Wolkersdorf

Beiträge zum Thema Wolkersdorf

Bürgermeister Wolkersdorf Dominic Litzka, ecoplus Prokuristin Petra Patzelt, Rudolf Schütz (Eigentümer der SPL TELE Group GmbH), ecopus Aufsichtsrat Kurt Hackl und Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger.

ecoplus Wolkersdorf
SPL Tele Gruppe wächst in Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Das Familienunternehmen SPL Tele zeigt, dass sich auch in Krisenzeiten Wachstumschancen für Unternehmen ergeben können. Der Gesamtanbieter für Telekom-Infrastruktur im Bereich Mobile Netze und Kabel- und Übertragungsnetze vergrößert seinen dritten Standort im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf. „Wir bieten niederösterreichischen Unternehmen bestmögliche Rahmenbindungen und die Unterstützung, die sie benötigen – so können Betriebe auch in der Krise regional wachsen“, zeigt sich...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
5

Flüchtlingshilfe Pillichsdorf
Zweite Mahnwache für Moria in Wolkersdorf

WOLKERSDORF. In Wolkersdorf fand am Hauptplatz die zweite Mahnwache für Moria statt. Interessierte konnten sich zum einen anhand von Infotafeln und Texten, die vorgelesen wurden, zur Situation in den Geflüchtetenlagern informieren. Zum anderen gab es die Möglichkeit, auf einer Mitmachtafel selbst zu überlegen, was man als Einzelperson tun kann, um zur Veränderung dieser Situation beizutragen. Zudem konnten Kinder und Kreative bei einer Malstation Kerzengläser verzieren, welche für das nächste...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Marie-Therese und Josef Lamberg haben für Walter Tauscher ein besonderes Geburtstagsgeschenk.

Autohaus Lamberg Wolkersdorf
Prokura zum 50. Geburtstag

WOLKERSDORF. Humorvoll, leistungsorientiert, verlässlich und loyal: Mit diesen Attributen beschreibt Marie-Therese Lamberg ihren langjährigen Mitarbeiter Walter Tauscher. Zum 50. Geburtstag machte die Geschäftsführung des Wolkersdorfer Autohauses ihm ein besonderes Geschenk und verleiht ihm die Prokura. "Mit Herrn Tauscher in der Geschäftsführung ist vieles leichter", ist Familie Lamberg überzeugt, weshalb Josef Lamberg sich nun schon auf den Ruhestand freut.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Gemeinsam fit für den Klimawandel: Stadträtin Martina Pürkel & Bürgermeister Erich Stubenvoll aus Mistelbach, Bürgermeister Dominic Litzka und Stadtrat Christian Schrefel aus Wolkersdorf
2

KLIMAWANDEL-Anpassungsregion
KLARe Sache im Bezirk Mistelbach

WOLKERSDORF/MISTELBAC/LAND UM LAA. Gleich zwei Regionen des Bezirks haben es geschafft eine Zusage vom KLAR – dem Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Umewltmministerium zu bekommen. Die KLIMAWANDEL-Anpassungsregion Mistelbach-Wolkersdorf will bis Ende des Jahres ein Konzept und Maßnahmen erarbeitet mit dem Ziel, die Gemeinden und ihre Bewohner fit für den Klimawandel zu machen. Dafür stehen vom Klimaschutz-Ministerium 22.000 Euro. „Prognosen und Szenarien bis 2050 dienen als...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Karin Ullmann
2

Krisenbewältigung
Neue Gesichter in der Familienberatungsstelle Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Christina Röck, die einige Jahre die Familienberatungsstelle Wolkersdorf geleitet hat und die letzten Jahre als freiberufliche Mitarbeiterin in der Beratungsstelle tätig war, hat pensionsbedingt ihre Mitarbeit beendet, und wir danken ihr herzlich für ihr Engagement. Unser Team wird nun unterstützt von Karin Ullmann, die auch in der Familienberatungsstelle Poysdorf tätig ist und von Susanne Fally, die ebenfalls in anderen Beratungsstellen aushilft. Anbei finden Sie ein Porträt von...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

DAC trendy machen
Landtagspräsident Karl Wilfing begrüßt Maria Obermayer im Weinviertel

WOLKERSDORF. Vor kurzem hat die neue Geschäftsführerin des „Regionalen Weinkomitee Weinviertel“ – Maria Obermayer – in Wolkersdorf gestartet. Sie folgt damit Ulrike Hager nach, die diese Funktion 15 Jahre ausführte und damit dem Weinviertel DAC zu Absatz-Höhenflügen geführt hat. Maria Obermayer ist in Unter-Tullnerbach und in Purkersdorf in Niederösterreich aufgewachsen und kann auf 20 Jahre Erfahrung in der Agenturszene für namhafte Marken wie Palmers, Julius Meinl, Agrana und Stiegl...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
So breit, wie an den beidseitigen, vielfrequentierten, asphaltierten Rußbachbegleitwege in Obersdorf, wird der neue nun nicht.
6

Wolkersdorf
Radweg wirbelt Staub auf

WOLKERSDORF/OBERSDORF. Während man in vielen Gemeinden die Bevölkerung erst mit Radwegen zu einem autofreien Binnenverkehr motivieren will, sind die Wolkersdorfer schon wieder einen Schritt weiter: Dort wirbelte ein geplanter Radweg wegen der ihm zu Grunde liegenden Bodenversiegelung Staub auf. Die Flächenwidmung für den vor einem Jahr im Gemeinderat beschlossenen Rad- und Fußweg in Obersdorf ist über 15 Jahre alt. Jetzt wurde der Baustart ausgesetzt, da die Aufregung in der Stadt zu groß war....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Karl Wilfing, Isabell Duscher und Kurt Hackl

VP-Teilbezirk Wolkersdorf
Isabell Duscher rückt in Geschäftsführung vor

WOLERSDORF. Isabell Duscher führt nun die VP-Geschäfte im Teilbezirk Wolkersdorf. Die gebürtige Gmünderin löst damit die langjährige Geschäftsführerin Christine Rath, nach 20 Jahren in dieser Tätigkeit, ab. Isabell Duscher ist Mutter von zwei Buben und seit einiger Zeit in Wolkersdorf wohnhaft. Erste politische Erfahrungen konnte sie als Assistentin der ÖVP-Bezirksstelle Gmünd in den Jahren 2006 – 2008 sammeln. Teilbezirksobmann Kurt Hackl freut sich, eine so politisch erfahrene Person an...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Frau Rosa Kleindienst ist der 25.000ste Fahrgast - Obfrau-Stv. Maria Mauser, Fahrer Erich Dunkel und Obfrau Anni Steindl gratulieren.

Erfolgsmodell WOLKi Mobil – 25.000ster Fahrgast wurde begrüßt

WOLKERSDORF. Das Wolkimobil gibt es in Wolkersdorf nunmehr seit 6 Jahren und dieser Fahrtendienst ist für viele der älteren oder mobilitätseingeschränkten Mitmenschen aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Etwa 30 ehrenamtliche Fahrer sorgen gegen einen geringen Unkostenbeitrag dafür, dass die Fahrgäste innerhalb der Gemeinde von einer beliebigen Adresse abgeholt und zu ihrer gewünschten Adresse bzw. darüber hinaus zu den Hausärzten in Pillichsdorf, Ulrichskirchen und Schleinbach...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Tag der Offenen Bildschirm-Tür

Musikschule Wolkersdorf: Online erleben am 7. & 8. Mai 2021! WOLKERSDORF. Der Tag der Musikschule sowie der Tag der Offenen Tür werden – ausgelöst durch die Bestimmungen in Verbindung mit COVID-19 - heuer in der RegionalMusikschule Wolkersdorf in alternativer Form ganz besonders werden. Statt persönlich in den Musikschulräumlichkeiten im Schloss, stehen erstmals alle Lehrkräfte über Zoom für ein persönliches Gespräch mit Eltern und Schüler*innen zur Verfügung, um den Tag der offenen Tür...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Wolkersdorfer „Highlights“ als Audio-Rundgang

WOLKERSDORF. Der herkömmliche Stadtführer wurde durch ein neues Angebot ergänzt: ab sofort ist es bequem möglich, entweder von zu Hause aus oder bei einem Rundgang durch die Stadt interessante Infos rund um die Geschichte der Stadt und ihre wichtigsten Gebäude und Plätze abzurufen. Was Sie dafür brauchen? Einfach nur Ihr Smartphone: auf play drücken und loshören! Insgesamt sind es 7 geschichtsträchtige Standorte, eine Erweiterung ist in Vorbereitung: Alter Markt und Kellergasse, Bahnhof,...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
2

Damals & Heute: Wolkersdorf - Brünner Straße

WOLKERSDORF. Der wichtigste Verkehrsweg in den Norden war die Brünner Straße. Sie wurde im 18. Jahrhundert unter Kaiser Karl VI angelegt. Das "Gasthaus zum weißen Rössl" ist auf dieser Route noch heute beliebte Einkehrmöglichkeit mit langer Geschichte. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Casting-Aufruf: Mach mit beim Musiktheater

BEZIRK. Der Verein "Region um Wolkersdorf" plant die Aufführung eines Kinder-Musiktheaters ab April 2022 und sucht dafür Darsteller ab 6 Jahren aus der Region um Wolkersdorf. Gespielt wird das Stück "RuWi – Kleine Schnecke auf großer Schatzsuche". Möchtest du mit RuWi auf Schatzsuche gehen? Du tanzt, singst oder schauspielerst gerne, dann bist du genau richtig im Team. Infos und Anmeldung: region@regionumwolkersdorf.at oder Tel. 0664/6113300.

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Die Teilnehmenden wurden eingeladen ihre persönliche Nachricht auf eine Tafel zu schreiben. Die Fotos wurden auf instagram unter we4moria.wolkersdorf geteilt.
4

Aufstehen für Geflüchtete
Mahnwachen für Moria in Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Schon im Februar machte Wolkersdorf mit dem Protestcamp „Wochenende für Moria“ auf die miserable Situation in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln aufmerksam. Nun organisieren die Flüchtlingshilfen Wolkersdorf und Pillichsdorf regelmäßige Mahnwachen für Moria vor dem Rathaus in Wolkersdorf. „Wir wollen, dass das Thema in den Köpfen der Menschen bleibt. Denn die Zustände in den Lagern sind, vor allem für Kinder, nach wie vor unzumutbar.“, so Anna Tiefenbacher, eine der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Sicherheit fährt vor
ecoplus COVID-Testbus kommt in den Wirtschaftspark

MISTELBACH. In der aktuellen Corona-Situation zählt es eine Infektionskette im eigenen Betrieb unbedingt zu vermeiden. Ein probates Gegenmittel dazu sind regelmäßige Tests der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den ecoplus Wirtschaftsparks und den von ecoplus gemanagten Gewerbegebieten gibt es bereits ein breites Angebot an Testmöglichkeiten, das ab sofort zusätzlich erweitert und attraktiviert wird. Seit Donnerstag, dem 8. April, fahren zwei Test-Busse Wirtschaftsparks und Gewerbegebiete –...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Feuerwehreinsatz
Crash im Tunnel Eibesbrunn auf A 5

WOLKERSDORF/HOCHLEITHEN. Für die Feuerwehrleute aus Wolkersdorf und Hochleithen endete der 7. April wie er begonnen hat: auf der A 5.  Nach dem Einsatz um 5.30 Uhr folgte zwölf Stunden später ein zweiter. Im Tunnel Eibesbrunn war es zu einem Unfall gekommen. Glücklicherweise konnte wegen der Menschenrettung rasch Entwarnung gegeben werden.  Ein Pkw war gegen die Tunnelwand geprallt und sogar noch rollfähig, auch der Fahrer hatte den Crash unverletzt überstanden.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4

Feuerwehreinsatz
Klirrend kalte A 5 im Sonnenaufgang

HOCHLEITHEN. Im Morgenverkehr des 7. Aprils blieb ein Pkw auf der A 5 in Fahrtrichtung Wien zwischen Hochleithen und Wolkersdorf liegen. Wegen eines technischen Gebrechens stand es am Pannenstreife. Die Feuerwehren der angrenzenden Gemeinden sicherten die Unfallstelle ab und bauten einen Brandschutz auf. Die ausgetretenen Betriebsmittel wurde mittels Ölbindemittel bereinigt.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
5

Christophorus im Einsatz
Schwerer Unfall auf A 5 am Ostersonntag

WOLKERSDORF. Der Osterausflug endete dramatisch. Um 17.17 Uhr am Ostersonntag heulen die Sirenen der Wolkersdorfer Feuerwehr. Ein mit vier Personen besetzter Pkw war auf der A5 in Richtung Brünn zwischen Wolkersdorf Nord und Hochleithen in die Leitplanke gefahren. Das verunfallte Fahrzeug befand sich auf der Überholspur. Die verletzten Fahrzeuginsassen wurden vom Roten Kreuz und später vom Notarzt betreut. Während sich die Feuerwehr um den Brandschutz, ausgelaufenes Öl und anschließend die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Müllsammel-Aktion
Wolkersdorf macht sauber

WOLKERSDORF/RIEDENTHAL/MÜNICHSTHAL.  „Mit Abstand, aber gemeinsam“ nahmen die Wolekrsdorfer die Flurreinigung in Angriff. Bei Spaziergängen soll der achtlos weggeworfenen Müll eingesammelt werden. Mit Sicherheitsabstand zueinander und ausgerüstet mit entsprechendem Equipment (Zange, Warnwesten und Müllsäcke) beteiligte sich die Bevölkerung engagiert und mit großem Einsatz bei der Aktion. Vor allem die Kinder und Jugendlichen zeigten ein tolles Engagement bei der Säuberung des Ortes, wie das...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
3

Caritas Heim Loosdorf
Stille Helden der Pflege

LOOSDORF/WOLKERSDORF. Christopher ist 34 Jahre alt. Seit seiner Geburt ist der junge Mann mehrfachbehindert. Sprachlich und kognitiv sehr eingeschränkt, autistisch, spastisch und gleichzeitig mit der Kraft des 34-jährigen Mannes ausgestattet braucht er eine professionelle „Rund-um-die-Uhr“-Betreuung für alle Lebenslagen. "Im Caritas-Wohnhaus Loosdorf habe ich einen Platz für Christopher gefunden, der ihm diese Betreuung, neben den Wochenenden, an denen ich ihn zu Hause versorgen kann, nun seit...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bürgermeister Dominic Litzka, Claudia Musil, Vizebürgermeister Albert Bors, Johanna Rissaweg und Maria Mauser.

Unterstützung
SPÖ-Bezirksfrauen Mistelbach spenden an SOMA Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Der Sozialmarkt in Wolkersdorf ist ein wichtiger Anker für bedürftige Menschen“, betont SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Claudia Musil. „Dank der Spendenfreudigkeit vieler SozialdemokratInnen konnten etliche Kisten mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln gefüllt werden“, freut sich die Wolkersdorfer Frauenvorsitzende Marion Bleyer. Claudia Musil und Vizebürgermeister Albert Bors übergaben schließlich die Sachspenden an das Team des Vereins SOMA, das diese freudig entgegennahm. Der Verein...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Finde 360 Ostereier
Ostergrüße aus dem Wolkersdorfer Rathaus

WOLKERSDORF. Ostergrüße überbrachte Wolkersdorfs Bürgermeister Dominic Litzka an den Kindergarten in Münichsthal. Kindergartenleiterin Irmgard Rinder bedankte sich im Namen der Kindergartenkinder für den Korb mit Ostereiern. Der Ostergruß wurde selbstverständlich mit Sicherheitsabstand und im Freien überbracht. Insgesamt verteilte Bürgermeister Litzka 360 Ostereier an alle Landeskindergärten und die Kleinstkindgruppe in der Stadtgemeinde Wolkersdorf.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Würze des Lebens
Kotany erweitert im Wolkersdorfer Wirtschaftspark

Kotányi: Weiterer Ausbau um sieben Millionen Euro WOLKERSDORF. Der Gewürzhersteller Kotányi setzt einen weiteren wichtigen Schritt für den Ausbau seines Unternehmensstandortes in Wolkersdorf im Weinviertel. Im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und ecoplus Aufsichtsrat Kurt Hackl unternahm Geschäftsführer Erwin Kotányi den symbolischen Spatenstich für die Errichtung eines neuen Logistikcenters für Fertigwaren für Österreich und ganz Europa...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Weinviertler Hopfengetränke
Die Bier-faltigkeit des Bezirks Mistelbach

WOLKERSDORF. Zum zweiten Mal organisierten die Wolkersdorfer Grasshoppers (Verein für Sport und Freizeit) eine Online-Bierverkostung und luden Brauereien aus dem Bezirk Mistelbach ein, deren Biere vor zu stellen. Dabei waren diesmal die Biermanufaktur Hopfenkuchl aus Wolkersdorf, Biermanufaktur Holzmann aus Schrick, Brauerei GRAD aus Mistelbach, Miller´s Brauerei aus Großkrut und die Brauerei FUXX aus Pillichsdorf. Über 80 Teilnehmer verkosteten daheim die Biere der Brauereien, während diese...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. Mai 2021 um 15:00
  • Rathaus Stadtgemeinde Wolkersdorf
  • Wolkersdorf im Weinviertel

RADLreparaturtagen“ in der „LISA-Region“

WOLKERSDORF. Am Freitag, den 21. Mai, von 15 bis 18 Uhr ist am Hauptplatz in Wolkersdorf RADLreparaturtag. Bei den „RADLreparaturtagen“ in der „LISA-Region“ im südlichen Weinviertel werden die Räder auf ihre Verkehrssicherheit geprüft und kleine Reparaturen durchgeführt. Die Stadtgemeinde Wolkersdorf und die Radmechaniker REPARADTOUR sowie „I bin´s, dein Fahr-Rad-Mechaniker“ freuen sich auf jedes Fahrrad, dass vorbeigebracht wird. Inkludiert ist ein kostenloser Quickcheck auf...

  • 21. Mai 2021 um 15:00
  • Hauptplatz
  • Wolkersdorf

LISA repariert dein RADL

Inkludiert ist ein kostenloser Quickcheck auf Verkehrstauglichkeit sowie kleine Reparaturen wie Schlauch wechseln, Luft nachfüllen, Kette schmieren, Bremsen und Schaltung nachstellen. Das braucht auch Zeit - deswegen und damit die aktuellen Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden können, ist eine Voranmeldung erforderlich. Voranmeldung bitte an radlreparaturtag@wolkersdorf.at

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.