Bild

Nachrichten - Amstetten

Lokales

Vor 100 Jahren: Frau in ihrem Haus mit Bajonett niedergestochen

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: Hilm-Kematen. Unheimliche Diebe. An einem der letzten Abende kamen in das Häuschen der Frau Heidinger in Achleiten zwei Soldaten und baten um ein Nachtlager. Die Frau wollte sie nicht behalten, da aber die Soldaten nicht zum Weggehen zu bewegen waren, ließ sie sie in der Wohnstube übernachten. Etwas gegen 3 Uhr früh wurde die nebenan schlafende Frau durch ein Geräusch geweckt und die Frau machte die unliebsame Bemerkung, daß sich die...

  • 22.10.18
5 Bilder

Bus und Auto kollidieren in Aschbach

ASCHBACH. Ein Bus und ein Auto stießen im Kreuzungsbereich der großen Unterführung auf der B122 zusammen, wobei der Lenker des PKW verletzt wurde und das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen konnte. Der Buslenker blieb unverletzt. Nach der Erstversorgung durch die anwesende Rettung und Notarzt wurde die Fahrertür mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet, um so eine schonende Rettung des Patienten zu ermöglichen. Nachdem der Lenker versorgt und ins Krankenhaus abtransportiert wurde,...

  • 22.10.18

„Museum in the Box“: Das kleinste Museum Österreichs in Öhling eröffnet

ÖHLING. Das "Museum in the Box" wurde durch Bürgermeisterin Michaela Hinterholzer feierlich eröffnet. Es ist das kleinste Museum Österreichs und kann seit April schon im Haus Mostviertel besichtigt werden – vor dem Eingang zum Gemeindeamt. Amstettens Stadtarchivar Thomas Buchner informierte in einem Vortrag über Iupiter Dolichenus. In Mauer wurde 1937 bei Bauarbeiten zufällig die Statuette des Soldatengottes gefunden. Wichtigstes Exponat ist der etwa 2.000 Jahre alte Grabstein des Flavius...

  • 22.10.18

Das Landesklinikum feierte Jubiläum mit Fachvorträgen und Experten

MAUER. Zum 20-jährigen Bestehen der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie fand im Landesklinikum Mauer eine Festtagung zum Welttag der seelischen Gesundheit statt. Im Klinikum wird dieser Tag seit 2006 auch immer mit entsprechenden Fachvorträgen begangen. Der Titel der Jubiläumsveranstaltung widmete sich dem Thema „Spirituelle und kulturelle Wende in Psychiatrie und Psychotherapie“. Die Vorträge waren breit gefächert und beleuchteten den Themenkreis „Spiritual Care...

  • 22.10.18

Kinderfreunde Greinsfurth feiern 70-Jahr-Jubiäum

STADT AMSTETTEN. Mathilde Govednik, die Vorsitzende der Kinderfreunde Greinsfurth, lud zur 70-Jahr-Feier. Mit dabei waren Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Stadtrat Gerhard Riegler, Stadträtin Elisabeth Asanger und zahlreiche Gemeinderäte, Freunde und Unterstützer. Besonders bei den unzähligen Ferienlagern, Ausflügen, Theateraufführungen, Bastelnachmittagen und Kinderfesten erkannten sich viele beim Foto-#+rückblick wieder. Ein Höhepunkt der 70-jährigen Geschichte war aber sicher der Bau...

  • 22.10.18
<f>Die 52-jährige</f> Leihoma Gabriele Staffel auf einem Kinderspielplatz in der Nähe ihres Hauses in Strengberg.
2 Bilder

Strengberger Oma ist zum "Ausleihen"

"Gebraucht werden ist ganz wichtig, wenn man älter wird", sagt Gabriele Staffel aus Strengberg. STRENGBERG. Ihre Schwester, die selbst Leihoma ist, hätte sie auf die Idee gebracht. "Das möchte ich auch probieren", sagte sich Gabriele Staffel. Zwar ist die Mutter eines Sohnes noch nicht selbst Großmutter, doch seit Jahren in Pension. Lehrerin wird zur Leihoma Wegen eines bösartigen Tumors musste die ehemalige Berufsschullehrerin ihren Job aufgeben. Gesundheitlich ist sie zwar heute...

  • 22.10.18

Politik

Containerdörfer werden abgebaut
Bereits seit längerem fordert die Volkspartei Amstetten den Abbau der leerstehenden Containerdörfer die im Zuge der Flüchtlingswelle errichtet wurden.

Nun ist es endlich soweit! Heute wurde mit dem Abbau begonnen! Für Ortsparteiobmann Manuel Scherscher schließt sich damit nun ein Kapitel der jüngeren Geschichte die den Ortsteil Mauer aufs äußerste gefordert hat. Es geht nun darum mit neuen Projekten und Ideen den Menschen des Ortsteils wieder eine neue Perspektive zu geben und die Vernachlässigung durch die Rathaus SPÖ zu beenden.

  • 22.10.18
<f>Neos-Gemeinderat</f> Roman Kuhn will "Tempo 50".
2 Bilder

Amstettner Neos-Gemeinderat fordet 50er in der Reichsstraße

STADT AMSTETTEN. "In der stark befahrenen Straße befinden sich Gewerbebetriebe, Einzelhandel und Wohnhäuser", erklärt der Amstettner Neos-Gemeinderat Roman Kuhn. "Das Einkaufen beispielsweise beim Bäcker halte ich für ein Unfallrisiko", sagt Kuhn über das etwa 800 Meter lange Teilstück der Reichsstraße in Amstetten. Von der Apotheke bis zum Kreisverkehr beim Merkur-Markt, wo derzeit eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km/h gilt, soll nach den Vorschlägen des Gemeinderats daher künftig...

  • 22.10.18
Jungen Familien in Amstetten ein neues Heim ermöglichen, dafür setzt sich Manuel Scherscher für seinen Ortsteil Mauer und StR Andreas Gruber und Fraktionsobmann Markus Brandstetter für das gesamte Gemeindegebiet ein.

Startklar für Junges Wohnen
Während man in Amstetten bei der Rathaus SPÖ noch überlegt wie „Junges Wohnen“ realisiert werden kann, hat die Volkspartei Amstetten bereits konkrete Projektideen, die zur Umsetzung stehen parat.

Während des Sommers trafen sich auf Initiative von StR Andreas Gruber die Funktionäre der Volkspartei mit Vertretern der Wohnbauträger. Dabei ging es neben Fragen der Stadtentwicklung und neuer Wohnbauformen auch darum, wie junges Wohnen in Amstetten errichtet werden kann. Basis für Junges Wohnen sind dabei Baurechtsgründe, die von Gemeinden den Bauträgern zur Verfügung gestellt werden. Für diese bietet sich der Vorteil Gründe nicht teuer kaufen zu müssen und nur eine Pacht zahlen zu müssen....

  • 22.10.18
Manuel Scherscher. GR Claudia Marksteiner und Gemeindeparteiobmann StR Andreas Gruber wollen mit einem regelmäßigen Bauernmarkt und der Wiederbelebung des Ortsfestes eine Aktivierung des Ortsteils Mauer starten.

Volkspartei entwickelt Perspektive
Betrachtet man das Zentrum des Ortsteil Mauer, so sieht man vor allem eines – leere Geschäftsflächen.

Es ist ein seit Jahren schleichender Prozess, dem aus Sicht der Volkspartei Amstetten von Seiten der SPÖ Rathausführung zu lange zugesehen wurde. Es fehlen Konzepte und eine entsprechende Beteiligung der Bürger um den Ortsteil zu aktivieren. Diesen Zustand möchte die Volkspartei Mauer beenden und führte in den vergangenen Monaten Bürgergespräche im Ortsteil. „Seitens der Volkspartei Mauer setzen wir uns für eine Belebung und Attraktivierung unseres Ortskernes ein. Was es braucht sind...

  • 22.10.18
Bild: Herbert Käfer (v.l.n.r.): Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer, Landesparteivorsitzendender LH-Stv. Landesrat Franz Schnabl und Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr
2 Bilder

Nahe bei den Menschen!

Landesparteivorsitzender Franz Schnabl hat gemeinsam mit Landtagsabgeordneter und GVV Bezirksvorsitzender Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr die SPÖ Hollenstein besucht. „Es ist mir besonders wichtig, draußen bei den Menschen zu sein – und dazu gehören natürlich auch unsere FunktionärInnen in den Gemeinden!“, sagt Landesparteivorsitzender Landeshauptfrau Stellvertreter Franz Schnabl. Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer und ihr Team freuten sich über den Besuch – besprochen wurden anstehende...

  • 19.10.18

Mehrwert für Naherholungsgebiet
Wenn es um den Ortsteil Mauer geht ist die Volkspartei Amstetten immer bemüht neue Projekte zu finden.

So wurden nun auf Initiative von Gemeinderätin Claudia Marksteiner Sitzbänke beim neu geschaffenen Url-Radweg aufgestellt. Diese sollen den Erholungssuchenden angenehme Rastplätze bieten um in der Natur Kraft zu danken. „Ich möchte mich an dieser Stelle besonders bei Dieter Stadlbauer und dem Bauhof Mauer bedanken die hier diese tollen Sitzgelegenheiten geschaffen haben“, zeigt sich Claudia Marksteiner gemeinsam mit ihrer Tochter Patricia begeistert.

  • 19.10.18

Sport

Sportlerin des Jahres v.l.: Veronika Haslinger (Geschäftsleiter Raiffeisen Holding NÖ Wien), Ivona Dadic, Katharina Gallhuber, Sportlandesrätin Petra Bohuslav
6 Bilder

Sportlerwahl
Dominic Thiem und Katharina Gallhuber Niederösterreichs Sportler des Jahres

Sportlandesrätin Bohuslav: „Großartiges Sportjahr 2018 und zwei verdiente Sieger!“ NÖ. Die Sieger stehen fest! In der NV Arena sind heute die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung siegte bei den Herren zum vierten Mal in Folge Tennisaushängeschild Dominic Thiem. Der junge Lichtenwörther spielte in diesem Jahr die bisher beste Saison seines Lebens, mit dem Höhepunkt des erreichten...

  • 22.10.18

Toller Spendenerfolg beim 2. Walter Kloimwieder sen. Gedenklauf

Nicht weniger als 200 WalkerInnen und LäuferInnen nahmen am 07.10.2018 auf der 5,6 km langen "Walter Kloimwieder Runde" in Amstetten teil, um an die Amstettner Lauflegende zu gedenken. Die freiwilligen Spenden wurden im Anschluss an den Vereinsobmann Karl Zöchlinger von der Lebenschance Mostviertel (Betreuung schwerstbehinderter Menschen) übergeben. Danach wurde noch viel über so manche Highlights mit Walter sen. aus der Vergangenheit geplaudert.

  • 08.10.18

Interview mit Ex-Profikicker Thorsten Knabel

"Helden des Laufsports" führt Interviews mit Menschen die eine gemeinsame Leidenschaft haben, nämlich das Laufen. Zeiten spielen hier keine Rolle, es geht um die Person und die Geschichte dahinter. Vom Genussläufer bis zum WM-Teilnehmer, hier ist von jedem etwas finden. Heute stellt sich der in St.Valentin lebende Thorsten Knabel unseren Fragen. "Helden des Laufsports" ist auf Facebook zu finden! Torsten Knabel ist ein ehemaliger Fußballprofi der unter anderem für Pasching, Wacker...

  • 05.10.18
3 Bilder

LCN Erfolge in der Wachau und in Schwechat!
Edith Brandl gewinnt in der Wachau, Lorena Kandutsch in Schwechat!

Als gesamt 9te Dame finisht Edith Brandl am 23.09.2018 beim Halbmarathon in der Wachau in der Super Zeit von 1 Std. 28:25 min und holt sich damit den Sieg in der W 30.Bei den Männern lief Gerald Herbst ein tolles Rennen und lief in der starken Zeit von 1 Std. 23:19 min. als 17. der M 30 ins Ziel. Ebenfalls am 23.09. fanden in Schwechat die diesj. U 14 LM in der Leichtathletik der ASKÖ statt.Mit 6 U 14 Athletinnen reiste das Betreuerteam an. Zum erstenmal starteten unsere jüngsten...

  • 26.09.18
6 Bilder

Gemeinsam Begeisterung erleben in der HAK, HAS und IT-HTL Ybbs

Bei strahlendem Wetter fanden heuer wieder die Outdoortage für die Schülerinnen und Schüler ersten Klassen der HAK, HAS und IT-HTL statt. Am Gelände des Hauses am See in Ybbs stellten sich die 175 SchülerInnen den Aufgaben, die das Team der Erlebnisfabrik unter der Leitung von Gerald Kraushofer vorbereitet hatte. Es gab insgesamt drei Stationen, eine Station zum Kennenlernen mit Vertrauensübungen, bei der nächsten Station wurde in Gruppen ein Auto gebaut, die einzelnen Autos traten dann in...

  • 25.09.18

Kinderhilfelauf: So können Amstettner "laufend" helfen

STADT AMSTETTEN. Am Sonntag, 30. September, findet der 2. Kinderhilfelauf in Amstetten statt. Start und Ziel sind beim Umdasch-Stadion. Nach den Kinderläufen ab 9:30 Uhr starten ab 12 Uhr die Hauptläufe über fünf und zehn Kilometer. Um 11:30 Uhr gibt es eine Charityrunde. Die Veranstaltung zählt zum Eisenstraße-Laufcup. Der Gewinn kommt Kindern des Hilde-Umdasch-Hauses in Amstetten zugute. Mehr Infos: www.kinderhilfelauf.at

  • 25.09.18

Wirtschaft

2 Bilder

Familienfest Wieselburg
Neuer BesucherInnenrekord am AK NÖ und ÖGB NÖ Familienfest im Mostviertel!

Am 14. Oktober 2018 fand das letzte der traditionellen Familienfeste der AK NÖ und des ÖGB NÖ in diesem Jahr in Wieselburg statt. Bei strahlendem Wetter strömten 2.800 BesucherInnen zum Fest – das ist neuer Rekord! Das Familienfest der AK NÖ bietet ein umfangreiches Programm mit Spiel- und Spaßstationen wie Trampolinspringen, Klettern, Motorrad- und Flugsimulatoren, Virtual Reality, Modellbau-Landschaft, Basteln, Malen und jede Menge toller Hüpfburgen. Auch das BFI NÖ war erneut mit einem...

  • 18.10.18
2 Bilder

Messe "Schule und Beruf"
BFI NÖ auf der Messe für „Schule und Beruf“ in Wieselburg vertreten!

Vom 4. bis 6. Oktober 2018 fand in den Hallen des Messegeländes in Wieselburg die Messe „Schule und Beruf“ statt. Viele Lehrbetriebe haben für die Lehre an den örtlichen Standorten der Betriebe geworben. Weiterbildende Schulen haben sich und die angebotenen Fachrichtungen vorgestellt. Mehr als 50 Schulen der Umgebung haben die Veranstaltung besucht und am Wochenende ließen sich viele Eltern gemeinsam mit den Jugendlichen über die Ausbildungsrichtungen informieren. Insbesondere „Lehre mit...

  • 18.10.18
Spatenstich: Helmut Miernicki, Michaela Hinterholzer, Franz Xaver Meiller, Petra Bohuslav und Florian Meyer.
2 Bilder

Meiller schafft 160 Arbeitsplätze in Oed

160 Arbeitsplätze entstehen in Oed. Der Kipper-Hersteller investiert rund 22 Millionen Euro. OED. "Wir investieren 22 Millionen Euro und gehen davon aus, dass der Standort mittelfristig auf 150 bis 160 Mitarbeiter wachsen wird“, erklärt Unternehmens-Miteigentümer Franz Xaver Meiller beim Spatenstich für das Großprojekt. Der neue Standort Auf dem knapp sechs Hektar großen Grundstück, direkt an der Autobahnauffahrt, entstehen ein Büro- sowie ein Produktionsgebäude mit drei Hallenschiffen und...

  • 15.10.18
AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser, AK-Bezirksstellenleiter Robert Schuster und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Goldenes Ehrenzeichen
Auszeichnung für AK-Bezirksstellenleiter Schuster

BEZIRK AMSTETTEN. Im Rahmen der 70-Jahr-Feier der Arbeiterkammer Niederösterreich wurde Robert Schuster, Leiter der AK-Bezirksstelle Amstetten, von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich ausgezeichnet. AK-Niederösterreich-Präsident und ÖGB-NÖ-Vorsitzender Markus Wieser gratulierte.

  • 15.10.18

Küchenleiterseminar im Landesklinikum Mauer

BEZIRK AMSTETTEN. Vom Österreichischen Institut für Krankenhausbetriebsführung (ÖIK) wurde im Landesklinikum Mauer ein nationales Seminar der Küchenleiter und leitenden Küchenmitarbeitern von Klinikküchen durchgeführt. Dieses Seminar wurde so wie in den letzten Jahren vom kaufmännischen Direktor Robert Danner organisiert. Die Themen der beiden Tage waren „Das Führen von Teams in Großküchen“ sowie „Vermeidung von Lebensmittelabfällen in Großküchen“. Unter professioneller Anleitung wurden diese...

  • 15.10.18

Ausbildung geschafft: Diplomfeier in Mauer

BEZIRK AMSTETTEN. Sechs Schülerinnen und vier Schüler nahmen ihre heiß ersehnten Diplome entgegen. Insgesamt drei Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege Mauer, wo umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Pflege vermittelt wurde.

  • 15.10.18

Leute

179 Bilder

O'zapft is beim Ybbstaler Oktoberfest

WAIDHOFEN/YBBS. (HPK) "Auf geht's, alle auf die Tische!", gab der Obmann des Musikvereins Konradsheim Markus Hönickl zu den Klängen der Blasmusikkapelle unter Kapellmeister Thomas Wallner die Marschrichtung für das 10. Ybbstaler Oktoberfest vor, bei dem Bürgermeister Werner Krammer mit Unterstützung durch Nationalrat Andreas Hanger, Landtagsabgeordneten Anton Kasser sowie die Hausherren der Firma MHB, Karl-Heinz Pabst und Franz Pabst, den Bieranstich vornahm. Dass sich dieses zünftige Event,...

  • 22.10.18
141 Bilder

HLW-Ball
Namasté HLW: Amstettner erweitern ihren Horizont

AMSTETTEN. (HPK) Eine beeindruckende Ballnacht mit dem Titel "Namasté HLW - Wir erweitern unseren Horizont" feierte die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, wo Ballobfrau Renate Palmetshofer und Direktor Richard Schmid auch Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer sowie die Vizebürgermeister Anton Katzengruber und Dieter Funke begrüßen konnten. Wohin ihre "berufliche" Horizonterweiterung die Maturanten einmal führen soll, haben sie bei einer kurzen Tanzpause ausgeplaudert: "Ich hab...

  • 15.10.18

Sicherheit ist Thema bei "Bunten Frauen"

STADT AMSTETTEN. Ein breit gefächerter Themenabend erwartete die Besucher bei der vierten interkulturellen Informationsveranstaltung der „Bunten Frauen“. Unter den Zuhörern waren auch Gemeinderätin Regina Öllinger, Kulturstadträtin Elisabeth Asanger, Abteilungsleiterin Kerstin Kronsteiner und die interkulturelle Mitarbeiterin Sevda Batmaz. Der Kommandant der Stadtpolizei Amstetten, Johann Hellinger, und der Kommandant der Polizeiinspektion Amstetten, Oliver Zechmeister, informierten über die...

  • 15.10.18
24 Bilder

Bäuerinnenwandertag von Hof zu Hof
2500 Wanderer waren mit dabei beim Bäuerinnenwandertag

All jenen, denen der Nieselregen nichts ausmachte, folgten vergangenen Sonntag der Einladung der Gebietsbäuerinnen Amstetten und wanderten in Viehdorf von Hof zu Hof. Mit der richtigen Ausrüstung und 5 Raststationen machte auch dieses Spaß. Weit über 2500 Wandersleute machten sich bei der FF Viehdorf auf einem neun Kilometer langen Rundkurs auf. Die erste Rast befand sich beim Betrieb Eder, der Musikverein Viehdorf verwöhnte sie mit einen Raclettekäse und mit einer Käseverkostung mit...

  • 10.10.18

Motorsport
Gewinne Tickets für Masters of Dirt – Die Total Freestyle Tour 2019

Freestyle ist kein Sport, sondern ein Lebensmotto! Aus diesem Grund haben sich die Macher der legendären Masters of Dirt Shows dazu entschieden, ihr brandneues Showkonzept danach zu benennen! In Klagenfurt, Graz, Wien, Linz, Salzburg und Innsbruck zeigen sie dem Publikum ihre besten Stunts und coolsten Tricks. Wer denkt, dass er schon alles gesehen hat, irrt sich! Aus der ganzen Welt reisen die Masters of Dirt Fahrer an, um das Publikum in Extase zu versetzen und ihnen Attraktionen zu...

  • 09.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14