Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

BOe Bgm Hans Hell, Silvia Schweighofer, Karl J. Mayerhofer, Ralph Nail, Friederich Ucik, Bgm. Josef Friedl, GR. Hans Mayer, Regina Mayerhofer, Friederich Hahn, und Felix Igler

Kulturkreis Kirchstetten
Mit "Sommernacht der Kunst" ein Zeichen gesetzt

Nach einer längeren Kunstgenuss-Pause aufgrund der Covid-19 Maßnahmen startete der "kulturkreiskirchstetten" mit der "Sommernacht der Kunst" wieder ins kulturelle Leben in Kirchstetten.  KIRCHSTETTEN. "Es waren keine einfachen Zeiten die letzten Wochen, aber mit der Sommernacht der Kunst wollten wir ein Zeichen setzten und mit allen nur möglichen Sicherheiten wurde es ein wunderschöner Abend.", so Karl J. Mayerhofer, der die Gäste, unter anderem Bürgermeister Josef Friedl begrüßte. Friedl...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Der Besucherparkplatz des
Pflege- und Betreuungszentrums Tulln ist sehr groß.
An einem Sonntag im Juni war er ziemlich leer, auf einem der Behindertenparkplätze parkte ein Fahrzeug natürlich ohne Behindertenausweis.
 1   20

Bezirk Tulln
Kunstparker aufgespürt

BEZIRK. Immer wieder erreichen uns Fotos von sogenannten Kunstparkern. Und die wollen wir Ihnen keinesfalls vorenthalten. Daher haben wir diese Rubrik eingeführt. Sehen Sie doch selbst, wie viele Schnappschüsse die Bezirksblatt-Leser machen. Viele davon sind "einfach nur schräg". Auch Sie haben einen Kunstparker gesichtet? Schicken Sie uns ein Foto an tulln.red@bezirksblaetter.at

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Armin Haiderer mit seinen Schülern der Kampfkunstschule.
  5

Leistung der Woche, Pielachtal
Prinzersdorfer ist Sifu-Meister

Prinzersdorfer ist Sifu-Meister und oberster Laienkatholik. PRINZERSDORF (pa). Einen Grund zum Feiern gab es für Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion (KA). Der Langzeit-Präsident Armin Haiderer feierte seinen 40. Geburtstag und außerdem ist die KA 70 Jahre alt geworden, was allerdings Coronabedingt erst 2021 groß gefeiert wird. Sport und Glaube Haiderer ist der jüngste Vorsitzende österreichweit und engagiert sich massiv, um Laien und Ehrenamtlichen in der Kirche ein Wort zu...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Aussenansicht Museum Niederösterreich.

Museum Niederösterreich
Zeitzeugen berichten über Österreichs Weg in der Europäischen Union

Am 12. Juni 1994 stimmten 66,6 Prozent der Österreicher*innen für einen Beitritt zur damaligen Europäischen Gemeinschaft. Sowohl Gegner als auch für Befürworter waren von diesem deutlichen Ergebnis überrascht. Wenige Tage zuvor hatte das Parlament den Beitritt abgesegnet. Mit 1. Jänner 1995 wurde Österreich schließlich Mitglied der heutigen Europäischen Union. ST.PÖLTEN (pa). Das Zeitzeugen-Forum „Erzählte Geschichte“ bittet unter dem Titel „25 Jahre Österreich in der EU“ einen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Begeisterte Gäste bei den Feldversuchen im Traisental.
  2

Mostviertler Feldversuche 2020
Schweinehirn und Ziegenkitz: Teller frei für das kulinarische Experiment des Jahres im Traisental

Das vergangene Wochenende stand im Weinland Traisental ganz im Zeichen der Mostviertler Feldversuche. Spitzenkoch Mike Nährer und Winzer Tom Dockner luden gemeinsam mit dem Mostviertel Tourismus zu zwei kulinarischen Abenden voller Überraschungen. THEYERN/UNTERES TRAISENTAL. Das Prinzip der Mostviertler Feldversuche ist einfach: Etablierte Mostviertler Gastgeber und Köche begeben sich bewusst aus der Komfortzone der eigenen Küche, um gemeinsam mit mutigen Gästen an besonderen Plätzen ein...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
  2

Prozess am Landesgericht
Stadtbekannter Dealer verurteilt

Nachdem sich vor wenigen Wochen ein 32-jähriger Bosnier wegen seiner Drogendeals beim Stadtturm in Tulln vor einem St. Pöltner Richter zu verantworten hatte, stand nun ein 23-Jähriger vor Gericht, der zahlreichen Jugendlichen in Tulln als Dealer bekannt ist. TULLN (ip). „Ich hab schon verkauft, aber …“, setzte er zu einem teilweisen Geständnis an. „Die Vorwürfe sind zu 98 Prozent durch die Aussagen Ihrer Abnehmer untermauert“, meinte der Richter und ging mit dem Beschuldigten die Namen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  3

FF Statzendorf macht sich fit für den Ernstfall

STATZENDORF. Wie in den vergangenen Wochen trafen sich auch am Dienstag wieder einige Kameraden, um in einer Kleingruppe zu üben. Ziel war es, die Geräte, die uns zur Menschenrettung zur Verfügung stehen, besser kennenzulernen. Besonderen Wert wurde auf den Umgang mit der Bereitstellungsplane gelegt. Weiters konnte man den Umgang mit dem hydraulischen Rettungszylinder, dem Spreizer und der Rettungsschere festigen. In einem kurzen Theorieteil wurde auch auf die Kinematik von Fahrzeugen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Richterin Doris Wais-Pfeffer
  3

Tulln
Polizist bei Alkoholkontrolle verletzt

Im Zuge einer Verkehrskontrolle im November 2019 beim Messegelände in Tulln musste ein 27-jähriger Fahrzeuglenker auch ins Röhrchen blasen. Sein, mit 2,88 Promille schwer alkoholisierter Beifahrer „schritt ein“ und provozierte damit eine handfeste Eskalation mit gerichtlichen Folgen. TULLN (ip). „Ich bekenne mich schuldig, aber ich kann mich nicht genau erinnern“, erklärte der Bauarbeiter mit serbischer und ungarischer Staatsbürgerschaft gegenüber der St. Pöltner Richterin Doris...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  2

Wilfersdorf
Neue Shirts für Florianis

WILFERDSORF / BEZIRK TULLN (pa). Ende Juli wurden den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wilfersdorf von der Firma Eigner Rothbauer neue Einsatz T-Shirts übergeben. Die gesamte Mannschaft möchte sich auch auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bedanken.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Freuen sich auf tolle Bilder, die zeigen „SO sind wir!“: Club Niederösterreich-Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer und NÖ Landtagspräsident Karl Wilfing.

Club Niederösterreich
Prominente Unterstützung für Fotowettbewerb

Landtagspräsident Karl Wilfing wirbt für Teilnahme am bundesweit ausgeschriebenen, längst zur Tradition gewordenen Fotowettbewerb unter dem Motto „SO sind wir!“. Auf Gewinnerinnen und Gewinner warten attraktive Preise und eine stimmungsvolle Verleihungsgala im Studio 44 der Österreichischen Lotterien, die gemeinsam mit dem Kaffeedienstleister café+co den Wettbewerb finanziell unterstützen. MICHELHAUSEN / NÖ (pa). Das Corona-Virus hat die Welt in den vergangenen Wochen und Monaten nicht nur...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  8

FF Sieghartskirchen
17 Jugendliche schaffen "Erprobung"

Am vergangenen Wochenende absolvierte unsere Feuerwehrjugend die Ausbildung "Erprobung". SIEGHARTSKIRCHEN. Am 24. Juli konnte nach mehreren Verschiebungen die Erprobung unserer Feuerwehrjugend stattfinden. Hierbei handelt es sich um eine Wissensüberprüfung mit einem abschließendem Dienstgradabzeichen. Die Besonderheit der diesjährigen Erprobung waren die aktuellen Corona-bedingten Schutzmaßnahmen. So wurden sämtliche Stationen, die Abzeichenübergabe und natürlich auch das Gruppenfoto mit...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Evita Stadler, Motorsportlegende Walter Lechner, Franz Altmann
  22

Salzburgring
Medaillenregen für Stadler und Altmann

Das zweite Rennwochenende ist vorbei. BEZIRK TULLN (pa). Das zweite Rennwochenende von Evita Stadler und Franz Altmann fand von 24. - 26. Juli 2020 mit dem Mozartpreis am Salzburgring statt. Beide starteten am Freitag zu den ersten Trainingsfahrten. Auftretende Probleme mit dem Öldruck beim Sportwagen konnten vom Team jedoch erledigt werden. Am Samstag lief für Stadler und Altmann alles problemlos. Evita konnte die Formel Renault gewinnen und fuhr auf gesamt P8. Franz wurde in seiner...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Beim Fachaustausch wurde ein Screenshot gemacht.
  2

Universitätsklinikum Tulln
Onlinepremiere für Fachaustausch zum Thema Hochsensibilität

Seit Februar 2019 finden am Universitätsklinikum Tulln regelmäßig Fachaustausche zum Thema Hochsensibilität statt. Bedingt durch die Covid-19-Pandemie wurde der vierte Termin verschoben, und Ende Juni online nachgeholt. TULLN (pa). Zum vierten Mal organisierte SAG7, eine Selbsthilfe-Gemeinschaft hochsensibler Menschen („Sensibel, Anonym, Gemeinsam“), in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Tulln einen Fachaustausch. Der für Mitte März geplante Termin zum Thema „Erbse des Lebens –...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Andreas Spanring (FPÖ)
  2

Covid-19
FP-Kritik: ÖVP beschließt „Mund-Nasen-Schutz im Gemeindeamt“ im Alleingang

+++UPDATE, 29. Juli 2020+++ Presseaussendung der FPÖ: ÖVP Sieghartskirchen beschließt im Alleingang „Mund-Nasen-Schutz im Gemeindeamt“ – Opposition nicht eingebunden! SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Mit 28.07.2020 muss beim Betreten des Gemeindeamts in Sieghartskirchen wieder ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die FP-Sieghartskirchen spricht sich klar gegen diese Maßnahme aus und fordert endlich ein Ende der Corona-Zwangsmaßnahmen und der Angstmache-Politik seitens der ÖVP. Bundesrat und gf. GR...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
In Michelhausen können Sie am 31. Mai Blut spenden.

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. Blutspenden: Sicher und wichtig Wer mittels Blutspende zum...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Pensionist ließ Fäuste sprechen.
  3

Landesgericht St.Pölten
Pensionist ließ Fäuste sprechen

Mit einem Jochbeinbruch, einer Delle rechts und einer Beule links an der Stirn ließ ein 70-jähriger Türke einen 62-jährigen St. Pöltner mit türkischen Wurzeln zurück, nachdem er den früheren Freund am 1. März dieses Jahres auf offener Straße mit Fäusten verdroschen und auf ihn eingetreten hatte. ST.PÖLTEN (ip). Am Landesgericht St. Pölten bekannte sich der Angeklagte zunächst nur teilweise schuldig und rechtfertigte sein Verhalten damit, dass ihn der Kontrahent mit der Lichthupe zum Anhalten...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
  4

Warnung
Igelbabys – Vorsicht beim Rasenmähen

BEZIRK TULLN. "Da die Igel gerade ihre Babys bekommen haben, wäre es doch gut einen Beitrag zu posten um die Allgemeinheit darauf aufmerksam zu machen, dass beim Rasenmähen Vorsicht geboten ist (vor allem bei Mähroboter), da die Babys sich bei Gefahr einrollen und bei Unachtsamkeit überfahren werden könnten", schreibt Raphael Friesacher, der gerade selber Babyigel aufzieht. Und diese Beobachtung wird bestätigt: „Aufgrund des fehlenden Fluchtreflexes der Igel kann es zu folgenschweren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Emily Lippe hatte eine sensationelle Idee.

Bücherei Eulennest
Sommerlese-Challenge für Kinder von 6 bis 14

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Emily Lippe, jüngste Mitarbeiterin im Eulennest, hat sich etwas Besonderes für diesen Sommer ausgedacht: eine Lese Challenge. Sie hat den Lese Pass und das Plakat selbst entworfen - und freut sich nun auf viele eifrige Leser*innen. Dabei bekommen Kinder von 6 bis 14 Jahren einen Lesepass und können 6 Bücher über den ganzen Sommer lesen. Pro Buch bekommen die Kinder einen Sticker oder Stempel auf ihren Lesepass. Wenn man den Pass voll hat, warten tolle Preise Mehr...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Jubel bei den Sportlern

Prüfung in Langenlebarns Karate- Kämpferschmiede

LANGENLEBARN (pa). Am 27. Juni fanden in Langenlebarn die lang ersehnten Gürtelprüfungen für Kinder und Erwachsene im Vollkontakt-Karate (Stilrichtung: Kyokushinkai) statt. Nur einmal jährlich gibt es für die Athletinnen und Athleten des Elite-Kampfsportvereins die Möglichkeit, sich diesem Test zu unterziehen. Umso größer ist auch die Anspannung unter den Mitgliedern. 19 Karateka bestanden am Ende den schweißtreibenden und anspruchsvollen Test und erhielten die Urkunde zum nächst höheren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
 1

Pischelsdorf
Donau Chemie verzeichnet leichten Umsatz- und starken Gewinnanstieg

PISCHELSDORF (nöwpd/mm). Die Donau Chemie-Gruppe, die in Pischelsdorf im Bezirk Tulln einen ihrer Hauptstandorte betreibt, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/2019 einen Gesamtumsatz von 377,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Das ist ein leichter Anstieg um drei Millionen Euro oder 0,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Jahres davor. Signifikant verbessert hat sich das Ergebnis vor Steuern, das um 8,4 Millionen Euro oder fast ein Drittel auf knapp 34 Millionen Euro geklettert ist....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Peter Höckner, Landesobmann des NÖ Blasmusikverbands, Elisabeth Haberhauer, Geschäftsführerin des NÖ Blasmusikverbands, Manfred Mandl, Geschäftsführer Kultur.Region.Niederösterreich

NÖ Blasmusikverband unterstützt Deklaration
Bedeutung der Regionalkultur

Kunst und Kultur dürfen gerade in Zeiten der Unsicherheit nicht vernachlässigt werden, Kultur steht für Nähe, Gemeinschaft, Identität, Vermittlung und für Regionalität. TULLN / NÖ (pa). Die Deklaration zur Bedeutung der Regionalkultur streicht in 15 Punkten den Wert und die Rolle der Regionalkultur für die Gesellschaft hervor. Viele Partner aus Kultur, Wirtschaft und Politik tragen die von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und der Kultur.Region.Niederösterreich präsentierte Erklärung mit...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Amont Walter, Andreas Hüttinger, Bürgermeisterin Josefa Geiger;

Dietersdorf
Ehrenamtliche renovieren weißes Kreuz

Das Weiße Kreuz in Dietersdorf ist eines von über 150 Materln und Bildstöcken in der Marktgemeinde Sieghartskirchen. DIETERSDORF (pa). Andreas Hüttinger hat dieses Materl nun ehrenamtlich gestrichen und Amont Walter aus Dietersdorf hat das dazugehürige Marienbild erneuert. Alle Materl und Bildstücke wurden vor Jahren von der Marktgemeinde Sieghartskirchen erhoben und mit entsprechenden Info-Tafeln versehen. Einige Info-Tafeln sind bereits in die Jahr gekommen. „Dass auch die Informationen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  2

Tagesausflug
Seniorenbund Michelhausen in Südmähren

MICHELHAUSEN (pa). Der im März wegen Corona abgesagte Tagesausflug nach Südmähren konnte im Juli nach den Lockerungen der Covid 19 Vorschriften nachgeholt werden. Der in Südmähren geborene Jan Schanelec zeigte den Senioren seine Heimat . Im Mittelpunkt waren die beiden Städte Znaim und Mikolov aber auch den Weinort Pavlov. Bei der Rundfahrt bestaunten die Senioren die riesigen Felder und Weinhänge. Viele namhafte österreichische Politiker haben ihre Wurzeln in Südmähren. Unter anderem auch der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Gutgelaunte Senioren beim Heurigen
  2

Seniorenbund Michelhausen
Wanderung zum Heurigen Baumgartner

MICHELHAUSEN (pa). Der Seniorenbund Michelhausen unter Leo Hüttinger wanderte mit den Senioren vom Hauptplatz Michelhausen zum Streithofener Marterl über die Spitaler Bildereiche zum Heurigen Baumgartner. Das vorzügliche Mittagessen und das gutes Glas Wein ließen die Anstrengungen vom zwölf Kilometern Fußmarsch schnell vergessen. Ein gemütlicher und geselliger Nachmittag rundete den Wandertag ab.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der Oldtimer- und Teilemarkt bietet Gelegenheit zum Treffen, Plaudern und Erwerb von Ersatzteilen.
  • 8. August 2020 um 07:00

St. Pölten: Freier Eintritt: 35. Oldtimer- und Teilemarkt im VAZ St. Pölten

ST. PÖLTEN. Der Oldtimer- und Teilemarkt bietet für die Suchenden seit mittlerweile 35 Jahren die Chance, das heiß begehrte Stück zu ergattern, und ist deshalb zu einer der größten und renommiertesten Veranstaltungen seiner Art in Europa geworden. Alljährlich pilgern bis zu 20.000 Menschen nach St. Pölten, um das Angebot von hunderten Anbietern zu durchstöbern. Im Angebot: Autos, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Fahrräder, Teile, Zubehör, Automobilia, Literatur, Bekleidung, etc. aus allen Epochen....

Auch durch das Bekleidungsangebot können Sie beim Flohmarkt stöbern.
  • 8. August 2020 um 08:00
  • Herzogenburg
  • Herzogenburg

Herzogenburg: Flohmarkt-Termine bei der Park & Ride Anlage

HERZOGENBURG. Am 14. März startet wieder der beliebte Flohmarkt gegenüber dem City Center Herzogenburg, bei der Park & Ride Anlage, in die neue Saison. Wie gehabt findet dieser jedenzweiten Samstag im Monat statt. Von 8.00 bis 12.00 Uhr werden Waren aller Art wie Bekleidung, Spielsachen, Kleinmöbel, Geschirr, Saisonware und Sammlerstücke angepriesen und wechseln hier oft zu günstigen Preisen ihren Besitzer. Die Standgebühr beträgt wie bereits im Vorjahr 8 Euro pro Platz. Anmeldung...

Kulinarische Köstlichkeiten: An diesem Abend werden Ihnen italienische Gerichte serviert.
  • 8. August 2020 um 18:00

Mainburg: Mediterranes Flair und coole Beats: "Italienische Nacht" in der Tanzbar Bolleros-Clubbing

MAINBURG. Eine mediterrane Nacht können Sie am Samstag, den 8. August, ab 18.00 Uhr auf der Pielachterrasse des Mainburgstüberls genießen. Lassen Sie sich mit italienischen Speisen wie Spaghetti Carbonara, Gnocci, Mozzarella mit Tomaten und noch vielen weiteren Gerichten verwöhnen. Für die passende Tanzmusik sorgt ab 19.30 Uhr Djane Lady Bug. Um eine Tischreservierung wird telefonisch unter 0664/ 73638679 gebeten. Auf Ihr Kommen freut sich das Team der Tanzbar Bolleros-Clubbing.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.