Gmünd - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Seit ein paar Tagen hat das Corona-Virus auch Österreich erreicht.

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit einigen Wochen hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Und nun ist es auch in Österreich angekommen. Von den um 08:00 Uhr 16.476 jemals bestätigter Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 760 Erkrankte. In Niederösterreich gibt es insgesamt 2.847 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 141 Menschen erkrankt.   Wie sich diese 2.847 infizierten Personen auf die Bezirke verteilen, kannst du in unserer interaktiven Karte mitverfolgen. Umso intensiver die...

  • 26.05.20
  •  6
  •  5
Bezahlte Anzeige
Unvergessliche Gipfeltouren mit der Familie in der Region Bad Kleinkirchheim erleben
2 Bilder

Bad Kleinkirchheim
Sonnenschein-Momente: Den Sommer in Bad Kleinkirchheim genießen

BAD KLEINKIRCHHEIM. Wer die Vielfalt sucht, ist in der Region Bad Kleinkirchheim genau richtig: Inmitten der sanften Alpinwelt der Kärntner Nockberge warten magische Berg- und Seen-Erlebnisse und persönliche Sonnenschein-Momente auf Schritt und Tritt. Die Region liegt im Herzen Kärntens und bietet Alpine Wellness, unvergessliche Gipfeltouren, ein 750 Kilometer langes, legales Mountainbike-Streckennetz, den höchstgelegenen Golfplatz Kärntens, abwechslungsreiche Wassersportabenteuer und...

  • 25.05.20
2 Bilder

Damals & Heute
Gmünd Bundesrealgymnasium

Auf den Fotos sieht man das Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Gmünd damals und heute. Schicken Sie uns Ihre historischen Fotos aus dem Bezirk an: gmuend.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter https://www.meinbezirk.at/tag/damals-heute

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 25.05.20
  •  1
  •  12
Symbolbild

Gmünd
Schwarzes E-Bike gestohlen

GMÜND. In der Zeit von 19. Mai, 18 Uhr bis 21. Mai, 10 Uhr stahlen bislang unbekannte Täter aus einem unversperrten Schuppen im Gemeindegebiet von Gmünd ein mit einem Stahlschloss gesichertes E-Bike der Marke Haibike, schwarz lackiert. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike das mit zahlreichem Zubehör wie zusätzliche Kotflügeln, einem Gepäckträger, Einkaufskorb, Seitenständer und Beleuchtung ausgestattet ist. Dem Opfer entsteht durch die Tat ein Schaden von ca. 2.600 Euro.

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Erste Honigernte bei SPAR-Zentrale: Imkerin Elfriede Stuphan freut sich über die fleißigen Bienen am Gelände der SPAR-Zentrale in St. Pölten.
2 Bilder

Pünktlich zum Tag der Biene:
Erste Honig-Ernte des Jahres bei SPAR-Zentrale

Auf der Wiese direkt am Gelände der SPAR-Zentrale in St. Pölten wird fleißig gearbeitet. Quasi rund um die Uhr. Insgesamt vier Bienenstöcke und vier Ableger werden hier von SPAR-Mitarbeiterin und Imkerin Elfriede Stuphan betreut. Die rund 300.000 fleißigen Bienen liefern feinsten Honig der von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der SPAR-Zentrale in der Kantine regelmäßig verkostet werden kann. Frühlingshonig geerntetPünktlich zum heutigen Tag der Biene stand auch die erste Ernte am...

  • 22.05.20
Bürgermeister Karl Harrer, UGR Ferdinand Kammerer, Thomas Polt, Stadtrat Mag. Franz Ableidinger und Bauhofleiter Johann Stangl

Stadtgemeinde Schrems
Umweltfreundliche Unkrautbekämpfung auch am Friedhof

SCHREMS. Seitens der Stadtgemeinde Schrems wurde ein vielseitig einsetzbares Elektrodreirad, sowie eine Flammlanze für die umweltfreundliche Unkrautbekämpfung angekauft. Derzeit findet das E-Dreirad, auf welches eine Flammlanze zur Unkrautbekämpfung montiert wurde, am Friedhof Verwendung. Die Vernichtung von Unkraut ist damit effektiver und umweltfreundlicher als mit den früher verwendeten chemischen Unkrautvernichtungsmitteln möglich. Bürgermeister Karl Harrer, Stadtrat Mag. Franz...

  • 19.05.20
Das Durchschnittsalter der ertappten Alko-Lenker ist im Gegensatz zu früher angestiegen.

Steig ein - Teil 3
Alkohol am Steuer: Jugend disziplinierter

Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, die Jugend zeigt sich disziplinierter. BEZIRK GMÜND. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Gmünd waren Alkolenker für zehn Unfälle verantwortlich. Neun Menschen sind dabei verletzt worden, einer sogar...

  • 19.05.20
Bürgermeisterrunde Kleinregion Lainsitztal: v.l. DI Elisabeth Wachter (NÖ.Regional.GmbH), Bgm. Hermann Hahn (Bad Großpertholz), Bgm. Patrick Layr (Weitra), Stadtamtsdirektor Friedrich Winkler (Weitra), Bgm. Otmar Kowar (Unserfrau-Altweitra), Bgm. Peter Höbarth (St. Martin), Bgm. Martin Bruckner (Großschönau)


Kleinregion Lainsitztal
Bürgermeister Patrick Layr neuer Sprecher der Kleinregion Lainsitztal

Bürgermeister von Weitra, Patrick Layr ist zum neuen Sprecher der Kleinregion Lainsitztal gewählt worden - Erstes Arbeitstreffen in neuer Runde WEITRA. Die Bürgermeisterrunde der Arbeitsgemeinschaft Kleinregion Lainsitztal hat sich nach den Gemeinderatswahlen und den coronabedingten Verzögerungen der vergangenen Wochen neu konstituiert. Am 11. Mai fand ein erstes Treffen in neuer Besetzung statt. NÖ.Regional.GmbH-Regionalberaterin Elisabeth Wachter stellte den Entwurf des Kleinregionalen...

  • 15.05.20
Bezahlte Anzeige
5 Bilder

Linsberg Asia … Endlich… Es sprudelt wieder!
Asia Resort Linsberg eröffnet „sicher“ am 29. Mai in die Sommersaison

40 Minuten von Wien entfernt: Gesamtes Asia-Resort öffnet Hotel mit 15.000m² Thermen- und Saunalandschaft Österreichs einzige Erwachsenentherme mit europäisch-asiatischem Wohlgefühl der Extraklasse, öffnet wieder seine Pforten. „Ab 29. Mai 2020 werden die Abteilungen unseres Hauses wieder hochfahren. Wir erfüllen für unsere Gäste alle Sicherheitsempfehlungen und Vorgaben der Bundesregierung und können somit ein gewohntes, sorgenfreies Urlaubserlebnis bieten. Hotelgäste erhalten als...

  • 14.05.20
Symbolfoto: Brüllender Löwe im Tiergarten Schönbrunn

Kurioses aus dem Waldviertel
Sperrstund' im Wirtshaus: Ein Löwe als Rausschmeißer

»Kommen Sie mit Ihrer Familie zum Frühschoppen rund um den Löwenkäfig im Gastgarten Brodesser in Brand«, stand auf der Einladung. Unglaublich, aber wahr: In der Waldviertler Gemeinde Brand-Nagelberg wurde im ehemaligen Gasthaus Brodesser (heute Café Restaurant Schütz) von 1966 bis 1970 ein Löwe gehalten und als Attraktion vermarket. Der Raubtierkäfig befand sich neben der heutigen Bar auf der Rückseite der Wirtschaft und war gleichermaßen von innen als auch von außen einsehbar. Das Tier sollte...

  • 14.05.20
Oberst Georg Härtinger und Unteroffizier Vizeleutnant Rafael Widermann.
4 Bilder

Kaserne Weitra
Unteroffizier Vizeleutnant Rafael Widermann nach 43 Jahren im Ruhestand

WEITRA. Am 24. April 2020 wurde in der Kuenringer-Kaserne der verdiente Unteroffizier Vizeleutnant Rafael Widermann nach dreiundvierzig Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet. Vizeleutnant Widermann war in unterschiedlichen Funktionen im ehemaligen Panzergrenadierbataillon 9 und zuletzt als Dienstführender Unteroffizier in der Lehrkompanie Weitra tätig. Der Bataillonskommandant des Stabsbataillons 3 aus Mautern an der Donau, zu dem die Lehrkompanie gehört, Oberst Georg Härtinger, ließ es...

  • 14.05.20
Die Bezirkshauptmannschaft Gmünd nimmt den Parteienverkehr wieder auf.

Bezirkshauptmannschaft Gmünd
Wieder „ganz persönlich“ für die Anliegen der BürgerInnen da

Der Parteienverkehr ist ab 18. Mai unter den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und terminlicher Voranmeldung wieder möglich. GMÜND. Seit Mitte März hat die NÖ Landesverwaltung im Landhaus in St. Pölten und an den 20 Bezirkshauptmannschaften ihren Dienstbetrieb umgestellt. An den Bezirkshauptmannschaften wurden die Bürgerservicestellen geschlossen, wobei die Wünsche und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger telefonisch und per E-Mail uneingeschränkt weiterbearbeitet wurden. In Summe haben sich...

  • 14.05.20
Nach dem Unfall blieb das Fahrzeug auf der Beifahrerseite liegen.
3 Bilder

Zwei Verletzte
Fahrzeug überschlug sich zwischen Breitensee und Nagelberg

Glücklicherweise konnten die Verletzten vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte durch die Hilfe mehrerer Ersthelfer das Fahrzeug verlassen.  BREITENSEE/NAGELBERG. Am 14. Mai gegen sechs Uhr morgens wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd-Breitensee, Gmünd-Eibenstein, Stadt Gmünd, Hoheneich und Steinbach zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen gerufen. Ein Fahrzeug kam zwischen Breitensee und Nagelberg von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb anschließend neben der...

  • 14.05.20
Gewaltberater Peter Herzog, Psychotherapeut Martin Steiner, Psychotherapeut Arno Dalpra
4 Bilder

Denk-WerkstaTTT
Unterstützung nach Wegweisungen - Täterarbeit ist Opferschutz!

Krisen zeigen immer auch Schwächen im System auf! Wo sollen die Männer nach Wegweisungen hin? Wer kümmert sich um die Täter und Täterinnen? ... In den letzten Wochen fanden zwei Pressekonferenzen statt, in denen es unter anderem um Gewalt in Familien ging. Es wurde zusätzlich ein Unterstützungsfond für Frauen in Not eingerichtet. Das ist sehr erfreulich und auch notwendig. Es gibt in Österreich 30 Frauenhäuser, in denen Frauen Zuflucht finden, wenn sie einen sicheren Ort brauchen. Das...

  • 13.05.20
Thomas Weißenböck, Post-Partnerin Kerstin Weißenböck, Bürgermeister Patrick Layr, Post-Verkaufsleiter Christian Bierbach, und Mag. Adam Christian

"WaLaLa" in Weitra
Erster von zwei Post-Partnern in Weitra in Betrieb genommen

WEITRA. Nach einer einwöchigen Corona-bedingten Verzögerung wurde mit Montag, den 4. Mai, auch in Weitra der erste von künftig zwei Post-Partnern in Betrieb genommen. Im „WaLaLa“ von Kerstin Weißenböck findet die Bevölkerung in Weitra ab sofort sämtliche Postdienstleistungen sowie Bankdienstleistungen der bank99 vor. Die Österreichische Post AG bekennt sich mit diesem Post-Partner angesichts der bevorstehenden Umwandlung der Postfiliale klar zum Standort im Stadtkern von Weitra. Ziel ist es,...

  • 13.05.20
Die Kreuzung in Roßbruck bei St. Martin war in den letzten Jahren Schauplatz mehrerer Unfälle.

Steig ein - Serie Teil 2:
Es wird viel getan um die Straßen im Bezirk sicher zu machen

BEZIRK GMÜND. Oft reichen schon ein paar Striche, um die Unfallzahl an einem Hotspot deutlich zu senken. Von Bodenmarkierungen über Verkehrszeichen bis hin zu größeren Umbauten, rund 100 Gefahrenstellen entschärft der NÖ Straßendienst pro Jahr. Das ist auch notwendig, denn im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich 101 Menschen bei Unfällen gestorben. Auch die aktuelle Jahresbilanz für den "Bezirk Gmünd" öffnet die Augen: 141 Mal hat es bei uns gekracht, 163 Menschen sind dabei verletzt...

  • 12.05.20
Bezahlte Anzeige
Aktion
4 Bilder

Sie wollen Ihren Garten pflegen?
Makita verlost Akku-Geräte für den Garten

Weder Kabelsalat, noch Abgasgraus Höchste Zeit mal wieder Hecken, Rasen und Gerätehütten auf Vordermann zu bringen. Wem aber davor graut, schwere Benzinmaschinen zu schleppen und sich mit Wattebausch und Mundmaske vor Lärm und Abgasen zu schützen, der kann aufatmen. Problemlösung: Die neue Generation an Akku-Gartenhelfern kann mit Benzin- und Kabelgeräten zu 100% mithalten. Vorreiter ist die Firma Makita. Bei vielen Gartenfreunden haben Akku-Geräte, wie Heckenschere, Rasenmäher und...

  • 11.05.20
  •  12
  •  10
"Lebenszeichen" - Grafische Meisterwerke von Makis Warlamis

"Lebenszeichen" im Kunstmuseum Waldviertel
Wiedereröffnung am 15. Mai mit Warlamis' Grafischen Meisterwerken

Mit der Ausstellung "Lebenszeichen" Warlamis - Grafische Meisterwerke eröffnet das Kunstmuseum Waldviertel am 15. Mai wieder seine Türen.  SCHREMS. Der offizielle Ausstellungsbeginn wäre der 21. März gewesen. Dieser fand nur Online statt, denn in diesen letzten Wochen des allgemeinen Rückzugs startete das Museum intensive Online Aktivitäten. Nun darf das Kunstmuseum Waldviertel wieder ab 15. Mai öffnen. Den Gästen steht viel Bewegungsspielraum zur Verfügung: rund 1000 Quadratmeter...

  • 11.05.20
Andreas Weber und Andreas Hafner
2 Bilder

Avia Station Gmünd
Zukunftsinvestitionen trotz Umsatzausfall in der Gastronomie

Mit der Wiedereröffnung der Gastronomie am 15. Mai öffnet auch der neue und einzigartige Gastgarten des Café Restaurant Pipeline an der Avia Station Gmünd. „Wir wollen im Frühjahr 2020 einen einzigartigen Gastgarten für unser Café Restaurant Pipeline haben“, so der Auftrag im Jänner 2020 vom AVIA Gmünd Geschäftsführer Andreas Weber an die Schlosserei Andreas Hafner aus Eibenstein, welche schon die Verantwortung für einige erfolgreiche Um- und Neubauten an der Tankstellenstation übernommen...

  • 11.05.20
16 Bilder

Muttertag im Pflege- und Betreuungszentrum Schrems
Muttertagsständchen durch die Stadtkapelle Schrems

Die Zeit von Corona verpflichtet uns zum einhalten von Regeln. Der große Heimgarten ist dabei besonders wertvoll. Muttertag wird traditionsgemäß im PBZ-Schrems immer gefeiert. auch wenn es heuer anders war! Es wurde nicht in der großen Gruppe gemeinsam mit den Angehörigen, sondern in zwei kleineren Gruppen und mit Abstand gefeiert. Jede Mutter verfügte über einen Tisch für sich. Dir. Deinhofer stellte sich zum Muttertag mit 3 Blumensträußen symbolisch für alle Mütter ein - Bewohnerinnen und...

  • 11.05.20
2 Bilder

"Hauptwohnsitz"?
Öffentliches WC am Stadtplatz in Gmünd zur "Wohnung" umfunktioniert"??

Angeblich wurde/wird das öffentliche WC in Gmünd am Stadtplatz als "Hauptwohnsitz" benützt, von einer "Dame" mittleren Alters, gewöhnlich mit Hut mit breiter Krempe am Kopf, einer Pfeiffe im Mund und einem Tablet in den Händen unterwegs. Ist wahrscheinlich schon mehreren Bürger/Innen aufgefallen. Eine Wohnung in der Pestalozzigasse dürfte sie auch haben, dass müsste dann aber der Nebenwohnsitz sein, denn eine "Gemeindewohnung", in diesem Fall das öffentliche WC, bekommt man ja nur, wenn man...

  • 11.05.20
  •  4
2 Bilder

Damals & Heute
Gmünd II- Wohnbau

Das Damals-Foto zeigt den sogenannten "Neubau", der in den Jahren 1926/27 im Stil der Wiener Gemeindebauten errichtet wurde. Schicken Sie uns Ihre historischen Fotos aus dem Bezirk an: gmuend.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter https://www.meinbezirk.at/tag/damals-heute

  • 11.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.