Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Lokales
Gruppenfoto
2 Bilder

Festsitzung 2018
Verdiente Bürger wurden vom Gemeinderat geehrt

KLOSTERNEUBURG (pa). Am Montag fand die jährliche Festsitzung des Gemeinderates in der Babenbergerhalle statt. Im Rahmen dieser Feier wurden 26 Klosterneuburg Bürger und zwei Bibliotheken für ihre besonderen Verdienste geehrt. "100 Jahre Republik" Die Festrede von Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager stand heuer ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres „100 Jahre Republik“ und der Zäsurjahre 1918 und 1938 und deren Bedeutung für Klosterneuburg, schlug jedoch auch die Brücke in die Gegenwart...

  • 16.11.18
Lokales
Mögliche weitere Geschädigte von Radica S. werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Klosterneuburg unter Tel.: 059133-3220 in Verbindung zu setzen.

Einsatz
Schwerer gewerbsmäßiger Diebstahl durch Reinigungskraft

KLOSTERNEUBURG (pa). Eine 51-jährige dürfte zumindest seit dem Jahr 2015, während ihrer Arbeit als Reinigungskraft im Raum Klosterneuburg ihren Arbeitgebern fortlaufend Schmuck, Uhren und andere Wertgegenstände gestohlen haben. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg wurde bei der 51-Jährigen eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Dabei konnten Polizisten der Polizeiinspektion Klosterneuburg mutmaßlich gestohlene Uhren, Schmuck und Pfandscheine sicherstellen. Bislang konnten diese...

  • 16.11.18
Lokales
Das traditionsreiche Familienunternehmen bleibt Purkersdorf mit seinem Stammhaus erhalten.

Zwei Filialen in Wien wurden geschlossen
Juwelier Gertraud Gindl erfolgreich saniert

PURKERSDORF. Im August 2018 wurde über das Vermögen des Purkersdorfer Traditionsbetriebes ein Sanierungsverfahren eröffnet. Die Gertraud Gindl Gesellschaft m.b.H., Linzerstraße 2, 3002 Purkersdorf, besser unter Juwelier Gindl bekannt, wurde nach drei Monaten erfolgreich saniert, wie Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform berichtet. Seitdem wurde das Unternehmen mit dem Ziel einer Unternehmenssanierung erfolgreich fortgeführt. Bis heute wurden von 82 Gläubigern rund 1,5 Mio...

  • 16.11.18
Lokales
Der PKW kam in einem Garten zum Stillstand.
3 Bilder

Minderjähriger Lenker kam von der Straße ab
PKW kollidiert mit Vorwegweiser

WOLFSGRABEN. Am 12. November 2018 wurde die Feuerwehr Wolfsgraben zu einer Fahrzeugbergung im Pressbaumer Ortsteil Frauenwart alarmiert. Ein minderjähriger Lenker war mit seinem PKW in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Vorwegweiser, der aus seiner Befestigung gerissen wurde, schlug eine Schneise in eine Buschhecke und kam in einem angrenzenden Garten zum Stillstand. Die drei Insassen blieben bei der Kollision unverletzt, am Wagen entstand erheblicher...

  • 16.11.18
Lokales
Rattengift und Schneckenkorn - mit diesen Giften treibt ein Tierhasser in Gablitz seit Monaten seit Unwesen.

Zwei Proben wurden ins Labor nach München gesendet
Gablitzer Tierhasser: Rattengift und Schneckenkorn

GABLITZ (bri). Jetzt ist es auch offiziell bestätigt! Der gemeine Gablitzer Tierhasser benutzt Rattengift und Schneckenkorn! Steffi Becker vom "TSV BabeNut & Friends" erhielt heute, dem 15. November, die Ergebnisse der beiden Proben, die nach München an die LMU (Ludwig Maximilian-Universität) zur Analyse gesendet wurden. (Die Bezirksblätter berichteten.) Gift auch am SpielplatzDie erste Probe stammt aus dem Mageninhalt eines Hundes und ergab, dass der Vierbeiner mit Schneckenkorn...

  • 15.11.18
Lokales
Jungschauspielerin Alina Schaller aus Purkersdorf.
3 Bilder

Aufgehender Stern am Schauspiel-Himmel: Alina Schaller
Junge Purkersdorferin wird zum "Vorstadtweib"

PURKERSDORF. Die 21-Jährige Schauspielerin Alina Schaller aus Purkersdorf und jüngste Nestroynominierte 2017 ist aktuell im Schauspielhaus Wien in der Hauptrolle „Josefine" in „Schlafende Männer“zu sehen.  Außerdem hat sie eine Gastrolle als Hauptprotagonistin „Rosi“ in der Serie „SOKO Donau" in der Folge „Alte Indianer“, die am 4. Dezember um 20.15 im ORF ausgestrahlt wird. Nun hat sie auch eine Rolle in der beliebten Serie "Vorstadtweiber" ergattert. Sie wird als "Alma" in der beliebten Serie...

  • 15.11.18
Lokales

Frankenfels
300 Besucher bei der Hubertusmesse

FRANKENFELS (pa). Die Jägerschaft feierte ihren Patron, den Hl. Hubertus, mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Frankenfels. Bis auf den letzten Platz war das Gotteshaus gefüllt. Für die Messgestaltung zeichnete OSR Helga Wegerer, die Jagdhornbläser und Leb Othmar, Katja und Kristina Dorrer auf ihren steirischen Harmonikas verantwortlich.  Danach wurden als kleines Dankeschön für die großartige Zusammenarbeit alle Grundeigentümer von der Jägerschaft zu einem Schüsseltrieb ins VAG-Leb...

  • 15.11.18
Politik
Fritz Neugebauer (Wien), Herbert Kohlmaier (Wien), Josef Höchtl (Klosterneuburg-NÖ), August Wöginger (OÖ), Robert Lichal (Purkersdorf-NÖ) und Werner Fassland (NÖ). Dazu noch der neue ÖAAB-Generalsekretär Christoph Zarits (Burgenland)

Josef Höchtl
ÖAAB-Bundesobmänner-Treffen in der Hofburg

KLOSTERNEUBURG/ WIEN (pa). Zu einem sehr seltenen Treffen kam es auf Einladung des derzeitigen Bundesobmanns und ÖVP-Klubobmanns im Nationalrat August Wöginger: er lud alle bisherigen Bundesobmänner des ÖAAB in die Hofburg (das Ausweichquartier des Parlaments während dessen Renovierungsphase). Dabei kam es natürlich zum Austausch etlicher markanter bundespolitischer Ereignisse während der letzten vier Jahrzehnte und zur sehr positiven Bewertung der gegenwärtigen Bundesregierung unter...

  • 15.11.18
Lokales
Christoph und Erich Zippel
3 Bilder

PBZ Klosterneuburg
Gemeinsam wurde Geschirr bemalt

KLOSTERNEUBURG (pa). Es ist schon zur lieben Tradition geworden, dass Schüler der VS Albrechtstraße im November ins Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg kommen, um mit und für die Bewohner Geschirr zu bemalen. Jung und Alt freuen sich immer auf dieses Zusammentreffen und es ist jedes mal eine Freude zu sehen welch schöne Kunstwerke entstehen, die dann mit Keksen gut gefüllt und verpackt zu Weihnachten im Haus verteilt werden. Das PBZ Klosterneuburg bedankte sich beim Team der...

  • 15.11.18
Lokales
Franz Fuchs, Ariadne Basili-Canetti, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Annelies Kühnelt

Freiwilligenarbeit
Ehrenamtliche aus Klosterneuburg zu Gast beim Treffpunkt Kultur.Region

KLOSTERNEUBURG/ KREMS (pa). Die Kultur.Region.Niederösterreich lud am 13. November ehrenamtliche Mitarbeiter aus allen Bezirken zum „Treffpunkt Kultur.Region – Ehrenamt“ ins Museum Niederösterreich. Auch eine Delegation der Stadtgemeinde Klosterneuburg – nebst Ehrengast Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die ihre große Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement ausdrückte – bestehend aus Franz Fuchs, Ariadne Basili-Canetti und Annelies Kühnelt nahm an der Veranstaltung teil.  Vernetzung...

  • 15.11.18
Lokales
Markus Fuchs, Sabine Hinterhölzl, Sigrid Gramlinger-Moser, Martina Polndorfer

Joomladay 2018
Webseiten-Preis für 2 Klosterneuburger Unternehmerinnen

KLOSTERNEUBURG (pa). Mit ihrer in Klosterneuburg ansässigen Firma webgras unterstützt Sigrid Gramlinger-Moser seit vielen Jahren Unternehmen bei der optimalen Umsetzung von Webseiten und Online-Shops. Für den von ihr umgesetzten Online-Auftritt sonnenkissen.at hat sie in der Kategorie E-Commerce den 1. Platz am Joomladay 2018 belegt und einen J!Otto gewonnen. Sabine Hinterhölzl ist mit Sonnenkissen ebenfalls in Klosterneuburg ansässig und produziert Bio- zertifizierte Dinkelkissen zum Stillen,...

  • 15.11.18
Lokales
Die Studienautoren am Campus des IST Austria.

IST Austria
Keine Kooperation ohne offene Kommunikation

MARIA GUGGING (pa). Mit Modellen zur „indirekten Reziprozität“ untersuchen Wissenschaftler wie Menschen handeln, wenn es um ihren Ruf geht. Dabei geht es um die Frage, welche sozialen Normen Menschen verwenden, um die Handlungen anderer zu bewerten. Eine Schlüsselfrage in diesem Bereich lautet: Welche sozialen Normen führen in einer Gesellschaft zu Kooperation? In früheren Studien wurde immer davon ausgegangen, dass jeder in der Gruppe über sämtliche relevanten Informationen verfügt und dass...

  • 15.11.18
Lokales
Der Fahrer des Unfallautos wurde nicht verletzt.

FF-Einsätze
Einsatzreiche Tage für die Feuerwehren der Stadtgemeinde

KLOSTERNEUBURG/ KRITZENDORF/ HADERSFELD (pa). Am 11.November kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Fahrzeugbrand nach einem Verkehrsunfall in der Rollfährestraße, der ein Todesopfer forderte. Polizei, Rotes Kreuz und Feuerwehr Klosterneuburg standen im Einsatz. Gegen Mittag des selben Tages wurde die Feuerwehr Klosterneuburg von der Polizei darüber informiert, dass sich ein führerloses Fahrzeug in der Ziegelofengasse selbständig gemacht hatte. Mit zwei Fahrzeugen rückten die Einsatzkräfte...

  • 15.11.18
Lokales
Ehrenfellner veranstaltet den Salon seit 7 Jahren.

Kultur-Salon Wasserzeile
Ein Salon wie vor 100 Jahren in Ehrenfellners Wohnzimmer

KLOSTERNEUBURG (mp). Seit mittlerweile sieben Jahren ist der gebürtige Salzburger Christoph Ehrenfellner bereits Wahl-Klosterneuburger. "Im April sind wir von Wien rausgezogen und im Oktober haben wir mit den Salon-Konzerten angefangen. Die Idee war aber von Anfang an da", erzählt Ehrenfellner über sein Projekt. Die Rede ist vom „Kultur-Salon Wasserzeile“, eine Konzertreihe der etwas anderen Art, die direkt im Wohnzimmer bei Ehrenfellners stattfindet. "Einmal im Monat, an 'unserem'...

  • 15.11.18
Lokales

Eröffnung des Verkaufslokales Obsthof & Weingut Altenriederer

TRAISMAUER. Die Familie Erich Altenriederer lud am elften November zur Eröffnung und Segnung ihres neuen Verkaufslokales ein. Dieser Regional-Laden ist ab sofort eine wirkliche Bereicherung für die Region: Zum umfangreichen Shop-Sortiment zählen nicht nur die eigenen Obst-, Saft- und Weinspezialitäten beziehungsweise die köstlichen Fruchtaufstriche der Familie Altenriederer, sondern auch zahlreiche regionale Schmankerl von höchster Qualität, wie etwa auch Aufstriche, Butter, Fisch, Wurst- und...

  • 15.11.18
Lokales
NR Johann Höfinger, LA Bernhard Heinreichsberger, Star Movie Geschäftsführer Hans-Peter Obermayr, Christof Papousek & Christian Langhammer (Constantin Film Unternehmensgruppe), Peter Eisenschenk (Bürgermeister der Stadt Tulln), Star Movie Geschäftsführer Klaus Obermayr, Tullns Vizebürgermeister Harald Schinnerl
64 Bilder

Star Movie öffnet erstmals seine Türen
Tullner VIP's schnuppern Kinoluft

TULLN. Die "Magie des Kinos" wird verzaubern, meinte Hans-Peter Obermayr bei der VIP-Eröffnung des Star Movie Kinos Mittwoch Abend (14. November 2018). Alles, was Rang und Namen hat, war gekommen. Gut gelaunt und vor allem neugierig waren die Promis. Jeder wollte ins neue Tullner Kino, Cineasten und Neugierige gleichermaßen. Und sie waren begeistert und beeindruckt: Von der Atmosphäre, vom kulinatischen Angebot. Jeder wolle einmal in die Welt von James Bond, Mr. Grey oder Pretty Woman...

  • 14.11.18
Lokales
Das traditionelle Laternenfest war auch heuer wieder sehr gut besucht.
4 Bilder

Laternenumzug in Pressbaum
Martinsfest oder "Ich geh mit meiner Laterne..."

PRESSBAUM. Am 8. November ging in Pressbaum das vom Pressbaumer Kindergarten 1 veranstaltete Martinsfest mit mehr als hundert Kindern und über 200 Begleitpersonen über die Bühne. Besondere StimmungEs ist jedes Jahr ein ganz besondere, stimmungsvolle Zeit, wenn die Kindergartenkinder mit Begeisterung ihre Laternen basteln und dann Eltern, Großeltern und alle Interessierten zum großen Laternenfest am Kirchenplatz einladen. Nach mehreren Singeinlagen vor der Pressbaumer Pfarrkirche, ging der...

  • 14.11.18
Lokales
Übungen für den Ernstfall sollten ein bis zweimal pro Jahr stattfinden, findet Bgm Josef Schmidl-Haberleitner.

Thema der Zivilschutzübung war "Extremwetterlage"
Pressbaum übte für den Katastrophenfall

PRESSBAUM. Kürzlich wurde im Rathaus Pressbaum, unter Mitwirkung des NÖ Zivilschutzverbandes, der Feuerwehren Pressbaum und Rekawinkel sowie des Roten Kreuzes, eine mehrstündige Zivilschutzübung unter Beteiligung der Gemeindebedienstetes und des Gemeinderates durchgeführt. Thematik der Einsatzübung war "Extremwetterlage" - angelehnt an das Unwetter von 2. auf 3. Mai dieses Jahres, welches die Stadtgemeinde Pressbaum -  und hier ganz besonders die Pfalzau - ordentlich erwischt hatte. ...

  • 14.11.18
Wirtschaft

Rohstoffverwertung
AGRANA startet Kartoffelfaser-Produktion

GMÜND / TULLN (pa). AGRANA startet in dieser Woche in der Kartoffelstärkefabrik in Gmünd mit der Veredelung von Kartoffelfasern zu einem hochwertigen Ballaststoff mit geringem Kalorienwert. Ballaststoffe sind unverdauliche Bestandteile in unserer Nahrung und unverzichtbar für eine gesunde Ernährung. Sie gelten als schnelle Sattmacher, senken Blutzucker- und Blutfettwerte, binden giftige Stoffe im Körper und sorgen für eine gesunde Darmflora. Ballaststoffe werden in vielen Lebensmitteln wie...

  • 14.11.18
Lokales
nextbikes stehen in Tulln und St. Pölten auch in den Wintermonaten bereit.
2 Bilder

nextbike
Winterbetrieb in Tulln

TULLN (pa). Ab 16. November werden die nextbikes nach und nach in die Winterpause gehen. In St. Pölten und Tulln stehen die praktischen Leihräder auch in den Wintermonaten zur Verfügung. Die stetig steigenden Ausleihzahlen beweisen, dass immer mehr RadlerInnen auch in der kalten Jahreszeit umweltfreundlich mobil sind. Ab März 2019 stehen dann wieder alle nextbikes bei allen Verleihstationen in NÖ zur Verfügung. 42 Räder an acht Stationen Das Fahrradverleihsystem nextbike ist in...

  • 14.11.18
Sport
So, jetzt heißts, den inneren Schweinehund zu überwinden!

Sport auch im Winter
Frauenlauftraining startet in Tulln

TULLN (pa). An vielen Standorten in ganz Österreich wir im Rahmen der Frauenlauftrainings auch während der Wintermonate wöchentlich gemeinsam trainiert. Das Wintertraining motiviert dazu das ganze Jahr über durchzulaufen und die bereits erarbeitete Kondition aufrecht zu erhalten. Nach dem intensiven Herbsttraining liegt der Fokus auf aktiver Regeneration – das bedeutet Laufen im Regenerationstempo. Willkommen sind Frauen und Mädchen aller Leistungsniveaus und jeden Alters. Die...

  • 14.11.18
Politik
Initiator der Schülerlotsen-Aktion Stadtrat Mag. Johannes Sykora (links), Bezirksinspektor Christoph Hradil (Polizeiinspektion Tulln) und Gemeinderätin und Ortsvorsteherin Paula Maringer (beide rechts) mit einigen der ehrenamtlichen Schulwegpolizisten in Neuaigen.

Bürgerengagement
Ehrenamtliche „SchulwegpolizistInnen“ für Neuaigen

TULLN (pa). Nach dem Projektauftakt mit 30 ehrenamtlichen Schulwegpolizisten rund um das BG/BRG Tulln gibt es ab sofort auch in Neuaigen mehr Sicherheit am Schulweg: 11 Väter und Mütter werden morgens bei den stark frequentierten Bushaltestellen als Schulwegpolizisten ehrenamtlich dazu beitragen, die Sicherheit der Schüler im morgendlichen Verkehr zu erhöhen. Weitere ehrenamtliche Schülerlotsen und Schulwegpolizisten für Schulen, Kindergärten und vielfrequentierte Haltestellen sind herzlich...

  • 14.11.18
Lokales
Ferdinand Auhser und Christian Tramitz.
3 Bilder

Witz und Charme
Bakabu und die (nicht ganz) Stille Nacht

BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Kinderbuchautor Ferdinand Auhser veröffentlicht am 19. November sein neues (Weihnachts-)Buch rund um den beliebten, blauen Ohrwurm Bakabu. Der deutsche Schauspieler Christian Tramitz leiht den Figuren im Hörbuch dazu mit Witz und Charme seine Stimme. Die Geschichte „Bakabu und die (nicht ganz) Stille Nacht“ handelt vom berühmtesten Weihnachtslied der Welt und erzählt – passend zur Weihnachtszeit – besinnlich, humorvoll und spannungsreich eine fantastische...

  • 14.11.18
Politik
LA Bernhard Heinreichsberger, LR Ludwig Schleritzko und LA Christoph Kaufmann

Mobilitätsbefragung
Jetzt mitmachen: So soll's im Bezirk Tulln sein

BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG (pa). Seit wenigen Wochen läuft die große Mobilitätsbefragung des Landes Niederösterreich. „Bei der Befragung geht es darum, alles über das typische Mobilitätsverhalten in Niederösterreich herauszufinden“, erläutern die Landtagsabgeordneten Christoph Kaufmann und Bernhard Heinreichsberger. Dabei erhalten mehr als 30.000 Haushalte in Niederösterreich einen Fragebogen, der wichtige statistische Daten abfragt. Für all jene die keinen Fragebogen erhalten haben, ist...

  • 14.11.18