Top-Nachrichten - Amstetten

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.363 folgen Amstetten
Die Ampelsituation in Österreich. Auch der Bezirk Amstetten steht nun auf "rot".
7

Starker Anstieg im Bezirk
Stadt Amstetten sagt Totengedenken ab

Aktuelle Informationen zur Entwicklung der Corona-Pandemie im Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. Der Bezirk Amstetten wird auf "Rot" geschalten. Der Bezirk zählt 227 (Stand 25.10.2020) neue bestätigte Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen. Hier geht es zur offiziellen Informationsseite. Hier geht es zur Corona-Ampel. Hier geht es zum Überblick für NÖ: Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich ### Update 28.10.2020 ### Stadt Amstetten sagt...

Nur 3 Ausnahmen
Besuchsverbot im Landesklinikum Amstetten

Betretungsverbot für Besucher im Landesklinikum Amstetten – mit drei Ausnahmen. STADT AMSTETTEN. Aufgrund der roten Coronavirus-Ampel im Bezirk Amstetten gilt im Landesklinikum Amstetten ab sofort ein Betretungsverbot für Besucher. Nur in drei Fällen dürfen Besucher das Landesklinikum Amstetten betreten. Ausnahmen: Palliativbereich bzw. zur Verabschiedung von SterbendenKinderabteilungen ( = anzumelden auf der Kinderstation)Geburtenabteilung: Vater (Begleitperson) darf bei Geburt...

Opfervertreterin Ulrike Koller
3

10 Jahre Haft für Amstettner
4-Jähriges Mädchen brutal missbraucht

28-Jähriger aus dem Bezirk erhielt zehn Jahre Haft samt Einweisung in Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher – Urteil wegen Nichtigkeitsbeschwerde nicht rechtskräftig. BEZIRK AMSTETTEN (ip). Geschockt fuhr eine 36-Jährige aus dem Bezirk Amstetten im April dieses Jahres mit ihrer vierjährigen Tochter, die stark blutete, ins Krankenhaus, wo sie erfuhr, dass die kleine Anna (Name v. d. Red. geändert) sexuell schwer missbraucht worden war. In Verdacht geriet ihr 28-jähriger Freund, der seit...

Bürgermeister Christian Haberhauer, Sicherheitsgemeinderat Christoph Zechmeister, Vizebürgermeister Markus Brandstetter.

Neue Tempo-Messung in der Stadt Amstetten

In Amstetten werden künftig die Geschwindigkeitsanzeigen ferngesteuert. Das hat seine Gründe. STADT AMSTETTEN. „Es mehren sich die Anfragen aus der Bevölkerung um Überprüfung der gefahrenen Geschwindigkeit“, so Bürgermeister Christian Haberhauer. Daher und um die Betreuung der vorhandenen Geschwindigkeitsanzeigen zu vereinfachen, wird nun ein neues Online-System zur Fernsteuerung angekauft. Sicherheitsgemeinderat Christoph Zechmeister erklärt: „Der Arbeitsaufwand und die Dichte der...

So soll die Wirkstatt aussehen.
3

Arbeiten laufen
Im Dezember 2021 soll das neue Veranstaltungszentrum in Hausmening fertig sein

Nach dem Spatenstich Anfang September sind mittlerweile die Umbauarbeiten in der Wirkstatt in vollem Gange. HAUSMENING. Aus dem alten Stadtsaal wird die neue Wirkstatt. Damit entsteht in Hausmening ein zeitgemäßes Veranstaltungszentrum. Der Treffpunkt soll auch Heimstätte für die örtlichen Vereine werden. Nach dem Spatenstich Anfang September sind mittlerweile die Umbauarbeiten in vollem Gange. Ende nächsten Jahres soll das multifunktionale Veranstaltungszentrum fertiggestellt sein....

Die Ampelsituation in Österreich. Auch der Bezirk Amstetten steht nun auf "rot".
Opfervertreterin Ulrike Koller
Bürgermeister Christian Haberhauer, Sicherheitsgemeinderat Christoph Zechmeister, Vizebürgermeister Markus Brandstetter.
So soll die Wirkstatt aussehen.

Lokales

Anzeige
Eine Best-of-Tasting-Box der Destillerie Puchas zu gewinnen:  Wacholder Gin 0,35L, Whiskey 0,35L, Vodka “Wild Boar” 0,35L, Rum “Dark” 0,35L
Aktion 2

Edelbrände aus Kukmirn
Wir verlosen zwei Probier-Boxen der Destillerie Puchas

In den sanften Hügeln um Kukmirn im Südburgenland liegt die Destillerie Puchas. Hier werden seit Jahrzehnten hochwertige Spirituosen nach altem Wissen mit kreativem Innovationsgeist gebrannt. Unter der Marke „KUKMIRN“ sind diese ausgezeichneten Spezialitäten Botschafter einer der wunderschönsten Regionen Österreichs. Das Sortiment ist ebenso handverlesen wie die Zutaten, die für die Herstellung der Spirituosen Verwendung finden. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
68 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Vor kurzem hat die AGES – Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit – die Aktualisierung des Info-Dashboards des Gesundheitsministeriums übernommen. Seither werden die Daten nur noch 1 Mal täglich aktualisiert und zwar um 14:02.  Österreich-ZahlenVon den am 27.10.2020 um 14:02 Uhr 87.746 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 33.896 Erkrankte. Von diesen 87.746 jemals positiv...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Ampelsituation in Österreich. Auch der Bezirk Amstetten steht nun auf "rot".
7

Starker Anstieg im Bezirk
Stadt Amstetten sagt Totengedenken ab

Aktuelle Informationen zur Entwicklung der Corona-Pandemie im Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. Der Bezirk Amstetten wird auf "Rot" geschalten. Der Bezirk zählt 227 (Stand 25.10.2020) neue bestätigte Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen. Hier geht es zur offiziellen Informationsseite. Hier geht es zur Corona-Ampel. Hier geht es zum Überblick für NÖ: Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich ### Update 28.10.2020 ### Stadt Amstetten sagt...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Lenker hatte dieses Loch übersehen.
2

Lenker übersah Loch: Feuerwehr rückt in Biberbach aus

BIBERBACH. Zu gleich zwei Einsätzen innerhalb weniger Stunden wurde die Feuerwehr Biberbach gerufen. Zuerst galt es einen umgestürzten Teleskoplader aus seiner misslichen Situation zu befreien. Beim Rangieren übersah der Lenker eine circa ein Meter tiefe Grube, woraufhin der Lader umstürzte. Knapp zwei Stunden später wurden die Biberbacher Feuerwehrmitglieder abermals zu einem Bergungseinsatz gerufen. Im Bereich Gstadthof machte sich ein Lieferwagen selbstständig und rollte, über die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Politik

Bgm. Christian Haberhauer, Eva Mayer, Vzbgm. Dominic Hörlezeder, Anton Haselsteiner, Roland Dirnberger.

Stadt-"Vize" Hörlezeder zu Forstheide
"Für forstwirtschaftliche Nutzung gibt es andere Wälder"

STADT AMSTETTEN. "Wir sind uns alle einig, dass die Forstheide als Naturraum erhalten werden soll. Damit einher geht auch der Artenschutz. Es ist uns auch sehr bewusst, wie wichtig die Forstheide als beliebtes Naherholungsgebiet der Amstettner Bevölkerung ist", sagt Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer. Er und "Vize" Dominic Hörlezeder trafen sich mit Vertretern der Bürgerinitiative "Rettet die Forstheide". "Der Erhalt dieses wertvollen Naturraums ist uns sehr wichtig. Dies...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
LH Johanna Mikl-Leitner noch mit geblümtem Mund-Nasen-Schutz.
23

Bezirksblätter Gipfelgespräch
Niederösterreich fragt, Mikl-Leitner antwortet

Warum dürfen Gläubige in der Kirche beten, Fußball-Fans ihre Mannschaft im Stadion aber nicht anfeuern? Blockiert Niederösterreich den Ausbau der Windkraft? Und wie steht es um die Zukunft des Landarztes in kleinen Gemeinden? Fragen, die Niederösterreich beschäftigen. Beim BEZIRKSBLÄTTER Gipfelgespräch hat sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitern den Fragen unserer Leser gestellt. NÖ. Das Gasthaus am Michelberg (Bezirk Korneuburg) ist Mittwochabend für kurze Zeit zum politischen Zentrum...

  • St. Pölten
  • Christian Trinkl
Ortsvorsteher Andreas Gruber mit Ferdinand Kreldl und Andreas Dworak.

Entlastung für Amstettner Ortsteil
Schwerverkehr durch Preinsbach soll reduziert werden

Stadtgemeinde und Firma Baier fanden Lösungen, um den Schwerverkehr durch Preinsbach zu reduzieren. STADT AMSTETTEN. Abfallentsorgung ist nicht nur schmutzig sondern auch laut. Das wissen auch die Bewohner des Amstettner Ortsteils Preinsbach. Denn der Weg des Abfallentsorgers Baier mit Sitz im Betriebsgebiet Nord in Ardagger führt immer wieder durch den Amstettner Ortsteil.  "In den letzten Jahren wurden die Fahrten immer wieder auch über den Ortsteil Preinsbach und die Gebiete Schimming und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Christian Haberhauer mit Gemeinderätin Sarah Huber und den Vizebürgermeistern Markus Brandstetter und Dominic Hörlezeder.

Geplant
Heizkostenzuschuss in der Stadt Amstetten soll auf 120 Euro steigen

STADT AMSTETTEN. Die Amstettner Stadtregierung will den Heizkostenzuschuss von 75 auf 120 Euro anheben. "Wir wollen mit diesem Schritt besonders jenen helfen, die unter den Herausforderungen der Covid-19-Pandemie leiden. Aktuell führen wir mit vielen Sozialeinrichtungen Gespräche und unser Vorschlag für die Erhöhung des Heizkostenzuschusses wurde als sehr gutes und geeignetes Mittel gesehen. Daher werden wir den Beschluss zur Erhöhung vorbereiten“, so Bürgermeister Christian Haberhauer.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Regionauten-Community

v.l. Sabrina Gutenbrunner, Jürgen und Gabriele Lehenbauer, LCN Obm. Walter Kloimwieder, Sieger Domenik Vizani und Franz Walter.

LCN Athlet Dominik Vizani gewinnt City Trail Run!

Beim City Trail Run am 26.10.2020 in Amstetten nahm auch eine kleine Obhut des LC Neufurth daran teil. Bei gutem Laufwetter und natürlich unter Einhaltung aller Covid-19 Maßnahmen konnte eine kurze Strecke von 7,4 km inkl. 180 HM oder eine lange Strecke von 11,4 km inkl. 280 HM bezwungen werden.  Bei der langen Strecke dominierte LCN Athlet Dominik Vizani souverän und sicherte sich in 47:17 min den Gesamtsieg. Einen 2. Rang holte sich in der Klasse M 60 Franz Walter in 1 Std. 09:26 min.Im...

  • Amstetten
  • Walter Kloimwieder
13 12 23

Mein Mostviertel - meine Heimat
"Das SCHLOSS ULMERFELD"

Schloss Ulmerfeld ist ein Schloss in Ulmerfeld bei Amstetten in Niederösterreich. Am 15. August 995 wurde Ulmerfeld erstmals in einer Tauschurkunde Bischof Gottschalks von Passau erwähnt. Die Urkunde bezieht sich auf die Übergabe Ulmerfelds durch König Otto III. an den Bischof von Freising. Im Jahr 1189 erwarb das Hochstift Freising für alle seine Besitzungen von Kaiser Friedrich Barbarossa das Recht des sogenannten „Burgwerks“. 1321 erfolgte der Ausbau der Burg zum Verwaltungszentrum und...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger

Krankheitsverlauf Corona
Aufklärung

Ich wünsche mir Aufklärung über den Krankheitsverlauf von den einzelnen Corona erkrankten Personen. Wie viele davon mussten konkret ins Krankenhaus? Wie viele wurden Hausärztlich betreut und womit? Welche Symptome haben sie? Wie lange dauert die Krankheit? Würde man den positiv getesteten Personen ein Formular überreichen in dem sie täglich ihren Krankheitsverlauf und ihre Vorerkrankungen mitdokumentieren, hätte man für die Bevölkerung ein griffigeres Bild und könnte Maßnahmen konkreter...

  • Amstetten
  • Carmen Gugler
4

Sonntagberg im Herbst.
Dem Nebel im Tal ein Schnippchen geschlagen und auf den Sonntagberg gewandert.

Böhlerwerk im Nebel. Um keine Depressionen aufkommen zu lassen, hilft nur eine Wanderung auf den Sonntagberg. Hier strahlender Sonnenschein und herrliche Fernsicht in die Eisenwurzen. Der Sonntagberg, das Wahrzeichen des Most4tels, hat sich wieder von seiner schönsten Seite gezeigt. Jede Menge Besucher aus NÖ und OÖ. Der Corona-Abstand konnte trotzdem eingehalten werden. Der Sonntagberg ist immer einen Besuch wert.

  • Amstetten
  • Otto Wieser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Mannschaftsbewerbe wurden abgesagt Der Weitenbewerb in Winklarn findet allerdings statt.

Mannschaftsbewerbe abgesagt
Wintersaison der Stocksportler noch vor dem Start zu Ende

Mannschaftsbewerbe werden coronabedingt abgesagt. Weitenbewerb in Winklarn findet wie geplant statt. NÖ. Hoffte der NÖ Eistockverband vor wenigen Wochen noch, die Meisterschaften durchführen zu können, kommt jetzt endgültig das Aus. In einem Schreiben heißt es nun: "... leider zwingt uns die Vernunft sowie andere Umstände dazu, alle Mannschaftsbewerbe in der Wintersaison 2020/2021 abzusagen." Die Gründe für die Absage der Meisterschaften"Auf der einen Seite steht die Verschärfung der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
4

Fuball
Waidhofner kickt jetzt in der Bundesliga

17-jähriger Waidhofner Fußballer wechselte in die U19 des VfL Wolfsburg und damit in die deutsche Bundesliga. WAIDHOFEN. "Der Umzug hat schon stattgefunden. Ich hab seit zwei Wochen meine eigene Wohnung in Deutschland", freut sich der 17-jährige Waidhofner Torjäger Eldin Sehic. Er unterschrieb bei den deutschen "Wölfen" einen Dreijahresvertrag und wird künftig für die U19 des Vereins auflaufen. Umzug nach Deutschland "Aus meiner Heimat Waidhofen nehme ich nichts Spezielles mit. Familie...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Saison kann starten: Peter Pfaffeneder, Christopher Prassl, Andreas Friedl, Matthias Schwab, Alfred Weichinger, Christian Haberhauer.

Start der Wintersaison
Grünes Licht für Vereine in der Amstettner Eishalle

Für Stockschützen und Eishockeyspieler kann unter Corona-Auflagen die Saison auf dem Eis starten. STADT AMSTETTEN. "Wir haben einen schwierigen Sommer hinter uns und es wird auch kein leichter Winter werden", so Amstettens Sportstadtrat Peter Pfaffeneder. Dementsprechend hörbar ist zu Beginn der anbrechenden Wintersaison das Aufatmen bei den Stockschützen und Eishockeyspielern. Denn nun steht fest: Die Saison am Eis kann beginnen. Allerdings nur für die Vereine, denn beim Publikumseislauf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Markus Weichinger legte 115,71 m vor.
2

Weitenjäger
Weichinger nach 22 Jahren (!) zum 2. Mal Staatsmeister

115,71 m waren für die Weitenjäger-Konkurrenz bei den Staatsmeisterschaften in Winklarn zu viel. Weichinger holt sich zweiten Titel – nach 22 Jahren. WINKLARN. Einen offenen Schlagabtausch lieferte sich der Winklarner Stocksportler Markus Weichinger (SG Allersdorf/Randegg) mit seinen beiden Nationalteamkollegen Markus Bischof (Tal Leoben) und Manuel Widhölzl (Mittersill) in der Stocksporthalle in Winklarn, wo die Österreichischen Meisterschaften im Weitenbewerb stattfanden. Nach 22...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Wirtschaft

Herbert Zebenholzer (Forsteralm, Königsberg), Andreas Buder (Ötscher, Hochkar), Corinna Heiß, Josef Schachner (Maiszinken).

Ybbstaler Alpen
So wird der Skiwinter in den Ybbstaler Alpen

Pandemie-Gutschrift, Abstand und Schlauchschals: Das wird der Skiwinter zu Corona-Zeiten. YBBSTAL. "Wir hatten gerade Workshops des Landes NÖ zum Corona-Thema in den Skigebieten und werden dies auf unsere kleinen Skigebiete runterbrechen", erklärt Hollensteiner Herbert Zebenholzer, Geschäftsführer der Skigebiete Forsteralm und Königsberg. Schutz für Gäste "Wir möchten Gäste und Personal schützen, daher gelten Sicherheitsbestimmungen wie die Abstandsregel und der Mund-Nasen-Schutz, etwa...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Leopold Gspörer (Bauleiter Fa. Pichler), Josef Lueger (Bgm. Opponitz), Ing. Anton Pichler (Geschäftsführer Fa. Pichler), KommR Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller, Matthias Pialek (Leiter Referat Liegenschaften), Gerhard Lueger (Bgm. Ybbsitz),BauDir. Bmst. Ing. Martin Helm (Leiter Geschäftsbereich Bauservice und Infrastruktur), Manuela Zebenholzer (Bgm. Hollenstein), Stadtrat Ing. Martin Dowalil, Nationalratsabgeordneter Mag. Andreas Hanger (Geschäftsführer Wirtschaftspark Ybbstal GmbH), Josef Pöchhacker (Bgm. St. Georgen/Reith) und Mag. Werner Krammer (Bgm. Waidhofen a/d Ybbs) (v.l.).

Waidhofen/Ybbs
Spatenstich für den Wirtschaftspark Kreilhof

WAIDHOFEN/YBBS. Am Wirtschaftspark Kreilhof sind die fünf Gemeinden Waidhofen, Ybbsitz, Hollenstein, Opponitz und St. Georgen/Reith beteiligt. Nun fand der Spatenstich statt. Ökonomie und Ökologie im Einklang „Mit diesem Projekt werden wir beweisen, dass Wirtschaft und Natur- sowie Klimaschutz kein Widerspruch sein müssen. Gemeinsam ziehen wir an einem Strang für die Zukunft unseres Wirtschaftsstandortes“, betont Bürgermeister Werner Krammer. Gründächer, Fotovoltaik,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Anzeige
Quereinsteigerin bei SPAR: Sindy Bauregger hat es geschafft. Sie ist als Quereinsteigerin durchgestartet. Ihre Karriere ging von Anfang an steil bergauf. Sie startete als Feinkost-Mitarbeiterin, bereits ein Jahr später wurde sie Feinkost-Abteilungsleiterin. Nach internen Aus- und Weiterbildungen ist sie nun Feinkost-Gebietsleiterin bei SPAR.
2

SPAR geht in die Job-Offensive:
200 Arbeitsplätze bei SPAR in Wien und Niederösterreich

SPAR sucht, aufgrund stetiger Expansion, in Wien und Niederösterreich 200 neue, top motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Job in einem SPAR-, EUROSPAR- oder SPAR-Gourmet-Markt bietet unterschiedliche Tätigkeitsfelder und gute Karrieremöglichkeiten. Am gefragtesten sind Mit-arbeiterinnen und Mitarbeiter für die Feinkost-Abteilungen – freundliche und kompetente Beratung stehen hier im Vordergrund. Quereinsteiger werden übrigens in einer Ausbildungsfiliale auf den Job in der Feinkost...

  • St. Pölten
  • Lisa Ressl
Obfrau Andrea Stadlbauer (3.v.l. vorne) und Bürgermeister Johann Weingartner (4.v.l. hinten) mit dem Vereinsteam des Hofladens.

Euratsfelder machen in der alten Post d'Speis auf

In Euratsfeld entsteht eine neue Plattform für alle Ab-Hof-Vermarkter, Produzenten und Hobbybastler. EURATSFELD. "Der Euratsfelder Hofladen bzw. d'Speis ist ein weiterer Beitrag für die Belebung des Ortszentrums", so Bürgermeister Johann Weingartner. "Euratsfeld baut somit die ,Einkaufsmeile‘ weiter aus, denn selten hat ein Ort noch Fleischerei, Gastronomie, Bäckerei und ein Lebensmittelgeschäft im Ort und somit profitieren alle davon", so der Ortschef. Euratsfelder machen d'Speis...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Leute

Krisi gibt Einblick in ihren Kleiderschrank.
10

July, Krisi, Yasemin oder Samy
Das sind die Kandidaten für Amstettens Shopping-Queen

Amstetten sucht die Shopping Queen – oder wird es gar ein King? Das sind die vier Kandidaten. STADT AMSTETTEN. July, Krisi, Yasemin oder Samy – die Kandidaten stehen fest. Das Stadtmarketing Amstetten sucht gemeinsam mit den Partnern der Amstettner Gutscheinkarte und in Kooperation mit den Bezirksblättern das stylishte Mädel oder den "fashesten" Burschen der Region. Ausgestattet mit einer Gutscheinkarte werden die vier auf die Amstettner Innenstadt losgelassen. Drei Stunden haben sie Zeit,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Isabell Kneidingers Atelier im ehemaligen Kleidergeschäft ihres Elternhauses (Haag)
16

Offene Ateliers
Wie im Mostviertel Kunst entsteht

Künstler der Region öffnen ihre Ateliers und geben persönliche Einblicke in ihre Arbeiten und Werke. BEZIRK AMSTETTEN. Ein Ausflug durch das herbstliche Mostviertel ist etwas Erhebendes. Wenn alljährlich Mitte Oktober Künstler und Kunsthandwerker an den „Tagen der offenen Ateliers“ auf Initiative der Kulturvernetzung NÖ ihre Tore öffnen, werden die Aus- und Einblicke noch bunter. „Wir touren schon seit einigen Jahren durch die Ateliers, immer in einer Gegend, wo wir noch nicht waren. Eine...

  • Amstetten
  • Kati Pregartner
Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Coronabedingt gibt es heuer kleine Änderungen.
Video 2

Mitmachen
Amstetten sucht "the next" Shopping Queen

Das perfekte Outfit ist jetzt gefragt, denn Amstetten krönt die stylishte Shopperin oder den "fashesten" Shopper. STADT AMSTETTEN. "Einen Stil, hinter dem man zu 100 Prozent steht", so Georg Trimmel vom Stadtmarketing Amstetten zur wohl grundlegendsten Voraussetzung, um an der Suche nach Amstettens Shopping-Queen oder -King teilzunehmen (und um schließlich von der Jury gefunden zu werden). "Und natürlich Freude am Shoppen", fügt Trimmel hinzu. Viel mehr braucht es nicht. – Wobei, ein paar...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 28

Schmankerlmarkt und Genussfest
Ein Fest für Genießer im Schloss St. Peter/Au

St. Peterer verrieten beim Genussfest ihr Lieblingsschmankerl ST. PETER/AU. (HPK) Ich persönlich bin amoi fürs Brot", so Rosemarie Hundegger über ihr Lieblingsschmankerl, "weil des moch i selber." Mit einem ganz guten Edelbrand kann man Robert Rußmayr verwöhnen, der aus Erfahrung weiß: "Die Menge an Schnaps nimmt gewaltig ab, aber die Qualität nimmt zu, was man trinkt." Regionale Produkte genießt auch Martin Rußmayr: "Ich bin ein echter Käseliebhaber – und da eher die kräftigen Sorten."...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener

Gedanken

7

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.