Top-Nachrichten - Mistelbach

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

3.947 haben Mistelbach als Favorit hinzugefügt
NEOS-Gesundheitssprecherin Edith Kollermann und Dr. Ulrich Busch, betroffener Hausarzt aus Großkrut & Prinzendorf, üben Kritik.
Aktion

Corona-Impfung
Hausärzte ohne Impfstoff

Die niedergelassenen Ärzte sind empört: Warum sind wir immer das Ende der (Impf-)kette? BEZIRK MISTELBACH. Impfen ist das Gebot der Stunde, Impfen ist das Wort der Stunde. Wo man hinkommt, spätestens im dritten Satz geht es um die Impfung. Mit dem Ende der ersten großen Immunisierungswelle wurden die flächendeckenden Zentren Mitte August eingestellt. Eher hektisch wurden sie im November wieder hochgezogen. In der Zwischenzeit waren es die Hausärzte, die die Stellung an der Impffront hielten....

Am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf ist nun pro PatientIn ein/e BesucherIn pro Woche erlaubt. Für BesucherInnen gilt die 2G-Plus-Regel.

Ein Besucher pro Woche pro Patient
Krankenhaus schränkt Besucherzahl wieder ein

MISTELBACH. Der Schutz der Patienten und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 steht im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf nach wie vor an erster Stelle. Aufgrund der steigenden Fallzahlen an COVID-19-Erkrankungen ist es notwendig, Besuche im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf wieder einzuschränken. Die genaue Einhaltung der Besuchszeiten und Besucherregelungen sind gerade in Zeiten steigender COVID-19-Infektionszahlen eine notwendige Maßnahme, um das Infektionsrisiko so gering...

Faustball Laa
Erfolgreiche Vorbereitung auf Bundesliga

LAA. Am Sonntag den 14. November bestritt die Laaer Bundesliga Mannschaft ein Hallen Vorbereitungsturnier in Mistelbach. Nach siegreicher Gruppenphase, mühte sich das Team im Halbfinale gegen ÖTB Drösing mit einem 2:1 ins Finale, wo man Wolkersdorf/Neusiedl klar 2:0 schlagen konnte. Trainer Team: „Ich denke wir sind auf einem guten Weg in die Saison, es gilt noch einige Spielzüge und Abläufe zu verinnerlichen, um die Meisterschaftsspiele konsequent und konzentriert durchzuspielen.“

BGM Josef Kindler, GPO Sonja Platzer, LT-Präs. Karl Wilfing, Marianne & Josef Windpassinger, LAbg. Manfred Schulz

ÖVP Mistelbach
Windpassinger nachträglich verabschiedet

GROSSHARRAS. Corona geschuldet wurde Bürgermeister außer Dienst Josef Windpassinger erst vor Kurzem in den politischen Ruhestand verabschiedet. Landtagspräsident Karl Wilfing und Landtagsabgeordenter Manfred Schulz bedankten sich bei einem gemeinsamen Mittagessen bei Windpassinger für seine langjährigen Tätigkeiten als Bürgermeister für die Gemeinde Großharras und als Gemeindeparteiobmann für die Volkspartei Niederösterreich.

Personalia
Diamantene Hochzeit in Herrnleis

HERRNLEIS. Zur Diamantenen Hochzeit von Helga und Leopold Geyer aus, Herrnleisgratulierten Gemeinderat Manuel Macher, Vizebürgermeister Erich Zeiler und Ortsvorsteher Stefan Kraft.

6

Feuerwehreinsatz
Glatte Straßen führen zu Unfall in Hörersdorf

HÖRERSDORF. Der heutige Wintereinbruch zeigte in den Morgenstunden seine ersten Folgen. In Hörersdorf rutschte ein Pkw bei der Ortseinfahrt von der Straße und kam auf der Straßenböschung mit der echten Seite in den Sträuchern zum Stehen. Die Feuerwache Hörersdorf und die Feuerwehr Mistelbach rückten zur Hilfe auf die B 46 aus.  Mit der Seilwinde wurde das Auto seitlich zurück auf die Straße gezogen. Von dort konnte der Besitzer das Fahrzeugs selbstständig wegfahren. Die Reinigungsarbeiten...

6

Feuerwehreinsatz
Schwerer Verkehrsunfall auf der L16

SCHRICK. Auf der L 16 ist es auf der spiegelglatten Fahrbahn zwischen Schrick und Gaislberg zu einem Unfall gekommen. Ein Pkw war mit einem Lkw zusammengekracht. Es war bereits der zweite Einsatz für die FF Schirck an diesem Tag. Bei der Ankunft am Einsatzort befand sich eine Person eingeklemmt im Fahrzeug. Mit hydraulischen Rettungssätzen und Rettungszylindern konnte der Lenker aus dem Fahrzeug geborgen und dem Rettungsdienst übergeben werden . Anschließend wurde der Pkw versorgt. Zur...

5

Feuerwehreinsatz
Bus von Straße gerutscht bei Höbersbrunn

HÖBERSBRUNN. Die Feuerwehr Höbersbrunn wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Gaweinstal am 26. November um 6:31 Uhr zu einer LKW-Bergung auf die L3096 am Ortsende von Höbersbrunn Richtung Mistelbach alarmiert. Gemeinsam mit der Feuerwehr Gaweinstal konnten wir unter Zuhilfenahme von Seileinde und Hebekissen den Bus rasch aus seiner verzwickten Situation befreien.

NEOS-Gesundheitssprecherin Edith Kollermann und Dr. Ulrich Busch, betroffener Hausarzt aus Großkrut & Prinzendorf, üben Kritik.
Am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf ist nun pro PatientIn ein/e BesucherIn pro Woche erlaubt. Für BesucherInnen gilt die 2G-Plus-Regel.
BGM Josef Kindler, GPO Sonja Platzer, LT-Präs. Karl Wilfing, Marianne & Josef Windpassinger, LAbg. Manfred Schulz

Lokales

5

Feuerwehreinsatz
Bus von Straße gerutscht bei Höbersbrunn

HÖBERSBRUNN. Die Feuerwehr Höbersbrunn wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Gaweinstal am 26. November um 6:31 Uhr zu einer LKW-Bergung auf die L3096 am Ortsende von Höbersbrunn Richtung Mistelbach alarmiert. Gemeinsam mit der Feuerwehr Gaweinstal konnten wir unter Zuhilfenahme von Seileinde und Hebekissen den Bus rasch aus seiner verzwickten Situation befreien.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Pflege- und Betreuungsleitung Roxana Nicola, Betriebsratsvorsitzende Doris Hnat, Management Pflege und Betreuung Wohnbereich Birke Adriana Kirthova, Management Pflege und Betreuung Wohnbereich Linde Ingrid Amon und Direktorin Jasmin Schaden.

PBZ Mistelbach
Zwei neue Betreuungsmanagerinnen

MISTELBACH. Das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Mistelbach freut sich über zwei neue Pflege- und Betreuungsmanagerinnen. Ingrid Amon ist ab sofort offizielle Leitung im Wohnbereich Linde, Adriana Kirthova übernimmt die Leitung im Wohnbereich Birke. Nach einem sehr erfolgreichen Hearing erweitert das PBZ Mistelbach das Führungsteam der mittleren Managementebene in der Pflege. „Ich freue mich ganz besonders, dass durch das Auswahlverfahren Ingrid Amon und Adriana Kirthova bestätigt wurden...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf ist nun pro PatientIn ein/e BesucherIn pro Woche erlaubt. Für BesucherInnen gilt die 2G-Plus-Regel.

Ein Besucher pro Woche pro Patient
Krankenhaus schränkt Besucherzahl wieder ein

MISTELBACH. Der Schutz der Patienten und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 steht im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf nach wie vor an erster Stelle. Aufgrund der steigenden Fallzahlen an COVID-19-Erkrankungen ist es notwendig, Besuche im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf wieder einzuschränken. Die genaue Einhaltung der Besuchszeiten und Besucherregelungen sind gerade in Zeiten steigender COVID-19-Infektionszahlen eine notwendige Maßnahme, um das Infektionsrisiko so gering...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
6

Feuerwehreinsatz
Schwerer Verkehrsunfall auf der L16

SCHRICK. Auf der L 16 ist es auf der spiegelglatten Fahrbahn zwischen Schrick und Gaislberg zu einem Unfall gekommen. Ein Pkw war mit einem Lkw zusammengekracht. Es war bereits der zweite Einsatz für die FF Schirck an diesem Tag. Bei der Ankunft am Einsatzort befand sich eine Person eingeklemmt im Fahrzeug. Mit hydraulischen Rettungssätzen und Rettungszylindern konnte der Lenker aus dem Fahrzeug geborgen und dem Rettungsdienst übergeben werden . Anschließend wurde der Pkw versorgt. Zur...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Politik

Aus für Ötscherlifte: Ab März wird rückgebaut.
Aktion 2

Paukenschlag – Ötscherlifte bleiben geschlossen

Ötscherlifte nicht mehr wirtschaftlich zu führen. Ungünstige Rahmenbedingungen zwingen zur Schließung. Gespräche in der Region starten. NÖ. „Trotz all unserer Bemühungen müssen wir feststellen, dass die Ötscherlifte leider nicht mehr wirtschaftlich vertretbar zu führen sind. Auch die hohen Investitionen in die Bahnen konnten nicht verhindern, dass sich das Angebot im Bereich der lokalen Beherbergungsbetriebe über die Jahre verschlechtert und sich die Anzahl der Urlauber als wichtige...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Symbolfoto

Bundesförderung
17 Mio € für Abwasserwirtschaft und Hochwasserschutz

Köstinger: 17,1 Millionen Euro für unsere Wasser-Infrastruktur in Niederösterreich: Bundesministerin Köstinger genehmigt wichtige Investitionen in die Trink- und Abwasserwirtschaft sowie in den Hochwasserschutz in den Regionen. WIEN / NÖ. Die Versorgung der Bevölkerung mit hochqualitativem Trinkwasser sowie die Entsorgung der Abwässer sind wichtige kommunale Aufgaben. Bundesministerin Elisabeth Köstinger genehmigt nach Befassung der Kommission Wasserwirtschaft österreichweit insgesamt 848...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die beiden zuständigen Landesrätinnen Christiane Teschl-Hofmeister und Ulrike Königsberger-Ludwig informierten zum Thema „Gegen Gewalt an Frauen“
2

Gemeinsam „Gegen Gewalt an Frauen“

LR Teschl-Hofmeister/LR Königsberger-Ludwig: Zeit des Lockdown für Betroffene besonders kritisch, neues NÖ Finanzprojekt für Frauen vorgestellt NÖ. Anlässlich der mit dem morgigen Tag startenden Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ haben die beiden zuständigen Landesrätinnen Christiane Teschl-Hofmeister und Ulrike Königsberger-Ludwig heute im Rahmen einer Pressekonferenz auf die hohe Notwendigkeit der Gewaltschutzarbeit hingewiesen und ein neues Projekt zur Vermittlung von Finanzwissen für...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Willkommen zurück: Ärzte und Pflegekräfte helfen jetzt in Landeskliniken.
Aktion

NÖ Landeskliniken
234 Ärzte und Pflegekräfte kommen aus Pension zurück (mit Umfrage)


Die NÖ Landesgesundheitsagentur rekrutiert Ärztinnen und Ärzte sowie diplomierte Pflegekräfte die bereits in Pension gegangen sind. Rund 234 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich bereits dazu bereit erklärt. Das Personal ist nun seit 1,5 Jahren mit der Pandemie gefordert und alle geben ihr Bestmöglichstes, um die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicherzustellen. Dabei ist es natürlich auch belastend, dass sie sich selbst infizieren können, erkranken oder jemand anderen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Regionauten-Community

10

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz
Ablegung der Ausbildungsprüfung am 20.11.2021

Am 27.08.2021 begannen 10 Kameraden der FF Wilfersdorf mit dem Üben für die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz. Nach vielen Übungs- und Lehrstunden kam es am 20.11.2021 um 10:00 Uhr, rechtzeitig vor dem Lockdown, zur Abschlussprüfung. Unter den strengen Augen des Hauptprüfers HBI Reinhard Hornoff und seinem Prüferteam konnten die Kameraden die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Bronze erfolgreich abschließen. Dabei mussten die im RLF-A 2000 und MTF verfügbaren Geräte und deren...

  • Mistelbach
  • Denis Neshyba
 Die fürstlichen Direktvermarkter/innen Sonja Strasser, Reinhard Degen, Franz Obendorfer, Doris und Fritz Zucker, Roland Krammer, Gerhard Weindl sowie der gf. Gemeinderat Horst Obermayer und Bürgermeister Josef Tatzber.
1

Fürstliche Gemeinde Wilfersdorf
Fürstliche Spezialitäten vom regionalen Direktvermarkter

Wilfersdorf:     Die Weihnachtsfeier fällt auch heuer wieder aus und Adventmarktbesuche sind wegen Lockdown nicht möglich! Die Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter aus der Fürstlichen Gemeinde Wilfersdorf haben mit ihren kulinarischen Geschenk-Boxen die perfekte Lösung. Erhältlich sind diese unterschiedlich großen und mit verschieden fürstlichen Spezialitäten gefüllten Boxen unter anderem bei ADEG Bäckerei Bauer in Wilfersdorf. Weitere Informationen und Bezugsmöglichkeiten für größere...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Vorstandsmitglied Karl Hochmeister beim Laub aufsammeln in der Kellergasse Fuchsenweg
1

Der Kultur- und Verschönerungsverein von Bullendorf
Vereinsmitglieder halten ihren Heimatort sauber

Bullendorf:      Vergangenes Wochenende haben Mitglieder und Vorstandsmitglieder des Kultur- und Verschönerungsvereines von Bullendorf in gewohnter Manier etliche öffentliche Plätze vom Laub befreit. Den Heimatort pflegen, säubern und verschönern Mit der Gründung des Vereines vor mittlerweile vierundfünfzig Jahren haben es sich die Gründungsmitglieder zur Aufgabe gemacht, den Heimatort Bullendorf zu pflegen und das Ortsbild sauber zu halten und zu verschönern. Genau nach diesem Leitbild agieren...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Anzeige

ÖGK auch während Lockdown für ihre Versicherten da
Österreichische Gesundheitskasse gewährleistet weiter sichere Versorgung

Die Österreichische Gesundheitskasse ist auch während des aktuellen Lockdowns für ihre Versicherten da – unter Einhaltung maximaler Schutzmaßnahmen Die vierte Welle hat Österreich mit voller Wucht getroffen. Um die rasch fortschreitenden Ansteckungen zu stoppen, wird das öffentliche Leben erneut heruntergefahren. Die Österreichische Gesundheitskasse nimmt weiterhin ihre Verantwortung gegenüber Versicherten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Vertragspartnerinnen und Vertragspartnern wahr....

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Von A wie Aerobic bis Z wie Zumba - gibt's online bei der Sportunion.
2

„Fit durch den Lockdown“
SPORTUNION startet digitale Sportoffensive

SPORTUNION Niederösterreich Präsident Raimund Hager: „Mit den kostenlosen Livestream-Angeboten unserer Sportvereine wollen wir zahlreiche Menschen in Niederösterreich aktiv bewegen.“ NÖ. Der vierte Lockdown führt erneut auch im Sportbereich zu umfassenden Einschränkungen in Niederösterreich. Die SPORTUNION startet mit einer digitalen Sportoffensive durch, um mehr Bewegung im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten aktiv zu unterstützen. Unter dem Motto „Fit durch den Lockdown“ kann man die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Laas U 10 Faustballer mit Trainer.
2

U10, U12 und 1. NÖ Landesliga
Erfolgreiches Faustballwochenende für Laa

LAA. Die Laaer Faustball U 10 setzte sich gegen Wolkersdorf/Neusiedl 1 durch und muss sich nur knapp gegen Drösing und Wolkersdorf/Neusiedl 2 geschlagen geben. Alexander Hubeny konnte aufgrund Krankheit diese Runde nicht dabei sein. Der Meisterschaftsstart der U 10 war in Angern und zeigten alle Jugendlichen tolle Leistungen und kamen auch alle zum Einsatz. Trainer Josef Leitner zeigte sich sehr stolz auf seine Kid´s Melanie Fischer, Marcus Kühtreiber, Johanna und Josef-Alexander Leitner. Guter...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

ÖRM 2022
Österreichische Rallye Meisterschaft 2022 mit Kalender und Entscheidungen der Rallye Kommission

NÖ (pa) Im Rahmen der jeweils zu Saisonende stattfindenden Sitzung der Rallye-Kommission wurde auf die erfolgreich abgehaltenen Rallye-Veranstaltungen in Österreich zurückgeblickt, der Vorsitzende DI Willi Singer berichtete darüber hinaus über aktuelle internationale Geschehnisse und FIA-Arbeitsgruppen im Rallyesport, die sich aktuell vorwiegend mit den Themen Tracking-System, Tyre Warming Zones und elektronischer Zeitkarte beschäftigen. Die folgenden weiteren Themen wurden diskutiert und...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Faustball Laa
Erfolgreiche Vorbereitung auf Bundesliga

LAA. Am Sonntag den 14. November bestritt die Laaer Bundesliga Mannschaft ein Hallen Vorbereitungsturnier in Mistelbach. Nach siegreicher Gruppenphase, mühte sich das Team im Halbfinale gegen ÖTB Drösing mit einem 2:1 ins Finale, wo man Wolkersdorf/Neusiedl klar 2:0 schlagen konnte. Trainer Team: „Ich denke wir sind auf einem guten Weg in die Saison, es gilt noch einige Spielzüge und Abläufe zu verinnerlichen, um die Meisterschaftsspiele konsequent und konzentriert durchzuspielen.“

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Wirtschaft

LaaPlus nimmt Formen in der Neustadt an

LAA. Die Stadt London hat einen königlichen Green Park – und auch Laa hat nun bald einen Green Park. Denn der neue Stadtteil LaaPlus in der Laaer Neustadt zwischen Therme und Schnellbahn verdient in mehrerlei Hinsicht das Prädikat „grün“. Investor Rudolf Schütz hat das Ziel, die Infrastruktur für die medizinische Versorgung (Ärztezentrum), den Nahversorger mit den Büroflächen (auch für Bewohner*innen der Wohnungen/Häuser zeitbezogen zu mieten), den Gastro-Bereich sowie den Bereich Wohnen...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Arbeitsmarkt
Corona-Kurzarbeit verlängert

BEIRIK MISTELBACH.  Arbeitsminister Martin Kocher, Tourismusministerin Elisabeth Köstinger, Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer und ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian haben sich angesichts der hohen Infektionszahlen und des notwendigen Lockdowns darauf verständigt, die Corona-Kurzarbeit – jene Form der Kurzarbeit, die besonders betroffene Betriebe erhalten und die ursprünglich Ende des Jahres ausgelaufen wäre – bis Ende März 2022 zu verlängern. Zudem wird es folgende Neuerungen geben: 1. Die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, auf dem TV: IVNÖ-Präsident Thomas Salzer
3

2022
Wirtschaftswachstum auf 4,8 Prozent beschleunigen

26. November 2021 Online-Vollversammlung der Industriellenvereinigung Niederösterreich LH Mikl-Leitner: Im kommenden Jahr soll sich das Wirtschaftswachstum auf 4,8 Prozent beschleunigen Die Industriellenvereinigung (IV) NÖ hielt gestern Abend ihre Vollversammlung online ab. „Unser Zusammentreffen fällt in eine herausfordernde Zeit“, sagte dabei Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. „Wir spüren alle in unserer täglichen Arbeit, dass die Anforderungen in Österreich, in Europa und in der ganzen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Archivbild: Jochen Danninger – Tourismuslandesrat, Mario Pulker - Tourismus-Spartenobmann und Gastronomie-Obmann der WKNÖ (Foto wurde vor Inkrafttreten der FFP2-Maskenpflicht in Innenräumen aufgenommen)

Wirtshausklassiker bestellen und daheim genießen

Niederösterreichs Gastronomiebetriebe sind derzeit geschlossen, selber kochen muss trotzdem niemand. Das „Wirtshaus to go“ ist eine willkommene Alternative: Viele Gasthäuser im Land bieten wieder Abholservice an, Genussmenschen daheim freuen sich über köstliche Abwechslung am Teller. Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Gastronomie-Obmann Mario Pulker appellieren an die Gäste, ihren Wirtinnen und Wirten die Treue zu halten und die Take-away-Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen. NÖ. Aktuell...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Leute

Beatrice Körmer präsentiert stolz ihr eigenes Weihnachtslied.
1 3

Beatrice Körmer
Das Weihnachtslied mit Untertönen

Ein Lied über Weihnachten das Kinderarbeit in der Dritten Welt thematisiert. So manches Werkstück findet sich unter unseren Christbäumen wieder. BEZIRK: Dass der Gesangsunterricht der schönsten Frau Europas auch Früchte trägt, konnte Beatrice Körmer einmal mehr mit ihrer Weihnachts-CD "Once a year" demonstrieren. "Ich bin absoluter Weihnachtsfan", zeigt sich die amtierende Miss Europe 2021 stolz über ihr eigenes Weihnachtslied. Mit dieser CD hat sich Beatrice Körmer auch einen lang ersehnen...

  • Mistelbach
  • Regina Courtier
Erwin Kober, Manfred und Susanne Eder, Andrea und Bernhard Langer, Thomas Appel mit Theresia und Anton Eder.

Personalia
Geburtstagsfeier mit einem Jahr Verspätung

UNGERDORF. Anton Eder aus Ungerndorf feierte heuer bereits seinen 81. Geburtstag. Jedoch holte er nun coronabedingt im Beisein seiner Verwandten und Familie seine 80er Feier im Gasthaus Olschnegger nach. Seitens der Gemeinde gratulierten Ortsvorsteher Thomas Appel und Ortsbauernobmann Erwin Kober.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Personalia
Goldene Hochzeit in Reintal

REINTAL. Den 50. Hochzeitstag feierten Gerda und Walter Drabek aus Reintal. Als Gratulanten seitens der Gemeinde stellten sich Bürgermeisterin Doris Kellner und Gemeinderätin Monika Spangl ein.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Österreich

Die Boosterimpfung wird nicht automatisch in der "Grüner-Pass"-App dokumentiert.
Aktion

Nach drittem Stich
So kommst du zum Grünen Pass

In Österreich macht der dritte Stich mittlerweile den größten Teil der täglichen Impfungen aus. Doch die Booster-Impfung scheint nicht automatisch in der "Grüner-Pass"-App auf. ÖSTERREICH. Die Corona-Auffrischungsimpfung ("dritter Stich") kann in begründeten Ausnahmefällen bereits früher als sechs Monate nach dem Zweitstich erfolgen - nämlich bereits nach vier Monaten, empfiehlt das Nationale Impfgremium. Jene Personen, die mit Johnson&Johnson einmalig geimpft wurden, sollen eine weitere...

  • Julia Schmidbaur
Die vierte Schließung innerhalb von zwei Jahre trifft den Schönbrunner Zoo in Wien finanziell hart.  Laufende Betriebskosten für Futter, Energie und Personal stellen den Betrieb vor enorme Herausforderungen.
Video 3

Lockdown in Wien
Vierte Schließung trifft Tiergarten Schönbrunn hart

Die vierte Schließung innerhalb von zwei Jahre trifft den Schönbrunner Zoo in Wien finanziell hart.  Laufende Betriebskosten für Futter, Energie und Personal stellen den Betrieb vor große Herausforderungen. WIEN. Mit rund 75 Prozent machen die Eintrittsgelder den Großteil der Einnahmen im ältesten Tierpark der Welt aus. Trotz Lockdown 2020, man war fast ein Drittel des Jahres geschlossen,  konnten rund  1,2 Millionen Besucher gezählt werden. In einem durchschnittlichen Jahr besuchen den...

  • Wien
  • Mag. Anna Trummer
Der Virologe Norbert Nowotny erwartet, dass die neue Corona-Variante Omikron, die erstmals in Südafrika und nun auch in Europa nachgewiesen wurde, „in ein, zwei Wochen, etwa in der Range“ auch in Österreich ankommen wird.
2

Gefährliche Südafrika-Variante
Nowotny: „Omikron in ein, zwei Wochen in Österreich“

Der Virologe Norbert Nowotny erwartet, dass die neue Corona-Variante Omikron, die erstmals in Südafrika und nun auch in Europa nachgewiesen wurde, „in ein, zwei Wochen“ auch in Österreich ankommen wird. ÖSTERREICH. Die neue Coronavirus-Variante B.1.1.529 bereitet auch Österreich große Sorgen. Nachdem sie bereits in Belgien nachgewiesen wurde, ist es wohl nur mehr eine Frage der Zeit, bis sie auch hierzulande aufschlägt. Der Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein appelliert daher an alle...

  • Mag. Anna Trummer
Nur sechs Prozent der Lebkuchen, die in österreichischen Supermärkten verkauft werden, sind bio. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt ein "Greenpeace-Marktcheck" in der Vorweihnachtszeit.
Aktion Video 2

Greenpeace-Marktcheck
Nur sechs Prozent der Lebkuchen sind bio

Nur sechs Prozent der Lebkuchen, die in österreichischen Supermärkten verkauft werden, sind bio. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt ein "Greenpeace-Marktcheck" in der Vorweihnachtszeit. Außerdem sind auch vegane Lebkuchen und solche mit Fairtrade-Gütesiegen in Österreich in der Minderzahl. ÖSTERREICH. Rund ein Viertel der Lebkuchenzutaten stammt aus Österreich, so der "Greenpeace-Marktcheck". Das würden die heimischen Konsumenten aufgrund der schwachen Kennzeichnung allerdings gar nicht...

  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.