Bild

Nachrichten - Pielachtal

Lokales

Hier sieht man Werke des Künstlers Felix Gravogel. Diese sind im BGZ in Hofstettne-Grünau ausgestellt.

Hofstetten-Grünau
Vernissage des Künstlers Felix Gravogel im BGZ

HOFSTETTEN-GRÜNAU (PA). Am 12. Oktober fand im Bürger- und Gemeindezentrum (BGZ) Hofstetten die Vernissage des Hohenberger Maler und Bildhauer Felix Gravogel statt. Vizebürgermeister Wolfgang Grünbichler konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Gisela Grasmann und Wolfgang Frei stellten das Schaffen des Künstlers vor und Franziska Staritz und Thomas Fellner umrahmten den gelungenen Abend musikalisch. Mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnten die Bäuerinnen das Publikum, der Winzer Florian Schneeweiß...

  • 16.10.18

Pielachtal
50 Wanderer nahmen am Bezirkswandertag teil.

PIELACHTAL (pa). Zum zweiten Mal fand heuer der Bezirkswandertag statt. Vier Gemeinden - zwei Bezirke nahmen teil. Mit der Sonne im Rücken marschierten über 50 Wanderbegeisterte von Bischofstetten nach St. Margarethen, Ober-Grafendorf, Weinburg und über die Stoaleitnalm wieder zurück nach Bischofstetten.

  • 16.10.18
Bei der Übergabe der Reiseunterlagen in Neulengbach: Evelyn Korrak und Romreise-Gewinner Thomas Greilinger.

Bezirksblätter-Serie "Liebe 2018"
"Ciao Amore!" – Die Gewinner stehen fest!

NÖ. Auf die Frage, was sie und ihr Mann von 25. bis 28. Oktober 2018 machen, antwortete sie noch mit: "Wir haben frei, weil wir beide Lehrer sind". Als Verena Greilinger erfuhr, dass sie und ihr Gatte Thomas im Rahmen der Bezirksblätter-Liebesserie den Hauptpreis – eine Romreise – gewonnen haben, freute sie sich unglaublich (laut). Thomas holte bereits die Unterlagen beim Reisebüro von Evelyn Korrak in Neulengbach ab. "Ciao Amore" heißt es somit für das Ehepaar aus Zöbing (Bez. Krems Land), das...

  • 15.10.18

Frankenfels
Saisonende in der Nixhöhle

FRANKENFELS (pa). Viele Besucher konnten in der Saison 2018 in der Frankenfelser Nixhöhle begrüßt werden. Auch die Familien Korbel und Rieger nutzen die schönen Herbsttage zu einem Ausflug und einem Besuch der Nixhöhle mit Höhlenführer Tauber. Offizielles Saisonende ist der 28. Oktober. Als Besonderheit gibt es zum Abschluss am zweiten und am dritten November jeweils um 16:00 Uhr, noch eine spezielle Themenführung, über die von vielen Menschen als unheimlich empfundenen Fledermäuse. Im Zuge...

  • 15.10.18
Johann Modemacher, Kurt Wittmann und Wilfried Böhm gratulierten Theresia Schnetzinger zum achtzigsten Jubiläum.

Geburtstag
Rabensteinerin feiert achtzigsten Geburtstag

RABENSTEIN AN DER PIELACH (pa). Am fünften Oktober feierte Theresia Schnetzinger ihren achtzigsten Geburtstag. Dies nahm der Rabensteiner Bürgermeister Kurt Wittmann  zum Anlass, um der Jubilarin gemeinsam mit Johann Moderbacher und Wilfried Böhm im Namen der Gemeinde herzlichst zu gratulieren.

  • 10.10.18

Politik

Bundesrat Andreas Spanring fordert barrierfreie Freibäder.

FP-Spanring: Freibäder und Badeseen in NÖ müssen behindertenfreundlicher werden

FPÖ NÖ stellt Anfrage und will Ausbau von barrierefreien Bademöglichkeiten SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ (pa). Die Hitzewellen und tropischen Temperaturen treiben hunderttausende Badegäste in Niederösterreichs Freibäder und zu den Badeseen. „Für Menschen mit einer Behinderung gestaltet sich der Badespaß oft sehr schwierig oder ist erst gar nicht möglich“, sagt FPÖ-Behindertensprecher Bundesrat Andreas Spanring. In einer Anfrage an SPÖ Landesrätin Königsberger-Ludwig und Landesrätin Teschl-Hofmeister...

  • 02.08.18
SP-Kommunalmanger Günther Franz mit SPNÖ Kommunikationsmanager Gregor Unfried.

Gregor Unfried ist neuer SPNÖ-Kommunikationsmanager für den Zentralraum

27-jähriger St. Pöltner tritt in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der im November 2017 verstarb. ST. PÖLTEN / TULLN / LILIENFELD. Am 2. Juli hatte er seinen ersten Arbeitstag. Und da hieß es gleich ins kalte Wasser springen: Zeitungen lesen, aktuelle Themen bearbeiten, Kampagnen gestalten. Die Rede ist vom neuen Kommunikationsmanager der SPÖNÖ, Gregor Unfried. Der gerade noch 27-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der am 21. November 2017 im 53. Lebensjahr an den Folgen...

  • 16.07.18
Lucia Rohrer und Günther Jaunecker, Romer Labs.
2 Bilder

Brüssel: Zehn Millionen Euro für die Region

Testmethoden, Bildung, Fischwanderhilfe und Photovoltaik-Anlagen: Das kommt von der EU. ZENTRALRAUM / TULLN. "Wir waren in den lezten 15 Jahren in mehreren EU-Projekten tätig, haben Probiotika für Tiere entwickelt. Das ist so wie Actimel für Menschen", erklärt Maria Binder, Senior Vice President Research bei Biomin. Im abgelaufenen Jahr sind 495 Millionen Euro an EU-Fördermittel nach Niederösterreich geflossen. Mehr als 2,6 Millionen gingen etwa an die Erber Group, also an die Firmen Biomin und...

  • 20.06.18
Alle 18-Jährigen in Europa können sich ab 12. Juni für ein Gratis-Interrail-Ticket online bewerben und fahren diesen Sommer gratis durch Europa.

15.000 Gratis-Interrail-Tickets für 18-Jährige zu gewinnen

Österreichische EU-Ratspräsidentschaft: Eichtinger / Heinreichsberger: Ab 12. Juni online Gratis-Ticket sichern und kostenlos im Sommer 2018 reisen BEZIRK TULLN / Ö (pa). „Ab 12. Juni werden 15.000 gratis Interrail-Tickets an 18-Jährige in Europa vergeben. In Niederösterreich haben wir 17.370 Personen die 18 Jahre alt sind. Wir wollen, dass ein Maximum an europäischem Gefühl in Niederösterreich ankommt und möchten, dass die Chance des Gratis-Tickets so breit wie möglich genutzt wird. Also ran...

  • 12.06.18
Mega-Projekt:Die Transsibirische Eisenbahn könnte bald bis in den Süden Wiens fahren. Die Kosten des Projekts werden auf 6,3 Milliarden Euro geschätzt, der Bau der Terminals kostet weitere 240 Millionen Euro.
4 Bilder

Von Peking nach Bruck an der Leitha – Endet die Transsibirische Eisenbahn in Niederösterreich?

Der Endbahnhof einer direkten Zugverbindung nach Peking soll nach Niederösterreich kommen. 8.000 Kilometer Schienenstrang - ohne Spurwechsel von Peking direkt in den Süden Wiens. Was wie ein Hirngespinst klingt, wird von Woche zu Woche realer. Irgendwo zwischen Bruck an der Leitha und Schwechat soll der Endbahnhof der transsibirischen Eisenbahn in Niederösterreich entstehen. Bislang bevorzugte Verkehrsminister Norbert Hofer einen Standort in Parndorf. Nun ist diese Variante wegen mangelnder...

  • 23.05.18
  • 2
Der gebürtige Niederösterreicher Alois Schwarz, derzeit Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, soll die Nachfolge von Klaus Küng antreten.
4 Bilder

Alois Schwarz soll Klaus Küng als St. Pöltner Diözesanbischof nachfolgen

Entscheidung in der Suche um einen Nachfolger von Klaus Küng (77). Alois Schwarz, der aktuelle Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt soll in den nächsten Tagen präsentiert werden. Mehr als zwei Jahre nach dem Rücktrittsgesuch von Klaus Küng, scheint die Nachfolge entschieden. Alois Schwarz soll in den nächsten Tagen offiziell als Nachfolger von Küng präsentiert werden. Bereits heute, am 16. Mai, soll die Bestellung des neuen Diözesanbischofs gemäß Konkordat, auf der Tagesordnung des...

  • 16.05.18

Sport

4 Bilder

Vereinsmeisterschaft des ESV-Schwerbach

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft des ESV-Schwerbach konnte Manuel Widder im hochspannenden Wettkampf den Titel Vereinsmeister in der Herrenklasse erreichen und in der Damenklasse wurde Regina Widder-Gnadenberger zur Vereinsmeisterin gekürt. Bei den Herren folgten Peter Gnadenberger am zweiten und Otto Schefbeck am dritten Platz. Bei der Damenwertung holte Monika Schefbeck Platz zwei und Sonja Gnadenberger Platz drei. Bürgermeister Anton Gonaus und Obmann Peter Gnadenberger überreichten...

  • 16.10.18
Benny Wizani strahlt: Bronze-Medaille kommt von Buenos Aires ins Tullnerfeld.

3. Platz für Tullnerfelder
Jugend-Olympia-Bronzemedaille für Trampolinspringer Benny Wizani

TULLNERFELD (pa). Benny Wizani hat sein großes Ziel erreicht: Der 17-jährige Trampolinspringer erkämpfte bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires in der Nacht auf Montag die ersehnte Medaille, jene in Bronze: „Ich bin mega-happy und kann es eigentlich gar nicht fassen“, lautete die erste Reaktion des in Wien trainierenden Tullnerfelders. Der Kampf um Silber und Bronze verlief sehr knapp. Auf den zweitplatzierten Briten Andrew Stamp fehlten Benny Wizani am Ende nur 45 Tausendstelpunkte...

  • 15.10.18
KidsTennisCamp2018: Die Kids hatten großen Spaß.

Sportverein der Woche
Seit 1983 gibt es die Union Tennis Club Frankenfels

FRANKENFELS (TH). Der Union-Tennis-Club (UTC) Frankenfels wurde nach der Tennisplatz-Eröffnung 1983 im Laufe der Zeit von begeisterten Hobbysportlern gegründet. Der Verein besteht aus 22 Mitgliedern: 15 Herren und sieben Damen, die am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen. Zehn Kinder und Jugendliche im Alter von 5-13 Jahren spielen bei dem Verein. Auch Slalom-Ass Marc Digruber spielt bei der Meisterschaft im Verein mit. Die Frankenfelser Tennismeisterschaften wurden heuer bereits zum 29. Mal...

  • 03.10.18
Bezahlte Anzeige
Auf die Plätze, fertig, los: So wird es auch heuer wieder aus den Mikrofonen tönen beim Start des Baumit Piestingtallaufs.
3 Bilder

Wieder 1.500 Laufbegeisterte?

Der Baumit Piestingtallauf ist mehr als nur beliebt und lockt abermals zahlreiche Lauffreunde. Auch heuer werden wieder 1.500 Läuferinnen und Läufer aus über 20 Nationen beim 17. Baumit Piestingtallauf erwartet. Vielfalt an Bewerben Der mittlerweile schon legendäre Laufevent lockt jedes Jahr mehr Teilnehmer an und wird zunehmend zur Veranstaltung der Superlative. Gleich in vier Bewerben gab es auf der abwechslungsreichen Strecke – dem Halbmarathon, dem 10km, dem 5km und dem 1.000m Lauf –...

  • 24.09.18
Doris Schmidl (ÖVP), Bgm. M. Göschelbauer, Vize D. Kosak, M. Holzmann (Bezirksblätter) und Trainer Marcel Mujanovic mit der U13.

Neue Bälle für die U13 des SV Altlengbach Laabental

ALTLENGBACH/LAABENTAL (mh). Die U13 des SV Altlengbach Laabental ist unter den Gewinnern des Wödmasta-2026-Gewinnspieles, das in Kooperation von ÖVP und Bezirksblättern über die Bühne ging. Die Mannschaft freute sich über die zehn neuen Lederbälle, die von den Bezirksblättern gesponsert wurden. Landtagsabgeordnete Doris Schmidl (ÖVP) gratulierte den jungen Fußballerinnen und Fußballern am vergangenen Donnerstag am Trainingsplatz in der Laaben zu den Bällen: "Euer Trainer ist der beste, den es...

  • 14.09.18
Der bislang beste Österreicher Helmut Pöttler beim Markerabwurf.
3 Bilder

Halbzeit bei der Ballon WM: Schweizer auf Titelkurs

Pilot Stefan Zeberli liegt vorn. Hoffen im Lager der Österreicher. GROSS SIEGHARTS. Der Zwischenstand bei der Halbzeit der WM zeigt ein interessantes Bild. Trotz wechselnder Führung an der Spitze des Teilnehmerfeldes, konnte sich mit gleichbleibend guten Resultaten der Schweizer Stefan Zeberli bei den einzelnen Bewerben und Aufgaben stets im vorderen Feld platzieren. Obwohl er bei keiner einzigen der 19 Aufgaben das Maximum von 1000 Punkten erreichte, konnte sich der Pilot aus dem Schweizer...

  • 23.08.18

Wirtschaft

Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Mag. Sabrina Hoppel, Daniela Melchardt MA, DI Andreas Kirisits, Andreas Ganaus, Herbert Gödel, Bgm. Ernst Kulovits, Sigfried Krickl, Herbert Schwaiger, Grünbichler, Christa Schmirl, Dr. Raimund Heiss, Andrea Kotmiller, Bgm. Anton Grubner, Bgm. Peter Kalteis, Anja Leitner, Michael Kern, Franz Mandl, Elisabeth Widder-Wieland, Thomas Zeilinger, Karl-Peter Bacher, Hubert Gansch, Luise Doppler, Bgm. Franz Größbacher, Alfred Mühlbacher, Engelbert Fahrngruber, Heinrich Putzenlechner

Pielachtal
„Interkommunale Wirtschaftskooperation im Pielachtal“

GemeinderätInnen informierten sich über Zukunftsprojekt „Interkommunale Wirtschaftskooperation im Pielachtal“. PIELACHTAL. Die Kleinregion Pielachtal startet die Umsetzung einer Wirtschaftskooperation. Durch eine Informationsveranstaltung mit ecoplus wurde das Projekt den Gemeindevertreter und -vertreterinnen des Pielachtals präsentiert. Bis Ende des Jahres sollen in allen acht Gemeinden die notwendigen Beschlüsse in den Gemeinderäten vorliegen. Pielachtaler Wirtschaft im...

  • 19.10.18
Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 04.10.18
Thomas Buder: "Es gibt genügend Beispiele von Unternehmern, die mit einer Lehre gestartet haben!"
2 Bilder

NÖAAB: "A Lehr bringt mehr!"; Kultur soll künftig in Ausbildung einfließen.
Handwerk hat "goldenen Boden"

ZENTRALRAUM. Die Lehre ist ein europäisches Erfolgsmodell, der Zusammenhang mit betrieblicher Ausbildung und der Berufsschule bildet die perfekte Basis mit dem Ergebnis, dass exzellente Fachkräfte emporgebracht werden. Ein wichtiger Aspekt, sowohl in der Bildung jedes Kindes als auch in der Gesellschaft, ist Kultur. Derzeit werde dieser Aspekt im Vergleich zu berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und allgemeinen höheren Schulen kaum in die duale Ausbildung eingegliedert, deswegen wird...

  • 01.10.18
Bezahlte Anzeige
Lassen Sie Ihre Erdgasanlage von Experten überprüfen.

Alle 12 Jahre wieder – der Gassicherheits-Check für Ihre Erdgasanlage.

Damit die Sicherheit Ihrer Gasanlage auch über Jahre hinweg zu jeder Zeit gewährleistet ist, schreibt das NÖ Gassicherheitsgesetz eine sicherheitstechnische Überprüfung im Abstand von längstens 12 Jahren zwingend vor. Die EVN bietet Ihnen für den Gassicherheits-Check ein komfortables Komplettpaket, das zu den gesetzlichen Vorgaben auch alle sicherheitstechnischen Aspekte erfüllt. Das EVN Komplettpaket umfasst: • 100-prozentige Überprüfung Ihrer Gasanlage auf sicherheitstechnische...

  • 21.09.18
Bezahlte Anzeige

Kostenlose Beratung zu Heizung, Photovoltaik und Sanierung

Ihre Heizung ist schon etwas älter und sollte vielleicht bald erneuert werden? Sie planen einen Hausbau oder eine Gebäudesanierung? Sie wollen Ihre Stromkosten mit einer Photovoltaik-Anlage senken? Für alle diese Vorhaben bietet Ihnen die EVN für Ein- und Zweifamilienhäuser in Niederösterreich eine kostenlose Energieberatung. Mehr auf www.evn.at/energieberatung

  • 21.09.18
Am Foto zu sehen, v.l.n.r.: Christian Wildeis, MBA, Johann Bösendorfer (Bundesobmann MR Österreich und Landesobmann MR NÖ-Wien), DI Gernot Ertl, MAS (Neuer Landesgeschäftsführer MR Niederösterreich-Wien)

Christian Wildeis verlässt Maschinenring Niederösterreich-Wien

Neue Wege für langjährigen und erfolgreichen Landesgeschäftsführer Nach mehr als 15 Dienstjahren zieht sich Christian Wildeis, MBA als Landesgeschäftsführer des Maschinenring Niederösterreich-Wien zurück, um sich voll und ganz dem Familienbetrieb in Weißenkirchen/Wachau zu widmen. Der ehemalige Quereinsteiger startete 2003 im Vertrieb, war von 2004-2007 Vorsitzender der MR Österreich Genossenschaft, fünf Jahre lang Geschäftsführer-Stellvertreter des Maschinenring Niederösterreich-Wien und...

  • 20.09.18

Leute

The Ridin Dudes, Tini Kainrath, Remigius Rabiega und Monika und Roland Hammerschmid
36 Bilder

Benefiz Antlashof in Hofstetten- Grünau
Benefiz Konzert für den Antlashof

HOFSTETTEN- GRÜNAU (MS). The Ridin Dudes und Tini Kainrath zeigten sich vergangenen Freitag wieder einmal von ihrer karitativen Seite und spielten ein Benefizkonzert für den Antlashof in der Grünauer Halle. Das Publikum war begeistert und die Stimmung sehr ausgelassen. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Gäste: "Warum finden Sie es wichtig den Antlashof zu unterstützen?" Doris Kaiser antwortete: "So etwas gibt es sonst nicht in der Umgebung, es ist eine großartige Leistung die...

  • 21.10.18

Motorsport
Gewinne Tickets für Masters of Dirt – Die Total Freestyle Tour 2019

Freestyle ist kein Sport, sondern ein Lebensmotto! Aus diesem Grund haben sich die Macher der legendären Masters of Dirt Shows dazu entschieden, ihr brandneues Showkonzept danach zu benennen! In Klagenfurt, Graz, Wien, Linz, Salzburg und Innsbruck zeigen sie dem Publikum ihre besten Stunts und coolsten Tricks. Wer denkt, dass er schon alles gesehen hat, irrt sich! Aus der ganzen Welt reisen die Masters of Dirt Fahrer an, um das Publikum in Extase zu versetzen und ihnen Attraktionen zu...

  • 09.10.18
Andrea Grünauer und Waldtraud Hinterberger
7 Bilder

Ein Blick ins Jenseits
Ein Blick ins Jenseits

OBERGRAFENDORF (MS). Vergangenen Donnerstag gab das Medium Irene Gira- Marl Einblicke in die geistige Welt mit Live Jenseitskontakten in der Pielachtalhalle. Die Bezirksblätter waren vor Ort und befragten die Zuhörer: "Glauben Sie an ein Leben nach dem Tod und wie stellen Sie sich das vor?" Michaela Frank meinte: "I wünsch mas, es wäre ein Trost für mich!" Martina Bima sagte: "Ja ich glaube, dass es das gibt, ich stelle es mir friedlich, hell und schön vor." Birgit Hörhan ist Humanenergetikerin...

  • 07.10.18

Ticketverlosung
Gewinne 2x2 Tickets für JUST THE BEST in der Remise Amstetten

JUST THE BEST - Die Zeitreise ist nicht zu stoppenDer Erfolg ist ungebrochen und die Reise zurück in die guten alten 80er und 90er Jahre ist immer ein Garant für gute Laune, nette Leute und beste Unterhaltung. Nach einem Summerspecial geht es bereits in die 5. Auflage mit dem Kultevent in der Remise. Am 20. Oktober geht’s bei JUST THE BEST presented by mostropolis.at wieder zurück in der Musikgeschichte – vom King of Pop bis zu den legendären One-Hit-Wondern wird wieder eine Party wie damals...

  • 04.10.18
Christian Schindlegger und Ewald Paukowitsch
37 Bilder

Pielachtaler Dirndlkirtag
Dirndlkirtag beginnt genau hier in Ober-Grafendorf

OBERGRAFENDORF (MS). Schauplatz des traditionellen Dirndlkirtag war vergangenes Wochenende die Marktgemeinde Obergrafendorf. Von nah und fern strömten die Besucher nun zum dreizehnten mal zu dem beliebten Fest. Rund 70 liebevoll und prachtvoll dekorierte Stände schmückten die Straßen und versorgten die Besucher mit regionalen Köstlichkeiten und Handarbeit aus der beliebten Dirndlfrucht. Vom Fruchtfleisch bis zum Kern, alles wurde hier verarbeitet und zum Kauf angeboten. Die Bezirksblätter...

  • 30.09.18
Im Bild vorne: Bieder Ernst, Wegerer Josef, dahinter Stupphann Franz jun. mit Lena und Leonie, dahinter Stupphann Franz sen. und Elfi, Stupphann Birgit mit Emilie und Anna, Wegerer Elfi

Integrationsprojekt vollendet - Brückenschlag gelungen

Die Neo-Schwarzenbacher Helga und Josef Wegerer wurden bei ihrem neuen Zuhause von den ansässigen Bewohnern mit großer Herzlichkeit aufgenommen. Ein neu errichteter Steg zur Blockhütte lädt die Nachbarn zum Sitzen, Plaudern und Genießen ein. So kann Integration funktionieren.

  • 17.09.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14