Wienerwald/Neulengbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Markus Hauss, Besitzer des Stadcafe Neulengbach mit Gesichtschutz-Visier
2 Bilder

Gastronomie am seidenen Faden
Das ältere Publikum fehlt den Wirten

Die Freude über die Wieder-Eröffnung der Lokale nach der Corona-bedingten Schließung ist groß. Das Bangen um das finanzielle Überleben jedoch ebenfalls. Die Lokalbesitzer berichten von massiven Einbußen. NEULENGBACH. Seit 15. Mai haben die Gastronomiebetriebe ihre Pforten für die Gäste wieder geöffnet. Die Freude über den Neustart war auf beiden Seiten groß. Doch das Überleben der Gastwirte ist damit nicht gesichert. Die Auflagen und vor allem die noch anhaltende Angst vor einer Ansteckung...

  • 24.05.20
Rechtsanwalt Josef Gallauner am Landesgericht St. Pölten
3 Bilder

Landesgericht St. Pölten
Verdächtiger Drahtzieher einer Schlepperbande freigesprochen

Der in einem Schlepperprozess angeklagte Verdächtige wurde vom Schöffensenat frei gesprochen.  ST.PÖLTEN/ALTLENGBACH. Zu dünn war die Beweislage gegen einen 46-jährigen Pakistani, dem der St. Pöltner Staatsanwalt Leopold Bien das Verbrechen der Schlepperei zur Last legte, nachdem er von dem bereits im Jänner 2016 verurteilten Schlepper Vaclav T. als Kopf einer kriminellen Vereinigung belastet worden war. 37 Flüchtlinge in abgeriegeltem LieferwagenEnde Juli 2015 fuhr T. mit einem...

  • 24.05.20
Die Einsatzkräfte vor dem Nothubschrauber "Christopherus 2" auf der Zufahrtsstraße zum Finsterhof bei Inprugg.
4 Bilder

Drei Einsätze an einem Tag in Neulengbach
Hubschraubereinsatz nach schwerem Traktor-Unfall

Zu gleich drei Einsätzen kam es am 22. Mai in Neulengbach. Zwei Verkerhrsunfällen mit Personenkraftwagen und einem Traktorunfall inklusive Hubschraubereinsatz riefen binnen weniger Studnen die Einsatzkräfte der FF Neuelngbach - Stadt und Inprugg, sowie Rettung, Polizei und Notärzte zur Stelle. NEULENGBACH. Am 22. Mai führten die Einsatzkräfte der Freiwiligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt zwei Fahrzeugbergungen parallel an verschiedenen Einsatzorten durch. Die Freiwillige Feuerwehr...

  • 24.05.20
Seit ein paar Tagen hat das Corona-Virus auch Österreich erreicht.

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit einigen Wochen hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Und nun ist es auch in Österreich angekommen. Von den um 07:00 Uhr 16.353 jemals bestätigter Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 820 Erkrankte. In Niederösterreich gibt es insgesamt 2.812 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 139 Menschen erkrankt.   Wie sich diese 2.812 infizierten Personen auf die Bezirke verteilen, kannst du in unserer interaktiven Karte mitverfolgen. Umso intensiver die...

  • 22.05.20
  •  6
  •  5
Bezahlte Anzeige
Erste Honigernte bei SPAR-Zentrale: Imkerin Elfriede Stuphan freut sich über die fleißigen Bienen am Gelände der SPAR-Zentrale in St. Pölten.
2 Bilder

Pünktlich zum Tag der Biene:
Erste Honig-Ernte des Jahres bei SPAR-Zentrale

Auf der Wiese direkt am Gelände der SPAR-Zentrale in St. Pölten wird fleißig gearbeitet. Quasi rund um die Uhr. Insgesamt vier Bienenstöcke und vier Ableger werden hier von SPAR-Mitarbeiterin und Imkerin Elfriede Stuphan betreut. Die rund 300.000 fleißigen Bienen liefern feinsten Honig der von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der SPAR-Zentrale in der Kantine regelmäßig verkostet werden kann. Frühlingshonig geerntetPünktlich zum heutigen Tag der Biene stand auch die erste Ernte am...

  • 22.05.20
9 Bilder

Kräuterrundgang
Vom "Herrscher des Weges" bis zum "Waldmeister"

"Lass dein Lebensmittel Heilmittel und dein Heilmitte Lebensmitt sein", sagte schon Hippokrates – und getreu diesem Motto lud Manuela Ottawa zum Frühlings-Kräuterrundgang. BEZIRK TULLN / WIENERWALD / PURKERSDORF.  Die Sonne scheint, die Schuhe sind fest geschnürt, Sonnencreme wurde aufgetragen und der Hut sitzt perfekt. Bestens ausgerüstet machte sich Manuela Ottawa, zertifizierte Kräuterpädagogin aus Rappoltenkirchen mit einer Gruppe von Frauen auf den Weg, um die Wildkräuter der Region zu...

  • 20.05.20
Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch und Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf

FF Siegersdorf
Förderzusage für ein neues Feuerwehrauto in Asperhofen

Die Freiwillige Feuerwehr Siegersdorf beabsichtigt die Anschaffung eines neuen "Hilfeleistungsfahrzeuges 2" mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 60.000 Euro. WIENERWALD. Eine gute Ausrüstung garantiert die Sicherheit der Bevölkerung. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden...

  • 20.05.20
Fahrzeugbergung auf der Westautobahn.

Einsatz am 13.Mai
Fahrzeugbergung auf Westautobahn

Am 13. Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt um 03:01 Uhr in der Nacht zu einer Fahrzeugbergung auf der Westautobahn alarmiert. NEULENGBACH (pa). Beim Knoten Steinhäusl (Fahrtrichtung Wien) war ein PKW nach einer Geisterfahrt auf der Autobahn zu stehen gekommen. Das Fahrzeug konnte mit der absetzbaren Abschleppmulde und der elektrischen Seilwinde unseres Wechselladefahrzeugs rasch geborgen werden und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt werden. Ein Dank gilt den...

  • 15.05.20
Fahrzeugflotte vor dem Eichgrabner Bad.
2 Bilder

Mobil in Eichgraben
Erste Carsharing-Flatrate in der Gemeinde

Der Verein ElektroMobil Eichgraben führt eine Flatrate für eine neue Art der Mobilität ein: Zum Festpreis können Eichgrabnerinnen und Eichgrabner Carsharing nutzen. EICHGRABEN (pa). Der Verein sieht damit noch deutlich mehr Möglichkeiten und sich als Vorreiter, wenn es um die Mobilität der Zukunft in Österreich geht. „Mit 1. Juni 2020 starten wir das Pilotprojekt Carsharing in Eichgraben. Die Raiffeisenbank Wienerwald unterstützt dieses Vorhaben im Rahmen ihres genossenschaftlichen...

  • 15.05.20
Bezahlte Anzeige
5 Bilder

Linsberg Asia … Endlich… Es sprudelt wieder!
Asia Resort Linsberg eröffnet „sicher“ am 29. Mai in die Sommersaison

40 Minuten von Wien entfernt: Gesamtes Asia-Resort öffnet Hotel mit 15.000m² Thermen- und Saunalandschaft Österreichs einzige Erwachsenentherme mit europäisch-asiatischem Wohlgefühl der Extraklasse, öffnet wieder seine Pforten. „Ab 29. Mai 2020 werden die Abteilungen unseres Hauses wieder hochfahren. Wir erfüllen für unsere Gäste alle Sicherheitsempfehlungen und Vorgaben der Bundesregierung und können somit ein gewohntes, sorgenfreies Urlaubserlebnis bieten. Hotelgäste erhalten als...

  • 14.05.20
Brand in Herbstgraben.
2 Bilder

Einsatz am 9.Mai
Traktorbrand in Herbstgraben

B2 Waldbrand in Herbstgraben lautete die Alarmierung am 09. Mai 2020 in Raipoltenbach. RAIPOLTENBACH (pa). Binnen weniger Minuten rückten 21 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Raipoltenbach mit 3 Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Glücklicherweise handelte es sich "nur" um einen Traktorbrand am Waldrand, der von anwesenden Bewohnern mit Feuerlöschern unter Kontrolle gehalten werden konnte. Ein Dank auch an die Feuerwehr Inprugg und die FF Neulengbach-Stadt, die aufgrund der Alarmstufe...

  • 14.05.20

Biosphärenpark
Team „les enfants terribles“ gewinnt Online-Challenge

Das Team „les enfants terribles“ aus Wien gewinnt Online-Challenge Biosphärenpark Cup 2020. Rund 50 Teams meisterten die teils kniffligen Fragen der 10 Stationen im virtuellen Raum. WIENERWALD (pa). Nachdem der traditionell am 1. Mai stattfindende 10 Stationen-Parcours am Schul- und Biosphärenpark Standort heuer aufgrund der verhängten Covid-19 Maßnahmen nicht stattfinden konnte, verlegte das Biosphärenpark Wienerwald-Team den beliebten Biosphärenpark-Cup kurzerhand ins Netz. Rund 50 Teams...

  • 13.05.20
Entlang der großen Tulln.

Abholzung
Baum-Schlägerungen in der Lichtenstein-Au

Die Abholzung entlang des Laabenbaches und Radweges zwischen Neulengbach und St. Christophen beschäftigt die Neulengbacher und wirft die Frage nach dem Warum auf. NEULENGBACH (pa). Bei dem Waldstück handelt es sich um einen Privatgrund von Gundakar von und zu Lichtenstein. Harald Bogendorfer, Förster der Lichtenstein´schen Gutsverwaltung dazu: "Es handelt sich um eine forstwirtschaftliche Nutzung. Der Grund dafür ist, dass für den Radweg als auch für die Straße Gefahr im Verzug ist. Gerade...

  • 13.05.20
  •  1
Am 31. Mai Blut spenden in Neulengbach.

Rotes Kreuz
Blut spenden in Neulengbach

In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. NEULENGBACH (pa). Wer mittels Blutspende zum Lebensretter werden möchte, kann beruhigt sein: Die Verweildauer bei...

  • 13.05.20
2 Bilder

Fuchsräude
Vorsicht beim Spaziergang mit dem Hund

"Achtung, es ist Fuchsräude aufgetreten! Nehmen Sie Ihren Hund an die Leine. Meiden Sie Wegraine, Wiesen und Felder. Fuchstäude ist für den Hund ansteckend", heißt es auf jenen Schildern, die in Grabensee entlang der Großen Tulln aufgestellt wurden. BEZIRK TULLN / WIENERWALD. Wie sich die Krankheit äußert, welche Maßnahmen getroffen werden, was die Jägerschaft meint und wie man den Hund retten kann, wenn er infiziert ist – die Bezirksblätter haben nachgefragt. Behandlung bei...

  • 12.05.20
2 Bilder

Damals und heute: Wohnhaus Band

Zu sehen ist ein Milchfuhrwerk in Asperhofen um die Jahrhundertwende. Das um 1746 von Hans Georg Band erbaute Wohnhaus mit Landwirtschaft wurde 1982 durch einen Großbrand zerstört und wieder neu aufgebaut. Heute wird das Haus als Wohnhaus genutzt.

  • 12.05.20
Bezahlte Anzeige
Aktion
4 Bilder

Sie wollen Ihren Garten pflegen?
Makita verlost Akku-Geräte für den Garten

Weder Kabelsalat, noch Abgasgraus Höchste Zeit mal wieder Hecken, Rasen und Gerätehütten auf Vordermann zu bringen. Wem aber davor graut, schwere Benzinmaschinen zu schleppen und sich mit Wattebausch und Mundmaske vor Lärm und Abgasen zu schützen, der kann aufatmen. Problemlösung: Die neue Generation an Akku-Gartenhelfern kann mit Benzin- und Kabelgeräten zu 100% mithalten. Vorreiter ist die Firma Makita. Bei vielen Gartenfreunden haben Akku-Geräte, wie Heckenschere, Rasenmäher und...

  • 11.05.20
  •  11
  •  10
Blaumeise vor der Kamerad. Oder besser gesagt, hinter der Kamera.
2 Bilder

Seebarn am Wagram
"Wilde Nachbarn" – Fotowettbewerb der Vogelstation

SEEBARN AM WAGRAM / BEZIRK. "Welche Wildtiere tummeln sich auf Österreichs Balkonen und Gärten?", "Wer entdeckt einen Fuchs oder Turmfalken vor dem Fenster in der Straße?" – diese Fragen können bald beantwortet werden. Denn un Ragneb des Fotowettbewerbs "Wilde Nachbarn", an dem auch die Vogelstation in Seebarn am Wagram unter Richard Zink teilnimmt, ruft auf Bilder zu machen. Und diese einzusenden. Schöne Erlebnisse festhalten Wir alle verbringen mehr Zeit zuhause, die "wilden Nachbarn"...

  • 11.05.20
Entlang der Großen Tulln wurden die Infoblätter montiert.
3 Bilder

Fuchsräude
"Das ist wie das Coronavirus"

Jägerschaft warnt vor Krankheit und apelliert, Hunde an die Leine zu nehmen. BEZIRK TULLN / WIENERWALD-NEULENGBACH. "Achtung, es ist Fuchsräude aufgetreten! Nehmen Sie Ihren Hund an die Leine. Meiden Sie Wegraine, Wiesen und Felder. Fuchsräude ist für den Hund ansteckend", heißt es auf jenen Schildern, die in Grabensee entlang der Großen Tulln aufgestellt wurden. Eiablage in der Haut Wie sich die Krankheit äußert, welche Maßnahmen getroffen werden, was die Jägerschaft meint und wie man...

  • 11.05.20
Altlengbacher Vizebürgermeister Daniel Kosak bei der neuen Beleuchtung.
4 Bilder

Mitteschule Laabental
Parkplatzbeleuchtung mit Sonnenkraft

Mit der Umsetzung eines Modellprojekts ist die Errichtung eines neuen Parkplatzes bei der Mittelschule Laabental abgeschlossen. ALTLENGBACH (pa). "Wir setzen bei der Beleuchtung des neuen Parkplatzes ausschließlich auf Sonnenkraft", berichtet Schulobmann und Altlengbacher Vizebürgermeister Daniel Kosak. "Direkt an jedem Beleuchtungskörper ist eine Photovoltaik-Fläche angebracht. Sie erzeugt Strom, der gespeichert wird und in den Abendstunden die Leuchte mit Strom...

  • 11.05.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 11.05.20
  •  1
  •  12
Angeblicher Gasaustritt in einem Betrieb.
3 Bilder

FF Kirchstetten Markt
Rohrreiniger führt zu Einsatz

Am Freitag, 8. Mai, wurde die FF Kirchstetten Markt gegen Mittag, in einen ansässigen Betrieb zu einem Gasaustritt gerufen. KIRCHSTETTEN (pa). Eine Reinigungskraft bekam während ihrer Tätigkeit Atemnot und Reizhusten. Sie verließ sofort das Gebäude und wurde von Mitarbeitern erstversorgt, diese alarmierten auch die Rettungskräfte. Die ersteintreffende Feuerwehr Kirchstetten erkundete sofort unter Atemschutz das Objekt und komplettierte die bereits gesetzten Maßnahmen, die seitens der...

  • 11.05.20
Maibaumaufstellung mal anders.
2 Bilder

Altlengbach
Dankestafel und Maibaum

Eine ungewöhnliche Maifeier gab es heuer - aufgrund des Coronavirus - in Altlengbach. "Wir hatten eigentlich vor, ein großes Maifest der Gemeinde zu veranstalten", sagt Bürgermeister Michael Göschelbauer. "Das ist natürlich auf grund der aktuellen Situation nicht möglich gewesen. Das Aufstellen eines Maibaumes wollten wir uns aber trotzdem nicht nehmen lassen." ALTLENGBACH (pa). So wurde - unter Einhaltung aller notwendigen Mindestabstände - ein wunderschöner Baum direkt im Ortszentrum auf...

  • 08.05.20
Vorsitzender des BPWW-Aufsichtsrates LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz, LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf und Biosphärenpark Direktor DI Andreas Weiß (v.l.) wünschen viel Erfolg beim Konzipieren der Projektideen.

Biosphärenpark Wienerwald
Projektwettbewerb startet

Das Biosphärenpark Wienerwald Management veranstaltet zum 15 Jahre Jubiläum den Projektwettbewerb „15 Jahre – 15 Projekte“. Gemeinschaftsinitiativen sind dazu aufgerufen ihre Projektideen zu den Themen: Freizeit und Naherholung, Erhaltung der Kulturlandschaft sowie betriebliche Kooperationen – Regionalprodukte und Direktvermarktung bis zum 30.09.2020 einzureichen. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner wartet ein Preisgeld in der Höhe von bis zu 4.000 Euro. WIENERWALD/NEULENGBACH (pa)....

  • 08.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.