Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die Polizei sucht den Wildkamera-Dieb.

Die Polizei bittet um Hinweise

MISTELBACH. Ein bislang unbekannter Mann soll am 2. April 2020, gegen 15:40 Uhr, aus einem Jagdrevier im Gemeindegebiet von Ladendorf, Bezirk Mistelbach, drei Wildkameras mit Zubehör im Wert eines hohen dreistelligen Eurobetrags von Futterstellen gestohlen haben. Der gesuchte Mann war mit einer grün-grauen Hose und blauer Jacke bekleidet. Er trug eine Faustfeuerwaffe in der rechten Hand. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg um...

  • 13.05.20
Lokales

Zwei geständige Täter in Haft
Kremser Polizei klärt Raub an 84-jährigen Pensionistin auf

Eine 84-jährige gehbehinderte Kremser Pensionistin ging am 11. März zu Mittag von der Halle des Bahnhofs quer durch das 1. Parkdeck. Zuvor hob sie 500 Euro ab und trug das Geld in ihrer Handtasche. Plötzlich riss ihr ein unbekannter Täter die Tasche von der Schulter. Sie schilderte der Security im Bahnhof den Sachverhalt und die Polizei startete die Fahndung. Fingerabdruck am Kuvert untersucht Spaziergänger meldeten den Funde einer Handtasche samt Geldbörse in der Offizierslacke sowie eine...

  • 23.04.20
Lokales

Polizist rettete Reh aus Wohnung in Krems

KREMS. Ein Kremser Polizist rettete am 15. April gegen 13.30 Uhr ein Reh. Die Polizisten fanden im Vorraum einer Wohnung in Stein das erschöpft liegende Tier vor. Das Reh war zuvor offensichtlich verschreckt durch das Stadtgebiet von Krems-Stein gelaufen und suchte durch die offenstehende Wohnungstür Zuflucht. Der Beamte, der auch Jäger ist, konnte das Reh an den Läufen im Vorraum erfassen und legte sich dieses über seinen Nacken und auf die Schultern. So transportierte der Beamte das...

  • 17.04.20
Lokales

Junger Mann entwendet Rettungswagen, um Familie zu besuchen

KREMS/ WAIDHOFEN/THAYA. Zu einem skurrilen Vorfall kam es vergangenen Donnerstag in der Stadt Krems. Geschäftsführer Manfred Türk vom Roten Kreuz Krems schildert den Vorfall: "Ein junger Mann nützte das Zeitfenster als ein Rot Kreuzwagen aus der Garage fuhr, um einen Rettungswagen zu entwenden und nach Waidhofen an der Thaya zu seiner Mutter zu fahren. Die Polizei verständigte uns schließlich, dass unser Rettungstransporter 100 Kilometer von Krems entfernt steht.. Bis jetzt haben wir die...

  • 06.04.20
Lokales

Unfall in Gföhl mit mehreren Verletzten

GFÖHL. Ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln lenkte am 17.Jänner 2020, gegen 14.15 Uhr, einen Pkw auf der B 37 aus Richtung Krems an der Donau kommend in Richtung Gföhl durch das Gemeindegebiet von Gföhl. Zur gleichen Zeit lenkte eine 94-jährige Frau aus 1120 Wien einen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Bei der Kreuzung mit der L 7029 wollte sie nach links in diese einbiegen. Dabei dürfte sie den entgegenkommenden Pkw übersehen haben. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß...

  • 20.01.20
Lokales
Christian H. wird seit dem 5. Dezember vermisst.

Der 22-Jährige Kremser Christian H. wird vermisst

KREMS. Der 22-jährige Christian H. wird seit den Abendstunden des 5. Dezember 2017 vermisst. Er verließ die mütterliche Wohnung in Krems, um Zigaretten zu holen. Dafür nahm er weder Ausweis, Handy noch eine größere Bargeldsumme mit. Der Abgängige ist 183 Zentimeter groß, schlank, hat kurze blonde Haare und war mit einer schwarzen Jacke, dunkler Jogginghose, Turnschuhen sowie einer weißen Baseballkappe bekleidet. Sämtliche Ermittlungen zum Aufenthalt verliefen bis dato ohne Ergebnis. Das...

  • 28.11.19
Lokales
GV-GF Wildpert, GrInsp. Blauensteiner, Oberstlt. Matousovsky, PI-Kdt. KontrInsp. Frühwirth, GrInsp. Köllersberger, RevInsp. Göttinger, PI-Kdt. KontrInsp. Doppler, RevInsp. Stückler, GV Obmann-Stv. Pfeifer, kniend: Hundeführer GrInsp. Preisinger

GV Krems sagt Danke an Polizei

BEZIRK. In der ersten Jahreshälfte 2019 wurden in den WSZ des GV Krems eine Vielzahl von Einbrüchen verübt.  Die Polizei hat darauf reagiert, eine eigene Ermittlungsgruppe zusammengestellt und in der Nacht von 6. auf 7. Juli 4 Personen im WSZ in Gföhl verhaften können. Neben einen Hundeführer der Hundestaffel aus Echsenbach, waren Beamte der PI Rastenfeld, Gföhl und der Kripo Krems dabei im Einsatz. GV Obmann-Stv. Bgm Anton Pfeifer und GF Gerhard Wildpert nahmen diesen Fahndungserfolg zum...

  • 22.11.19
Lokales

Nach Drogen- und Alkohlkonsum zuckte ein 26-Jähriger aus

KREMS. Gäste randalierten am 1. November 2019, gegen 21.30 Uhrvor einem Lokal. Als die Kremser Polizeibeamten kamen, entdeckten sie nur einen 26-Jährigen, der herumschrie und sich aggressiv verhielt. Er wurde aufgefordert sein Verhalten einzustellen woraufhin er noch lauter schrie. Bei der anschließenden Personenkontrolle griff er einen Polizisten an, indem er gegen dessen Oberkörper schlug. Einen weiteren Beamten würgte er und schlug weiters mit der Faust mehrmals gegen den Kopf des...

  • 04.11.19
Lokales
2 Bilder

Einbruch
Nach fünf Einbrüche im Bezirk Krems nimmt Polizei Täter fest

Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich führten seit März gemeinsam mit  Langenloiser Polizisten Erhebungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppe. BEZIRK KREMS. Es bestand der Verdacht von 18 gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstählen in Tankstellen, Trafiken und Supermärkte, fünf alleine im Bezirk Krems. Es konnten Zusammenhänge zu den ersten Tatorten hergestellt. Beim Diebesgut handelte es sich um große Mengen Zigarettenstangen. Aufgrund der Ermittlungen der Langenloiser...

  • 17.10.19
Lokales
Ein Stein wurde von der Brücke geworfen und traf die Windschutzscheibe des Autos von Susanne Stöhr-Eißert.

Steinwurf: Attentat auf Tulln-Stadträtin

Unbekannte warfen Stein von Brücke: Tullner Stadträtin Susanne Stöhr-Eißert kam mit dem Schrecken und einem zehn Zentimeter großen Loch in der Windschutzscheibe davon. TULLN / KREMS. Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte Tullns Stadträtin Susanne Stöhr-Eißert Ende August Glück im Unglück. Gemeinsam mit dem Schwiegervater war die zweifache Mutter auf dem Fußballplatz gleich neben dem Lokal "Wellenspiel", um ihren Sohn anzufeuern. Nach dem Spiel trat die Familie die Nachhausefahrt an, der Sohn...

  • 18.09.19
Lokales
2 Bilder

Unfall auf der Ausfahrt der B37 in Angern

KREMS. Bei der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte der Feuerwache Angern konnte festgestellt werden, dass sich der Unfallort auf der B43 im Ausfahrtsbereich der B37a befand. Ein Fahrzeug fuhr frontal gegen die Böschung auf der B43 im Ausfahrtsbereich der B37a. Dabei wurden zwei Personen liegend außerhalb des Fahrzeugs entdeckt. Im Wrack waren keine weiteren Personen eingeschlossen und der Rettungsdienst betreute die Verletzten. Die Verletzten wurden  ins Krankenhaus gebracht und die...

  • 02.09.19
Lokales
2 Bilder

Fahrzeug stieß auf der B37 gegen das Heck eines Motorrads

GFÖHL. Ein 62-Jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 18.8. um 21.10 Uhr seinen PKW auf der B 37 aus Krems kommend in Fahrtrichtung Zwettl. Nachdem er zwei Autos überholt hatte, stieß er mit seinem Pkw gegen das Heck eines vor ihm fahrenden Mopeds. Der 16-jährige Mopedlenker aus dem Bezirk Krems stürzte und zwurde schwer verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung vor ins Landesklinikum Horn geflogen. Der PKW Lenker blieb unverletzt. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest...

  • 21.08.19
Lokales
Polizei und Politik bei der Eröffnung des neuen Innenstadt-Polizeistützpunktes.

Eröffnung des neuen Polizei-Stützpunktes in der Innenstadt

KREMS. Vergangenen Donnerstag ging ein lang gehegter Wunsch seitens der Kremser Parteien als auch der Innenstadtbetriebe und -bewohner in Erfüllung. Der Polizei-Stützpunkt im Innenhof der Bürgerspitalsanlage mit Zugang von der Oberen Landstraße (Buchhandlung Schmiedl), Dachsberggasse und Spitalgasse. SPÖ-Bürgermeister Reinhard Resch freute sich bei der Eröffnung und erklärte: "Bereits 2012 wurde von uns ein Innenstadt-Wachtzimmer gefordert. Zuletzt haben wir die vergangenen guten zwei bis...

  • 04.07.19
Lokales
Vier Melker Jugendliche sind geständig die Graffitis angebracht zu haben.

Graffitis in Albrechtsberg: Jugendliche sind geständig

ALBRECHTSBERG. Unbekannte Täter beschädigten von 15. bis 18. Juni 2019 mehrere Einrichtungen in Albrechtsberg. Eine Brücke, ein Denkmal, einen Stromkasten, sowie eine Betonwand und eine Sitzgarnitur wurden mit Graffitis beschmiert. Für die Graffitis wurden verschiedene Lacksprays und ein wasserfester Stift verwendet. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit unbekannt. Die Bediensteten der Polizeiinspektion Loosdorf erhielten am 20. Juni 2019 Kenntnis über die Sachbeschädigungen. Aufgrund...

  • 21.06.19
Lokales
Hoffen auf Hinweise: Die Angehörigen des Opfers vom Mordfall Greinsfurth hoffen durch das Foto des Opfers die Erinnerungen der Bevölkerung aufzufrischen.
3 Bilder

Zeugenaufruf
Mordfall Greinsfurth: 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Das Landeskriminalamt NÖ bittet die Bevölkerung um Mithilfe im Mordfall Greinsfurth. 56-Jährige wurde tot im Gebüsch aufgefunden. AMSTETTEN (pw). Wie berichtet, wurde eine 52-jährige Frau aus dem Bezirk Perg (Oberösterreich) am 28. Mai gegen 23 Uhr in Amstetten-Greinsfurth tot aufgefunden. Die Leiche wurde in einem Gebüsch direkt neben dem Parkplatz eines Einkaufszentrums entdeckt. Die Obduktion der Leiche ergab als vorläufige Todesursache eine stumpfe Gewalteinwirkung im Halsbereich. Das...

  • 09.06.19
  •  1
Lokales

Schwerer Unfall in Pallt mit Verletzten

FURTH/PALT. Mehrere Verletzte forderte ein Unfall am Vormittag des 30. Mai 2019 auf der L114 in Palt. Gegen 10 Uhr kollidierten im Kreuzungsbereich mit der Mauternerstraße zwei Pkw miteinander. Während das Rote Kreuz Krems die Verletzten Personen medizinisch betreute verständigten die Beamten der Polizeiinspektion Mautern die Feuerwehr zum Freimachen der Straße. Die Verletzten wurden mit  Rettungstransportwagen in die Uniklinik Krems transportiert.

  • 31.05.19
Lokales
3 Bilder

Polizei fahndet nach Supermarkt-Räuber

Mehrfache Raubüberfälle auf Lebensmittelmärkte im Bezirk Tulln BEZIRK TULLN (pa). Ein bislang unbekannter Täter betrat am 8. Februar 2019, gegen 18.45 Uhr eine Supermarktfiliale im Stadtgebiet von Tulln, entnahm aus den Regalen Lebensmittel und verblieb solange im Verkaufsraum bis er der einzige Kunde war. Daraufhin ließ er die Waren fallen, zückte ein Messer, bedrohte die Angestellte mit dem Messer und forderte in gebrochenem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte öffnete...

  • 02.05.19
Lokales
Relief "Christus auf Wolke"

Diebe entwendeten eine Heiligenfigur in Dürnstein

DÜRNSTEIN. Aus einem Beherbergungsbetrieb im Ortsgebiet von Dürnstein entwendeten bisher unbekannte Täter in der Zeit von 11. bis zum 28. April 2019 das Relief „Christus auf Wolke“ . Das Relief ist aus Holz und hat eine Größe von 50 x 35 Zentimeter. Der Schaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Eurobetrag. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Weißenkirchen in der Wachau, unter Telefonnummer 059133-3452, erbeten.

  • 30.04.19
Lokales

Blaulichtorganisationen helfen Familie in Gedersdorf

GEDERSDORF. Am 23. Februar 2019 hatte das bereits traditionelle Benefiz-Eishockey-Turnier der Kremser Blaulichtorganisationen stattgefunden, bei dem ein Spendenbetrag von 5147,44 Euro erreicht wurde. Die Summe wurde von der Bank Austria aufgerundet und am 15. April vom Leiter der Filiale Krems Thomas Rählert und dem Geschäftskundenbetreuer Günter Hellein gemeinsam mit Repräsentanten der Justizwache, der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Polizei übergeben. Der Gutschein kommt einer Familie...

  • 16.04.19
Lokales
Fünf schwarze Hitlerkreuze wurden auf die weißen Schindeln aufgesprüht.
19 Bilder

Wiederbetätigung: Hakenkreuze und Spreng-Drohung auf Stupa (mit Video)

FEUERSBRUNN. "Das ist mir gleich ins Auge gestochen", erzählt Jörg Neulinger vom Stupa-Institut. Heute Nacht, 2. auf 3. April, haben unbekannte Täter das buddhistische Zentrum in Feuersbrunn am Wagram beschmiert. Mehr noch, insgesamt wurden fünf Hakenkreuze mit schwarzem Spray auf die Kuppel des Stupa, im sogenannten dritten Umgang wurde die Drohung aufgesprüht: "Achtung hier wird gesprengt" aufgebracht. Beim Lokalaugenschein der Bezirksblätter vor Ort wird schnell klar – durch Verrücken des...

  • 03.04.19
Lokales

Gföhl: Verdiente Auszeichnung

GFÖHL. Karl Simlinger, Inspektionskommandant i. R., wurde mit der Wappenplakette in Silber geehrt. Anlässlich der Versetzung in den Ruhestand verlieh der Gemeinderat der Stadtgemeinde Gföhl Inspektionskommandant Kontrollinspektor Karl Simlinger für seine besonderen Verdienste als Kommandant der Polizeiinspektion in Gföhl sowie der ehrenamtlichen Tätigkeit beim Roten Kreuz, Ortsstelle Gföhl, die Wappenplakette in Silber. Diese Auszeichnung wurde ihm im Rahmen der Weihnachtsfeier der...

  • 02.01.19
Politik
Landesparteiobmann Walter Rosenkranz, Klubobmann Gottfried Waldhäusl, Landtags-Abg. Martin Huber.
8 Bilder

FPÖ NÖ setzt Schwerpunkte für "positive Veränderung"

‚Ärmel hochkrempeln und für Land und Leute arbeiten‘ - im Rahmen ihrer Klubklausur in Krems lud die FPÖ NÖ zu einer Pressekonferenz, um ihre Pläne für die kommenden fünf Jahre vorzustellen. Landesparteiobmann Walter Rosenkranz, Klubobman Gottfried Waldhäusl und LAbg. Martin Huber legten den Fokus auf die Themen Sicherheit, Gesundheit und Tierschutz. Nicht ohne zu betonen, dass die konsequente, harte Arbeit für das Wohl der Landsleute ganz oben auf der Agenda stünden; Niederösterreich solle...

  • 07.03.18
  •  1
  •  1
Lokales

Krems: Unbekannte demolierten Heckscheibe an sechs BMW-Neuwägen

KREMS. Die Polizeiinspektion Krems informierte die Bezirksblätter über Einbrüche, die sich in der vergangenen Woche ereigneten. In der Nacht zum 2. Februar 2018 schlugen unbekannte Täter auf dem Firmengelände von BMW Auer im Kremser Gewerbepark bei sechs BMW-Neuwägen die Heckscheibe ein und stahlen die Navigationsgräte und Router. Seit Montag, den 29.1.2018, sind Mitarbeiter der Firma Christ Service GmbH im Autohaus Birngruber, damit beschäftigt eine Waschanlage zu errichten. Zwischen dem...

  • 02.02.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.