Pabneukirchen

Beiträge zum Thema Pabneukirchen

Pabneukirchen
 1   47

Rundgang
Mit offenen Augen

PABNEUKIRCHEN. Wenn man mit offenen Augen durch Pabneukirchen geht, von der Stuiber Höhe bis zum Kirchenberg, dann kann man einiges sehen. Die Wandmalerei am Eustachius-Haus. Der Bestand dieses Hauses ist bis 1492 nachweisbar. Der Markt hatte damals 24 Häuser. Oder in der Mitte des Markts: Im ersten Stock eine Nische mit einer Heiligenfigur. Ein schönes Tor. Palmen aus dem Süden. Steine. Tore. Man muss nur die Augen öffnen, um die Schätze des Alltags auch wirklich zu sehen. Bilder von Bilal...

  • Perg
  • Bilal Bilal
Fernsehteams, Fotografen und Reporter aus dem In- und Ausland kamen auf Spurensuche nach Pabneukirchen und Waldhausen. Links das Gebäude, in dem Josef B. in Riedersdorf wohnte.

"der österreicher" Josef B.
Pabneukirchen und Waldhausen im Fokus der Öffentlichkeit

Großer Medienandrang in Pabneukirchen und Waldhausen, wo Josef B., der in den Fall einer isolierten Familie in den Niederlanden verstrickt ist, früher gelebt hat. BEZIRK PERG. Medien berichten seit Dienstag, 15. Oktober, von dem Fall einer angeblich völlig von der Außenwelt isolierten Familie in den Niederlanden. Sechs Kinder – heute sind sie junge Erwachsene – und ihr Vater sollen jahrelang in einem abgeschlossenen Raum auf einem Bauernhof gelebt haben, wo sie vor einigen Tagen von der...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
 1

Ermittlungen laufen
Isolierte Familie in den Niederlanden: Spuren führen nach Waldhausen und Pabneukirchen

Korrektur am 17. Oktober um 15:40 Uhr: In der ersten Version des Berichts stand, dass der verhaftete Österreicher aus Dimbach stammt, der Mann kommt tatsächlich aus dem Gemeindegebiet Waldhausen. Im Falle des in den Niederlanden verhafteten Österreichers wurde zuerst davon ausgegangen, dass es sich um einen gebürtigen Wiener handelt. Wie sich herausstellte, stammt der Mann aus dem Bezirk Perg. BEZIRK PERG. Niederländische und österreichische Medien berichten seit Dienstag Abend, 15....

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
 1

Wieder deutlich zu warm- Juli Rückblick

Wieder deutlich über dem Durchschnitt mit +2,4 Grad ging der Monat Juli zu Ende! Somit bestätigt sich der Trend der Klimaerwärmung! Auch beim Niedrschlag konnte der Juli das Defiziet der letzten Monate nicht aufholen! Er selbst brachte nur 45% der üblichen Menge und war so erneut deutlich zu trocken. Dagegen gab es wieder mehr Sonnenstunden als normal! Um 29% bzw. 65,5 Stunden mehr als im Durchschnitt! Wetterrückblick Juli 2019 Durchschnittliche Temperatur: 19,5°C (um 2,4°C zu warm) max....

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
MACH7 beim Tag der Tracht und Blasmusik in Pabneukirchen
 1   2

Mit MACH7
Tag der Tracht und Blasmusik

PABNEUKIRCHEN. Der Tag der Tracht und Blasmusik findet am Sonntag, 18. August statt. 8.15 Uhr Festzug, angeführt von der Marktmusik Pabneukirchen. Um 8.30 Uhr Festmesse, gestaltet von der Goldhaubengruppe. Der Chor der Liedertafel bringt die Alpenländische Mess' von Lorenz Maierhofer. Im Anschluss an den Gottesdienst spielt MACH7 im Pfarrzentrum zum Frühschoppen auf. Veranstalter sind die Marktmusik Pabneukirchen und die Goldhaubengruppe mit ihren Goldhauben-Männern.

  • Perg
  • Bilal Bilal

Kühlster Mai seit 28 Jahren! Der Rückblick!

Der Mai 2019 ging als zu kühlster Mai seit 1991 in die Messgeschichte ein! Das trübe Wetter verursachte einen um 1,9 Grad zu kalten Monat! Die Sonnenstunden waren um 68 Stunden (nur 69% der üblichen Menge) zu wenig. Hingegen war der Niederschlag nur leicht überdurchschnittlich mit 109% (7,4mm mehr als normal). Wetterrückblick Mai 2019 Durchschnittliche Temperatur: 10,7°C (um 1,9°C zu kalt) max. Temperatur: 22,8 °C (am 25. des Monats) min. Temperatur: 1,3°C (am 05. des...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
  6

Hitze, Hagel und Starkregen! – 5. August 2018

Die aktuell anhaltende Hitzewelle die ihren Höchstwert am 1. August mit 35,9 Grad in Naarn hatte sorgt für reichlich Energie in der Luft! Unwetter waren die Folge: Am Freitag Nachmittag (3. August) waren vor allem die Gemeinden Saxen und Klam betroffen. Dort sorgte Starkregen zu einer Schlammlawine! Heute Sonntag (5.August) war die Gemeinde Waldhausen von den Unwettern betroffen! Starkregen (52l in einer Stunde) und Hagel bis 3cm waren das Problem. Es kam zu einigen Überflutungen....

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
Oskar Lumetsberger, Pabneukirchen, Obmann Brandhilfeverein.

Bauern helfen sich bei Bränden gegenseitig seit 1848

PABNEUKIRCHEN. Unter der bäuerlichen Bevölkerung wurde die Nachbarschaftshilfe immer groß geschrieben. Besonders bei unverschuldeten Brandfällen wurde immer rasch geholfen. Lange wurde in Pabneukirchen überlegt, diese Hilfe zu organisieren. Im Juli 1848 wurde Pfarr-Assekuranzverein, heute Wechselseitiger Brandhilfeverein, gegründet. Obmann ist heute Oskar Lumetsberger. Seit der Gründung gibt es fünf Leistungsklassen. Im § 2 hieß es 1848: „ Im Brandfall müssen die übrigen Mitglieder mit Geld...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
  2

Hagelunwetter – 31. Mai 2018

Am Donnerstag den 31. Mai 2018 bildete sich gegen 17:30 Uhr eine kräftige Gewitterzelle über Bad Kreuzen und Umgebung! Sie brachte dort 45 Minuten lang Hagel mit Korngrößen bis zu 3cm und stellenweise bis zu 100mm (laut Radardaten)! An der Wetterstation Bad Kreuzen konnte unser Wetterbeobachter Konrad Kastner 44,8mm Niederschlag während des Unwetters registrieren! Die Feuerwehr musste in Bad Kreuzen wegen Überflutungen ausrücken! Anbei Fotos vom Hagel in Bad Kreuzen: Mehr Infos:...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
  5

Gewitter mit Hagel – 19. Mai 2018

Erneut gab es gestern Nachmittag (Samstag, 19. Mai) gegen 14 Uhr im Streifen von Waldhausen-Dimbach-St Georgen am Walde teils heftigen Hagel während eines mäßigen Gewitters. Die Größe lag bei 1 – 2cm. Die Hagelreste waren am späten Abend noch immrer ersichtlich. Anbei Bilder aus St. Georgen am Walde und Waldhausen (hier war besonders die Ortschaft Dörfl betroffen, wo es auch am meisten regnete mit 32mm) Quelle Bilder: Onlineportal Strudengauwetter, Reinhard Ebner, Manuel Aschauer Mehr...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
VS Pabneukirchen Helfi Landessieger 2018: Hanna Glinsner, Elena Leitner, Melanie Hader, Florian Prandstätter, Daniel Sinnmayr, Roland Peirleitner, Marlene Kastenhofer mit Klassenlehrerin Sandra Haider und Direktorin Karin Schmutz
 1   11

Großer Jubel über Helfi Landes-Sieg

PABNEUKIRCHEN, WELS. Mit 986 Punkten von 1.000 waren die Mädchen und Buben der Volksschule Pabneukirchen bei der Helfi-Landesmeisterschaft des Jugendrotkreuzes in der Stadthalle Wels einfach nicht zu schlagen. Die neuen Landesmeister sind Hannah Glinsner, Elena Leitner, Melanie Hader, Marlene Kastenhofer, Roland Peirleitner, Florian Prandstätter und Daniel Sinnmayr. Erfolgreich betreut werden die jungen Ersthelfer von Klassenlehrerin Sandra Haider. Schon als Bezirkssieger zeigten die sieben...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
  20

Hagelgewitter am 12. Mai 2018

Am Samstag Nachmittag den 12. Mai 2018 bildeten sich über den Osten und Nordosten des Bezirkes Perg zwei stationäre Gewitter. Das erste zwischen Sankt Georgen am Walde – Pabneukirchen und brachte dort 60mm Niederschlag binnen einer Stunde und Hagel bis 1cm. Die zweite Gewitterzelle bildete sich rund um Waldhausen und brachte dort ebenfalls 1cm Hagel und 54,4mm Niederschlag in einer Stunde! An unseren Wetterstationen -Waldhausen/Sattlgai 54,4mm -Waldhausen/Langenbach 33mm -Pabneukirchen...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter

Wärmster April seit Messbeginn! – Rückblick April 2018

Mit 6,8 Grad über dem Mittel ist der April 2018 der wärmste seit Messbeginn im Bezirk! Sogar Österreichweit war er der wärmste seit dem Jahr 1800. Zu trocken war es ebenfalls mit nur 23% des üblichen Niederschlages. Hingegen schien die Sonne um 62% (fast 100h) mehr als im Durchschnitt. Wetterrückblick April 2018 Durchschnittliche Temperatur: 13,9°C (um 6,8°C zu warm) max. Temperatur: 26,9 °C (am 29. des Monats) min. Temperatur: 2,6°C (am 06. des Monats) Niederschlag: 14,0 mm (um 48,2...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
PNK-Kapitän Hannes Riegler mit dem Blick für das Wesentliche.
 1   6

1. Klasse NO: Pabneukirchen erlöst sich in Perg mit dem ersten Rückrunden-Sieg.

Die Rückrunde meinte es mit den Kontrahenten nicht gut. Sowohl der Gastgeber Union Perg 1b als auch die Gäste aus Pabneukirchen konnten vor dem Match mit nur einem Pünktchen im Jahr 2018 in der 1. Klasse NO aufwarten. Und so gingen zumindest die Fans mit nicht zu großen Erwartungen in dieses Spiel in der abd-Arena in Perg. Doch beide Teams zeigten gleich zu Beginn der abendlichen Begegnung viel Engagement und kämpferische Qualitäten. Jürgen Gmeiner von Perg mit klugen offensiven Pässen. Die...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger

Zu trocken und zu kalt – März 2018 Rückblick

Mit 0,9 Grad unter dem langjährigen Mittel ging der März 2018 zu Ende! Dafür verantwortlich waren die Kälteperioden die uns immer wieder ein wenig Schnee brachten. So fielen an unserer Wetterstation Pabneukirchen insgesamt 18cm Schnee. Dennoch gab es nur 46% des üblichen Niederschlages. Hingegen schien die Sonne um rund 13% mehr als normal. Wetterrückblick März 2018 Durchschnittliche Temperatur: 2,2°C (um 0,9°C zu kalt) max. Temperatur: 15,5 °C (am 11. des Monats) min. Temperatur:...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter

Zu kalt, zu trocken und zu trüb – Februar 2018 Rückblick

Durch die Kältewelle am Ende des Monats wurde der Februar von einem durchschnittlich temperierten Monat zu einem zu kalten Februar Monat! Auch Niederschlagstechnisch war der Feruar zu trocken und mit nur 72% auch zu trüb! Wetterrückblick Februar 2018 Durchschnittliche Temperatur: -2,1°C (um 1,2°C zu kalt) max. Temperatur: 6,8 °C (am 01. des Monats) min. Temperatur: -15,8°C (am 28. des Monats) Niederschlag: 12,6 mm (um 39,3 mm zu wenig = 24% des 60 Jährigen Mittel) max. Niederschlag...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter

Extreme Kältewelle

Die Kältewelle hat heute überall ein Ende! Es geht heute überall ins Plus! Ein kleiner Rückblick: Es gab verbreitet über 7 Eistage in Folge vom 24.2. - 2.3. !!(Eistage sind Tage wo das Temperatur Maximum nicht über Null Grad steigt). Der Höhepunkt der Extremen Kälte war am Mittwoch (28.2.) in der Früh mit einem Tiefstwert von -21.1 Grad an unserer Wetterstation Haruckstein in St. Georgen am Walde!

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
Er drückte dem Spiel seinen Stempel auf: PNK-Dirigent Rene Kloibhofer.
  9

U. Pabneukirchen: Gute Stimmung bleibt trotz Testniederlage gegen Haibach.

Am Sonntag, den 25.2. rollte der Testball bei klirrenden Temperaturen zum dritten Mal für die Union Pabneukirchen. Nach den beiden Vorbereitungssiegen gegen Unterweißenbach und Baumgartenberg wartete nun Bezirksligist Haibach ob der Donau auf dem Kunstrasen der Verbandsanlage in Linz. Beide Teams mit löchrigem Kaderaufgebot. Bei Pabneukirchen fehlten u.a. Kapitän Hannes Riegler, Stefan Hofer, Christoph Kurzmann und Andreas Hinterkörner. PNK-Coach Alexander Buchberger zeigte sich vor allem in...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger

Zweitwärmster Jänner seit Messbeginn – Jänner 2018 Rückblick

Der Jänner 2018 ist der zweitwärmste Jänner Monat der Messgeschichte im Bezirk Perg und liegt somit hinter 2007! Dagegen sah es bei dem Niederschlag anders aus. Mit 16mm mehr Niederschlag wurde dass Soll um 29% überschritten! Die Sonne schien hingegen nur 23 Stunden das sind nur rund 30-40% des üblichen Mittels! Wetterrückblick Jänner 2018 Durchschnittliche Temperatur: 2,8°C (um 4,9°C zu warm) max. Temperatur: 12,1 °C (am 06. des Monats) min. Temperatur: -4,9°C (am 22. des...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
Organisator Christian Schützeneder, Siegerin Julia Steiner, Sieger Robert Seeböck
 1  1   341

Großartig! Vier Rekorde bei Tischtennis-Marathon!

BEZIRK, PABNEUKIRCHEN. „Vier Rekorde! Das ist ein Hammer! Mir stellt es die Haare auf“, jubelt Sektionsleiter Christian Schützeneder nach 24 Stunden Dauer-Tischtennis. 1. Rekord: 94 Spieler aus dem Bezirk drängten sich zu den Tischen in der Neuen Mittelschule. 2. Rekord: Bei den Herrn hielt Robert Sebök von der Sportunion Waldhausen 17 Stunden und 17 Minuten durch. Damit verbesserte er seinen eigenen Rekord um über zwei Stunden. 3. Rekord: Bei den Damen war Julia Steiner, Sportunion...

  • Perg
  • Bilal Bilal

4-wärmste Jahr der Messgeschichte im Bezirk Perg / Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 Wetterückblick 2017 war das 4 wärmste Jahr der Messgeschichte im Bezirk (seit 1946). Mit 1,8 Grad liegt es hinter 2014 und 2015 (je 2,5 Grad) und hinter 2016 (ebenfalls mit 1,8 Grad) über dem Mittel so Peter Schuhbauer vom Onlineportal Strudengauwetter. Begonnen hat 2017 noch mit einem der kältesten Jänner. Dann folgten aber viele sehr warme Monate, darunter der wärmste März und der zweitwärmste Juni der Messgeschichte. Der Sommer brachte extrem viele sogenannte Hitzetage...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter

Zu mild zu tocken und zu trüb – Dezember Rückblick 2017

Der Dezember 2017 geht als viel zu trüb und zu mild in die Geschichtsbücher ein! Mit nur 35% an Sonnenschein (Sprich 20 Stunden) ist es einer der trübsten Dezembermonate im Bezirk. Auch die Temperatur war um 1,6 Grad über dem Mittel und entspricht eher einen Frühlingsmonat vor allem zum Jahreswechsel! Der Niederschlag viel mit nur 67% ebenfalls dutlich unter dem Durchschnitt aus! Wetterrückblick Dezember 2017 Durchschnittliche Temperatur: 0,8°C (um 1,6°C zu warm) max. Temperatur: 11,1 °C...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter

Zu mild und zu trüb - November 2017 Rückblick

Der November 2017 ging zu mild und zu trüb zu Ende! Die Temperatur lag um 1,3 Grad über dem langjährigen Mittel. Der Niederschlag war leicht überdurchschnittlich mit etwa 10%. Dagegen war die Sonnenscheindauer nur 65% des Mittels! Wetterrückblick November 2017 Durchschnittliche Temperatur: 4,0°C (um 1,3°C zu warm) max. Temperatur: 13,5 °C (am 05. des Monats) min. Temperatur: -1,2°C (am 15. des Monats) Niederschlag: 71,2 mm (um 6,7 mm zu viel = 110% des 60 Jährigen Mittel) max....

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
D' Weihnocht im Woid 2017
 3   240

D' Weihnocht im Woid, einzigartig in den Holzwelten

PABNEUKIRCHEN. Menschenmassen wälzten sich  bei Einbruch der Dunkelheit durch den Eingangsbogen in die Holzwelten. Zum achten Mal verwandelten sich dieses Jahr die Holzwelten am 9. Dezember von 13.00 bis 22.00 Uhr zur Weihnocht im Woid. Die weiße Pracht, die Lichter und die Tipis brachten vorweihnachtliche Stimmung. Die weit über die Bezirksgrenzen bekannte und beliebte Veranstaltung wartete wieder mit einem abwechslungsreichen Programm und einigen Neuigkeiten auf. Auf der Handwerksmeile...

  • Perg
  • Bilal Bilal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.