Top-Nachrichten - Perg

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

5.782 haben Perg als Favorit hinzugefügt
Die Christkind-Aktion im Bezirk Perg war ein voller Erfolg. Insgesamt 15.326,83 Euro kommen Sebastian und Sascha Unger zu Gute, am Bild mit den Eltern Evelyn Unger und Manuel Leimhofer, rechts BezirksRundschau-Redakteur Michael Köck. Mit dem Geld werden Therapien und Fördergeräte finanziert.Die Christkind-Aktion im Bezirk Perg war ein voller Erfolg. Insgesamt 15.326,83 Euro kommen Sebastian und Sascha Unger zu Gute, am Bild mit den Eltern Evelyn Unger und Manuel Leimhofer, rechts BezirksRundschau-Redakteur Michael Köck. Mit dem Geld werden Therapien und Fördergeräte finanziert.Die Christkind-Aktion im Bezirk Perg war ein voller Erfolg. Insgesamt 15.326,83 Euro kommen Sebastian und Sascha Unger zu Gute, am Bild mit den Eltern Evelyn Unger und Manuel Leimhofer, rechts BezirksRundschau-Redakteur Michael Köck. Mit dem Geld werden Therapien und Fördergeräte finanziert.
8

Christkind-Aktion
15.326 Euro wurden für Sascha und Sebastian aus Saxen gespendet

Eine stolze Summe kam dank unserer Leser bei Christkind-Aktion für Zwillinge aus Saxen zusammen. SAXEN. Im November 2020 startete die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Nun steht das Endergebnis fest: 15.326,83 Euro wurden für Sascha und Sebastian Unger aus Saxen gesammelt. Die BezirksRundschau und die Familie bedanken sich bei allen Spendern recht herzlich! Die beiden fünfjährigen Zwillinge Sascha und Sebastian benötigen spezielle Förderungen, um ihre Entwicklungsrückstände aufzuholen....

SymbolfotoSymbolfotoSymbolfoto

Am Weltfrauentag
AMS Perg: telefonische Bildungsberatung für Frauen

PERG. Der jährlich stattfindende Internationale Frauentag steht im Zeichen von Gleichberechtigung, Gleichstellung und Stärkung der Frauen. In den vergangenen Jahren lud das Arbeitsmarktservice (AMS) Frauen an diesem Tag zu einer frauenspezifischen Präsenzveranstaltung ein. Am diesjährigen Weltfrauentag bietet das AMS Perg telefonische Bildungsberatung an. Am 8. März zwischen 8 und 12 Uhr anrufenFrauen können das Angebot nützen, indem sie am 8. März 2021 zwischen 8 und 12 Uhr anrufen (Tel....

"Optimaler Standort": Peter Plank, Geschäftsführer der Energie Gusental und Bgm. Erich Wahl am künftigen Standort des Biomasse-Heizwerks neben dem Friedhof. Optisch unauffällig wird der Großteil der Anlage ins Gelände integriert."Optimaler Standort": Peter Plank, Geschäftsführer der Energie Gusental und Bgm. Erich Wahl am künftigen Standort des Biomasse-Heizwerks neben dem Friedhof. Optisch unauffällig wird der Großteil der Anlage ins Gelände integriert."Optimaler Standort": Peter Plank, Geschäftsführer der Energie Gusental und Bgm. Erich Wahl am künftigen Standort des Biomasse-Heizwerks neben dem Friedhof. Optisch unauffällig wird der Großteil der Anlage ins Gelände integriert.
1 6

Neues Bioenergie-Heizwerk St. Georgen/Gusen
"Großer Schritt zu Klimaneutralität und Blackout-Schutz "

Mit der Vergabe der Bauarbeiten in den kommenden Wochen geht das Großprojekt "Biomasse-Heizwerk Linzerstraße" in die finale Phase. Dem Ziel möglichst rascher Klimaneutralität kommt St. Georgen damit einen großen Schritt näher. Die Anlage ist kaum sichtbar, eine Gasturbine sichert die Notstromversorgung bei einem Blackout. ST.GEORGEN/GUSEN. Viele, die auf der Linzerstraße unterwegs sind, haben sich schon über einen tiefen Einschnitt im Hang oberhalb des  Friedhofs gewundert: Er sind...

Der bisherige Standort in der Perger Herrenstraße.Der bisherige Standort in der Perger Herrenstraße.Der bisherige Standort in der Perger Herrenstraße.
2

Wegen Corona-Situation
Mader Reisen sperrte Filiale in Perg nach fast 40 Jahren zu

Corona-Situation ausschlaggebend für Schließung – Kunden werden von Katsdorf und Linz aus betreut PERG. Das Spielzeuggeschäft Toys & more schließt seine Tore bald für immer – die BezirksRundschau berichtete. Das bisherige Geschäftslokal von Mader Reisen in der Herrenstraße steht bereits eine Zeit lang leer. "Wir haben unseren Standort Perg nach fast 40 Jahren geschlossen. Ausschlaggebend für die Schließung ist die derzeitige Situation wegen Corona. Wir setzen in Zukunft stark auf Fachkompetenz....

8

Tennis
DSG U. Stein&Co Mauthausen: Tennis-Areal zieht meisterlich nach!

MAUTHAUSEN. Bereits vor einigen Monaten konnte man durch Rodungsarbeiten nahe der Tennishalle erste Bemühungen zur Veränderung erkennen. Die Fortsetzung folgte prompt. Mit professioneller Hilfe von Windhaag bei Perg werden sämtliche Tennisplätze der Mauthausener Tennisfamilie - für 2021 sind 10 Union- und 7 ASKÖ-Teams genannt (Jugend wird erst später gemeldet) -  einer Generalsanierung unterzogen. Aber auch die bestehende Tennishalle bleibt nicht die gleiche. Stolz verkündete der Mauthausener...

Am Foto links Tom Weber (Restaurant "DasFiaker" Laakirchen), rechts Andreas Breitenfellner (Küchenchef und Betriebsleiter vom "Pergwerk") mit Mitarbeitern der Wärmestube LinzAm Foto links Tom Weber (Restaurant "DasFiaker" Laakirchen), rechts Andreas Breitenfellner (Küchenchef und Betriebsleiter vom "Pergwerk") mit Mitarbeitern der Wärmestube LinzAm Foto links Tom Weber (Restaurant "DasFiaker" Laakirchen), rechts Andreas Breitenfellner (Küchenchef und Betriebsleiter vom "Pergwerk") mit Mitarbeitern der Wärmestube Linz

Lokale kochten auf
Kulinarische Schmankerl von "Pergwerk" und "Fiaker" für Obdachlose

Am vergangenen Samstag war es soweit: Zwei Lokale kochten nach 111 Tagen im Lockdown endlich wieder einmal auf. Zwar noch nicht für die Gäste, dafür gab es diesmal für bedürftige Obdachlose in Linz kulinarische Schmankerl aus Perg und Laakirchen. PERG, LAAKIRCHEN. Tom Weber vom Laakirchner Restaurant "DasFiaker" und Andreas Breitenfellner vom "Pergwerk" kochten in den Betrieben Schweineragout mit Ofenerdäpfel, saftiges Ungarisches Reisfleisch, Sachertorte sowie Apfelstrudel. Und lieferten die...

Ab 1. März
Corona: Mobile Testteams kommen in den Bezirk Perg

Das Land OÖ baut das Corona-Testangebot erneut aus. Ab 1. März gibt es zusätzlich zu den fixen Teststraßen auch mobile Teststationen in Pabneukirchen und Waldhausen. BEZIRK PERG. Das Land OÖ baut sein Gratis-Testangebot weiter aus. Ab 1. März werden an insgesamt 85 Standorten die Testungen angeboten. Damit sind 260.000 Tests in der Woche möglich. Fünf mobile Testteams werden abwechselnd in 25 Gemeinden vor Ort sein. Im Bezirk Perg werden die Teams zweimal pro Woche in Pabneukirchen und...

Armin BehamArmin BehamArmin Beham

Hallen-Staatsmeisterschaft
Armin Beham holte Gold im Kugelstoßen

RIED IN DER RIEDMARK. Neben Philipp Kronsteiner aus St. Georgen an der Gusen im Dreisprung (15,64 Meter) – siehe Bericht – holte noch ein zweiter Sportler aus dem Bezirk Perg Gold bei den Hallen-Staatsmeisterschaften in Linz. Armin Beham aus Ried in der Riedmark gewann den Kugelstoß-Bewerb mit persönlicher Bestweite von 14,85 Metern. Die geworfene Kugel ist 7,26 Kilogramm schwer. Beham ist wie Kronsteiner Athlet der TGW Zehnkampf Union aus Linz.

So wird die neue Firmenzentrale aussehen.So wird die neue Firmenzentrale aussehen.So wird die neue Firmenzentrale aussehen.

Steinbach
Bau der neuen Firmenzentrale läuft auf Hochtouren

Steinbach baut neuen Hauptsitz – Einzug bis Jahresende geplant SCHWERTBERG. Der Schwimmbad-Spezialist Steinbach wächst. Am Hauptsitz wird aktuell ein neues Büro- und Vertriebsgebäude errichtet. Es soll für rund 130 Mitarbeiter aus allen Bereichen einen neuen Arbeitsplatz bieten. Shop im Erdgeschoß"Nachhaltigkeit und Regionalität sind dabei die Kernpunkte, die dieses Projekt bestimmen. Alle Arbeitsplätze sind nicht nur ergonomisch perfekt an die Mitarbeiter angepasst, sie werden auch zu einer...

Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.

Corona-Fälle im Bezirk Perg
193 Corona-Infizierte, 15 Neuinfektionen im Bezirk Perg

Mit Stand Montag, 8. März 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Perg 193 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK PERG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 15 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Perg beträgt 4.459. Hinweis: Seit einer Systemumstellung des Bundes werden nun auch positive Antigentests ohne PCR-Überprüfung mitgezählt. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der...

Die Christkind-Aktion im Bezirk Perg war ein voller Erfolg. Insgesamt 15.326,83 Euro kommen Sebastian und Sascha Unger zu Gute, am Bild mit den Eltern Evelyn Unger und Manuel Leimhofer, rechts BezirksRundschau-Redakteur Michael Köck. Mit dem Geld werden Therapien und Fördergeräte finanziert.
Symbolfoto
"Optimaler Standort": Peter Plank, Geschäftsführer der Energie Gusental und Bgm. Erich Wahl am künftigen Standort des Biomasse-Heizwerks neben dem Friedhof. Optisch unauffällig wird der Großteil der Anlage ins Gelände integriert.
Der bisherige Standort in der Perger Herrenstraße.
Am Foto links Tom Weber (Restaurant "DasFiaker" Laakirchen), rechts Andreas Breitenfellner (Küchenchef und Betriebsleiter vom "Pergwerk") mit Mitarbeitern der Wärmestube Linz
Armin Beham
So wird die neue Firmenzentrale aussehen.
Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.

Lokales

Heidi Wabro und Leiterin Gabriele Schauer von der Frauenberatung Perg mit Pergs Bürgermeister LABg. Anton Froschauer bei der Fahnen-Hissung.
2

Weltfrauentag
"Hinschauen und gemeinsam politischen Druck machen"

Um auf Frauenrechte aufmerksam zu machen, hisste Frauenberatung vor Perger Gemeindeamt Fahne. PERG. Das Frauentags-Frühstück der Frauenberatung konnte nicht stattfinden. Um rund um den Weltfrauentag am 8. März ein sichtbares Zeichen für Frauenrechte zu setzen, wurde eine Fahne gehisst. Frauentag als "ritualisierter Gedenktag"?Heidi Wabro von der Frauenberatung merkte aber an: Jährlich gebe es rund um den Weltfrauentag viele Medienberichte. Da werde auf die ungleiche Verteilung von bezahlter und...

  • Perg
  • Michael Köck
Die Lage ist besonders in Pabneukirchen angespannt.

Viele positive Fälle
Angespannte Corona-Situation im Nordosten des Bezirkes Perg

Besonders in Bad Kreuzen und Pabneukirchen sind derzeit viele Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Ergebnisse weiterer Tests werden erwartet. BEZIRK PERG. Bad Kreuzens Bürgermeister Manfred Nenning informierte am Sonntag (7. März) auf der Gemeinde-Homepage über die Situation: "In den letzten Tagen ist auch bei uns die Anzahl der Infizierten wieder deutlich gestiegen. Derzeit liegen wir bei 27 Personen, Tendenz stark steigend." Man sei aktuell insbesondere mit Clustern in den Schulen...

  • Perg
  • Michael Köck
Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.

Corona-Fälle im Bezirk Perg
193 Corona-Infizierte, 15 Neuinfektionen im Bezirk Perg

Mit Stand Montag, 8. März 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Perg 193 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK PERG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 15 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Perg beträgt 4.459. Hinweis: Seit einer Systemumstellung des Bundes werden nun auch positive Antigentests ohne PCR-Überprüfung mitgezählt. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März diesen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in OÖ
2.810 Corona-Infizierte, 280 Neuinfektionen, 1.527 Verstorbene

Mit Stand Montag, 8. März 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 2.810 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 280 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.527 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 148 (+12/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 24 (+1) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ werden einmal täglich – immer...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Politik

"Johanna-Dohnal-Brücke", "Eisenbahnbrücke" oder ganz anders? Vor der Taufe muss es eine Entscheidung geben.
Aktion

Namensdebatte
Wie soll die neue Donaubrücke heißen?

Von der alten Eisenbahnbrücke ist bekanntlich nicht viel übriggeblieben. Den Namen könnte es aber weitergeben. Oder die neue Donaubrücke wird nach einer Frau benannt. Was sagen Sie?  LINZ. Noch bevor der letzte Brückenteil an seinem Platz fixiert war, ist in Linz bereits eine lebhafte Debatte über den Namen der neuen Donauquerung entbrannt. Viele sehen jetzt die Chance, die große Schieflage zwischen Frauen und Männern bei der Benennung von Verkehrsflächen ein wenig auszugleichen und die Brücke...

  • Linz
  • Christian Diabl
Landtagsabgeordneter Alexander Nerat, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner und Nationalrätin Rosa Ecker beim Marktstadl in Baumgartenberg.

Landesvize Haimbuchner auf Perg-Besuch
FPÖ-Politiker sprachen über Lockdown-Folgen

Landeshauptmann-Stellvertreter und FP-OÖ-Landesparteichef Manfred Haimbuchner war am Dienstag der Vorwoche im Bezirk Perg zu Gast. BEZIRK PERG. Nach Gesprächen mit Bürgern und Unternehmern stand eine Bezirksparteisitzung im Marktstadl Baumgartenberg am Plan. Haimbuchner: Trotz Pandemie sei es ihm wichtig, die Bezirke zu besuchen und die Stimmungslage der Bevölkerung einzuholen. Bei den Betrieben ortete er ein "differenziertes Bild". Es sei wichtig, die Pandemie ernst zu nehmen. Auf der anderen...

  • Perg
  • Michael Köck
Nationalrats-Abgeordnete Rosa Ecker

Rosa Ecker
"Inklusion am Arbeitsmarkt ist nicht vorhanden"

FPÖ-Ecker zu Volksanwaltschaftsbericht: Inklusion am Arbeitsmarkt ist Mangelware – Beeinträchtigte haben großteils keine freie Entscheidung über Teilhabe am Arbeitsmarkt SAXEN, WIEN. Klare Worte findet die Frauen- und Seniorensprecherin des FPÖ-Parlamentsklubs, Nationalratsabgeordnete Rosa Ecker aus Saxen, zum Bericht der Volksanwaltschaft über die Situation von beeinträchtigten Menschen am Arbeitsmarkt. „Fakt ist, dass Inklusion am Arbeitsmarkt nicht vorhanden ist. Menschen mit...

  • Perg
  • Michael Köck
Daniel Brodesser
2

Politik
SPÖ Mitterkirchen präsentiert Bürgermeisterkandidaten

Bei einer Mitgliederbefragung wurde Daniel Brodesser (38) zum Bürgermeisterkandidat der SPÖ Mitterkirchen gewählt. Und am Freitag, 26. Februar, online präsentiert. MITTERKIRCHEN. Auf die Frage, was ihn zur Kandidatur bewegt hat, antwortete er: „In erster Linie ist es die Verbundenheit zu Mitterkirchen und dem Ziel diese schöne lebenswerte Gemeinde mit all ihren Ecken und Kanten auch weiterhin in eine gute stabile Zukunft zu führen. Aber noch viel wichtiger sind mir die Menschen im Ort, egal ob...

  • Perg
  • Michael Köck

Regionauten-Community

Ein Teil der Tennisanlage der Sportfamilie U. Stein&Co und ASKÖ Mauthausen.
12

Mauthausen: Sanierung des Tennis-Areals vor finaler Woche!

Zwei Wochen sind die Sportstättenbauer aus Windhaag bereits in Mauthausen um den Aktiven des Tennissports ein hervorragendes Sandterrain zu bieten. Viele Arbeitsschritte sind erforderlich um letztlich perfekte äußere Bedingungen herzustellen. So ist es anfangs die Grundbasis aus groben roten Schotter, die mittels Walzfahrzeugen in Körnung 0,8mm aufgetragen wird. Die Feinabstimmung bilden anschließend ebenfalls in asch-rot die Deckschicht (0,3 Körnung) und die Turnierschicht aus feinem Sand...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger

Wetter
Deutlich zu warm – Februar 2021 Rückblick

Deutlich zu warm mit 2,6 Grad über dem Durchschnitt verlief der Februar 2021! Mit nur 24% der üblichen Menge war der Februar viel zu trocken! Der Sonnenschein war mit 26% über dem Durchschnitt reichlich vorhanden! Wetterrückblick Februar 2021Durchschnittliche Temperatur: 1,7°C (um 2,6°C zu warm) max. Temperatur: 15,9°C (am 24. des Monats) min. Temperatur: -13,9°C (am 13. des Monats) Niederschlag: 12,6 mm (um 39,3 mm zu wenig = 24% des 60 Jährigen Mittel) max. Niederschlag / 24h : 6,2 mm (am 03....

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
8

Tennis
DSG U. Stein&Co Mauthausen: Tennis-Areal zieht meisterlich nach!

MAUTHAUSEN. Bereits vor einigen Monaten konnte man durch Rodungsarbeiten nahe der Tennishalle erste Bemühungen zur Veränderung erkennen. Die Fortsetzung folgte prompt. Mit professioneller Hilfe von Windhaag bei Perg werden sämtliche Tennisplätze der Mauthausener Tennisfamilie - für 2021 sind 10 Union- und 7 ASKÖ-Teams genannt (Jugend wird erst später gemeldet) -  einer Generalsanierung unterzogen. Aber auch die bestehende Tennishalle bleibt nicht die gleiche. Stolz verkündete der Mauthausener...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Die Sportstätten bleiben bis dato zu. Wie hier die Sportarena in Mauthausen.

Fußball-Corona: "Aktive und Fans bleiben weiter ausgesperrt!"

Statt des obligatorischen Auftakts in die Frühjahrs-Vorbereitung sind die Fußballplätze bis Ende März vorerst verwaist.  Zitat OÖ Landesfußballverband: "Diese Tatsache ist insofern von Bedeutung, weil die politischen Entscheidungsträger wie schon im letzten Jahr auch heuer oberster Taktgeber sind, wenn es um die gesetzlichen Leitplanken geht, in denen sich der Amateurfußball bewegen darf. Mit der angekündigten Stellungnahme des Sportministeriums ist die Hoffnung verbunden, dass dann essentielle...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Walter Hanl mit seinen zwei Paralympics-Goldmedaillen.

"Was wurde aus ..."
Paralympics-Sieger Walter Hanl aus Langenstein

Vor 20 Jahren beendete Behindertensportler Walter Hanl seine Karriere – dem Judo blieb er verbunden. LANGENSTEIN, GALLNEUKIRCHEN. Auf eine große Karriere blickt Walter Hanl zurück. Der Langensteiner, der seit vielen Jahren in Gallneukirchen lebt, holte bei den Paralympics 1996 in Atlanta und 2000 in Sydney jeweils Gold. Hinzu kommen zwei Weltmeister- und fünf Europameistertitel. Hanl verfügt seit seiner Geburt nur über 10 Prozent Sehkraft. Mit 13 Jahren begann er bei der damaligen Sektion des...

  • Perg
  • Michael Köck
Der LASK will künftig auch im Frauenfußball an die Spitze.

Frauenfußball
LASK sucht Spielerinnen für Mädchen- und Frauenteams

Der LASK will ein Frauenfußballteam aufbauen und damit an die Spitze der Frauen-Bundesliga. Interessierte Spielerinnen können sich jetzt für ein Probetraining anmelden. LINZ. "Wir wollen mehr Mädchen und Frauen für den Fußball im Allgemeinen, und mehr Männer für den Frauenfußball begeistern", sagt LASK-Geschäftsführer Andreas Protil. Deshalb gründen die Schwarz-weißen eine Abteilung für Mädchen- und Frauenfußball und suchen nach Spielerinnen für das erste Team. Ziel ist es, möglichst bald...

  • Linz
  • Christian Diabl
ASKÖ-Vorsitzender LAbg. Michael Lindner, stellvertretende Vorsitzende NRin Sabine Schatz, Vorstandsmitglieder Helmut Staudacher (ASKÖ Treffling), Roland Auböck (ASKÖ Katsdorf) mit Sportlern der ASKÖ Treffling
2

Askö Mühlviertel
"Die Luft ist raus bei den Sportvereinen"

Enttäuschung bei Sportvereinen nach Regierungs-Entscheidung – ASKÖ Mühlviertel fordert Öffnung der Sportanlagen im März MÜHLVIERTEL. „Die Luft ist raus bei den Sportvereinen“ bringt ASKÖ-Mühlviertel-Vorsitzender LAbg. Michael Lindner die Stimmung in den Sportvereinen auf den Punkt. „Monatelang sind die Sportstätten indoor und outdoor nun schon geschlossen. Da geht es jetzt schon an die Substanz, wir brauchen rasch eine Öffnungs-Perspektive im März. Wir verlieren sonst Nachwuchs- und...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Spieler Martin Leonhartsberger.

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausens Siegesserie endete im Ländle

MAUTHAUSEN. Glas Wiesbauer Mauthausen musste nach acht Siegen in Folge im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga eine Niederlage einstecken: Die Mühlviertler verloren am vorigen Samstag (27. Februar) das im Titelkampf wichtige Duell bei Kennelbach mit 1:4. Für den einzigen Mauthausner Punkt gegen die Vorarlberger sorgte Bernhard Kinz-Presslmayer. Bitter: Simon Oberfichtner und das Doppel Kinz-Presslmayer/Oberfichtner verloren hauchdünn, vergaben in den Begegnungen jeweils zwei...

  • Perg
  • Michael Köck

Wirtschaft

Anzeige
Die neue Speditionsfachkraft Karin Wiesinger.

Perg
Top-Lehrlingsausbildung bei Petschl Transporte

Petschl Transporte bietet jungen Menschen vielseitige Tätigkeiten und gute Karrierechancen. PERG. Der Nachwuchs im Familienunternehmen Petschl Transporte schließt seine Lehrlingsausbildung laufend mit ausgezeichnetem Erfolg in den Bereichen Spedition, Logistik und Büro ab. Das 1930 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Perg bildet jährlich neue Lehrlinge als Speditionskaufmann/-frau, Speditionslogistiker/-in und Bürokaufmann/-frau aus. Entwicklungschancen bis zur FührungskraftFür...

  • Perg
  • Michael Köck
Die Bauernmarkt-Organisatorin Leopoldine Prinz (links am Bild) beim Stand vom Biohof Sigmund aus Bad Kreuzen.
2

Grein
Bauernmarkt mit regionalen Spezialitäten

GREIN. Seit gut zwei Jahren findet am ehemaligen Skloib-Areal beim "Greativo" ein Bauernmarkt statt. "Bei Schönwetter ist die Resonanz sehr gut", sagt die Verantwortliche Adelheid Aigner. In der Regel sind es zwischen 10 und 15 Anbieter aus der Region, die ihre Produkte hier verkaufen. Das Angebot reicht von Käse, Milch über Brot und Gebäck sowie Gemüse und Fleisch bis zu Säften und Schnäpsen. Großteil sind es Selbstproduzenten, die ihre Ware verkaufen. Es ist übrigens noch Platz für weitere...

  • Perg
  • Michael Köck
2

AMS-Perg-Chefin
"Situation der Langzeitarbeitslosen wird immer problematischer"

Mit Stand Ende Februar waren im Bezirk Perg 1.633 Personen – 687 Frauen und 946 Männer – arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote beträgt 5,2 Prozent und ist damit um 0,5 Prozentpunkte höher als im Februar 2020. 383 Personen befinden sich zudem in Schulungen. In Oberösterreich lag die Arbeitslosigkeit mit Monatsende bei 6,9 Prozent. BEZIRK PERG. "Im vergangenen Monat ist ein weiterer Abbau der Arbeitslosigkeit gelungen, 641 Personen haben sich beim AMS abgemeldet, 380 Personen neu...

  • Perg
  • Michael Köck

WKO OÖ informiert
Pergerinnen legten Befähigungsprüfung mit Erfolg ab

BEZIRK PERG. Im Jänner haben bei der Wirtschaftskammer Oberösterreich zahlreiche Kandidaten Prüfungen erfolgreich absolviert. Aus dem Bezirk legten die Befähigungsprüfung mit Erfolg ab: Melita Kujundzic, Perg (Immobilientreuhänder eingeschränkt auf Immobilienmakler und auf Immobilienverwalter) und Sylvia Payreder, Baumgartenberg (Fußpflege).

  • Perg
  • Michael Köck

Leute

Josefa Fraundorfer mit den in der eigenen Werkstatt hergestellten 101 Dalmatinern, bekannt aus dem Disney-Zeichentrikfilm anno 1961.
3

Keramik-Kunstwerk
Senior-Wirtin vom "Stillen Tal" stellte 101 Dalmatiner für Urenkerl her

Josefa Fraundorfer heizte in Corona-Zeiten den Keramik-Brennofen an PABNEUKIRCHEN. Normalerweise ist sie als Senior-Chefin im Wirtshaus "Zum Stillen Tal"  anzutreffen. Josefa Fraundorfer ist aber auch in Corona-Zeiten nicht untätig. Für ihre Urenkerl formte die rüstige 82-Jährige die 101 Dalmatiner aus Keramik nach. Im Keller hatte sie sich eine kleine Werkstatt mit Brennofen eingerichtet. Dort stellte sie auch schon Vasen, Schüsseln sowie Geschirr und Aschenbecher für das Gasthaus her. Viel...

  • Perg
  • Michael Köck
Landesgeschäftsführer Franz Ebner (2.v.r.) mit dem Bezirksobmann Karl Grufeneder (1.v.r.), seinem Stellvertreter, Franz Fürst (1.v.l), und der Ortsobfrau aus Perg, Waltraud Schusterbauer.

Bezirk Perg
Wie der Seniorenbund jetzt der Einsamkeit entgegenwirkt

Der OÖ Seniorenbund führt aktuell Gespräche mit seinen Bezirksvertretern. Neben Planungen für das laufende Jahr geht es laut einer Aussendung um die "Bekämpfung der Alterseinsamkeit". BEZIRK PERG, OÖ. Durch die Einschränkung von Kontakten soll eine schnellere Ausbreitung des Corona-Virus verhindert werden. Fälle von chronischer Einsamkeit – insbesondere bei Senioren – häufen sich aber. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, engagieren sich die Funktionäre in den Orts- und Bezirksgruppen des OÖ...

  • Perg
  • Michael Köck
Ein Teil der Teilnehmer der Zoom-Konferenz

Bezirk Perg
Internet am Handy für Senioren(bund) wichtig

BEZIRK PERG. Das Internet gewinnt für Senioren immer mehr an Bedeutung. Dem trägt der Seniorenbund Rechnung. Kürzlich trafen sich Funktionäre der Perger Ortsgruppen zu einer Zoom-Konferenz mit Gerhard Pachinger, dem Referent für Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) im Bezirk. Corona-Testergebnis über das Internet abrufbar Das Thema ist  aktueller denn je: Nach dem Corona-Test beispielsweise erhält man eine SMS mit einem Link. Das Test-Ergebnis erfährt man über den Internetzugang....

  • Perg
  • Michael Köck
Am Foto links Tom Weber (Restaurant "DasFiaker" Laakirchen), rechts Andreas Breitenfellner (Küchenchef und Betriebsleiter vom "Pergwerk") mit Mitarbeitern der Wärmestube Linz

Lokale kochten auf
Kulinarische Schmankerl von "Pergwerk" und "Fiaker" für Obdachlose

Am vergangenen Samstag war es soweit: Zwei Lokale kochten nach 111 Tagen im Lockdown endlich wieder einmal auf. Zwar noch nicht für die Gäste, dafür gab es diesmal für bedürftige Obdachlose in Linz kulinarische Schmankerl aus Perg und Laakirchen. PERG, LAAKIRCHEN. Tom Weber vom Laakirchner Restaurant "DasFiaker" und Andreas Breitenfellner vom "Pergwerk" kochten in den Betrieben Schweineragout mit Ofenerdäpfel, saftiges Ungarisches Reisfleisch, Sachertorte sowie Apfelstrudel. Und lieferten die...

  • Perg
  • Michael Köck

Gedanken

Leserbrief
"Grüner Suizid auf türkiser Bühne"

Leserbrief von Fritz Baumgartner aus St. Georgen/Gusen Betrifft: Die türkis-grüne Koalition der Bundesregierung Die türkis mutierte – seinerzeit christlich-soziale – ÖVP verfasst mit eiseskalter Hand neue Bundesgesetzblätter, trifft grausige Ministerentscheidungen, um die FPÖ-Klientel am rechten Flügel zu überholen. Die türkis mutierten grünen Parlamentarier zwängen konzertiert schweigend ihre gefesselten Hände in die Höhe. Menschen, die bis zum 62. Lebensjahr bis zu 47 Jahre...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
1

Leserbrief
"Abschiebung von Kindern macht einfach nur mehr sprachlos!"

Leserbrief von Martin Kraschowetz aus St. Georgen/Gusen Betrifft: Abschiebung von Schülerinnen Die täglichen Nachrichten aus Lesbos, aus den überfüllten Kinder- und Jugendpsychiatrien oder über die vielen Bildungsverlierer in der aktuellen Krise lassen einen einfach nur mehr sprachlos zurück. Wenn man denkt, es geht nicht mehr schlimmer, setzt die Regierung noch eines obendrauf. Die Bundesregierung schafft es nicht, Kinder aus einem verdreckten Flüchtlingslager aufzunehmen, obwohl auf Lesbos...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
1

Leserbrief
"Verlorene Generation"

Leserbrief von Sieglinde Hofbauer aus Luftenberg Betrifft: Belastung für Kinder durch die Corona-Schutzmaßnahmen In letzter Zeit wird immer wieder darauf hingewiesen, dass wir durch die Schul- und Kindergartenschließungen nicht von einer „verlorenen Generation“ sprechen dürfen. Wenn, dann „steht dies der Kriegs- und Nachkriegsgeneration zu“, weil in dieser Zeit kein Schulbesuch möglich war, dass es ein Kampf ums Überleben war. Trotz aller wirtschaftlicher Probleme, den Verlust von lieben...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
 Johann Zauner, emeritierter Pfarrer von Naarn.
3

Naarn
Licht in dunkler Zeit: Drei Seelsorger im Gespräch

Einsamkeit, Verlustängste und die gesellschaftliche Isolation sind auch eine Prüfung für die Seele. Umso wichtiger ist Seelsorge, die Trost und Hilfe spendet. Fragen an emeritierten Pfarrer Johann Zauner, Pastoralassistentin Barbara Steiner und Henryk Ostrowski, Pfarradministrator in Naarn. NAARN „Solche schweren Zeiten habe ich nur in meiner Kindheit während und nach dem Krieg erlebt, " erinnert sich Johann Zauner, der emeritierte Pfarrer von Naarn. „Damals war es der Mangel an allem, die...

  • Perg
  • Hans Rüdiger Scholl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.