Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Aprilwetter
2 3 121

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse NÖs im April 2021

April, April, der macht, was er will. In diesem April war wettertechnisch alles dabei - von Schnee und Hagel bis hin zu Sonne und unsere Regionauten haben das alles festgehalten.  NÖ. Ebenso vielseitig wie das Wetter sind auch die Schnappschüsse unserer zahlreichen Regionauten in diesem Monat. Die Auswahl ist uns schwer gefallen, aber wir haben wieder die schönsten, lustigsten, skurrilsten und faszinierendsten Bilder für euch rausgesucht. Klickt euch durch unsere Bildergalerie und lasst euch...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Entlang der Mostviertler Höhenstrasse, Klanghaus
1 40

Regionauten
Die schönsten April-Fotos aus dem Mostviertel

Die Regionauten aus dem Mostviertel sind unterwegs und zeigen den April von seinen schönsten Seiten. MOSTVIERTEL. Im April blühen auch die Regionauten der Bezirksblätter so richtig auf. Ob vor der Haustüre oder unterwegs auf den Bergen und Hügeln des Mostviertels, die Regionauten bieten ganz besonderen Ein- und Ausblicke in die Region. Hier die schönsten Fotos der letzten Tage. Viel Spaß beim Durchklicken. Noch nicht Regionaut? Einfach anmelden und die eigenen Aufnahmen mit der Region teilen....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

  • Salzburg
  • Pongau
  • DAS.GOLDBERG
Die neunjährige Anna-Lena Holzer und die fünfjährige Andrea Wurz bei der Mega-Rutsche am Spielplatz in Seisenegg.
1 1 Aktion Video 60

Mega-Schaukel bis Riesen-Ruuutsche
10 heiße Spielplatz-Tipps für den Bezirk Amstetten + NÖ-Spielplatz-Karte (mit Video)

10 besondere Spielplätze im Bezirk Amstetten entdecken. Plus: Spielplatzkarte für ganz Österreich. BEZIRK AMSTETTEN. "Rutsche, Rutsche, Rutsche", sagt die fünfjährige Andrea aus Ardagger. Dabei deutet sie auf eine Rutsche, die eher eine Ruuuuuutsche ist. Wer gern rasant hinunterrauscht, ist in Seisenegg genau richtig. Das weiß auch Andrea – genauso wie die neunjährige Anna-Lena aus Kollmitzberg. "Mir gefällt die Rutsche", lacht sie. "Je größer die Rutsche, umso besser", meint Mutter Christina...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Diese beiden Holzknechte des Bildhauers Ernst Adelsberger stehen beim Sägewerk Mühlehner nicht erst seit Ausbruch der Corona-Pandemie so weit auseinander.
10

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
Allhartsberger Kunstwerk aus gutem Holz geschnitzt

ALLHARTSBERG. "Das ist eigentlich ein richtiges Denkmal in Allhartsberg. So etwas gibt's so nirgends", sagt Holzbildhauer Ernst Adelsberger über eines seiner "Meisterwerke". Aus gutem Holz, nämlich aus einer Sumpfeiche des Tierparks Haag, sind die beiden überlebensgroßen Holzknechte geschnitzt, die Begeisterung bei den Betrachtern vor dem Sägewerk Mühlehner hervorrufen. Die beeindruckenden Figuren wurden mit der Motorsäge aus einem Stück gefertigt. "Die sind aus dem Stamm herausgearbeitet und...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
FF Wolfsbach
14

Feuerwehreinsatz
Höchste Alarmstufe bei Bauernhofbrand in Wolfsbach

Gegen 3:30 Uhr wurden in der Nacht auf Dienstag zehn Feuerwehren nach Wolfsbach (Bezirk Amstetten) zu einem Brandeinsatz der höchsten Alarmstufe 4 gerufen. WOLFSBACH. Am Dienstag, 13. April um 03:30 Uhr wurde die FF Wolfsbach gemeinsam mit der FF St. Valentin und acht weiteren Feuerwehren zu einem „B4 – Brand eines landwirtschaftlichen Objektes“ in Wolfsbach alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache war im Dachstuhl des Wirtschaftstraktes ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen an der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
"Sommer" von Miguel Horn im Kreisverkehr Gstadt.
3

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
Ein Sommer, wie er einmal war

WAIDHOFEN/YBBS. Lange bevor uns Corona die Feier- und Zeltfestlaune verdarb und wir noch den Sommer mit all seinen Annehmlichkeiten genießen konnten, entstand die markante Stahlskulptur "Sommer" (Sommerfest – Sommertanz) von Miguel Horn. "Hauptsache, uns geht es gut. Leider vergessen wir oft sehr schnell das Elend von anderen Menschen. Was wir nicht sehen und was sich nicht direkt vor unserer Haustüre abspielt, tut uns nicht weh", so der in Neuhofen lebende Künstler zu seinem Werk, welches im...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Aktion 12

Ybbs-Floß bis Generationenpark
Spielplatz-Tipps für den Frühling im Ybbstal + NÖ Spielplatz-Karte

Wir haben bei den Ybbstaler Spielplatz-Profis nachgefragt, was ein toller Spielplatz unbedingt braucht. WAIDHOFEN/YBBSTAL."Das ist heute schon der dritte Spielplatz", erzählen die Brüder Paul und jeremia Hönickl aus Konradsheim, während sie gerade am Klettergerüst turnen. "So ein Klettergerüst ist super, aber ein Spielplatz bracht unbedingt auch eine Rutsche, Schaukel, Turngeräte, eine große Rusche und für die Mama und die Oma ein Bankerl zum sitzen", so die beiden kleine...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Ein echter Hingucker ist der "Fenstergucker" in der Wiener Straße in Amstetten.
3

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
"Fenstergucker" schaut in Amstetten aufs G'schäft

AMSTETTEN. Schaun kost' ja nix. Das denkt sich auch der "Fenstergucker", der zu den bekanntesten Werken im öffentlichen Raum des Amstettner Kunstschaffenden Paul Dav Babenberk zählt. In der Wiener Straße genießt die verzinkte Drahtskulptur den Blick in die stets fein gestaltete Auslage des Bettwarenfachgeschäftes Dunkl. "Für den, der durch die Stadt geht, ist es eine tolle Geschichte. Er hat Abwechslung und sieht mal was anderes", erzählt der Künstler, der sich über das positive Echo dieser...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Der Haager Künstler Erwin Kastner mit seiner überdimensionalen Mozartkugel vor seinem Atelier.
Aktion 5

Aha-Effekt – Kunst im öffentlichen Raum
Serie wirft Licht auf (un)bekannte Kunstwerke auf Amstettner Plätzen

Neue Serie beleuchtet Kunstobjekte, an denen Sie vielleicht schon unzählige Male (unbeachtet) vorbeigegangen sind. BEZIRK AMSTETTEN. Sie trotzen Wind und Wetter und rühren sich Tag und Nacht nicht von der Stelle – und das 365 Tage im Jahr. Man kennt sie vom Vorbeigehen und Vorbeifahren. Aber nimmt man sie wirklich wahr? Die Rede ist von Kunstwerken im öffentlichen Raum. Die BEZIRKSBLÄTTER werfen in einer neuen Serie einen Blick auf diese außergewöhnlichen Objekte im Freien und ihre Künstler,...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
"Kopf" von Robert Kabas an der Mosthöhenstraße in St. Michael/Bruckbach.
7

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
Ein Kopf der anderen Art

Bezirksblätter-Serie beleuchtet Kunstobjekte, an denen Sie vielleicht schon unzählige Male (unbeachtet) vorbeigegangen sind. ST. PETER/AU. Sollte sich jemand beim Anblick der sechs Meter hohen Skulptur in der Katastralgemeinde St. Michael/Bruckbach vor den Kopf gestoßen fühlen und noch dazu Rot sehen, dann liegt er genau richtig: Es ist der "Kopf" des Künstlers Robert Kabas, der 1952 in Scheibbs geboren wurde. Das Kunstwerk wurde anlässlich der NÖ Landesausstellung 2007 "Feuer & Erde" entlang...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Kulturstadtrat Stefan Jandl, Baustadtrat Bernhard Wagner, Ortsvorsteher Anton Geister, Bürgermeister Christian Haberhauer.
19

Auf der Baustelle
So schaut die "Wirkstatt" in Hausmening derzeit aus (inklusive Planänderungen)

Die Pläne für die Wirkstatt wurden nochmals adaptiert und um einen Backstagebereich erweitert. HAUSMENING. "Die Wirkstatt wächst und wächst und wächst", sagt Bürgermeister Christian Haberhauer anlässlich einer Baustellenbesichtigung in Hausmening. Vom alten Stadtsaal blieb nur der Gebäudekern. Das ist der Baufortschritt "Das Gebäude wurde bis auf die Grundmauern entkernt", so Baustadtrat Bernhard Wagner. "Der Rohbau ist im Grunde fertig und aktuell wird bereits an den Rohinstallationsarbeiten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 56

Zum Faschingsdienstag
Best Of Fasching in Amstetten

Best of Fasching in Amstetten: Zum Faschingsdienstag gibt es Krapfen und die besten Fotos aus den Vorjahren. STADT AMSTETTEN. Der Faschingsdienstag fällt heuer aus – zumindest in gewohnter Form. Die Bezirksblätter Amstetten blicken daher (mit Wehmut) zurück auf die letzten beiden Faschingsumzüge in der Stadt Amstetten. Hier die besten Fotos aus den Jahren 2018 und 2020 aus der Amstettner Innenstadt. Viel Spaß beim Durchklicken und mitspielen nicht vergessen. Zum Fasching suchen wir NÖs...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Wer sich "freitesten" wollte, musste in Amstetten warten.
8

Lockdown-Ende
Riesige "Freitest-Schlange" vor Amstettner Eishalle

Das war der Montag nach dem Lockdown-Ende in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Das Ende des Lockdowns brachte am Montagvormittag regen Verkehr im Amstettner Stadtgebiet. Gegen 10 Uhr vormittags waren die Parkplätze vor den Einkaufszentren, Möbelhäusern und Baumärkten gut gefüllt. Ein Kampf um freie Parkplätze war allerdings nicht angesagt, es gab überall noch genügend Stellflächen. Vor dem Frisör ist nach dem TestWer sich bereits am Vormittag auf lange Warteschlangen beim Frisör vorbereitet hatte,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ein wahres Weihnachtswunder: Geschäftsführer Ewald Schnell, Chefredakteur Christian Trinkl und Schirmherr Erwin Pröll mit Silvana Pichelmaier sowie Maciek, Olivia und Alan Bilyk
1 34

"Wir helfen!" – ein großes DANKE!
Bezirksblätter-Leser spenden über 186.000 Euro für Familie Bilyk (mit VIDEO!)

Unter dem Motto "Wir helfen!" sammelten die Bezirksblätter für die Leobendorfer Familie Bilyk. Mama Elisabeth kämpfte gegen den Knochenkrebs, einen Kampf, den Sie am 24. Oktober 2020 verloren hatte. Und dennoch war es für die Bezirksblätter-Leserinnen und -Leser selbstverständlich, dass weiter gesammelt, weiter gespendet wird – schließlich gibt es da ja auch noch die beiden Kinder – Olivia (6) und Alan (2). Das Ergebnis unserer Spendenaktion – Ihr Ergebnis, liebe Leserinnen und Leser – ist...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Mein Homeworkoutpartner
61

"Tierische" Bildergalerie
Mostviertler und ihre Haustiere im Lockdown

Streicheln, kuscheln, Blödsinn machen: Corona sorgt für eine ganz spezielle Zeit daheim – auch mit unseren Haustieren. BEZIRK AMSTETTEN. "Seit Juli versüßt er unser Leben", erzählt "Katzenmama" Daniela Reitmann aus Böhlerwerk über Kater Krümel. Gerade in diesen Zeiten kann etwas "Süße" im Leben wirklich nicht schaden. Corona heißt mehr Zeit zu Hause, heißt mehr Zeit für Hund, Katze & Co. Dabei steht fest: Das Kuscheln tut einfach "tierisch" gut – wie etwa bei Hermine Nitsche mit Katze Mia zu...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Kandidaten: Yasemin, July, Krisi, oder Samy wollen Amstettens Shopping Queen bzw. King werden.
33

Best of
Die besten Fotos der Shooping Queen Amstetten

Einfach zum Durchklicken. Das Best of Shopping Queen Amstetten 2020. STADT AMSTETTEN. Julia Krahofer ist Amstettens Shopping Queen. "Ich bin total überwältigt und so glücklich über den Sieg bei Amstettens Shopping Queen. Gerechnet habe ich nicht damit, weil meine Mitstreiter auch alle tolle Outfits geshoppt haben, aber ich muss zugeben: Ein bisschen gehofft habe ich natürlich schon auf den Sieg", strahlt sie. Das Stadtmarketing Amstetten suchte gemeinsam mit den Partnern der Amstettner...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
 Julia Krahofer aus Euratsfeld mit dem Sieger-Outfit.
8

Gekrönt
Julia aus Euratsfeld ist Amstettens Shopping Queen

Die 24-jährige Euratsfelderin setzt sich mit ihrem perfekten Outfit beim Online-Voting die Krone auf. STADT AMSTETTEN. Julia Krahofer ist Amstettens Shopping Queen. "Ich bin total überwältigt und so glücklich über den Sieg bei Amstettens Shopping Queen. Gerechnet habe ich nicht damit, weil meine Mitstreiter auch alle tolle Outfits geshoppt haben, aber ich muss zugeben: Ein bisschen gehofft habe ich natürlich schon auf den Sieg", strahlt sie. Das Stadtmarketing Amstetten suchte gemeinsam mit den...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
9 9 11

"TAGE DER OFFENEN ATELIERS" bei Doris.art

Das vergangene Wochenende klingt noch immer bei mir nach. Ich denke mit Freude an die vielen schönen Momente. An die interessanten Gespräche und an das gemeinsame Lachen, das unser Haus erfüllt hat. Von Herzen sage ich DANKE an die zahlreichen Besucher und meine Familie und Freunde für die Unterstützung. Ich hatte mit (Babyelefant) Abstand das beste Küchenpersonal! Ihr ALLE habt dazu beigetragen, dass es eine erfolgreiche Veranstaltung wurde! Eure Doris

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
Krisi gibt Einblick in ihren Kleiderschrank.
10

July, Krisi, Yasemin oder Samy
Das sind die Kandidaten für Amstettens Shopping-Queen

Amstetten sucht die Shopping Queen – oder wird es gar ein King? Das sind die vier Kandidaten. STADT AMSTETTEN. July, Krisi, Yasemin oder Samy – die Kandidaten stehen fest. Das Stadtmarketing Amstetten sucht gemeinsam mit den Partnern der Amstettner Gutscheinkarte und in Kooperation mit den Bezirksblättern das stylishte Mädel oder den "fashesten" Burschen der Region. Ausgestattet mit einer Gutscheinkarte werden die vier auf die Amstettner Innenstadt losgelassen. Drei Stunden haben sie Zeit, um...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Isabell Kneidingers Atelier im ehemaligen Kleidergeschäft ihres Elternhauses (Haag)
16

Offene Ateliers
Wie im Mostviertel Kunst entsteht

Künstler der Region öffnen ihre Ateliers und geben persönliche Einblicke in ihre Arbeiten und Werke. BEZIRK AMSTETTEN. Ein Ausflug durch das herbstliche Mostviertel ist etwas Erhebendes. Wenn alljährlich Mitte Oktober Künstler und Kunsthandwerker an den „Tagen der offenen Ateliers“ auf Initiative der Kulturvernetzung NÖ ihre Tore öffnen, werden die Aus- und Einblicke noch bunter. „Wir touren schon seit einigen Jahren durch die Ateliers, immer in einer Gegend, wo wir noch nicht waren. Eine...

  • Amstetten
  • Kati Pregartner
Video 194

MAN-Warnstreik
"Mit uns nicht meine Herren"

Laut Veranstalter kamen rund 4000 Menschen zur Protestkundgebung am Steyrer Stadtplatz gegen die Schließung des MAN Standortes in Steyr. STEYR. Steyrs Bürgermeister Gerald Hackl überbrachte in seiner Begrüßungsrede "solidarische Grüße aller Bürgermeister und aller Fraktionen".  "Wir führen den Kampf nicht alleine", so Hackl. Die Schließung des Werkes habe fatale Folgen, Zwischen 5000 und 6000 Arbeitsplätze in der gesamten Region stehen auf dem Spiel. "Wir werden gemeinsam kämpfen. Wir in Steyr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
LH Johanna Mikl-Leitner noch mit geblümtem Mund-Nasen-Schutz.
1 23

Bezirksblätter Gipfelgespräch
Niederösterreich fragt, Mikl-Leitner antwortet

Warum dürfen Gläubige in der Kirche beten, Fußball-Fans ihre Mannschaft im Stadion aber nicht anfeuern? Blockiert Niederösterreich den Ausbau der Windkraft? Und wie steht es um die Zukunft des Landarztes in kleinen Gemeinden? Fragen, die Niederösterreich beschäftigen. Beim BEZIRKSBLÄTTER Gipfelgespräch hat sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitern den Fragen unserer Leser gestellt. NÖ. Das Gasthaus am Michelberg (Bezirk Korneuburg) ist Mittwochabend für kurze Zeit zum politischen Zentrum...

  • St. Pölten
  • Christian Trinkl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.