Alles zum Thema Theateraufführung

Beiträge zum Thema Theateraufführung

Lokales
"Der Brandner Kaspar und das ewige Leben!" steht am diesjährigen Spielkalender von KAWOST im Minitheater Altenmarkt.

Theaterzeit
KAWOST spielt "Der Brandner Kaspar und das ewige Leben!"

ALTENMARKT B. FÜRSTENFELD. In diesem Jahr bringt das Theaterensemble von KAWOST im Minitheater Altenmarkt das Stück "Der Brandner Kaspar und das ewige Leben" zur Aufführung. Premiere ist am 4. November um 18 Uhr. Herbstzeit ist Theaterzeit – bei KAWOST im Minitheater Altenmarkt bei Fürstenfeld ist das bereits seit 40 Jahren der Fall. Bisher gab es 82 Produktionen und viele kleinere Inszenierungen bei Geburtstagsfeiern, spezielle Auftritte bei Festen oder zur Unterstützung von Projekten wie...

  • 22.10.18
Freizeit
8 Bilder

Kunst & Kultur
Theater in der carla

Am 30.November findet man in der carla Mittersteig, dem Caritas Laden in 1050 Wien, mit einer Größe von 4.000 Quadratmetern, nicht nur Schuhregale, Geschirr, Bett und Bücher, sondern auch eine interdisziplinäre Vorstellung des jungen Theatervereins Bogoljubow Prudskis. Èntomon oder die Suche nach dem Glück wagt sich aus dem Theaterraum hinaus in Umgebungen der anderen Benützung. Karoline Gans und David Czifer vollbringen ein 1A Schauspiel unter der Regie von Stephanie Grünberger. Das Wort...

  • 18.10.18
Leute
Fritzis Theatergruppe bekam auch Besuch der Trebesinger Theatergruppe
36 Bilder

Theater
Fritzis Theatergruppe spielt für guten Zweck

SPITTAL (ven). Die Theatergruppe rund um Elfriede "Fritzi" Golobic bringt im Spittaler Zebra das Stück "Immer Ärger mit den Erben" auf die Bühne. Ihr Ensemble - bestehend aus Armin Golobic, Tom Ebner, Bettina Christöphl, Gerhard Brunner, Corinna Gaiswinkler und Oskar Dörfler - spielt wie gewohnt in Höchstform. Auch ein vorübergehender Stromausfall konnte der Spielfreude keinen Abbruch tun.  Ausverkauft Alle fünf Spieltermine waren bereits vor der Premiere ausverkauft. Unterstützt wird mit...

  • 15.10.18
Lokales

Das (perfekte) Desaster Dinner - Theater am Wartberg
Das (perfekte) Desaster Dinner - Theater am Wartberg

Ein prickelndes Wochenende auf dem Lande. Die Gattin fährt zu ihrer Mutter und die Geliebte hat Geburtstag. Was kann es Schöneres geben für einen Mann in der Midlife Crisis? Ein Cateringservice ist bestellt, um der Geliebten einen wunderschönen Abend zu bereiten. Der langjährige Freund ist als Alibi geladen, für den Fall, dass etwas schief geht... Zugegeben, dass dieser Ehebruch im gemeinsamen Wochenendhaus stattfindet, ist ziemlich fies. Noch fieser ist allerdings, dass der langjährige...

  • 14.10.18
Freizeit
4 Bilder

Julia uns Romeo - Oper von Nicola Vaccai

11.11.2018 um 19 Uhr im KUMST Strasshof Regie und Bearbeitung: Ulla Pilz Musikalische Leitung: Nana Masutani Julia: Iza Kopec Adelia: Ulla Pilz Romeo: Armin Gramer Capellio: Savva Tikhonov Tebaldo / Lorenzo: Johannes Hanel Julia und Romeo im KUMST Strasshof Am Sonntag, 11.11.2018 verwandelt sich das KUMST Strasshof wieder einmal zur Opernbühne. Nach den Aufführungen von J. Haydns Oper „Der Apotheker“ und F. v. Suppés Operette „Die schöne Galathée“ in den...

  • 13.10.18
Leute
82 Bilder

Komödien-Klassiker
"Charleys Tante" im Blabla-Theater in Rudersdorf

Die Latte lag hoch. Heinz Rühmann und Peter Alexander drückten dem Stück von Brandon Thomas ihren Stempel auf und sie waren kaum zu toppen. Ulrike Düh vom Blabla-Theater Rudersdorf schneiderte die bekannten Rollen jedoch ihren Schauspielern an den Leib und schaffte die Hürde locker. Bei Verzicht auf allzugroßen Klamauk und auf die eingewebten Musiknummern gelang ihr ein lustiges Volksstück mit Herzschmerz, der in den tieferen Schichten der Komödie ebenfalls verborgen liegt. Das...

  • 12.10.18
Lokales

Performance
Die Wand

Sa., 17. November um 19:30 Uhr Lalish Theaterlabor 20 Jahre Jubiläum 1998-2018 an „Europäische Theaternacht“ Die Wand Eine experimentelle, rituelle, visuelle Performance Konzept und Leitung: Shamal Amin StimmGesang Leitung, Komposition, indische Shrutibox: Nigar Hasib mit Lalish Theaterlabor international Ensemble Reservierung erforderlich: lalishtheater@hotmail.com / Tel.: 014780609 Infos: www.lalishtheater.org

  • 12.10.18
Leute
4 Bilder

Kriminalkomödie “DIE ACHT FRAUEN“ von Robert Thomas in Oberperfuss
Anlässlich des bevorstehenden Theater-Herbstes in Oberperfuss hatten wir die Gelegenheit, mit Thomas Kuen, der heuer die Regie übernimmt, ein Interview zu führen.

Wir befinden uns in einer Damenumkleide zwischen Push-up-BH´s mit Spitzenrücken, Baumwollhipster und Shaping-Slips aus Microfaser. Kurz zum Stück: Auf einem abgelegenen Landsitz kommt die Familie zusammen, um die Weihnachtsfeiertage gemütlich miteinander zu verbringen. Die feierliche Stimmung findet jedoch ein jähes Ende, als der einzige Mann im Haus tot – mit einem Messer im Rücken – aufgefunden wird. Alsbald müssen die letztlich noch anwesenden acht Frauen außerdem feststellen, dass sie...

  • 12.10.18
Lokales
"Chaos im Bestattungshaus"
9 Bilder

schau.schauspiele Kauns
Intensives Theaterjahr für das Kauner Theater

Kauns lebt für das Schauspiel, heuer wurden gleich drei verschiedene Generes geprobt und auf die Bühne gebracht. Improshow Von April bis Juni wurde auf diversen Bühnen Tirols eine Impro-Show der besonderen Art gezeigt. Improvisationstheater bedeutet, spielen ohne vorher zu wissen was geschehen wird. Nichts ist einstudiert, die Spieler/innen lassen alles live und unerprobt aus der Phantasie entspringen. Spontanität, Kreativität, höchste Konzentration und pure Lust am Miteinander spielen sind...

  • 10.10.18
Lokales
2 Bilder

AM ZUG
Ein theatrales Kunstprojekt im Rahmen von Feldkirch800

AM ZUG ist ein performatives Theaterprojekt über drei Länder hinweg, das das gemeinsame und trennende Leben in der Grenzregion thematisiert. Wie viel Grenze braucht die Nation, um dem Ostschweizer ein Heimatgefühl zu vermitteln, der Liechtensteinerin das Ausgehen in Feldkirch zu versüssen oder den Bewohnern von Feldkirch staunend zu zeigen, wer da aller neuerdings als Arbeitsmigranten an der Grenze strandet. Ein Sonderzug wird gemietet, er fährt die Bahnstrecke über die drei Länder in...

  • 10.10.18
Lokales
5 Bilder

Tiroler Landestheater Theaterfest 2018
Tanzcompany Innsbruck beim Theaterfest 2018

Eine beeindruckende Vorschau auf die kommende Produktion von 'A Midsummer Night's Dream' bekamen heute, 6.10.2018, die Besucher des Theaterfests im Großen Saal des Landestheaters präsentiert. Enrique Gasa Valga versuchte mit seinem bekannten Humor die amourösen Verwicklungen des Stückes zu erklären und mit Hilfe der TänzerInnen die Paare hin- und herzuschieben. Eine Stunde lang zeigte das Ensemble Ausschnitte aus der Probenarbeit und rief helle Begeisterung bei den Zuschauern hervor. Ein...

  • 06.10.18
  • 1
Leute
74 Bilder

"Liebe mit Hindernissen"

Die Landjugend Bretstein lud am 05. Oktober 2018 zur Komödie „Liebe mit Hindernissen“ von Georg Wiesmayer ein. Hierzu ein paar Bilder

  • 06.10.18
Freizeit

... die Proben in Geretsberg laufen auf Hochtouren - die Theatersaison kann beginnen!
Theatergruppe Geretsberg: Für die Familie kann man nichts

Die Familie kann man sich nicht aussuchen - diese schmerzliche Erfahrung muss auch Friedhelm Beierle machen. Seine Wohnung teilt er mit seinen Geschwistern Willi, einem Computerhacker, der sich mit halblegalen Nebentätigkeiten über Wasser hält, Hermine, die die Zukunft durch Kartenlegen und Seancen zu beschwören versucht und sich seit ihrem letzten Indienurlaub nicht mehr gewaschen hat, um ihre Aura nicht zu zerstören und Hubbi, einem nicht sehr begnadeten Erfinder, dessen Sprachfehler die...

  • 03.10.18
Freizeit

Bühnenreife Dreiecksbeziehung
Lachen strengstens verboten

GMUNDEN. Wenn ein Mann einen guten Job als Leiter im Außendienst hat, dazu eine erfolgreiche, fleißige Frau, zwei gesunde Kinder und als Draufgabe noch eine hübsche, kluge Geliebte, dann ist sein Leben scheinbar wohlgeordnet. Mitnichten! Denn die Damen haben ihre eigenen Vorstellungen, und krempeln die Armel hoch, um diese in die Realitat umzusetzen... und damit steht sein Leben plötzlich auf dem Kopf. Der selbstverliebte Macho bekommt vom sogenannten schwachen Geschlecht eine starke Lektion...

  • 03.10.18
Lokales
Die Theatergruppe Vogau probt derzeit für die Premiere.

Theatergruppe Vogau hat heuer eine Gedächtnislücke

Die Proben für die Vogauer Theatertage 2018 sind bereits in vollem Gange. Die Theatergruppe Vogau spielt heuer am 2., 3., 10., 16. und 17.11. (jeweils ab 19.30 Uhr) und am 11.11. um 17 Uhr die Kömodie. „Die Gedächtnislücke“ von Bernd Gombold. Erfahrene Darsteller/-innen wie Dagmar Ecker, Thomas Tax, Christopher Wallant, seit dem Vorjahr auch bekannt durch die Straßer Faschingssitzungen sowie Petra Kainz werden mit jungen, bereits bühnenerprobten, aber auch mit neuen Schauspielern auftreten....

  • 02.10.18
Lokales
v.l.n.r. Obfrau Heidelinde Ploderer-Leitner, Schriftführerin Mag. Susanna Schrampf, Schauspielerin Eveline Hütter, Schauspieler Herbert Edlinger, Schauspielerin Luise Mauthner, Regisseur Peter Lotschak und Obfrau Stellvertreter bzw. Schauspieler Laszlo Palocz.

Foto by Kellertheater Gleisdorf

Jahreshauptversammlung des Kellertheaters Gleisdorf

Neues Theaterprojekt für 2019 vorgestellt. Bei der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung des Kellertheaters Gleisdorf wurde das dritte Theaterprojekt „Die Wahrheit“, eine Komödie in sieben Szenen von Florian Zeller, für Mai 2019 im Kulturkeller Gleisdorf vom Vorstand vorgestellt, welches wiederum unter der Regie von Peter Lotschak einstudiert wird. Diesmal stellen sich zwei eng befreundete Ehepaare dem Publikum. Sie begeben sich auf die Suche nach der „Wahrheit“ und loten die Vorteile...

  • 20.09.18
Lokales
Aufführung des Stücks "Die spanische Fliege" im Jahr 2013.
3 Bilder

Ein ganzes Leben für's Theater

Seit 1951 erfreut die Theatergruppe des Vereins "Berghoamat" ihre Zuseher bereits mit den unterschiedlichsten Stücken. Theatergruppenleiterin Christa Wiedrich verriet der Bezirkszeitung, was man alles über die Theatergruppe wissen sollte. LANDSTRASSE. 1962 saß sie noch im Publikum, 33 Jahre später ist Christa Wiedrich Leiterin der Theatergruppe des Vereins "Berghoamat". Dieser wurde im Jahr 1951 von Josef Aschenwald, einem Tiroler Polizisten, gegründet, der bei der berittenen Polizei tätig...

  • 17.09.18
Lokales
Kerstin Schager und Bernhard Karisch haben 2017 den Kärntner Kinderbuchpreis gewonnen

Völkermarkt: Aus Kinderbuch wird "Flauschel-das Musical"

Die gesamte Musik für das Musiktheater wurde von der Völkermarkterin Kerstin Schager selbst geschrieben. VÖLKERMARKT. Mit dem Kinderbuch "Flauschel – von bunten und grauen Tagen" haben die Völkermarkter Kerstin Schager und Bernhard Karisch im August des vergangenen Jahres den Kinderbuchpreis des Landes Kärnten gewonnen (die WOCHE berichtete). Kürzlich wurde das Kinderbuch vertont und wird ab November als Theaterstück aufgeführt. Die gesamte Musik für das Musiktheater wurde von der...

  • 12.09.18
Lokales
2015: Der Prozess der Eva Faschaunerin von Maria Müller war ein großer Erfolg und wurde ein Jahr lang gespielt
3 Bilder

Die Leidenschaft für Literatur und Theater

Das Ensemble Elithe feiert 50-Jahr-Jubiläum und blickt auf spannende Theaterproduktionen zurück. KLAGENFURT (lmw). Das Ensemble "Elithe", ehemalig die Theatergruppe "Der Kranich", feiert heuer sein 50-Jahr-Jubiläum. Im Mai 1968 hat alles begonnen, als eine Jugendtheatergruppe aus Kärnten zu den internationalen Jugendtheatertagen nach Berlin fuhr und Österreich bei diesem Festival vertrat. "Das war für uns alle ein sehr prägendes und aufregendes Erlebnis. Wir lernten dort die Theater aller Welt...

  • 12.09.18
  • 1
Lokales Bezahlte Anzeige

Bes(ch)wingter Saisonstart im Next Liberty

Das hat Graz noch nicht gesehen: Zu Saisonbeginn gründen fünf fürchterlich unterschätzte – aber unglaublich coole – Tiere eine Band und zudem lädt das beliebte Kinder- und Jugendtheater zum spektakulären Tag der offenen Tür. Das temporeiche und (fürchterlich) komische neue Familienmusical des Next Liberty für Tierliebhaber und Musik-Fans ab sechs Jahren erzählt vom mitreißenden „Groove“ guter Freunde, von einer bes(ch)wingten Jam-Session der besonderen Art, bei dem man nicht nur mit einem...

  • 06.09.18
Lokales
Das Ensemble der "Bühne im Martinihof"

"Bühne im Martinihof" Neudörfl

Das Ensemble der „Bühne im Martinihof“ ist für die Komödie „Mit besten Empfehlungen“ von Hans Schubert schon fleissig am proben. Aufgeführt wird im Martinihof Neudörfl am 23., 24. und 30 November 2018, jeweils ab 19:00 Uhr. Inhalt : Der fleißige und ehrliche Angestellte Ferdinand Pötzl hat es in 36 Dienstjahren, trotz hervorragender Leistungen, nicht geschafft, den Generaldirektor der ERGO-Chemie AG von seinen innovativen Ideen und Erfindungen zu überzeugen. Doch plötzlich scheint er...

  • 02.09.18
Gedanken
Die Bewohner des Pflegeheimes St. Johann bei der Vorstellung der Heimatbühne Jochberg.

Pflegeheimbewohner bevorzugten Millionäre

JOCHBERG/ST. JOHANN (jos). Die Heimatbühne Jochberg lud auch heuer wieder die Bewohner des Pflegeheimes St. Johann zu einer Vorstellung ein. Das Theaterstück „Millionäre bevorzugt“ sorgte für einen vergnüglichen Nachmittag. Der Gemeindeverband Pflegeheim St. Johann und Umgebung bedankt sich bei der Heimatbühne und bei den freiwilligen Helfen, die die Senioren begleiteten.

  • 30.08.18
Lokales

Mawlana

26. und  27. Oktober, jeweils um 19:30 Uhr Theaterstück mit einem offenen Dialog Text und Licht: Fares Al-Dhahabi Regie und Darstellung: Nawar Bulbul Im Jahr 2007 geschrieben, richtet diese dramatische Broschüre sich gegen diktatorische Regimes, welche politische, religiöse und soziale Kräfte manipulieren. Der Text wurde im Rahmen der Ereignisse im mittleren Osten, wo sich diverse Formen des Radikalismus verbreiten, überarbeitet. Es bietet eine Einsicht in den Prozess durch welchen...

  • 29.08.18
Lokales
Dümmer als die Polizei erlaubt

Darsteller der Heimatbühne setzen auf Unterhaltung

Nach einer erfolgreichen Premiere spielt die Heimatbühne Achenkirch mit „Dümmer als die Polizei erlaubt“ ein unterhaltsamen Dreiakter ACHENKIRCH.  Was gibt es schlimmeres für einen aufstrebenden Polizisten, als von der Großstadt in einen ruhigen, trostlosen Ort versetzt zu werden? Noch dazu mit zwei Untergebenen, die nicht dümmer sein könnten. Inspektionskommandant Posch versucht alles, um aus diesem Dilemma zu entkommen. Als sich eines Tages der zuständige Polizeipräsident persönlich zu einer...

  • 29.08.18