Krems - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Herausgeber Günther Buchinger (Mitte, mit Buch) und die Co-AutorInnen des neuen Bandes über die Gozzoburg bei der Buchpräsentation vor dem mittelalterlichen Stadtpalais.

Buchvorstellung
„Die Gozzoburg. Das Haus des Stadtrichters in Krems“

Die Neuerscheinung über die Gozzoburg wurde öffentlich mit zahlreichen Interessierten vorgestellt. KREMS. „Die Gozzoburg. Das Haus des Stadtrichters in Krems“ lautet der Titel der Sonderpublikation des Vereins für Landeskunde in NÖ, herausgegeben von Günther Buchinger. Das Buch wurde im Wappensaal der Gozzoburg öffentlich präsentiert. „Die Gozzoburg nimmt unter den zahlreichen historischen Bauten in Krems zweifellos eine herausragende Stellung ein“, betont Bürgermeister Reinhard Resch bei der...

  • Krems
  • Doris Necker
Drei geheimnisvolle Karpfensteine zieren das neue Amulett der NÖ Karpfenkönigin.
3

Unikat aus Meisterhand
NÖ Karpfenkönigin glänzt mit Karpfenstein-Amulett

Im Rahmen der Österreichischen Teichwirte- und Fischzüchtertagung wurde ein Amulett, besetzt mit drei geheimnisvollen Karpfensteinen, an die amtierende NÖ Karpfenkönigin Luna I. übergeben. REGION. Die traditionelle Fachtagung der Fischzüchter und Teichwirte wurde in bewährter Form unter der Schirmherrschaft des NÖ Teichwirteverbandes im Schloss Rosenau im Waldviertel im Anschluss an die Generalversammlung des Vereins ausgerichtet. Unter den Ehrengästen war auch Landwirtschaftskammer...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
In der Kategorie "Bachelorarbeit" überzeugte Laura Breinschmid (zweite von rechts) eine Expertenjury und nahm einen Siegerscheck im Wert von 1.500 Euro entgegen.

IMC FH Krems
Award für Jungforscherin und ihr Mausmodell für Gehirntumore

Jungforscher des Instituts Medical and Pharmaceutical Biotechnology der IMC Fachhochschule Krems wurden für ihre besonderen Forschungsleistungen mit dem „Krems Cooperation Research Award“ und dem „Practical Training Semester Award“ ausgezeichnet. KREMS. Preisträgerin des „Krems Cooperation Research Award“ in der Kategorie „Bachelor“ ist Laura Breinschmid, Absolventin des Bachelor-Studiengangs "Medical and Pharmaceutical Biotechnology". Die Nachwuchsforscherin erhielt im Zuge des „Life Science...

  • Krems
  • Doris Necker
6

Kunst trifft Schule
Künstler und Kinder schaffen gemeinsam Aquarellmalereien

Viel Freude am Experimentieren mit Aquarellfarbe und Pinsel hatten die Kinder der VS-Stein. KREMS/STEIN. Erst besuchten die Kinder der 2. Klasse Volksschule mit ihrer Klassenlehrerin Alexandra Sacher-Münzberg den Künstler Nikolaus Yvon in seiner Ausstellung "Augenblicke" in der Galerie Kultur Mitte in Krems. Nun kam Nikolaus Yvon in die Volksschule Stein, um die Kinder zum Malen zu bewegen. Intention dieses gemeinsamen Workshops war das Wecken der eigenen Kreativität, die in uns allen steckt....

  • Krems
  • Simone Göls

Stadt Krems
Vizebürgermeisterin Eva Hollerer gratuliert Kremser Jubilarin

KREMS. Herta Jaksch feierte ihren 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass stattete Vízebürgermeisterin Eva Hollerer der Jubilarin einen persönlichen Besuch ab und überbrachte die Glückwünsche der Stadt Krems. Eine der ersten Gratulanten war Gertrude Jaksch, die Schwester der Jubilarin.

  • Krems
  • Doris Necker
Vizebürgermeisterin Eva Hollerer nimmt den Scheck über 2000 Euro von den VertreterInnen des Schützenvereins 1440 entgegen. Von links: Maria Zotter-Surböck, Johannes Schneider, Obmann Karl Weichselbaum, Christian Surböck und Eva Hollerer.

Stadt Krems
Kremser Schützenverein spendet 2000 Euro für bedürftige Familien

Kremser Sportschützen spenden für den städtischen Sozialfonds. KREMS. Bei einem Empfang im Kremser Rathaus übergaben Vertreter des Kremser Schützenvereins 1440 einen Scheck in Höhe von 2000 Euro für den Sozialfonds der Stadt Krems. Dafür bedankte sich Vizebürgermeisterin Eva Hollerer. Turnier für den guten Zweck Der Schützenverein 1140 ist nicht nur der älteste Kremser Sportverein, sondern auch der Verein, der gute alte Traditionen pflegt. So veranstaltet der Verein jedes Jahr das...

  • Krems
  • Doris Necker
Elisabeth Kreuzhuber, Gabriele Mayer GRin und Werner Stöberl StR

Klimaschutz
Mehr Grün für die Stadt Krems

In den vergangenen Jahren wurden im Rahmen des Klimaschutzes in der Stadt Krems hunderte Bäume neu gesetzt. KREMS. Allein heuer wurden bereits 55 Bäume gepflanzt. Fünf davon befinden sich in der Schulstraße in Egelsee. Es wurde die Zelkove, ein schlankwüchsiger, trichterförmiger und straßentauglicher Baum gewählt um den Straßenverkehr nicht zu behindern.  Im Herbst 2021 wurden in der Sandlstraße bereits 7 weitere Bäume gesetzt. Herzlichen Dank an die Mitarbeiter des Stadtgartenamtes auch für...

  • Krems
  • Doris Necker

Kommentar
Urlaub für Gärtner aus Leidenschaft

Innovationen sind in unserer Gesellschaft gerade im Tourismus gefragt, denn Urlauber probieren gerne etwas Neues aus. Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger setzt einmal mehr ein starkes Zeichen und ermöglicht seinen Gästen schon bald die Übernachtung in Chalets. Bei dem Projekt spielt für den Unternehmer das Lebens- und Wohngefühl die Hauptrolle. Gäste können unter sechs unterschiedlichen Häusern wählen. Das Angebot reicht vom Weingartenhaus bis zum großzügigen Landhaus gepaart mit einigen...

  • Krems
  • Doris Necker
Photovoltaik-Boom: Dies ist derzeit das gefragteste Produkt bei den Installateuren im ganzen Land.
3

Bezirk: Sturm auf PV-Anlagen

Alleine im April gab es laut Netz NÖ 361 Netzzugangsanträge; Interessenten droht nun aber lange Wartezeit. KREMS. Denn die Netz NÖ ist für den Anschluss von Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) zuständig. Niederösterreichweit wurden heuer bereits nicht weniger als 13.700 Netzzugangsanträge gestellt. Das sind doppelt so viele Anträge als im Vorjahr. Fast 370 Projekte pro Monat Auch im Bezirk Krems wurden alleine im April 361 Netzzugangsanträge gestellt. Gleichzeitig konnten 160 neue Anlagen fertig...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Krems
Teddybär Krankenhaus in Kremser Schulen

Das zweite Teddybär Krankenhaus Krems fand kürzlich für die Sonderschule Krems und die Volksschule Hafnerplatz im Schulzentrum sowie in der Volksschule Stein statt. KREMS. Das Teddybär Krankenhaus ist eine Spitalssimulation für Kinder zwischen drei und acht Jahren und wird in Niederösterreich von Studierenden der Karl Landsteiner Privatuniversität (KL) organisiert. Die „TeddyDocs“ arbeiten ehrenamtlich neben ihrem Medizinstudium und Ziel ist es, Kindern spielerisch die Angst vor dem...

  • Krems
  • Doris Necker
GGR Raimund Pichler, Felix Hirschl, David Dorfwirth, LA Josef Edlinger, Ruth Eder, Elisabeth Wagner, Theresa und Juliane Grassinger und Bgm. Andreas Nunzer

Spitz
Mission Energie Checker: Den Energieverbräuchen auf der Spur

Die Gemeinde Spitz verfolgt mit der Volksschule und Mittelschule Spitz die Mission Energie Checker, um das Bewusstsein für die Ressource Energie zu erhöhen. Dabei kommt die Hälfte der über das Jahr getätigten Einsparungen der Schule zugute. SPITZ. „Mit der Mission Energie Checker lernen die Schüler in Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schulwarten und Reinigungspersonal den achtsamen Umgang mit der Ressource Energie. Dadurch wird die Umwelt geschont und die Schule profitiert finanziell davon“,...

  • Krems
  • Doris Necker
Dier Schüler haben ihre Prüfung geschafft und freuen sich über die Prüfung.

HLF Krems
26 Schüler sind nun diplomierte Kaffeekenner

Im Ausbildungsschwerpunkt "Kaffee und Patisserie" der Hotelfachschule der HLF Krems fanden die Prüfungen zum diplomierten Kaffeekenner statt. KREMS. Diese Prüfung am Ende der zweiten Klasse stellt gewissermaßen den Beginn aller Prüfungen bis zur mündlichen Abschlussprüfung im Mai 2023 dar. Die schriftliche Prüfung wurde erstmals als LMS-Prüfung abgehalten. Außerdem wurden noch die sensorischen, theoretischen und fachpraktischen Kenntnisse überprüft. Absolventen prüfen Als externe Prüfer konnten...

  • Krems
  • Doris Necker
Stadtrat Helmut Mayer empfing die Delegationen des BG Kremszeile und des Gymnasiums Hradec im Rathaus Krems.

Stadt Krems
Schulpartnerschaft für ein „freies Europa“

BRG Kremszeile und tschechische Schule feiern 30 Jahre Schulfreundschaft KREMS. Das 30-Jahr-Jubiläum ihrer grenzübergreifenden Schulpartnerschaft nahmen das BRG Kremszeile und das Gymnasium Hradec (Tschechien) zum Anlass, die Kontakte zu intensivieren. Im Rathaus Krems wurden sie zum Empfang geladen. Gymnasium zu Besuch Besser später als gar nicht, dachten sich die Schüler des BRG Kremszeile und des Gymnasiums Hradec (Tschechien). Vor etwas über zwei Jahren hätte das 30-jährige Jubiläum der...

  • Krems
  • Doris Necker
Bgm. Franz Aschauer, Schriftührerin-Stv. Erich Pomassl, Obfrau Elisabeth Pfaffenlehner, Schriftführerin Andrea Kainrath, Obfrau-Stv. Franz Schattauer, Kassier-Stv. Engelbert Wildeis, Kassier Karl Simlinger

Dorferneuerungsverein Jaidhof wählte neuen Vorstand

Bei der Generalversammlung des Dorferneuerungsvereines Ende April wurde der Vorstand neu gewählt. JAIDHOF. Obfrau Gabriele Hofbauer trat zurück, auch weitere Funktionen wurden neu besetzt. Als neue Obfrau wurde Elisabeth Pfaffenlehner einstimmig gewählt, ihr Stellvertreter bleibt weiterhin Franz Schattauer. Schriftführerin Andrea Kainrath und Schriftführerin-Stellvertreter Erich Pomassl wurden ebenfalls wiedergewählt. Karl Simlinger folgt Renate Lechner als Kassier, sein Stellvertreter bleibt...

  • Krems
  • Doris Necker
Mehr auf https://www.juergen-von-rehberg.at

Buchtipp
Novität: Das Fünfte und Achte Gebot

Jürgen von Rehberg veröffentlichte soeben seinen Krimi Nummer 17. KREMS. Der Kriminalroman "Das Fünfte und Achte Gebot" ist da. Autor Jürgen von Rehberg sagt zum Inhalt: "Ein Mann kommt auf die Wache und gesteht einen Mord, den er aber nach ein paar Tagen widerruft. Major Steinkellner und die Psychologin, Dr. Schmitt-Müller, ermitteln gegen den Mann, obwohl keine Beweise gegen ihn vorliegen. Kriminalisten ermitteln Ihre Recherche führt sie zu einem Escort-Service. Kurz darauf wiederholt sich...

  • Krems
  • Doris Necker
Sport, Spaß & Bewegung in Kapelln
3

Bezirk
Sportland Niederösterreich lädt zu den Familiensporttagen 2022

Landesrat Jochen Danninger: „Mit den Familiensporttagen bewegen wir Klein und Groß und stärken die Vereinskultur.“ BEZIRK. Von Mai bis September warten wieder zahlreiche Familiensporttage in ganz Niederösterreich. Nachdem aufgrund der Coronavirus-Pandemie viele Vereinsfeste in den vergangenen zwei Jahren abgesagt oder verschoben werden mussten, holt SPORTLAND Niederösterreich im Jahr 2022 nun die Unterstützung von zehn Vereinsfesten sowie dem Tag des Sports in Mistelbach nach. Mit einem...

  • Krems
  • Doris Necker
Hanna Kanzler, Helmut Mayer, Eva Hollerer, Barbara Kanzler, Hannelore Rohrhofer, Günter Herz.

Stadt Krems
Der Verschönerungsverein Rehberg richtet Frühlingsfest aus

Mit einer selbst gebauten Pop-Up Küche hat der Verschönerungsverein des Kremser Stadtteiles Rehberg am 13. Mai seine Gäste beim Frühlingsfest verwöhnt. KREMS. Obfrau und SPÖ-Gemeinderätin Barbara Kanzler und ihre Tochter Hanna produzierten kundig und charmant am laufenden Band die traditionellen Feuerflecken. Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, die Stadträte Günter Herz und Helmut Mayer sowie Gemeinderätin Hannelore Rohrhofer freuten sich mit den Veranstaltern über den gelungenen...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Krems
Der Talentesommer 2022 fördert Kinder in viele Richtungen

Ein Erfolgsprojekt geht in die nächste Runde: Der 8. Talentesommer Krems für Kinder und Jugendliche von 7 bis 13 Jahren findet heuer wieder statt. KREMS. Von Montag, 22. bis Freitag, 26. August 2022 gibt es Vormittagsangebote jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr, Nachmittagsangebote jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr, betreute Mittagspausen von 12.00 bis 13.00 Uhr und Morgenbetreuung ab 8.00 Uhr möglich. Der Veranstaltungsort ist das BRG Kremszeile, Rechte Kremszeile 54, 3500 Krems. Was kostet es?...

  • Krems
  • Simone Göls
Werner Vogel, Spezialist für Trockensteinmauerbau in der Weinbauschule Krems, leitet die Schülerinnen und Schüler der 2CHLT in dieser Kunst an – die jungen Leute haben sich seiner Meinung nach sehr geschickt angestellt.
3

Wachau
Welterbe Wachau schützen lernen

Zwei Klassen der Tourismusschulen HLF Krems unternahmen Exkursion in die Wachau. WACHAU. Ein Ziel war es, dass die Schülerinnen und Schüler auf die Besonderheiten dieser einzigartigen Landschaft aufmerksam werden und auch ihre Sensibilität erkennen. Daraus soll sich ergeben, dass sie als angehende Touristiker und auch als späterer Gast sorgfältiger mit dieser Landschaft umgehen. Trockensteinmauern bauen Umgesetzt wurde dieses Ziel, indem die Schüler lernen, wie man Trockensteinmauern baut und...

  • Krems
  • Doris Necker
Bgm. Franz Aschauer, Schriftührerin-Stv. Erich Pomassl, Obfrau Elisabeth Pfaffenlehner, Schriftführerin Andrea Kainrath, Obfrau-Stv. Franz Schattauer, Kassier-Stv. Engelbert Wildeis, Kassier Karl Simlinger

Lebenswertes Jaidhof
Der Dorferneuerungsverein Jaidhof wählte neuen Vorstand

Bei der Generalversammlung des Dorferneuerungsvereines Ende April wurde der Vorstand neu gewählt. JAIDHOF. Obfrau Gabriele Hofbauer trat zurück, auch weitere Funktionen wurden neu besetzt. Als neue Obfrau wurde Elisabeth Pfaffenlehner einstimmig gewählt, ihr Stellvertreter bleibt weiterhin Franz Schattauer. Schriftführerin Andrea Kainrath und Schriftführerin-Stellvertreter Erich Pomassl wurden ebenfalls wiedergewählt. Karl Simlinger folgt Renate Lechner als Kassier, sein Stellvertreter bleibt...

  • Krems
  • Simone Göls
"Attwenger" in Langenlois.
8

"Attwenger" in Langenlois:
Picknick-Stimmung im „Garten der Jugend“

VON MANFRED KELLNER LANGENLOIS  "Attwenger" haben nach einer längerer Studiopause ihr neues Album „Drum“ vorgelegt. Im Rahmen von „Kultur in Langenloiser Höfen“ gastierten Markus Binder und Hans-Peter Falkner am 14. Mai 2022 mit „Drum“-Songs im „Garten der Jugend“ der Gartenbauschule Langenlois. Cool und lässig wollten die beiden am Samstagabend im Garten der Jugend beginnen, nach dem Motto „Wir fangen einfach an!“. Doch so schnell ging es nicht, das Schlagzeug muckte und musste erst einmal von...

  • Krems
  • Manfred Kellner
LH Johanna Mikl-Leitner, LH Stv. Stellvertreter Franz Schnabl und LR Gottfried Waldhäusl sowie Raiffeisenlandesbank-Generaldirektor Michael Höllerer betonten die Bedeutung von Regionalkultur und Regionalität.

Krems lieferte kleine Vorschau auf das Fest-Programm

Akteure sowie Organisationskomitees der Bezirksfeste lieferten eine stimmungsvolle Vorschau auf die 22 Programme am 25. und 26. Juni beim Landhausschiff. KREMS. Die Stadt Krems zeigte bei der Programm-Präsentation einen Austro Fiat aus dem Jahr 1925. Das Löschfahrzeug ist das allererste Auto, das die Kremser Feuerwehr ihr eigen nannte. Beim Bezirksfest in Krems werden zudem 
ein Jubiläumsprogramm zu 130 Jahre museumkrems, ein großes Aufgebot an Ensembles, Chören und Gruppen, der Sternmarsch der...

  • Krems
  • Doris Necker
Dieter Hörmann, Angelika Maglock, Wolfgang Doleschall

Straß
Musik und Kunst im Weingut Maglock

Gemütliches Beisammensein bei einem guten Glas Straßer Wein! Dies erlebten die recht zahlreichen Besucher der Vernissage ,,Musik&Kunst“ im Weingut Maglock in der Placher Kellergasse Mitte Mai. STRASS. Gastgeberin Angelika Maglock, die sich seit 2014 intensiv mit verschiedenen Kunstformen beschäftigt – vor allem aber mit Acryl-Malerei – hatte gemeinsam mit ihrem Meister und Mentor Dieter Hörmann (Fanzhausen) und Wolfgang Doleschall (Niedernondorf, Furth-Palt) zur Vernissage geladen. Bei ihrer...

  • Krems
  • Simone Göls
Hanna Kanzler, Helmut Mayer, Eva Hollerer, Barbara Kanzler, Hannelore Rohrhofer, Günter Herz.

Pop-Up Küche
Frühlingsfest des Verschönerungsvereins Rehberg

Mit einer selbst gebauten Pop-Up Küche hat der Verschönerungsverein des Kremser Stadtteiles Rehberg am 13. Mai seine Gäste verwöhnt. KREMS/REHBERG. Obfrau und SPÖ-Gemeinderätin Barbara Kanzler und ihre Tochter Hanna produzierten kundig und charmant am laufenden Band die traditionellen Feuerflecken. Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, die Stadträte Günter Herz und Helmut Mayer sowie Gemeinderätin Hannelore Rohrhofer freuten sich mit den Veranstalter:innen über den gelungenen Abend.

  • Krems
  • Simone Göls

Lokales aus Österreich

Der Osttiroler Norbert Totschnig (ÖVP) wurde am Mittwoch von Bundespräsident Van der Bellen als Landwirtschaftsminister angelobt.
8

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Angelobung von Norbert Totschnig nachgeholt · Vier Verurteilungen in Prozess rund um Explosion · Vermeintlicher Doppelmord in Wien. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich am Mittwoch bewegt haben. Norbert Totschnig nach Covid-Erkrankung angelobt Zwei Männer tot: Nachbarn nahmen Verwesungsgeruch wahr Urteil: acht Freisprüche und vier Verurteilungen Verirrte Gams im Mirabellgarten eingefangen Neutrales Österreich soll "mehr leisten als andere" Steirische Ombudsstelle sieht...

  • Dominique Rohr
Rauswürfe trotz Ticket? Die ÖBB steuern für die kommenden Feiertage dagegen.
1 Aktion 2

Nach Rauswürfen aus Zügen
ÖBB erweitern Angebot um tausende Sitzplätze für Feiertage

Nachdem die sich bei den ÖBB zuletzt Vorfälle häuften, bei denen Fahrgäste Züge verlassen mussten, erweitert die Bahn jetzt rund um die kommenden Feiertage ihre Kapazitäten. ÖSTERREICH. Wie berichtet kann die ÖBB Fahrgäste ohne Sitzplatz auffordern, den Zug zu verlassen. Diese Regelung sorgte bei vielen Fahrgästen in den vergangen Tagen für großen Ärger. Jetzt reagieren die ÖBB und erweitern rund um die kommenden Feiertage ihre KApazitäten. "Zusätzliche Züge bzw. Zuggarnituren werden an den...

  • Julia Schmidbaur
Der Sommer ist in Österreich angekommen.
1 Aktion 9

Bis zu 32 Grad am Freitag
Jetzt wird es sommerlich heiß

Am Donnerstag kehrt der Sommer in Österreich zurück. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) stehen uns sommerlich heiße Tage bevor. Regional ist aber auch mit kräftigen Gewitterentwicklungen zu rechnen. ÖSTERREICH. Am Donnerstag setzt sich das sonnige Wetter in weiten Teilen des Landes fort. Oft spielt die Quellwolkenbildung kaum eine Rolle – selbst in den meisten Bergregionen bleiben die Quellungen flach und harmlos. In Vorarlberg und Tirol türmen sich die...

  • Julia Schmidbaur
Die Initiatoren für "Orte des Respekts"
6

Ehre für Zivilgesellschaft
Österreich sucht die Orte des Respekts 2022

Bereits zum fünften Mal sucht die zivilgesellschaftliche Initiative Respekt.net die „Orte des Respekts“. Österreichweit werden Initiativen, Organisationen und Personen gesucht, die täglich ihren Beitrag für ein respektvolles Miteinander leisten. ÖSTERREICH. Auch im Jahr 2022 beweist die Zivilgesellschaft in Österreich, dass sie ein unvergleichliches Engagement für ein besseres Zusammenleben zeigt. „Orte des Respekts“ sind überall dort, wo Menschen etwas Besonderes für die Gesellschaft getan...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.