Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Power-Team für das Klagenfurt Festival: Helmuth Micheler (GF Tourismusverband Klagenfurt), Intendant Bernd Liepold-Mosser, Vzbgm. Jürgen Pfeiler und Alexander Gerdanovits (Leiter Abteilung Kultur)
3

Klagenfurt Festival
Liepold-Mosser über Bonus-Zeit, Partyhunger und Corona

Nach über einem Jahr Verzögerung soll die Premiere des Klagenfurt Festivals nun im Spätsommer über die Bühne gehen. Intendant Bernd Liepold-Mosser spricht über die Starbesetzung, Covid und den Partyhunger junger Menschen.  KLAGENFURT. "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben" – das dachte sich auch Bernd Liepold-Mosser, Intendant des Klagenfurt Festivals, das eigentlich schon im Mai 2020 das erste Mal hätte stattfinden sollen. Die durch das Coronavirus ausgelöste Pandemie machte den Organisatoren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Das Haus mit der Adresse Neuer Platz 7 wird aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Büroräume, eine Galerie und ein Shop mit Kärntner Köstlichkeiten sollen das Innenstadtleben bereichern
6

Klagenfurt
Mäzen der Künste küsst ein edles Innenstadt-Haus wach

Es wird gestemmt, eingerissen und wieder aufgebaut – am Neuen Platz 7 tut sich was. Wir waren auf der Baustelle und haben hinter die Absperrzäune geblickt.  KLAGENFURT. Noch sind im Erdgeschoss des edlen Hauses mit der Adresse Neuer Platz 7 in der Klagenfurter Innenstadt die Bauarbeiter fleißig am Werkeln. Es ist laut und staubig. Böden wurden herausgerissen, Wände entfernt. Doch in nur wenigen Monaten soll hier ein neuer kultureller Hotspot glänzen. Im zweiten Stockwerk, wo die Bauarbeiten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Das sechsköpfige Team der "Lendhauer" setzt sich für die kulturelle Wiederbelebung des Lendkanals ein.
3

Klagenfurt
Eine dezente Wiederbelebung des Lendhafens

Die Mitglieder der Lendhauer messen einer nachhaltigen kulturellen Förderung großen Wert zu. Dafür stellen sie Kunstprojekte rund um den Lendhafen auf die Beine, behutsam kommunizierend, jedoch nicht von minder internationaler Klasse. KLAGENFURT. Der Verein Lendhauer macht sich zur Aufgabe, das kulturelle Leben am Lendkanal behutsam aufleben zu lassen. Am Programm stehen dabei alljährlich diverse Kunstinterventionen, Lesungen und Filmvorführungen internationalen Ranges mit überregionaler...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Die Stadt Klagenfurt vergibt ein Künstlerstipendium im slowenischen Šmartno.

Klagenfurt
Künstlerstipendium für Šmartno wird wieder ausgeschrieben

Auch heuer schreibt die Stadt Klagenfurt ein Stipendium für Šmartno aus. KLAGENFURT. Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Fotografie und /oder Neue Medien können sich ab sofort um das Arbeitsstipendium 2022 in Slowenien bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 30. November 2021. Die hügelige Landschaft der slowenischen Goriška Brda, in dem sich das Künstleratelier der Stadt Klagenfurt befindet, ist schon seit Jahren Inspirationsort für Kärntner Kunstschaffende. Mitten in den Weinbergen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Bassistin Julia Hofer und Pianist Anton "Tonc" Feinig
3

Kulturfestival
Zweite Runde für DonnerSzenen

Jazz, Soul, Literatur, Tanz und Kindertheater am 8. Juli 2021 bei Kulturfestival DonnerSzenen. KLAGENFURT. Das Programm der DonnerSzene am 8. Juli 2021 wird spannend und vielfältig. Heuer steht das Festival in den Klagenfurter Innenhöfen ja unter dem Motto Freundschaft, Künstler beschreiten für die Auftritte in Klagenfurts Innenhöfen mit befreundeten Künstlern neue Wege. Einen Mix aus Soul, Funk und Jazz werden Pianist Anton "Tonc" Feinig mit Österreichs gefragtester Bassistin Julia Hofer dem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Der Posaunist Bertl Mütter unterhaltet die Zuseher in Klagenfurts Innenhof Bambergerhof
6

Lokales
Donnerszenen in Klagenfurts Innenhöfen

In Klagenfurts Innenstadt finden jeden Donnerstag im Juli und August zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr die Donnerszenen unter dem Motto „Freund*innen fürs Leben“ statt. KLAGENFURT. Was macht die Klagenfurt Bevölkerung und die tummelnden Urlaubsgäste des Wörthersee Sees an einem lauen Donnerstag Abends? Die Antwort haben die vielen schönen Renaissance-Innenhöfe der Klagenfurter Innenstadt mit den Donnerszenen parat. Kulturinteressierte, Musikliebhaber und gesellschaftssuchende Menschen allen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Die Ansichtskartenausstellung in der Universitätsbiblithek Klagenfurt erweckt vergangene Eindrücke wieder zum Leben.
4

Klagenfurt
Reichhaltige Postkartensammlung erstmals öffentlich ausgestellt

Kuratorin Barbara Maier erzählt über die neueste Kostbarkeitenausstellung in der Universitätsbibliothek, die sich der Faszination von Ansichtskarten verschrieben hat. KLAGENFURT. Eine Ansichtskartenausstellung in der Universitätsbibliothek Klagenfurt gibt Einblick in wundervolle Motive wie auch geschichtsträchtige Gegebenheiten. Dabei wurde eine Sammlung zuvor noch nie bearbeiteter Ansichtskarten dokumentiert und der Öffentlichkeit bereitgestellt. In Zusammenarbeit mit Studierenden des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Regisseur Florian Zambrano begibt sich auf Augenhöhe mit den Schauspielern und ist selbst häufig auf der Bühne zu sehen.
4

Klagenfurt
Vom Theater in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen

Der Theaterregisseur Florian Zambrano Moreno will die Vielfalt des Theaters auf ständig neue Weise ausloten. KLAGENFURT. Florian Zambrano Moreno begibt sich mit dem "teatro zumbayllu" auf Pfade jenseits des Mainstreams und scheut nicht davor zurück, neuartige Formen auszuprobieren. Die Experimentierfreudigkeit im körperzentrierten Spiel gilt dabei als der Schlüssel zum Erfolg und soll ein Hinterfragen gesellschaftlicher wie transkultureller Probleme einleiten. Performative Kunst Ein mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Richi di Bernado veröffentlicht seine Memoiren

Kultur
Tausendsasser Richi Di Bernardo veröffentlichte seine Memoiren

„Musik ist die beste Medizin“ mit einer Vielzahl anAnekdoten und Bildern KLAGENFURT. Er zählt wohl zu den bekanntesten Kärntnern und es gibt kaum jemanden, der für die Volkskultur so viel getan hat, für sein Wirken erhielt Richi Di Bernardo auch einige Auszeichnungen, u.a. das große Ehrenzeichen des Landes Kärnten. Anlässlich seines 80. Geburtstages hat er jetzt seine Memoiren veröffentlicht. Das Buch „Musik ist die beste Medizin“ umfasst eine Vielzahl an Anekdoten und ist reich bebildert....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Am Klagenfurter Stadtpfarrturm ist die neue Kunstinstallation zu sehen.
4

Klagenfurt
Kunstaktion am Klagenfurter Stadthauptpfarrturm

Der Stadtpfarrturm der Pfarre St. Egid wird derzeit renoviert und hat im Zuge dessen ein Baustellen-Schutznetz um das Gerüst gespannt. Dieses Netz wurde jetzt Schauplatz einer Kunstaktion. KLAGENFURT. Die Galarie 3 lädt im Zuge ihres Projektes INS FREIE / NA PROSTO lädt Katharina Cibulka mit ihrem SOLANGE–Projekt nach Klagenfurt ein. Cibulka interveniert mit ihrem seriell angelegten Kunstprojekt SOLANGE diesmal mitten in Klagenfurt, im Rahmen von INS FREIE, den seit 2016 jährlich stattfindenden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Im Museum Moderner Kunst Kärnten werden momentan zwei Klagenfurter Künstler ausgestellt.
2

Zeitgenössische Kunst im MMKK

Landeshauptmann Kaiser ortete bei der Ausstellungseröffnung eine große Wiedereröffnungsfreude. KLAGENFURT. Zeitgenössische Malerei zweier Klagenfurter Kunstschaffender gibt es derzeit im MMKK zu sehen. Die Werke von Suse Krawagna und Franco Kappl zeichnen sich vor allem durch ihren abstrakten Zugang aus und erproben die malerischen Möglichkeiten von Farbe sowie Form und widmen sich den Verhältnissen von Figur und Grund sowie Fläche und Raum. Große Freude Mit der Künstlerin und dem Künstler...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Sabine Kristof-Kranzelbinder, Michael Kristof-Kranzelbinder und Alexander Kuchinka (M.) in Kleo Superstar
2

Start der Kultursaison!
Bühne frei am Kardinalplatz

Kammerlichtspiele feiern mit Antik-Farce "Kleo Superstar" Rückkehr auf Theaterbühne. Erstes Konzert verspricht wilden Diexi-Jazz. KLAGENFURT. Beim Textlernen überrascht die WOCHE Regisseur und Schauspieler Alexander Kuchinka. Sein Fokus liegt gerade auf dem Stück "Kleo Superstar", das Kuchinka geschrieben hat und nun erstmals auf die Bühne der Kammerlichtspiele in Klagenfurt bringt. Seit 2017 ist Kuchinka mit den Kammerlichtspielen künstlerisch verbunden. "Es ist einerseits die Größe der Bühne,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Klagenfurt Tourismuschef Helmut Micheler, Joachim Kostwein, Elisa und Musiker Christian Lehner präsentieren das neue Kulturprogramm für die Osterwitzgasse.
2

Kultur-Zauber
Start für Konzertreigen in Innenstadt

Verein "Kummts eina" sorgt heuer wieder mit Kulturprogramm für Leben in der Osterwitzgasse. KLAGENFURT. "Woran meine liebe, glauben wir noch…" – mit diesem Text aus dem Lied "Weisse Pferde" von Georg Danzer startete die Pressekonferenz zum neuen Programm des Vereins "Kummts eina – Kulturszene Osterwitzgasse. Passender könnte ein Text in Zeiten wie diesen wohl nicht sein. Der Verein wurde letztes Jahr gegründet, Obmann ist Wirt Joachim Kostwein vom Lokal "Die Kosterei". Der Ziel des Vereins ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Wahl-Kärntner Klaus Lederwasch, St.Veiterin Tara Meister, Feldkirchnerin Estha Sackl und Klagenfurter Lukas Hofbauer (vlnr)

Klagenfurt
Wörtherlese(e)bühne – die erste Klagenfurter Lesebühne

Am Donnerstag, den 27. Mai um 19 Uhr fällt der Startschuss zu einem neuen Literaturformat in Klagenfurt und es beginnt im Kellertheater Dock 04 der Hafenstadt. KLAGENFURT. Ein frischer Wind weht durch die Hafenstadt und bringt Poesie, Prosa, Performances, Musik und viel Lebendigkeit mit sich. Mit der samtig-stimmgewaltigen Tara Meister, der beseelt-energiegeladenen Estha Sackl, dem bombastisch-basslastigen Lukas Hofbauer und dem geistreich-verspielten Klaus Lederwasch haben sich vier Künstler...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Precious Nnebedum,  hier bei einer Poetry Slam in Klagenfurt

Klagenfurt
Poetry Slam kehrt zurück nach Klagenfurt

Nach der Corona-Pause darf in Klagenfurt wieder geslammt werden. KLAGENFURT. Am Samstag, den 22. Mai findet nicht nur der erste Poetry Slam nach dem Lockdown statt, er wird auch in einer neue Location statt finden, dem Hafenstadt Dock04_Theater. Auch wenn es in einem kleineren Rahmen als gewohnt spielt, ist die Freude größer denn je, dass wieder geslammt werden darf. Dieses Mal sind Slam-Poeten aus ganz Österreich vertreten. Tickets & DetailsIm Deli Shop in der Hafenstadt sind Tickets im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Heinz Pichler (IMPULSE Obmann), Mario Drussnitzer (stv. Obmann IMPULSE), Carmen Delsnig (Guide), LHStv.in Beate Prettner, Susanne Rogel (seit Jahren begeisterte Radfahrerin/Teilnehmerin) und Franz Wutte

Kultur-Radtour
Auf dreizehn drahtigen Pfaden durch die Region

Verloren geglaubte Plätze oder das Mittelalter erkunden: KulturRadPfade 2021 punkten mit Vielfalt. KLAGENFURT/KLAGENFURT-LAND. Was bietet sich in diesen Zeiten mehr an, als das eigene Land und dessen verborgene Geheimnisse näher zu erkunden. Noch dazu liegt das klimafreundliche Fortbewegen mit dem Fahrrad voll im Trend – die Bewegung, die dabei erzielt wird, ist in Zeiten wie diesen die wirkungsvollste Präventionsmedizin. „Im 13. Jahr bieten wir 13 Themenradtouren. Mit diesem Angebot erradelt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Der Vorstand der Kärntner Kulturstiftung Ina Lerchbaumer, Monika Kircher und Adolf Rausch.

Kärnten
Kärntner Kulturstiftung präsentiert erste Siegerprojekte

Aus 159 Einsendungen wurden vier Prämierungen vergeben. KLAGENFURT. Im Rahmen eines Online-Livestreams wurden heute, Donnerstag, vier Siegerprojekte des mit 200.000 Euro dotierten ersten Open Calls der Kärntner Kulturstiftung unter dem Motto „Umbrüche“ präsentiert. Anwesend waren neben Landeshauptmann und Kulturreferent Peter Kaiser auch das KKS-Kuratorium mit Vorsitzenden Martin Traxl und die Stiftungsvorstände Monika Kircher, Ina Lerchbaumer und Adolf Rausch. Insgesamt erfolgten im ersten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Symbolfoto
2

IG Kultur und IG Autorinnen Autoren
Offener Protestbrief: Kultur braucht Perspektive

Presseaussendung KULTUR BRAUCHT PERSPEKTIVE, KULTUR BRAUCHT PLANUNG Wir fordern die Einberufung eines Kulturgipfels Wir sind fassungslos, mit welcher Ignoranz sich die Regierung und die Landeshauptleutekonferenz über die existenziellen Grundbedürfnisse der Kunst und Kultur hinwegsetzen. Es genügt nicht, von der Bedeutung der Kunst und Kultur zu sprechen und sich um alles andere zu kümmern, nur nicht um sie. Wir fordern mit allem Nachdruck die sofortige Korrektur des derzeitigen Öffnungsplans...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

PELZVERKEHR - Festival für Tanz und Performance

PELZVERKEHR Festival für Tanz und Performance, Klagenfurt 18. - 25. September 2021 PELZVERKEHR ist ein Festival für zeitgenössischen Tanz und Performance in Klagenfurt/Celovec – für die lokale Bevölkerung, für Durchreisende und für Gäste. Jährlich rund um den Herbstbeginn präsentiert PELZVERKEHR ein 8-tägiges Programm mit aktuellen Positionen aus zeitgenössischem Tanz und Performance. Die Veranstaltungen reichen von ästhetisch Vertrautem bis hin zu Risiko und Experiment. Sie richten sich an...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Marie-Theres Ivanov
An der Durchführung eines Christkindlmarktes wird nach wie vor festgehalten...

Stadtsenat Klagenfurt
Unterstützungsmaßnahmen auf der Tagesordnung

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde heute erstmals eine Sitzung des Stadtsenats als Videokonferenz abgehalten. Das war Thema:  KLAGENFURT. Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz leitete die Sitzung vom Stadtsenatssaal aus – Stadtsenatsmitglieder waren via Video zugeschaltet. Wie sehr Corona derzeit das Leben beeinflusst und wie sehr der Virus viele Menschen vor besondere Herausforderungen stellt, wurde auch heute einmal mehr im Stadtsenat bewusst. Unterstützung für Künstler ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Wir schaffen das!
5

Lockdown
Kultur, Veranstaltungen / 1.300 Euro Sonderbonus für Künstler

Anträge für Künstler-Sonderbonus Ab Dienstag 17. November möglich: 1.300 Euro über Sozialversicherung der Selbständigen beantragen Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer und SVS- Obmann Peter Lehner haben am Montag bekanntgegeben, dass Künstler über die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) eine finanzielle Hilfe für den zweiten Lockdown beantragen können. 1.300 Euro Bonus Konkret können bei der SVS versicherten Künstlerinnen und Künstler, wenn sie vom Lockdown betroffen sind, eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten.

Kunst & Kultur
Aktionswoche "ORF-Museumszeit" statt "Langer Nacht der Museen"

Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten. KÄRNTEN. Die "ORF-Museumszeit" ersetzt heuer aufgrund von "Corona" die "Lange Nacht der Museen". Österreichweit heißt es eine Woche lang: Kunst und Kultur entdecken. Die "ORF-Museumszeit" läuft von 3. bis 10. Oktober 2020. In allen teilnehmenden Häusern gibt es unter dem Kennwort "ORF-Ticket" Ermäßigungen,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Neues Lesevergnügen der Autorinnengruppe scribaria
"Entspiegelte Zeit" - Buchpräsentation und Vernissage

Als fixer Bestandteil der Kärntner Literaturszene beteiligt sich scribaria mit dem Buch „Entspiegelte Zeit“ am 2. interdisziplinären Kulturprojekt „zeit.čas.tempo“ des Kunstvereins Kärnten. Wobei das Thema „Zeit“ in diesem besonderen „Coronajahr“ noch eine viel weitreichendere und tiefere Bedeutung bekommen hat, als wir es uns je hätten vorstellen können. Die Auseinandersetzung mit diesem weltbewegenden Thema hat jede der Künstlerinnen auf ihre eigene Art umgesetzt. Die Texte und Bilder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Autorinnenverein scribaria

Neues Lesevergnügen der Autorinnengruppe scribaria
"Entspiegelte Zeit" - Buchpräsentation und Vernissage

Als fixer Bestandteil der Kärntner Literaturszene beteiligt sich scribaria mit dem Buch „Entspiegelte Zeit“ am 2. interdisziplinären Kulturprojekt „zeit.čas.tempo“ des Kunstvereins Kärnten. Wobei das Thema „Zeit“ in diesem besonderen „Coronajahr“ noch eine viel weitreichendere und tiefere Bedeutung bekommen hat, als wir es uns je hätten vorstellen können. Die Auseinandersetzung mit diesem weltbewegenden Thema hat jede der Künstlerinnen auf ihre eigene Art umgesetzt. Die Texte und Bilder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Autorinnenverein scribaria

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.