Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales

Winterschulung der Feuerwehr Gr-Wolfgers
Zu einer speziellen Schulung über die Rettung aus Kraftfahrzeugen verunfallter eingeklemmter Personen

aus Hybrid,- und Elektrofahrzeugen lud Ortskommandant Wolfgang Tertsch die Mitglieder der Feuerwehr Gr Wolfgers und Wetzles ein. Den Vortrag über Fahrzeuge mit Hochvoltanlagen hielt Wolfgang Amstetter im Dorfhaus in Gr-Wolfgers. Dabei brachte er den Teilnehmern den gezielten Umgang mit der Bergeausrüstung bei der Rettung von Menschen und Tieren aus verunfallten Fahrzeugen dieser Typen näher. Dies ist im Einsatz zum Selbstschutz der eingesetzten Kräfte von hoher Wichtigkeit, außerdem können...

  • 11.03.19
Lokales
4 Bilder

Viehtransporter krachte in Haus: Rinder entkommen

Neben acht ortsansässigen Feuerwehren mit insgesamt 73 Mann musste für die Fahrzeugbergung der Autokran der FF Krems angefordert werden. LEOPOLDSDORF. Im Bereich der "Saghäuser" bei Leopoldsdorf ist Montagvormittag ein Tiertransporter von der B5 abgekommen und in ein Wohnhaus gekracht. Zeugen gaben an, dass das Fahrzeug aufgrund eines geplatzten linken Vorderreifens ins Schleudern geraten sein dürfte. Anschließend touchierte der Lkw einen Baum und kippte um, bevor er dann in das Haus...

  • 11.03.19
  •  2
Lokales
Kommandant Martin Maier, Leopold Prinz, Andreas Madl, Daniela Schabasser, Thomas Bartl, Andreas Prinz, Rene Kargl, Wolfgang Kitzler und Wolfgang Weissenböck
2 Bilder

Runde Geburtstage in Hollenstein

HOLLENSTEIN (red). In Hollenstein gab es am 20. Februar etwas zu feiern. Der Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Wolfang Kitzler wurde 40 und Feuerwehrmann Bernhard Madl feierte seinen 20. Geburtstag. Die Feuerwehr Hollenstein gratulierte den beiden zu dem Anlass recht herzlich.

  • 25.02.19
Lokales
2 Bilder

Gemeinde St. Martin
Deutscher krachte bei Schöllbüchl gegen Holzstoß

ST. MARTIN. Ein 42-jähriger Deutscher fuhr heute, Dienstag um 6:15 Uhr auf der B 41 von Weitra in Richtung St. Martin. Auf Höhe Schöllbüchl kam er, wie die Polizei informiert, laut eigenen Angaben aufgrund gesundheitlicher Probleme nach links von der Fahrbahn ab. Nach 50 Metern prallte er gegen einen Holzstoß, wodurch das Auto ausgebremst wurde. Mann wurde nach Freistadt gebracht Beim Aufprall wurde der Airbag ausgelöst und der Fahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der...

  • 12.02.19
Lokales

Feuerwehrkommandanten-Fortbildung 2018/2019
Zur Feuerwehrkommandanten-Fortbildung

Fortbildung lud Abschnittskommandant Franz Mörzinger die Feuerwehrkommandos und die Unterabschnittskommandanten des Feuerwehrabschnittes Weitra in den Festsaal der Raiffeisenbank Weitra. Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Harald Hofbauer und Abschnittskommandant Franz Mörzinger begrüßten die Teilnehmenden Feuerwehrmitglieder. Die vom Landesfeuerwehrrat beschlossenen Themenschwerpunkte „ Vegetations – und Waldbrände“ sowie „Neuerungen im Ausbildungswesen“ wurden von den teilnehmenden...

  • 05.02.19
Lokales
4 Bilder

Mitgliederversammlung der Gmünder Feuerwehr

GMÜND (red). Am 1. Februar fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gmünd in der Feuerwehrzentrale statt. Kommandant Michael Böhm konnte dabei Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Vizebürgermeister Hubert Hauer, Landesfeuerwehrrat Erich Dangl und 55 Mitglieder begrüßen. Jahresbilanz Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd kann auf ein sehr arbeitsreiches Jahr 2018 zurückblicken. Bei insgesamt 1.614 verschiedensten Tätigkeiten standen 6.535 Mitglieder der Feuerwehr...

  • 05.02.19
Lokales
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Land unterstützt Gmünder Feuerwehr beim Kauf eines neuen Fahrzeuges

GMÜND (red). Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Gmünd beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 2 mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt dies mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • 28.01.19
Lokales
16 Bilder

Update: Lkw kann erst am Abend aus Straßengraben geborgen werden

STEINBACH (red). Jener Lkw, der heute Morgen um 7:10 Uhr von der B41 in Steinbach in der Gemeinde Bad Großpertholz abgekommen und schließlich im Straßengraben gelandet ist, wurde von einem 43-jährigen Beschäftigten einer slowakischen Transportfirma gelenkt. Infolge schneebedingter Straßenglätte verlor der Fahrer die Kontrolle über das Sattelzugfahrzeug. Der Sattelzug stürzte gänzlich in den Straßengraben und stieß dabei gegen eine Brücke. Sowohl das Fahrzeug als auch die Brücke wurden erheblich...

  • 28.01.19
Lokales
3 Bilder

B41
Unglückliches Brems­ma­nö­ver auf Schneematsch

GMÜND (red). Eine 31-jährige Schremserin fuhr am heutigen Montag um 7.50 Uhr auf der B 41 von Schrems kommend in Richtung Gmünd. Vor dem Kreisverkehr Gmünd-Haid bremste sie. Durch den Schneematsch auf der Straße geriet ihr Auto dabei aus der Balance und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß es gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 77-jährigen Mann aus der Gemeinde Amaliendorf-Aalfang. Die Unfallverursacherin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der...

  • 28.01.19
Lokales

3170 Stunden
Jahreshauptversammlung FF Hollenstein

Am 25.Jänner fand im Feuerwehrhaus in Hollenstein die jährliche Mitgliederversammlung statt. Kommandant Maier Martin gab einen Rückblick über das abgelaufene Jahr und Vorschau über anstehenden Aktivitäten. Es wurden im abgelaufen Jahr 3170 Stunden unentgeltlich für das Allgemeinwohl geleistet. Die Feuerwehr Hollenstein besteht derzeit aus 24 Mitglieder. Auch wurden im abgelaufenen Jahr zahlreiche Fortbildungslehrgänge absolviert sowie Übungen durchgeführt. Die Höhepunkte 2018: die Teilnahme mit...

  • 28.01.19
Lokales
2 Bilder

Auto landete zwischen Breitensee und Nagelberg im Wald

BREITENSEE (red). Die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd-Breitensee und Gmünd-Stadt wurde am Samstag um 16.09 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der L62 zwischen Breitensee und Nagelberg alarmiert. Ein Auto kam von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Der schwer beschädigte und nicht mehr fahrbereite Unfallwagen wurde mit dem Kran der Gmünder verlagert und gesichert abgestellt.

  • 28.01.19
Lokales
4 Bilder

St. Martin
Auf Fahrzeugbrand folgte Glatteis

ST. MARTIN. Ein 60-jähriger Bad Großpertholzer fuhr am Montag gegen 23.30 Uhr auf der B41 von Weitra kommend in Richtung St. Martin. Auf Höhe der Zufahrt zum Sportplatz St. Martin bemerkte er plötzlich Rauch, der sich vom Motorraum über das Armaturenbrett in das Fahrzeuginnere ausbreitete. Der Mann blieb stehen und wollte Hilfe holen, da er kein Handy bei sich hatte. Als er zurückkam, stand sein Auto bereits in Vollbrand. Straßenmeisterei kam zur Hilfe Der Brand wurde von den Freiwilligen...

  • 22.01.19
Lokales
70 Feuerwehrleute aus dem Bezirk Gmünd haben sich am Mittwoch frei genommen, um am Hochkar zu helfen.
11 Bilder

Bezirk Gmünd
Die Helden zum Nulltarif

Ob und unter welchen Umständen Feuerwehrleute ihre Arbeitsstelle für Einsätze verlassen dürfen, wird in den Firmen ausgeschnapst. BEZIRK GMÜND. Wir alle kennen sie, die Bilder von Feuerwehrleuten, die in den verschneitesten Ecken des Landes ganze Häuser vom Schnee freischaufeln. Unterstützung kam letzten Mittwoch aus dem Bezirk Gmünd: 70 Florianis haben sich um 4 Uhr früh zum Hochkar aufgemacht, wo den ganzen Tag angepackt wurde. "Manpower war gefragt", ist Bezirksfeuerwehrkommandant Erich...

  • 22.01.19
Lokales
2 Bilder

Feuerwehr
Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gr-Wolfgers

Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wolfgang Tertsch lud die Mitglieder der FF Gr-Wolfgers zur Mitgliederversammlung ins Dorfgemeinschaftshaus in Gr-Wolfgers ein. Neben Bürgermeister Raimund Fuchs, Feuerwehrreferent Erwin Hackl und Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Mörzinger folgten 49 Feuerwehrmitglieder der Einladung. Mit Marcel Möslinger konnte ein neues Mitglied angelobt werden, womit der Mitgliederstand der FF Gr-Wolfgers auf 74 Feuerwehrmitglieder anstieg. Nach einem...

  • 19.01.19
  •  1
  •  1
Lokales
3 Bilder

Litschau
Drei Feuerwehren löschten Brand in Heizraum

LITSCHAU. 25 Feuerwehrleute standen Mittwochabend bei einem Brand in Litschau im Einsatz. Um 18.20 Uhr bemerkte eine Familie eine starke Rauchentwicklung im Heizraum ihres Miethauses am Stadtplatz. Die eintreffenden Feuerwehren Litschau, Reitzenschlag und Schandachen konnten unter Einsatz von schwerem Atemschutz den Brand an der Isolierung eines Warmwasserspeichers rasch löschen. Durch das Feuer wurden der Warmwasserspeicher zerstört und angrenzende Räume verrußt. Ursache steht fest Die am...

  • 17.01.19
Lokales
Foto von links nach rechts: Martin Strondl, Helmut Fuchs, Daniel Müllner, Johann Huber, Herbert Zimmel u. Ernst Pregesbauer

Glückwünsche zum 60. Geburtstag

Herr Johann Huber feierte seinen 60. Geburtstag. Seitens der Freiwilligen Feuerwehr gratulierten der Feuerwehrkommandant Oberbrandinspektor Daniel Müllner, Feuerwehrkommandantstellvertreter Brandinspektor Martin Strondl und der Leiter des Verwaltungsdienstes Verwalter Helmut Fuchs. Weiters stellte sich der ÖAAB Albrechts mit Ortsgruppenobmann Orstvorsteher Gemeinderat Herbert Zimmel und seinem Stellvertreter Ernst Pregesbauer als Gratulanten ein.

  • 17.01.19
Lokales
11 Bilder

Zwei Bewohner nach Brand in Hoheneich im Krankenhaus

HOHENEICH. Am Samstag ist in einer Wohnung im Mehrparteienwohnhaus in der Fasangasse in Hoheneich ein Brand ausgebrochen. Als die nachalarmierte Freiwillige Feuerwehr Gmünd-Stadt eintraf, hatten die Hoheneicher Florianis das Feuer bereits unter Kontrolle gebracht. Die Kameraden aus Gmünd übernahmen die Ausleuchtung des Wohnhauses und stellten ein Hohlstrahlrohr für die Brandbekämpfung von außen in Bereitschaft. Verdacht auf Rauchgasvergiftung Der betroffene Teil des Wohnhauses wurde von...

  • 13.01.19
Lokales
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Förderungszusage für neue Feuerwehrautos in Langfeld und Groß Höbarten

BEZIRK GMÜND (red) Die Freiwillige Feuerwehr Langfeld beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Groß Höbarten erhält einen Zuschuss von 40.000 Euro für den Ankauf eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges. Das Land der Freiwilligen „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein...

  • 10.01.19
Lokales
2 Bilder

Unfall bei Roßbruck
Opa und Enkel kamen mit Schrecken davon

ROSSBRUCK. Am Samstag kam gegen 14:30 Uhr ein Auto auf der B41 in der Kurve Roßbruck, Gemeinde St. Martin, von der Straße ab und blieb im Straßengraben liegen. Als die Freiwillige Feuerwehr St. Martin am Unfallort eintraf, befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug. Der Lenker und sein mitfahrender Enkel blieben unverletzt. Nach dem Absichern der Unfallstelle alarmierten die Florianis die Kollegen aus Weitra nach. Das Auto wurde schließlich gemeinsam geborgen.

  • 07.01.19
Lokales
Der Aufprall war so heftig, dass der Baum entwurzelt und der Motor aus dem Fahrzeug gerissen wurde.
6 Bilder

Baum bei Unfall auf B2 entwurzelt: Autolenker schwer verletzt

BEZIRK GMÜND. Auf der B2 zwischen Kottinghörmanns und Steinbach verunfallte am Sonntag ein 28-jähriger Autofahrer aus Alt-Nagelberg schwer. Um 3:18 Uhr kam er mit seinem Fahrzeug auf das Bankett, fuhr über die Böschung und krachte gegen einen Baum. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Kottinghörmanns den schwer verletzten Mann aus dem Auto geborgen hatte, wurde er vom Notarzt erstversorgt und mit der Rettung in das Krankenhaus Horn eingeliefert. Beim Unfall wurden ein Baum entwurzelt und der...

  • 07.01.19
Lokales
Ein heißer Aschekübel löste den Einsatz aus.
3 Bilder

Gmünd
Wohnhaus wegen Aschekübel evakuiert

GMÜND. Am Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 10.11 Uhr zu einem Kohlenmonoxidaustritt in die Stiftergasse alarmiert. Eine Bewohnerin hatte gesundheitliche Probleme gemeldet. Als der Rettungsdienst die Wohnung betrat, schlug dessen CO-Warngerät an. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Bewohnerin bereits vom Roten Kreuz aus der Wohnung gerettet worden. Das gesamte Wohnhaus wurde vorsorglich auf Anordnung des Einsatzleiters evakuiert. Ein Trupp unter schwerem...

  • 17.12.18
Lokales
8 Bilder

Brand bei Firma Agrana: Feuerwehr flutete Silo mit Stickstoff

GMÜND. Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 12.34 Uhr zu einem Brandverdacht in der Firma Agrana alarmiert. Im Bereich einer Produktionsanlage wurde eine unerklärliche Rauchentwicklung gemeldet. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich rasch heraus, dass es tatsächlich in einem Silo brannte. Das bestätigten auch die vorliegenden Messwerte der Wärmebildkameras. Vom Einsatzleiter wurde daraufhin unverzüglich die Alarmstufe auf B2 erhöht. Damit erfolgte die...

  • 17.12.18
Lokales

Kameraden besichtigten Firma Meindl

SCHREMS (red). Die Funktionäre des Gmünder Bezirksfeuerwehrkommandos und der Abschnittsfeuerwehrkommanden besichtigten im Rahmen einer Dienstbesprechung die Firma Meindl in der Industriezone Schrems. Geschäftsführer Erik Meindl stellte die Firma vor. Er erzählte von den Anfängen und den heutigen Geschäftsfeldern. Die neueste Investition ist eine große Lagerhalle, welche im hinteren Bereich des Firmengeländes errichtet wurde. Gezeigt wurden unter anderem auch die brandschutztechnischen...

  • 13.12.18