Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Gföhl: Verdiente Auszeichnung

GFÖHL. Karl Simlinger, Inspektionskommandant i. R., wurde mit der Wappenplakette in Silber geehrt. Anlässlich der Versetzung in den Ruhestand verlieh der Gemeinderat der Stadtgemeinde Gföhl Inspektionskommandant Kontrollinspektor Karl Simlinger für seine besonderen Verdienste als Kommandant der Polizeiinspektion in Gföhl sowie der ehrenamtlichen Tätigkeit beim Roten Kreuz, Ortsstelle Gföhl, die Wappenplakette in Silber. Diese Auszeichnung wurde ihm im Rahmen der Weihnachtsfeier der...

  • 02.01.19
Politik
Landesparteiobmann Walter Rosenkranz, Klubobmann Gottfried Waldhäusl, Landtags-Abg. Martin Huber.
8 Bilder

FPÖ NÖ setzt Schwerpunkte für "positive Veränderung"

‚Ärmel hochkrempeln und für Land und Leute arbeiten‘ - im Rahmen ihrer Klubklausur in Krems lud die FPÖ NÖ zu einer Pressekonferenz, um ihre Pläne für die kommenden fünf Jahre vorzustellen. Landesparteiobmann Walter Rosenkranz, Klubobman Gottfried Waldhäusl und LAbg. Martin Huber legten den Fokus auf die Themen Sicherheit, Gesundheit und Tierschutz. Nicht ohne zu betonen, dass die konsequente, harte Arbeit für das Wohl der Landsleute ganz oben auf der Agenda stünden; Niederösterreich solle...

  • 07.03.18
  •  1
  •  1
Lokales

Krems: Unbekannte demolierten Heckscheibe an sechs BMW-Neuwägen

KREMS. Die Polizeiinspektion Krems informierte die Bezirksblätter über Einbrüche, die sich in der vergangenen Woche ereigneten. In der Nacht zum 2. Februar 2018 schlugen unbekannte Täter auf dem Firmengelände von BMW Auer im Kremser Gewerbepark bei sechs BMW-Neuwägen die Heckscheibe ein und stahlen die Navigationsgräte und Router. Seit Montag, den 29.1.2018, sind Mitarbeiter der Firma Christ Service GmbH im Autohaus Birngruber, damit beschäftigt eine Waschanlage zu errichten. Zwischen dem...

  • 02.02.18
  •  1
Politik
Die Teams der "Soko Glücksspiel" bestehen aus je drei Finanzpolizisten, zwei Sachverständigen der Bezirkshauptmannschaften und mindestens zwei Polizisten.
2 Bilder

"Soko Glücksspiel" – Einarmige Banditen im Visier

In Niederösterreich sagt die "Soko Glücksspiel" Spielhöllen den Kampf an. NÖ. Illegale Spielhöllen, aggressive Bewacher und gefährliche Reizgasbomben, die bei Kontrollen hochgehen. Betreiber von einarmigen Banditen in Niederösterreich greifen zu immer härteren Mitteln. Die Behörden machen nun ernst im Kampf gegen die Spiel-Mafia. In Baden, St. Pölten, Horn und Tulln wurden nun schnelle Eingreiftruppen geschaffen. Die Teams der "Soko Glücksspiel" bestehen aus je drei Finanzpolizisten, zwei...

  • 23.11.17
  •  1
Lokales
4 Bilder

Unfall: Auto brannte

GRAFENWÖRTH / ST. PÖLTEN / KREMS (pa). Die Kreuzung der Landesstraßen L113 und L45, ugs. "Riedrichkreuzung" genannt wurde am Abend des 08.11.2017 wieder zwei PKW-Lenkern aus dem Bezirk St. Pölten zum Verhängnis. Aus ungeklärter Ursache stießen die Fahrzeuge zusammen und landeten schwer beschädigt im angrenzenden Acker. Eine Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und einer der PKW begann zu brennen. Ein nachkommender Ersthelfer aus dem Bezirk Krems reagierte geistesgegenwärtig und...

  • 09.11.17
Politik
"Es kann nicht sein, dass die Schlepper bestimmen, wer nach Europa kommt. Wir wollen selbst bestimmen wen wir herholen, wer Asyl braucht.", Wolfgang Sobotka im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich
10 Bilder

Wolfgang Sobotka: "Würde Grenzkontrollen am liebsten morgen wieder entfernen"

Die niederösterreichischen Spitzenkandidaten fürs Parlament im Gespräch. Diesmal: Innenminister Wolfgang Sobotka, ÖVP. Herr Minister, Sie fordern mehr Möglichkeiten zur Überwachung. Will man uns jetzt alle bespitzeln? Wir brauchen die Möglichkeit, so wie wir die Telefonie überwachen, auch Internet-Kommunikation abzuhören. Wir überwachen ja auch nicht jedes Handy. Aber wir wollen im Anlassfall, und nur bei Kriminellen, die verschlüsselte Kommunikation auch überwachen können. Warum ist das...

  • 11.10.17
  •  4
  •  1
Lokales
3 Bilder

Wildwechsel: Unfall bei Feuersbrunn

FEUERSBRUNN (pa). Am 21. September 2017 kam es auf der B34 zwischen Feuersbrunn und Engabrunn zu einem Verkehrsunfall. Laut Angaben des Fahrzeuglenkers musste er aufgrund eines Wildwechsels das Fahrzeug verreißen und kam dadurch von der Fahrbahn ab - der PKW mit zwei Insassen landete auf dem Dach im Weingarten neben der Bundesstraße. Insassen unter Schock Aufgrund des Notrufes wurde um 0 Uhr 27 die Feuerwehr Feuersbrunn alarmiert, welche umgehend zur Einsatzstelle ausrückte. Weiters wurden...

  • 21.09.17
Lokales

Bootsmotor-Diebe in Haft

TULLN / NÖ (pa). Vorerst unbekannte Täter stahlen in der Zeit von 15. Oktober 2016 bis 17. Dezember 2016 von in Donauhäfen in Tulln, Traismauer, Krems an der Donau, Wallsee und Mutterkirchen/Perg, abgestellten Booten insgesamt 14 Außenbordmotoren. Bei 5 Booten blieb es bei versuchten Diebstählen. Es entstand dabei ein Gesamtschaden von 45.000,- Euro. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl übernommen. Täter ausgeforscht Nach Hinweisen aus...

  • 14.09.17
Lokales

Bankomatkarte entwendet und Geld abgehoben: Wer kennt den Dieb?

Ein bisher unbekannter Täter stahl am 22. Juni 2017, in der Zeit zwischen 8 und 9 Uhr, eine Bankomatkarte aus einer Geldbörse. Das Opfer, eine 51-jährige Frau aus St. Pölten, hatte ihre Handtasche samt Geldbörse in der Garderobe ihrer Arbeitsstelle im Stadtgebiet von St. Pölten abgestellt. Anschließend begab sich der unbekannte Täter zu einem Bankomat in der Brunngasse im Stadtgebiet von St Pölten und behob gegen 9.15 Uhr damit einen vierstelligen Eurobetrag. Über Anordnung der...

  • 07.09.17
Lokales
GrInsp Werner Nürnberger, GrInsp Robert Grasl, ChefInsp i.R. Gerhard Erber, GrInsp Peter Haiminger, RevInsp Stafan Berger und GrInsp Herbert Edlinger
45 Bilder

Kremser Exekutive lud zum Hoffest-Jubiläum

Zum 10. Mal fand heuer das tradtitionelle Hoffest des Polizeisportverein Niederösterreich, Sektion Krems, statt. Mit guter Stimmung, vielen Gästen und toller musikalischer Unterhaltung. Damit präsentierte sich die Polizeiinspektion erneut ‚ihren’ Kremsern - „wir möchten mit unserem Hoffest den Kontakt zur Bevölkerung auf gesellige Art und Weise aufrecht erhalten - abseits von unserer nicht immer positiv gesehenen Tätigkeit“, erzählt Gruppeninspektor Robert Grasl. Bei sommerlichen...

  • 15.06.17
Lokales
Bezirkspolizeikommandant Manfred Matousovsky informiert.

Drei Einbrüche: Mautern, Dürnstein und Langenlois

KREMS. Unbekannte Täter öffneten in der Nacht vom 31. Mai auf den 1. Juni 2017 gewaltsam die Eingangstüre einer Frma in der Austraße in Mautern auf und versuchten dort den 350 Kilo schweren Tresor mit großer Anstrengung zu öffnen. Nachdem sie berkten, dass dieses Vorhaben nicht gelingt, flüchteten sie. "Die Spuren wurden aufgenommen und nun wird versucht damit die Täter eventuell zu ermitteln", informiert Bezirkspolizeikommandant Manfred Matousovsky zu diesem Fall. Am Sonntag, den 28....

  • 02.06.17
Lokales

Kinder erleben Blaulichtorganisationen hautnah

KREMS. Im Rahmen der Blaulichttage des NÖ Landeskindergarten Göttweigerhof besuchten die Kinder des letzten Kindergartenjahrs die drei Kremser Organisationen Rettung, Feuerwehr und Polizei. Auf dem neuen Stützpunkt in Gneixendorf waren die Kinder hin und her gerissen zwischen landenden Hubschraubern, dem Rettungsauto mit Sirene und dem Ausprobieren der Krankenliege und vielem mehr. Die Feuerwehr faszinierte mit den riesigen Feuerwehrautos, den schweren Helmen und dem Erproben der...

  • 09.05.17
Politik
Ein Mann vom Format Franz Schnabls kann unserem Heimatland guttun. Bleibt zu hoffen, dass Niederösterreich für ihn nicht nur einen Zwischenschritt auf der Karriereleiter darstellt.

Kommentar: Ein roter Offizier und Manager im Ring

Der gebürtige Neunkirchner Franz Schnabl wird Niederösterreichs Sozialdemokraten in die Landtagswahl 2018 führen. Wer einen hoch dotierten Job verlässt um gegen vermeintliche "Riesen" zu kämpfen, dürfte Sozialdemokrat aus Überzeugung sein. Nun hat auch die SPÖ ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl gefunden. Franz Schnabl wurde im Bezirk Neunkirchen geboren, war in Wien Polizeichef und lebt derzeit im Burgenland. Er verlässt für die SPÖ Niederösterreich einen hoch dotierten Job als...

  • 30.04.17
  •  2
  •  2
Lokales

Geldbörsendiebstahl in St. Pölten: Polizei bittet um Hinweise

ST. POELTEN. Zwei bislang unbekannte Täter sind verdächtig, am 16. März 2017 einer Frau in St. Pölten die Geldbörse mit Bargeld, Führerschein und Bankomatkarte gestohlen zu haben. In weiterer Folge behoben die unbekannten Täter mit der gestohlenen Bankomatkarte Bargeld im vierstelligen Eurobereich. Hinweise werden an die Polizeiinspektion St. Pölten-Regierungsviertel unter der Telefonnummer 059133-3193 erbeten.

  • 05.04.17
Lokales

Gemeinsam sicher: Initiative startet im Bezirk Krems

BEZIRK. Am 1. März 2017 ist die von Innenminister Wolfgang Sobotka ins Leben gerufene Initiative „GEMEINSAM.SICHER“ auch im Bezirk Krems-Land und der Stadt Krems an der Donau gestartet. Am 02. März 2017 wurde sie im Rahmen der Bürgermeisterkonferenz den Bürgermeistern/innen aus dem Bezirk Krems-Land, sowie deren Stellvertreten, Vertretern der Bezirkshauptmannschaft und Vertretern des Stabsbataillons 3 (Führungs-, Versorgungs-, Unterstützungs-, und Ausbildungsverband des Kommandos...

  • 08.03.17
Lokales

Verfolgungsjagd: Betrunkener Lenker brauste durch Langenlois und Umgebung

LANGENLOIS. Am 10. Februar 2017 lenkte ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Krems einen Pkw im Gemeindegebiet von Langenlois. Zum selben Zeitpunkt führten Polizisten der Polizeiinspektionen Langenlois und Weißenkirchen in der Wachau Schwerverkehrskontrollen durch und versuchten den Lenker einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Verkehrssünden ohne Ende Der 53-Jährige widersetzte sich einer Anhaltung, beging während der Fluchtfahrt mehrere Verkehrsübertretungen im Ortsgebiet unter anderem...

  • 15.02.17
  •  1
Lokales
4 Bilder

Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Am 16.01.2017 wurde die Stadtfeuerwehr um 05:46 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der LB19 mit mehreren beteiligten Fahrzeugen alarmiert. TULLN / KREMS. Eine 29-Jährige Mitarbeiterin einer Reinigungsfirma aus Krems an der Donau war mit ihrer Kollegin in einem Firmenwagen in Richtung Tulln unterwegs, als sie bei Strkm. 29,6 eine Schaden am rechten Vorderrad bemerkte und sie den Ford Fiesta am rechten Fahrbahnrand, neben der Leitschiene, anhielt und die Warnblinkanlage einschaltete. 27-Jähriger...

  • 16.01.17
Lokales

Pensionistin erlitt bei Autofahrt Herzinfakt und rammte zwei parkende Fahrzeuge

KREMS. Eine 67-jährige Kremserin lenkte am 19.11.2016, um 10.45 Uhr ihren PKW, in Stein auf der Steiner Donaulände aus Richtung Mautern kommend in Richtung Krems. Vermutlich erlitt sie kurz vor der Kreuzung Steiner Donaulände – Steiner Landstraße einen Herzinfarkt. In weiterer Folge kam sie mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Am linken Fahrbahnrand waren mehrere PKWs auf dem sich dort befindlichen Parkstreifen abgestellt. Sie stieß in dere Folge gegen zwei Autos wobei sie mit...

  • 25.11.16
Lokales

23-Jähriger Kremser stahl Auto, um ins Gefängnis zu kommen

KREMS. Ein 23-jährige österreichischer Staatsbürger aus Krems erschien am 14.November 2016 um 11:30 Uhr auf der Polizeiinspektion Krems und machte die Selbstanzeige. Er informierte die Polizeibeamten, dass er vor etwa zwei Stunden ein Fahrzeug veruntreut und folglich eine halbe Stunde später von einem geparkten Auto am Bahnhof in Hadersdorf zwei Kennzeichen unterschlagen habe. Diese unterdrückten Kennzeichen montierte er am PKW fuhr zwei Stunden in Krems und Tulln herum und stellte sich...

  • 25.11.16
Leute
5 Bilder

Sicherheit geht uns alle an

Kontrollinspektor Karl Simlinger, Abteilungsinspektor Johannes Frühwirth und Gruppeninspektor Andreas Blauensteiner von den Polizeiabteilungen Rastenfeld und Gföhl informierten auf Einladung der Kulturwerkstatt Albrechtsberg über Möglichkeiten der Kriminalprävention. Präventionstipps zu den Themen Diebstahl u. Einbruch und Betrug standen dabei ebenso auf dem programm wie das Thema „Gewalt in der Familie“.

  • 29.10.16
Lokales
2 Bilder

Bezirk Krems: Seriendiebstähle geklärt

In der Nacht von 22. auf 23. Juli 2016 und von 23. auf 24. Juli 2016 ereigneten sich in Weißenkirchen in der Wachau und Spitz, Bezirk Krems, Serieneinbrüche durch vorerst unbekannte Täter. Die Täter erbeuteten Bargeld, Zigaretten, Bekleidung und Handys. Aufgrund der Tatortarbeit und Fahndungstätigkeiten von Bediensteten der Polizeiinspektionen Spitz und Persenbeug, konnten zwei verdächtige Männer am 24. Juli 2016, gegen 11.30 Uhr, in Persenbeug angehalten werden. Bei den zuvor...

  • 27.07.16
Lokales
Gruppenbild mit Polzeiauto.
12 Bilder

Krems: Polizeiwagen vor Kindergarten

KREMS (mk) Da schreckten die Bewohner der sonst so ruhigen St.-Paul-Gasse in der Kremser Mitterau auf: Nicht nur, dass vor dem Privatkindergarten Heiliger Nikolaus ein Polizeiauto stand – es hatte auch noch Blaulicht an, und kurzzeitig heulte sogar die Sirene auf. Doch die Polizei war nicht auf Verbrecherjagd, sondern Revierinspektor Markus Trinkl war in den Kindergarten gekommen, um mit den Kindern über die Arbeit der Polizei zu sprechen. Bevor das Polizeiauto vorgefahren war, hatte der...

  • 04.07.16
  •  1
Lokales

Radar erzieht die Lenker

Serie Teil 6: In NÖ stehen neben mobilen Radar und Section Control-Einrichtungen 148 Radarkabinen. BEZIRK (don). Rund um die Uhr sorgen Radarboxen für mehr Verkehrssicherheit. Neben den fixen Standorten schwirren die Polizisten jedoch immer öfter mit mobilen Radaranlagen aus, um dem „gelernten“ Raser entgegenzuwirken. Mittlerweile kommt die Exekutive in NÖ allein mit ihren mobilen Messgeräten auf rund 45.000 Einsatzstunden pro Jahr. Langfristig führt diese Präsenz laut Polizei zu niedrigeren...

  • 06.06.16
  •  1
Lokales
Die Scheiben der Eingangstür wurden einfach eingeschlagen – so haben sich die Täter Zutritt verschafft.
4 Bilder

Fahrräder um 30.000 Euro gestohlen

Dreiste Langfinger haben es auf Bikepirat abgesehen. GRAFENWÖRTH. In der Nacht zum 21. April um 3.53 Uhr wurde zum bereits dritten Mal innerhalb von vier Monaten bei der Firma Bikepirat eingebrochen. Auch diesmal hatten es die Täter auf hochwertige Räder abgesehen, eingebrochen wurde in das gerade erst neu eröffnete Firmengebäude. "Die Täter schlugen die Scheibe der Eingangstür ein und stahlen Fahrräder im Wert von ca. 40.000 Euro", so Anton Schweighofer von Österreichs modernstem...

  • 21.04.16