Nachrichten - Perg

Lokales

Von der Straße abgekommen
Pkw blieb auf Dach liegen

PERG (red). Ihr Fahrzeug lenkte eine 57-Jährige aus Linz auf der B3 Richtung Mauthausen. Vermutlich aufgrund winterlicher Fahrbahnverhältnisse kam sie im Ortsgebiet von Luftenberg von der Fahrbahn ab und stürzte in das dortige Augebiet. Der Pkw kam auf dem Dach zum Liegen. Die Lenkerin wurde von der Feuerwehr Steyregg/Luftenberg mit einer Bergeschere geborgen und mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die B3 in Richtung Mauthausen musste...

  • 15.12.18

FF Winden-Windegg
Jugendbetreuerlehrgang erfolgreich absolviert

Matthias Kapplmüller von der Freiwilligen Feuerwehr Winden-Windegg absolvierte zur Ausübung der Funktion des Jugendhelfers den Jugendbetreuerlehrgang vom 11.12. - 14.12.2018 an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz. Bei diesem Lehrgang werden von professionellen Referenten Themen wie z.B. Allgemeines zur Feuerwehr, Rechtsfragen (speziell Jugendschutzgesetz), pädagogische Animation und gruppendynamische Phänomene vorgetragen und erläutert. 7 Die FF Winden-Windegg gratuliert Matthias herzlich und...

  • 15.12.18

Am Freitag 21. Dezember von 8.00 - 18.00 Uhr
Weihnachtsstimmung beim Biohof Mascherbauer

Am Freitag 21. Dezember von 8.00 - 18.00 Uhr lädt der Biohof Mascherbauer in Schwertberg, Winden 1, im wunderbaren Ambiente des Biohof ein, um unbeschwerte Momente zu erleben. Für musikalische Untermalung sorgt ab 14.00 Uhr, Sebastian Greindl ein junges Schwertberger Musiktalent.  Kulinarisch werden Sie durchgehend mit hausgemachtem Beuschel mit Semmelknödel, Kesselheiße, gebackene Mäuse, Gühmost und köstlichen Tees verwöhnt.

  • 15.12.18
Symbolbild

Einbrecher stahlen Tresor in Langenstein

LANGENSTEIN. Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 14. Dezember durch Aufzwängen eines Fensters in ein Bürogebäude in Langenstein ein. Die Täter durchsuchten das gesamte Gebäude und stahlen laut Polizei einen nicht verankerten Tresor. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Im gestohlenen Tresor befanden sich Bargeld, Gutscheine, Münzen und Sparbücher. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt.

  • 14.12.18
Landesrat Ludwig Schleritzko und Landesrat Günther Steinkellner (v. l.).

Zweiter Linksabbieger bei Donaubrücke voraussichtlich im Frühjahr 2019

Linksabbiegestreifen von der Abfahrt Donaubrücke Richtung Perg ist bewilligt. Nächster Schritt: Grundeinlöseverfahren. Baubeginn ist voraussichtlich im Frühjahr 2019. MAUTHAUSEN. "Um schon vor der Errichtung der neuen Donaubrücke die verkehrliche Situation am Knoten B3/B123 zu verbessern, soll auf der Abfahrt von der Donaubrücke (B123) zur B3 in Richtung Perg ein zweiter Linksabbiegestreifen errichtet werden. Diese Maßnahme wird das Abfließen des Verkehrs von der Brücke auf die B3 deutlich...

  • 14.12.18
  •  1
Beim Erste-Hilfe-Kurs
2 Bilder

Rotes Kreuz bringt humanitäre Werte in Lehrlingsausbildung

Humanitäre Werte hautnah erleben – Perger Unternehmen engagieren sich in der Lehrlings-Weiterbildung BEZIRK PERG. Humanitäre Werte erleben, lernen und soziale Verantwortung übernehmen: Seit 2015 können Lehrlinge ergänzend zu ihrer fachlichen Ausbildung in die Wertewelt des OÖ. Roten Kreuzes eintauchen. Bei der dreistufigen Weiterbildung steht pro Lehrjahr ein Modul auf dem Programm: Ein Outdoor-Action-Erste-Hilfe-Kurs, das Wertecamp im Erlebnishaus Litz am Attersee und ein...

  • 14.12.18

Politik

Landespolizeidirektor Andreas Pilsl und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v. l.).

Sicherheits- und Kriminalitätslage
Problem mit steigender Kriminalität von Asylwerbern

OÖ. „Wir haben ein Problem steigender Kriminalität unter jungen Asylwerbern. Da dürfen wir nichts schön reden und schon gar nicht die Augen davor verschließen“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. Daher hat der Landeshauptmann den Landespolizeidirektor Andreas Pilsl gebeten, im Rahmen der Sitzung des Landessicherheitsrates, einen aktuellen Bericht zur Sicherheits- und Kriminalitätslage abzugeben. Zudem erwartet sich Stelzer Empfehlungen, wie man diese Problematik lösen kann. „Es muss uns...

  • 12.12.18
  •  2
Denisa Husic, Nina Andre und Lukas Linemayr (v. l.).

Grüne und Sozialistische Jugend OÖ
Eine Stunde mehr Ausgehzeit für Jugendliche gefordert

OÖ. Dieses Jahr wurde bundesweit über eine einheitliche Jugendschutz-Lösung für unter 16-Jährige diskutiert. Laut der Grünen- und Sozialistischen Jugend OÖ stellen sich OÖVP und FPOÖ gegen diese Harmonisierung und blockieren dadurch eine bundesweite Lösung.  Oberösterreich muss nachziehen Der Landessprecher der Grünen Jugend OÖ, Lukas Linemayr, und die Vorsitzende der Sozialistischen Jugend OÖ, Nina Andree, betonen: „Alle anderen Bundesländer haben sich einheitlich geeinigt. Oberösterreich...

  • 12.12.18
  •  1
Die jetzige Donaubrücke in Mauthausen.

Donaubrücke: Landtagspräsident Sigl kritisiert Gemeinde scharf

ÖVP-Politiker beklagt in Brücken-Causa fehlende Zusammenarbeit von Mauthausen mit den Ländern. MAUTHAUSEN. Bei der Landtagssitzung in der Vorwoche nahm Präsident Viktor Sigl (VP) zum Thema Donaubrücken-Neubau Stellung. Nachdem er sich bei den Landtagen von Ober- und Niederösterreich für gefasste Beschlüsse bedankt hatte, holte er zur Kritik aus: "Wenn die Gemeinde Mauthausen glaubt, das geht sie eh alles quasi nichts an und das Land soll endlich mehr tun, dann wird das nicht gehen. Die...

  • 11.12.18
Bezirkshauptmann Paul Gruber, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Gemeindebundpräsident Hans Hingsamer (v. l.).

Pflegekräftemangel
Kombi-Lehrgang Fachsozialbetreuer Altenarbeit

OÖ. Der österreichweite Fachkräftemangel wurde in den letzten Wochen auch bei den Pflegekräften in Oberösterreich immer mehr spürbar. Laut Landesrätin Birgit Gerstorfer sollen bis zum Jahr 2025 circa 1.600 zusätzliche Pflegekräfte benötigt werden. Zwei unterschiedliche Modelle Gerstorfer betont: „85 Prozent aller Bewerber für Altenbetreuungsberufe werden von ‚Umsteigern‘ ausgemacht.“ Bisher habe es jedoch keine Finanzierung des Lebensunterhaltes während der zweijährigen Ausbildung gegeben....

  • 11.12.18
Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landehauptmann-Stv.in Christine Haberlander (v. l.).

Landesregierung
Angelobung mit einem historisches Zeichen

OÖ. Im Zuge der heutigen Angelobung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Landesrat Markus Achleitner betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer: „Es war für mich logisch, Christine Haberlander als Nachfolgerin für Ex-Landesrat Michael Strugl vorzuschlagen. Weiters musste ich nicht lange nachdenken, um Markus Achleitner mit der großen Aufgabe als Wirtschaftslandesrat zu betrauen.“ Haberlander spricht von einem historischen Zeichen im Hinblick darauf, dass sie als erste Frau...

  • 09.12.18
OÖ-Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer fordert ein Stimmrecht für Senioren.

OÖ Seniorenbund
„Wer mitzahlt, darf auch mitbestimmen“

OÖ. „Wer mitzahlt, hat auch das Recht, mitzubestimmen. Die Forderung, dass den Senioren in der Sozialversicherung im Bereich Krankenversicherung auch ein Stimmrecht zustehen muss, ist daher mehr als legitim“, betont OÖ-Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer. Die Pensionisten stellen mit 2,4 Millionen. Beitragszahlern fast ein Drittel der Mitglieder. Ausschluss ist verfassungswidrig Sie zahlen 30 Prozent der gesamten Beiträge der Krankenversicherung, insgesamt rund 4,1 Milliarden Euro....

  • 07.12.18
  •  1

Sport

die Jugend von Esv Ruprechtshofen und Union Pergkirchen
11 Bilder

Stocksport
Esv Ruprechtshofen und Askö Schwertberg ihrer Favoritenrolle gerecht

Wintercup 2018/19 Hinrunde absolviert. In der Gruppe A erreichte Esv Ruprechtshofen 1 ohne Punkteverlust den ersten Rang, gefolgt von Union Rechberg, die Jung‘s des Askö Schwertberg 2 und Askö Perg 2 die Punkte gleich, nur durch die Quote getrennt, sich an den zweiten bis vierten Platz reihen. In der Gruppe A ist in der Retourrunde für Spannung gesorgt um ins Viertelfinale auf zusteigen. Askö Schwertberg 1 ist in der Gruppe B ohne Punkteverlust an erster Stelle gefolgt von den Jung‘s des Esv...

  • 14.12.18

Schützenverein Perg dankte den Helfern

PERG. Rund 50 Mitglieder des Perger Schützenvereins trafen sich am 1. Dezember im Kriegergut Garten Café zur Weihnachtsfeier. Bei der Veranstaltung wurde den vielen Helfern beim 350-Jahr-Jubiläum Mitte Oktober gedankt. Auch Pergs Bürgermeister Anton Froschauer stattete den Schützen einen Besuch ab. Der Perger Schützenverein setzt auf die Förderung des Nachwuchses, nicht zufällig waren zwei Drittel der Teilnehmer beim Weihnachtsfest Jugendliche.

  • 13.12.18
Am Bild von links nach rechts: Franz Schiefermair (Union), Landesrat Markus Achleitner, Josef & Ulrike Irsiegler, Peter Reichl (Asvö), Erich Haider (Askö).

Josef Irsiegler ist jetzt Sport-Konsulent

PERG. Der neue Sport-Landesrat Markus Achleitner ernannte Josef Irsiegler am vorigen Freitag offiziell zum Sport-Konsulent. "18 Jahre Oberschützenmeister vom Schützenverein Perg, 23 Jahre Landessportleiter Armbrust und 40 Jahre Jugendtrainer. Josef Irsiegler ist für den oberösterreichischen Schützensport eine wahre Bereicherung", heißt es im Text der Laudatio. Ein besonderes Anliegen war und ist dem Geehrten die Förderung des Nachwuchses. Als Trainer führte er Jugendliche an internationale...

  • 13.12.18
Symbolbild
2 Bilder

Eislauffläche am Perger Hauptplatz

Auf Kunststoff werden rund um den Jahreswechsel die Kufen geschwungen. PERG. Die Stadterhebung Pergs jährt sich 2019 zum 50. Mal. Die Gemeinde lässt rund um den Jahreswechsel gleich mit einer besonderen Attraktion aufhorchen: "Wir wollen in das Jubiläumsjahr gleiten", sagt Kultur- und Sportausschuss-Obmann Anton Wahlmüller.  Von 29. Dezember bis 13. Jänner werden auf einer Kunststoff-Eislaufbahn die Kufen am Hauptplatz geschwungen. "Ein Wintersport-Angebot für Familien", freut sich...

  • 12.12.18
v. li. Bürgermeister Manfred Nenning, Obmann Jürgen Reindl mit Vorgänger Reinhold Barth.

Neuer Obmann für Union Bad Kreuzen/Fußball

BAD KREUZEN. Jürgen Reindl steht ab sofort an der Spitze von Union Bad Kreuzen/Fußball. Die Kicker sind seit einiger Zeit als Zweigverein von Union Bad Kreuzen weitgehend eigenständig. Reindl, bisher Nachwuchsleiter, löste Reinhold Barth bei der Jahreshauptversammlung am vorigen Freitag ab. "Wir haben uns komplett neu aufgestellt, verfügen über ein großes, motiviertes Vorstandsteam", sagt Reindl. Mit "UBKconcept" präsentierte er auch einen blau-weißen Leitfaden für die Zukunft. "Das...

  • 11.12.18
Die Saison 2017/18 für die Ewigkeit festgehalten.

Fußball: Ein Buch über die 2. Klasse Nordost

PASCHING, BEZIRK PERG. Der Sv Pasching 16 verarbeitete seine kuriose Gründungsgeschichte in einem Buch. Es beleuchtet die Entstehungsgeschichte und geht auf die vergangene Saison des jungen Klubs in der 2. Klasse Nordost ein. Auch werden spannende und ehrliche Einblicke hinter die Kulissen einer Neugründung gewährt. Jedem Spiel ein Kapitel„Mir war es ein Anliegen, diese kuriose Geschichte vieler wunderbarer Menschen für die Nachwelt zu erhalten“, sagt Autor Peter Öfferlbauer. Jedem...

  • 10.12.18

Wirtschaft

Es gibt unterschiedliche Hilfen des Landes, zur Unterstützung für die Arbeits- beziehungsweise Schulwege.

Jugendticket-NETZ
Geld sparen am Arbeits- und Schulweg

OÖ. Lehrlinge haben für die Fahrt vom Wohnort zum Lehrbetrieb und zur Berufsschule nach Erfüllung der jeweiligen Voraussetzungen einen Anspruch auf Freifahrt oder Fahrtenbeihilfe. Am einfachsten haben es jene, die täglich mit einem öffentlichen Verkehrsmittel von zu Hause zum Lehrbetrieb oder in die Berufsschule fahren. Der Freifahrausweis wird direkt beim Verkehrsbetrieb, jeweils für ein Lehr- oder Schuljahr beantragt. Ein Selbstbehalt von 19,60 Euro bleibt. Anspruch auf eine solche...

  • 13.12.18
Sparkasse OÖ-Generaldirektor Michael Rockenschaub und Andrea Musileck (r.), ehrenamtliche Leiterin Zweite Sparkasse.

Finanzielle Notlage
Zweite Sparkasse OÖ gibt Menschen eine zweite Chance

OÖ. Seit acht Jahren bietet die Zweite Sparkasse in Oberösterreich Menschen, die in eine finanzielle Notlage geraten sind, die Chance, ihre wirtschaftlichen Probleme dauerhaft in den Griff zu bekommen. Insgesamt haben 1.300 Kunden seit der Gründung der Zweite Sparkasse die Betreuung durch die 30 ehrenamtlichen Mitarbeiter in Anspruch genommen. Neu seit 2018 ist das Betreute Konto. Von diesem werden im ersten Schritt alle Fixkosten vom Einkommen des Kunden bezahlt. Über die Differenz kann der...

  • 12.12.18
Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich Johann Kalliauer.

Zwölf-Stunden-Tag
AK fordert Überarbeitung des neuen Arbeitszeitgesetzes

OÖ. Laut Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) müsse die Hälfte der österreichischen Beschäftigten zumindest manchmal bis zu zwölf Stunden pro Tag arbeiten. Das verlängere ihre wöchentliche Arbeitszeit und erschwere die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. AK OÖ-Präsident  Johann Kalliauer fordert daher die Bundesregierung auf, das neue Arbeitszeitgesetz zu überarbeiten. Eine aktuelle Auswertung des Arbeitsgesundheitsmonitors der AK OÖ zeigt, dass der Zwölf-Stunden-Tag zu keiner besseren...

  • 12.12.18
von li.: Firmenchef Johannes Hödlmayr, Wolfgang Kragl Service Center Manager Transport und Markus Formann Unternehmenssprecher vor der neuen Projektionswand.

Neue Schaltzentrale bei Hödlmayr

40 Disponenten steuern von Schwertberg aus Lkw – "Hirn des Unternehmens" nun im Großraumbüro. SCHWERTBERG (eg). Mit Stolz präsentierten vergangene Woche Firmenchef Johannes Hödlmayr und Wolfgang Kragl, er ist Manager des Service-Centers für Transport, die neue Disponenten-Schaltzentrale in Schwertberg. 400 SpezialfahrzeugeAuf rund 600 Quadratmetern wurde ein Großraumbüro geschaffen, das die drei bisher räumlich voneinander getrennten Dispo-Teams, nationale Dispo, internationale Dispo und...

  • 11.12.18
Direktor Josef Ratzenböck freut sich am 11. Jänner auf viele interessierte Besucher in der Schule im Kloster.

Tag der offenen Tür im Europagymnasium

BAUMGARTENBERG. Am Freitag, 11. Jänner, öffnet das Europagymnasium zwischen 10 und 13.30 Uhr für Interessierte ihre Tore. "Ein buntes Programm – angefangen von Unterrichtssequenzen bis hin zu Spiel-, Sport- und Bastelaktivitäten soll allen Besuchern Einblick in das schulische Innenleben geben", sagt Direktor Josef Ratzenböck. Die interessierten Volksschüler der vierten Klassen, aber gerne auch der dritten Klassen, mit ihren Eltern werden über eine Rätselrallye mit den verschiedensten Bereichen...

  • 11.12.18

Exportwachstum von 6,8 Prozent
Export-Rekordjahr für Oberösterreich

OÖ. Oberösterreich blickt auf ein überaus erfolgreiches Exportjahr zurück, so die Wirtschaftskammer Oberösterreich. „Wir rechnen für 2018 mit einem Exportwachstum von 6,8 Prozent und somit 39 Milliarden Euro Warenexporten. Damit nähern wir uns der 40-Milliarden-Schwelle in großen Schritten“, freut sich Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer.“ Besonders bemerkenswert sei, dass 25,8 Prozent der österreichischen Warenexporte aus Oberösterreich kommen. Oberösterreichs Warenexportquote ist mit...

  • 10.12.18

Leute

Sepp Jocher, Konrad Kastner, Elfriede Jocher im neuen Leiberl (alle Radeln und Wandern), Raika Bankstellenleiter Johann Baumgartner, Obfrau Josefine Kurka

Sportliche Senioren tanzten in neuen Leiberln

BAD KREUZEN. Schöne Momente genossen die Radler und Wanderer des Seniorenbundes Bad Kreuzen im Gasthaus Schiefer. Einer Powerpoint-Präsentation und Videos der beiden Gruppen als Rückschau auf 2018 folgten kurze Tanzeinlagen. Elfriede und Sepp Jocher schufen mit Texten von Angelika Fürthaner eine feierliche Adventstimmung. In dieser Feierstimmung überreichte der Bankstellenleiter der Raiffeisenbank Bad Kreuzen, Johann Baumgartner, für die Radler und Wanderer gesponserte Leiberl. Einen kleinen...

  • 14.12.18
V. Li. Maximilian Leitner, Patrick Lengauer, Judith Renker, Sarah Nenning und Birgit Kemethofer bei der Spendenübergabe.
3 Bilder

Landjugend Perg unterstützt Flüchtlingsprojekt in Uganda

Beim diesjährigen Brauchtumsprojekt der Landjugend Perg wurden unter dem Titel „Speisen auf Reisen“ 5 Länder und deren Essenssitten vorgestellt. Mehr als 50 Besucherinnen und Besucher begaben sich am 08. September 2018 in der HLW-Perg auf eine kulinarische Reise rund um den Globus. Neben Argentinien, Australien, Indien und Thailand wurden auch traditionelle Essenssitten und Speisen aus dem ärmsten Kontinent Afrika präsentiert. Posho (Maismehlbrei), Cassava (Afrikanische Wurzel) und Kochbananen...

  • 12.12.18
12 Bilder

Viele Besucher bei Mitterkirchner Adventzauber

Guter Mix aus Kultur, Handwerk und Kulinarik MITTERKIRCHEN (eg). Weihnachtliche Stimmung und jede Menge Unterhaltung sowie ein guter Mix aus Kultur, Handwerk und Kulinarik lockten am vorigen Wochenende jede Menge Besucher zum Adventzauber. Auch wenn der Sonntag etwas verregnet war, zogen Scharen von Besuchern durch den Ort. Engerl, Teuferl und die Ennser Perchten mischten sich unter die Gäste und waren für die Kinder hautnah zu erleben. Jagdhornbläser, Seniorenchor und Trachtenmusikkapelle...

  • 11.12.18
Paul Eiselsberg (IMAS), Landesobfrau der OÖ Kinderwelt Helena Kirchmayr, Bildungslandesrätin Christine Haberlander und Experte für digitale neue Medien Michael Reiter (v. l.).

OÖ Kinderwelt
Kinder vor der Gefahr Internet schützen

OÖ. Das Thema sicheres Internet für Kinder wird bei vielen Eltern ganz großgeschrieben. Die OÖ Kinderwelt hat es sich zum Ziel gesetzt Bewusstsein zu schaffen und eine gute Begleitung zu bieten. Daher starten ab 12. Jänner 2019 „Happy Klick“-Workshops mit praxisnahen Expertentipps für eine sichere Nutzung des Internets. Gefahren und Chancen im Internet „Im Internet lauern Gefahren, denen wir uns stellen müssen. Es gibt aber auch Chancen, die für Kinder etwas Gutes bringen können“, betont...

  • 10.12.18
4 Bilder

Nikolaus und Sonderpost kamen mit dem Schiff

ST. NIKOLA AN DER DONAU. Die Marktgemeinde feierte am Donnerstag, 6. Dezember, das 45. Nikolausfest mit Sonderpostamt und der Briefmarkenverein Strudengau Philatelisten sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde eine Sonderpostbeförderung mit dem Schiff von Grein nach St. Nikola, ein Sonderpostamt und eine Briefmarkenausstellung im Gemeindezentrum abgehalten. Kranz wurde den Fluten der Donau übergeben Der Nikolaus-Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikola wurde von Dechant...

  • 10.12.18
65 Bilder

Ausgelassene Stimmung bei Kick-Off Party des Elite Clubs Mauthausen

MAUTHAUSEN. Am Samstag, 8. Dezember, war es soweit. In das ehemalige „Shake-nach(t)leben mauthausen“ ist neues Leben eingezogen. Der neue Betreiber Anadi Silajdzic feierte mit seinem „Elite Urban Club & Lounge“ große Eröffnung. Der Club richtet sich an alle Fans von Hip Hop, Reggaeton, Deutschrap, Trap und Old School. An der Einrichtung des ehemaligen Shake wurde nichts verändert. Mit dem neuen Musikkonzept basierend auf aktuellen Chart-Trends und geplanten Motto-Partys mit Auftritten von...

  • 10.12.18