Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Symbolbild. Ein Mopedfahrer wurde von einem Autofahrer erfasst. Der PKW-Lenker hatte 1,2 Promille. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Groß Sierning
Mit 1,2 Promille Mopedfahrer übersehen - verletzt

Gestern wurde ein 17-Jähriger Mopedfahrer von einem 46-jährigen Autofahrer übersehen und mit dem Auto erfasst. GROß SIERNING (lpd). Die Landespolizeidirektion (LPD) informiert, dass der 17-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades bei dem Unfall verletzt wurde. Unfallhergang"Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte gegen 19.35 Uhr, ein Moped auf der LB 1 im Ortsgebiet von Groß Sierning, aus Richtung Mitterau kommend in Fahrtrichtung Westen. Hinter ihm lenkte ein 46-Jähriger aus...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
6

Einsatz für Feuerwehr
LKW kommt von Fahrbahn ab und kollidiert mit Baum

Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf wurde von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Technischer Einsatz für die Feuerwehr Großweikersdorf, Unterstützung der Feuerwehr Großwetzdorf, bei der Fahrzeugbergung auf der L1223, Wechselladefahrzeug wird benötigt" alarmiert. In den frühen Morgenstunden war ein LKW auf der L1223 zwischen Kleinwetzdorf und Ruppersthal von der Fahrbahn abgekommen, mit einem Baum kollidiert und in einem Maisfeld seitlich zum Liegen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Feuerwehr musste oft ausrücken.
3

Einsatz für Feuerwehr
Zehn Alarmierungen für die Feuerwehr Grafenwörth

Nicht ganz eine Stunde nach den letzten 9 Einsätzen gesellte sich eine 10. Alarmierung zur Unwetternacht. Baum über Straße in der Kremserstraße. Diesmal doch recht aufwändig. GRAFENWÖRTH (pa). Ein sehr großer Baum wurde auch hier vom Sturm gefällt, zerstörte eine Straßenlaterne, einen Gartenzaun und kam quer über die Straße und in einem Privatgarten zu Liegen. Da alleine mit Motorsägen hier nicht viel zu machen war, wurde von Einsatzleiterin Sabine Steinkellner das Wechselladefahrzeug mit Kran...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
2

Einsatz für die Feuerwehr
Eine Frau stürzte in eine Grube

Eine Person brach beim Begehen einer Gartenhütte durch den Boden, stürzte in einen mehr als zwei Meter tiefen Schacht und blieb verletzt liegen. Ein anwesender Besucher nahm den Vorfall wahr und setzte die Rettungskette in Gang. OLLERN/REICHERSBERG (pa). Mit dem Einsatzstichwort „Person in Notlage“ wurde alarmiert. Entsprechend dem Alarmplan erfolgte auch die Alarmierung der Feuerwehren Wilfersdorf und Sieghartskirchen. Die ersteintreffende Mannschaft unsers Kleinrüstfahrzeuges schaffte sich...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
5

Unwetter sorgen für Einsätze
Grafenwörth ist erneut getroffen

Nur eine Woche nach dem letzten Unwetter wurde Grafenwörth erneut getroffen, 9 Einsätze wurden durch die Feuerwehr geleistet. GRAFENWÖRTH (pa). Dieses Mal spielte der Regen jedoch nur eine untergeordnete Rolle, der begleitende Sturm ließ zahlreiche Bäume und Äste brechen. Um 20:35 Uhr erreichte die erste Alarmierung durch die Bezirksalarmzentrale Tulln die Feuerwehr Grafenwörth: Baum über Straße L45 Richtung Seebarn. Als die ersten Kräfte im Feuerwehrhaus eintrafen läutete dort bereits das...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Einsatz
Nächtliches Gewitter verursachte einige Feuerwehreinsätze

Eine heftige Gewitterfront zog erneut über den Bezirk. BEZIRK (pa). Blitz und Donner haben so manchen aus den Schlaf geholt. Auch die Feuerwehr Judenau musste in der Nacht aus den Federn. Starkregen verursachte einige Einsätze in Zöfing. Die Feuerwehr musste an drei Einsatzadressen Auspumparbeiten durchführen da Wasser in diese Häuser eingedrungen war. In den frühen Morgenstunden gab es ebenfalls einen Einsatz. Es musste in Judenau in der Wiesengasse ein umgestürzter Baum entfernt werden. Der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Zwei Autos kollidierten zwischen Neuaigen und Bierbaum.
3

Einsatz für Feuerwehr
Frontalzusammenstoß fordert ein Todesopfer

Ein Überholmanöver wurde auf der L45 zum Verhängnis.  BIERBAUM/NEUAIGEN (pa). Die Freiwilligen Feuerwehren Absdorf, Königsbrunn am Wagram und Utzenlaa wurden zu einem schweren Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf die L45 zwischen Bierbaum und Neuaigen alarmiert. Ein Lenker aus Wien war mit seinem Citroen bei einem Überholmanöver frontal gegen den SUV eines Ehepaares aus dem Bezirk Korneuburg geprallt. Für die im Fond mitfahrende Mutter kam leider jede Hilfe zu spät. Sie erlag...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
5

Einsatz für die Feuerwehr
Herrenloser PKW rollt in einen Zaun

Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf wurde von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Technischer Einsatz, Fahrzeugbergung, PKW rollt ohne Fahrer in Gartenzaun, Franz-Schubert-Straße" alarmiert. GROßWEIKERSDORF (pa). In der Franz-Schubert-Straße hatte sich ein abgestellter PKW selbständig gemacht, war ca. hundert Meter bergab gerollt, bevor dieser gegen einen Gartenzaum prallte und zum Stillstand kam. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand, es...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
7

13 Einsätze für die Feuerwehr
Aufräumen nach dem Unwetter

Da ein Donauhochwasser alleine nicht reicht, ging im Raum Grafenwörth ein starkes Unwetter nieder. Im fließenden Übergang rückte die Feuerwehr Grafenwörth insgesamt 13 mal aus. GRAFENWÖRTH (pa.) Direkt zu Beginn des Starkregens befand sich eine Mannschaft mit Kommando- und Versorgungsfahrzeug am Donaualtarm in Altenwörth zur Hochwassererkundung. Als der dort aufgestellte Imbisswagen drohte vom steigenden Wasser erfasst zu werden, zögerten die Grafenwörther nicht lange und boten der Betreiberin...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Feuerwehrkräfte entdeckten beim Auspumpen Fische, die ihre „Chance“ auf Freiheit nutzen und aus dem Aquarium entwischten, diese wurden wieder eingefangen und ihren Besitzer*innen übergeben.
11

Feuerwehreinsätze
Hochwassereinsätze im Bezirk St. Pölten

Einsatzkräfte sind gefordert. Aktuell 49 Wehren mit rund 600 Mitgliedern des Bezirks im Einsatz: Hauptschwerpunkte sind die Gemeinden Traismauer, Wölbling, Inzersdorf und Statzendorf. REGION. Der Feuerwehrnotruf läutet im Minutentakt: Ab Samstag halb acht in der Früh hatten die Wehren der Region alle Hände voll zu tun. Eine Vielzahl an Kellern mussten im Stadtgebiet St. Pölten und im Raum Neulengbach ausgepumpt werden. Auch Oberflächenwasser musste ab- und umgeleitet werden. +++Samstag+++ In...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Die Feuerwehr Purkersdorf hat zwischen fünf und sieben Schlangeneinsätze im Jahr.
Aktion 3

Reptilien
Werden Schlangen dir zur Qual – die kriechende Überraschung

Nicht nur in Graz und Wien sondern auch bei uns kommt es oft zu unerwünschten Begegnungen mit Schlangen. REGION. Man denkt sich nichts, sitzt seelenruhig nach dem Morgenkaffee am stillen Örtchen, aber dann... Welch ein Schreck, ein Biss an einer der unangenehmsten Stellen. Aber nicht nur in Graz wurde eine solche Gruselgeschichte Realität, sondern auch in unserer Umgebung kommt es regelmäßig zu Feuerwehreinsätzen aufgrund von Schlangenfunden. Die Helden vor der Schlange"Diese Zahlen variieren...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber C15 ins Spital geflogen.
2

Einsatz im Pielachtal, 7. Juli 2021
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Frankenfels (um 15:54 Uhr) von der Bezirksalarmzentrale St.Pölten zu einem Verkehrsunfall auf die Pielachtalbundesstraße im Gemeindegebiet von Frankenfels alarmiert. FRANKENFELS (pa). Im Kreuzungsbereich mit einer Gemeindestraße kam es zu einem Auffahrunfall welcher einen schwer verletzten Motorradfahrer forderte. C15 im Einsatz Beim Eintreffen der Feuerwehr führten die Sanitäter des ASBÖ Frankenfels sowie die Besatzung des Notarzthubschraubers C 15 bereits...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Feuerwehrleute sind einsatzbereit.
3

Vorbereitung auf Einsätze
Feuerwehr ist alarmbereit bei Gewitter und Sturm

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde die Bezirksalarmzentrale (BAZ) im Tullner Feuerwehrhaus am Dienstag hochgefahren. BEZIRK (pa). Laut Wettervorhersage der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sollte am späten Nachmittag und Abend eine Gewitterfront mit Sturmböen bis zu 100 km/h über das Land hinwegziehen. Nach Rücksprache mit der NÖ-Landeswarnrzentrale ordnete Bezirksfeuerwehrkommandant Christian Burkhart die Alarmzentrale zu besetzten. Ab 2130 Uhr übernahm und...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der Hund  wird liebevoll umsorgt.
2

Einsatz in Großweikersdorf
Tierrettung nach Unwettereinsatz

Noch während sich die Kameraden im Unwettereinsatz in Ziersdorf befanden, erreichte sie die Benachrichtigung, dass in Großweikersdorf ein Hund aus einem Haus zu befreien sei. GROßWEIKERSDORF (pa). Auf Grund eines medizinischen Notfalles musste eine alleinstehende Dame Stunden vorher ins Krankenhaus gebracht werden und deren Hund war alleine im Haus zurück geblieben. So wurde unmittelbar nach der Rückkehr vom Unwettereinsatz, sich mittels Leiter Zutritt zum Grundstück verschafft und der Hund...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Einsatz in der Tiefgarage.
3

Einsatz für die Feuerwehr
Treibstoff fließt aus Moped aus

Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf wurde von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Bezinaustritt aus Moped in Tiefgarage Kugelbergweg" alarmiert. GROßWEiKERSDORF (pa). Beim Eintreffen am Einsatzort wurde der Einsatzleiter bereits vom Hausbesorger vor der Parkgarage empfangen und eingewiesen. Beim Erkunden in der Parkgargage wurde ein starker Benzingeruch festgestellt. Von einem abgestellten Moped ist der Treibstoff ausgeflossen und sammelte sich in...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Feuerwehr löschte den Misthaufen.
3

Einsatz in Katzelsdorf
Ein Misthaufen stand in Flammen

Die Freiwillige Feuerwehr Katzelsdorf wurde mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS, mit dem Alarmtext „Brand eines Misthaufens in der Schulstraße“ alarmiert. KATZEKSDORF (pa). Bei der Erkundung vom Einsatzleiter wurde ein brennender Komposthaufen vorgefunden. Sofort wurde eine Löschleitung in den Bereich des hinteren Gartens verlegt und der Brand mit einem C-Rohr abgelöscht. Die Besatzung des Löschfahrzeugs stellte inzwischen eine Wasserversorgung für das HLF2 her und baute eine...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Brand bei einer Schottergrube.
5

Freiwillige Feuerwehr
Brandeinsatz bei einer Schottergrube

Die Feuerwehren Bärndorf und Trasdorf wurden zu einem Brandeinsatz östlich der Schottergrube zwischen B43 und Kaindorf gerufen. Aus ungeklärte Ursache kam es zu einem Flurbrand. BÄRNDORF/TRASDORF (pa). Als die Feuerwehr eintraf stand ein großer Haufen dürres Geäst in Flammen. Die Flammen drohten sich in Richtung einer Baumgruppe auszubreiten. Die Einsatzkräfte konnte die Flammen rasch niederschlagen. Danach musste der Haufen auseinander geräumt werden, um die letzten Glutnester auch noch...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
In der Küche eines Gasthauses hat es gebrannt.
5

Einsatz für die Feuerwehr
Brand in einer Gasthausküche

In der Küche eines Gasthauses in Sitzenberg war ein Brand ausgebrochen. SITZENBERG. Die Feuerwehren Sitzenberg, Thallern und Reidling kamen in kürzester Zeit zum Einsatzort. Die Feuerwehr Gemeinlebarn wurde nachalarmiert, da das Atemluftfahrzeug benötigt wurde. Als die Feuerwehr eintraf, ergab die Erkundung – Fettbrand bei einer Fritteuse, Feuer greift an den Dunstabzug über. Mit schwerem Atemschutz drang die Feuerwehr in die Küche vor. In Kürze war der Brand letztlich abgelöscht. Mit der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
5

Einsatz für die Feuerwehr
Hilfseinsatz nach den Unwettern

Der Bezirk Tulln ist zwar von den starken Unwettern zum Glück verschont geblieben, aber bereits ein paar Kilometer weiter, in Ziersdorf, hat der Hagel gewaltige Schäden angerichtet. GRAFENWÖRTH/GROßWEIKERSDORF (pa). Um weiteren Schaden durch die erwarteten Regenfälle abzuwehren arbeitet eine Armee an Feuerwehrleuten  fieberhaft daran die Dächer provisorisch wieder zu reparieren. Zur Beschleunigung dieses Vorhabens wurden daher auch die Wechselladefahrzeuge mit Kran (und Krankorb) der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Kameraden waren im Einsatz.

St. Pölten
Wohnungsbrand am Herrenplatz

Am heutigen Sonntagabend, dem 20. Juni, wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Stadt kurz nach 19:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Herrenplatz alarmiert. Aufmerksamen Bürgern entging nicht, dass dichter Rauch aus einem Fenster quoll und Brandgeruch wahrnehmbar war! Diese wählten unverzüglich der Feuerwehrnotruf 122. ST. PÖLTEN (pa). Da Anfänglich nicht bekannt war, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden, wurde sowohl die Stadtfeuerwehr, als auch die Freiwillige Feuerwehr St....

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
6

Einsatz für die Feuerwehr
Schwerer Motorradunfall in Königstetten

Die Feuerwehr Königstetten wurde zu einem Verkehrsunfall alarmiert. KÖNIGSTETTEN (pa). Aus unbekannter Ursache fuhr ein Motorradfahrer gegen den Fahrbahnteiler bei der Ortseinfahrt und kam bei den darauffolgenden Sturz ca. 30m weiter zum Liegen. First Responder, Notarzt und Rettung versorgten bereits den Fahrer. Nachdem der Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus abtransportiert wurde und die Polizei die Unfallstelle freigab, wurde das Motorrad auf den Anhänger verladen. Das...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzkräfte mussten ein Fahrzeug bergen

Die Feuerwehr Königstetten wurde zu einem Unfall alarmiert. KÖNIGSTETTEN (pa). Der Einsatzort war der Kreuzungsbereich Richtung Langenlebarn. Aus unbekannter Ursache stießen zwei PKW im Kreuzungsbereich zusammen wobei eines der beiden Fahrzeuge über die Böschung rutschte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde geborgen. Anschließend konnte der Besitzer die Fahrt bis zur nächsten Fachwerkstätte selbständig...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Christopherus in Loich im Einsatz: Arbeiter unter Minibagger eingeklemmt - Schwer verletzt.

Einsatz im Pielachtal, Loich 16. Juni 2021
Arbeiter unter Minibagger eingeklemmt

Schwerverletzter bei Baggerarbeiten in Loich. LOICH (lpdnö). Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich berichtet, waren zwei rumänische Staatsbürger im Alter von 23 und 31 Jahren am 16. Juni 2021, gegen 17:30 Uhr, mit Baggerarbeiten im Gemeindegebiet von Loich, beschäftigt. 23-Jähriger unter Bagger eingeklemmt Aus bislang ungeklärter Ursache dürfte der 23-Jährige unter dem Minibagger eingeklemmt und schwer verletzt worden sein. Nach Erstversorgung durch Rettungskräfte und Feuerwehr wurde...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die FF Tulln war bei einem Brandeinsatz.

Einsatz für die Feuerwehr
Eine Auto stand in Brand

Im Stadtgebiet von Tulln kam es zu einem Fahrzeugbrand. TULLN (pa). In einem abgestellter Kleinwagen brach im Bereich des Motorraumes ein Brand aus. Mehrere Anrainer versuchten ihn mit einem Pulverlöscher unter Kontrolle zu bekommen. Allerdings war der Brand bereits derart fortgeschritten, dass dies nicht mehr gelang. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Front des Peugeot bereits in Vollbrand. Unter Atemschutz gelang es den Brand schnell mit Wasser zu löschen. Um eine Belastung der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.