Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen euch die besten Fotos von den schönsten Veranstaltungen aus allen Regionen des Landes.

Hier geht's zu deinem Bezirk:



Eventfotos

Beiträge zum Thema Eventfotos

23

Ein Highlight für Groß und Klein
Buntes Treiben beim Jahrmarkt in Matzen

MATZEN. Groß und Klein tummelte sich beim Jahrmarkt in Matzen. Leckere Süßigkeiten, Spielzeug, Gewand in allen Größen und Farben, bunte Luftballons und vieles mehr konnte man bei den malerischen Ständen erstehen. Nicht zu überehen war allerdings, dass die Zahl der Aussteller wesentlich zurückgegangen ist. "Es ist wichtig, den von Corona geschüttelten Standbetreibern die Möglichkeit zu bieten, ihre Waren feilzubieten", betont Bürgermeister Stefan Flotz.

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Video 35

Ternitz
UPDATE – noch mehr Fotos vom diesjährigen Mailüfterl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lockdownbedingt bliesen die Musiker der Trachtenkapelle Flatz, der Trachtenkapelle Sieding, des 1. Ternitzer MV und des 1. Pottschacher MV im Garten ihr Mailüfterl. In Ternitz etwa griffen neben Eva, Michael und Benjamin Ruß auch Isabella, Severin, Maximilian und Michael Gasteiner zu den Instrumenten. Von den Flatzern spielten neben Markus und Melanie Waitz, Thomas, Sanja und Timo Riegler, Norbert, Nadja und Matthias Weissenbacher auch Nina Endler, Julia und Johann...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Entlang der Mostviertler Höhenstrasse, Klanghaus
1 40

Regionauten
Die schönsten April-Fotos aus dem Mostviertel

Die Regionauten aus dem Mostviertel sind unterwegs und zeigen den April von seinen schönsten Seiten. MOSTVIERTEL. Im April blühen auch die Regionauten der Bezirksblätter so richtig auf. Ob vor der Haustüre oder unterwegs auf den Bergen und Hügeln des Mostviertels, die Regionauten bieten ganz besonderen Ein- und Ausblicke in die Region. Hier die schönsten Fotos der letzten Tage. Viel Spaß beim Durchklicken. Noch nicht Regionaut? Einfach anmelden und die eigenen Aufnahmen mit der Region teilen....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Harald Pillhofer und sein Torbogen beim Frischlufttanken.
5

Altendorf
Was Harald anpackt wird zur Kunst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Harald Pillhofer schafft aus Holz und Stein traumhafte Einzelstücke und schenkt seinem Sohn einen Kletterparcours. Jeder, der schon einmal das Looshaus am Kreuzberg besuchte (oder früher das gute alte Brunnenstöckl in Neunkirchen) kennt ihn: Harald Pillhofer: Kellner, Original, Künstler. Vor allem letztgenannter Titel wird dem Tachenberger mehr als gerecht. Pillhofer ist nämlich ständig am Kunstschaffen. Und obwohl er unter dem Label "Steinart" seine Kunstwerke vermarktet,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Obleute Trainer und die U20 sind mit Eifer bei der Sache.
39

Nachwuchs darf wieder trainieren und spielen
Spitzenhandball in Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Sehr kreativ zeigte sich der UHC Automotive Rohringer Gänserndorf im Umgang mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Um die Spieler der 1. und 2. Landesligamannschaft und die U16 in Bewegung zu halten und die Kontakte aufrecht zu erhalten wurde eine Challenge durchgeführt. Zwei Mannschaften bekamen verschiedene Aufgaben gestellt: Laufen, Radfahren, Krafttraining und Geschicklichkeitsübungen und konnten so Punkte sammeln. Auch die Sponsoren wurden eingebunden. Der ÖHB...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Bgm Patrick Strobl führte mit seinem Kindern Luisa, Elias u. Hannah durch das Programm und den Räumlichkeiten
7

Mit Gewinnverlosung
Virtueller Melker Stadtball war ein voller Erfolg

Bei der coronabedingte Auflage des Stadtballes im Internet nahmen zahlreiche Gäste teil. MELK. 17 Personen im Zoom-Call und über 30 Personen via Video-Online-Plattform oder Telefon nahmen an der ersten Internet-Auflage des Melker Stadtballes teil. "Das Ballkomitee freut sich über den gelungen Ball und dankt allen die zum Erfolg beigetragen haben. Nun gilt der Blick schon den Vorbereitungen für 2022", sagt Gernot Lechner. Im Vorfeld konnten die Teilnehmer schon Stadtballsets bzw. Lose für die...

  • Melk
  • Daniel Butter
1 56

Zum Faschingsdienstag
Best Of Fasching in Amstetten

Best of Fasching in Amstetten: Zum Faschingsdienstag gibt es Krapfen und die besten Fotos aus den Vorjahren. STADT AMSTETTEN. Der Faschingsdienstag fällt heuer aus – zumindest in gewohnter Form. Die Bezirksblätter Amstetten blicken daher (mit Wehmut) zurück auf die letzten beiden Faschingsumzüge in der Stadt Amstetten. Hier die besten Fotos aus den Jahren 2018 und 2020 aus der Amstettner Innenstadt. Viel Spaß beim Durchklicken und mitspielen nicht vergessen. Zum Fasching suchen wir NÖs...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Monika Frank hat sich Schnäppchen geleistet
3

Der 3. Lockdown ist vorüber, ein bisschen aufatmen tut gut

Wir haben es geschafft! Die Bevölkerung hat nach vorne geschaut, jetzt ist endlich der 3. Lockdown vorüber. Es geht endlich wieder bergauf! Was wurde am ersten Tag nach einer langen Pause so alles getan, wir berichten. Der Tagesablauf von Monika Frank aus Gars ist im großen und ganzen gleich geblieben. Sie kümmert sich um ihre Mutter, die in Freischling wohnt. Zur Arbeit zu gehen war auch im Lockdown möglich. Am ersten Tag nach einer langen Handelspause, gab es das eine oder andere Schnäppchen...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Peter Steinwender mit Tallulah, auf eigenen Wunsch ungepixelt.
11

Die Bilder hinter den Ortschefs
So begrüßen Bürgermeister ihre WhatsApp-Kontakte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer WhatsApp hat, gibt seinem Profil meist eine persönliche Note. Wir haben uns umgeschaut wie die Bürgermeister sich präsentieren. Trachtig zeigt sich Payerbachs Bürgermeister Edi Rettenbacher, im Grünen präsentiert sich der Semmeringer Ortschef Hermann Doppelreiter. Pittens Bürgermeister Helmut Berger ist mit Gattin und Familienhund auf WhatsApp. Die konservativen Portraits Ein wenig bieder kommen der Ternitzer Stadtchef Rupert Dworak und Edlitz Bürgermeister Manfred Schuh...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2020 gab's in Gloggnitz noch einen Faschingsumzug.
11

Faschingstrubel fällt 2021 flach
Schei wor's domois – Wehmütiger Blick aufs narrische Treiben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Faschingssitzungen in Aspang und Neunkirchen fielen Corona zum Opfer. Auch der Faschingsdienstag wird heuer ohne Umzüge ablaufen. Für Neunkirchen war das besonders bitter: "Denn wir wären Landesnarrenhauptstadt gewesen", so Gildenpräsident Michael Tanzler. Was bleibt ist der wehmütige Blick zurück aufs narrische Treiben vom Vorjahr.  Die Faschingsgilde Neunkirchen war unter den letzten Gilden, die ihre Veranstaltungen abgesagt haben. "Ich hab wirklich darum gekämpft, auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Veronica Schwed aus Altenburg unterrichtet ihre Enkelkinder selbst
8

"Der Alltag mit Corona im 3. Lockdown!"

Auch diese Woche berichten zwei bekannte Familien aus dem Bezirk, wie sie die Tage im Lockdown meistern Veronica Schwed aus Altenburg  "Als Großfamilie können wir die Zeit des Lockdowns gut überstehen. Da meine Enkelkinder auch sonst daheim unterrichtet werden, bleibt das Lernen für sie gleich. Trotzdem brauchen sie gerade jetzt viel Zuwendung, Aufmerksamkeit und Liebe, denn natürlich spüren sie die Anspannung und Unsicherheit. Wir schützen sie bewusst vor zu vielen Nachrichten und bemühen uns,...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Robert Fischer, René Lobner und Andreas Dengler
22

Gänserndorfs Feuerwehren wählen
Alles hört auf ihr neues Kommando

BEZIRK. Im Jänner läuft die aktuelle Funktionsperiode auf Ebene der Feuerwehren aus, wenige Wochen später auch jene in den Feuerwehrbezirken, Feuerwehrabschnitten und Feuerwehrunterabschnitten. Somit stehen bei über 1700 Feuerwehren in Niederösterreich, davon 96 im Bezirk Gänserndorf, sowie in den übergeordneten Instanzen bis März, Wahlen an. Nach dem NÖ Feuerwehrgesetz müssen diese zwischen 1. und 30. Jänner abgewickelt werden. Die Wahlen sind fast gelaufen und es gab etliche Wechsel in den...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Thomas Wanitschek befindet sich in der Corona Zwangspause
11

"Der dritte Lockdown und seine Herausforderungen"

Thomas Wanitschek ist Geschäftsführer der Eventtechnikfirma WHAT Event GmbH und befindet sich seit März 2020 in Corona-Zwangspause. Er nützt die viele ungewohnte Zeit für Freundin und Familie, Weiterbildung und die Etablierung zweier neuer Geschäftsfelder, um durch diese schwierige Zeit zu kommen. Es laufen bereits Vorbereitungen für das zweite Halbjahr 2021, doch auch diese stehen aufgrund der Coronamaßnahmen unter keinem guten Stern. Er bleibt dennoch positiv gestimmt und hofft für alle auf...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Anzeige
4

Aus der Fitness-Welt
Zahl' mit deinem verlorenen Fett!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. So startet sportsunlimited – das Studio Am Spitz in Neunkirchen – ins neue Jahr. Trainingsgeräte der herkömmlichen Art sind bei sportsunlimited nicht zu finden, sondern funktionelles Ganzkörpertraining ist angesagt. Training online absolvieren Gerade in der heutigen Zeit ist dieses Trainingskonzept auch online gut zu absolvieren, erzählt uns Oliver Spritzendorfer, der das Jahr mit einer ungewöhnlichen Aktion startet: Gewinnst du im ERSTEN Monat Muskelmasse und verlierst...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Alexander Schneller ist auch im Lockdown fleißig
10

"Österreich ist seit 26. Dezember im 3. Lockdown"

Diese Woche berichten wieder drei Persönlichkeiten, die über ihre Situation offen sprechen Bezirkshauptmann Johannes Kranner berichtet uns, dass im 3. Lockdown von der ARGE eine Website (www.impfung.at) eingerichtet worden ist, dort kann man sich ausführlich informieren. Für weitere Fragen steht die Gesundheitsbehörde also die BH für die Bürger/innen zur Verfügung.  Am 16./17. Jänner finden die Flächentestungen statt. Kranner ist froh, dass im Bezirk Horn die Zahl der frisch Infizierten sehr...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Christoph Schönhacker mit Freundin Bianca Zimmerl
9

"Jahreswechsel in Zeiten mit Corona!"

Seit Monaten werden wir von dem Virus begleitet, jetzt beginnt bald ein neues Jahr und wir alle feiern anders als sonst. Im Vorjahr ging noch die Post ab, beim beliebten Silvesterpfad am Horner Hauptplatz. Christoph Schönhacker war damals Mitveranstalter, heuer ist alles anders. Er feiert mit seiner Freundin im kleinem Kreis, mit dabei auch seine Eltern.  An diesem Abend  gibt es Fondue, das ist schon sicher. Es wird sicher gemütlich werden, einfach mal anders als sonst. Bei Andreas und...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
7

Pitten
Künstler waren in Weihnachtsstimmung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Künstler gewährten unter Einhaltung der Corona-Auflagen kleine Einblicke in ihr Schaffen. Werke von Christine Buchner, Carola Tengler, Andrea Grumböck, Gerda Kybl und Alois Hammer waren vor kurzem in der Galerie Buchner in Pitten zu sehen. Aufgrund der strikten Corona-Regelungen mussten sich Kunst-Interessierte jedoch im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail anmelden, damit sich nie zu viele Personen zur selben Zeit in der Galerie aufhielten. Auf diese Weise wurde ein sanftes...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Manu, Sohn Nico und Chris
13

"Corona und das Weihnachtsfest 2020"

Wie werden wir heuer "das Fest der Liebe" feiern, trotz Virus?  Bei Manu Winkler aus Mörtersdorf ändert sich dieses Jahr nicht viel, am Nachmittag des Heiligen Abends wird in ihrem Elternhaus mit Bruder, dessen Freundin und Kids gefeiert. Am Abend kommen dann die Schwiegereltern zu ihr. Heuer wird das erste Mal in Mörtersdorf im neuen Haus gefeiert, das ist eine besonders große Freude. Mit Sohn Nico wurde bereits der Baum geschmückt, damit das Christkind nicht soviel Arbeit hat. Außerdem wird...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
1 15

Natschbach-Loipersbach
Unterwegs mit dem Nikolaus und seinen gehörten Gesellen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Nikolaus-Spektakel mit Pyrotechnik-Show bei den Neunkirchner Siedlerbuam fiel heuer erstmals aus. Jeder kennt den Grund: den vermaledeiten Virus. Und doch war der Nikolo unterwegs – und die Bezirkksblätter mit ihm. Wenn sich eine Familie ganz dem Brauchtum rund um Nikolo und seinen Perchten verschrieben hat, dann wird der Auftritt in prächtigen Kostümen zur Pflicht-Mission. Nikolo und zwei Kramperl Und so schlüpfte der Neunkirchner Wolfgang Jeschke in die Rolle des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Einfach nur süß: Die Zwillinge Arthur und Konrad und der große Bruder Theodor
6

"Am 7. Dezember geht es wieder einen Schritt Richtung Normalität"

Welche Tätigkeiten haben während der "Ausgangssperre" Vorrang gefunden? Was macht man in dieser Zeit am liebsten? Ist es so wie vorher? Wir haben wieder nachgefragt... Sarina und Lukas Sochurek aus Burgerwiesen haben drei Kinder und berichten, dass Theodor, der älteste Sohn seit diesem Herbst in den Kindergarten geht. Dort gefällt es ihm richtig gut, daher versteht er im Moment nur schwer, wieso er nicht jeden Tag hin gehen darf, obwohl Papa Lukas  ja immer im Home-Office arbeitet. Immer wenn...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Holger Schober begeisterte als "Herr Rolf der Werwolf".
14

3.000 Besucher
"Szene Waldviertel Festival'20" geht vorzeitig zu Ende

Das "Szene Waldviertel Festival'20" findet einen vorzeitigen Abschluss und zieht mit über 3.000 Besuchern positive Bilanz. WALDVIERTEL. Das Szene Waldviertel Festival 2020 gibt sein vorzeitiges Ende bekannt. Während die letzte Veranstaltung am 6. Dezember hätte stattfinden sollen, bildete der ausverkaufte Late-Night Liederabend im campus Horn einen gelungenen Abschluss. Die Maskenpflicht war da bereits auf die gesamte Dauer der Konzerte ausgeweitet. Wolfstage ein HighlightIn Zwettl sorgte das...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Mag. Gilbert Zinsler hat seine Apotheke geöffnet
3

"Der Lockdown dauert noch ein bisschen!"

Jetzt haben wir schon so viel hinter uns gebracht, jetzt sind es lediglich nur noch wenige Tage bis der 2. Lockdown ein Ende hat. Wir haben diese Woche wieder drei Persönlichkeiten befragt, welche Tätigkeiten Sie jetzt in der Zeit, wo alles anders ist, ausüben!  Mag. Gilbert Zinsler hat seine Stephans Apotheke selbstverständlich geöffnet. Auf der Facebook-Seite von seiner Theke gibt es für jeden Tag einen "Spruch des Tages" zum Nachlesen, wie beispielsweise: Honig wohnt in jeder Blume, Freude...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Anton Mück, Toni Kurz, Mag. Gilbert Zinsler und GR Martin Seidl und Hans-Peter Trimmel
9

90 Jahre Museumsverein Horn

1930 wurde der Museumsverein von den Horner Bürgern gegründet. Auf Grund von Covid-19 konnte heuer leider keine Feier im herkömmlichen Sinn abgehalten werden. Daher wurde der Anlass für eine Festschrift genommen, mit dem Titel "Aus dem Schatten der Venus - 90 Jahre Museumsverein Horn". Primär behandelt das Buch die wissenschaftliche Arbeit von Oliver Fries über das Thema Bürgerspital. Zusätzlich wird über die Stadtgeschichte erzählt, dies war eigentlich der Grundstein der Publikation. Ergänzt...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
4

Ternitz
Bei dieser Frau bekommt der Kino-Boss immer noch Herzrasen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Ternitzer Stadtkino-Betreiber Mario Picalek lernte seine Gemahlin Susanne – wie kann es anders sein – im Kino kennen. "Susanne hat einen Geburtstag für ihre Tochter im Kino gebucht", denkt Mario Picalek lächelnd an das Kennenlernen seiner künftigen Angetrauten zurück. Klassisch alte Schule lud der Kino-Betreiber seine Herzensdame zu einen Kaffee ein. "Nach mehreren Treffen fasste ich schnell den Entschluss und machte ihr schon ein halbes Jahr später den Antrag", erzählt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.