 Jahre Die jungen Zillertaler – das wird beim 20. JUZIopenair von 15. bis 18. August gefeiert. Für 17. August verlosen wir Konzerttickets.
3 Bilder

25 Jahre Die jungen Zillertaler & 20. JUZIopenair – Aktion beendet
10x2 Konzertkarten für Die jungen Zillertaler am 17. August im Zillertal gewinnen!

STRASS. Auf geht's zur großen Musik-Party mit den JUZIs! Die jungen Zillertaler feiern Jubiläum. Die Party des Jahres steigt am 17. August in Strass im Zillertal. Wir verlosen 10x2 Karten fürs große Open Air in Strass im Zillertal. Das Jubiläums-Konzert der JUZIs beginnt kurz nach 21 Uhr. Schon am Nachmittag (Einlass 15 Uhr) werden die musikalischen Gäste der JUZIs für beste Stimmung sorgen. Musikalische Unterhaltung vom FeinstenMit dabei sind: voXXclub, Marc Pircher, Die Paldauer, die...

  • 28.06.19
  •  4
Die Marriage zwischen Wirt und Kulturverein hat sich bewährt und kann inzwischen eine erfolgreiche Bilanz aufweisen. 10 Jahre Bühnenwirtshäuser wurde kürzlich in Wolkersdorf mit einem großartigen Sommerfest gefeiert. Zum großen Foto auf der Bühne wurden auch Bürgermeister Dominic Litzka und Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing gebeten.
174 Bilder

10 Jahre Bühnenwirtshäuser in Niederösterreich
Sommerfest der Bühnenwirte mit Kultur und Kulinarik

Die Marriage zwischen Wirt und Kulturverein hat sich bewährt und kann inzwischen eine erfolgreiche Bilanz aufweisen. 10 Jahre Bühnenwirtshäuser wurde kürzlich in Wolkersdorf mit einem großartigen Sommerfest gefeiert. Seit der Idee und den Anfängen ist die Zahl der Bühnenwirte in Niederösterreich auf 12 Kulturnahversorger angewachsen. Natürlich durfte an diesem Jubiläumstag Dieter Juster, einer der ersten Bühnenwirte, nicht fehlen. Der Mitinitiator dieser Idee wechselte 2017 zum...

  • 24.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.