Mistelbach - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Rudolf Leitner sen., Christine Leitner, Johanna Mikl-Leitner, Katja Leitner, Rudolf Leitner jun.
3 Bilder

Tag der offenen Tür bei Leitner Haustechnik GmbH in Großharras

Am vergangenen Sonntag fand traditionell die Hausmesse bei der Firma Leitner Haustechnik GmbH in Großharras statt. Christine und Rudolf Leitner sen. sowie Katja und Rudolf Leitner jun. präsentierten zusammen mit den Mitarbeitern ihren Betrieb neueste Produkte und neue Schwerpunkte. Mit dabei war auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Neben umfangreicher Fach-Information rund um Bad, Heizung, Küche und Elektro-Installationen, gab es auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Unter anderem...

  • 22.10.18
Wirtschaft
4 Bilder

Braukönig
Drei Biermedaillen für Kurvnbräu

ENZERSDORF. Stolz erklomm Roland Nestler bei der Austrian Beer Challenge im Casino Baden gleich dreimal das Siegertreppchen. Insgesamt 64 gewerbliche Brauerein aus Österreich waren angetreten, um das bete Hopfengetränk zu küren. In der Kategorie Export- und Festbiere sowie bei den Lagerbieren Dunkel - konnte der Inhaber von Kurvnbräu den zweiten Platz holen. In der Königsdisziplin Pils wurde "Curvy Peppi" Bronze.

  • 19.10.18
Wirtschaft
LIM Christine Schreiner, Bezirksvertrauensperson Eva Helmer-Schneider, Anita Schmid, Annika Schindler, Karin Schwab, Gabriele Nowohradsky.

Reger Austausch beim Bezirksstammtisch der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure in Mistelbach

Am 28. September 2018 lud die Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure ihre Mitgliedsbetriebe aus dem Bezirk Mistelbach zum Bezirksstammtisch in das Restaurant Karl Polak „Zur Linde“. Eva Helmer-Schneider, eh. Bezirksvertrauensfrau und Landesinnungsmeisterin KommR Christine Schreiner gaben einen Ausblick über aktuelle Themen und Neuigkeiten aus der Innung. Im Zentrum des Bezirksstammtisches standen jedoch die Mitglieder selbst, die aufgefordert waren ihre Anregungen und Wünsche...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Almir Grco (li), Kevin Trully (mitte) und Andreas Zach (re).

Junger Gaweinstaler holt sich Top-Platz bei Lehrlingswettbewerb

BEZIRK. Beim Österreichfinale des 16. „Junior Sales Champion“ belegte Kevin Trully aus Gaweinstal den vierten Platz. Er ist als Lehrling bei KIKA in Mistelbach beschäftigt. Den Sieg holte sich ein junger Verkaufsprofi aus Vorarlberg. Selbstbewusst, kompetent und freundlich: So präsentierten sich die 18 Teilnehmer des Bundeswettbewerbs für Einzelhandelslehrlinge dem Publikum im Saal 2 des WIFI Salzburg, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Die Kandidaten hatten sich bei den...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Martin Weiler, Roland Krammer, Janine Berger, Reinhold Hofmann und Klaus Kaweczka.

2. Platz beim Landeslehrlingswettbewerb der Hotel- und Gastgewerbeassistenten für Janine Berger von der Therme Laa

„Therme Laa - Hotel & Silent Spa ist eines von neun Resorts der VAMED Vitality World, der Nummer Eins im österreichischen Thermen- und Gesundheitstourismus. Schon seit Jahren sind wir bestrebt, auch viel Herzblut in die Nachwuchsarbeit zu stecken und geeignete Fachkräfte in den verschiedensten Lehrberufen in unserem Haus auszubilden. Aktuell bilden wir 21 Lehrlinge aus,“ so ein über den Erfolg „seines“ Lehrlings sichtlich stolzer stellvertretender Geschäftsführer Reinhold Hofmann. Janine...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Vanessa Spatzierer, Stefanie Mulaj, Patrick Pastler, Noah Kalmar, Mario Rogler, Gregor Kauscheder, Klemens Hofer, Hirut Grossberger.
2 Bilder

Ein Roboter, der Schienenbrüche erkennt

Auszeichnung für Projekt „Railcheck“ beim Wissenschaftspreis des Landes NÖSchülerInnen der PTS Mistelbach entwickelten im Rahmen der niederösterreichischen Science Fair gemeinsam mit Forscherinnen und Forschern der Fachhochschule St. Pölten einen Roboter, der Brüche in Bahnschienen frühzeitig erkennen kann. Diese Woche wurde das Projekt bei der Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich ausgezeichnet. St. Pölten, 12.10.2018 – Bei der Science Fair Niederösterreich entwickeln Schulen...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Reinhard Steyrer (Stadtgemeinde Laa), Helga Thenmayer, Brigitte Ribisch, M.A. (Bürgermeisterin), Karl Nagl (Mobilitätsbeauftragter), Leopold Schwarz (e5 Betreuer), Christian Nikodym (Stadtrat), Bmst. Ing. Franz Winna (Stadtplanung), Mag. Reinhold Russ (Stadtamtsdirektor)

Stadt Laa an der Thaya erhält 3.e

Die Stadt Laa an der Thaya war 2013 als erste Stadt im Weinviertel Mitglied im europaweiten Energieeffizenzprogramm e5. Dieses Programm soll die Gemeinden Österreichs unterstützen und ermuntern die Energie- und Klimaschutzpolitik zu modernisieren und damit Kosten zu sparen sowie erneuerbare Energien einzusetzen. Österreichweit nehmen 217 Gemeinden und Städte daran teil, bei dem insgesamt 5 e´s erreicht werden können. 2015 erfolgte für Laa die erste Auditierung und schon damals gelang ein...

  • 12.10.18
Wirtschaft

Junior Sales Champion NÖ 2018 gekürt

Zehn Handelslehrlinge aus ganz Niederösterreich stellten beim Finale des Wettbewerbs „Junior Sales Champion 2018“ der Sparte Handel der Wirtschaftskammer NÖ im WIFI St. Pölten ihr Verkaufsgeschick unter Beweis. BEZIRK MISTELBACH. Angefeuert von 200 Schülern der 2. Berufsschulklassen, holte sich Kevin Trully aus Gaweinstal (vom Lehrbetrieb Kika Mistelbach, LBS Waldegg) Platz 1. „Ich bin ganz überrascht, dass ich gewonnen habe. Beim Verkaufsgespräch mit dem Kunden bin ich ganz ruhig...

  • 11.10.18
Wirtschaft

Gold und Silber für fürstliche Weine

Decanter Asia Wine Awards und AWC Vienna Die Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein in Wilfersdorf freut sich sehr über zwei Goldmedaillen bei den international anerkannten Weinbewertungen Decanter Asia und AWC Vienna. Aus aller Welt senden Winzer ihre Weine zu den Decanter Asia Wine Awards um zu sehen, wo man sich im Vergleich mit den Besten der Welt befindet. Mehr als 2.900 Weine aus 36 Ländern wie beispielsweise Argentinien, Neuseeland, Italien, Frankreich und der Schweiz wurden in...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Othmar Karas sichert den Weinviertler LEADER-Managern Michaela Hnidek, Renate Mihle, Markus Weindl, Christine Filipp, Günther Laister und Sonja Eder Fördermittel für die Förderperiode 2021-2028 zu.

LEADER Weinviertel Ost
Fördermittel in Brüssel gesichert

BEZIRK MISTELACH.  Die 18 niederösterreichischen LEADER Manager sind zu Abstimmungsgesprächen in der Schaltzentrale der Europäischen Union. LEADER wird bis 2028 das Weinviertel weiterentwickeln können.„Europa muss in den ländlichen Regionen ein Gesicht sowie Geschichten bekommen“ so  Othmar Karas im Austausch mit den niederösterreichischen LEADER-Managern. LEADER & Erasmus „LEADER ist neben Erasmus das erfolgreichste Förderprogramm der Europäischen Union. So kommt EU-Geld...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Jürgen Geyer (GF Schlossquadrat) und Jungwinzer Leo Rögner (Winzerhof Rögner) genossen den Auftakt der 10. Schlossquadrat-Trophy im Gergely‘s.

10. Jungwinzer-Trophy
Fulminanter Start für Leo Rögner

GROSSENGERDORF/WIEN. „Unsere Gäste haben den herrlich milden Herbstabend im Innenhof unseres Steak-Restaurants Gergely’s sehr genossen. Leo Rögner überzeugt mit einer wunderbaren Auswahl an Weißweinen und seinem roten Cuvée Leopold aus dem Weinviertel“, betonte Jürgen Geyer, Geschäftsführer der Schlossquadrat Gastronomiebetriebe. Sechs Finalisten Der Jungwinzer kommt vom Winzerhof Rögner aus Großengersdorf und ist einer von sechs Finalisten bei Österreichs wichtigsten...

  • 10.10.18
Wirtschaft

Arbeitsmarkt
Männer profitieren mehr als Frauen von Konjunkturlage

BEZIRK MISTELBACH. Karl Wilfing spricht von einem "All-Time-Beschäftigungs-High" in Niederösterreich. Die gute Konjunktur schafft Arbeitsplätze, auch im Bezirk.  "63 Prozent, der im abgelaufenen Monat abgegangenen Jobsuchenden haben den Wiedereinstieg ins Erwerbsleben innerhalb von nur 90 Tagen geschafft“, berichtet Marianne Bauer, die Leiterin des AMS Mistelbach. Wie schon seit Jahresbeginn profitieren Männer mit minus 12,1 Prozent von der derzeitigen Arbeitsmarktentwicklung etwas stärker...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Im Hintergrund die Endfertigung/Klebebindung von der digitalen Buchproduktion. Seit ca. 1 Jahr eine Kooperation mit dem Morawa Verlag „Mein Morawa“, wird bei Dataform gedruckt und endgefertigt.
4 Bilder

Dataform öffnete die Tore
Die Zukunft hat begonnen

Das Datafest in Großebersdorf hat in seiner unnachahmlichen Art auch in diesem Jahr wieder gezeigt, wohin die Reise bei Produktion und Versand von Dokumenten geht – und nicht nur von Dokumenten! Neue, wesentlich verbesserte Anwendungen und revolutionäre Maschinenkonzepte haben gezeigt, was die Branche kann.

  • 08.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Mutter Monika Hoschky

Neueröffnung
Blumen Hoschky eröffnet in Gerasdorf

GERASDORF. Die Hauptstraße in Gerasdorf ist um einen wunderschönen Blumenladen reicher. Mit 4. Oktober eröffnet der Familienbetrieb Blumen Hoschky den Betrieb in Gerasdorf. Otto Hoschky jun. zog es gänzlich von Wien-Dounaustadt in das Weinviertel. Das Geschäft in der Hauptstraße 22 ist Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr und Samstags von 8 bis 15 Uhr geöffnet. www.blumen-hoschky.at

  • 04.10.18
Wirtschaft
Stadtrat Roman Frühberger, Andrea Hieblinger, Maria Krendl, Michaela Müllner, Bgm. Brigitte Ribisch, Christa Degn, Gisela Hofmann

Übergabe
Friseur Krendl übergibt an Nachfolgerin

LAA. Der Frisiersalon Maria Krendl gehörte seit Jahrzehnten zu den Traditionsbetrieben in Laa an der Thaya. Eröffnet wurde das Geschäft 1958 von Stefan Schmid auf dem Stiftungsplatz, der es über viele Jahre zur Zufriedenheit seiner Kunden führte. Seine Tochter Maria Krendl übernahm im Jahr 1985 das Geschäft. Insgesamt wurde zweimal übersiedelt und zwar in die Nordbahnstraße und zuletzt auf den Stadtplatz. Viele Stammkundinnen und -kunden schätzten das besonders gute Service im Geschäft. Jetzt...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Julius Kiennast, Daniela Riedmann, Marion Riener, Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Bgm. Karin Gepperth, Bernhard Heiss

Eröffnung
Nahversorger eröffnet in Patzmannsdorf

PATZMANNSDORF. Daniela Riedmann übernahm das Verkaufslokal in Patzmannsdorf von Andrea Langer, die sich nun wieder voll auf ihr Stammgeschäft in Großharras konzentriert. Neben zahlreichen Kunden waren auch Firmenchef Julius Kiennast und Bernhard Heiss von der Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels G.m.b.H. als Lieferanten, sowie Bürgermeisterin Karin Gepperth vor Ort und konnten sich davon überzeugen, dass der Nah&Frisch-Markt von der Bevölkerung gut angenommen wird. Die besten...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Ortsvorsteher Herbert Eidelpes, Bezirksstellenausschussmitglied Erich Stubenvoll, Bgm. Alfred Pohl, Otto Weichselbaum, Kerstin Ott, Pater Franz Exiller, Helena Slonkova, Romana Weichselbaum, Cornelia Zahnt, Bezirksinnungsmeisterin Elisabeth Habitzl, Andrea Berthold, Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Frau in der Wirtschaft Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider, Georg Uhl

Eröffnung
„LARO Styling“: Neuer Trendfriseur in Mistelbach

MISTELBACH. Mit einem Team aus erstklassigen Stylistinnen sowie einer ausgebildeten Nageldesigner- und Fußpflegerin eröffnete ein neuer Friseursalon in der Mistelbacher Mitschastraße 35a. Das Team von „LARO Styling“, so der Name des Friseurstudios, der sich aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen der beiden Chefs Romana und Otto Weichselbaum sowie deren Kinder Anna und Lisa zusammensetzt, sichert geprüfte Meisterhand und kompetente Beratung in allen Fragen zum perfekten Styling. Neben aktuellen...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Bezirksvertrauensfrau und Frau in der Wirtschaft Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider, Peter Götz, lgm-Obfrau Jutta Pemsel, Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Renate Götz, Bezirksstellenausschussmitglied Erich Stubenvoll, Bgm. Alfred Pohl

Firmenjubiläum
15 Jahre Kosmetikpraxis Renate Götz

MISTELBACH. Vor 15 Jahren erfüllte sich Renate Götz einen lang gehegten Wunsch und wagte im Jahr 2003 mit ihrer Kosmetikpraxis den Sprung in die Selbständigkeit. Auch wenn sich die Standorte ihres Unternehmens in diesen eineinhalb Jahrzehnten einige Male änderten, die Philosophie, nämlich den Kunden durch problemorientierte Lösungen langfristig zufriedenzustellen, ist immer gleichgeblieben. Denn der Schwerpunkt der Schönheitsangebote von Renate Götz liegt im Bereich Kosmetik mit medizinisch...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Bezirksstellenobmann Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl, Martin Weiler und Karin Gepperth

Wirtschaftskammer
Martin Weiler: Der Neue im Bezirksstellenausschuss der Wirtschaftskammer

MISTELBACH. Nachdem Karin Gepperth ihren Spenglerbetrieb geschlossen hat und somit aus dem Bezirksstellenausschuss ausgeschieden ist, übernahm Haubenkoch Martin Weiler das frei werdende Mandat. Martin Weiler betreibt seit beinahe 20 Jahren in Laa an der Thaya das weit über die Region hinaus bekannte und beliebte Gasthaus Weiler. Bezirksstellenobmann Vizepräsident Kurt Hackl hieß Martin Weiler im Bezirksstellenausschussteam willkommen und bedankte sich bei ihm für die Bereitschaft zur Mitarbeit....

  • 02.10.18
Wirtschaft
Klaus Kaweczka

Lehrlinge
Lehrlinge sind überall gefragt

BEZIRK MISTELBACH. Die Bezirksblätter trafen Klaus Kaweczka von der Wirtschaftskammer Mistelbach zum Interview. Bezirksblätter: In welchen Branchen ist es derzeit schwierig Lehrlinge zu bekommen? Kaweczka: Gute Lehrlinge sind in allen Branchen gefragt und haben auch sehr gute Jobaussichten. Welche Entwickungsmöglichenkeiten bieten Lehren? Es gibt genug Beispiele für Personen, die nach einer Lehre beruflich sehr erfolgreich waren beziehungsweise sind. Die Entwicklungsmöglichkeiten...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Geschäftsführerin Marie-Therese Lamberg, Standortleiter Walter Tauscher, Serviceleiter und Lehrlingsausbilder Erich Bauer mit den Lehrlingen Julian Hackl, Nico Hackl (nicht am Foto - derzeit in der Berufsschule), Norbert Mayer, Lukas Hirschvogl, Florian Schilk, Sandro Schmid
5 Bilder

Lehrlinge
Es ist immer die richtige Zeit sich zu bewerben

Mistelbachs Betriebe wollen gute MitarbeiterInnen ausbilden und behalten. BEZIRK MISTELBACH. "Mangel an Fachkräften", "UnternehmerInnen, die sich händeringend um Lehrlinge bemühen". Kaum ein Tag vergeht, an dem man nicht eine dieser Phrasen in den aktuellen Nachrichten vernehmen kann. Wir haben zwei dieser Betriebe besucht. Top-Ausbildung Medek & Schörner ist Weltmarktführer bei Kabelbedruckungsmaschinen und Beschichtungsanlagen für Lichtwellenleiter. Der Familienbetrieb aus...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Marianne Bauer

Lehre am Arbeitsmarkt
Praktiker werden mehr gesucht als Theoretiker

BEZIRK. Es ist eine gute Zeit für Lehrlinge. 34 Firmen im Bezirk bieten derzeit 40 Lehrstellen an, weiß AMS-Chefin Marianne Bauer. Seit Beginn des Jahres konnte das AMS bereits 75 Lehrstellen vermitteln. Dabei zieht es die Burschen vor allem in den technischen Bereich: KFZ-Technik, IT-Technik und Metallbereich sind die beliebtesten Ausbildungen. Die Mädchen wollen lieber Frisörin, Einzelhandel oder Bürokauffrau werden. "Schwierig ist es derzeit im Gastronomiebereich und...

  • 01.10.18
Wirtschaft
2 Bilder

Kleinregion Dreiländereck
Dreiländereck Apfelsaft aus Mistelbach

BEZIRK MISTELBACH. 18 Tonnen Äpfel, angeliefert von 118 Haushalten aus 58 Orten wurden im Zuge der regionalen Initiative „Dreiländereck Apfelsaft“ zu  zu 12.000 Liter naturtrüben Apfelsaft verarbeitet. Beteiligt haben sich an der Aktion auch Vereine, Kindergärten und Schulen. Die Initiative der Kleinregion Weinviertler Dreiländereck wurde in Zusammenarbeit mit der Obstbaumschule Schreiber und der unentgeltlichen Mitarbeit von 19 Personen aus der Region an an Wochenenden bei Übernahme der...

  • 01.10.18

Beiträge zu Wirtschaft aus