Krems - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Bezahlte Anzeige

„Natur im Garten“:
„Bleib gesund, erhol dich im Garten“

Der Garten, die Terrasse oder der Balkon ist der nächstgelegene Urlaubsort für uns Menschen, der uns ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Mit den Online-Services von „Natur im Garten“ geben wir den Menschen Tipps, wie sie ihren Garten, ihre Terrasse oder ihren Balkon zu einem grünen Erholungsraum umgestalten können. Auch die „Natur im Garten“ Schaugärten in ganz Niederösterreich haben wieder ihre Gartentore geöffnet, um sich Inspiration zu holen und einfach die Natur im Freien zu genießen....

  • 02.06.20
2020 ist Ritter Rost - wie hier im Vorjahr- wieder in Aktion!

Langenlois:
„Ritter Rost“ findet statt!

LANGENLOIS (mk)  Das Kindermusical „Ritter Rost“ wird mit dem Stück „Ritter Rost: Wie alles begann“ wie geplant in der Zeit von 8. Juli 2020 bis 9. August 2020 in den Kittenberger Erlebnisgärten stattfinden. Selbstverständlich unter Beachtung der aktuellen Corona-Verordnungen.

  • 26.05.20
Wie für die Festspiele (hier: "Das weiße Rössl") bilden Schloss Haindorf und der Schlosspark auch Kulisse und Umgebung für die zwei Operettenabende 2020.

„Lebenszeichen“
Zwei Operetten-Abende im Schlosspark Haindorf

LANGENLOIS (mk) Die „Fledermaus“-Produktion musste auf 2021 verschoben werden, doch schon im heurigen Sommer bietet das Langenloiser Ensemble ein kräftiges Lebenszeichen und einen Vorgeschmack auf die kommende Saison: Am 23. Juli 2020 und am 1. August 2020 erklingen ab 20.30 Uhr im Park von Schloss Haindorf Arien und Szenen aus der „Fledermaus“ und anderen Operetten-Meisterwerken. Mitwirkende: Cornelia Horak, Erwin Belakowitsch, Julia Sturzlbaum, Stephen Chaundy, Horst Lamnek und andere. Es...

  • 26.05.20
Pressegespräch zum "Fledermaus" in Langenlois Anfang 2020: Christoph Wagner-Trenkwitz (links) und Robert Stadler freuen sich auf das Operettenfestival. Dann ließ Corona alles anders kommen.

Langenlois
„Fledermaus“ wird verschoben!

LANGENLOIS (mk) Mit großem Bedauern wurde in einer Vorstandsitzung entschieden, dass die für die „Operette Langenlois“ geplante Operette „Die Fledermaus“ auf Grund der Vorgaben und Verordnungen der Bundesregierung infolge der Corona-Pandemie heute nicht stattfinden kann und auf das Jahr 2021 verschoben wird. Mit der Entscheidung, die „Fledermaus“ für 2020 abzusagen, so heißt es in einer Presseerklärung von „Kultur-Langenlois“, wurde sehr lange zugewartet, aber die letzten Aussagen der...

  • 26.05.20

BUCH TIPP: Klaus Hackländer, Tobias Moretti – "Er ist da"
Emotionales Thema sachlich betrachtet

Der Wolf – "Er ist (wieder) da". Viehhalter schlagen Alarm, Tierschützer begrüßen seine Wiederkehr. Es wird emotional diskutiert, dabei sollten Fakten auf den Tisch. Wildbiologe Klaus Hackländer meint, in Zukunft durchstreifen mehr Wölfe unser Land. Warum das so ist, wie wir mit der Situation umgehen sollten, dazu stellt der Autor mit dem Buch einen wichtigen und zeitgemäßen Beitrag, wie Tobias Moretti im Vorwort ausführt. Verlag Ecowin, 224 Seiten, 24 €

  • 25.05.20
  •  1
Video
3 Bilder

Urlaub daheim in Niederösterreich
Krems, Heimat der Marille und des Veltliners

Servus in der Wachau. An dem Ort, wo das Mariandl zu Hause ist. Und bevor Sie fragen: Ja, die Wachauer besingen das Mariandl beim Heurigen (deutsche Gäste kennen diesen Ort unter „Buschenschank“) voller Inbrunst. Und das Schöne: Der Text ist so einfach, Sie können jederzeit mit einsteigen. Und sind dabei herzlich willkommen. Tipp: Das ein oder andere gute Achterl von den Wachauer Weinbergen hilft, die Zunge zu lockern. Vielleicht können Sie dann ja sogar bei „Die feschesten Wachauer“...

  • 20.05.20
17 Bilder

Stein an der Donau
Donauwarte

Wir starten mit unserer Wanderung beim Rathausplatz in Stein. Weiter nach Norden zum Durchgang beim Haus Nr. 70, schmale Langgasse zum Steiner Felsenbrunnen an der Hinteren Fahrstraße. Dann die Stiegen hoch und durch das Rebentor. Dann weiter Richtung Reisperbachtal zur Abzweigung Naturlehrpfad Reisperbachtal. Sehr schöner und leicht zu bewältigender Wanderweg mit informativen Schautafeln der Natur- und Tierwelt.  Herrlich auch der Teich mit den Fischen, die man mittels Futterautomaten füttern...

  • 18.05.20
  •  3
  •  2
Vorbereitungen für …
4 Bilder

Langenlois
ORF bringt „Osterreich blüht auf“ aus den Kittenberger Erlebnisgärten

LANGENLOIS (mk) Eine merkwürdige Flora bevölkerte in den letzten Tagen die Kittenberger Erlebnisgärten: So lagen Kabellianen am Wegesrand, Scheinwerferblüten schauten über Hecken, Lichtdolden lagerten im Unterholz… Keine gärtnerischen Neuzüchtungen, nein, sondern das Material des ORF-2-Filmteams, das die TV-Show „Österreich blüht auf“ aus den Erlebnisgärten in Schiltern vorbereitete - mit gebührendem Abstand und Mund-Nasen-Schutz. Denn Frühlingszeit ist Gartenzeit: Die Sonne lacht, die...

  • 18.05.20
Das neue Hochzeitsbooklet beinhaltet eine Wedding-Checkliste, hochwertige Dienstleister aus den Bereichen Kulinarik, Floristik, Fotografie und Unterhaltung sowie spezielle LGBT-Locationtipps.
10 Bilder

Heiraten 2020
Ein Hochzeitsbooklet zum Verlieben

NIEDERÖSTERREICH/WIEN (pa). Der Hochzeitszauber beginnt lange bevor die Braut vor den Altar tritt. Er beginnt im Hier und Jetzt. Bei der Planung für den großen Tag. Das neue Hochzeitsbooklet von meinelocation.at ist dabei ein starker und verlässlicher Partner an der Seite. Neben einzigartigen Hochzeitsschauplätzen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland beinhaltet das Booklet eine Wedding-Checkliste, ausgewählte und qualitativ hochwertige Dienstleister aus den Bereichen Kulinarik,...

  • 18.05.20
Der großflächige Karikaturengarten in Brunn am Wald lädt zum Besuch ein.
2 Bilder

Auch weitere Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Lichtenau haben offen
Karikaturengarten in Brunn am Wald hat wieder geöffnet

Der Karikaturengarten in Brunn am Wald hat wieder geöffnet. Täglich von 9 bis 20 Uhr kann die Gartenanlage mit seinen Kunstobjekten und Skulpturen, Bruno Haberzettls Karikaturenzeichnungen, dem Weinschaugarten u.a. besucht werden. Der großflächige Schaugarten bietet genügend Platz zum Relaxen und demnach auch ausreichend Raum zum Abstand halten. Der „Künstlergarten“ des Bildhauers Alfred Kurz in Wietzen sowie die am „historischen“ Wanderweg gelegene Heidnische Opferstätte in Loiwein...

  • 13.05.20
Die Schwarza in Schwarzau am Steinfeld
351 Bilder

E-Mail Einsendungen
Noch mehr Fluss-Fotos!

NIEDERÖSTERREICH. Für unser Gewinnspiel "Mein Fluss" suchen wir die schönsten Bilder der Heimatflüsse unserer Leser und Leserinnen. Der Gewinn für das tollste Foto ist ein "Mega-Tag an der Donau".  Viele unserer Leserinnen und Leser konnten sich nicht für nur ein Bild ihres Flusses entscheiden und haben uns daher per Mail an meinfluss@bezirksblaetter.at gleich ein paar Bilder zugesendet. In der Bildergalerie könnt ihr euch durch die Einsendungen durchklicken! Für alle weiteren Beiträge zu...

  • 30.04.20
  •  2
  •  4

BUCH TIPP: Elke Papouschek, Veronika Schubert – "Das Servus-Gartenbuch"
Schritt für Schritt durchs Gartenjahr

Wie praktisch wäre ein Handbuch mit der Erklärung, wann genau man welche Schritte im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon tun sollte. Die Autorinnen haben dieses Buch mit stimmungsvollen Fotos, erprobten Gartentipps und zahlreichen Infokästen erstellt. Es ist eine kompakte Anleitung für Hobbygärtner und Selbstversorger durch die Jahreszeiten mit Wissenswertem zu Gartenpflanzen und Verwendungsmöglichkeiten. Servus Verlag, 216 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7104-0180-0

  • 28.04.20

24. bis 27. April 2020
City Nature Challenge findet statt!

KREMS (mk) Trotz Corona-Krise: Die City Nature Challenge findet statt - auch in Krems und in der Wachau. Allerdings unter den geänderten Rahmenbedingungen - nicht als Wettbewerb, sondern als ein Projekt der Zusammenarbeit. Das Motto: gemeinsam die Artenvielfalt im urbanen Raum erkunden! Ursprünglich ist die City Nature Challenge ein im Frühjahr stattfindender, weltweiter freundschaftlicher Wettbewerb zwischen Städten und Regionen zur Erfassung von Tieren, Pflanzen und Pilze im urbanen...

  • 17.04.20

BUCH TIPP: Maximilian Moser – "Kerngesund mit der Kraft des Waldes"
Eine Gesundheit, die im Wald wächst

Die Kraft der Natur ist nicht zu unterschätzen! Der Trend geht zum "Aufenthalt" im Wald – er bietet Wohlgefühl und ein hervorragendes Gesundheitsprogramm, er hilft Krankheiten vorzubeugen und man spart sich Medikamente. Maximilian Moser ergänzt den Bereich Gesundheit mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigt auf, dass wir nachhaltig und bewusst mit dem Wald, seinen Rohstoffen und seiner Heilkraft umgehen sollen. Servus Verlag, 192 Seiten, 22 € ISBN-13 9783710402449

  • 09.04.20
Dank der Zusammenarbeit aller Beteiligten, konnte der 2. Kremser Musikfrühling mitsamt seinem hochkarätigen Programm um ein Jahr verschoben werden. Die „Seer“, Thorsteinn Einarsson und „Silbermond“ werden nun in geänderter Reihenfolge am 28. & 29. Mai 2021 live am Südtirolerplatz zu erleben sein.

Kremser Musikfrühling
Neuer Termin für den 2. Kremser Musikfrühling

KREMS. Wie Anfang der Woche von der Regierung verkündet, werden im Zuge der Corona-Krise die Einschränkungen für öffentliche Veranstaltungen noch auf ungewisse Zeit ausgedehnt. Somit ist auch der 2. Kremser Musikfrühling betroffen, der ursprünglich für den 29. und 30. Mai 2020 geplant gewesen wäre. Für rund 5.000 Fans von „Silbermond“, den „Seer“ und Thorsteinn Einarsson gibt es trotzdem gute Neuigkeiten, denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Das Kremser Open-Air wird genau ein Jahr...

  • 09.04.20

BUCH TIPP: Christian Rach – "Rachs Rezepte für jeden Tag - Große Küche für kleines Geld"
Herausforderung der "Jeden-Tag-Küche"

Viele Menschen stellen sich jeden Tag die gleiche Frage: "Was koche ich heute?" Unter der Masse an Kochbüchern gibt's auch dafür den passenden Ratgeber: Spitzenkoch Christian Rach zeigt, wie man mit wenig Zeit und kleinem Budget gut, schnell und gesund kochen kann – natürlich auch für Einsteiger/innen geeignet, mit Tipps und Tricks, dem Alltagseinerlei auf dem Speisezettel zu entkommen. Gräfe & Unzer Verlag, 240 Seiten, 25,70 €

  • 19.03.20

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • 18.03.20
  •  1

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • 17.03.20
Bezahlte Anzeige
Keyfoto "Christoph Kolumbus"/Tim Breyvogel
Aktion

Gewinnspiel
Achtung: Premiere verschoben! Neuer Termin wird bekannt gegeben

ST. PÖLTEN. Die Sehnsucht nach einer menschlicheren Welt hat Miroslav Krleža, einer der bekanntesten kroatischen Dichter des vorigen Jahrhunderts, in seinem großen Drama „Christoph Kolumbus“ sprachgewaltig beschrieben. Hineingeboren in den Habsburgischen Vielvölkerstaat, stellt er in seinem großen Werk das friedliche Zusammenleben der Menschen über kapitalistische und materielle Werte. Zur ProduktionDer kroatische Regisseur Rene Medvešek inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung von...

  • 15.03.20

Kostbare Ressource Wasser
22. März: Weltwassertag

WALDVIERTEL. Viele Regionen Niederösterreichs verzeichneten heuer einen schneearmen Winter. Europaweit betrachtet war der heurige Winter der wärmste seit Beginn der Klimadatenaufzeichnung. Lebhafter Föhnwind, überdurchschnittlich milde Temperaturen und nach wie vor geringe Niederschlagsmengen wirken sich ungünstig auf eine ausgewogene Wasserversorgung unserer Böden aus. Denken Sie deshalb anlässlich des Weltwassertags daran Regenwasser für trockene Zeiten zu sammeln. „Regenwasser ist das...

  • 11.03.20
Lehrreich und unterhaltsam: die Dino-Show im Stadtsaal Krems.
4 Bilder

Urzeit-Feeling
Dino-Show im Kremser Stadtsaal

KREMS (mk) Dinosaurier - die Giganten der Urzeit - stellten sich am vergangenen Samstag haut- und schuppennah im Kremser Stadtsaal vor: in einer faszinierenden Liveshow, die das Thema Kindern und Erwachsenen gleichermaßen nahebrachte. Und das im Sinne des Wortes: Ganz nahe kamen die Schreckensechsen den Zuschauern - kleine Dino-Babys zum Streicheln ebenso wie insgesamt zwölf verschiedene Riesenexemplare, die auf der Bühne während der zweistündigen Show zum Leben erweckt wurden - auch und...

  • 08.03.20
Mit den meinbezirk-Push-Mitteilungen direkt am Handy informiert werden!

Push-Nachrichten
Du willst keine Top Story mehr verpassen? Unsere Push-Nachrichten helfen dir dabei!

NÖ. Für viele Smartphone-Benutzer ist es ein leidiges Thema - jede App, die man installiert, fragt, ob sie Push-Benachrichtigungen zustellen darf. Meist sind die Nachrichten, die dann aufpoppen unnötig. Nicht so bei meinbezirk.at, denn wir schicken dir nur die Nachrichten, die du auch wirklich willst. Nur aus deinem Bezirk, dem deiner Freunde oder die Top-News aus ganz Niederösterreich. Richte dir die PUSH-Nachrichten ganz nach Belieben selbst ein. Hier bekommst du nur Nachrichten, wenn sich...

  • 06.03.20

Beiträge zu Freizeit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.