Pielachtal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Liam liebt Tiere. Sie können ihm auch beim Lernen helfen. Darum wäre ein Assistenzhund jetzt auch genau das Richtige für den kleinen Unterhautzentaler.
7

Wir helfen
Ein Assistenzhund für Liam

Liam ist sieben Jahre alt, er ist Autist. Oft ist er in seiner ganz eigenen Welt. Wie diese aussieht, wissen Mama Kerstin Hojsa, Papa Christian Malek, Zwillingsbruder Leon und sieben weitere Geschwister nicht ganz genau. Was sie aber wissen, Liam ist großartig. Und mit einem speziell ausgebildeten Assistenzhund würde der kleine Unterhautzentaler ein wenig Freiheit erlangen. Und darum heißt es nun: Wir helfen – Liam! BEZIRK KORNEUBURG | UNTERHAUTZENTAL. Der Alltag ist oft herausfordernd, auf...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
1

Ja zur Qualität - Ihr NÖ Installateur
Damit Sie von Beginn an richtig sanieren!

Schnell mal ein Teil tauschen oder eine Wartung vom freundlichen Bekannten des Nachbarn durchführen lassen … schnell soll es gehen und nichts kosten. Der Experte rät: Gerade bei lebensgefährlichen Bereichen wie Strom, Wasser und Gas soll man unbedingt nur den Profi beauftragen. Sanitärbereiche und Heizung gehören in kundige Hände. Eine unprofessionell durchgeführte Wartung kann fatale Folgen haben. Über die Gewährleistung eines Pfuschers möchten wir gar nicht sprechen. Der Installationsprofi...

  • St. Pölten
  • Installateure

Hilfswerk NÖ
NÖ Frauentelefon - Beratungen in ukrainischer und russischer Sprache

NÖ Frauentelefon: 
Beratungen in ukrainischer und russischer Sprache NÖ. Professionell, vertraulich und kostenlos: Das NÖ Frauentelefon 0800 800 810 bietet rasche und unbürokratische Unterstützung für Frauen und Mädchen in Ausnahmesituationen in ihrer Muttersprache an. Seit Anfang April 2022 sind Beratungen auch in ukrainischer und russischer Sprache möglich. Der Krieg in der Ukraine stellt geflüchtete ukrainische Frauen in Niederösterreich vor zahlreiche Herausforderungen und bringt viele...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
3

Groß angelegte Übung
400 Einsatzkräfte kämpfen gegen Waldbrand

Die Zahl der Wald- und Flurbrände stieg in den letzten Jahren stetig. Allein die heurige Statistik von bereits knapp über 500 Wald- oder Flurbränden nur in Niederösterreich, zeigt einen steil ansteigenden Trend. Die lang anherrschende Trockenheit im letzten Jahr und der milde Verlauf des Winters stellen für Wald- und Flurbrände leider eine optimale Grundlage dar. Waldbrände gibt es schon seit jeher, jedoch die Gebiete und die Ausmaße verändern bzw. verlagern sich in Regionen, in denen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Vizekanzler a.D. GD DI Josef Pröll, NV-Generaldirektor Stefan Jauk, Ladjugend Landesleiter Johannes Baumgartner, Ladjugend Landesleiterin Anja Bauer, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landjugend Geschäftsführer Reinhard Polsterer und Bauernbund-Direktor Paul Nemecek.
2

Auszeichnung
60. Stipendienverleihung des Leopold Figl Unterstützungsvereines

60. Stipendienverleihung des Leopold Figl Unterstützungsvereines; 15.000 Stipendien wurden bereits verliehen NÖ. Der Leopold Figl Unterstützungsverein wurde anlässlich des 60. Geburtstag des Bundeskanzlers, Außenministers und späteren Landeshauptmannes geschaffen und hat den Zweck, junge Menschen bei ihrer Aus- und Weiterbildung mit Hilfe von Stipendien zu unterstützen. Seit der Gründung des Leopold Figl – Unterstützungsvereins wurden rund 15.000 Stipendien an SchülerInnen und StudentInnen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
„ Franz Xavers Wunschkonzert"
3

St. Margarethen
Franz Xavers Wunschkonzert

Zu einem musikalischen Treffen lud der Obmann der NÖs Senioren St. Margarethen ins Gasthaus Sonnleitner unter dem Motto „ Franz Xavers Wunschkonzert". ST. MARGARETHEN. An die 50 NÖs Senioren Mitglieder hatten große Freude am gemeinsamen Singen. Roswitha Winter an der Gitarre, Pfarrer Franz Xaver Hell an der Harmonika und Inge Hierner motivierten die Senioren Mitglieder zum Mitsingen. Die Senioren konnten ihre Liederwünsche bei dem Trio bekannt geben und waren mit Begeisterung am Gesang...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Der Pielachtaler ist in Italien für einen Preis nominiert worden. Es handelt sich um den International Biennial of Art Magna Graecia Porta d'Oriente - "Poseidon" Award 2022.
2

Nominierung
Trutschnig in Italien nominiert

Der Pielachtaler ist in Italien für einen Preis nominiert worden. Es handelt sich um den International Biennial of Art Magna Graecia Porta d'Oriente - "Poseidon" Award 2022. PIELACHTAL. Auf Grund der derzeit angespannten Situation in der Welt wurde das Werk „Achtsam“ für diesen Award ausgewählt. Begründet wurde es so, dass der griechische Gott Poseidon für die Weltmeere steht und das Werk „Achtsam“ für all unsere Handlungen und den Umgang mit den Weltmeeren, Freiheit oder den angespannten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Blutspenden in Prinzersdorf

Prinzersdorf
Blutspenden im Pfarrheim

Am 8. Juni hat jeder die Möglichkeit sein Blut zu spenden. PRINZERSDORF. Zwischen 16:30 und 19:30 kann man seinen Lebenssaft sepnden. Erforderlich ist lediglich ein Lichtbildausweis. Wo: Im Pfarrheim in Prinzersdorf

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Anzeige
Mario Burger, Obmann der Bezirksstelle St. Pölten der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Für eine stabile Energieversorgung

Versorgungssicherheit ist nicht selbstverständlich. Das zeigt sich aktuell besonders bei Rohstoffen und Energie. Zwar haben wir bei Letzterem in ganz Österreich eine überdurchschnittlich hohe Versorgungssicherheit, aber angesichts der Situation mit Russland ist auch die Gefahr eines Blackouts verstärkt Thema. Belastungen verteilenSo paradox es klingt: Maßnahmen zur Unabhängigkeit strapazieren das Netz zusätzlich durch die Einspeisung überschüssiger Energie – wie etwa von privaten...

  • St. Pölten
  • Niklas Powondra
Volksschulklassen zu Gast in der MMT Hofstetten-Grünau
8

Hofstetten-Grünau
Volksschüler besuchen Bücherei

Volksschulklassen zu Gast in der MMT Hofstetten-Grünau HOFSTETTEN-GRÜNAU (pa) Auch dieses Jahr lud die Multimediathek Hofstetten-Grünau sämtliche Volksschulklassen in die Bücherei ein um den Lesemonat April zu feiern. Lesefestival kommt gut anDie Organisatorin der Klassenbesuche, Elisabeth Kendler sowie die Helfer Barbara Lerch und Katharina Hörmann, freuten sich mit den Klassenlehrerinnen über das heurige Lesefestival. Es wurden die Neuerscheinungen präsentiert und die Online Ausleihe...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Anzeige

Jetzt umsteigen
Energiesparende Heizungen werden gefördert wie noch nie!

Top-Förderungen in Niederösterreich bei Umstieg auf saubere Energie! Wer sich jetzt entschließt, seinen alten Energiefresser (Öl, Gas, Kohle etc.) gegen z.B. eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe zu tauschen, kann jetzt die volle Förderung kassieren. Die stark nachgefragte Förderaktion „Raus aus Öl“ wird fortgesetzt. Diese Aktion soll den Umstieg von einer fossil betriebenen Raumheizung auf ein nachhaltiges Heizsystem erleichtern. Der sogenannte „Raus aus ÖL“-Bonus des Bundes beträgt bis...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige

Mobilfunk
Was Einstein zu 5G sagen würde

Selbst ernannte Mobilfunkexperten warnen alarmistisch, "hohe 5G-Frequenzen" seien schädlich. Damit widersprechen sie niemand Geringerem als Albert Einstein. Der hat diesen Unsinn schon lange vor der Einführung von 5G widerlegt, wofür er vor 99 Jahren auch den Nobelpreis erhielt. Die Formel E=mc2 hat sich wie kaum eine andere Konstante ins Wissen der Menschheit eingeprägt. Albert Einstein, der damit die Relativitätstheorie beschrieb, hat sich damit unsterblich gemacht. Was weniger bekannt ist:...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
ACHTUNG - neue Einbahnregelung bei der Schule.

Rabenstein
Neue Einbahnregelung

ACHTUNG - neue Einbahnregelung bei der Schule. RABENSTEIN. Im Bereich des Rabensteiner Schulgeländes gilt seit Montag, den 23. Mai 2022, eine neue Einbahnregelung: Die Zufahrt in den Schulhof ist in Zukunft nur mehr von der B39 möglichDie Ausfahrt erfolgt über die SchulgasseDiese Regelung wurde von der Gemeinde auf vielfachen Wunsch von Elternvertretern bei der Verkehrsabteilung der BH St. Pölten beantragt und ist nun verordnet worden. Durch die Anbringung der Verkehrszeichen „Einfahrt...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Kommentar
Darüber sprechen statt zu schweigen

Kommentar aus der Redaktion Pielachtal. PIELACHTAL. Es ist vollkommen logisch, dass man über das Thema "Sterben", "Bestattung" und "Abschied" nicht gerne spricht, denn es ist immer mit Schmerz und Trauer verbunden. Aber es gehört zum Leben dazu. Immer wieder erlebt man es in Gesprächen, wo es um dieses Thema geht, dass Menschen automatisch das Thema wechseln, nicht darüber sprechen wollen. Ich persönlich denke aber, dass es vor allem für Kinder wichtig ist, zu wissen, dass das Sterben zum Leben...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Im Juni klopfen Vertreterinnen und Vertreter der Caritas an Niederösterreichs Haustüren.
3

Hilfe im Inland nicht vergessen!
Caritas Haussammlung für Menschen in Not

Die Caritas Haussammlung ist konkrete Hilfe für Menschen in Not – etwa durch Soforthilfen nach Hochwasserkatastrophen, durch die Sozialberatung.Nothilfe, bis hin zum Mutter-Kind-Haus oder dem Mobilen Hospizdienst, die aus Spenden der Caritas Haussammlung finanziert werden. NÖ (red.) Ständig steigende Energie- und Lebensmittelpreise, die Nachwirkungen der Corona-Krise, Tausende Vertriebene aufgrund des Krieges in der Ukraine: Bei Anfragen nach unterschiedlichsten Formen der Hilfe ist die Caritas...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
1:46

Pielachtal
Letzte Ruhe im Wald finden (mit Video)

Erdgräber, Urnenwiesen und Baumbestattungen: Im Pielachtal finden sich viele Möglichkeiten einer Bestattung. PIELACHTAL. Du spazierst durch einen Wald, unterhältst dich mit deinen Kindern und gedenkst dabei deinen Verstorbenen. Haltet bei einem Baum kurz inne und geht dann weiter. Die Rede ist hier von einem Ruhewald, so wie jenem, der in Rabenstein unterhalb der Ruine, der vor Kurzem eröffnet wurde. Dies ist bereits die zweite Möglichkeit einer Baumbestattung, neben der in Hohenegg bei...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Julian Selig-Platz 5, Ruben Stückler-Platz 2, Julian Schmirl-Platz 2, OSM Manfred Schmirl, Lorenz Mandl-Platz 4. Der Drittplatzierte Maximilian Rockenbauer war bei der Siegerehrung leider nicht anwesend.
2

Rabenstein
Jubiläumsschiessen 50 Jahre Schützengilde

Am 21. und 22.5. wurde das Jubiläumsschiessen 50 Jahre Rabensteiner Schützengilde abgehalten. Es musste pandemiebedingt verschoben werden, da der Verein schon 2021 das 50 Jahre Jubiläum gefeiert hat. RABENSTEIN. Trotz der wunderschönen Sommertage fanden spannende Wettkämpe der Jugendlichen- und Hobbysportschützen sowie Teilnehmern aus Vereinen des 6. Schützenbezirkes im Schützenhaus statt. Die Schützengilde vergab an jeden Jugendlichen einen Preis und in der Hobbyklasse erhielten die besten 15...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Anzeige

Kurzurlaub? Mehrmals täglich!
MEIN TRAUMBAD

… und die Welt bleibt draussen! Traumbäder geben uns wieder Energie. Das eigene Badezimmer ist ein Ort zum Wohlfühlen und zum Entspannen. Im Badezimmer startet und beendet man meistens den Tag. Unabhängig von der Raumgröße lässt der NÖ Installateur Ihre private Wohlfühloase entstehen. Mit handwerklichem Know-How, neuesten Techniken und dekorativen Innovationen - selbstverständlich mit Produkten von Top-Herstellern - wird Ihre individuelle Wohlfühloase realisiert. Ihr NÖ Installateur ist Ihr...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige
Kommt zur Marchfelder Genusstour am 21. Mai 2022.
6

Marchfelder Genusstour
100 % Marchfelder Genuss am 21. Mai 2022

Ausgewählte Marchfelder Betriebe öffnen am 21. Mai 2022 ihre Pforten und bieten einen Blick hinter die Kulissen. Im Rahmen von Führungen und Workshops ermöglicht es die Marchfelder Genusstour, 10 Betriebe und deren alltägliche Arbeit hautnah mitzuerleben und auszuprobieren sowie die köstliche Vielfalt des Marchfeldes zu entdecken. MARCHFELD. Das Marchfeld – bekannt als Gemüselieferant und Kornkammer Österreichs – lädt am Samstag, 21. Mai 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr zur Marchfelder Genusstour....

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bezirksschützenkönige 2022: vlnr.: Ebenführer Andreas, Luftgewehr, SPS Leonhofen, Aigelsreiter Heinz, Luftpistole, SchV Frankenfels, Wutzl Letizia, Jugend, SchV Frankenfels, Neuhofer Herbert, Senioren 3, SchV Lilienfeld
5

50 Jahre Jubiläum
Bezirksschützentag in Rabenstein

Die Rabensteiner Schützengilde feierte Pandemiebedingt das 50jährige Bestandsjubiläum ein Jahr verspätet mit dem Bezirksschützentag 2022. RABENSTEIN. Vom benachbarten Verein, der Pielachtaler Schützengilde unter Oberschützenmeister Wiedl Erhard wurde dem Landesoberschützenmeister Franz Obermann sowie dem Bezirksoberschützenmeister Rudolf Schmid jeweils ein Salutschuss abgegeben. Nach der Zusammenkunft der Vereine auf dem Oggersheimerplatz geleitete die Musikkapelle die zahlreich erschienen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Am Foto sieht man die vom Wasser und Säuren ausgewaschenen Felsformationen im Bärengang der Nixhöhle. Als kleines Männchen im Bärengang ist auch Höhlenführer Albin Tauber zu sehen.

Frankenfels
Tag der Höhlen und des Karstes

Der 6. Juni 2022 ist der Internationale Tag der Höhlen und des Karstes. FRANKENFEFLS. Heuer ist dies der Pfingstmontag und bei fast allen Österreichischen Schauhöhlen gibt es aus diesem Grunde für alle Jugendlichen bis 14 Jahren eine Überraschung. Die Nixhöhle ist natürlich auch dabei und freut sich auf viele Besucher. WissenswertesDieser Tag soll mithelfen um die Bedeutung von Höhlen und Karst auch der breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Vornehmlich im Kalkgestein entstehen durch...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
BGM Arthur Rasch, Josef Grubner jun., Peter Hobel, Josef Grubner sen., Pfarrer Vikar Pirmin, Vize BGM Wolfgang Grünbichler

Hofstetten-Grünau
Bestattungsfahrzeug gesegnet

Vor Kurzem fand die Segnung des Bestattungsfahrzeuges der Bestattung Grubner statt. HOFSTETTEN-GRÜNAU (pa). Neben der Segnung wurde auch eine kleine Ausstellung geboten. Mit Informationen zur Bestattung und Ratgeber im Trauerfall die bei der Bestattung Grubner erhältlich sind. Für musikalische Umrahmung sorgte der Blasmusikverein Hofstetten-Grünau.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Martha Groissmayer (PGR), Werner Zuser (Organist), Maria Reithner (PGR), Pfarrer Franz Xaver Hell
nach der Überreichung des Hippolytordens in Bronz

Pfarre St. Margarethen
Werner Zuser geehrt

Im Anschluss an einen festlich gestalteten Gottesdienst am Muttertag, bedankte sich die Pfarrbevölkerung von St.Margarethen beim Organisten Werner Zuser für sein jahrzehntelanges Engagement rund um die Kirchenmusik und gratulierte zu seinem runden Geburtstag. PIELACHTAL (pa). In der Pflichtschulzeit erlernte er das Klavier- und im Anschluss das Orgelspiel beim damaligen Organisten Hermann Gepart. Der viel zu früh verstorbene Pfarrer Josef Redlingshofer und Gustav Klingenbrunner als Chorleiter,...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Freuten sich über die gelungene Filmpremiere: Filmteam Fox&Fox (Michaela und Josef Fuchs), Dr. Bernhard Gamsjäger (wissenschaftliche Begleitung), Topothekar Gottfried Auer, Projektinitiator Mag. Ernst Kieninger, LEADER-Obmann Ök.Rat Anton Gonaus, Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Gemeindemoderatorin Evelyn Gruber und Hannes Ressl (Fox&Fox)
2

Rabenstein
Filme wurden präsentiert

Rabensteiner Filmchronisten-Filme wurden am Wochenende präsentiert. RABENSTEIN (pa). Im Sommer 2020 machte das Team der Filmchronisten mit dem mobilen Filmstudio Halt in Rabenstein um spannende Themenideen sowie historisches Film- und Fotomaterial zu sammeln. Knapp zwei Jahre später wurden am 18. Mai 2022 nun die Ergebnisse dieser Recherche – die sechs Rabensteiner Filmchronisten-Filme – erstmals öffentlich präsentiert. Mit dem Projekt „Die Filmchronisten“ ist dem Projektinitiator Mag. Ernst...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Lokales aus Österreich

7

Energie-Gutscheine, Topmodel und Co.
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Bereits 600.000 Energie-Gutscheine eingelöst · Nehammer telefonierte mit Putin · Niederösterreicherin ist Germany's Next Top Model 2022. Bereits 600.000 Energie-Gutscheine eingelöst Ermittlungen gegen Landesrat Waldhäusl Michael Ludwig zwischen "Wiener Weg" und Lobau Putin gab Signale für sichere Exportrouten und Gefangenenaustausch OÖ Seniorenbund rudert nach Pühringer-Interview zurück Klosterneuburgerin ist Germany's Next Top Model 2022 Österreicher dürfen nicht mehr günstig tanken in Ungarn...

  • Julia Schmidbaur
Brunner erfreut über Interesse der Bevölkerung: Mehr als 600.000 Gutscheine eingereicht.
3

Energiekostenausgleich
Bereits 600.000 Energie-Gutscheine eingelöst

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) zeigt sich erfreut: Mit Stand 25. Mai 2022 bereits eine potenzielle Entlastung von über 90 Millionen Euro erreicht. 85 Prozent der 600.000 Gutscheine wurden online eingelöst.  ÖSTERREICH. Das von der Bundesregierung beschlossene vier Milliarden Euro schwere Anti-Teuerungspaket soll die Menschen in Österreich finanziell entlasten. Neben der Senkung der Elektrizitätsabgabe und der Aussetzung des Ökostrom-Förderbeitrags – die jedem Haushalt circa 250 Euro mehr...

  • Lara Hocek
Neue Analyse im Auftrag der Initiative Mutter Erde zeigt: Österreich könnte bis zu 45 Prozent an Energie einsparen.
3

Neue Analyse
Großes Energie-Einsparungspotenzial in Österreich

Österreich könnte bis zu 45 Prozent an Energie einsparen. Das größte Potenzial haben der Verkehrs- und der Gebäudesektor. Das zeigt eine neue Analyse im Auftrag der Initiative "Mutter Erde". Der WWF fordert deshalb eine umfassende Energiespar-Offensive. ÖSTERREICH. Im Rahmen des Schwerpunkts "Bye bye CO2" wurde eine Analyse zum Energiespar-Potenzial Österreichs von "Mutter Erde" in Auftrag gegeben, um zu zeigen, an welchen Stellen nachgebessert werden kann. Eine kurzfristige Reduktion um 5,9...

  • Lara Hocek
Alle wollen ihre Gastherme austauschen, die Industrie kritisiert dabei, dass das Thema Wasserstoff und Biomethan stiefmütterlich behandelt wird.
3

Boom bei Energieberatung
"Regierung bei Wasserstoff und Biomethan säumig"

Die hohen Energiepreise und die gesetzliche Lage, wonach Gasheizungen in Österreich bis 2040 ersetzt werden müssen und schon ab nächstem Jahr nicht mehr eingebaut werden sollen, bringt auch den Heizungstausch hierzulande in Schwung. Energieberatungen melden einen regelrechten Ansturm. Die Vereinigung Österreichischer Kessellieferanten (VÖK) bezweifelt, dass der geplante Ausstieg aus Öl-und Gasheizungen sich ausgeht. Andere Energieformen würden von der Regierung komplett ignoriert werden....

  • Adrian Langer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.