Alles zum Thema Christian Schrefel

Beiträge zum Thema Christian Schrefel

Politik
Christian Schrefel, Hannes Schwarzenberger, Richard Canek

Neuwahlen in Wolkersdorf
Wolkersdorfs Gemeinderat vor Auflösung

WOLKERSDORF. Kalt erwischt, wurde Bürgermeisterin Anna Steindl von dem radikalen Schritt der drei Oppositionsparteien. Elf Mitglieder des Wolkersdorfer Gemeinderates legten Freitagmorgen ihre Mandate zurück. Mit dem Verzicht aller potenziell nachrückenden Personen führt dieser Rücktritt zur Auflösung des Gemeinderates und somit zu Neuwahlen. Streitpunkt Letzter Auslöser für WUI, Mit:uns und FPÖ war das Vorgehen der Bürgermeisterin in puncto Veranstaltungssaal. Ein runder Tisch, wie von der...

  • 09.11.18
Politik
Anna Steindl
2 Bilder

Veranstaltungsaal Wolkersdorf
Steindl boxt Veranstaltungshalle durch

WOLKERSDORF. Im zweiten Anlauf der Gemeinderatssitzung bleibt Bürgermeisterin Anna Steindl ihrem Kurs treu: der Architektenwettbewerb für einen Veranstaltungsaal am Standort Withalmstraße wird beauftragt. Auf Basis des Vorentwurfkonzeptes werden die Kosten geschätzt und erst dann wird entschieden ob das mit dem Haushalt der Stadtgemeinde vereinbar ist. Bürgermeisterin Steindl geht davon aus und will nach diesen Schritten mit dem Gemeinderat einen Zeitplan für die Umsetzung...

  • 06.11.18
Politik
Anna Steindl
2 Bilder

Veranstaltungszentrum Wolkersdorf
Wettbewerbsbeauftragung vertagt wegen Sitzungsboykott

WOLKERSDORF. Der nächste Akt im Krimi um den Wolkersdorfer Veranstaltungssaal war bereits für die am Mittwoch angesetzte Gemeinderatssitzung geplant. Als letzter Tagesordnungspunkt der öffentlichen Sitzung sollte der Architektenwettbewerb für den Veranstaltungsaal beschlossen werden. Drei Tage nachdem knapp jede zweite abgegebenen Stimme gegen diese Vorgehensweise votierte hatte, blieb Bürgermeisterin Anna Steindl ihrem Kurs treu.  Einzig die fehlende Beschlussfähigkeit des Gemeinderats hielt...

  • 25.10.18
Politik
Einst ein Team, heute auf unterschiedlichen Seiten: Landtagsabgeordneter Kurt Hackl und Bürgermeisterin Anna Steindl.

Veranstaltungssaal Wolkersdorf
Putsch gegen Wolkersdorfs Bürgermeisterin

WOLKERSDORF. "Weiß heißt nein." Mit dieser überparteilichen Initiative ruft die Wolkersdorfer Opposition die Bevölkerung dazu auf die Volksbefragung über den Standort des künftigen Veranstaltungszentrums zu boykottieren.  Doch die Opposition steht nicht allein da: namhafte ÖVP Mitglieder, wie Landtagsabgeordneter und ehemaliger Vizebürgermeister Kurt Hackl sowie die Gemeinderäte Roland Gube (Ausschussvorsitzender für Finanzen), Dominik Litzka und Johannes Rinnhofer stellen sich gegen die...

  • 12.10.18
Politik
Das Wolkersdorfer Schloss hält für den Seniorenbund günstige Räume bereit.

Parteispende an Seniorenbund

WOLKERSDORF. Kaffee und Kuchen, eine nette Plauderei unter älteren Mitmenschen. So harmlos die Treffen des Wolkersdorfer Seniorenbundes auch sein mögen, so brisant sind die Umstände, dass sich nun sogar der Rechnungshof bemüßigt fühlt, diesen auf den Grund zu gehen. Alte Rechte Um die renovierten Räumlichkeiten des Schlosses sinnvoll zu nutzen, kann man diese anmieten. Die Miete für den kleinen Veranstaltungsaal, mit Toiletten, für rund 50 Personen beläuft sich hier für einen ganzen Tag auf...

  • 11.09.18
Lokales
10 Bilder

Bauchs Weltuhr ein Opfer der Bagger

WOLKERSDORF. 39 Jahre lang war Hermann Bauchs Weltuhr ein Denkmal für die Entstehungsgeschichte der Erde und des Menschen. 39 Jahre lang ziert sie den Vorplatz der Wolkersdorfer Volksschule. Nun soll sie ein Opfer des Umbaus werden. Eine Ironie in sich, steht doch das Werk selbst dafür, wie klein die Rolle der Menschheit in der Gesamtheit der Erdgeschichte ist. Gefahr im Verzug WUI-Stadtrat Christian Schrefel schlägt Alarm: "Es soll in den nächsten Tagen abgetragen werden. Es ist Gefahr im...

  • 23.08.18
Wirtschaft
5 Bilder

Japan: Ein Blick in Zukunft der Dienstleistung

WOLKERSDORF/JAPAN. Das Erdbeben der Stärke 6,3 war bei weitem nicht das einzig Beeindruckende der Japan-Reise. Der Wolkersdorfer Stadtrat Christian Schrefel begleitete in seiner Funktion als Grüner Wirtschafter eine rund 40-köpfige Delegation der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Die Studienreise sah neben einem umfassenden Sightseeingprogramm, Besuche in verschiedenen Betireben vor. Hyperintelligenter Haushalt Die Fachgruppe Unternehmensberatung und IT fokusierte sich die Zukunft der...

  • 06.08.18
Wirtschaft
3 Bilder

Silberne für Schrefel eine Überraschung

WOLKERSDORF/St. PÖLTEN. "Ich war wirklich überrascht. Ich dachte ich bin nur zu einem Abendessen eingeladen", lacht Christian Schrefel. Der Wolkersdorfer Stadtrat ist seit Jahren für die Grüne Wirtschaft in der Wirtschaftskammer Niederösterreich aktiv. Anlässlich seines 60. Geburtstages überreichte ihm WK-Präsidentin Sonja Zwazl im Rahmen des Festes die silberne Ehrenmedaille für Verdienste um Niederösterreichs Wirtschaft. Weiters wurden Vizepräsident Christian Moser – er wurde 55 und ...

  • 02.08.18
Leute
9 Bilder

Göttliches Sommerkino in Obersdorf

OBERSDORF. Ein lauer Sommerabend, ein idyllisches Ambiente, hervorragendes Essen, luftige Weine und ein guter Film. Viel mehr braucht es eigentlich nicht um das Leben in vollen Zügen zu genießen. Die Wolkersdorfer Grünen luden zum Sommerkino, Maria und Franz Vogt öffneten dafür ihren Hof und empfingen die Gäste, darunter Stadtrat Christian Schrefel und Gemeinderat Erwin Mayer, mit aller Herzlichkeit. Am Programm stand der Film "Die Göttliche Ordnung", der vom Kampf um das Frauenstimmrecht in...

  • 02.08.18
Politik

Wolkersdorf: Ausschuss ohne Mandatare

WOLKERSDORF (ks). Geplant war eine Sitzung des Umweltausschusses. Auf der Agenda standen drei Themen rund um den geplanten Volksschulbau, Verkehr und Radwege. Von den sieben Ausschussmitgliedern (fünf von der ÖVP, einer von der SPÖ und ein weiterer von MIT:uns) war niemand erschienen. "Wir haben die Sitzung extra früher angesetzt um 17.30 Uhr, weil die Bürgermeisterin um 19 Uhr zum Forum Wolkersdorf geladen hat", ist Vorsitzender Christian Schrefel verärgert über die unglückliche Terminlage....

  • 16.04.18
  • 1
Politik

Radquerungen vergessen: Fokus lag bei Autos

WOLKERSDORF. "Beim Rückbau der Obersdorfer Straße wurde auf die Radfahrer vergessen", ärgert sich Christian Schrefel. Der Grüne Stadtrat beantragte in der Gemeinderatssitzung vier Radquerungen in dem 250.000 Euro-Projekt zu bedenken. Der Antrag wurde mit 14:14 Stimmen abgelehnt. 

  • 16.03.18
Politik

Grüne verwerfen Wahlanfechtung

MISTELBACH/NÖ. Kaum war die Landtagswahl geschlagen, drohte auch schon ihre Wiederholung. Grünen-Chefin Helga Krismer sah Verstöße gegen die Wahlrechtsordnung. Zwei Gutachten bestätigen ihre Zweifel an der Korrektheit des Wahlausganges. Konkret geht es dabei um die Nichtzulassung von Zweitwohnsitzern zur Wahl. Sie wurden nach der Erhebung im Sommer aus dem Wählerregister gestrichen. Christian Schrefel, Bezirkssprecher der Grünen, begrüßt die Entscheidung: "Das hätten wir kommunizieren können."...

  • 02.03.18
Politik
7 Bilder

Dicke Luft in Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Luft und Schule sind zwei Wörter, die in Wolkersdorf, kaum sind sie ausgesprochen, zu hitzigen Debatten führen. Im Gymnasium kämpft man seit Schulbeginn mit den Ausdünstungen des Zubaus. Nun will man beim geplanten Volksschulumbau alles richtig machen. Bei einem Informationsabend holte sich Bürgermeisterin Anna Steindl Unterstützung von Experten, um das geplante – allerdings umstrittene – Lüftungskonzept vorzustellen.  Drei Lüftungskonzepte Passivhausexperte Peter Holzer umriss...

  • 16.01.18
Politik
Amrita Enzinger und Christian Schrefel wollen mit Innovation die Schweinbarther Linie retten.
4 Bilder

Sexy dank Wasserstoff

Innovative Antriebslösungen sollen das Überleben der Bahnstrecke "Schweinbarther Linie" sichern. MISTELBACH/GÄNSERNDORF. Wie sichert man das Überleben einer Nebenlinie? Man findet ein attraktives Konzept, dass beispielgebend für ganz Österreich sein könnte. Mit einem ebensolchen nehmen die Grünen-Verkehrssprecherin im Landtag, Amrita Enzinger, und Christian Schrefel Fahrt auf. Die "Schweinbarther Linie", deren Überleben dank Landessubventionen bis 2019 gesichert ist, soll zum Vorzeigeprojekt...

  • 12.01.18
Politik

Grüne im Gute-Laune-Express

MISTELBACH. Die Grünen des Bezirks starten beschwingt in den Landtagswahlkampf. In einem fröhlichen Video, präsentieren sie die Kandidaten für Mistelbach und verbreiten gute Laune rund um die Spitzenkandidaten Amrita Enzinger (für das Weinviertel) und Christian Schrefel (für den Bezirk).

  • 09.01.18
Politik
2 Bilder

Schwarz-grünes Match in Wolkersdorf

WOLKERSDORF (ks). Auf wenig Gegenliebe der ÖVP stießen die Grünen Dringlichkeitsanträge. Alle vier wurden von der schwarzen Absoluten abgelehnt. Die WUI-Mandatare revanchierten sich mit der Ablehnung des Budgetvorschlags. „Im Budget 2018 sollen unserer Ansicht nach Luxusprojekte der Bürgermeisterin finanziert werden, die wir uns nicht mehr leisten können, wie aus dem mittelfristigen Finanzplan hervorgeht", ärgert sich Christian Schrefel.  Bürgermeisterin Anna Steindl kann die Kritik nicht...

  • 18.12.17
Politik

Grüne schießen sich auf Steindl ein

Christian Schrefel legte Aufsichtsbeschwerde bei der Bezirkshauptmannschaft ein. WOLKERSDORF (ks). Die grüne WUI reichte Aufsichtsbeschwerde gegen Wolkersdorfs Ortschefin Anna Steindl ein. Bereits in der Marathon-Sitzung vom 28. Juni – sie dauerte bis weit nach Mitternacht – stellten die Grünen die Anfrage an Steindl zu den Themen Personalpolitik, Raumordung und Bauordung. Gemäß der Gemeinderatsordnung wären diese in der nächsten Sitzung am 10. Oktober zu beantworten gewesen. "Leider erfolgte...

  • 04.12.17
Politik
Das Grüne Team zieht in einen schweren Landtagswahlkampf.

Drei Punkte zum Grünen Landtag

WOLKERSDORF. Mit Christian Schrefel zieht ein erfahrener, man möchte sagen altgedienter, Grüner in den Landtagswahlkampf. Er führt die Bezirksliste an. Die Ausgangslage ist nach dem Ausscheiden der Ökopartei aus dem Nationalrat denkbar schlecht. "Es ist die erste Wahl danach und wird Signalwirkung haben für andere Bundesländer", ist Schrefel überzeugt. Dabei bleibt er optimistisch realistisch: "Die acht Prozent werden wir nicht halten, aber fünf bis sechs wären schön. Es braucht ein Grünes...

  • 22.11.17
Politik
Klubobfrau der WUI Barbara Rader und Stadtrat Christian Schrefel

Knallrote Radwege

WOLKERSDORF. Umweltstadtrat Christian Schrefel freut sich, "Eine uralte WUI–Forderung wurde dank dem engagierten Einsatz von Radlobby Wolkersdorf  rund um Herbert Hiebner und Bernd Meijer heute realisiert". Die Radwegquerung vor dem Stadtamt und eine gut verständliche (auch für Autofahrer) und gut sichtbare Radwegführung gegen die Einbahn, sorgen für einen hohen Sicherheitsstandard. Dies ist ein wesentlicher Schritt um mehr Menschen für klimafreundlichere Mobilität zu motivieren. Ein Projekt...

  • 10.11.17
Politik
Christina Hugl muss noch um ihren Parlamentssitz zittern.
5 Bilder

So hat Mistelbach gewählt

60.813 Wahlberechtigte im Bezirk wurden an die Urnen gerufen. Stimmenstärkste Partei ist die Neue ÖVP. BEZIRK. Es war ein heißer und harter Wahlkampf und eine sehr lange Wahlnacht. Das Volk hat gesprochen. Im Bezirk geht dem Bundestrend folgend Sebastian Kurz mit 41,4 Prozent als stimmenstärkster Anwärter auf das Kanzleramt hervor. Über den größten Zuwachs im Bezirk darf sich die FPÖ freuen. Sie erreichte mit 26,6 Prozent um 8,63 Prozent mehr Stimmen als 2013. Die Neos legten um 0,2...

  • 16.10.17
Politik
Anna Steindl
3 Bilder

Heiße Luft für Volksschule

16,5 Millionen Euro lässt sich Wolkersdorf den Umbau der Volksschule und der Sporthalle Kosten. WOLKERSDORF. Ein Umbau während laufendem Schulbetrieb wird kein Honigschlecken. Weder für die Schüler und Lehrer, noch für das Team am Bau. Ähnlich wie die aktive Umsetzungsphase gestaltet sich schon der Weg dahin. Die Bürgermeisterinnenpartei ÖVP beschloss den Entwurf für das Bauprojekt "Volksschule Wolkersdorf samt Schlossparkhalle, Garderoben Eisbahn und Lager Eishockey" mit den Stimmen der SPÖ...

  • 13.10.17
Politik
7 Bilder

Schmieraktion gegen grüne Plakate

MISTELBACH. "Das ist so tief. So etwas hatten wir noch nie", ärgert sich der grüne Spitzenkandidat im Bezirk Christian Schrefel. In der Nacht von Freitag auf Samstag fielen die großen grünen Wahlplakate einer großflächig angelegten Schmieraktion zum Opfer. Rund um Mistelbach, von Gaweinstal bis Siebenhirten wurden die Plakate mit Texten und Symbolen der untersten Schublade beschmiert. Wiederbetätigung "Das kleinformatigere Plakate mit Filzstiften bearbeitet wurden, hatten wir schon oft....

  • 02.10.17
Politik
2 Bilder

Mindestsicherung: Deckel mit Auswirkung

Sozialabbau oder soziale Gerechtigkeit? Die Zahlen der Mindestsicherungs-Bezieher in Niederösterreich sinken. Niederösterreich hat als eines der ersten Bundesländer eine Deckelung der Mindestsicherung beschlossen. Für Kritiker stellt es Sozialabbau dar, die Befürworter sehen darin eine notwendige Maßnahme zur Absicherung des Sozialsystems. Fast neun Monate nach der Einführung zeigt die Maßnahme aber bereits Wirkung. Die Bezirksblätter haben sich die Situation und Zahlen in der Region...

  • 26.09.17
Politik

Christian Schrefel: Kontrolle, Umwelt und Soziales

WOLKERSDORF. Sein Name steht im Wahlkreis Weinviertel an zweiter Stelle hinter der ehemaligen Bundesrätin Elisabeth Kerschbaum. Christian Schrefel führt die Mistelbacher Grünen in den Nationalratswahlkampf. Seit 2000 engagiert sich der heute 59-Jährige im Wolkersdorfer Gemeinderat; seit 2003 als Stadtrat für Umwelt. Eben diese liegt ihm besonders am Herzen. Von ihrem Schutz ausgehend baut sich für den vierfachen Vater und einfachen Großvater auch ein ganzheitliches Wirtschafts- und...

  • 23.09.17
  • 1
  • 2