Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Leute
Landjugend Perg bei ,,Speisen auf Reisen - Gustieren durch die Welt''
9 Bilder

Perger Landjugend auf Genussreise rund um den Globus

Am Samstag, den 08. September 2018 veranstaltete die Perger Landjugend ein Brauchtumsevent in der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Perg (HLW Perg). Rund 50 Personen nahmen an der kulinarischen Veranstaltung teil. Die Mitglieder der Landjugend kochten diverse Gerichte, pikante sowie süße Speisen, aus den Ländern Australien, Indien, Thailand, Argentinien und Uganda (Afrika). Um den Besuchern die Essenstraditionen und Bräuche der jeweiligen Länder etwas näher zu bringen...

  • 12.09.18
Leute
Vorstand der Landjugend Perg
2 Bilder

Vorstandsklausur der Landjugend Perg

Im April 2018 arbeitete der Vorstand der Landjugend Perg bei der Klausur in Unterweißenbach das diesjährige Projekt aus. Passend zum Thema Kulturen und Bräuche entstand die Idee, eine Veranstaltung zu gestalten wo man verschiedene Länder und deren Traditionen besser kennen lernen kann. ,,Ein Brauchtumsevent, bei dem man durch Länder reist, diverse Speisen verkostet und die Essenskulturen dazu kennenlernt.'' - So der Vorstand der Landjugend Perg. Die Planungen laufen bereits auf...

  • 23.07.18
Freizeit Bezahlte Anzeige
13 Bilder

Bergsommer macht Kultur - in Gastein.

Gasteiner Kunst- und Kultursommer: Im Sommer blüht das Gasteinertal, im Salzburger Land so richtig auf. Ein Event jagt das nächste. Wer in den schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, der hat Kultur - sagte einst der Dichter und Müßiggänger Oscar Wilde. Und hat recht. Wer einen Ort solcher schönen Dinge entdecken möchte, ist in Gastein richtig. Die lange Tradition und Kunst- und Kulturveranstaltungen zogen schon die High Society rund um Kaiserin Sissi in das Salzburger Alpental. Eine...

  • 02.07.18
Freizeit

Spaziergang in den Perger Naturerlebensräumen

Erleben wir gemeinsam mit Josef Kroiss die Vielfalt von Pflanzen und Tieren in unserer Stadt. Der Heimat- und Museumsverein Perg und der Verschönerungs- und Stadterneuerungsverein Perg laden zu einem Spaziergang am Samstag, 5. Mai 2018 von 14 Uhr bis 16:30 Uhr ein. Treffpunkt ist auf dem Perger Hauptplatz beim Karbrunnen. Kostenbeitrag € 5,00 pro Person. Der Witterung entsprechende Schuhe und Kleidung werden empfohlen. 

  • 23.04.18
Freizeit

Erlebnis Turmhügelburg Wasenberg

Erbaut wurde die Anlage vor mehr als tausend Jahren. Heute ist dort bei oberflächlicher Betrachtung nur noch ein bewachsener Hügel, da die hölzernen Aufbauten die Zeit nicht überdauert haben. Der Heimat- und Museumsverein bietet am 7. April 2018 ab 14 Uhr unter der fachkundiger Leitung von Dipl. Ing. Klaus Tremetsberger eine Exkursion zur Turmhügelburg Wasenberg. Die ehemalige Burganlage ist denkmalgeschützt und befindet sich zwischen Perg und Mitterkirchen in der Ortschaft Hart. Sie lag einst...

  • 24.03.18
Freizeit
Gedenktafel in Perg, Herrenstraße 26
3 Bilder

Richard Wagner und das Perger Präludium

1884, ein Jahr nach dem Tod des berühmten Komponisten, fuhr der Perger Lederermeister und Schöngeist Josef Diernhofer zu den Bayreuther (Wagner) Festspielen. Bei der Anreise nach Bayreuth traf er Anton Bruckner, der als großer Wagner-Verehrer mit seinen Schülern ebenfalls dorthin unterwegs war. Im Gespräch ersuchte Diernhofer Anton Bruckner um ein Orgelstück. Diernhofer bekam kurz darauf das "Perger Präludium" mit einem herzlichen, mit 20. August 1884 datierten Begleitschreiben. Demnach hat...

  • 03.03.18
Freizeit
Jennifer Schaurhofer, Jeanette Schaurhofer, Alina Brunner und Beate Michlmayr planen einen Banküberfall.
3 Bilder

Maniacs zeigen "Pleite, Pech und Panne"

In der elften Saison gehts komisch zu. Pleite, Pech und Panne Geschichte einer Frauen WG Komödie von Claudia Kumpfe (erschienen im Plausus Theaterverlag) Der Kulturverein stromauf präsentiert die Theatergruppe Maniacs in ihrer elften Saison mit der spritzigen und frechen Komödie „Pleite, Pech und Panne“. Ab 3. März 2018 zeigen die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler im Stadttheater Grein wieder jede Menge Talent und bieten witzige, begeisternd gespielte...

  • 12.02.18
Freizeit
WB Bezirksobmann KR Wolfgang Wimmer, Elfriede Pachleitner, Leopold Schöllhuber, Benno Mitterlehner, Karl Hackl, Berndt Pachleitner
3 Bilder

Mundart, Wein und Wirtschaft

Ein Abend mit Freunden, gespickt mit pointierten, humorvollen Texten und musikalisch grandios begleitet, wurde den Gästen im Weingut Gmeiner in Perg/Weinzierl geboten. Nach dem Erfolg im Vorjahr luden der Stelzhamerbund und der Wirtschaftsbund Perg kürzlich wieder zu diesem Abend ein. Karl Hackl zog alle Register und verführte mit, aus seiner Heimatgemeinde Bad Zell vorgetragenen Texten wahrer Begebenheiten, eingebettet in der vielfärbigen Mundart des Mühlviertels, die Zuhörer zu frenetischem...

  • 13.10.17
Lokales

HalbeAchterlMostKost

Sommerausklang – „HalbeAchterl(Most)Kost“ die ÖVP-Ried möchte Sie für Samstag, 26. August 2017 zum Sommerausklang unter dem Motto „HalbeAchterl(Most)Kost“ herzlich einladen. Zur Verkostung stehen Biersorten der Freistädter Braukommune sowie von Mühlviertler Privatbrauereien bereit. Weinliebhaber kommen in den Genuss österreichischer Spitzenweine. Speziell für Freunde der „oberösterreichischen Landessäure“ können heuer auch Moste regionaler Anbieter verkostet werden. In der Chill-Out-Zone...

  • 23.08.17
Freizeit
Ausstellung der Bilder unserer Regionauten auf den Frohnleitner Kunssttagen!
4 Bilder

Frohnleitner Kunsttage - Bilderausstellung von und mit unseren Regionauten

** Achtung! Neues Datum! ** Bilder einschicken und dabei sein! "Jeden Tag posten wir, die Regionauten, die schönsten Fotos. Weil, wir haben im richtigen Augenblick den Auslöser gedrückt. Leider bekommen wir nicht von alle Fotos zu sehen. Jeden Monat sichtet man die online gestellten Schnappschüsse und erstellt daraus die Bildergalerien des Monats aus der Region, aus Steiermark oder aus den anderen Bundesländern. Leider sind diese Schnappschüsse schon nach kurzer Zeit vergessen. Fotos sind...

  • 19.07.17
  • 4
Freizeit
3 Bilder

Blasmusik – vom Hobby zum Lebenswerk

Mauthausen: Beim bereits 23. Wunschkonzert der Marktmusikkapelle Mauthausen, dem mittlerweile 12. im Donausaal Mauthausen, gab es heuer nicht nur allerfeinste Klänge traditioneller und konzertanter Blasmusik sondern auch ganz besondere Ehrungen. Kapellmeisterin Elisabeth Tausche erhielt für ihre 25jährige ehrenamtliche Arbeit als Kapellmeisterin der Marktmusik Mauthausen, sowie für ihre jahrzehntelange Tätigkeit im Blasmusikverband Bezirksgruppe Perg als Schriftführerin, EDV Referentin und...

  • 06.04.17
Lokales
Roland Wegerer bei Aufnahmen zur "Audiolandschaft Strudengau"
9 Bilder

Künstler erschafft ein hörbares Landschaftsbild

Der Künstler Roland Wegerer sucht interessante, regionale Hörbeispiele und verwebt sie zu einem digitalen Kunstwerk. Wo sind die spannendesten akustischen Orte in der "Audiolandschaft Strudengau"? Die Ergebnisse sind in einem Archiv online nachzuhören (Audiolandschaft Strudengau). Der Künstler Roland Wegerer zeichnet im Strudengau seit einigen Wochen an einem neuen Landschaftsbild. Dabei steht jedoch das besonders HÖRENSWERTE im Vordergrund. Er besucht Orte mit akustischen Besonderheiten....

  • 02.04.17
Freizeit
Spieltermine
5 Bilder

Theateraufführung ERDE

Eine Komödie des Lebens in drei Akten von Karl Schönherr Aufgeführt von der Theatergruppe St. Thomas am Bl. Spieltermine:´ FR 10.3.2017, SA 11.3.2017,SA 18.3., SA 25.03.2017 19:30 Uhr, Sonntag 12.03.2017 und Sonntag 19.3.2017 um 14:30 Uhr VVK 8,00, AK 9,00 Raiffeisenbank St. Thomas am Bl.

  • 17.02.17
Leute
Riesentorte gesponsert von Bäcker- und Konditormeister Helmut Kern
10 Bilder

Fest zum 440. Geburtstag von Thomas Lansius mit Riesentorte

Das Fest zum 440. Geburtstag des aus Perg stammenden und am 16. Februar 1577 geborenen Tübinger Gelehrten Thomas Lansius hat im Pfarrheim Perg stattgefunden. Die Perger wollen den vor rund einhundert Jahren vom Chronisten Florian Eibensteiner erteilten Auftrag umsetzen und dafür sorgen, dass dem verdienstvollen Jubilar auch in Perg ein dauerhaftes Andenken gesichert wird. Durch den Festabend führte Franz Pfeiffer. Erhart Wolfgang trug Texte von und über Thomas Lansius vor, die den Festgästen...

  • 16.02.17
Freizeit

Taschenlampenführung in der Gruft von Altenburg

Windhaag/Perg. Am 21. Februar ist der Welttag der Fremdenführer. In Oberösterreich laden die staatlich geprüften Fremdenführer daher an diesem Tag zu kostenlosen Spezialführungen im ganzen Land. Anlässlich des Jubiläums „1517: Luther und die Reformation“ führt im Bezirk Perg Austria Guide Martin J. Luger um 19:00 Uhr bei einer Taschenlampenführung in die Gruft der Kirche Altenburg in Windhaag bei Perg. Die 500 Jahre alten Fresken erstrahlen dabei sprichwörtlich in neuem Licht. Vergessen Sie...

  • 12.02.17
Lokales

Einreichungen für Ingrid-Steininger-Kulturförderpreis 2017 ab sofort möglich

MAUTHAUSEN. Die Marktgemeinde Mauthausen vergibt auch 2017 wieder den Ingrid-Steininger-Kulturförderpreis. Der Preis ist mit € 2.000,-- dotiert und wird von einer namhaften Jury vergeben. Mit dem Förderpreis will man den Kulturschaffenden, ob Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine, eine Plattform für ihr kulturelles künstlerisches Schaffen geben und sie unterstützen. Die Einreichungen für 2017 können ab sofort am Marktgemeindeamt Mauthausen eingebracht werden. Einreichschluss ist Freitag, 5....

  • 11.01.17
Lokales
Eine persönliche Unterschrift des "Altpergers" Thomas Lansius wird im Tübinger Stadtarchiv aufbewahrt.
2 Bilder

2017 im Zeichen von Thomas Lansius

Das neue Jahr wird einem der berühmtesten Söhne der Stadt Perg gewidmet PERG. Zum 50-Jahr-Jubiläum des Heimat- und Museumsvereins Perg wird es von 5. Mai bis 26. Oktober eine Sonderausstellung geben. Im Mittelpunkt dieser Ausstellung wird eine Perger Berühmtheit stehen, die viele vielleicht gar nicht kennen: Thomas Lansius. Der hohe württembergische Verwaltungsbeamte wurde 1577 in Perg geboren. Aufgrund seines protestantischen Glaubens verließ er mit 17 Jahren Perg in Richtung Tübingen. Im...

  • 04.01.17
Lokales
Conrad Seidl und Markus Liebl (v. l.)
2 Bilder

Österreicher trinken gern Alkoholfreies

Bereits den achten Bierkulturbericht präsentierten Brau Union Österreich-Generaldirektor Markus Liebl und "Bierpapst" Conrad Seidl. Zentral für diesen Bericht war wie immer eine Studie, die das Verhältnis der Österreicher zu einem ihrer Lieblingsgetränke abbilden sollte – Österreich ist schließlich Vizeweltmeister im Biertrinken. Eindeutige Trends gehen in Richtung alkoholfreiem Bier und Radler. "Alkoholfreies Bier hat sich etabliert", hielt Seidl fest, "die Leute trinken es mittlerweile, weil...

  • 05.12.16
Lokales
Letzte Aktivitäten 2016

Beitritt zum OÖ. Volksbildungswerk

Kulturgemeinschaft Reoda Ried/Riedmark Mit Beginn November 2016 wurde unsere Kulturgemeinschaft Reoda Ried/Riedmark im OÖ. Volksbildungswerk als Mitglied aufgenommen. Darüber freuen wir uns sehr und wir haben vor unsere Aktivitäten 2017 gut fortzusetzen. 2016 begann mit einer Krippenwanderung. Das Haus Dr. Pötsch "Landhausgalerie" forderte viele Arbeitsstunden, die dann mit einer tollen Ausstellung "Arbeit im Wandel der Zeit", bildlich und mit einmaligen Gegenständen belohnt wurde. Zuletzt...

  • 13.11.16
Freizeit
Franz Moser, Obmann des Heimat- und Museumsvereins im Besucherraum des Universitätsarchivs Tübingen beim Studium der rund vierhundert Jahre alten Lansius-Dokumente.
2 Bilder

Wer war Thomas Lansius?

Zu Thomas Lansius schreibt der oberösterreichische Historiker Harry Slapnicka: "Das Mühlviertel hat der Welt einen großen Gelehrten geschenkt, der zu Unrecht in seiner Heimat vergessen wurde". Eine Delegation des Heimat- und Museumsvereins Perg unter der Leitung von Obmann Franz Moser reiste Ende Mai 2016 in die Universitätsstadt Tübingen um dort nach Spuren des im 16. Jahrhundert ausgewanderten Pergers Thomas Lansius zu suchen. Mit dabei war auch der Perger Ehrenbürger Leopold Pötscher,...

  • 05.06.16
Freizeit
36 Bilder

Mit der Nö-Card - a Benediktinerkloster aunschaun gehen.

Genau Stift Altenburg is so a Kloster. Und unter dem Kloster is nu a Kloster... Do sind auch die Ausgrabungen zu bewundern. Wunderschön haben sie des gestaltet... dass der Besucher vor lauter Schaun - nur mehr schaut. Natürlich hob i ma wieda die Bibliothek angeschaut.... Und a Olles Aundare. Herrliche Malerein hob i bewundern dürfen... Und die Orgel in der Kirche...hot ma a so gut gefallen. Jetzt hob i eigentlich schon einige Stifte und Klöster mit meiner Kart´n besichtig..... grins i glaub i...

  • 15.05.16
  • 23
Freizeit
Rund 90 Videos aus aller Welt sind beim danubeVIDEOARTfestival zu sehen
2 Bilder

Internationale Videokunst im Stadtkino Grein

Bereits zum dritten Mal findet vom 19. - 21. Feburar 2016 das danubeVIDEOARTfestival in Grein statt. Im Stadtkino sind an den 3 Abenden über 90 Kurzvideos aus aller Welt zu sehen. Der Videokünstler Roland Wegerer hat seine Kontakte genutzt und weltweit Künstler eingeladen, ihre neuesten Arbeiten einzureichen. Fast 1500 Videos aus 74 Ländern sind eingelangt! Die 3-köpfige Fachjury, bestehend aus Antonia und Burkhard Zimmermann vom Linzer Videoverein "laufArt" und Roland Wegerer stellt daraus ein...

  • 29.12.15
Lokales
3 Bilder

Ausverkaufte Premiere in Sarmingstein

Erfolgreicher Auftakt der Tisch-Theater-Inszenierung MAHNMAHL SARMINGSTEIN. Am Samstag feierte das MAHNMAHL Premiere in Sarmingstein. Im ausverkauften Festsaal des Strudengauhofs wurde 90 Minuten lang auf Burgtheater Niveau gespielt. Durch die einzigartige Bühnensituation konnte das gespannte Publikum die Schauspielkunst von Stefan Ried, Ingeborg Mammerler, David Ketter, Rafael Witak, Christina Jägersberger und Clara Zeiszl hautnah miterleben. Zum Abschluss begeisterte Elisabeth Breuer mit...

  • 26.10.15
Leute
6 Bilder

Kultur und Brauchtum erhalten - Landjugend Ortsgruppe Perg gestaltete Erntedankfest

Landjugend Perg gestaltet Erntedankfest Am 4. Oktober 2015 gestaltete die Landjugend - Ortsgruppe Perg erstmals das Erntedankfest in Pergkirchen mit. Schon im Vorfeld trafen sich die Mitglieder zum Brotbacken, unterstützt wurden sie dabei vom Bäcker Rupert Holzer. Die Erntedankkrone ist ebenfalls von den fleißigen Mitgliedern geschmückt worden. Nach dem Gottesdienst konnten sich die Leute bei der von der Ortgruppe organisierten Agape mit selbstgebackenem Brot und Wein gemütlich...

  • 20.10.15