Horn - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Hübsche Rattendame sucht Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Rattendame sucht Lebensplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir eine Rattendame, die auf einem Feld gefunden wurde. NÖ. Es ist erschreckend, wie Menschen mit Tieren umgehen. So auch in jenem Fall: Eine Rattendame wurde auf einem Feld gefunden und der Tierschutzverein St. Pölten verständigt. Umgehend wurde das Tier aufgenommen. Jetzt sucht sie ein Plätzchen bei anderen Ratten oder zumindest bei Menschen, die sich mit diesen Tieren gut auskennen. Wie alt sie ist, weiß man nicht, im Tierheim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Unternehmer Ludwig Kierberger ist stolz auf sein Taxi-Unternehmen.
4

#durchstarter21
Krankenhausdienst per Anruf - Durchstarter Ludwig Kierberger

"Ich bin Ludwig Kierberger. Mit meinem Unternehmen Taxi Fox bringe ich Fahrgäste ans Ziel, liefere Essen in Kindergärten und unterstütze Krankenhäuser und Apotheken, indem ich Corona-Tests oder auch Medikamente liefere," erzählt der Jungunternehmer.  NÖ. Dieser Teil unserer Durchstarter-Serie mit 21 niederösterreichischen Erfolgsgeschichten führt uns ins Waldviertel.  Jung-Unternehmer am StartBegonnen hat alles im Jahr 2017. "Mein Beruf als Mechatroniker hat mich nicht erfüllt. Ich wollte mehr....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Circus Pikard verlost zum Start der neuen Saison insgesamt 240 Karten für die erste Show.
4

Circus Pikard
Wir verschenken 240 Tickets für die neue Circus-Pikard-Show

Am 19. Mai um 16 Uhr findet die erste Show in der neuen Saison statt. Die Bezirksblätter verschenken vier Tickets. NÖ. Für die Premiere der neuen Show „FEUERWERK“ am 19. Mai ist man mit den Bezirksblättern näher dran. Der Circus Pikard schenkt exklusiv den Lesern der Bezirksblätter den Besuch der allerersten Show in der neuen Saison. Was man dafür tun muss? Eine E-Mail an circus@bezirksblaetter.at mit der gewünschten Anzahl der Tickets (maximal 4 Stück) senden und gerne erwähnen, warum genau...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Kulturstadtrat Martin Seidl und Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier überzeugen sich von der Arbeit des Künstlers Ludwig Weber, der mometan den Brunnen und die Reliefgruppe im Hof des Museums restauriert.

Restaurierung von Kulturdenkmälern im Museum

Das Restaurierungsprogramm von Denkmälern in Horn wird fortgesetzt. Nun sind der Sandsteinbrunnen und das Wappenrelief an der Stadtmauer im Hof des Museums dran. Eine möglichst dauerhafte Restaurierung erfahren der Sandsteinbrunnen und die Reliefgruppe an der Stadtmauer im Hof des Museums Horn derzeit durch den Künstler Ludwig Weber aus Röschitz. Nicht zuletzt um den gesamten Hof und Eingangsbereich des Museums attraktiv und modern zu gestalten – neben der Installierung eines Landmarks,...

  • Horn
  • H. Schwameis
Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
80 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März vergangenen Jahres hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen in Österreich & Niederösterreich kannst du hier im Detail nachlesen. Österreich-Zahlen am 05.05.2021Von den am 05.05.2021 um 09:30 Uhr 626.239 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 20.051 Erkrankte. Von diesen 626.239 jemals positiv getesteten Fällen gelten 595.877 als genesen und 10.311 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Das ist Geschichte: Nostalgiewelt Eggenburg

Chance für Eggenburg: Kommt Koller mit Oldtimermuseum?

Wir haben mit dem Gründungsobmann der Nostalgiewelt in Eggenburg gesprochen: Wolfgang BrandstetterEGGENBURG. "Die Nostalgiewelt in Eggenburg ist Geschichte, weil die Stadtverwaltung das so wollte. Aber es ist ihr Recht als Baurechtsinhaber zu entscheiden, wie die Gebäude genutzt werden", antwortet Brandstetter auf die Frage, wie es nun weitergeht. "Wir werden ja sehen, welche Nachnutzung man zustande bringt, da hat man sich sicher was überlegt. Gerüchteweise höre ich, dass das untere Gebäude...

  • Horn
  • H. Schwameis
Landesleitung der NÖ Landjugend: Kerstin Lechner und Norbert Allram im Näher dran!-Studio der Bezirksblätter mit Karin Zeiler.
Video 14

Projektmarathon der Landjugend NÖ
Gewinner stehen am 21. Mai fest

Könnt Ihr Euch vorstellen, drei Tage wach zu sein? Nicht deswegen, weil Ihr mit Freunden abhängt, sondern um etwas für die Gemeinschaft zu tun? Die Landjugend NÖ macht das jedes Jahr im Rahmen des Projektmarathons. Was die größte Jugendorganisation im ländlichen Raum mit 35.000 Euro gemacht hat und mehr – hier. NÖ. Die einen laufen 42,195 km bei einem Marathon, die anderen bewerkstelligen in dieser Zeit ein Projekt. Ja, richtig geraten, die Landjugend NÖ hat an einem Wochenende viel vor....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Hallo Taxi: Ludwig Kierberger aus Horn befördert Fahrgäste, Corona-Tests und Essen für Kindergärten.

"Taxi Fox" Horn: Mehr als ein klassisches Taxiservice

HORN. "Manchmal muss man sich trauen, das Know-how kommt mit der Zeit dazu", sagt Ludwig Kierberger aus Horn. Der 25-Jährige leitet erfolgreich seit vier Jahren sein Unternehmen "Taxi Fox" in Horn. Was mit Personenbeförderung begann, ist mittlerweile ein breit aufgestelltes Unternehmen. "Wir bringen etwa auch Essen für Kindergärten und liefern Laborproben, Corona-Tests, Medikamente oder auch einfach Essen in die Waldviertler Kliniken", so der Jungunternehmer. Seine gesamte Durchstarter-Story...

  • Horn
  • Tanja Reiter
Einsatzkräfte vor dem Landesgericht.

Krems
Alarmeinsatz der Polizei beim Landesgericht

Heute Dienstag, kurz vor halb zehn Uhr am Vormittag beim Landesgericht Krems. Passanten und Mitarbeiter des Gerichtes werden durch Polizeisirenen von mehreren Einsatzwagen aufgeschreckt. Die Polizeifahrzeuge bremsen sich vor dem Gerichtsgebäude ein, Beamte mit Maschinenpistolen im Anschlag springen aus den Fahrzeugen und fordern die Anwesenden vor dem Gebäude auf, das Gelände zu verlassen. Eine Augenzeugin, die eine Frau mit umgehängtem Jagdgewehr zuerst auf dem Gehsteig und dann beim Betreten...

  • Horn
  • Kurt Berger
WKNÖ-Bezirksstellenobmann Werner Groiß und Vizebürgermeisterin Pauline Uitz.

Ein Testbus für den Bezirk Horn

Zwei Busse sind in ganz Niederösterreich unterwegs, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kleinerer Betriebe ohne eigene Teststraße dieses mobile Testangebot zu machen. Der Testbus machte nun auch in Gars am Kamp Halt. „Wir wollen das Service für Betriebe und ihre Beschäftigten weiter ausbauen, um die Sicherheit zu erhöhen und Infektionsketten rascher zu durchbrechen“, betonen WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig,...

  • Horn
  • H. Schwameis
Richard Gruber (FF Horn) mit geretteten Turmfalken
2

LK Horn – Rettung eines Falken durch die FF Horn

Außergewöhnlicher Einsatz der FF Horn im Landesklinikum Horn – Turmfalke wurde gerettetDie FF Horn wurde zu einem ungewöhnlichen Einsatz in das Landesklinikum Horn gerufen. Ein junger Falke hatte sich mit den Krallen in einem Dachvorsprung des Klinikums verfangen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Aufmerksame Mitarbeiter des Klinikums verständigten daraufhin die FF Horn. Die kam mit der Drehleiter und befreite das Jungtier, welches sogleich unverletzt wieder in die Freiheit...

  • Horn
  • H. Schwameis

Torjäger bleibt im Waldviertel

Der SV Horn bindet den Stürmer Marco Siverio Toro per Option um eine weitere Saison! Der 26-jährige Spanier wird auch in der kommenden Spielzeit das Trikot des SV Horn tragen. Marco Toro wechselte im letzten Sommer nach Horn und konnte mit 10 Toren in der laufenden Saison seinen Torinstinkt bereits mehrmals demonstrieren. Damit ist Toro der aktuell führende in der internen Torschützenliste. „Wir sind sehr glücklich, dass wir Marco Toro auch in der nächsten Saison in unseren Reihen haben. Trotz...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die Juroren Hans Hohenegger, Arnold Jungwirth und vom Organisationsteam Emmerich Grath freuen sich auf einen überfüllten Platz am 1. Mai 2022 in Eggenburg.

Treffen mit einem VW Käfer

Was man im Vorjahr nicht für möglich gehalten hätte wurde leider wahr: das 30 Jahr Jubiläum des VW Käfer-Treffens in Eggenburg muss um ein weiteres Jahr, auf 1. Mai 2022, verschoben werden. Um nicht ganz aus der Übung zu kommen, fand sich das Organisationsteam unter Einhaltung der Abstands- und Verhaltensregeln zum Treffen mit einem VW Käfer auf dem ansonsten leeren Veranstaltungsgelände. Mit dabei war ein nicht mehr ganz taufrischer VW 1302 S – Baujahr 1970 und Besitzer Hans Hohenegger. Der...

  • Horn
  • H. Schwameis
Anzeige

Shoppingfeeling in Horn

Die Sonne scheint, die Geschäfte haben wieder geöffnet, beim Einkaufszentrum Shopping Horn füllen sich wieder die Parkplätze. Diese drei freundlichen Damen haben sich schon sehr auf die Sommermode gefreut und haben am Montag gleich bei Esprit im EKZ Horn zugeschlagen. Für unsere Fotografin haben sie ihre Freude besonders gerne für ein Foto zum Ausdruck gebracht.

  • Horn
  • H. Schwameis
Anzeige
Schneebergbahn
4

Die Schneebergbahn: Ganz entspannt auf den höchsten Berg Niederösterreichs

Bahnerlebnis in Niederösterreich – Die Saison 2021 läuft bis 14. November. Pures Bergerlebnis mit Rundblick auf die Wiener Alpen: Im Jahr 1897 dampfte die Zahnradbahn zum ersten Mal auf den höchsten Berg Niederösterreichs, den Schneeberg. Als Ausgangspunkt für die Fahrten dient heute das Tourismusportal in Puchberg am Schneeberg. In nur 40-minütiger Fahrt geht es während der Saison täglich mit dem Salamanderzug zum Bergbahnhof Hochschneeberg auf 1.800 Meter Seehöhe. In den Sommermonaten macht...

  • St. Pölten
  • Heidi Gimpl
Patric Scheuer
5

Endlich wieder shoppen

Über ein Jahr lang, wenn auch mit Unterbrechungen, konnte man diverse Besorgungen nicht tätigen.BEZIRK. Endlich dürfen die Geschäfte wieder wie gewohnt ihre Verkaufs- und Schauräume öffnen und die Kundschaft vor Ort bedienen. Wir haben im Bezirk nachgefragt, welche Dinge als erstes im Einkaufswagerl liegen werden. Patric Scheuer: MöbelPatric Scheuer wird die Chance gleich nutzen, um sein kürzlich eingerichtetes Home-Office noch besser auszustatten. „Für mein neu eingerichtetes Home-Office-Büro...

  • Horn
  • H. Schwameis
Wolfgang Brandstetter auf dem Weg zur zweiten Teilimpfung in der Sporthalle Horn.

Horn: Ex-Justizminister Brandstetter nach Reha

Wolfgang Brandstetter wurde in Horn geimpft. Wir haben ihn getroffen und ein kurzes Interview bekommenHORN. Wir trafen Wolfgang Brandstetter per Zufall in der Impfstraße Horn. Lachend sagte er: "Ich freue mich sehr darüber, heute meine Impfung zu bekommen." Er war jetzt drei Wochen auf Reha im Herz- und Kreislaufzentrum Groß Gerungs. "Das war notwendig, weil ich nach meinem Lungeninfarkt vor zehn Jahren wieder gröbere Probleme mit der Lunge hatte. Aber das hat sich jetzt, wie ein Test bei Frau...

  • Horn
  • H. Schwameis
 Der künstlerische Direktor des Karikaturmuseums Krems, Gottfried Gusenbauer und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner freuen sich auf die bevorstehenden Öffnungen der Museen und Bibliotheken.

Kultur in NÖ
Museen und Bibliotheken öffnen ab 3. Mai

Niederösterreichs Museen und Bibliotheken öffnen wieder ab 3. Mai LH Mikl-Leitner: Ideal für Ausflüge für die ganze Familie NÖ. Alles neu macht der Mai! Ein beliebtes Zitat, das die Niederösterreichischen Museen und Bibliotheken ab 3. Mai in die Tat umsetzen. Entsprechend der Jahreszeit und mit Blickwinkel auf die Pandemie-Situation gibt es in diesem Jahr ganz besonders lohnende Kultur-Angebote. Viele davon im Freien, die sich speziell an ein junges Publikum und an Familien richten. Kultur und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
5

Mit der neuen Marke „KUKMIRN Destillerie Puchas“ schließt er seither mit seinem Team an große Zeiten der Brennkunst in der größten Obstbaugemeinde Österreichs an
Kukmirn Destillerie Puchas auf Erfolgskurs

60 Jahre jung ist Josef Puchas erst kürzlich geworden. Der erfolgreiche Unternehmer ist bereits seit 40 Jahren in der Gastronomie tätig und seit nunmehr 26 Jahren selbstständig im regionalen Tourismus tätig. Der Inhaber zweier Hotelbetriebe in Loipersdorf und Stegersbach hat im Juli 2020 die ehemalige Spezialitätenbrennerei Lagler im südburgenländischen Kukmirn übernommen. Während der Corona-Schließzeit hat sich einiges getan und es wurde viel investiert. Es wurde ein neuer Sommergarten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Anzeige
Gerne können Sie den Skoda Enyaq iV bei uns Probe fahren. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unserem Verkaufsteam.
Video

Ein wahrer Blickfang - ENYAQ iV
Emotional, effizient und elektrisierend! Der neue ENYAQ iV ist der erste voll elektrische SUV von SKODA.

HORN. Das Fahrzeug überzeugt vor allem durch emotionales Design, alltagstaugliche Reichweite, stilvolle Innenausstattungen und ein großzügiges Raumangebot. Preislich beginnt das Angebot bei € 33.800, wobei die Kunden von diversen Bundes- und Landesförderungen profitieren. Stilvoller Auftritt Die DNA von Skoda spiegelt sich besonders im innovativen und eindrucksvollen Design wider, sowohl innen als auch außen. Eines von vielen Highlights sind der Frontgrill im LED-Crystal-Design, die schwenkbare...

  • Horn
  • Christina Lindermair
Anzeige
Viele neue Freizeiterlebnisse warten in der jö Bonuswelt darauf entdeckt zu werden.

Jetzt Erlebnis holen
Kaiserlich belohnen in der jö Bonuswelt

Holen Sie sich exklusiv als jö Mitglied mit Ihren Ös viele neue Freizeiterlebnisse über die jö äpp, online und am jö Tower. Sehnen Sie sich auch nach kleinen Auszeiten und Möglichkeiten, dem eintönigen Alltag zu entfliehen und wollen endlich wieder mal etwas Tolles erleben? Dann sind Sie als jö Mitglied im Vorteil! Kultur, Sport oder Entspannung – alle Erlebnisse auf einen Blick.In der jö Bonuswelt warten spannende Freizeiterlebnisse darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Holen Sie sich also...

  • Wien
  • Wieden
  • Werbung Österreich
5

Renaissanceschloss Rosenburg am Muttertag: Alle Mütter erhalten freien Eintritt

Endlich dürfen wir wieder aufsperren! Die Rosenburg kann wieder ab Freitag, den 7. Mai, besichtigt werden - vorerst leider nur eingeschränkt: Unsere Gartenanlagen, die Prunkräume, das Falknerei Museum und die Kapelle können an allen Öffnungstagen besucht werden. Die Sonderausstellung „Reisetagebücher erwachen zum Leben“, die für Sie die ganze Saison geöffnet hat, ist ebenfalls frei zugänglich - Begleiten Sie Graf Ernst Carl Hoyos-Sprinzenstein in die fernen Länder des 19. Jahrhunderts. Wir...

  • Horn
  • H. Schwameis

LAbg. Maier: „600 Millionen werden in die Franz-Josefs-Bahn investiert“

In die bestehende Franz-Josefs-Bahn werden knapp 370 Mio. Euro investiert. Weitere rund 230 Millionen Euro werden in die Einbindung in die Neubaustrecke der Westbahn investiert werden. Die Volkspartie Niederösterreich stellte in der Landtagssitzung am 29. April das Thema „Regionalentwicklung nördliches Niederösterreich – 600 Millionen für die Franz-Josefs-Bahn“ in den Mittelpunkt. Der Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel ist ein wichtiger Punkt im Sinne des Klima- und Umweltschutz. „In den...

  • Horn
  • H. Schwameis

Lokales aus Österreich

Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.
Aktion

Corona-Ampel
Burgenland wird als erstes Bundesland wieder orange

Erstmals seit Ende März ist die Corona-Ampel nicht durchgehend rot. Aufgrund der sinkenden Infektionszahlen soll laut APA die zuständige Kommission eine Orange-Färbung für das Burgenland empfehlen. Das bedeutet freilich noch immer hohe Infektionsgefahr.  ÖSTERREICH. Das Burgenland punktet sowohl bei der reinen Fallzahl, als auch bei der risikoadjustierten Inzidenz, die Faktoren wie das Alter der Patienten einbezieht. So liegt das Bundesland deutlich unter dem Schwellwert von 100 Infizierten auf...

  • Adrian Langer
Niki Popper, Simulationsforscher an der TU Wien, zu den öffnungsschritten: "Rein vom Impfen ist es, knallhart formuliert, zu früh."
9

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

''Rein vom Impfen her, sind Öffnungen noch zu früh'' · Platter tritt bei Landtagswahl 2023 erneut an · Wienweites Parkpickerl kommt. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Zu wenig für Öffnung geimpft, aber Wetter könnte helfenFür die geplanten Öffnungsschritte ab 19. Mai sind in Österreich zwar zu wenige Leute geimpft, aber saisonale Effekte könnten dieses Manko wettmachen, erklärte der österreichische Covid-19-Modellierer Niki Popper am Mittwoch. "In Summe...

  • Adrian Langer
886.669 Menschen haben in Österreich bereits den zweiten "Pieks" und damit einen vollständigen Impfschutz erhalten.
1 Aktion 3

Sechs Tote
20 Österreicher bekamen trotz Impfung Corona

Bald sollten 900.000 Menschen in Österreich mittels Impfung gegen Corona immunisiert sein. Bei manchen trat die Schutzwirkung allerdings nicht ein, wie jetzt bekannt wurde. 20 Personen entwickelten schwere Krankheitssymptome, sechs davon starben. ÖSTERREICH. 2.401.839 Menschen in Österreich haben laut Gesundheitsministerium mindestens eine Dosis der Corona-Schutzimpfung erhalten. Das sind 31,89 Prozent der impfbaren Bevölkerung. Davon haben 886.669 Menschen (11,77 Prozent) bereits den zweiten...

  • Lukas Urban
Dürre bedroht auch die Landwirtschaft.
Aktion 3

Experte erklärt
Nach trockenem Frühling könnte Dürre-Sommer drohen

In den letzten 163 Jahren brachte der Zeitraum März bis April in Österreich nur drei Mal weniger Niederschlags als heuer, wie eine Auswertung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zeigt. ÖSTERREICH. Der meteorologische Frühling im Jahr 2021 verlief laut ZAMG bisher trocken. Zu trocken. In der österreichweiten Auswertung des Wetters fiel im Zeitraum von Anfang März bis Ende April rund 40 Prozent weniger Niederschlag als im vieljährigen Mittel. Die trockensten Regionen liegen...

  • Lukas Urban

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.