Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Lokales
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit der sechsjährigen Lilly und dem neunjährigen Philip
2 Bilder

Kulturvermittlungs-Broschüre
Kinder und Jugendliche für Museen begeistern: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentiert Kulturvermittlungs-Broschüre

KLOSTERNEUBURG/ NÖ (pa). Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte die vom Museumsmanagement Niederösterreich herausgegebene Broschüre zu den Vermittlungsangeboten für junge BesucherInnen in niederösterreichischen Museen. Kulturvermittlung hat hohen Stellenwert „Kinder und Jugendliche für die Kunst- und Kulturschätze unseres Landes zu begeistern, gelingt in den Museen durch vielfältige Vermittlungsangebote. Die KulturvermittlerInnen leisten hier großartige Arbeit“, so...

  • 18.10.18
Lokales
Die Schauspielgruppe "No Peanuts", die Intendantin Gabrielle Erd, Wolfgang Almstädter, musikalischer Leiter, Direktor Gerhard Beitl und Alexander Simader.
2 Bilder

Klimaschutz
Auftakt zum Klimaschulenprojekt

Fünf Schulen unserer Klima- und Energiemodellregion, konkret Schulen aus Traismauer, Wölbling, St. Andrä und Inzersdorf-Getzersdorf, werden im Schuljahr 2018/2019 verschiedene Aktivtäten im Bereich Klima- und Umweltschutz setzen. Dabei sollen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen regionale Lebensmittel, Ökologie, Klimawandel und Energiesparen auseinandersetzen. REGION. Zum Auftakt fand in den Volkschulen ein Theaterstück mit musikalischer Untermalung der Kinder-Schauspielgruppe...

  • 18.10.18
Lokales
Sitzend: Fünfter Platz: Sebastian Hölzl, FF St. Margareten/Sierning; Zweiter Platz: Lukas Gaschinger FF Hafnerbach; Erster Platz: Paul Schöberl FF St. Pölten/Stattersdorf; Dritter Platz: Felix Kaiblinger FF St. Pölten/Ratzersdorf.
Stehend: Max Ovecka, Richard Kraus, Romano Casoria, Max Stockinger, Walter Grünstäudl, Walter Czech, , Bezirkssachbearbeiter Andreas Haindl.

Orientierungswettbewerb der FF-Jugend in Stollhofen

STOLLHOFEN (pa). Am dreizehnten Oktober trafen sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend des Bezirkes zum Orientierungsbewerb in Stollhofen, wo sie das Fertigkeitsabzeichen Melder erwerben konnten. Entlang einer Wanderstrecke konnten die Feuerwehrjugendmitglieder die einzelnen Stationen des Fertigkeitsabzeichens absolvieren. Hauptaugenmerk war das Thema Funk in der Feuerwehr. Dank der guten Vorbereitung innerhalb der Feuerwehrjugendgruppen konnte die weiße Fahne gehisst werden.

  • 18.10.18
Lokales
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und die neue NÖVOG-Chefin Barbara Komarek.

NÖVOG
Barbara Komarek ist neue NÖVOG-Chefin

Der bisherige Geschäftsführer Gerhard Stindl hat sich mit 1. Oktober aus der operativen Geschäftsführung der NÖVOG zurückgezogen. Ihm folgt Barbara Komarek als neue Geschäftsführerin nach. ST. PÖLTEN (nf). In die NÖ Verkehrsorganisationsges.m.b.H. (NÖVOG) kehrt frischer Wind ein. Im März des Jahres 1993 gegründet, ist das inzwischen 290 Mitarbeiter starke Unternehmen für die Regelung des öffentlichen Regionalverkehrs in NÖ zuständig. Am 17. Oktober wurde im Rahmen einer Pressekonferenz im...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Stadtrat Thomas Woisetschläger mit Gottfried, Michael und Heidemarie Mehnert.

50 Jahre BEKUM Traismauer in Österreich: Vom Pionier zum Technologieführer der Blasformtechnik

TRAISMAUER (pa). Die BEKUM Maschinenfabrik Traismauer GesmbH zelebrierte ihr fünfzigjähriges Jubiläum mit einem Festakt. Die Inhaberfamilie Mehnert feiert diesen besonderen Tag gemeinsam mit der Belegschaft und deren Familien sowie Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft. Im Fokus des festlichen Programms standen die Vorführungen der aktuellen Blasform-Maschinenserie xBLOW und Unternehmensführungen für die Gäste. Die österreichische Erfolgsgeschichte Die Gründung des Industriekomplexes...

  • 18.10.18
Lokales
Eifrig wurde für das Stück "Lamorte" geprobt.
2 Bilder

Komödie mit Tiefgang im Purkersdorfer Stadtsaal
Theater Purkersdorf spielt "Lamorte"

PURKERSDORF (bri). Das Ensemble des Theater Purkersdorf bringt eine Komödie mit Tiefgang auf die Bühne. "Lamorte", nach dem gleichnamigen Film von Ulrike Schwarzenberger erzählt von ehemaligen Schulfreundinnen, die sich 30 Jahre nach der Matura wiedersehen. Iris, die erfolgreiche Managerin,  hat alle übers Wochenende in das Landhotel einer Schulkollegin eingeladen. Neben gemeinsamen Erinnerungen kommen auch alte Vorurteile und kleine Feindschaften wieder hoch. Beim festlichen Abendessen lässt...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Rudolf Stelzhammer, Heinz Flatnitzer (beide Vorstände der ERBER Group), S.E. Nguyen Xuan Phuc (Premierminister Vietnam) und Phuong Nguyen Quang (Managing Director BIOMIN Vietnam und Kambodscha).

Vietnamesische Delegation zu Besuch bei der ERBER AG

Die international tätige ERBER Group empfing diesen Dienstag am BIOMIN Research Center Tulln eine Delegation aus Vietnam, bestehend aus dem Premierminister S.E. Nguyen Xuan Phuc, gemeinsam mit mehreren Mitgliedern der vietnamesischen Regierung und einer hochrangigen Wirtschaftsdelegation. GETZERSDORF (pa). Im Rahmen bilateraler Wirtschaftsgespräche freuten sich die ERBER Group-Vorstände Heinz Flatnitzer und Rudolf Stelzhammer, eine hochrangige vietnamesische Delegation mit dem...

  • 17.10.18
Politik
Bundestagspräsident Norbert Lammert im Gespräch mit Völkerverständigungspräsident Josef Höchtl

Netzwerktreffen
Höchtl traf langjährigen deutschen Bundestagspräsidenten Lammert

KLOSTERNEUBURG (pa). "Ich bedauerte es sehr, dass du als mein langjähriger Freund, nicht das Angebot, deutscher Bundespräsident zu werden, angenommen hast", sagte der Präsident der "Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung" Josef Höchtl ihm – dem langjährigen deutschen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert – persönlich anlässlich des Wiedertreffens zwischen den beiden in Wien. "Du hättest nach übereinstimmender Meinung eine breite Unterstützung in fast allen Parteien der deutschen...

  • 17.10.18
Leute
Halfen beim Abservieren:  Lena Kostelecky, Luise Katzensteiner.
7 Bilder

Oktoberfest am Kogelhof mit Weißwurst und Biogemüse

BRAND-LAABEN (hp). Bei prächtigem Herbstwetter fand am Wochenende in Brand-Laaben das jährliche Oktoberfest am Kogelhof statt. Bei einer Weißwurst-Party gab es Bison-Spezialitäten zu verkosten. In einem Bioladen wurde von Gertraud Mayerhofer und Stephan Teix Biogemüse frisch vom Acker angeboten. Kuchen und Kaffee – serviert von Sabine Schweiger – durfte natürlich auch nicht fehlen. Beim zünftigen Frühschoppen mit der Blasmusik Stössing-Laaben spielte Stephanie Kahri mit und sorgte für beste...

  • 17.10.18
Lokales
Der Unterabschnitt Ost übte seine Zusammenarbeit.

Waldbrand als Übung für die Feuerwehr

MARIA ANZBACH (mh). Bei der Unterabschnittsübung am vergangenen Dienstag übten die Feuerwehren Maria Anzbach, Unter-Oberndorf und Eichgraben ihre Zusammenarbeit. Übungsannahme war ein Waldbrand in der Lughofgasse. "Herausfordernd waren besonders die beengten Platzverhältnisse am Einsatzort und die Löschwasserversorgung zum als abgelegen angenommenen Brandort", berichtet Andreas Hödl von den Maria Anzbacher Florianis. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Verhindern der Ausbreitung und dem Schützen des...

  • 17.10.18
Lokales
Gemeinsam mit der Anrainerschaft wurde ein Rosenbäumchen gesetzt und der Gehsteig offiziell freigegeben.

Mobil im Wienerwald
Eichgraben: Gehsteig auf der Kaiserhöhe ist fertig

EICHGRABEN (mh). Die Bauarbeiten des neuen Gehsteigs in der Badnerstraße Richtung Hochstrass sind abgeschlossen. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) verkündete am vergangenen Dienstag offiziell die Fertigstellung: „Mir ist es wichtig, dass die Verkehrssicherheit, auch jene der Fußgänger, oberstes Ziel auf unseren Straßen ist und dass wir im Straßenbau auch für ausreichend Grünraum sorgen. Die Maßnahme in Eichgraben ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“ In den letzten...

  • 17.10.18
Lokales
Die Feuerwehren Neulengbach-Stadt, Kirchstetten-Markt und Altlengbach konnten den Brand löschen.
8 Bilder

Einsatz im Wienerwald
Totalsperre der Westautobahn (A1) nach Lkw-Brand

Turbolader explodiert, Bitumentransporter fing bei Kirchstetten Feuer. KIRCHSTETTEN (mh). Ein ungarischer Lkw fing am vergangenen Donnerstag gegen 12 Uhr auf der Westautobahn (A1) im Gemeindegebiet von Kirchstetten in Fahrtrichtung Salzburg Feuer. "Am Sattelzugfahrzeug dürfte während der Fahrt durch ein technisches Gebrechen ein Turbolader im Motorraum explodiert sein", vermutet die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Der 28-jährige Lenker konnte den brennenden Lkw auf dem...

  • 17.10.18
Lokales
Prall gefüllte Rucksäcke mit Köstlichkeiten der Fa. Wiesbauer gab es zu gewinnen.
5 Bilder

Ganz Mauerbach wanderte
Wandertag bei Kaiserwetter

MAUERBACH. Bei herrlichem Herbstwetter fand am 14. Oktober der traditionelle 38. Wandertag des Fremdenverkehrs- und Verschönerungsvereins (FVVV) Mauerbach statt. Zur Auswahl standen drei Strecken: eine 'tut-gut'-Strecke mit 5,3 km, eine Familienstrecke mit 8,5 km und eine lange Strecke mit 12 km, die über den Tulbinger Kogel (494 m) - der höchsten Erhebung im Gemeindegebiet Mauerbach, führte. Rege Teilnahme Zahlreiche Gruppen und Familien - etwa 250 Wanderer - genossen das Naturerlebnis...

  • 17.10.18
Lokales
Brachetti: Ein Stück Italien im Wienerwald.

Neustift-Innermanzing
Trattoria Brachetti unter den zehn beliebtesten Pizzerien in NÖ

NEUSTIFT-INNERMANZING (mh). Die Trattoria Brachetti in Innermanzing wurde von der Falstaff-Community auf den Platz sieben der beliebtesten Pizzerien Niederösterreichs gewählt. Den ersten Platz machte die Pizzeria Firenze in Krems. Für jedes der neun Bundesländer wurde mittels Online-Voting ein Sieger ermittelt – insgesamt wurden 37.712 Stimmen von der Community des Gourmetjournals abgegeben. Zwei Wochen lang konnte die Falstaff-Community ihre beliebteste Pizzeria für das Voting...

  • 17.10.18
Lokales
Im vergangenen November wurde das Grab einer 2016 im Alter von 93 Jahren verstorbenen Stössingerin geöffnet.

Kirchstetten
Weitere Exhumierungen beim Pflegeheimskandal

KIRCHSTETTEN (mh). Die Ermittlungen rund um den Pflegeheimskandal im Clementinum Kirchstetten (die Bezirksblätter berichteten) sind noch immer nicht abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft ließ bereits vor einem Jahr die Leichen zweier ehemaliger Patientinnen exhumieren und auf Medikamente überprüfen. In den kommenden Wochen sollen die Gräber weiterer ehemaliger Heimbewohner geöffnet werden. Vier Pflegehelferinnen und ein Pfleger waren vor zwei Jahren in den Verdacht geraten, über Monate demente...

  • 17.10.18
Lokales
Die größte Billa-Filiale Österreichs in Neulengbach wird umgebaut – bis 23. Oktober noch bei laufendem Betrieb.

Neulengbach
Lärm auf Billa-Baustelle im Rahmen der Gesetze

NEULENGBACH (mh). Große Sorgen macht sich die Neulengbacherin Astrid Hackl um das Wohl der Mitarbeiter der Billa-Filiale, die zurzeit bei laufendem Betrieb umgebaut wird. "Vergangenen Mittwoch wurde an der Hauskante mit einem Presslufthammer gearbeitet. Die Kassierinnen sitzen, drei bis vier Meter daneben, lediglich durch eine Holzplatte davon getrennt", moniert Hackl. "Es ist so laut, dass man innerhalb von Minuten hämmernde Kopfschmerzen bekommt und die Kassierinnen anschreien muss, um sich...

  • 17.10.18
Lokales
"Land unter" hieß es 1991 im Zentrum von Brand-Laaben. Der Laabenbach trat aus den Ufern.

Beim Hochwasser von 1991 ging der Laabenbach über

REGION WIENERWALD (mh). In den 100 Jahren, die die Republik Österreich am 12. November feiert, gab es auch Schicksalstage in der Region Wienerwald. Anhaltende Regenfälle ließen Anfang August 1991 in ganz Österreich Bäche und Flüsse über die Ufer treten. Auch im Laabental kam es zu einem besonders schweren Hochwasser. Die Messstelle Brand-Laaben verzeichnete am 4. August 60,9 Millimeter pro Stunde – damals der größte Stundenniederschlag seit ihrem Bestehen. Der Laabenbach stieg innerhalb von 15...

  • 17.10.18
Lokales
Der Zigarette wurde nicht nur im Wienerwald der Krieg erklärt.
2 Bilder

Wienerwald: Bilanz der Rauchfrei-Wirte

Positive Bilanz: Lokale ohne lästigen Qualm werden mehr. Harte Zeiten für die Raucher im Wienerwald. Neulengbach will sogar völlig rauchfrei werden. REGION WIENERWALD (mh). 881.569 Österreicher haben das "Don't smoke"-Volksbegehren unterschrieben, nur 18.431 zu wenig für eine verbindliche Volksabstimmung. Im Bezirk St. Pölten liegt das Ergebnis mit 14,8 Prozent der Wahlberechtigten sogar deutlich über dem Österreich-Ergebnis von 13,8 Prozent. Positive Reaktionen Die Bezirksblätter haben...

  • 17.10.18
Lokales

PBZ Klosterneuburg
Erntedank im Agnesheim

KLOSTERNEUBURG (pa). Im Zuge der wöchentlichen Heiligen Messe wurde im Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg Erntedank gefeiert. Frisches Obst und Gemüse wurde gesegnet um im Anschluss beim Frühschoppen zum Teil auch gleich verspeist zu werden. Außerdem servierte Küchenleiter Thomas Hauk eine köstliche Kürbissuppe, direkt aus dem Kürbis.

  • 17.10.18
Lokales
4 Bilder

Barmherzige Brüder
Vom Wiener Cafe zur steirischen Kürbiscremesuppe

KLOSTERNEUBURG (pa). Den Bewohner des Alten- und Pflegeheims der Barmherzigen Brüder wurden diese Woche gleich zwei Veranstaltungen geboten. Vita Activa Privatstiftung präsentierte ihr Programm „Wiener Cafe“. Andreas Maurer und Djordje Davidovic unterhielten die Bewohner mit vielen Liedern aus vergangenen Tagen, wie „In einem kleinen Cafe in Hernals“ oder “Schön is so a Ringelspiel”. Mit dem Programm „Eine Reise durch Österreich“ wurden verschiedene Spezialitäten der steirischen Küche, wie der...

  • 17.10.18
Leute
16 Bilder

Ober-Grafendorf
„Unerhört solide“ mit Pizzera und Jaus

OBER-GRAFENDORF (ms). Die leidenschaftlichen Musikkabarettisten Paul Pizzera und Otto Jaus spielten vergangenen Freitag in der ausverkauften Pielachtalhalle. Mit ihrem erfolgreichen Programm "unerhört solide" besuchten sie schon das zweite Mal das Pielachtal. Mit ihren ausgezeichneten Texten, stürmen sie schon lange die Charts in Österreich. "Eine ins Leben" stürzten sich auch die Bezirksblätter und befragten die Besucher: "Sind Sie unerhört solide?" Irmi Stummer antwortete: "Als Betreiberin...

  • 17.10.18
Lokales
Erst eim China-Restaurant kam das Fahrzeug mitten im Neulengbacher Reserlmarkt zum Stillstand.

Neulengbach: 90-jähriger Pkw-Lenker fuhr in den Reserlmarkt

NEULENGBACH (pa). Ein 90-Jähriger lenkte einen Pkw am Dienstag gegen 12 Uhr auf den abgesperrten "Reserlmarkt". Der betagte Pensionist dürfte laut Informationen der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Grund eines zuvor erlittenen körperlichen Gebrechens an der Absperrung vorbei, in den Marktbereich eingefahren sein, um zum Arzt zu gelangen. Dabei fuhr er über eine Wegstrecke von etwa 200 Metern in langsamer Geschwindigkeit durch den stark besuchten Jahrmarkt, bis er auf Grund eines...

  • 17.10.18
Politik
TOP-Tulln unter Ludwig Buchinger (re.) präsentiert die

Perspektive und Politik in der City

TULLN. Tulln aus anderen Perspektiven: Tullns TOP-Stadtrat Ludwig Buchinger freut sich über den Besuch des ehemaligen Profifußballers Manuel Ortlechner, der seine Fotoausstellung im Autohaus Kammerhofer machen wird. Prädikat: "Außergewöhnlich und sehenswert", ist Buchinger überzeugt. Autohaus Kammerhofer, Tulln: 15. November bis 10. Dezember 2018, während der Öffnungszeiten. Doch nun von vorn: Warum Fotografie? "Ich hab einfach abgedrückt", sagt Ortlechner beim Pressegespräch. Seit zehn Jahren...

  • 17.10.18
Lokales
Licht am Ende der Röhre: Dort flossen die Wassermassen in den Keller.
4 Bilder

Neue Bauordnung gefordert
Schwimmteich über Kellerröhre geborsten

WEINVIERTEL / ZENTRALRAUM. Idylle pur – der Blick vom Wagram ins Tullnerfeld auf der einen und der Blick auf die endlos wirkenden Weingärten auf der anderen Seite. Das Weinviertel zeigt sich dieser Tage von seiner schönsten Seite. Doch jetzt wird eine Stimme laut, die meint, dass ein "Tsunami nicht auszuschließen ist". Und dies behauptet kein anderer als Reinhard Bayer, seines Zeichens Baumeister und Experte in Sachen Gewölbe- und Weinkellerbau. Alles legal errichtet Der Grund für seine...

  • 17.10.18