Präsident der Landwirtschaftskammer NÖ Johannes Schmuckenschlager, Winzer Wolfgang Hofstätter und Petra Schöberl, Bundesweinkönigin Diana I
3

NÖ Landesweinprämierung
Spitzer Weingut Hofstätter holt sich den Titel Weingut des Jahres 2020

Die NÖ Landesweinprämierung ist schon lange ein Fixpunkt im Weinjahr. 836 Betriebe stellten sich dieses Jahr dem größten Weinwettbewerb des Landes und haben insgesamt rund 5.200 Weine zur Verkostung eingereicht. BEZIRK KREMS. In 18 Kategorien wurden die besten Weine Niederösterreichs gekürt, die künftig das diesjährige Landessieger-Siegel tragen dürfen. Weingut des Jahres 2020 Mit zwei Landessiegern und ein Finalist wurde das Weingut Hofstätter aus Spitz an der Donau zum besten Betrieb gekürt....

Krems - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Diese besonderen Schnapskarten wurden wieder aufgelegt!

Stadt Krems
Neuauflage: Schnapskarten des Kremser Grafikers Leo Leitner

Das DKT – Wachau Edition ist nun in derWachauer Privatdestillerie Hellerschmid beim Steinertor eingetroffen und ist heiß begehrt. KREMS. "Wir haben in diesem Zusammenhang auch noch ein weiteres Spiel neu aufgelegt. Die legendären Schnapskarten des Kremser Grafikers Leo Leitner, der unter anderem auch unserer b´soffenen Marille zeichnete,  wurden nachproduziert", erklärt Bernhard Hellerschmid.

  • Krems
  • Doris Necker
Hübsche Rattendame sucht Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Rattendame sucht Lebensplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir eine Rattendame, die auf einem Feld gefunden wurde. NÖ. Es ist erschreckend, wie Menschen mit Tieren umgehen. So auch in jenem Fall: Eine Rattendame wurde auf einem Feld gefunden und der Tierschutzverein St. Pölten verständigt. Umgehend wurde das Tier aufgenommen. Jetzt sucht sie ein Plätzchen bei anderen Ratten oder zumindest bei Menschen, die sich mit diesen Tieren gut auskennen. Wie alt sie ist, weiß man nicht, im Tierheim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Unternehmer Ludwig Kierberger ist stolz auf sein Taxi-Unternehmen.
4

#durchstarter21
Krankenhausdienst per Anruf - Durchstarter Ludwig Kierberger

"Ich bin Ludwig Kierberger. Mit meinem Unternehmen Taxi Fox bringe ich Fahrgäste ans Ziel, liefere Essen in Kindergärten und unterstütze Krankenhäuser und Apotheken, indem ich Corona-Tests oder auch Medikamente liefere," erzählt der Jungunternehmer.  NÖ. Dieser Teil unserer Durchstarter-Serie mit 21 niederösterreichischen Erfolgsgeschichten führt uns ins Waldviertel.  Jung-Unternehmer am StartBegonnen hat alles im Jahr 2017. "Mein Beruf als Mechatroniker hat mich nicht erfüllt. Ich wollte mehr....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
2

Krems
Damals ... und heute

KREMS. Die Natur verändert sich oft in kurzer Zeit. So blühte der Magnolienbaum erst vor guten zwei Wochen  in seiner ganzen Pracht. Spaziert man heute im Stadtteil Weinzierl vorbei, trägt der Baum nur mehr Blätter.

  • Krems
  • Doris Necker
Kathrin Eberhardt-Skopek (Mitte)besucht das Heimatmuseum Langenlois und lernt  das ehrenamtliche Museumsteam kennen: Rotraut Bohac, Gerhard Fichtinger, Waltraud Büchse und Inge Dittinger.

Das Heimatmuseum Langenlois präsentiert Schätze

Das ehrenamtliche Team des Heimatmuseums Langenlois öffnete am 4. Mai 2021 die Pforten. LANGENLOIS. Kathrin Eberhardt-Skopek schaute als eine der ersten Besucherinnen vorbei. Für eine ausführliche Führung, die covidbedingt derzeit noch nicht möglich ist, hat sie sich bei Museumsleiterin Waltraud Büchse aber bereits angemeldet. Sie bekam von ihrem Ehemann einen „Kultur-Zeit-Gutschein“, der auch einen Besuch im Museum beinhaltet. Der Rundgang offenbarte ihr spannenden Einblicke in die Geschichte...

  • Krems
  • Doris Necker
Gesundheitsstadtrat Werner Buder (links) bedankte sich bei Schulleiterin Gudrun Nikisch und den Kindern für die Durchführung des zusätzlichen Corona-Tests.

Coronakrise
Mittelschule Langenlois nimmt das Testen genau

Sicher ist sicher – mit diesem Motto fährt die Mittelschule Langenlois seit langem sehr gut. LANGENLOIS. Seit 26. April 2021 dürfen Alle Schüler besuchen seit 26. April wieder den Unterricht in ihren Klassen, die Volks- und Sonderschulen im normalen Präsenzunterricht – in der Mittelschule gibt es derzeit den mittlerweile gewohnten Schichtbetrieb. Schüler halten sich an die Regeln Das Organisationstalent der Schulleiterinnen samt ihren Teams in den Langenloiser Pflichtschulen ist bemerkenswert,...

  • Krems
  • Doris Necker
Anzeige
Circus Pikard verlost zum Start der neuen Saison insgesamt 240 Karten für die erste Show.
4

Circus Pikard
Wir verschenken 240 Tickets für die neue Circus-Pikard-Show

Am 19. Mai um 16 Uhr findet die erste Show in der neuen Saison statt. Die Bezirksblätter verschenken vier Tickets. NÖ. Für die Premiere der neuen Show „FEUERWERK“ am 19. Mai ist man mit den Bezirksblättern näher dran. Der Circus Pikard schenkt exklusiv den Lesern der Bezirksblätter den Besuch der allerersten Show in der neuen Saison. Was man dafür tun muss? Eine E-Mail an circus@bezirksblaetter.at mit der gewünschten Anzahl der Tickets (maximal 4 Stück) senden und gerne erwähnen, warum genau...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
80 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März vergangenen Jahres hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen in Österreich & Niederösterreich kannst du hier im Detail nachlesen. Österreich-Zahlen am 05.05.2021Von den am 05.05.2021 um 09:30 Uhr 626.239 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 20.051 Erkrankte. Von diesen 626.239 jemals positiv getesteten Fällen gelten 595.877 als genesen und 10.311 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Landesleitung der NÖ Landjugend: Kerstin Lechner und Norbert Allram im Näher dran!-Studio der Bezirksblätter mit Karin Zeiler.
Video 14

Projektmarathon der Landjugend NÖ
Gewinner stehen am 21. Mai fest

Könnt Ihr Euch vorstellen, drei Tage wach zu sein? Nicht deswegen, weil Ihr mit Freunden abhängt, sondern um etwas für die Gemeinschaft zu tun? Die Landjugend NÖ macht das jedes Jahr im Rahmen des Projektmarathons. Was die größte Jugendorganisation im ländlichen Raum mit 35.000 Euro gemacht hat und mehr – hier. NÖ. Die einen laufen 42,195 km bei einem Marathon, die anderen bewerkstelligen in dieser Zeit ein Projekt. Ja, richtig geraten, die Landjugend NÖ hat an einem Wochenende viel vor....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Einsatzkräfte vor dem Landesgericht.

Krems
Alarmeinsatz der Polizei beim Landesgericht

Heute Dienstag, kurz vor halb zehn Uhr am Vormittag beim Landesgericht Krems. Passanten und Mitarbeiter des Gerichtes werden durch Polizeisirenen von mehreren Einsatzwagen aufgeschreckt. Die Polizeifahrzeuge bremsen sich vor dem Gerichtsgebäude ein, Beamte mit Maschinenpistolen im Anschlag springen aus den Fahrzeugen und fordern die Anwesenden vor dem Gebäude auf, das Gelände zu verlassen. Eine Augenzeugin, die eine Frau mit umgehängtem Jagdgewehr zuerst auf dem Gehsteig und dann beim Betreten...

  • Krems
  • Kurt Berger
Die Begeisterung, im verwunschenen Garten hinter den Parkmauern gemeinsam zu garteln, ist groß. Von links: Wilma Klein, Emma Holzer, Gerti Rieder, Herta Iwanoff, die Projektleiterin Poldi Nastberger, Betti Dimi, Karl Rieder und Maria Forstner.

Marktgemeinde Grafenegg
In Haitzendorf entsteht ein Gemeinschafts-Nutz-Garten

GRAFENEGG/HAITZENDORF (mk) Im Rahmen der Aktion „Stolz auf unser Dorf miteinander leben“ der Niederösterreichischen Dorf- und Stadterneuerung wird in der Marktgemeinde Grafenegg ein Gemeinschafts-Nutz-Garten umgesetzt. Für dieses Gartenprojekt im Pfarrgarten Haitzendorf hat die Marktgemeinde mit Unterstützung von Bürgermeister Anton Pfeifer einen Teil des brach liegenden Pfarrgartenareals von der Diözese gepachtet. Die „Gesunde Gemeinde Grafenegg“ gestaltet in diesem ungenutzten Freiraum mitten...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Der Einsatz löste sich bald in Wohlgefallen auf.
3

Einsatz
Mit Waffe ins Gerichtsgebäude: Polizeieinsatz löste sich in Wohlgefallen auf

Am Diensttagvormittag ertönten Polizeisirenen in der Kremser Innenstadt. Der Grund: Ein vermeintlicher Anschlag am Landesgericht. KREMS. Eine Dame hatte am Dienstagvormittag eine Frau mit Waffe in Richtung Landesgericht gehen sehen und die Polizei gerufen. Die Exekutive nahm den Alarm Ernst und schickte fünf Streifenwagen in die Josef-Wichner-Straße. Weil auch noch die Rede davon war, diese Frau sei in die Innenstadt gegangen, positionierten sich Polizisten am Südtirolerplatz. Der Einsatz war...

  • Krems
  • Simone Göls
LH Stv. Stephan Pernkopf, LA Josef Edlinger und BR Doris Berger-Grabner

Bezirk Krems
NÖ schaltet als erstes Land Impftermine für alle frei

Landtagsabgeordneter Josef Edlinger und Bundesrätin Doris Berger-Grabner: Impfzentrum im Bezirk Krems stellt über 10.000 weitere Impfdosen in den kommenden Wochen bereit . BEZIRK. Niederösterreich verkündete als erstes Bundesland die Freischaltung von Impfterminen für alle Altersgruppen. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf betonte, dass bis spätestens 10. Mai allen Niederösterreichern ein Impftermin angeboten werden kann.
 Impfung nimmt Fahrt auf „Bis zum 29. April konnten insgesamt 29.262...

  • Krems
  • Doris Necker
Empfehlenswert: Wandern in Krems in der Abendsonne.

Stadt Krems
In Krems geht es auch bergauf

Kennen Sie den Kremsleitensteig nahe dem Kremsfluss? KREMS.  Es ist ein kleiner Weg, der von der Ufergasse, die paralell zum Kremsfluss verläuft, abzweigt. Der Wehg lohnt sich Der Weg ist kurvig und führt bergauf vorbei an Gärten und Weingärten. Je weiter man hinauf kommt, desto besser wird die Aussicht auf Krems bis hin zum Stift Göttweig.

  • Krems
  • Doris Necker
LR Ludwig Schleritzko informiert über anstehende Projekte.

Straßenbau
In den Abschnitt Hohe Wand in Rossatz nahe der B33 investiert das Land

LR Schleritzko: „Im Bezirk Krems werden insgesamt 530.000 Euro in die Errichtung von Seilsperren und in Steinschlagschutz investiert!“ KREMS.  Im Jahr 2021 werden insgesamt 119 Millionen Euro in die Realisierung von 630 Straßenbauprojekten investiert, um die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen zu erhöhen und um die Lebensqualität entlang der Landesstraßen weiter zu verbessern. Seilsperren mit Steinschlagschutznetzen „Im Bezirk Krems werden an der B 33 im Bereich Hohe Wand in der Gemeinde...

  • Krems
  • Doris Necker
Punkt 8 Uhr war es so weit: Ein Feuerwehrmann montierte den Frequenzmesser hoch oben.

Krems
Frequenzmesser zählt die Besucher der Stadt

KREMS. Die Feuerwehr Krems unterstützte das Stadtmarketing Krems beim Anbringen des neuen Frequenzzählers am Rathausgebäude. Michael Biedermann, der für Tourismus- und Eventmarketing zuständig ist, war am 12. Mai 2021 morgens dabei. Er erklärte den Bezirksblättern, dass dieses neue Gerät nur noch in der Mariahilferstraße  die Anzahl der Besucher so misst.

  • Krems
  • Doris Necker
Eine Hummel bei der Arbeit.

Natur im Garten
Der Weltbienentag ist am 20. Mai

Ab Mitte Mai dürfen auch frostempfindliche Gemüsepflanzen ins Beet umziehen. BEZIRK. Um reichlich Früchte auszubilden sind viele unserer Kulturpflanzen auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen. Mit dem Weltbienentag am 20. Mai werden deshalb alle fleißigen Bienchen geehrt. Fleißige Bienen Honigbienen gehen der Bestäubungsarbeit emsig nach. Ihre wilden Schwestern, die Wildbienen, sind im Hinblick auf die Bestäubungsleistung wahre Meisterinnen. Für die Bestäubung eines Hektars Apfelkultur...

  • Krems
  • Doris Necker
Anzeige
Schneebergbahn
4

Die Schneebergbahn: Ganz entspannt auf den höchsten Berg Niederösterreichs

Bahnerlebnis in Niederösterreich – Die Saison 2021 läuft bis 14. November. Pures Bergerlebnis mit Rundblick auf die Wiener Alpen: Im Jahr 1897 dampfte die Zahnradbahn zum ersten Mal auf den höchsten Berg Niederösterreichs, den Schneeberg. Als Ausgangspunkt für die Fahrten dient heute das Tourismusportal in Puchberg am Schneeberg. In nur 40-minütiger Fahrt geht es während der Saison täglich mit dem Salamanderzug zum Bergbahnhof Hochschneeberg auf 1.800 Meter Seehöhe. In den Sommermonaten macht...

  • St. Pölten
  • Heidi Gimpl
 Der künstlerische Direktor des Karikaturmuseums Krems, Gottfried Gusenbauer und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner freuen sich auf die bevorstehenden Öffnungen der Museen und Bibliotheken.

Kultur in NÖ
Museen und Bibliotheken öffnen ab 3. Mai

Niederösterreichs Museen und Bibliotheken öffnen wieder ab 3. Mai LH Mikl-Leitner: Ideal für Ausflüge für die ganze Familie NÖ. Alles neu macht der Mai! Ein beliebtes Zitat, das die Niederösterreichischen Museen und Bibliotheken ab 3. Mai in die Tat umsetzen. Entsprechend der Jahreszeit und mit Blickwinkel auf die Pandemie-Situation gibt es in diesem Jahr ganz besonders lohnende Kultur-Angebote. Viele davon im Freien, die sich speziell an ein junges Publikum und an Familien richten. Kultur und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
5

Mit der neuen Marke „KUKMIRN Destillerie Puchas“ schließt er seither mit seinem Team an große Zeiten der Brennkunst in der größten Obstbaugemeinde Österreichs an
Kukmirn Destillerie Puchas auf Erfolgskurs

60 Jahre jung ist Josef Puchas erst kürzlich geworden. Der erfolgreiche Unternehmer ist bereits seit 40 Jahren in der Gastronomie tätig und seit nunmehr 26 Jahren selbstständig im regionalen Tourismus tätig. Der Inhaber zweier Hotelbetriebe in Loipersdorf und Stegersbach hat im Juli 2020 die ehemalige Spezialitätenbrennerei Lagler im südburgenländischen Kukmirn übernommen. Während der Corona-Schließzeit hat sich einiges getan und es wurde viel investiert. Es wurde ein neuer Sommergarten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®

Natur
Gras, nah am Wasser gewachsen

Wer sich Schilfgras nähert, merkt: Diese Gräser spielen ihre eigene Musik. Diese Pflanzenart kann sich bei Nährstoffüberschuss wie verrückt vermehren und bietet Vogelarten Schutz. REGION. An Seen, Bächen, Flüssen und Gräben bildet Schilfgras natürliche Monokulturbestände. Das Schilfrohr ist ein rispengras und der rispige Blütenstand kann bis zu 50 Zentimeter lang werden. Wie es bei Lotosblumen beobachtet wird, perlt Wasser auch von Schilfgras ab, die Benetzbarkeit ist also gering. Schilfgras...

  • Krems
  • Simone Göls
Nach dem Löschen, kontrollierten die Feuerwehrleute den Motorraum.
3

Feuerwehr
Pkw-Lenker löschte Brand im Motorraum

Der Lenker eines SUV bemerkte am Nachmittag des 30. April, dass Rauch aus dem Motorraum strömt. GEDERSDORF. Unverzüglich stellte dieser das Fahrzeug an der S5 Abfahrt bei Theiß/Gedersdorf ab, wählte den Feuerwehrnotruf 122 und versuchte den Entstehungsbrand selbst abzulöschen. Schaden am Turbolader Bis zum Eintreffen der Feuerwehren Gedersdorf, Theiß und Krems konnte der Fahrzeugbesitzer den vermeintlichen Brand unter Kontrolle halten. Rasch stellte sich heraus, dass es sich vermutlich um einen...

  • Krems
  • Doris Necker
Anzeige

Furth bei Göttweig
„Tolles für Mama“ aus meiner NÖ Parfümerie - Haut- und Make up-Fachberatung Elke Haas

JETZT MITSPIELEN und GEWINNEN!So viel Freude. So viel Spaß. So tolle Düfte. So viel Pflege. So schönes Make-up. So viel Muttertag. So tolle Geschenke zum Muttertag. So eine tolle Mama. Zum Muttertag mit einem Geschenk aus meiner Parfümerie. Schön aktiv. Meine Niederösterreichische Parfümerie - mit der professionellen Beratung im Geschäft. Und jetzt auch mit doppelter Gewinnchance! Viele Sofortgewinne im Geschäft und mit ein bisschen Glück gewinnen Sie einen Gutschein über € 500,- für...

  • Krems
  • Schön und aktiv - Ihre Parfümerie
Anzeige
Viele neue Freizeiterlebnisse warten in der jö Bonuswelt darauf entdeckt zu werden.

Jetzt Erlebnis holen
Kaiserlich belohnen in der jö Bonuswelt

Holen Sie sich exklusiv als jö Mitglied mit Ihren Ös viele neue Freizeiterlebnisse über die jö äpp, online und am jö Tower. Sehnen Sie sich auch nach kleinen Auszeiten und Möglichkeiten, dem eintönigen Alltag zu entfliehen und wollen endlich wieder mal etwas Tolles erleben? Dann sind Sie als jö Mitglied im Vorteil! Kultur, Sport oder Entspannung – alle Erlebnisse auf einen Blick.In der jö Bonuswelt warten spannende Freizeiterlebnisse darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Holen Sie sich also...

  • Wien
  • Wieden
  • Werbung Österreich

Lokales aus Österreich

Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.
Aktion

Corona-Ampel
Burgenland wird als erstes Bundesland wieder orange

Erstmals seit Ende März ist die Corona-Ampel nicht durchgehend rot. Aufgrund der sinkenden Infektionszahlen soll laut APA die zuständige Kommission eine Orange-Färbung für das Burgenland empfehlen. Das bedeutet freilich noch immer hohe Infektionsgefahr.  ÖSTERREICH. Das Burgenland punktet sowohl bei der reinen Fallzahl, als auch bei der risikoadjustierten Inzidenz, die Faktoren wie das Alter der Patienten einbezieht. So liegt das Bundesland deutlich unter dem Schwellwert von 100 Infizierten auf...

  • Adrian Langer
Niki Popper, Simulationsforscher an der TU Wien, zu den öffnungsschritten: "Rein vom Impfen ist es, knallhart formuliert, zu früh."
9

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

''Rein vom Impfen her, sind Öffnungen noch zu früh'' · Platter tritt bei Landtagswahl 2023 erneut an · Wienweites Parkpickerl kommt. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Zu wenig für Öffnung geimpft, aber Wetter könnte helfenFür die geplanten Öffnungsschritte ab 19. Mai sind in Österreich zwar zu wenige Leute geimpft, aber saisonale Effekte könnten dieses Manko wettmachen, erklärte der österreichische Covid-19-Modellierer Niki Popper am Mittwoch. "In Summe...

  • Adrian Langer
886.669 Menschen haben in Österreich bereits den zweiten "Pieks" und damit einen vollständigen Impfschutz erhalten.
1 Aktion 3

Sechs Tote
20 Österreicher bekamen trotz Impfung Corona

Bald sollten 900.000 Menschen in Österreich mittels Impfung gegen Corona immunisiert sein. Bei manchen trat die Schutzwirkung allerdings nicht ein, wie jetzt bekannt wurde. 20 Personen entwickelten schwere Krankheitssymptome, sechs davon starben. ÖSTERREICH. 2.401.839 Menschen in Österreich haben laut Gesundheitsministerium mindestens eine Dosis der Corona-Schutzimpfung erhalten. Das sind 31,89 Prozent der impfbaren Bevölkerung. Davon haben 886.669 Menschen (11,77 Prozent) bereits den zweiten...

  • Lukas Urban
Dürre bedroht auch die Landwirtschaft.
Aktion 3

Experte erklärt
Nach trockenem Frühling könnte Dürre-Sommer drohen

In den letzten 163 Jahren brachte der Zeitraum März bis April in Österreich nur drei Mal weniger Niederschlags als heuer, wie eine Auswertung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zeigt. ÖSTERREICH. Der meteorologische Frühling im Jahr 2021 verlief laut ZAMG bisher trocken. Zu trocken. In der österreichweiten Auswertung des Wetters fiel im Zeitraum von Anfang März bis Ende April rund 40 Prozent weniger Niederschlag als im vieljährigen Mittel. Die trockensten Regionen liegen...

  • Lukas Urban

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.