Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Frei im Theater

Frei im Theater 21
Damit wir nie vergessen was war

Zweiundvierzig Jahre musste diese Oper auf ihre Uraufführung warten, obwohl ihr größter Mentor Dmitri Schostakowitsch ihm sofort meisterhafte Vollendung und höchste Aktualität attestierte. Es sei eine Hymne an den Menschen und die Solidarität, so der Großmeister schon 1974. 2010 wurde sie endlich in Bregenz uraufgeführt, seit vergangenen Samstag ist sie in der Inszenierung von Intendant Johannes Reitmeier auch hier zu sehen. Und auch wenn der scheidende Hausherr noch zwei Regiearbeiten vor sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Bild war kurzfristig weg.

Enzenreith
Kunstdiebstahl entpuppte sich als Irrtum

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Völlig aufgelöst sprach der Enzenreither Künstler Haydar Celik von einem Diebstahl eines seiner Werke. Doch dann tauchte das gute Stück wieder auf. "Das Bild ist gestohlen worden. Das ist mir das erste Mal passiert", textete Haydar Celik aufgeregt über WhatsApp und schickte ein Foto des vermissten Werkes mit. Einen Tag später war Celik bereits merklich entspannter. Wie der Enzenreither einräumte, dürfte das Bild jemand abgenommen und ins Gebüsch gelegt haben.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Action und Idylle: Wasserratten, Wandersleute und Pedalritter sind in Gnas an der richtigen Adresse.
5

Region Gnas bietet Erlebnis pur

Die Marktgemeinde Gnas steht unter anderem für pures Naturerlebnis mitten im Vulkanland. Ein Treffpunkt für alle Generationen ist in der heißen Jahreszeit natürlich das lokale Freibad, das sich vor allem durch seine Familienfreundlichkeit auszeichnet. Die in Summe 900 Quadratmeter große Wasserfläche gliedert sich in ein Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken sowie einen Familienbereich. Die großzügig angelegten Grünflächen bieten sage und schreibe 17.000 Quadratmeter an Liegefläche und ausreichend...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas
Anzeige
Familie Haas hat den Betrieb mitten im Steirischen Vulkanland Schritt für Schritt weiterentwickelt.
3

Vom reinen Obst bis zum feinen Event

Der Obstbau hat bei Familie Haas in Poppendorf bei Gnas lange Tradition. 1986 übernahmen Karl und Roswitha Haas den Hof. Angefangen mit Obstproduktion für den Großhandel begann man in den 90er-Jahren sukzessive mit der Umstellung auf Obstverarbeitung und Direktvermarktung. Mittlerweile wird ein großer Teil des Obstes zu verschiedensten Fruchtsäften, sortenreinen Apfelmosten, Frizzante, Apfelcider, Edelbränden und Essig verarbeitet. Auch eine kleine Imkerei zählt zum Betrieb. Pure Sortenreinheit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas
Anzeige
Die sonnenverwöhnte Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Steiermark ist ideal für genussvolle Momente in herrlicher Natur.
3

Entdeckungen im Thermen- & Vulkanland

Mediterranes Flair, sanfte Hügel, dazu feinste Kulinarik und herzliche Gastgeber – willkommen in der genussvollen Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Steiermark Auf 6.000 Genusskilometern gibt es die verschiedensten Radtouren zu entdecken: Mit der Familie, mit dem Elektro- und Mountainbike oder sportlich mit dem Rennrad. Genusswanderer freuen sich über herrliche Themenwanderwege. Die Badeseen und Freibäder laden zur Erfrischung ein und auch Golffans bleiben im Thermen- & Vulkanland im Schwung....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas
1:16

Starke Stimme
Dua Lipa begeisterte Fans in Wien mit fulminanter Show

Superstar Dua Lipa sorgte am Montagabend bei mehr als 13.000 Besucherinnen und Besuchern für euphorische Stimmung. Bis auf den letzten Platz war die Wiener Stadthalle ausverkauft. Das erfreute auch Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer und Wiener Stadthalle-Geschäftsführer Matthäus Zelenka. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Selbst in der Zeit, als keine Großveranstaltungen möglich waren, war die Wiener Stadthalle als Teststraße eine zentrale Anlaufstelle für die Wienerinnen und Wiener. Doch...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Baris Alakus (1.v.r.) begrüßte einige Nachfahren des Malerfürsten Gustav Klimt bei der Eröffnung des Denkmals.
3

Klimt-Villa in Hietzing
Nun hat Gustav Klimt auch ein Denkmal

Im Garten der Klimt-Villa wurde nun mit viel Prominenz Wiens erstes Denkmal für Gustav Klimt enthüllt. WIEN/HIETZING. Es war ein rauschendes Fest, als im Garten der Klimt-Villa in der Unter St. Veiter Feldmühlgasse 11 das erste Klimt-Denkmal Wiens enthüllt worden ist. „Gustav Klimts Schaffen strahlt bis in die Gegenwart", freute sich Geschäftsführer Baris Alakus, der das Fest anlässlich des 160. Geburtstags des Malers organisiert hatte. "Klimt ist eine Weltmarke und omnipräsent in Wien, jedoch...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Das Bild wurde gemeinschaftlich im Mariahilfer Männerwohnheim Vinzenzhaus hergestellt, es hat die Maße 200 x 70 Zentimeter und kann ab 8. Juni im Grätzlherz besichtigt und erstanden werden.
1 2

Grätzelherz in Hietzing
Ein Bild aus dem Vinzenzhaus wird ausgestellt

Ein Bild aus einem Kunstworkshop im Vinzenzhaus wird nun im Hietzinger Grätzelherz ausgestellt. WIEN/HIETZING. "Kunst spielt im Vinzenzhaus der Caritas eine ganz wesentliche Rolle", sagt die Hietzinger Kunsttherapeutin Katharina Stelzer. Einmal im Monat hält sie im Männerwohnheim in der Mariahilfer Gfrornergasse 12 einen Kunstworkshop ab. Teilnehmer sind Bewohner des Hauses, das ehemals Wohnungssuchenden ein Zuhause bietet. Mithilfe von Betreuung der Mitarbeiter der Caritas werden die Männer,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Das Musical "Cabaret" wird derzeit im Circuszelt des Salzburger Landestheaters gezeigt.
13

Landestheater
Theater in der Circus-Manege statt auf der Bühne

Noch bis zum 22. Juni spielt das Salzburger Landestheater im Circuszelt beim Messezentrum Salzburg. Intendant Carl Philip von Maldeghem schätzt die Magie des Circuszelts und die Nähe zum Publikum. SALZBURG. Seit siebten Mai spielt das Salzburger Landestheater in einem Circuszelt beim Messezentrum. Grund dafür sind die Sanierungsarbeiten im Stammhaus in der Altstadt. Auf dem Programm stehen Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“, das Musical „Cabaret“ von John Kander, die Opernproduktion...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
23

Kulturgenuss im Amthof
Kultur-forum-amthof lud zum Dankeschön-Konzert

Das kultur-forum-amthof veranstaltete am Sonntag, 22. Mai die erste Mitglieder-Soiree  mit einem Dankeschön-Konzert und vergnüglichen Rahmenprogramm, exklusiv und gratis für Mitglieder. Die Besucher erwartete ein sehr abwechslungsreiches und ein rundum gelungenes Programm. Es war ein lockeres Zusammentreffen an einem lauen Sommerabend im Amthof mit Kunst, Musikgenuss und Kulinark. Kfa-Präsidentin Hanni Gerretsen-Sonvilla begrüßte die mehr als 70 Mitglieder, die der Einladung folgen konnten....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Hanni Gerretsen
Podcast Nr. 16: Kulturvermittler Daniel Dlouhy im Gespräch mit Christine Frei.

Podcast: TirolerStimmen Folge 16
Sommerliche Medienfrische in Bschlabs

Folge 16 des Tiroler-Stimmen-Podcasts: „Das künstlerische Gespräch“ mit dem Filmer und Kulturvermittler Daniel Dlouhy, der nun ein Festival für einen ganz besonderen Tiroler Ort auf die Beine gestellt hat. Kunst an idyllischen Orten Am 25. Mai geht´s los – mit neuen Medien und experimenteller Kunst, an einem der wohl idyllischsten Orte, die unser Land zu bieten hat: Bschlabs im Außerfern, direkt gelegen an der Hahntennjochstraße, bekannt als beliebte Motorradstrecke, aber auch als kürzeste...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Anzeige
Ein regionales Zentrum der gelebten steirischen Weintradition und Lebenslust ist St. Anna.
2

Genussvoll 2022
In St. Anna am Aigen atmet die Seele auf

Am Weinweg der Sinne treffen sich die (Genuss-)Wanderer. Jener steht im Zeichen des steirischen Weines und beeindruckt mit Stationen für alle Sinne, z.B. mit der Wasserorgel oder dem Barriquetunnel. Der Weg führt durch geologisch abwechslungsreiches Gelände und belohnt mit einzigartigen Aussichten. Auch der neu eröffnete Brodlsulzweg beseelt geologisch interessierte Wanderherzen – findet man mit der Brodlsulz doch die einzige Mofette Österreichs. Weinbau mit Seele Seit über 100 Jahren pflegt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas
Anzeige
4

Genussvoll 2022
Paldau pur erleben

Das Besondere liegt in Paldau ganz nah! Wer bunte Vielfalt erleben will, ist in Paldau bestens aufgehoben. Verkehrstechnisch ideal angebunden, kann man in der südoststeirischen Marktgemeinde herrliche Stunden erleben und ein spannendes Freizeitangebot genießen. Ausreichend Raum für verschiedenste Events bzw. Platz für bis zu 150 Gäste bietet das moderne Veranstaltungszentrum „Momentum“ mit dem benachbarten Stadl. Passionierte Wanderer kommen auf dem Rundwanderweg „Paldauer Höhepunkte“ auf ihre...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas
Anzeige
4

Genussvoll 2022
So bewegt Bad Radkersburg

Der Mix aus Tradition und stetem Fortschritt ist das Geheimnis der bezaubernden Stadt Bad Radkersburg. Bewährtes bewahren und stets in Bewegung bleiben – diese Kombination macht Bad Radkersburg zur attraktiven Destination für Gäste und macht bei Bewohnern die gesteigerte Lebensqualität aus. Gefüllte Gastgärten, Radfahrer in bunten Trikots, spielende Kinder und flanierende Pärchen – der bewährte Mix aus denkmalgeschützter Altstadt, pulsierendem Leben und entspannendem Kurviertel sorgt auch 2022...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas
2

Veranstaltung MK Fieberbrunn 19. Juni 2022
Tag der Blasmusik in Fieberbrunn

Am Sonntag, 19. Juni 2022 findet beim Musikpavillon in Fieberbrunn der "Tag der Blasmusik" statt. Ab 11 Uhr sorgen die Bundesmusikkapelle Schwendt als Gastkapelle, die Knappenmusik Fieberbrunn und im Anschluss die "Koasawinkl Musikanten" für gemütliche Stimmung von Früh bis Spät. Dazu werden hausgemachte Krapfen und frische Grillhendl serviert. Das Highlight des Nachmittags ist die Verlosung der Hauptpreise der großen Tombola, einem Skiverleih-Saisonmiete Gutschein im Wert von € 1.000,-, eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Knappenmusikkapelle Fieberbrunn
Die Vertreter der Interessensgemeinschaft Mitterbergstollen erhielten für ihr Engagement eine Auszeichnung.

Bad Ischl
Interessensgemeinschaft Mitterbergstollen erhält Kulturehrenurkunde

Im großen Sitzungssaal des Stadtamtes Bad Ischl wurde mit einer Feierstunde am 13. Mai zwölf verdienten Personen aus dem Kulturbereich die Kulturehrenurkunde der Stadt Bad Ischl verliehen. BAD ISCHL. Die Überreichung der Auszeichnungen erfolgte durch Kulturreferentin und Bürgermeisterin Ines Schiller. Auch zahlreiche Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sowie Mitglieder des Kulturausschusses waren der Einladung gefolgt. Musikalisch umrahmt wurde die Verleihung von der Pernecker Klarinettenmusi....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Sigrid Horn sind mit Clemens Sainitzer
2

Beliebter Treffpunkt in Hernals
Florierende Kunst im Kulturcafé Max

Der Verein Shizzler fördert modernes und zeitgenössisches Kunsttreiben im 17. Bezirk. Im beliebten Treffpunkt Kulturcafé Max warten ein Symposium und ein Doppelkonzert. WIEN/HERNALS. Auf das literarisch-musikalische Symposion "Last man standing" am 25. Mai um 20 Uhr folgen ein Doppelkonzert mit Sigrid Horn und Clemens Sainitzer am 29. Mai um 20 Uhr sowie die Vienna Klezmer Session mit Zoë Aqua & Attila Fenyvesi am 30. Mai um 19 Uhr. Der Eintritt zu den Veranstaltungen im Kulturcafé Max...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Fässlacher behandelt unter anderem den gesellschaftlichen Umgang mit Homosexualität und stellt klar: "Vorschriften mache ich keine".
2

"Die schwule Seele"
Neo-Autor Peter Fässlacher schrieb (k)einen Ratgeber

"Die schwule Seele": Ein Ratgeber, der keiner sein will. Damit feiert Peter Fässlacher nun sein Autorendebüt. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. In seinem Debüt als Autor beschreibt Peter Fässlacher die Dynamik der schwulen Seele: vom Gefühl der Minderwertigkeit und der Angst vor Zurückweisung. Vom Bedürfnis, gesehen zu werden und der Furcht, sich zu zeigen. Er sucht nach Antworten auf Fragen, die er selbst gerne gehabt hätte, und stellt dabei fest, dass Antworten oft gar nicht so...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Old Lügenbold - szenische Lesung im Bang-ART-li mit Markus Linder, Edi Jäger und Uli Brée.
13

Old Lügenbold
Wild West Feeling und Lügengeschichten in Grins

GRINS. Der Kulturverein 'Mein Grins'  hat sich zum Ziel gesetzt das kulturelle Dorfleben in Grins aufzumischen und einen Obst-Bangert, liebevoll das Bang-ART-li genannt, in einen Ort der Kultur verwandelt. Vergangenen Sonntag fand dort die szenische Lesung 'Old Lügenbold' mit Uli Brée, Markus Linder und Edi Jäger statt und entführte in die bizzaren Phanatsiewelten Karl Mays.  Die Legende des viel gereisten SchriftstellersDieser Abend wurde organisiert vom Verein Mein.Grins, unter Obmann und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner
Historische Volksmusik mit Sepp Gmasz und den Heuchlerischen
3

Das BVLW bei der Langen Nacht der Forschung
Die "Lange Nacht der Forschung" im Haus der Volkskultur

War die Lange Nacht der Forschung österreichweit von den Naturwissenschaften dominiert, so standen im Haus der Volkskultur in Oberschützen die Geisteswissenschaften im Zentrum des Angebots. Neben Vorträgen und Workshops zu Ahnen- und Dialektforschung informierte die Pannonische Forschungsstelle am Institut Oberschützen über ihre Arbeitsfelder. Den Part des Burgenländischen Volksliedwerks hatte Obmann Sepp Gmasz als Experte für historische Volksmusikforschung übernommen. Mit eindrucksvollen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Burgenländisches Volksliedwerk
Mit dem Projekt will man verschiedene Sparten wie z.B. Kulutur und Sport im Einklang vereinen.

Masterplan als „lebendes Werkzeug“
"stp*25|50" ein zukunftsweisendes Projekt

Vernetzt über vier Säulen präsentiert der Masterplan "stp*25|50" Leitthemen, Leitprozesse, Projekte und Maßnahmen für die Hauptstadt und ihre Region. ST. PÖLTEN. "Wir wollen eine schöne Mittelstadt, aber keineswegs Mittelmaß sein. St. Pölten wird zu den Besten in Europa gehören. Unser großer Vorteil ist, dass wir als „Second City“ in der einzigen europäischen Metropolregion Österreichs liegen." – so der Leitender Masterplaner J. Wildburger. Das ProjektKlimafitness und Energiesicherheit...

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Echte Party-Stimmung wird es wieder beim Wood Bash im Steinbruch in Groß Siegharts geben.
2

Eventvorschau
Dieser Sommer wird unschlagbar

Veranstalter und Organisatoren stehen in den Startlöchern – viele auch im Bezirk Waidhofen bereiten sich auf einen großen Neustart vor. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Die Veranstaltungen kommen mit geballter Wucht auf uns zu. Der Eventreigen hat eigentlich schon begonnen, die Veranstalter und Organisatoren jubeln – denn nach fast dreijähriger Corona-Pause geht es nun wieder so richtig los. Und auch die Gäste machen mit, fast so wie früher. Im Bezirk Waidhofen reiht sich in den nächsten Wochen und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Freude über die Eröffnung der neuen Ausstellung in der Landesgalerie Niederösterreich in Krems bei Vizebürgermeister Martin Sedelmaier, Geschäftsführerin Julia Flunger-Schulz, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, künstlerische Direktorin Gerda Ridler und Bürgermeister Reinhard Resch
2

Landesgalerie NÖ
„Kunst und Kultur ist uns wichtig“

Ausstellung „Rendezvous mit der Sammlung. Kunst von 1960 bis heute“ in Landesgalerie NÖ in Krems eröffnet. KREMS. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner eröffnete in der Landesgalerie Niederösterreich ie Ausstellung „Rendezvous mit der Sammlung. Kunst von 1960 bis heute“. Als Beitrag zum Jubiläum „100 Jahre Niederösterreich“ werden dabei bis 5. Februar 2023 hochkarätige Kunstschätze der Landessammlung aus diesem Zeitraum gezeigt, die vielfach bislang noch nie ausgestellt waren. Kunst und Kutur...

  • Krems
  • Doris Necker
Am 10.06.2022 ist es wieder soweit und das Burgtheater Hohenegg in Hafnerbach öffnet nach 3 Jahren coronabedingter Spielpause wieder den Theatervorhang mit der Komödie "Aphrodites Zimmer"

Burgtheater Hohenegg
Aphrodites Zimmer

Wollen Sie wieder einmal herzhaft lachen? Dann kommen Sie ins einzigartige Ambiente der Burgruine Hohenegg zum Burgtheater in Aphrodites Zimmer. HAFNERBACH Guido und Sandra Schwarz feiern Silberhochzeit. Sandra will sie im selben Hotel feiern, in dem sie damals die Flitterwochen verbracht haben. Guido bleibt nichts übrig, als mitzugehen. Aber auch Valerie Berg, seiner Geliebten, hatte er einen gemeinsamen Urlaub versprochen. Als Guido und Sandra im Hotel ankommen, hat Valerie sich schon im...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Solange die Salzburgerinnen und Salzburger den Kaffeehausbesuch als Teil ihres Lebens betrachten, werden sich die Cafés mit ihnen weiter entwickeln.
2
  • 25. Mai 2022 um 13:00
  • Salzburg Museum
  • Salzburg

Café Salzburg - Orte. Menschen. Geschichten.

Bis Sonntag, 4. September ist die Ausstellung über die Salzburger Cafés in der Neuen Residenz in der Kunsthalle zu bewundern. SALZBURG. Diese Ausstellung widmet sich bis Sonntag, 4. September, dem öffentlichen und privaten Kaffeekonsum. Dabei stehen die spezifischen Entwicklungen in Salzburg im Zentrum. Salzburgs Cafés als soziale Orte haben sich in den letzten Jahrhunderten immer wieder gewandelt und an die Bedürfnisse angepasst. Ein Café war selten allein Kaffeehaus, sondern auch Treffpunkt...

1 8
  • 25. Mai 2022 um 18:30
  • Postamt F23
  • Wien

FZA-Kulturtreff

Seit rund acht Jahren sind wir als Verein im Bezirk als "kulturelle Nahversorger" tätig. Zum Beleben der Grätzel haben wir u.a. auch immer wieder nach Lokalen zum Zwischennutzen, oder die zwischengenutzt werden, gesucht. Seit Februar finden nun monatliche Treffen ebenfalls in einem solchen Lokal statt, und zwar im "Postamt F23", Liesinger Platz 2/1.Stock - eines der Ausweichquartiere des Kulturzentrums F23 (ehem.Sargerzeugung) Breitenfurter Straße. Wir laden alle, die sich für Kunst- und...

3
  • 25. Mai 2022 um 20:00
  • Jugendstiltheater Klagenfurt
  • Klagenfurt am Wörthersee

CLOSE UP - Poesie des Augenblicks

Uraufführung im Jugendstiltheater, dem wahrscheinlich kleinsten Theater der Welt. Der Stadtwerke-Chauffeur Paterson hat ein aufmerksames Auge für die kleinen, unscheinbaren Dinge, die um ihn herum geschehen. Seine Beobachtungen schreibt er in Gedichten nieder, wo er die besten Schlucke des Morgenkaffees oder die Schönheit einer Heftmaschine besingt. Die Tabakverkäuferin Lou hat einen ähnlichen Blick. Sie richtet ihn durch den Sucher einer Kamera, mit der sie ein sonderbares Lebenswerk schafft....

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.