Theatergruppe

Beiträge zum Thema Theatergruppe

Anzeige

Kinder Sommertheater Kurs in Linz

Du spielst gerne Theater oder willst es einmal ausprobieren? Du bist zwischen 8 und 12 Jahren alt und lernst gerne neu Menschen kennen? Du möchtest im Sommer eine spannenden, lustigen und aufregenden Woche erleben? Das alles kannst du beim Act Together Kinder-Sommer-Theaterkurs! • 30. August - 03. September  • Montag-Donnerstag 09:00-13:00 Uhr, Freitag 09:00-17:00  • Aufführung: Freitag 17:00 • 8-12 Jahre • Kosten 150€ (Freitag inkl. Mittagessen) • Ort: Linz Umgebung, wird in kürze auf der...

  • Linz
  • Act Together
Josef Pittl (Pfarrer), Sabrina Engl (Moid) und Michael Grüner (Arzt)
2

Dorfbühne Mils
Große Vorfreude auf „Stigma"

Lange haben die Schauspieler der Dorfbühne Mils auf diesen Moment gewartet. Jetzt stehen die Ampeln für die Premiere des Stückes „Stigma"endlich auf Grün. Am Samstag, 5. Juni herrscht wieder Kultur-Leben im Vereinshaus Mils. MILS. Für die Volksbühne Mils hat das lange Warten ein Ende. Das Stück STIGMA – eine Passion von Felix Mitterer, welches eigentlich für November 2020 geplant war, darf am Samstag, 5. Juni 2021 seine Premiere feiern. Die Schauspieler der Volksbühne Mils freuen sich, dem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der scheidende Obmann Nindler Jürgen, Stv. Feing Gabor, neue Obfrau Hatzel Ptera mit Glanzer Alfred
2

Theatergruppe St. Ulrich
Wechsel an der Spitze

Am Freitag, dem 28.05. 2021 fand die Jahreshauptversammlung der "Theatergruppe St. Ulrich" beim Kreuzwirt in St. Ulrich statt. Alle Mitglieder wurden natürlich auf die drei "G"geprüft. Nach der Vorstandssitzung fand die Jahreshauptversammlung statt. Dabei wurde der Vorstand neu aufgestellt. Aus privaten Gründen legten der Obmann Nindler Jürgen und sein Stellvertreter Feinig Gabor nach arbeitsintensiven Jahren ihre Ämter nieder. Bei der Neuwahl wurden einstimmig die neue Obfrau Hatzel Petra und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Glanzer

Premiere von "Sachen zum Lachen"
SpielArt präsentiert neue und altbewährte Perlen der Kleinkunst

Die Theater dürfen endlich wieder öffnen und die Gruppe SpielArt ist mit dabei. Sie hat die Zeit genützt und ein spezielles, sommerlich-leichtes Programm erarbeitet. Mit „Sachen zum Lachen“ wird ein bunter Bogen aus Sketches, Kabarett und humorvollen Texten präsentiert. Das Premierenwochenende findet von 5. - 6. Juni im Theatersaal des ausgezeichneten lateinamerikanischen Restaurants Mi Barrio im 6. Bezirk statt. Karten - auch für weitere Termine (siehe unten) - können hier reserviert werden. ...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Michael Hauer
Die Vereinskultur wird dem Sport gleichgesetzt. Damit können auch diese Vereine ihre Proben (wenn auch eingeschränkt) mit 19. Mai starten.
2

Corona in Salzburg
Vereinskultur: Auch Proben können ab 19. Mai starten

Die Vereinskultur wird dem Sport gleichgesetzt. Damit können auch diese Vereine ihre Proben (wenn auch eingeschränkt) mit 19. Mai starten. SALZBURG. Nach langer Unsicherheit steht es jetzt fest: Die Vereinskultur wird dem Sport gleichgesetzt. Damit können auch Vereine wie Chöre, Musikkapellen, Theatergruppen usw. ihre Proben mit 19. Mai wieder starten. Allerdings darf nur eine Person pro 20 Quadratmeter im Proberaum anwesend sein. "Die Probelokale in Salzburg weisen Größen von rund 150...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Ursula Kamptner

Florian-Preis 2021
"Geht nicht, gibt's nicht!"

Die gebürtige Naarnerin Ursula Kamptner ist seit Jahren sozial engagiert. Insbesondere in der Marktgemeinde hat sie zahlreiche Initiativen ins Leben gerufen und umgesetzt. PERG. Wenn Ursula Kamptner sich ein neues Projekt vornimmt, widmet sie diesem ihre volle Aufmerksamkeit und ist mit Herzblut dabei. Die Familie bietet ihr dabei den stärksten Rückhalt und unterstützt sie, wo sie nur kann. Theatergruppe NaarnSeit über 30 Jahren besteht die Theatergruppe in Naarn. Ins Leben gerufen wurde sie...

  • Perg
  • Isabella Pollin
Kein Publikum, aber trotzdem positiv gestimmt: Tünde Gruber vom Minitheater KAWOST hofft, im Sommer wieder durchstarten zu können.
1 4

Kawost Kindertheater
"Wir holen Schwung für neue Auftritte"

Tünde Gruber, Regisseurin vom KAWOST Kindertheater will die Schaffenspause für neue Ideen nutzen. FÜRSTENFELD. Nur noch einige wenige Requisiten erinnern an die zuletzt stattgefundenen Proben der Jugendgruppe KAWOST Next zum Stück "Die Welle", das im März 2020 Premiere feiern hätte sollen. Dazu kam es aber nicht. Seit einem Jahr steht die Theaterszene - auch im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld - bereits still. Auch das Minitheater in Altenmarkt, in dem sich sonst bis zu 80 Besucher tummeln, zeigt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Massimo Rizzo alias Dr. Rudi Rucola bei der Spendenübergabe mit Elfriede und Erwin Fischer von der Theatergruppe Augustin.

Rote Nasen Clowndoctors
Theatergruppe Augustin spendet Lachen

HERZOGENBURG (pa). „Wenn schon – denn schon!“ – so hieß das Stück, das die Herzogenburger Theatergruppe Augustin im November 2019 zum Besten gab. Der Titel wurde zum Motto für die Spende an den Verein „Rote Nasen Clowndoctors“. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Menschen, die es am meisten brauchen, Lebensfreude und Lachen zu schenken. Wenn man schon spendet, dann soll es sich auszahlen, entschied die Theatergruppe und unterstützte die Roten Nasen mit einem namhaften Betrag. Aufführungen für...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Gabriele und Otto Köhlmeier anno 1979 in der Produktion "November 1918" des von ihnen gegründeten Ensembles "theaterarbeiterkollektiv".
3

Das Schauspielerehepaar Köhlmeier trotzt Corona und blickt zurück
THEATERARBEITEN AUS FÜNF JAHRZEHNTEN

Corona hat es still und dunkel werden lassen. Kunst und Kultur wurden auf Null zurückgefahren und das Dasein der Künstler und Kunstschaffenden wurde zu einem recht trost- und hoffnungslosen. Ohne Auftritte und ohne Möglichkeit, vor Publikum treten zu dürfen, wurden gar viele von ihnen in ihrer Existenz bedroht. Auch das Schauspielerehepaar Gabriele und Otto Köhlmeier wurde von der Pandemie voll erwischt. Noch bis Mitte März 2020 folgte eine Vorstellung auf die andere, gab es Lesungen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Claudia Wagner
Spende für das Krankenhaus Sisko in Kroatien.

Theatergruppe Nikitsch
Spende für Krankenhaus in Kroatien

NIKITSCH. Der Präsident der Theatergruppe File ž, Stefan Buzanich, übergab im Namen der gesamten Theatergruppe eine Spende an das Krankenhaus in Sisko, das durch das Erdbeben in Kroatien stark betroffen war. "Es lag uns sehr am Herzen, die Opfer des Erdbebens zu unterstützen," sagte Buzanich.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
24

Wiener Museen
Wiener in Shanghai

Im Jüdischen Museum in der Dorotheergasse ist noch bis Mitte April 2021 eine interessante Ausstellung zu sehen. Es zeigt das Leben jener Flüchtlinge, die es 1938 - 1943 geschafft haben, vor dem mörderischen Nazi-Terror nach Shanghai zu flüchten. Es waren nicht nur verfolgte Juden, sondern auch Kommunisten, Linke und Menschen, die nicht unter Hitlers Terrorherrschaft leben wollten. Für die Reise nach Shanghai hat man damals kein Einreisevisum gebraucht, daher wurde es zu einem Wunschort für...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Der neue/alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Marlies Brejla, Gabriel Althaler, Daniel Schwarz, Elena Stecher, Markus Hochenegger und Tobias Lässer (v.l.).
4

Jahreshauptversammlung
Theater Serfaus mit stolzer Jahresbilanz

SERFAUS. Theater-Obmann Daniel Schwarz informierte bei der Jahreshauptversammlung 2020 über ein sehr erfolgreiches Theaterjahr mit zahlreichen Höhepunkten. Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt. Bei der eilig einberufenen Jahreshauptversammlung im Foyer des Kulturzentrums Serfaus zog die Theatergruppe Serfaus Bilanz über das abgelaufene Jahr. „Ursprünglich wäre die Jahreshauptversammlung inklusive Neuwahlen auf das vergangene Frühjahr geplant gewesen. Die Corona...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
"Fully" (2.v.re.) und seine Geister-Kollegen sorgen mit Spuk für turbulentes Treiben.
77

Theater Serfaus
Turbulentes Treiben um ungeklärtes Erbe

SERFAUS (sica). Beim Theater Serfaus hieß es vergangenen Samstag bei der gelungenen Premiere "Bühne frei" für das Jubiläumsstück "Serfauser Erbe", bei dem rund um ein ungeklärtes Testament turbulentes Treiben auf der Bühne herrscht. Anlässlich der ersten, urkundlichen Erwähnung von Serfaus vor 800 Jahren wird in einem Auftragswerk des Theatervereins von der Südtiroler Dramatikerin Selma Mahlknecht die Vergangenheit und Gegenwart des Dorfes humorvoll aufs Korn genommen. "Selma hat uns genau...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Auch der Musikverein hat viele Mitglieder zu verzeichnen.

Vereinsvielfalt
Fischbach ist stolz auf seine Vereine

Von der Landjungend bis hin zum Musikverein, in Fischbach wird das Vereinswesen und das Kulturleben besonders gepflegt. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, das hier gemeinsam viel erreicht werden kann und das Dorfleben einen besonders hohen Stellenwert bei jedem einzelnen einnimmt. Den wie heißt es doch immer "Wo man sich trifft und singt, da lass' dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder".  Auch wenn es in diesen besonderen Zeiten schwer fällt, Veranstaltungen zu organisieren,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Ehrwalder Kulissenschieber sind gerade mitten in den Proben für das Stück "Die Lügenglocke".
2

„Die Lügenglocke“
In Ehrwald wird wieder Theater gespielt

EHRWALD (eha). Nachdem die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen wieder erlaubt wurde, entschied die Ehrwalder Theatergruppe, um Vereins- und Bezirksobmann Gert Köpfle, auch in diesem Jahr zu spielen. So sind die Ehrwalder Kulissenschieber der erste Außerferner Theaterverein, der nach dem Lockdown wieder auftritt. Die ländliche Komödie „Die Lügenglocke“ wurde ausgewählt und die Proben laufen bereits auf Hochtouren. Abstandsregeln und Publikumsbeschränkung Aber nicht nur das Stück musste...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
5

Theatergruppe "Headiab" - Vorstellungen im September

Die Jugend- und Dorfgemeinschaft Maigen 05 hat sich nach einer längeren Planungsphase letztendlich doch entschieden, zum insgesamt 9. Mal in Folge die Vorhänge der Theaterbühne beim Dorfgemeinschaftshaus zu öffnen. An insgesamt sechs Abenden im September (4., 5., 6. sowie 11., 12. und 13.) wird von der Theatergruppe „D`Headiab“ das Stück „Skandal um Rosi“, aus der Feder von Maria Kemeter, die wiederum auch Regie führen wird, zum Besten gegeben. „Skandal um Rosi“De Zuagroaßte wü im Oat a...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die Premiere findet erst 2021 statt.

Aufgrund von Corona
Theaterproduktion in Altenberg auf 2021 verschoben

ALTENBERG. Anfang des Jahres waren die Mitglieder des Altenberger Theaterensembles noch fleißig am Proben für das Stück „Das Geheimnis der drei Tenöre“. Allerdings mussten alle Probenarbeiten mit sofortiger Wirkung Anfang März aufgrund des Corona-Virus abgesagt und alle Aufführungstermine auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Obfrau Johanna Seyr: „Im Moment gibt die Regierung wöchentlich neue Lockerungen in Bezug auf den Umgang mit der Corona-Pandemie bekannt, aber aufgrund der doch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
6

Theatergruppe Gastarbeiter aus Wien
Duft der Poesie in den Verein Gastarbeiter

Kultur und Theaterverein Gastarbeiter aus Wien organisierte eine Vorstellung serbischer Schriftsteller aus Wien. Vorgestellt wurden die Bücher von Malina Marina Jankovic, Zorica Vitomirov, Zorica Djudjic und Milinko Ametovic Beganovic. Es war ein gelungener Poesie Abend mit viel kunstbegeisterten Publikum. Da es in Wien sehr viele serbische Schriftsteller gibt, werden in Zukunft mehrere Veranstaltungen dieser Art organisiert. Die Gastarbeiter sind eine serbische Theatergruppe, die 2018 unter...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Theatergruppe Gastarbeiter
In einem Pfarrhof spielt der Schwank, den die Laientheatergruppe Punitz ab 29. Feber im Dorfzentrum aufführt.
2

Premiere am 29. Feber
Punitzer Theatergruppe dankt "dem Himmel"

"Dem Himmel sei Dank" heißt das Lustspiel, das die Laienspielgruppe Punitz für ihr Publikum einstudiert hat. Ein Pfarrer versucht darin, mit lauteren und unlauteren Mitteln Geld für die Kirchenrenovierung aufzutreiben. Er schreckt weder vor nächtlichen Kartenspielen im Pfarrhaus noch dem Verkauf von schwarz gebranntem Schnaps noch der Vermietung leer stehender Zimmer im Pfarrhaus zurück. Als sich der Generalvikar zu einem Besuch ankündigt, wird es allerdings turbulent im Pfarrhof. Elf...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anna
1 4

Jugendtheater
Gloria - Die Aiserjugend erzäht

Die Aiserjugend gibt es nun schon fast ein ganzes Jahr, aber sehr viel weiß man leider noch nicht über uns. Daher stellen sich heute vier Schauspielerinnen und Schauspieler 9 Fragen, die euch einen Einblick in unsere Gruppe und unser Proben geben werden! Frage und Antwort stehen heute Anna, Lea, Leon und Betül. Aiserjugend? Wer oder was ist das? Anna: Wir sind eine Gruppe von Jugendlichen, die ihre Freude am Schauspiel miteinander teilen! Betül: Menschen, die leidenschaftlich gern Schauspielern...

  • Perg
  • Aiserjugend
Unter der Regie von Maria Graf (rechts) unterhält das Team der Bühne Zellerndorf das Theaterpublikum.
Foto: Messirek
13

BÜHNE ZELLERNDORF SPIELT POLIT-KOMÖDIE
Ministersuche mit überraschenden Fakten

ZELLERNDORF (jm). Mit der Fritz-Eckhardt-Komödie „Minister gesucht“ unterhält die Bühne Zellerndorf heuer ihr Publikum. Unter der Regie von Maria Graf wird den Zusehern auf amüsante Art Einblick in die Familienverhältnisse des Generaldirektors und die schrägen Politpläne seines Freundes geboten. Caritas Regionaldirektor Thomas Krottendorfer war nach der ersten Vorstellung voll des Lobes. „Ich genieße die Qualität, mit der in Zellerndorf gespielt wird und bewundere den Einsatz, der hier über...

  • Hollabrunn
  • Josef Messirek
18

Die Krallen von der Schwiegermutter, eine gelungene Vorstellung der Gastarbeiter

Noch eine gelungene Vorstellung der Theatergruppe Gastarbeiter aus Wien. Das Theaterstück "Die Krallen von der Schwiegermutter" eine saftige Komödie welche das Publikum begeistert hat. Er ist 40, hat noch nie an heiraten & kinderkriegen gedacht, doch dann wird es Zeit das er ins kalte Wasser geschmissen wird. Seine Mutter lernt auf dem Gemüsemarkt eine Frau kennen, welche ihr ihre Tochter vorstellt. Die Mutter entscheidet ihren Sohn zu "verheiraten" ohne seinen Willen. Er heiratet eine...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Theatergruppe Gastarbeiter
Friedrich Monschein (l.) in der Hauptrolle als Alfons Zipperich
5

Theater in Eichkögl
In Eichkögl wird im Hühnerstall ermittelt

Theaterrunde Eichkögl spielt aktuell den "Mord im Hühnerstall" von Regina Rösch in drei Akten. Fans der Theater-Kriminalistik kommen im Fidelium auf ihre Kosten: Unter der Bühnenregie von Josef Fuchs und Friedrich Monschein wird aktuell der "Mord im Hühnerstall" von Regina Rösch aufgeführt. Aufgeteilt in drei Akte gilt des den Mörder zu finden, und die Verstecke für die Leiche erweisen sich auch allesamt als unbrauchbar. Die Nerven liegen blank in Eichkögl. Zu sehen ist das Theaterstück im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
9

Theatergruppe Gastarbeiter aus Wien, Urkundenverleihung an Mitglieder der Gruppe

Die Gastarbeiter sind eine serbische Theatergruppe, die 2018 unter den Schauspieler Milinko Ametovic Beganovic und Zorica Djudjic gegründet wurde. Aus Eigenproduktion werden Theaterstücke auf Deutsch und Serbisch vorbereitet und in den Initiativenräumen des WUK aufgeführt. Rund 45 Amateurschauspieler_innen aus ganz Ex-Yugoslavien sind im Verein tätig. Vergangenes Wochenende wurde eine Urkundenverleihung organisiert und an aktuelle Mitglieder verleiht.  Jedes Jahr wird eine besondere...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Theatergruppe Gastarbeiter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.