Video

Beiträge zum Thema Video

Versöhnung und Toleranz - die Botschaft vieler Jugendlicher bei der Befreiungsfeier.
Video 45

Internationale Mauthausen-Befreiungsfeier
Wahrheit und Courage: Damals und heute unverzichtbar

Eine fast unübersehbare Menschenmenge aus mehr als 70 Ländern prägte nach zwei Pandemiejahren mit coronabedingt starken Besuchsbeschränkungen die diesjährige Feier zum 77. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager Mauthausen und Gusen.  Dem Aufatmen über die wiedergewonnene Freiheit der Begegnung nach Covid stand die Sorge um den Krieg in der Ukraine und das Erstarken von Hass, Lüge und Nationalismus entgegen. MAUTHAUSEN. "Hitler hat gelogen und damit die größte Katastrophe des 20....

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Video 33

Mauthausen/4222
Wirtschaftsbund zu Gast bei Poschacher Natursteinwerken

Wirtschaftsbund Mauthausen und WFV4222 besichtigten die erweiterten Poschacher Natursteinwerke. Der Wirtschaftsbund hielt seine Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl ab. MAUTHAUSEN, LANGENSTEIN. Sechs Jahre, statt wie üblich vier Jahre lang, dauerte die Funktionsperiode des Vorstands vom Wirtschaftsbund Mauthausen – Corona-bedingt natürlich. Vorige Woche trafen sich die Mitglieder wieder zur Jahreshauptversammlung. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsförderungsverein (WFV) 4222 besichtigte man bei...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Den Opfern wieder einen Namen geben - mit der eindrucksvollen Lichtinstallation am Memorial gelingt dies zweifellos.
Video 13

KZ-Gedenken am Befreiungstag
Bundespräsident und Regierung: Gusen ist Mahnung und Auftrag

Die gesamte österreichische Staatsspitze, angeführt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Bundeskanzler Karl Nehammer, Vizekanzler Werner Kogler und nahezu allen Ministerinnen und Ministern, sowie hochrangige Prominenz aus Land und Region, gedachten des  77. Jahrestages der Befreiung des KZ Gusen am 5. Mai 1945. Es war heuer mehr als das jährliche Ritual anlässlich der Befreiungsfeiern - an diesem Abend wurde Geschichte geschrieben.  Zum Bericht:...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Anzeige
0:57

Blick hinter Kulissen
Schinko in Neumarkt lädt zum Tag der offenen Tür

Beim Open Day am Samstag, 14. Mai, lädt Schinko Interessierte ein, in die Welt des Gehäusedesigns einzutauchen. Von 10 bis 13 Uhr öffnet das Unternehmen seine Bürotüren und die Tore seiner Produktionshallen in Matzelsdorf.  NEUMARKT. Was macht Schinko eigentlich? Wenn Sie sich das auch schon gefragt haben, wird es Zeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Beim Schinko Open Day zeigt der Spezialist für Verkleidungs- und Gehäusetechnik was er macht und was er kann – von der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Der Osterhase war mit einem Koffer voll Süßigkeiten und Ostereiern gekommen.
Video 22

Baumgartenberg
Osterhase mit Cabrio sorgte für strahlende Kinderaugen

Großer Andrang herrschte am Mittwoch (13. April) vor dem Marktstadl in Baumgartenberg. Kein Wunder, war doch der Osterhase in Person des Pergers Josef Irsiegler zu Gast. BAUMGARTENBERG. Josef Irsiegler sorgt mit seinen Fahrten im rosaroten Manner-Cabrio aktuell für positive Schlagzeilen. In seinem Koffer hatte der 76-Jährige jede Menge Süßigkeiten und Ostereier, die er an die Mädchen und Buben verteilte. Zunächst wurden rund 40 Kindergarten- und 20 Krabbelstuben-Kinder beschenkt. Gegen 10 Uhr...

  • Perg
  • Michael Köck
Probesitzen im Osterhasen-Cabrio – diese Gelegenheit bekamen ukrainische Kinder in Naarn.
Video 12

Naarn
Perger Osterhase zu Besuch bei ukrainischen Kindern

Während seiner Tour durch den Bezirk Perg legte der Osterhase auch einen Stopp beim Flüchtlingsquartier in Naarn ein. Kinder und Erwachsene aus der Ukraine freuten sich über Süßigkeiten und Ostereier aus der Schatztruhe. PERG, NAARN. Zu Beginn der Karwoche startete der Perger Osterhase seine Tour durch den Bezirk. Nach einer Auftakt-Runde in der Hauptstadt rollte das Manner-Cabrio von Josef Irsiegler Richtung Naarn. Für Aufsehen sorgte das fahrende Langohr in Au an der Donau, wo viele...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Eröffnung bei der "Blechfetzentür": Arnold Hörman & Gerhard Ebner vom donAu-Standl (links und rechts außen), Rudolf Öhlinger, WKO Metalltechnik (Mitte rechts) sowie Petra Riffert und Fritz Kaindlstorfer vom Tourismusverband Donau OÖ.
Video 20

Naarn
Ausstellung Schmiedekunst: Skulpturen beim donAu-Standl

Schmiedekunst an der Donau: Bis Ende September sind Metallskulpturen rund ums donAu-Standl in Naarn zu bewundern – frei zugänglich und kostenlos. NAARN. Vom gigantischen Raben bis zur filigranen Katze: Spaziergänger, Radfahrer und Besucher aus nah und fern können sich in Au/Donau mit eigenen Augen von der Kunstfertigkeit der Schmiedemeister überzeugen. Die von der WKO Metalltechnik initiierte Ausstellung ist bis Ende September in und rund ums donAu-Standl zu bestaunen. Gerhard Ebner und Arnold...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Aus unbekannter Ursache kippte der Lkw samt Anhänger in der bergauf verlaufenden Rechtskurve nach außen und stürzte linksseitig um.
Video 12

Mauthausen
Silolaster bei Auffahrt zur Donaubrücke umgestürzt

Auf der Auffahrt zur Donaubrücke Mauthausen ist am Freitag (18. März) gegen 5.30 Uhr ein Silo-LKW umgestürzt. MAUTHAUSEN. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Lenker noch in der Kabine des auf der Fahrerseite liegenden Lastwagens. Er konnte diese aufgrund der Seitenlage nicht selbstständig verlassen. Mittels Steckleitern wurde über die Beifahrerseite ein Zugang geschaffen, sodass er aus der Kabine kommen konnte. Wie das Team Fotokerschi.at berichtet, wurde der Mann zur weiteren Kontrolle...

  • Perg
  • Michael Köck
Die alte Donaubrücke Mauthausen hält womöglich nicht bis zur Fertigstellung der neuen Querung durch.
Video 2

Mauthausen
Bei Brückensperre täglich zehnmal um die Erde fahren

Bei Sperre der alten Donaubrücke Mauthausen müssten Lenker auf andere Querungen ausweichen. Alle Fahrzeuge zusammen würden pro Werktag einen Umweg von 400.000 Kilometer zurücklegen, wie der Verein "DoNeubrücke" berechnet hat. MAUTHAUSEN. Der Verein "DoNeubrücke", gegründet von lokal ansässigen Unternehmern, zeigt sich besorgt über den derzeitigen Zustand der Brücke in Mauthausen. Experten seien zur Erkenntnis gelangt, dass die Überlebensdauer der alten Donaubrücke nicht bis zur Fertigstellung...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Geschäftsführer Johannes Behr-Kutsam.
Video 2

Kutsam Schwertberg
Gut erhaltene Winterjacken für Ukrainer spenden

Jacken für die Ukraine – Modehaus Kutsam unterstützt Ukraine-Hilfe des Vereins „Missionswerk Friedensbote“ und SOS-Kinderdorf Ukraine. SCHWERTBERG. Das Modehaus Kutsam spendet 30 Winterjacken und sammelt weitere Jacken in Kooperation mit der evangelischen Pfarre Neukematen und dem Verein „Missionswerk Friedensbote“. Des weiteren wird das SOS-Kinderdorf Ukraine unterstützt. Jacken bei Kutsam in Schwertberg abgeben Gebraucht wird für die Menschen in der Ukraine unter anderem gut erhaltene warme...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die BezirksRundSchau begleitete den Nachwuchs-Komiker Benedikt Mitmannsgruber zu seiner ersten Blutspende.
Video 3

Blutspende-Marathon
Benedikt Mitmannsgruber: Vom Komiker zum Helden

Blutspenden rettet Leben. Die BezirksRundSchau startet deswegen auch heuer wieder gemeinsam mit dem OÖ Roten Kreuz den Blutspende-Marathon: Von 10. März bis 20. April. Zum Auftakt begleiteten wir den Nachwuchs-Komiker Benedikt Mitmannsgruber zu seiner ersten Blutspende. Wer hätte gedacht, dass Blutspenden auch Spaß machen kann? OÖ. Stell dir vor, du hast einen schweren Unfall. Du verlierst viel Blut und bezahlst fast mit dem Leben. Doch die Blutspende eines anderen rettet dich. Alle 90 Sekunden...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
0:10

Frontalkollision
Ein Toter bei Verkehrsunfall auf B3 in Langenstein

LANGENSTEIN. Am 17. Februar gegen 14.45 Uhr kam es auf der B3 zwischen Luftenberg und Langenstein zu einem schwerem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein Mann verstarb, drei weitere Personen wurden in Krankenhäuser gebracht. UPDATE: Ein Unfallopfer verstorben Ein Unfallbeteiligter erlitt tödliche Verletzungen: Der Mann war alleine in seinem Auto mit Anhänger unterwegs gewesen. Auf der B3 im Gemeindegebiet Langenstein krachte er frontal in das Auto eines Mannes, der mit seinen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Anzeige
Video

Lehrlingsausbildung bei der SWIE energie
Lehrlinge sind die Facharbeiter/innen der Zukunft!

Die SWIE energie ist ein neues und eigenständiges Tochterunternehmen der Swietelsky AG - einem der bedeutendsten Unternehmen und Arbeitgeber der österreichischen Bauindustrie. Für dich können wir daher einen sicheren Ausbildungsplatz und langfristigen Arbeitsplatz in unserem wirtschaftlich soliden Unternehmen bieten! Angenehmes Betriebsklima und gute Ausbildung sind erstrebenswert - aber keineswegs selbstverständlich! Bei SWIE energie gibt es beides, denn unsere Lehrlinge sind die...

  • Linz
  • Armin Fluch
Video 10

Ried/Riedmark
7 Feuerwehren bei Wohnhaus-Brand in Blindendorf im Einsatz

In einem Wohnhaus im Ortsteil Blindendorf in der Gemeinde Ried in der Riedmark brach am Nachmittag des 12. Jänners Feuer aus. Sieben Feuerwehren standen im Einsatz, um den ausgedehnten Zimmerbrand zu löschen. RIED/RIEDMARK. In einem Zimmer im Obergeschoß des Wohnhauses brach aus bislang unbekannter Ursache Feuer aus. Eine Anwohnerin bemerkte den Brand und versuchte noch, diesen zu löschen. Da dies aber nicht mehr gelang, brachten sich die vier Hausbewohner in Sicherheit und alarmierten die...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Primar Lamprecht erklärt im Videovortrag die unterschiedlichen Wirkweisen von Totimpfstoff, Vektorimpfstoff (AstraZeneca & Johnson) sowie mRNA-Impfstoff (Pfizer & Moderna).
10 5 Video 7

Corona-Experte erklärt im Video
Was ist bei Covid-19 gefährlicher? Krankheit oder Impfung

Wie gefährlich ist Covid-19 wirklich? Kann die Krankheit einem gesunden Menschen überhaupt schaden? Welche Nebenwirkungen hat die ab Februar verpflichtende Covid-19-Impfung? Und warum ist eine dritte Impfung notwendig – wirkt sie überhaupt? OÖ. Die BezirksRundSchau hat Primar Bernd Lamprecht gebeten, die Gefahren einer Corona-Erkrankung den möglichen Nebenwirkungen der Impfung gegenüberzustellen. Der Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretende Dekan...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Video 24

Großbrand in Grein
Vermutliche Brandursache festgestellt – Schaden wohl in Millionenhöhe

Update 7. DezemberWie die Polizei nun berichtet, wurde nach den nötigen Aufräum- und Absicherungsarbeiten die Brandstelle am Dienstag-Vormittag (7. Dezember) neuerlich untersucht. Und zwar von zwei Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ im Beisein von Ermittlern des Landeskriminalamts OÖ. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades war die Feststellung der Brandursache schwierig. Der Ausbruchsbereich konnte aber auf das Untergeschoss unterhalb der Sägehalle begrenzt werden. "Dort dürfte...

  • Perg
  • Michael Köck
Pressekonferenz mit Impfpflicht und Lockdown: Ludwig, Platter, Schallenberg, Mückstein
10 6 Aktion Video 4

Allgemeine Impfpflicht ab 1. Februar
Österreich dreht zu – harter Lockdown

Am idyllischen Achensee in Tirol fand die turnusmäßige Landeshauptleutekonferenz statt. Aber statt eines geselligen Beisammenseins wurde in zähen Verhandlungen mit Bundesminister Mückstein und Kanzler Schallenberg ein weiterer Lockdown für alle beschlossen. Dieser beginnt am Montag und dauert vorerst zehn Tage, maximal aber bis 13. Dezember. Gleichzeitig wird die allgemeine Impfpflicht ab 1.  Februar kommen. ÖSTERREICH. Bereits am Donnerstag sind Bundeskanzler Alexander Schallenberg und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Anzeige
Video 4

Top-Ausbildung für Lehrlinge
Lietz Angels: ein abgefahrenes Team!

„Gas geben und ein eigenes Moped checken“ – so lautet das Motto der „Lietz Angels“ - der Lehrlinge von Lietz. Seit einigen Jahren werden junge Nachwuchskräfte in den verschiedensten Bereichen sprichwörtlich unter die Fittiche des Unternehmens genommen und nach modernen Lietz - Standards zu Branchen-Profis ausgebildet. Mit fachlicher Kompetenz, umfassender Persönlichkeitsentwicklung und Freude am Erfolg sind die zentralen Werte einer Lehre bei Lietz.  Eigenes Moped und Auto-Führerschein Neben...

  • Linz
  • Armin Fluch
Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Video 2

Ortsreportage
"Daheim in Bad Kreuzen" – der Bürgermeister am Wort

"Bad Kreuzen ist jedenfalls einen Besuch wert", lädt Bürgermeister
 Manfred Nenning ein. Er erzählt, was seine Gemeinde zu bieten hat. BAD KREUZEN. 1846 wurde in Bad Kreuzen der Kurbetrieb genehmigt. Seit 175 Jahren begrüßt die Gemeinde Touristen aus nah und fern. "Diesen Schwerpunkt haben wir in den vergangenen Jahren konsequent ausgebaut. Heute zählen wir zu den nächtigungsstärksten Gemeinden der Region Donau Oberösterreich", freut sich Bürgermeister Manfred Nenning. Auch den Einheimischen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Filmemacher Josef Lichtenberger mit Kapitän Hans Rüdiger Scholl beim Videodreh am Schiff. Beide kommen aus Naarn.
Video 2

pergstream
Neuer Teil der "Schätze des Machlands": Auf der Donau

Die zweite Folge der "Schätze des Machlands" von Filmemacher Josef Lichtenberger aus Naarn ist erschienen. Titel: "Auf der Donau". BEZIRK PERG. Im ersten Teil seiner neuen Videoserie fokussierte sich Filmemacher Josef Lichtenberger aufs Kloster Baumgartenberg. Jetzt hat er die Donau und das umgebende Machland von allen Seiten ins beste Licht gerückt. Kapitän Hans Rüdiger Scholl unternahm mit Lichtenberger eine Bootsfahrt ab dem Hafen in Au. Dabei erzählte er interessante Details über das...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Video 52

Pegel steigen
Hochwasseralarm in Teilen von Oberösterreich

UPDATE 17 Uhr:  Wie der Hydrographischer Dienst Oberösterreich berichtet, führten die vergangenen Niederschläge von bis zu 120mm in 24h zu starken Anstiegen derWasserstände an den oberösterreichischen Gewässern. Am Pegel Schärding/Inn ist bis in dieAbendstunden mit einem weiteren Anstieg im Bereich von ca. 700cm zu rechnen. Auch an der oö. Donau steigen die Wasserstände bis Mitternacht noch weiter an. Aus derzeitiger Sicht ist in den kommenden Stunden mit folgenden maximalen Pegelständen an...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Bundessieger Manuel Gaisberger mit der "Goldenen Zange" vor seinem Werkstück, das er in zehn Stunden anfertigte.
Video 4

Bezirk Perg
Manuel Gaisberger ist Österreich bester Nachwuchs-Installateur

Der Münzbacher Manuel Gaisberger belegte in Bregenz den ersten Platz beim Bundes-Lehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker. MÜNZBACH, BREGENZ. Ein bisschen anstrengend und stressig sei der zweitägige Lehrlingswettbewerb schon gewesen, erzählt Manuel Gaisberger. 18 junge Installations- und Gebäudetechniker bewiesen einer Fachjury, wie gut sie ihr Handwerk beherrschen. Am Ende kehrte Manuel als Bundessieger aus Vorarlberg zurück. Der Münzbacher lernt und arbeitet bei der Firma...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Duo Minneschall, Daniel Garulli (links) und Matthias Schallaböck.
Video 2

Perg
Mittelalterabend im Steinbrecherhaus mit dem Duo Minneschall

Freiluftveranstaltung: Das Steinbrecherhaus Perg steht am Donnerstag, 10. Juni, ab 19 Uhr ganz im Zeichen des Mittelalters. Eintritt: Freiwillige Spenden. PERG. Das Duo Minneschall, Daniel Garulli und Matthias Schallaböck, trägt mittelalterliche Lieder vor. "Win, wip und guotes lid" – übersetzt etwa "Wein, Weib und Gesang" – entführt die Besucher in die Zeit der Minnesänger. Ein Höhepunkt wird der triumphale Gassenhauer "Nu huss" sein, den Oswald von Wolkenstein nach dem Sieg über seinen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.