Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Lokales
Jugend trifft Polizei: Bezirksinspektor Dominik Leser (stehend, 2.v.li.) stand im Jugendzentrum Rede und Antwort.
2 Bilder

Polizei klärt auf
Rechts-Workshop: Jugend trifft Polizei

TULLN. "Wie lange darf ich eigentlich ausbleiben?", "Was passiert, wenn ich mit einem Moped fahr und noch keinen Führerschein habe?" und "Was wird eigentlich als Waffe definiert?" Diese und viele andere Fragen konnten Jugendliche kürzlich an Dominik Leser, seines Zeichens Bezirksinspektor bei der Polizei in Tulln, richten. Gemeinsames Projekt Beim Rechts-Workshop "Jugend trifft Polizei" im Tullner Jugendzentrum durften alle Fragen gestellt werden, die den Schülern so am Herzen lagen. Auch...

  • 24.10.18
Lokales
Sebastian Ott vor seinem neuen "Lädchen".
5 Bilder

Tolle Laubsägearbeiten von Sebastian Ott
Mauerbach: Neues Kunsthandwerk-Geschäft

MAUERBACH (bri). Vergangenen Samstag eröffneten Sebastian Ott und Andrea Peter das neue Kunsthandwerk-Geschäft "Ott & Odds". Sebastian Ott stellt seine Werke alle per Hand mit einer Laubsäge her. Schwibbögen, Oster- und Weihnachtsdeko, Fensterbilder oder auch individuelle Auftragsarbeiten nach Vorlage des Kunden, Portraits, Tiere, Bauwerke, Firmenlogos, Dekoideen für Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen  – alles ist möglich. Zusätzlich sind handgestrickte Schals und Loops im Programm. Die...

  • 23.10.18
Freizeit
Irmgard Schlager, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, Irene Krammel und Ingeborg Schober.
2 Bilder

Tage der offenen Ateliers

WÖLBLING (pa). Bürgermeisterin Karin Gorenzel besuchte im Zuge der Tage der offenen Ateliers die Ausstellerinnen Gertrud Lietzow in Landersdorf und die Galerie 3 I (Irene Krammel, Irmgard Schlager, Ingeborg Schober) in Oberwölbling. Sie überzeugte sich von den dargebotenen Exponaten und wünschte weiterhin viel Erfolg.

  • 23.10.18
Lokales
2 Bilder

Alexander van der Bellen zu Gast in Purkersdorf

PURKERSDORF. Bundespräsident  Alexander Van der Bellen besuchte vergangenen Freitag das Gymnasium Purkersdorf und wurde dort von Direktorin Irene Ille und den Schülern herzlich empfangen. projektXchangeAlexander van der Bellen überzeugte sich vor Ort vom durch das Rote Kreuz organisierte "projektXchange" und stand anschließend den Jugendlichen in einer Diskussionsrunde zur Verfügung. Das "projektXchange" zeigt unter dem Motto „Austausch macht Fremde zu Freunden“, dass gelebte Vielfalt eine...

  • 23.10.18
Lokales
GR Weinzinger mit dem Autor Dietmar Grieser
3 Bilder

Der Autor Dietmar Grieser auf musikalischer Weltreise
Lesung mit Dietmar Grieser

PURKERSDORF. Der bekannte Autor Dietmar Grieser nahm vergangenen Freitag das Purkersdorfer Publikum mit auf eine spannende Reise zu den schönsten Schauplätzen der Musik. Schön ist die MusikUngezählt sind sie rund um den Globus verstreut: die Schauplätze der Musik -  "Weltenbummler" Dietmar Grieser reiste ihnen nach. Wo spielt Verdis Oper "Maskenball", wo Lehárs Operette "Schön ist die Welt"? Dies und viele andere musikalische Schauplätze sind in seinem Werk "Schön ist die Musik" zu finden....

  • 23.10.18
Politik
Überraschung im Gemeinderat: St. Pölten soll zur NÖ-Modellregion werden und eine 200 Euro-Jahreskarte bekommen.
3 Bilder

Gemeinderat
St. Pölten soll zur Modellregion mit 200€ -Ticket werden

Der Gemeinderat der Stadt St. Pölten bekannte sich einstimmig zur Schaffung einer Modellregion für den öffentlichen Verkehr im Zentralraum. ST. PÖLTEN (nf). Bei der St. Pöltner Gemeinderatssitzung am 22. Oktober wurde im Rahmen der Tagesordnung die vorübergehende Außerkraftsetzung der Kurzparkzonenabgabe an den Adventsamstagen beschlossen. Zusätzlich forderte die St. Pöltner ÖVP, wie bereits in den Vorjahren, dass auch der LUP an diesen Samstagen gratis zur Verfügung stehen sollte. Hierzu...

  • 23.10.18
Wirtschaft
Daumen hoch - für Getränke Bayer geht's weiter.

Unternehmenssanierung
Königsbrunn: Getränke Bayer erfolgreich saniert

KÖNIGSBRUNN / NÖ (pa). Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informiert über folgende Unternehmenssanierung: Die GBK Getränke Bayer GmbH & Co KG, einer der größten privaten Getränkegroßhändler in Ostösterreich, wurde nach nur knapp drei Monaten erfolgreich saniert, wie Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform berichtet. Im Juli 2018 wurde über das Vermögen der GBK Getränke Bayer GmbH & Co KG, Obere Gartenstraße 17, 3465 Königsbrunn am Wagram,...

  • 23.10.18
Leute
Susanna Hiess malt direkt vor Ort, vor allem in Venedig.
8 Bilder

Künstler luden in ihre Ateliers

Bei den 16. "NÖ Tagen der offenen Ateliers" schauten sich die Bezirksblätter in der Region um. NEULENGBACH (bs). "Ich gehe gerne Stoffe einkaufen", erzählt Sonja Bärner. "Die Eingebung, was ich daraus mache, kommt sofort, wenn ich sie sehe", verrät die Schneidermeisterin, die selbst geschneiderte Unikate v.a. für Damen fertigt. Direkt vor Ort möchte auch Susanna Hiess sein: Die Toskana, aber auch in Österreich malt sie besonders gern, Venedig ist ihre große Leidenschaft. Im Jahr ist sie...

  • 23.10.18
Lokales
Der Generationen-Fitnesspark motiviert zur Bewegung.

Neulengbach: Fitnesspark für Jung und Alt eröffnet

NEULENGBACH (pa). Die Lage entlang des Radweges ist bestens, das hat sich schon gezeigt. Bereits vor der Eröffnung wurde der Generationenfitnesspark intensiv genützt. Das Warten hat sich ausgezahlt, denn man sieht jetzt schon, dass sich diese Anlage großer Beliebtheit erfreut. Sie bietet für alle Generationen etwas, egal ob alt oder jung. Bürgermeister Franz Wohlmuth freut sich, „dass mit dem Generationenfitnesspark eine gute Idee realisiert werden konnte, die Beweglichkeit, Fitness und...

  • 23.10.18
Lokales
Abschluss des Projekts „Frauenwelten im Wandel“.

Neulengbach lud zur Frauenmesse

Frauenmesse als erfolgreicher Abschluss des Projekts „Frauenwelten im Wandel“. NEULENGBACH (pa). Obwohl spätsommerliches Herbstwetter zum Wandern und Spazierengehen einlud, kamen viele Besucher zur ersten Frauenmesse in Neulengbach. Ein vielfältiges Angebot an Ausstellern, Infoständen und ein Rahmenprogramm lockten Mitte Oktober hunderte Schaulustige in den Lengenbacher Saal. Unter dem Motto “Ein Tag von Frauen für Frauen“ konnten 35 Ausstellungsstände besucht werden. Dabei spannte sich der...

  • 23.10.18
Lokales
Das Fischerei-Team rund um Friedrich Brückler (r.) setzte am Wochenende 2.100 Nasen im Laabenbach aus.

Nasen für den Laabenbach

2.100 Jungtiere von Fischern ausgesetzt. Bedrohte Fischart soll wieder heimisch werden. NEULENGBACH. Einst waren sie eine Hauptfischart an der Donau und ihren Nebenflüssen. In Großen Schwärmen zogen die Nasen früher auch an der Großen Tulln bis in den Raum Neulengbach um dort abzulaichen. Inzwischen ist der Fisch hier ausgestorben. Auch an der Donau war der Bestand kurz vor dem Kollaps. Grund: Immer öfter versperrten Wehre und Staustufen den Weg in die Laichgründe der Fische. Laabenbach...

  • 23.10.18
Lokales
Matthias Furtner (Straßenmeisterei Neulengbach),  Wolfgang Pribil (Straßenbauabteilung Tulln), Peter Gruber (Land NÖ, Abteilung Brückenbau), 2. Präsident des NÖ Landtages Gerhard Karner, Franz Wohlmuth (Bürgermeister der Stadtgemeinde Neulengbach), Alois Heiss (Vizebürgermeister der Stadgemeinde Neulengbach), Karl Heinrich (Leiter der Straßenmeisterei Neulengbach), Heinrich Steiner (Leiter der Brückenmeisterei Alland), Helmut Stapfer (Straßenmeisterei Neulengbach).

Mobil im Wienerwald
Neue Anzbachbrücke in Neulengbach eröffnet

NEULENGBACH (mh). Die Bauarbeiten der neuen Brücke in der Neulengbacher Almersbergstraße über den Anzbach sind abgeschlossen. Der Zahn der Zeit hatte bereits kräftig an der alten Brücke aus dem Jahr 1930 genagt. Die 20-Tonnen-Beschränkung, die geringe Fahrbahnbreite von 3,90 Metern und die fehlenden Gehwege waren Grund genug für einen Neubau der Anzbachbrücke. Landtagspräsident Gerhard Karner kam am vergangenen Mittwoch nach Neulengbach, um die Fertigstellung der neuen Stahlbetonbrücke mit...

  • 23.10.18
Lokales
Maria Stadelmann aus Wöllersdorf probiert das alte Rezept aus.
2 Bilder

Unser Bezirk vor 100 Jahren
"Schweinsbraten war ein Luxus"

Ein 100 Jahre altes Kochrezept wurde im Wienerwald erfolgreich nachgekocht und verkostet. REGION WIENERWALD (mh). Vor nahezu 100 Jahren – am 12. November 1918 – wurde die Republik Österreich vor dem Parlament in Wien ausgerufen. Grund genug, einen Blick in ein Kochbuch der damaligen Zeit zu werfen. Fündig wurden die Bezirksblätter bei Katharina Weller und Maria Stadelmann auf dem Rabenhof in Wöllersdorf. "Das Kochbuch ist ein altes Familienerbstück mit Rezepten aus Kaisers Zeiten und den...

  • 23.10.18
Lokales
Karl J. Mayerhofer, Tini Kainrath, Karl “Tscharli” Tattyrek, Christine Prager und Andy Lee Lang.

Auf eine "Schmählausch" in Wien

Freunde des "Kulturkreis Kirchstetten" unterhielten sich bei Wienerliedern. KIRCHSTETTEN/WIEN. In der Region kennt man Karl “Tscharli” Tattyrek, den Vertreter der Wiener Mundartdichtung und des Wienerliedes, bereits von seinem Auftritt beim Sommerfest der Kunst des "Kulturkreis Kirchstetten" in Hinterholz und der Josef-Weinheber-Lesung. Nun lud Tattyrek nach Wien auf die Schmelz zu seinem Programm “Schmählausch Nummer sieben”. Ein Wort, das aus dem Wiener Mutterwitz “Schmäh” und dem...

  • 23.10.18
Lokales
Endstation beim China-Restaurant am Hauptplatz.
2 Bilder

Mehr Sicherheit am Reserlmarkt gefordert

Neulengbach überdenkt seine Sicherheitskonzepte nach der "Demenzfahrt" eines 90-Jährigen. NEULENGBACH (mh). "Wir werden das Sicherheitskonzept des Reserlmarktes unter die Lupe nehmen und möglicherweise einige Verbesserungen vornehmen", sagt Neulengbachs Sicherheitsstadtrat Jürgen Rummel (ÖVP) auf Anfrage der Bezirksblätter. Beim Jahrmarkt am vergangenen Dienstag fuhr ein verwirrter 90-jähriger Pensionist mit seinem Auto zweihundert Meter durch die Menschenmassen. Verletzt wurde nur deshalb...

  • 23.10.18
Lokales
Wild & Wald Modenschau: Landjugend Neulengbach.

Modeschau
Lagerhaus präsentiert Fashion

NEULENGBACH / TULLN (pa). Am 19. Oktober war es wieder soweit. Im Bau- und Gartenmarkt Neulengbach ging bei der diesjährigen Wild & Wald Modenschau die Post ab und man konnte lautstark unter Beweis stellen, dass WIR mit Sicherheit die Kraft am Land sind. Lange musste nicht gewartet werden, um das Publikum zum Jubeln zu bringen, denn wieder gelang es unserer Hermi Muhr und Ihrem Team eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Zu den Highlights zählten sicher wieder die geschmackvoll...

  • 23.10.18
Bauen & Wohnen
Bei der Gleichenfeier dankte die Marktgemeinde Eichgraben den Arbeitern, die an der Schulerweiterung beteiligt sind.

Gleichenfeier in Eichgraben

EICHGRABEN (pa). Die Gleichenfeier – ein Brauch mit langer Tradition – wird immer dann ausgerichtet, wenn der Rohbau eines Gebäudes fertiggestellt und der Dachstuhl beziehungsweise das Dach errichtet ist. Es findet auf der Baustelle statt und ist ein Dankeschön an die Handwerker. Gerade bei einer so komplexen Baustelle wie der Schulerweiterung in Eichgraben ist es wichtig, den Arbeitern vor Ort zu danken und die Wertschätzung auszusprechen – so waren diesen Mittwoch die Handwerker der Firmen...

  • 23.10.18
Lokales
24-stündige prognostizierte Regenmenge für Mittwoch 24.10.2018: Maximale Windböen in km/h bzw in Beaufort von Dienstag 20 Uhr bis Mittwoch 20
Uhr MESZ

UBIMET: Sturmböen von bis zu 100 km/h
Tief "Siglinde" bringt am Mittwoch Sturm und Regen

BEZIRK TULLN / WIEN (pa). Zwischen einem Hoch über Westeuropa und Tief SIGLINDE über dem Baltikum liegt Österreich am Mittwoch in einer stürmischen Nordwestströmung. Laut den Experten der Österreichischen Unwetterzentrale (www.uwz.at) sind am Mittwoch vor allem im Osten des Landes Sturmböen von bis zu 100 km/h zu erwarten. Zudem sorgen die Fronten von Tief SIGLINDE für ergiebigen Regen von bis zu 50 Liter pro Quadratmeter an der Alpennordseite. Zunehmend stürmisch Bereits am Dienstag legt...

  • 23.10.18
Lokales
Das Findel-Schaf Mila.

Findel-Schaf „Mila“ auf Gnadenhof Heindlberg aufgenommen

REGION (pa). Am achtzehnten Oktober erreichte das ANIMAL SPIRIT-Büro in Laaben ein Anruf der etwas anderen Art: Eine Frau aus Altlengbach erzählte, dass ihr kürzlich ein junges, weibliches Schaf zugelaufen sei, das niemandem zu gehören scheine. Es sei zwar jetzt in ihrem Garten, aber sie könne es natürlich nicht behalten. Das Team erklärte sich spontan bereit, das Schäfchen abzuholen und auf dem Gnadenhof Hendlberg aufzunehmen. Man nannte die Kleine mit der kuh-artigen Scheckung „Mila“. Sie ist...

  • 23.10.18
Profis aus der Region
Die Evakuierung des Schulgebäudes funktionierte tadellos.
3 Bilder

Brandalarm in Volksschule Maria Anzbach realistisch geübt

MARIA ANZBACH (pa). Die Freiwillige Feuerwehr Maria Anzbach führte in der heimischen Volksschule ein Probealarm durch und übte die Evakuierung gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern. Hierbei ging es sehr realistisch zu, weil eine Nebelmaschine eingesetzt wurde. um den Rauch, der bei einem Brand entsteht, zu simulieren. Die Kinder und Lehrerkräfte verließen vorbildlich die Schule und sammelten sich zur Überprüfung der Vollzähligkeit am vorgesehen Sammelplatz ein. "Die Übung war ein voller...

  • 23.10.18
Lokales
So wird der Lungenbraten richtig gespickt.
2 Bilder

Die Großmutter hat's gekocht
Suppe und Lungenbraten: Das gab's nur ab und zu am Sonntag

BEZIRK TULLN. Suppen, Soßen, Fische, verschiedene Fleischspeisen, Beilagen – in jenem Kochbuch aus dem Jahr 1938 unter dem Titel "So kocht man in Wien!" finden sich Rezepte auf insgesamt 500 Seiten. Im Rahmen der Bezirksblätter-Serie "Unser Bezirk vor hundert Jahren" haben wir darin geblättert und wollen Ihnen einige nicht vorenthalten. "Vor allem jenes, des gespickten Lungenbratens, den meine Großmutter sonntags für die Familie zubereitet hat", sagt Redakteurin Karin Zeiler. Innereien...

  • 23.10.18
Profis aus der Region
Bei dem Begutachten eines Feuerwehrmannes in voller Montur herrschte großes Staunen.
4 Bilder

Kindergartenbesuch
Besuch der Feuerwehr im Kindergarten Maria Anzbach

MARIA ANZBACH (pa). Die Freiwillige Feuerwehr Maria Anzbach besuchte den ortsansässigen Kindergarten. Im Zuge des Besuches wurde das Anlegen eines Atemschutzgerätes vorgeführt und die Kinder konnten anschließend einen Feuerwehrmann in voller Schutzausrüstung bestaunen. Wer wollte, durfte dann Helm und Jacke anprobieren. Die Kindergartenkinder hatten viel Spaß bei dem doch mit ernstem Hintergrund durchgeführten Besuch der Feuerwehr.

  • 23.10.18
Lokales
Viele Biere aus der Region wurden in dem Eichgrabener Bistro verkostet.

Bierverkostung in mo's Bistro

EICHGRABEN (pa). Trotz des schlechten Wetters und der kalten Temperaturen kamen zahlreiche Bierliebhaberinnen und -liebhaber zum ersten Eichgrabener Braufest ins "mo‘s Bistro" am Rathausplatz. Bei zünftiger Musik, Grillhendl und "Brauer-Jaus'n“ wurden viele Biere verkostet. Nicht nur Specht-Bier aus Ollern und Spitzen-Bier aus St. Pölten waren vertreten. Auch zwei Eichgrabener Brauprojekte rund um Franz Zeller, Markus Kienast und Gerald Ullrich konnten ihre köstlichen Produkte...

  • 23.10.18