Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Die Karte zeigt: Die Kriminalität ist rückläufig: 25 Bezirke verzeichnen ein Minus, nur zwei ein Plus.
Aktion 4

Kriminalitätsstatistik 2020
NÖ ist "zweitsicherstes Bundesland"

Die Kriminalitätsstatistik 2020 liegt vor: Die Anzahl der Straftaten in NÖ ist gesunken, die Aufklärungsquote ist im Vergleich zum Jahr 2019 gestiegen. Zusammengefasst zeigen die Zahlen, dass 35 Prozent der Delikte in Wien passieren, an zweiter Stelle liegt NÖ mit 14 Prozent – damit darf sich NÖ den Titel "zweitsicherstes Bundesland" an die blau-gelbe Fahne heften. NÖ. Gerade als Innenminister Karl Nehammer heute, 18. März, die Kriminalitätsstatistik 2020 von Österreich präsentiert, schlägt...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren wurden auf freiem Fuß angezeigt.
1 1

13.500 Euro Schaden
Jugendliche Tätergruppe in Gmünd ausgeforscht

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Gmünd, eine fünfköpfige jugendliche Tätergruppe auszuforschen, die in der Zeit von 25. Juni bis 30. November 2020 im Stadtgebiet von Gmünd eine Vielzahl an Straftaten verübte. GMÜND. Bei den Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren wurde zahlreiches Diebesgut wie Dokumente, Bargeld, Geldbörsen, Zigaretten, Wasserpfeifen, Bong, E-Zigaretten, diverse Schlüssel, Genussmittel, Handkassen, Spielekonsolen,...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Hirschbach
Einbruchsdiebstahl in den Abendstunden

HIRSCHBACH. Am 9. September zwischen 18:30 Uhr und 22:45 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in Hirschbach in ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen ein. Sie hebelten ein Scheuentor aus und nachdem sie in den Innenhof gelangt waren, drehten sie den Schließzylinder der Heizraumtür ab und gelangten somit weiter in die Wohnräume des Hauses. Dort stahlen sie Schmuck und Bargeld in noch unbekannter Höhe.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Zehn Polizeibeamte waren am Samstag in der Mittelstraße in Amaliendorf im Einsatz.

Amaliendorf
Morddrohungen gegen Gäste von Grillfeier

Trio fühlte sich gestört, stürmte den Nachbarsgarten und drohte vierköpfiger Gruppe mehrfach mit dem Tod. AMALIENDORF. "Eine Stunde gebe ich euch noch, dann räume ich euch weg, ihr Missgeburten" oder "Ihr gehört alle ins Grab" diese und ähnliche deftige Drohungen stieß ein junger Mann von einem Balkon eines Hauses in der Mittelstraße am Samstag gegenüber seinen Nachbarn aus. Der Grund: Dort hatte eine Familie den Geburtstag einer 58-Jährigen gefeiert. Es wurde gegrillt und als es dämmerte ein...

  • Gmünd
  • Peter Zellinger

Kastenwagen gegen Moped
15jährige Gmünderin verletzt

GMÜND. Am 24. August gegen 12 Uhr mittags fuhr ein 28jähriger rumänischer Staatsbürger mit einem Kastenwagen, mit dem er zur Paketzustellung unterwegs war, im Stadtgebiet von Gmünd auf der Czadekgasse und wollte nach rechts in die Schulgasse einbiegen. Eine 15jährige aus Gmünd lenkte zur gleichen Zeit ihr Moped auf der Schulgasse in Richtung Bahnhofstraße. Im Kreuzungsbereich Schulgasse und Czadekgasse übersah der 28jährige die Mopedlenkerin und stieß diese zu Boden. Die Mopedlenkerin wurde mit...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Dieser Spezialanhänger mit einer Hochdruckwaschanlage mit einem Wert von 33.000 Euro, hier bei der Anschaffung vor wenigen Wochen, wurde Anfang dieser Woche gestohlen.

Maschinen und Werkzeuge bei Kriminellen begehrt
Spezialanhänger im Wert von 33.000 Euro gestohlen

Kriminelle haben es vor allem auf Werkzeuge und Maschinen von Betrieben beziehungsweise Baufirmen abgesehen - Unternehmer reagieren  GMÜND. Bislang unbekannte Täter stahlen am 11. August in der Zeit von Mitternacht bis 12.15 Uhr im Gmünder Access-Park den vor dem Firmengebäude der Hofmann Gebäudereinigung abgestellten und mit einem Deichselschloss gesicherten Spezialanhänger der Marke Kärcher im Wert von insgesamt 33.000 Euro. Der Anhänger ist mit einer Hochdruckwaschanlage zur...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Symbolbild

Junger Mann angezeigt
Ohne gültigen Führerschein mit 174 Stundenkilometer unterwegs

GEM. SCHREMS. Bei einer durchgeführten Lasermessung durch die Polizeiinspektion Schrems wurde bei einem 22jährigen Lenker aus dem Bezirk, der am 20. Juli vormittags mit seinem PKW in der Gemeinde Schrems von Neu Nagelberg kommend in Richtung Schrems unterwegs war, eine Geschwindigkeit von 174 Stundenkilometer anstatt der erlaubten 100 Stundenkilometer gemessen. Der 22jährige war außerdem nicht im Besitze einer gültigen Lenkerberechtigung. Die Weiterfahrt wurde im untersagt und weiters ergeht...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Symbolbild

Massive Geschwindigkeitsüberschreitung
Raser wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen

Mit zwei weiteren Jugendlichen im Fahrzeug mit 193 Stundenkilometer unterwegs. KIRCHBERG AM WALDE. Einem 20jährigen Mann aus der Gemeinde Schrems wurde am 17. Juli gegen 16:35 Uhr im Gemeindegebiet von Kirchberg am Walde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Beamte des Bezirkspolizeikommandos Gmünd führten auf der L 68 zwischen Kirchberg am Walde und Ullrichs Geschwindigkeitsmessungen mit einem Lasergerät durch. Der junge Lenker war mit seinem PKW, in dem sich noch zwei weitere...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Gegen einen der Männer bestand bereits eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Krems.

Ladendiebstahl
Zwei Tschechen wollten Spirituosen stehlen

GMÜND. Am 9. Juni gegen 14 Uhr versuchten zwei tschechische Staatsbürger, 43 und 49 Jahre alt, im Eurospar-Supermarkt in Gmünd diverse Spirituosen zu stehlen. Nachdem sie sich weigerten, sich durch das Geschäftspersonal anhalten zu lassen, konnten sie im Zuge einer Fahndung mehrerer Polizeistreifen im Stadtgebiet von Gmünd festgenommen werden. Im Zuge der weiteren Polizeiarbeit konnte dem 49jährigen Täter eine weitere Tathandlung am 5. Juni nachgewiesen werden. Aufenthaltsverbot in...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die sehr gut ausgebaute B 41, wie hier bei Hoheneich, bietet mit ihren langen Geraden und den guten Überholmöglichkeiten Rasern eine gute Gelegenheit.

Steig ein: Teil 6
Im Jahr 2019 ergingen im Bezirk 3.471 Mandate an Raser

Hand aufs Herz – halten Sie sich immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen? Besser wär's aber. BEZIRK. „Ach, die messen eh nicht so genau“, hat sich schon so mancher Autofahrer gedacht – und dann hat es doch geblitzt. Radarboxen auf der Autobahn haben etwa nur eine Toleranzspanne von drei Prozent – das sind gerade mal 6,5 km/h. Außerdem lauern auf unseren Straßen noch Laserpistolen, Section Controls – und Polizisten dürfen Kraft ihres Amtes und ihrer Erfahrung Geschwindigkeiten sogar schätzen....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Warnung vor Betrug

Polizei Gmünd warnt
Falsche Zivilpolizisten als Betrüger

BEZIRK GMÜND. Am Montag, den 16. März in der Zeit zwischen 14:30 bis 16:10 Uhr, wurden 3 ältere Damen in Schrems und Gmünd von einem bislang unbekannten Täter, welcher sich als Polizist der Polizeiinspektion Gmünd ausgab angerufen. Der Anrufer mit männlicher Stimme und deutschem Akzent wird ca. auf 40-50 Jahre geschätzt. Die Damen wurden telefonisch am Festnetz in Kenntnis gesetzt, dass es in ihrer Umgebung zu Einbrüchen gekommen sei. Es seien bereits Polizeistreifen in Zivilkleidung unterwegs,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

wenn der Zusatz "Freund und Helfer" wieder wortwörtlich genommen werden darf
Glauben Sie an das Gute? - ich rate Ihnen, tun Sie es!

Einfach haben wir es ja alle derzeit nicht. Corona fegt seit Wochen über den Globus und auch ins Land.  Man liest von Hamsterkäufen anstatt für alle etwas übrigzulassen, damit auch für alle etwas da ist. Der Nahe Osten kommt seit Jahrzehnten nicht zur Ruhe, man weiß nicht, was die Börseneinstürze an gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbrüchen nach sich ziehen werden. Irgendwie ist dieser Winter nun wirklich um einiges wärmer, die Stürme und der Borkenkäfer häufen sich und die Angst vor zu...

  • Gmünd
  • e. m.
Die Gaspistole dürfte laut Polizei täuschend echt ausgesehen haben.

Liebeskranker Gmünder drohte Polizisten zu erschießen

GMÜND. Ein besorgter Vater alarmierte Montagabend die Polizei, da sich sein 23-jähriger Sohn im Badezimmer der Wohnung in Gmünd eingesperrt hatte und unter der Tür bereits Wasser hervorgedrungen ist. Der junge Mann soll aus Liebeskummer Alkohol getrunken und sich dann mit der Gaspistole seines Vaters eingesperrt haben. Dieser hatte die Befürchtung, dass sich sein Sohn etwas angetan haben könnte. Bursch drohte zu schießen Die Badezimmertür wurde trotz Klopfen und Zurufen der Polizisten der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Weitra
17-Jähriger im Tanzwerk bewusstlos geschlagen

WEITRA. Eigentlich kamen sie um zu feiern, leider nahm die Samstagnacht im Tanzwerk in Weitra dann aber einen weniger friedlichen Verlauf: Ein 17-jähriger aus der Gemeinde Großdietmanns wurde von einem 19-jährigen aus der Gemeinde Schrems zu Boden geschleudert. Der Dietmannser schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf und blieb bewusstlos liegen. Er wurde mit der Rettung in das Gmünder Spital eingeliefert. Der 19-Jährige haute nach der Tat ab, konnte jedoch von Beamten der Polizeiinspektion Weitra...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

"Für Eigengebrauch"
Hanfplantage in Eggern ausgehoben

EGGERN. Die Polizei ist in einem Wohnhaus im Gemeindegebiet von Eggern auf eine Aufzuchtanlage für Hanfpflanzen gestoßen. Schon beim Betreten des Hauses, am Vormittag des 20. Septembers, haben die Beamten der Polizeiinspektion Heidenreichstein den intensiven Geruch wahrgenommen. Der anwesende Mieter wurde daher aufgefordert, eine verschlossene Tür zu öffnen. Im entsprechenden Raum wurden zwölf Hanfpflanzen und vier Setzlinge vorgefunden. Die Beschuldigten, die 40 und 43 Jahre alt sind, gaben...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Serie an Fahrraddiebstählen in Gmünd aufgeklärt

GMÜND. Aufgrund umfangreicher Erhebungen und Ermittlungen der Polizeiinspektion Gmünd konnten acht Fahrraddiebstähle, die zwischen 12. Juli und 10. August im Raum Gmünd begangen wurden, geklärt werden. Tatverdächtig ist ein 51-jähriger tschechischer Staatsbürger. Er dürfte die gestohlenen Räder in Tschechien weiterverkauft haben. Wie die Polizei informiert, erfolgt die Anzeige nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Krems auf freiem Fuß.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Bei der Schwerpunktkontrolle am Gmünder Mühlgassenparkplatz: Karl Haßlinger (Prüfzug NÖ), Polizist Herbert Thaler, Heinz Schöndorfer und Martin Berger (beide Prüfzug NÖ), Bezirkshauptmann Stefan Grusch, Stadtrat Christian Rupp, Stadtrat Martin Preis, Stadtpolizist René Schreiber sowie Polizist Gottfried Schwarz.

Verstärkte Kontrollen
Gmünd will LKW-Durchzugsverkehr eindämmen

GMÜND (red). Um den LKW-Durchzugsverkehr durch die Stadt Gmünd einzudämmen und auch die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge im Straßenverkehr zu überprüfen, kontrollierten letzten Freitag zwei Prüfzüge des Landes Niederösterreich im Gmünder Ortsgebiet. Genauer gesagt wurden die  Kontrollen am Parkplatz in der Mühlgasse sowie am Grenzübergang Gmünd-Nagelberg durchgeführt. Verstärkte LKW-Kontrollen geplant „LKW-Kontrollen sind ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. In Zukunft...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Polizei sucht aktuell den noch unbekannten Täter.

Rangelei
Zwettler landete nach "Castle of Beats" im Spital

WEITRA. Während bei der Veranstaltung "Castle of Beats" am Freitag im Weitraer Schloss gefeiert wurde, musste draußen die Rettung anrücken: Am Schlossberg kam es zwischen mehreren betrunkenen Jugendlichen zu einer Rangelei. Ein 18-jähriger Zwettler erlitt dabei eine stark blutende Platzwunde am Hinterkopf. Er wurde mit der Rettung in das Gmünder Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei war der Bursch aufgrund seiner Alkoholisierung nicht ansprechbar und schlief während der Befragung im...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der 84-Jährige ging dem Betrüger zum Glück nicht auf den Leim.
1

Betrug
Falscher Polizist wollte 74.000 Euro von Gmünder

GMÜND. Freitagmittag läutete bei einem 84-jährigen Gmünder das Haustelefon. Der Anrufer gab sich als Polizist aus und erklärte, die Tochter des Pensionisten hätte einen Verkehrsunfall verursacht. Um ihr weitere Sanktionen zu ersparen, müsse der Gmünder 74.000 Euro bezahlen. Der Pensionist durchschaute die Betrugsmasche jedoch und ging nicht auf die Forderungen ein, sondern erstattete Anzeige. Es entstand also kein Schaden.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Cobra-Beamte führten in Hoheneich eine Festnahme durch.

Wegen Drohung: Cobra griff in Hoheneich zu

HOHENEICH. Wie die Bezirksblätter erfahren haben, standen am Sonntag Cobra-Beamte in voller Montur in Hoheneich im Einsatz. Das bestätigt Walter Schwarzenecker von der Landespolizeidirektion, laut dem das Sondereinsatzkommando zwischen 15 bis 19 Uhr aktiv war. Für weitere Auskünfte hat uns Schwarzenecker an die Staatsanwaltschaft Krems verwiesen, doch hier bittet man um Verständnis. "Wir befinden uns mitten in einem laufenden Ermittlungsverfahren", so die leitende Staatsanwältin Susanne...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Bub trug einen Schlüsselbund und tappte umher.

Einsatz
Dreijähriger streifte alleine durch Gmünd

Gmünd II: Kleinkind rief Polizei sowie Kinder- und Jugendhilfe auf den Plan. GMÜND. Ein dreijähriges Kind, das in einer Stadt ohne Begleitung durch eine Straße tappt und dabei einen Schlüsselbund in Händen hält, ist kein beruhigender Anblick. Zu beobachten war dieses Szenario letzte Woche am Dienstagvormittag in einer Wohnstraße in Gmünd II. Nachbarn, die den Buben bemerkt hatten, haben sich seiner angenommen und die Polizei alarmiert. Die Mutter wurde schlussendlich tief und fest schlafend in...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Da Sommerferien sind, konnten die Täter ungestört zuschlagen.

Litschau
Einbrecher verwüsteten Volksschule und Hallenbad

LITSCHAU. In der Stadtgemeinde Litschau herrscht derzeit großer Ärger über dreiste Einbrecher, die in der Volksschule sowie im angeschlossenen Hallenbad enormen Schaden angerichtet haben. Die bislang unbekannten Täter drangen zwischen 11. und 15. Juli in die Schule ein, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und brachen dabei auch einige versperrte Innentüren gewaltsam auf. Im Kiosk des Hallenbades stahlen sie eine Kellnerbrieftasche mit Wechselgeld in derzeit unbekannter Höhe. Der Sachschaden...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Maißen
Einbrecher erbeuteten Bares und Vase

MAISSEN. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in das Moaßla Stüberl in Maißen in der Gemeinde Moorbad Harbach eingebrochen. Um in das Gasthaus zu gelangen, haben die noch unbekannten Täter eine Fensterscheibe eingeschlagen. Sie brachen dann eine versperrte Schanklade auf und stahlen einen Geldbetrag in dreistelliger Höhe.  Die selben Täter dürften in der gleichen Nacht außerdem aus einem unversperrt bei der Waldpension Nebelstein in Maißen abgestellten Auto eine Vase gestohlen haben....

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Schrems
Hund von amtsbekanntem Paar biss Polizist

SCHREMS. Die Bezirksblätter berichteten über ein in einem Schremser Stadtteil lebendes Paar, das mehr als ein Dutzend Hunde hält und sich laut Nachbarn nicht ausreichend um diese kümmern soll. Polizei und Amtstierarzt waren schon mehrmals vor Ort. Nun wurde den Haltern eines ihrer Tiere abgenommen, da ein Polizist gebissen wurde. Bezirkspolizeikommandant Wilfried Brocks bestätigt: "Bei einer Besichtigung gab es tatsächlich einen Vorfall, wo ein Polizist von einem Hund angegangen worden ist und...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.