Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Gefährder müssen innerhalb von fünf Tagen einen Termin vereinbaren.
2

Polizei NÖ
Verpflichtende Präventionsberatung für Gefährder

Ab Herbst 2021 verpflichtende Präventionsberatung für weggewiesene Personen – Kooperation zwischen BMI und Verein Neustart NÖ. „Es muss eine enge Zusammenarbeit und ein Verständnis der einzelnen Beteiligten füreinander geben, um in Zukunft im Sinne des Gewaltschutzes einheitlich und vor allem gemeinsam gegen Gewalt vorzugehen“, sagt NÖs Landespolizeidirektor Franz Popp. Ab 1. September ist nach einem Betretungs- und Annäherungsverbot eine verpflichtende Gewaltpräventionsberatung für den...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Eichgraben
Sachbeschädigung: 10 KFZ am Bahnhof Eichgraben beschädigt

EICHGRABEN. Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von 17. Juli, 17.40 Uhr, bis 18. Juli, 8 Uhr, insgesamt zehn Kraftfahrzeuge beschädigt, die im Parkdeck des Bahnhofs Eichgraben abgestellt waren: Die Täter haben gegen die Außenspiegel der Fahrzeuge getreten, die Außenspiegel bzw. dessen Halterung rissen dadurch ab. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 10.000 Euro. Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Altlengbach unter Tel.Nr. 059133 3161 erbeten.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, NÖ Landespolizeidirektor Franz Popp, Vorstand der NÖ Landesgesundheitsagentur Konrad Kogler im Universitätsklinikum St. Pölten

Schutz der Bevölkerung in NÖ
Polizeiinfos in Ambulanzen warnen vor Trickbetrügern

NÖ Landesgesundheitsagentur und NÖ Landeskriminalamt starten Zusammenarbeit: Polizeiliche Informationen ab sofort auch über die Ambulanzmonitore der NÖ Kliniken. Aktuell raten die Ermittler zu erhöhter Vorsicht im Hinblick auf Trickbetrüger. NÖ / ST. PÖLTEN. In zahlreichen niederösterreichischen Kliniken werden Patienten und Besuchern über spezielle Ambulanzmonitore mit wichtigen Informationen versorgt. Im Rahmen einer Kooperation mit der NÖ Exekutive werden nun regelmäßig auch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Das Wohnungshaus in Neulengbach, wo das Opfer gefunden wurde.
4

65-Jähriger festgenommen
Mord in Neulengbach

+++Update, 26.4., 10:00+++ Mann ist geständig „Der Mann hat sich geständig zum Mord verantwortet“, sagte Leopold Bien, erster Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft St. Pölten. Über den 65-Jährigen wurde eine Untersuchungshaft verhängt, er befindet sich mittlerweile im Krankenhaus in Krems, da er sich selbst Verletzungen zugefügt hatte. Es wurde ein psychiatrisches Gutachten in Auftrag gegeben, mit einem Ergebnis wird in einigen Wochen gerechnet. +++Update, 23.4., 12:20 Uhr+++ Bürgermeister Franz...

  • Niederösterreich
  • Franziska Pfeiffer
NÖs Kriminalbeamte decken Cannabishandel auf.

Landeskriminalamt NÖ
Schlag gegen Suchtmittelkriminalität

Da staunten die Exekutivbeamten aus Niederösterreich nicht schlecht: 563 Cannabispflanzen wurden mit illegal entzogener Energie aufgezogen, 23.650 Euro sichergestellt. Zwischen Feber 2020 bis April 2021 wurden laut Angaben eines der Beschuldigten zwischen 25 und 29 Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von 298.000 Euro erzeugt. NÖ. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, führten am 14. April 2021 über Auftrag der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bürgermeister Michael Göschelbauer bedankt sich bei der Rettungsstelle Altlengbach für Ihre Leistung während der herausfordernden Corona-Pandemie.
2

Altlengbach
Aufmerksamkeit für die Leistung während der Pandemie

Von Mitte Dezember 2020 bis Ende Jänner 2021 wurde eine Teststraße gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitern der ASBÖ-Rettungsstelle Altlengbach durchgeführt. ALTLENGBACH (pa). Bei der Teststraße wurde ein Preis von € 20,- pro Test verlangt. Der verbliebene Gewinn wurde nun als Subvention dem ASBÖ Altlengbach überwiesen. In diesem Zuge überbrachte Bürgermeister Michael Göschelbauer der Rettungsstelle sowie der Polizeistation Altlengbach eine kleine Aufmerksamkeit für Ihre Leistung während der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
Polizei warnt vor Betrügern.

Betrug
Achtung Polizeitrick

Kriminelle versuchen derzeit wieder vermehrt mit dem sogenannten „Polizeitrick“ gutgläubige Mitbürger um ihr Erspartes zu bringen. REGION. Ein derartiger Vorfall hat sich am 17.03.2021 im Bereich Neulengbach ereignet, bei welchem das Betrugsopfer einen hohen finanziellen Schaden im fünf-stelligem Eurobereich erlitt. Zu diesem Zweck kontaktieren sie ihre Opfer via Telefon, oftmals mit einer vorgetäuschten Nummer der Polizei (059133), und geben sich als Kriminalpolizisten aus. In den letzten...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Die Karte zeigt: Die Kriminalität ist rückläufig: 25 Bezirke verzeichnen ein Minus, nur zwei ein Plus.
Aktion 4

Kriminalitätsstatistik 2020
NÖ ist "zweitsicherstes Bundesland"

Die Kriminalitätsstatistik 2020 liegt vor: Die Anzahl der Straftaten in NÖ ist gesunken, die Aufklärungsquote ist im Vergleich zum Jahr 2019 gestiegen. Zusammengefasst zeigen die Zahlen, dass 35 Prozent der Delikte in Wien passieren, an zweiter Stelle liegt NÖ mit 14 Prozent – damit darf sich NÖ den Titel "zweitsicherstes Bundesland" an die blau-gelbe Fahne heften. NÖ. Gerade als Innenminister Karl Nehammer heute, 18. März, die Kriminalitätsstatistik 2020 von Österreich präsentiert, schlägt...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Ein Autolenker entzog sich der Anhaltung durch die Autobahnpolizei und verunfallte später.
3

Altlengbach/ Melk
Fahrer entzog sich Anhaltung der Polizei

Versuchte Fahrzeuganhaltung auf der A1 und Auffindung im Bezirk Melk. ALTLENGBACH/MELK (lpdnö). Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Altlengbach wollten am 12. März 2021, gegen 15.45 Uhr, einen Pkw mit deutschem Kennzeichen auf der A 1 nächst der Ausfahrt Böheimkirchen anhalten. Der Fahrzeuglenker entzog sich der Anhaltung und flüchtete auf der A 1, West Autobahn, in Fahrtrichtung Linz. Eine eingeleitete Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg. Wildzaun durchbrochen: Autobahn über gesperrten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
10

Feuerwehr Maria-Anzbach
Feuerwehr bei Einsatz verbal attackiert

Die Freiwillige Feuerwehr kommt um zu helfen. Normalerweise sind Betroffene über die Hilfe der Wehr sehr dankbar. Doch bei dem Einsatz der Feuerwehr Maria Anzbach am Sonntag, 14. März, musste die Polizei kommen, um eine Eskalation zu verhindern. MARIA-ANZBACH . Am Sonntag, später Nachmittag, kam es zu einer Kollision mit vier Fahrzeugen – ohne Verletzte - in der Nähe des Zebrastreifens auf der Höhe des Feuerwehrhauses Maria Anzbach. Feuerwehrkommandant verbal attackiert Hierbei traten auch...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
2

Gemeinde Eichgraben
Eichgraben gegen Abschiebung von Mutter mit drei Kindern

Ein Fall der an Arigona Zogaj erinnert, erschüttert derzeit die Bevölkerung in Eichgraben . Eine seit fünf Jahren im Ort integrierte Mutter mit drei Kindern sollte um sieben Uhr morgens von der Polizei abgeholt werden. Sie hätten, wie die Kinder aus Wien, die am 26. Jänner in Wien aus ihrem Alltag gerissen wurden und am 27. Jänner Mitten in der Nacht zum Flughafen gebracht wurden, mit an Bord sein sollen. EICHGRABEN. Eine Tragödie wie man es leider aus den Medien kennt, wird in Eichgraben...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Haben Sie diesen Mann gesehen?
2

St. Pölten
Polizei fahndet nach entflohenem Häftling

Flucht eines Häftlings in St. Pölten - 3 Fluchthelfer festgenommen ST. PÖLTEN (pa). Ein 27-jähriger in Haft befindlicher Mann soll sich am 14. November 2020, gegen 21:10 Uhr, nach einer ambulanten Behandlung im Universitätsklinikum St. Pölten der Aufsicht von Justizwachebeamten der Justizanstalt St. Pölten entzogen haben, wobei er sich beim Verlassen des Krankenhauses von den Beamten gewaltsam entrissen habe und in Richtung Corvinus Straße geflüchtet sein soll. Alarmfahndung ausgelöst Die...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Symbolfoto: Treffen im Sommer in Wien: Bei 23-Jährigem wurde Tee getrunken.
11

Terror in Wien
Haben uns unterhalten und Tee getrunken

+++11. November 2020+++ Wie sich jetzt herausstellt, hat jener 23-Jährige, bei dem das Treffen im Sommer in Wien stattgefunden hat, früher in St. Pölten gewohnt. In seiner Wohnung hat er einen anderen St. Pöltner auf einen Tee eingeladen und dieser habe ihn darüber informiert, dass er weitere Bekannte treffen werde. Sogleich wurden auch sie vom 23-Jährigen eingeladen. Und zu den anderen Bekannten haben jene Deutsche und Schweizer gehört, die verhaftet worden sind. Etwa eineinhalb Stunden seien...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Der Mann ist etwa 25–35 Jahre alt und 
ca. 1,70–1,75m groß
2

Trickdiebstähle in Niederösterreich
Polizei fahndet nach "Technikern"

Seit  2. Juli 2020 kam es in Niederösterreich vermehrt zu Trickdiebstählen in Wohnungen und Wohnhäusern älterer Personen. Die bisher unbekannten Täter, zwei bis drei Männer, geben sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens oder als Fernsehtechniker aus und verschafften sich so Zutritt in die Wohnräumlichkeiten. ST. PÖLTEN / NÖ (pa). Die Täter gaben vor, sie müssten im Auftrag ihrer Firmen zum Beispiel Vermessungsarbeiten oder Kontrolltätigkeiten an Anschlüssen durchführen....

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Ein Jugendlicher und ein junger Erwachsener aus dem Bezirk St. Pölten Land, 17 und 20 Jahre alt, standen vorübergehend unter dem Verdacht, chemische Substanzen zur Sprengstoffherstellung erworben zu haben.

Wilhelmsburg
Verdacht der Sprengstoffherstellung

Ein Jugendlicher und ein junger Erwachsener aus dem Bezirk St. Pölten Land, 17 und 20 Jahre alt, standen vorübergehend unter dem Verdacht, chemische Substanzen zur Sprengstoffherstellung erworben zu haben. HERZOGENBURG / ST. PÖLTEN (pa). Die beiden Beschuldigten dürften am 31. August 2020 in Wien größere Mengen chemischer Substanzen beschafft haben, sodass routinemäßig eine Verdachtsmeldung beim Bundeskriminalamt einging. Nach Einschätzung der Spezialisten des Bundeskriminalamtes erschienen...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Polizei klärt Einbruchdiebstahl.

Altlengbach
Einschleichdiebstahl geklärt

Ein 74-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land erstattete am 31. August 2020 auf der Polizeiinspektion Altlengbach die Anzeige gegen vorerst unbekannte Täter, welche sich in den Vormittagsstunden des 31. August 2020 in sein Wohnhaus im Gemeindegebiet von Altlengbach eingeschlichen und dabei eine mittlere vierstellige Eurosumme gestohlen haben sollen. ALTLENGBACH (pa). Nach akribisch geführten Ermittlungen konnten Bedienstete der Polizeiinspektion Altlengbach einen 17-Jährigen aus Wien Liesing...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Ort des Geschehens – durch diesen Zaun hat die Attacke stattgefunden. Es wurde bereits ein zusätzlicher Maschendrahtzaun zum Schutz vor einer weiteren Beißattacke angebracht.
5

St. Pölten
Ohne Beißkorb – Listenhund attackiert Dalmatinerhündin

Letzten Dienstag wurde der Dalmatinerhund "Ibi" durch den Zaun von einem vorbeigehenden Listenhund attackiert und verletzt. ST. PÖLTEN. "Sie hat aktuell ein Loch in der Lefze, die Kruste hat sich gelöst, am Abend fahren wir wieder in die Tierklinik", erzählt Barbara Holzapfel Dienstag, 15. September. Eine Woche zuvor, Dienstag, 8. September, war die Welt für die Familie Holzapfel noch in Ordnung, doch dann, wurde die Dalmatinerhündin Ibi von einem Listenhund attackiert und verletzt. Ibi befand...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
SYMBOLFOTO: Der 21-Jährige soll den 23-Jährigen am Hals gepackt, ihm mit einem Messer leichte Schnittverletzungen am Hals zugefügt und mit dem Umbringen bedroht haben.
1

Mordversuch in St. Pölten
Iraker (21) droht 23-Jährigem mit dem Umbringen

Ermittlungen rund um den Mordversuch laufen auf Hochtouren ST. PÖLTEN. Ein 21-jähriger irakischer Staatsbürger geriet am 13. September 2020, gegen 16.15 Uhr, in einer Wohnung in der Rennbahnstraße im Stadtgebiet von St. Pölten mit einem 23-jährigen irakischen Staatsbürger in Streit. Dabei soll der 21-Jährige den 23-Jährigen am Hals gepackt, ihm mit einem Messer leichte Schnittverletzungen am Hals zugefügt und mit dem Umbringen bedroht haben. Fest steht derzeit, dass es einen Streit gab: "Das...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Die Polizei konnte den 18-Jährigen Raser stellen.

Polizeieinsatz
Wilde Verfolgungsjagd eines 18-Jährigen quer durch den Wienerwald

Ein 18-jähriger St. Pöltener ohne Führerschein, der unter Verdacht des Drogeneinflusses stand und eine 21-jähriger Kirchstettner durchbrachen eine Straßensperre auf ihrer Flucht quer durch den Wienerwald.  WIENERWALD. Zu einer wilden Verfolgungsjagd kam es Samstag Nacht kurz vor Mitternacht, als die Altlengbacher Autobahnpolizei einen Audi wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der A1 in Altlengbach von der Autobahn wies. Kurz angehalten stieg der 18-jährige St. Pöltner mit seinem 21-jährigen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Symbolfoto Polizei

Polizeieinsatz Neulengbach
Zwei Neulengbacher und zwei Obergrafendorfer nach Einbruch in Markersdorf gefasst

Zwei 18 jährige Neulengbacher, die mit zwei gleichaltrigen Komplizen aus Obergrafendorf in Markersdorf bei Neulengbach den Food Truck aufgebrochen haben, wurden von einem Zeugen beobachtet und nach einer Fahndung in Obergrafendorf festgenommen.  NEULENGBACH. Morgens um 4:20 beobachtete ein Zeuge, der sich regelmäßig auf dem Weg in die Arbeit bei einem Automaten auf dem Gelände in Markersdorf 101 ein Getränk besorgt, wie ein schwarzer BMW vor fuhr und den Food Truck aufbrach. Vom Zeugen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Symbolbild: 53 Fälle von Geldbörsen Diebstähle wurden geklärt.

Polizeiinspektion St. Pölten
Nach Festnahme in Steinhäusl - Geldbörsendiebstähle in 53 Fällen geklärt

Seit geraumer Zeit häuften sich Geldbörsendiebstähle (teilweise mit Bankomatbehebungen) auf Autobahnraststätten, Restaurants und Hotels in Niederösterreich. Die Verhaftung zweier Männer Ende Mai in der Raststation Steinhäusl stellten sich als Mittäter des mit EU-Haftbefehl gesuchten 46-jährigen ungarischen Haupttäter heraus, der sich im Juli in Innsbruck stellte.  ST.PÖLTEN/WIENERWALD/NÖ (pa). Die Erhebungen zu dieser vorerst unbekannten Tätergruppe wurden von Bediensteten der Polizeiinspektion...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Kläranlage Mauterheim in die eine grünliche Substanz über den Kanal eingeleitet wurde.

Polizei Neulengbach ermittelt
Grüne Flüssigkeit in Kläranlage bei Pyhra eingeleitet

Die Polizei Neulengbach ermittelt gegen den Verstoß der Verunreinigung. NEULENGBACH/PYHRA. Am 13. Juli 2020 wurde Umweltermittler Gruppeninspektor Christian Fasching von der Polizeiinspektion Neulengbach, vom Geschäftsführer der Kläranlage Mauterheim bei Pyhra alarmiert, dass eine grünliche Substanz über den Kanal eingeleitet wurde. Fasching entnahm daraufhin Wasserproben und leitete die Erhebungen betreffend des Verursachers ein. Fluoreszierende Wirkung"Bei der grünen Flüssigkeit handelt es...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Dieser Hund wurde auf der Autobahnauffahrt gerettet.

Polizisten retteten Hund auf der Westautobahn in St. Pölten

ST. PÖLTEN (pa). Beamte der Polizeiinspektion St. Pölten-Regierungsviertel bemerkten am 8. Juli 2020, gegen 20.20 Uhr, einen frei laufenden Hund auf der Autobahnauffahrt bei St. Pölten-Süd. Der Hund lief anschließend auf die Westautobahn in Richtung Linz und querte die Fahrbahn. Er blieb verstört am Fahrbahnrand liegen. Beamte der Polizeiinspektion St. Pölten-Regierungsviertel und der Polizeidiensthundeinspektion St. Pölten haben den verletzten Boxerrüden vom Fahrbahnrand der Westautobahn...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Der Tschetschene musste sich am Landesgericht verantworten.
1 1 4

Prozess am Landesgericht
Polizist bei Festnahme schwer verletzt

„So ein heftiges Fluchtverhalten habe ich in meiner Dienstzeit noch nicht erlebt“, erklärte ein Polizeibeamter am Landesgericht St. Pölten, wo sich ein amtsbekannter Tschetschene unter anderem wegen schwerer Körperverletzung zu verantworten hatte. ST. PÖLTEN (ip). „Ich habe so einen Widerstand auch noch nicht erlebt“, bestätigte Staatsanwältin Barbara Kirchner, für die der vorbestrafte 23-Jährige auch kein Unbekannter ist. Bei seiner Verurteilung im Dezember 2016 fasste der Bursche eine...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.