Politik

Beiträge zum Thema Politik

Sophie Wotschke und Benjamin Gangl

St. Pölten
Zugfahren für ein Studi-Ticket in Niederösterreich

Wotschke: „Nur mit einem einheitlichen und kostengünstigen Ticket für Studierende in ganz Niederösterreich können Studium, Arbeit und Umweltschutz bestmöglich kombiniert werden.“ Die JUNOS Studierende in Niederösterreich fordern ein einheitliches Semesterticket für alle Studierenden in Niederösterreich. „Es fördert die Mobilität zur Ermöglichung eines freien Studiums, gleichzeitig schont es die Geldbörsen der Studierenden und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz“ erklärt Sophie...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
SJ-Vorsitzende Melanie Zvonik, LHStv. Franz Schnabl & Vorsitzender "Junge Generation NÖ" Michael Kögl.

Jugendarbeitslosigkeit
"Heute in die Fachkräfte von morgen investieren"

Die Corona-Krise war für Arbeitsmarkt und Wirtschaft ein schwerer Schlag. Darunter haben vor allem auch junge Menschen zu kämpfen. Derzeit gibt es in Niederösterreich 5.690 Arbeitslose unter 25 Jahren.  NÖ (red.) Im Moment gibt es 63.391 Menschen in Niederösterreich, die keinen Job haben. Mehr als 119.000 sind in Kurzarbeit und weitere 11.000 Anträge auf Kurzarbeit wurden genehmigt. Wir befinden uns in einer schwierigen Situation, die aber für die Jugend besonders schwer ist.  LHStv. Franz...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die ÖVP Niederösterreich rund um Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter ein.
4

Frauenpolitik
"NÖs Frauenpolitik ist immer Gleichstellungspolitik"

"Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es," sagte einst Simone de Beauvoir, die Autorin des feministischen Grundlagenwerkes "Das andere Geschlecht". In einer Pressekonferenz der ÖVP Niederösterreich wurden die Ziele in der Frauenpolitik bekannt gegeben.  NÖ (red.) Die Frau als Mama und Hausmütterchen, die zu Hause vor dem Herd steht, Essen kocht und dabei die Kinder hütet, ist eine Stereotype, die schon seit langer Zeit nicht mehr der Realität entspricht. Heutzutage dürfen Frauen alles,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bei der Gemeinderatssitzung wurde neu gewählt.

Michelbach
Personalwechsel im Gemeinderat

Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde ein neuer Gemeindervorstand sowie Mitglied des Prüfungsausschusses gewählt.  MICHELBACH. Gemeinderat Ulrich Mayer verzichtete auf seinen Posten im Gemeindevorstand. "Da ich meinen Hauptwohnsitz verlege, kann ich die Position nicht mehr ausführen", begründet Mayer seine Entscheidung. Die Gemeinderäte stimmten während der Sitzung mittels Stimmzetteln und Wahlurne über einen neuen Gemeindevorstand ab. Der Wahlvorschlag lautete: Patrick Prehl von den...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Jetzt geht's um die Stimmen: Mit diesen Plakaten werben die Fraktionen.
Video 7

Gemeinderatswahl in St. Pölten
Mit diesen Themen gehen die Parteien auf Stimmenfang (mit Video)

Gemeinderatswahl am 24. Jänner in St. Pölten: Kinder, Verkehr, Sicherheit und Wohnen: Was die Fraktionen fordern und umsetzen wollen. ST. PÖLTEN. ST. PÖLTEN. Bereits jetzt wurden mehr als doppelt so viele Wahlkarten ausgegeben als bei der letzten Gemeinderatswahl. Nämlich konkret 9.000, Tendenz steigend. Ja, am Sonntag ist es so weit: Die St. Pöltner wählen ihren Gemeinderat und schon am gleichen Abend wird das Ergebnis feststehen. Ein kurzer Überblick: Mit welchen drei Hauptthemen SPÖ, ÖVP,...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

St. Pölten
Volkspartei blickt zurück

VP-Krammer: Blick zurück zeigt, rote Lockangebote werden nicht geliefert ST. PÖLTEN (pa). Auch in diesem Wahlkampf hat die SPÖ mit vielen Projekten geworben, bei denen sie selbst sagt, eine Umsetzung sei Jahre entfernt. VP-Klubobmann Peter Krammer warnt dabei vor einer Masche, die in den letzten Jahren immer wieder eingesetzt wurde: „Der Blick zurück zeigt uns klar: Die roten Lockangebote werden nach der Wahl nicht geliefert. Die Masche, die man meist von dubiosen Plattformen im Internet kennt,...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Matthias Adl & Florian Krumböck wollen Gehörlosenambulanz in St. Pölten.

St. Pölten
Adl und Krumböck wollen Gehörlosenambulanz

Die Linzer Gehörlosenambulanz war 1993 die erste ihrer Art. Gefolgt sind jene in Wien, Salzburg, Graz und heuer auch Klagenfurt. Geht es nach Vizebürgermeister Matthias Adl und Gemeinderat Florian Krumböck, soll St. Pölten in den kommenden Jahren nachziehen. ST. PÖLTEN (pa). „Die Landeshauptstadt soll zentraler Knotenpunkt für die Gesundheitsversorgung aller Menschen im Land sein. Das gilt daher natürlich auch für die mehr als 1.500 Gehörlosen in Niederösterreich, die bislang auf andere...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner

BUCH TIPP: Henning Aubel – "Der neue Kosmos Welt-Almanach & Atlas"
Daten, Fakten und Karten kompakt

Der "Welt-Almanach & Atlas" von Kosmos liefert alle möglichen Zahlen, Daten & Fakten aus Politik, Wirtschaft und Umwelt zu allen 196 Staaten der Welt im vorangegangenen Jahr. Dabei gibt es auch einen Überblick über neueste Entwicklungen und einen aktuellen Rückblick zur Corona-Krise. Mit diesem Wegweiser ist man in kompakter Weise auf der Höhe der Zeit – nicht ganz einfach in diesen Zeiten! Kosmos Verlag, 720 Seiten, 24,70 € EAN: 9783440169919

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
"Politik & Wirtschaft" ganz im Zeichen der Corona-Krise und deren Auswirkungen auf die heimische Wirtschaft & Politik.
4

Politik & Wirtschaft
Die große Online-Diskussion zum Nachschauen!

Die Corona-Pandemie trifft gerade den Wirtschaftsstandort hart und hat zur größten wirtschaftlichen Herausforderung seit Jahrzehnten geführt. Eine der wichtigsten aktuellen Fragen ist daher, wie es gelingen kann, Unternehmen bei ihrem Weg aus der Krise zu unterstützen, den Konjunkturmotor wieder anzukurbeln und so Arbeitsplätze im Land zu sichern bzw. zu schaffen. NÖ. Um über diese Fragen zu diskutieren, haben der Direktor des Instituts für Höhere Studien und Präsidenten des Fiskalrates,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Abstand halten und Maskenpflicht bei der Gemeinderatsitzung in St. Pölten.

Kassenärzte in St. Pölten
Politiker beschließen Resolution

ST. PÖLTEN. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern – die Stadt – und das Land – braucht (Kinder)-Kassenärzte. Aus diesem Grund haben die St. Pöltner Kommunalpolitker Montag Abend eine Resolution auf den Weg gebracht, in welcher die besorgniserregende Entwicklung in Niederösterreich beschrieben wird. Vor allem würden Allgemeinmediziner und Ärzte für die Kinder- und Jugendheilkunde gesucht werden. Entsprechende Maßnahmen seien zu setzen, mit der Resolution wird auch die Aufstockung des...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Anzeige
17

Live-Diskussion "Politik & Garten"
In NÖs Gärten wird auch Politik gemacht (mit Video & Umfrage!)

Acht von zehn Niederösterreichern haben einen Garten oder einen bepflanzten Balkon. In der Diskussionsreihe "Politik und Garten" gab es diesmal Tipps für Hobbygärtner und politische Statements zum Klimaschutz. NIEDERÖSTERREICH. "Absolut im Trend liegt alles, was mit Selberanbauen zu tun hat, Paradeiser etwa", sagt Josef Starkl. "Corona hat das noch einmal verstärkt, die Leute wollen sich selbst versorgen können." ÖVP Niederösterreich-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner ergänzt: "Es ändert sich...

  • St. Pölten
  • Christian Trinkl
2

Aktuelles vom Assistenzhundewesen
Neustart für BFH Prüfungen

Ab 1. Juni soll es laut Blindenführhundeprüfer Karl Weissenbacher vom Messerli wieder Neue Blindenführhunde - Prüfungen in Österreich geben ! Diese Art von einer Prüfung ist nichts weiter als eine Diskriminierung aller Österreichischen Blindenführhundeschulen - der Ausbilder/innen -Trainer/innen und Halter/ innen . Die Trainer und zukünftigen Blindenführhundehalter müssen einen Astronautenanzug,anders kann man diesen Anzug mit Schutzmaske nicht beschreiben aufgrund des Coronavirus tragen,...

  • St. Pölten
  • Helfende Engel

AB 15.05.2020 ÖFFNET DIE GASTRONOMIE
WENN DER COVID-CORONA-SARS-VIRUS ESSEN GEHT

DIE GASTRONOMIE JUBELT! Ab heute sind viele Lokale wieder geöffnet. Mit intelligenten Lösungen will man dem Problem der Übertragung Herr werden. Nach 2 Monaten intensiver Recherche und nach Konsultation unzähliger Experten hat man nun eine Lösung gefunden, die jeder wissenschaftlich-logischen Überprüfung garantiert Stand hält: "1. Maskenpflicht In geschlossenen Lokalräumen müssen Gäste vom Eintreten bis zum Platznehmen am Tisch einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Ursprünglich war auch für den Weg...

  • St. Pölten
  • Nina S.

Demaskierende Infos aus Medien & Politik
HELFEN MASKEN? WER IST VON DER MNS-PFLICHT AUSGENOMMEN? GESUNDHEITSRISIKO DURCH MASKEN?

MASKEN! MASKEN! MASKEN! (MNS =MUND-NASEN-SCHUTZ) Helfen Masken? "Mundschutzmasken sind kein wirksamer Schutz gegen Viren oder Bakterien, die in der Luft übertragen werden. Aber sie können, wenn Erkrankte sie nutzen, dazu beitragen, das Risiko der Weiterverbreitung des Virus durch Niesen oder Husten zu verringern." Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000115667995/die-wichtigsten-fragen-und-antworten-zum-coronavirus Ach so - kein wirksamer Schutz also!? Sollten Erkrankte nicht ohnehin zu...

  • St. Pölten
  • Nina S.
1 1

BUCH-TIPP: Albrecht Müller – "Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst - Wie man Manipulationen durchschaut"
Anregung zum Selber-Nachdenken

Sich nicht manipulieren zu lassen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Sind politische Entscheidungen wirklich frei oder werden sie nicht von Propaganda beeinflusst? Albrecht Müller gibt einen Überblick über gängige Manipulationen und zeigt auf, dass es an der Zeit ist, skeptischer zu werden. Auch was den Inhalt des Buches betrifft - skeptisch bleiben und nicht alles glauben – eine gute Lektion fürs Leben. Westend-Verlag, 144 Seiten, 14,40 € ISBN 978-3-86489-218-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Für eine starke Wirtschaft im Bezirk steht das Wirtschaftsbund-Team: Wirtschaftskammer Niederösterreich Vizepräsident Dieter Lutz, die Fachgruppen-Obmänner Helmut Pichl (Ingenieurbüros) und Richard Mader (Fahrschulen allgemeiner Verkehr), Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus, Landesobmann-Stellvertreterin Ingeborg Dockner, Landesobmann Wolfgang Ecker, Bezirksstellenobmann Norbert Fidler und Organisationsreferent Gernot Binder.

Wirtschaftsbund Niederösterreich
Wolfgang Ecker präsentiert sein Team für die WKNÖ-Wahlen

Spitzenkandidat WBNÖ-Obmann Wolfgang Ecker präsentierte sein Team für die WKNÖ-Wahlen Anfang März. ST. PÖLTEN. „Wir waren noch nie so breit aufgestellt, wie bei dieser Wahl. Ich freue mich über das starke Team aus dem Bezirk St. Pölten rund um Wirtschaftsbund-Bezirksgruppen-Obmann Norbert Fidler.“ WBNÖ-Direktor Harald Servus zu den Wahlzielen: „Wir wollen die Wahlbeteiligung halten, eine klare Mehrheit erreichen und alle Fachgruppen-Obleute und Spitzenfunktionäre stellen," so der...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
"Wer hat es gesagt?": Klaus Oppitz und Michael Nikbakhsh präsentieren in ihrem Kabarett die verrücktesten Politikerzitate.
2

Kabarettprogramm von Michael Nikbakhsh und Klaus Oppitz
St. Pölten: Polit-Satire: "Eine Wundertüte lustiger Fehlleistungen"

ST. PÖLTEN (bw). Von der "Gesamtfacette", die der "Einzelfacette" gegenübergestellt wird, von der "Realität, die sich von der Wirklichkeit trennt" und vom "menschenwürdigen Umbringen" ist beim Kabarett "Niemand nennt uns Mitzi" die Rede. Doch wer ist der Verfasser dieser Zitate und sorgt damit für Lachsalven beim Publikum? Die Bezirksblätter interviewten Michael Nikbakhsh und Klaus Oppitz. Bezirksblätter: Das Zitat "Niemand nennt mich Mitzi" (Anm. d. Red.: Von Maria Fekter), nach dem Sie auch...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Bürgermeister Kurt Wittmann in Fahrt!

Rabensteiner Empfang lockte Hunderte Gäste an

RABENSTEIN (hh). Vergangene Woche fand in Rabenstein an der Pielach der Neujahrsempfang statt. Der liebgewonnene Publikumsmagnet fand am Freitag seine Fortsetzung. Bürgermeister Kurt Wittmann lud zum Neujahrsempfang und der Veranstaltungssaal im Gemeinde und Kulturzentrum füllte sich wiederum mit einer Hundertschaft an RabensteinerInnen. In seinem imposanten Jahresrückblick bedankte sich das Ortsoberhaupt bei all jenen, die dazu beigetragen haben, dass das Rabensteiner Gesellschafts- und...

  • St. Pölten
  • Heimo Huber
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
9 3 2

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • Ted Knops
Verbesserung der medizinischen Versorgung: Am 28. Oktober wurde im Gemeinderat die Errichtung einer Arbeitsgruppe beschlossen.

St. Pölten
Kinderärzte-Mangel: Politik ist gefordert

Aktuell gibt es einen Kassen-Kinderarzt in St. Pölten. Eine Arbeitsgruppe steckt noch in den Startlöchern. ST. PÖLTEN (pw). Die Debatte um den vorherrschenden Kinderärztemangel in der Landeshauptstadt geht in die nächste Runde. Wie berichtet, wurde in der Gemeinderatssitzung per Zusatzantrag die Errichtung einer Arbeitsgruppe zu dem Thema beschlossen. Dass hier dringender Handlungsbedarf besteht, beweist auch die Tatsache, dass in der soeben zu Ende gegangenen Bewerbungsrunde für den...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
4

VPNÖ
Land und Gemeinden - Partnerschaft die Erfolge schafft

Arbeitskonferenzen und Regionstage abgeschlossen, Themenschwerpunkte mitgenommen. ST. PÖLTEN. „Auf Bundes- und Europaebene war 2019 ein Wahljahr, für uns in Niederösterreich war und ist es ein Arbeitsjahr. Bei der Regierungsklausur im Jänner haben wir gemeinsam unsere Arbeitsschwerpunkte festgelegt – mit dem Ziel: Die wichtigsten Anliegen der Landsleute zu den wichtigsten Aufgaben unserer Landespolitik zu machen. So haben wir fünf Schwerpunkte definiert: Arbeit, Gesundheit, Mobilität, Familie...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
2

Staatlich anerkannte Ausbildung zum / zur Blindenführhundetrainer/in nach Schweizer Vorbild
Aktuelles

Es wäre endlich an der Zeit eine staatlich anerkannte Ausbildung zum / zur Blindenführhundetrainer/in nach Schweizer Vorbild auch in Österreich einzuführen. Aus diesem Grund möchte Ihnen / Euch Blindenführhund Sly und sein Freund Eloy Ihnen/ Euch folgende Ausbildung vorstellen . Hier einen Auszug von der Ausbildung ! Quelle : Beruf Blindenführhundeinstruktor/in (HFP) Dieser Artikel beschreibt das Berufsbild des Blindenführhundeinstruktors (HFP) in der Schweiz....

  • St. Pölten
  • Helfende Engel
2

Blindenführhundeschule Sabine Muschl
Bekanntmachung

An alle Blindenführhundehalter/innen – Angehörige und Interessenten / innen Haben Sie / Ihr Interesse an einem Blindenführhund ? Dann möchte ich Ihnen / Euch heute einmal die Akademisch geprüfte Kynologin und Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin Frau Sabine Muschl vorstellen . Frau Muschl arbeitet mit der Blindenführhundeschule der Slo Canis zusammen. Nähere Informationen – Beratung – Begleitung und Unterstützung erhalten Sie persönlich von der Akademisch geprüfte Kynologin...

  • St. Pölten
  • Helfende Engel

BUCH TIPP: Prof. Dr. Reinhard Haller – "Das Wunder der Wertschätzung - Wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden"
Wundermedizin für alle Lebensbereiche

Der bekannte Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Reinhard Haller zeigt im Buch, wie echte Wertschätzung wirken kann. Sie aktiviert unser Belohnungszentrum im Gehirn und hemmt das Angstzentrum. Wichtig ist eine wertschätzende Grundhaltung im Leben. Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit werden dadurch gesteigert. Beispiele aus Politik, Therapie und Alltag belegen dies. Gräfe & Unzer Verlag, 208 Seiten, 18,50 € ISBN 978-3-8338-6744-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.