Nachrichten - Krems

Lokales

3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Auto stand quer über Geleise

Am Donnerstag, den 17. Jänner rückte die Feuerwehr Etsdorf zum ersten Einsatz im Jahr 2019 aus. Mittels Sirene und SMS wurden die Mitglieder um 18:51 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der ÖBB - Eisenbahnstrecke zwischen dem Bahnhof Etsdorf-Straß und dem Bahnübergang Etsdorf - Kellergasse alarmiert. Kurz nach der Alarmierung konnte das HLF 3 auch schon zum Einsatzort ausrücken. Bereits bei der Anfahrt wurde uns von der Bezirksalarmzentrale Krems mitgeteilt, dass der Bahnverkehr schon gestoppt...

  • 18.01.19
Ausblick vom Naturparkhaus

Naturpark: Mitgestalten erwünscht
Der Naturpark Jauerling-Wachau plant gemeinsam mit den Naturparkbewohnern die Zukunft des Naturparks.

Der Naturpark Jauerling-Wachau, der zweitgrößte Naturpark Niederösterreichs, wurde 1973 vom Land Niederösterreich auf Initiative eines privaten Vereins als Naturpark verordnet. Mit der Neugründung des Vereins im Jahr 2003 wurde den 7 Gemeinden rund um den Jauerling die Verantwortung für das Management des 11.558 ha großen Schutzgebietes übertragen. 12 Jahre ist es jetzt her seit der Naturpark einen Managementplan entwickelt hat. In den kommenden Monaten möchte das Naturparkmanagement von den...

  • 18.01.19
Bezahlte Anzeige
Genießen Sie ihren Winterurlaub im Hotel Mosser
4 Bilder

Winterurlaub
Erleben Sie Altstadtzauber im Hotel Mosser

Im Herzen von Kärnten umgeben von malerischen Seen und Bergen ist Villach auch im Winter eine Reise wert. Genießen Sie die Villacher Altstadt mit ihren Cafés und Restaurants sowie die umliegenden sportlichen Angebote. Ein besonderes Highlight in der kalten Jahreszeit ist außerdem der Villacher Fasching. Einer der Höhepunkte in der Faschingszeit ist der große Faschingsumzug am 2. März 2019. Zusätzlich erhält man Karten für die beliebten Faschingssitzungen in Villach direkt im...

  • 17.01.19

Kremser Schüler lernen österreichisches Asylsystem kennen

KREMS. In einem Planspiel erhielten die SchülerInnen der 5BK einen realitätsnahen Einblick in das österreichische Asylsystem. Wie läuft ein Asylverfahren ab? Welche Stationen durchlaufen Flüchtlinge, welche Rollen übernehmen FremdenpolizistInnen, Asylbeamte und MitarbeiterInnen von Flüchtlingsorganisationen? Die SchülerInnen der 5BK schlüpften im Rahmen des Unterrichts aus „Internationale Wirtschafts- und Kulturräume“ in die verschiedenen Rollen und konnten so die unterschiedlichen...

  • 17.01.19

Rauch stieg aus Mülltonne in Krems

KREMS. Am Samstag, dem 12. Jänner 2019 löschte die Freiwillige Feuerwehr Krems kurz vor 22.30 Uhr einen Kleinbrand bei einer im Freien befindlichen Mülltonne in der Roseggerstraße in der Kremser Innenstadt. Ein Anrainer bemerkte die Rauchentwicklung bei dem Müllbehälter und alamierte die Einsatzkräfte.

  • 17.01.19
Kommandant Brigadier Christian Habersatter
10 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Die 3. Jägerbrigade lud zum Neujahrsempfang

Die Römerhalle Mautern war gesteckt voll mit Angehörigen des Österreichischen Bundesheers, Politikern und Gästen. „Die Dritte“ blickte nicht nur auf das bewegte Jahr 2018 zurück, sondern gab auch Zukunftsprognosen und Pläne für 2019 bekannt. „Wie Sie sehen, hat uns das vergangene Jahr sehr gefordert“, bekannte der Kommandant der 3. Jägerbrigade, Brigadier Christian Habersatter. Das Kommando Schnelle Einsätze wurde zur 3. Jägerbrigade (BSK). „Das Wesen der Brigade wurde grundsätzlich aber...

  • 17.01.19

Politik

Vermögens- und Erbschaftssteuer: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Es sind schockierende Zahlen, die 2017 seitens der Johannes Kepler-Universität (JKU) Linz über die Vermögenskonzentration in Österreich präsentiert wurden. So verfügt das reichste Prozent der privaten Haushalte über 40,5 Prozent des gesamten Nettovermögens (534 Milliarden Euro). Zum Vergleich: 90 Prozent der Bevölkerung besitzen nur ein Drittel des Gesamtvermögens (34,2 Prozent).   Angesichts von 1,5 Millionen armuts- oder ausgrenzungsgefährdeten Personen (inkl. 324.000 Kindern) und...

  • 08.01.19
  •  2
Jugend-GR Christian Eilenberger, die Vertreter der Trachtenkapelle Lengenfeld Franz Pichlmayr, Obmann Rupert Markel und Kapellmeister Martin Schwarzinger, VP-Obmann GR Christoph Konicek, als Vertreterin der Frauenbewegung Brigitte Meier, die Vertreter der FF-Lengenfeld Jugendbetreuer Erich Zierlinger, Kommandant Markus Hofmann, und Jugendbetreuer Klaus Zierlinger, der Jugendbetreuer des USC.Wellenspiel Lengenfeld Thomas Fida, Jugendbetreuer der FF Robert Pölz, Initiator GGR Jürgen Meier und der Obmann des Tennisclubs Franz Scheutz mit ihren Schützlingen.

VP Lengenfeld
1200 Euro für die Jugend erlaufen

Vor 3 Jahren rief GGR DI Jürgen Meier eine besondere Aktion ins Leben: Laufen für den guten Zweck: Läuferinnen und Läufer aus Lengenfeld stellen sich im Rahmen des Wachau-Marathons in den Dienst der guten Sache und unterstützen mit ihrer sportlichen Leistung die Jugendarbeit in den Lengenfelder Vereinen, denn jeder erlaufene Kilometer wird in bares Geld umgemünzt. Gelaufen wird immer der Viertelmarathon, also 11km. Für jeden gelaufenen Kilometer der Oadeana Benefiz-Laufgruppe spendeten die...

  • 07.01.19
Bürgermeister Andreas Pichler (rechts) und Bauhofleiter Gerald Starkl vor dem Eingangsportal der Volksschule Lichtenau
2 Bilder

Zahlreiche Verbesserungsmaßnahmen budgetiert
Lichtenau: Voranschlag 2019 beschlossen

Der Lichtenauer Gemeinderat genehmigte am 11. Dezember einstimmig den Voranschlag für das Haushaltsjahr 2019. Im ordentlichen Haushalt sind Einnahmen und Ausgaben von je ca. 3.750.000 Euro vorgesehen. Das Investitionsvolumen im außerordentlichen Haushalt beträgt rund 2,5 Mio. Euro und sieht umfangreiche bauliche Maßnahmen sowie weitere infrastrukturelle Verbesserungen vor. Umfangreiche Investitionen sind geplantIm Volksschulgebäude soll zwischen dem Volksschulbereich und der Turnhalle ein...

  • 27.12.18
Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Finanzstadtrat KR Prof. Helmut Mayer präsentieren das Budget 2019.

Die Stadt Krems stellt konkrete Investitionen ab 2019 vor

Die Stadt Krems setzt den Konsolidierungskurs in der Budgetpolitik auch im Haushaltsjahr 2019 fort. Im ordentlichen Haushalt sind für das Jahr 2019 insgesamt 89,47 Mio. Euro an Einnahmen und Ausgaben vorgesehen, im außerordentlichen Haushalt sind 10,69 Mio. Euro budgetiert. Wie in den vergangenen Jahren wird ein ausgeglichenes Budget angepeilt. Um die Kremser BürgerInnen nicht weiter zu belasten, gibt es wie 2018 auch 2019 keine Gebührenerhöhungen. Der Schuldenstand der Stadt Krems sinkt...

  • 19.12.18
Mag.a Sandra Venier (Lilith), Marlene Kerschner (Koordinatorin Lilith), GRin Gabriele Mayer (Bezirksfrauenvorsitzende), Mag.a Lisbeth Pölzinger, Mag.a Elisabeth Kreuzhuber MBA (SPÖ-Frauen)

SPÖ-Frauen spenden für Frauen und Kinder in Krisensituationen

KREMS. Die Kremser Frauenberatungsstelle Lilith am Hafnerplatz betreibt auch einige Wohneinheiten für Frauen mit Kindern, die in krisenhafte Situationen geraten sind und hier für einige Monate unterkommen können. Für die Frauen und Kinder wurden nun von den SPÖ-Frauen Sachspenden und Gutscheine im Gesamtwerte von mehreren hundert Euro gesammelt und dem Team von Lilith übergeben. SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende GRin Gabriele Mayer und Mag.a Elisabeth Kreuzhuber MBA nahmen die Übergabe...

  • 17.12.18

Working Poor in Österreich: 300.000 Menschen trotz Erwerbstätigkeit armutsgefährdet!

"Es sollen nicht nur die Kinder sein, die in der Früh aufstehen müssen!" Mit solchen arroganten, niederträchtigen und falschen Aussagen über Mindestsicherungsbezieher sorgte der österreichische Bundeskanzler Kurz kürzlich im Nationalratsplenum für einen sozialen Eklat. Tatsächlich sind mehr als 70 % der Mindestsicherungsbezieher sogenannte "Aufstocker", die die Sozialleistung als Ergänzung zum Arbeitslosengeld, zur Notstandshilfe, zur Pension oder eben zum Erwerbseinkommen erhalten. Letztere...

  • 16.12.18
  •  1

Sport

Leistung
ULC Sparkasse Langenlois: Bei Magdalena Taudes läuft´s

Nachdem Magdalena Taudes bereits im September den VizeLM-Titel im 10km-Straßenlauf im Team des ULC Sparkasse Langenlois geholt hatte, legte sie jetzt auch im Einzel nach: VizeLM über 3.000m in der Halle am 12.Jänner im Wiener Dusikastadion in einer Zeit von 12:31,05. Vereinskollege Simon Gumpinger belegte in dem hochkarätig besetzten Lauf (Sieger Mario Bauernfeind in einer Pace von deutlich unter 3min/km !) in 9:53,29 den 7.Rang der NÖLM und verbesserte mit dieser Zeit seine pB auf dieser...

  • 16.01.19
U10 Turnier: Galy Mortiz
2 Bilder

Kremser Eishockeyteams starten durch

Die U10 spielte am 11.1.2019 in Stockerau ein Turnier U10: Am Freitag in Stockerau
Bei eisigen Temperaturen und unlustigem Wind absolvierte unsere U10 am Freitagabend in Stockerau das erste Turnier nach der Weihnachtspause. Das erste Spiel gegen Fun Action Sport konnte noch mit 9-3 gewonnen werden, dann aber setzte es gegen den WEV (3-5) und Tulln/Stockerau (3-4) zwei Niederlagen. Neben mangelndem Druck und zu vielen Stellungsfehlern in der Abwehr dürfte der Grund auch darin gelegen haben,...

  • 14.01.19
2 Bilder

Tolle Leistung: Etsdorfer stellte sich dem Spartan Races

ETSDORF. Stefan Teufner aus Etsdorf am Kamp belegte beim Winter Spartan Zell am See-Kaprun den herausragenden zweiten Gesamtrang in der Kategorie "Spartan Sprint" in einem stark besetzten Elite Feld. Teufner musste sich dabei nur dem Deutschen Lucas Kempe. Nach über 5 Kilometern mit zahlreichen Höhenmetern und etwa 20 Hindernissen trennten die Beiden gerade einmal 32 Sekunden im Ziel. Bereits am Vortag kämpfte Teufner beim "Spartan Super" um den Sieg mit. Gemeinsam mit Teamkollege Michael...

  • 14.01.19
3 Bilder

Judo - Trainingslager in Wimpassing und Linz!
Union Judo Raika Krems trainierte in den Ferien!

Vom 2. bis 4. Jänner fand das alljährliche Dreikönigstrainingslager in Wimpassing unter der Leitung des Technischen Direktors vom NÖ - Judo Landesverband Thomas Stückler statt. 7 Judokas Zakhar Tikhonov, Max Novotny, David Riesenhuber, Mia Thio, Kira Korjagina, Melissa und Leon Kaufmann von Union Judo Raika Krems nahmen mit ihren Trainern Dietmar und Yvonne Kaufmann an dem Trainingslager teil. Auf dem Programm standen 2mal täglich Trainings, die durch unterschiedliche TrainerInnen der...

  • 13.01.19
v.l.n.r. Daniela Sontag vom Triteam Krems, Profitriathlet Michi Weiß, Ursula Kirchberger, Barbara Kiener vom Triteam Krems

Triteam Ladys wieder ganz vorne

Traditionell beginnt das läuferische Jahr mit dem Crosslauf in Krems, ausgerichtet vom Team2Run und dem Triteam Krems. Das Triteam Krems war nicht nur Mitorganisator des Laufbewerbs, auch die AthletInnen des Vereins nahmen in einer großen Anzahl teil. Bei herrlich winterlichem Wetter ließen es vor allem die Triteam Ladys auf der BMX-Bahn in der Kremser Au neben der Offizierslacke ganz schön "krachen". Zweit- und Drittschnellste in ihrer AK (W30) waren Daniela Sontag und Barbara Kiener. Für die...

  • 13.01.19
Mitch (hinten 2.v.l.) ist als RAZ-Leiter der Kontakt für alle interessierten Schulen oder Vereine.

Regionale Ausbildung: Volleyballzentrum startet (MIT TV-BEITRAG)

Union Volleyball Waldviertel geht mit Ausbildungszentrum für den Nachwuchs neue Wege. ZWETTL (bs). Das Regionale Ausbildungszentrum, kurz RAZ, hat in Zwettl seine Arbeit aufgenommen. Mit Michal "Mitch" Peciakowski steht dabei ein ehemaliger Bundesliga-Profi und Nachwuchstrainer sowie Lehrer der Sportmittelschule Zwettl als Leiter zur Verfügung. Mit dieser weiteren Professionalisierung der Nachwuchsarbeit möchte der Bundesligaverein Union Volleyball Waldviertel die Gesellschaft bewegen, den...

  • 11.01.19

Wirtschaft

Stopp für Kreisverkehr im Industriegebiet

Der geplante Kreisverkehr zur Entlastung des Stadtteils Lerchenfeld vom Schwerverkehr wird nun trotz abgeschlossener Planung nicht gebaut. Seit Längerem arbeiteten die Verkehrsplaner der Stadt gemeinsam mit der Voestalpine an Verkehrslösungen im vom Schwerverkehr geplagten Stadtteil Lerchenfeld. Ein Kreisverkehr im Kreuzungsbereich An der Schütt mit der Dr.-Franz-Wilhelmstraße (Abfahrt von der S5) stellte sich als optimale Lösung heraus. Ergebnis wäre eine verbesserte Anbindung der...

  • 18.01.19
Franz Tiefenbacher, Hannelore Zinner, Gottfried Pichler, Gerhard Zinner, Robert Haidl, Regina Almeder (v.l.).

Waldland will Nischenproduktion ausbauen

Der Waldviertler Sonderkulturenverein hielt im Panoramasaal von Waldland seine Hauptversammlung ab. OBERWALTENREITH (bs). Im Rahmen der Hauptversammlung des Waldviertler Sonderkulturenvereins von Waldland wurde vor allem in die Zukunft geschaut. Geschäftsführer Gerhard Zinner umriss dabei die Projekte der nächsten Jahre. Ein Teil beschäftigt sich mit dem Thema Pflanzen. Dabei wird der Fokus weiterhin auf mehrjährige Kulturen gelegt werden. Der Ginkgo etwa wird in etwa 20 Jahre lang auf dem...

  • 16.01.19
WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann, Petra Kemptner, Nina Kemptner
2 Bilder

WKNÖ-Präsidentin Zwazl besucht Mauterner Betriebe

MAUTERN. Von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Klein- und Mittelbetriebe des Bezirkes Krems überzeugte sich WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl bei Betriebsbesuchen in Mautern. Sowohl die Elektro Berger GmbH in der Außstraße 84 als auch die Blieberger KG (Toner & Co) in der Austraße 82 eröffneten 2018 ihre neu errichteten Firmenstandorte in Mautern. Die Elektro Berger GmbH unter der Leitung von Christian Berger ist seit mehr als 20 Jahren als Profi im Bereich Elektroinstallationen,...

  • 16.01.19
Mario Pulker (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft, Niederösterreichische Wirtschaftskammer), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Harald Pollak (Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur) und Christoph Madl (Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH)

Neues aus dem Land für Genießer

NÖ. Der Tourismus in Niederösterreich boomt. Dabei spielen die heimischen Gastronomen eine bedeutende Rolle. Nun gaben Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Mario Pulker als Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Niederösterreich sowie Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, eine Vorschau auf das kommende Jahr. So steht neben dem 25-Jahr-Jubiläum der Niederösterreichischen Wirtshauskultur wieder eine Förderaktion für Gastronomie- und...

  • 14.01.19

Donauhafen Krems mit weniger Umschlag, aber vielen Ausbauplänen

KREMS. Der im Vorjahr außergewöhnlich niedrige Wasserstand der Donau hat auch in der Bilanz des Kremser Hafens seine Spuren hinterlassen. Wie Gerhard Gussmagg, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Rhenus Donauhafen Krems GmbH & Co. KG, bekanntgibt, sind 2018 an Niederösterreichs größtem Umschlagplatz an der Wasserstraße Güter mit einer Menge von 1,21 Millionen Tonnen be- und entladen worden. Das waren 16 Prozent weniger als im jahr 2017. Nach Verkehrsträgern aufgeschlüsselt ist der...

  • 14.01.19
Die IMC FH Krems hat mit der Faculty of Medicine and Health Sciences der schwedischen Linköping University (LiU) einen Kooperationsvertrag für ein Double Degree geschlossen.

Neue Kooperation mit schwedischer Universität

Neue Kooperation mit der Linköping University aus Schweden: Der Masterstudiengang Medical and Pharmaceutical Biotechnology kann Studentinnen und Studenten in den hohen Norden führen. KREMS. Die IMC FH Krems hat mit der Faculty of Medicine and Health Sciences der schwedischen Linköping University (LiU) einen Kooperationsvertrag für ein Double Degree geschlossen. IMC FH Krems Studierende des Masterstudiengangs Medical and Pharmaceutical Biotechnology kann zusätzlich zum Master of Science...

  • 11.01.19

Leute

Uli und Erhard Huber, GR Matthias Brenner, GR Heidi Gißriegl, Manuela Steindl, GR Dipl. Ing Christian Schuh, GR Sonja Klinger und STR Günter Steindl mit dem Ensemble der Winnetouspiele Wagram
5 Bilder

Tolle Stimmung am Arbeiterball der SPÖ Gföhl!

GFÖHL. SPÖ Vorsitzender und Stadtrat Günter Steindl konnte gemeinsam mit seinen Parteifreunden beim ausverkauften Arbeiterball eine große Zahl an Gästen und Ehrengästen begrüßen. Darunter EU Kandidat und SPÖ GR Dipl. Ing. Christian Schuh aus Langenlois den langjährigen Chef des Wiener Pressedienstes Hofrat Prof. Fred Vavrousek oder die neue stellv. Obfrau der Gföhler Wirtschaft Ulli Huber. Die Eröffnung und die Mitternachtseinlage wurde durch das Ensemble der Winnetouspiele Wagram, wo...

  • 18.01.19
Gregor Dastel, Christian Radinger, Bernhard Traxler, Bgm. Gerhard Wandl, Johann Herzog, Ernst Fichtinger, Erwin Huber (v.l.)
11 Bilder

FF Rastenfeld
Ausgelassene Stimmung am Feuerwehrball

Bis spät in die Nacht wurde getanzt und gefeiert RASTENFELD. Die Freiwillige Feuerwehr Rastenfeld veranstaltete ihren diesjährigen Feuerwehrball am 12. Jänner im Hotel-Restaurant Ottenstein.  Kommandant OBI Johann Herzog freute sich, zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen, darunter auch Bürgermeister Gerhard Wandl. Nach dem Einmarsch der Mitglieder mit ihren Damen wurde der Ball traditionell mit einem Walzer eröffnet. Die Tanzband „Ramba-Zamba“ sorgte mit einem breit gefächerten Programm für...

  • 15.01.19

Kremser Faschingsumzug
Buntes Narrentreiben zieht durch die Kremser Altstadt

Der traditionelle Faschingsumzug findet wie jedes Jahr am Faschingsdienstag, heuer dem 5. März 2019, statt. Start ist um 14:00 Uhr bei der Wiener Brücke, Endpunkt ist der Pfarrplatz. Viele Gruppen und Vereine werden es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, den Faschingsumzug mitzugestalten. Die Gäste können sich auf einen kunterbunden Umzug durch die Kremser Innenstadt freuen. Für das leibliche Wohl sorgen die Kremser Wirte mit vielen Bars und Ständen. Im Anschluss an den Umzug findet...

  • 14.01.19
2 Bilder

80. Geburtstag

Frau Margarete Praunseis aus Geyersberg feierte ihren 80. Geburtstag im Langeggerhof in Maria Lagegg mit ihrer Familie, Freunden und Vertretern der Gemeinde, des Sportvereins, des Sniorenbundes und der Kirche. Als Erwin Brunthaler zur Harmonika griff und das Kufsteinlied anstimmte, wusste niemand so recht was das bedeuten sollte. Doch bald wurde klar, dass es sich um die Einstimmung auf eine Reise nach Tirol, verbunden mit einem Konzert von Hansi Hinterseer und einem Blumenkorso,...

  • 11.01.19
Auch Bürgermeister Andreas Pichler (hinten, 3. von links) und Vizebürgermeister Reinhard Steindl (rechts oben) besuchten mit ihren Gattinnen den Ball. Gastgeber war Lichtenaus Kommandant (und Bezirkskommandant-Stellvertreter) Engelbert Mistelbauer (4.v.l. mit Gattin vorne)

"Die Wurlitzer" spielten zum Tanz auf
Gelungener Feuerwehrball in Lichtenau

Am 5. Jänner veranstaltete die Feuerwehr Lichtenau ihren schon traditionellen Feuerwehrball. Die Musikgruppe "Die Wurlitzer" sorgte für gute Stimmung und die Tanzfläche war stets gut frequentiert. Bei der Tombola gab es tolle Preise zu gewinnen; auch ein Schätzspiel mit Kronenkorken erfreute sich großer Beliebtheit. Die Feuerwehr bedankt sich herzlich bei allen Preisspendern und den Besuchern des Balls.

  • 08.01.19
18 Bilder

Beste Stimmung bei der Vorsilvesterparty in der Eventstage Krems

KREMS. Unter dem Motto, warum bis 31. warten fand auch heuer wieder die Große Vorsilvesterparty schon am 25. Dezember 2018, in der Eventstage, statt. Seit nun 10 Jahren sorgt diese Veranstaltung für volles Haus und auch dieses Jahr wurde das Event seinem Ruf gerecht und so waren um 21 Uhr zur Öffnung der Abendkassa schon eine große Anzahl von Partypeople angestellt um sicher Einlass zu bekommen. Sexy Djane Riva Elegance und Dj Sam Nxtlvl sorgten für beste Stimmung. Um Mitternacht gabs wie...

  • 04.01.19

Gedanken

Spendenaktion - Helfen Sie uns helfen!
Wir helfen! Hoffnung für eine Großfamilie

Es könnte alles so schön sein: Eine Mutter, ein Vater, sieben Kinder. Eigentlich das perfekte Setting für eine (Groß-)Familienidylle. Doch für eine Familie im Waldviertel ist es zugleich auch eine riesige Herausforderung, denn zum einen sind die jüngsten Kinder Drillinge und Frühchen, zum anderen leidet die Mutter unter einer schweren Herzerkrankung. So war schon die Geburt der drei Kinder für die gesamte Familie eine Zeit des Bangens und Hoffens: Werden es die drei schaffen – und wird Mama...

  • 11.01.19

Wir helfen! - Weihnachtsaktion
Wir helfen! "Weihnachtsaktion" - Helfen Sie uns helfen!

Es könnte alles so schön sein: Eine Mutter, ein Vater, sieben Kinder. Eigentlich das perfekte Setting für eine (Groß-)Familienidylle. Doch für eine Familie im Waldviertel ist es zugleich auch eine riesige Herausforderung, denn zum einen sind die jüngsten Kinder Drillinge und Frühchen, zum anderen leidet die Mutter unter einer schweren Herzerkrankung. So war schon die Geburt der drei Kinder für die gesamte Familie eine Zeit des Bangens und Hoffens: Werden es die drei schaffen – und wird Mama...

  • 10.12.18