Mistelbach - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

1 2

Mistelbach
Bank stoppt spusu Hotelprojekt

„Ein 4 Stern Superior Hotel ist im Weinviertel nicht wirtschaftlich zu führen“ MISTELBACH. Acht Minuten reichten Wolfgang Kleemann, Generaldirektor der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank, aus um über die Wirtschaftlichkeit eines 4 Stern Hotels im Weinviertel zu entscheiden. Er sieht sie nicht. "Abgelehnt wurde das Projekt ohne dass die detaillierten Projektunterlagen, bestehend aus Hotelkonzept und Businessplan von der ÖHT überhaupt gesichtet worden war. Herr Kleemann glaubt einfach...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Marianne Bauer
2

AMS Mistelbach
Fast ein Drittel weniger Arbeitssuchende als 2020

BEZIRK MISTELBACH. Die Zahlen des Mistelbacher Arbeitsmarksservice geben Hoffnung. Im Vergleich zum Vorjahr waren Ende April um 28 Prozent weniger Menschen auf Jobsuche. Auch der Vergleich mit März 2021 fällt positiv aus: 250 Mistelbacher haben inzwischen Beschäftigung gefunden. Nachhaltig bekämpfen Das Vorkrisenniveau liegt aber natürlich deutlich darunter. Ende April 2019 waren 2.047 Personen arbeitslos vorgemerkt – um 250 weniger als heuer. „Mit der Corona-Joboffensive bilden wir...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Roman Fröhlich, Andreas Simayr, Gerti Habitzl, Erich Zangl, Brigitte Woditschka, Andrea Willmann, Susanne Reidlinger

Gästemeldewesen
Poysdorf Urlaub digital buchen

POYSDORF. Die Stadtgemeinde Poysdorf geht gemeinsam mit dem Vino Versum und den Beherbergungsbetrieben einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung. Das Gästemeldewesen wird fast zur Gänze digitalisiert. Das WebClient Gästemeldewesen der gemdat NÖ ermöglicht den automatischen Austausch von Gästeblättern (Meldescheinen) zwischen dem Vermieter und dem Vino Versum Poysdorf Tourismus beziehungsweise der Stadtgemeinde. Mit diesem System ist auch ein PRE-Check In der Gäste zukünftig möglich....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Menschen und Arbeit Geschäftsführer Martin Etlinger, AMS NÖ Geschäftsführer Sven Hergovich, Georg Hopf, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und  Landesrat Martin Eichtinger.
Aktion 3

Sicherer Job in NÖ
2.000 Anfragen zu Pflegeausbildung

Teschl-Hofmeister/Eichtinger/Hergovich: Pflegekoordinationsstelle unterstützt und berät vom ersten Anruf bis zum künftigen Arbeitsplatz. 350 Personen sind in Ausbildung, bereits 100 sind in einem Dienstverhältnis. NÖ. Einen sicheren Job zu haben, das ist – gerade in Pandemiezeiten – wichtig. Der Pflegebereich bietet sowohl jetzt als auch in Zukunft Sicherheit: 800 Jobs sind aktuell frei, Tenzend steigend. Als Zukunftsbranche wird von der Heimhilfe über die Pflegeassistenz bis hin zur...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bezirksjägermeister Christian Oberenzer, Lagerhaus-Geschäftsführer Alfred Hiller und Jagdleiter Josef Wiesinger.

Jägerschaft und Lagerhaus
Biene Majas beste Freunde

Mit finanzieller Unterstützung des Lagerhauses wird der Ankauf von zusätzlichem Saatgut zum Anlegen von Blühflächen für Bienen, Insekten und Niederwild ermöglicht. MISTELBACH. Das Lagerhaus Weinviertel Ost unterstützt das vom Land Niederösterreich, der LK Niederösterreich und dem Landschaftsfonds geförderte Programm „Wir für Bienen“ und hier insbesondere die Initiative „Hier geben Jäger Bienen Heimat“. Dabei stellen die Projektpartner den Jagdgesellschaften der Region Saatgut zur Verfügung, um...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Johannes Pfeffer (Weingut Pfeffer), Else Zuschmann-Schöfmann (Weinlodge & Greisslerei),  Wolfgang Hackl (Marillenhof Hackl), Christof Mittermayer (Winzerhof) und Richard Schober (Weingut) bei Bürgermeisterin Birgit Boyer. Das Gruppenfoto entstand als Fotomontage aus Einzelfotos.
2

Direktvermarkter aus Mistelbach
Beste Ware am kürzesten Weg

Die Bezirksbauernkammer Mistelbach präsentiert die neue Broschüre „Direktvermarkter im Bezirk Mistelbach – Das Beste auf direktem Weg“ GAWEINSTAL. Was schmeckt gut und kommt von nebenan? Die Produkte der heimischen Bäuerinnen und Bauern. Die Vielzahl regionaler Lebensmitteln werden auf vielen verschiedenen Wegen angeboten. Rund 200 bäuerliche Direktvermarkter aus dem Bezirk Mistelbach stellen sich nun in der druckfrischen Broschüre der Bezirksbauernkammer Mistelbach „Das Beste auf direktem Weg“...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Karl Wilfing, Kurt Hackl und Claudia Müllner

Gründerin
Neues Fotostudio von Claudia Müllner in Mistelbach

Karl Wilfing und Kurt Hackl gratulieren zur Gründung MISTELBACH. In der Berggasse 5a in Mistelbach tut sich einiges. Hinter dem Pfarrhof gleich den Berg nach oben und schon ist man angekommen. Hier hat sich Claudia Müllner ihren Traum vom eigenen kleinen, aber feinen Fotostudio erfüllt. Landtagspräsident Karl Wilfing und Wirtschaftskammer-Vize Kurt Hackl freuen sich, die selbstbewusste Gründerin in Mistelbach begrüßen zu dürfen. Karl Wilfing: „Wir freuen uns immer über aufstrebende...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

G3 geht auf Nummer Sicher
Kostenlose Schnelltests im G3

 Kostenlose Corona-Schnellteststation ab sofort im G3 Shopping Resort Gerasdorf GERASDORF. Im G3 Shopping Resort Gerasdorf können Kundinnen und Kunden ab sofort kostenlos einen Corona-Schnelltest durchführen. Die Teststation befindet sich zwischen Eingang A und B direkt neben Nanu-Nana. Betrieben wird das Schnelltest-Center von einem lokalen Apotheker. Mit der Teststation möchte das Center so aktiv zum Ausbau der dringend benötigten Testkapazitäten und zu einem sichereren Alltag in der Pandemie...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Anzeige
Das bestens geschulte Team des Lagerhaus Gänserndorf berät Sie gerne.

Marchfeld
Lagerhaus Gänserndorf : Ihre Iveco-Vertragswerkstatt

GÄNSERNDORF. "Unsere Werkstatt bleibt auf jeden Fall bestehen, unabhängig davon, dassdie Lagerhaus Agrar Filiale in Gänserndorf geschlossen wird", betont Meister Dragan Jovic, Standortleiter der Lagerhaus-Werkstatt Gänserndorf. Der Gänserndorfer Standort gehört zum Lagerhaus Marchfeld und führt eine Iveco Vertragswerkstatt. Die spezialisierten Mitarbeiter kennen sich bis ins Detail mit den Fahrzeugen aus. Außerdem bekommen Sie hier die Pickerl-Überprüfung für Nutzfahrzeuge und Anhänger sowie...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

DAC trendy machen
Landtagspräsident Karl Wilfing begrüßt Maria Obermayer im Weinviertel

WOLKERSDORF. Vor kurzem hat die neue Geschäftsführerin des „Regionalen Weinkomitee Weinviertel“ – Maria Obermayer – in Wolkersdorf gestartet. Sie folgt damit Ulrike Hager nach, die diese Funktion 15 Jahre ausführte und damit dem Weinviertel DAC zu Absatz-Höhenflügen geführt hat. Maria Obermayer ist in Unter-Tullnerbach und in Purkersdorf in Niederösterreich aufgewachsen und kann auf 20 Jahre Erfahrung in der Agenturszene für namhafte Marken wie Palmers, Julius Meinl, Agrana und Stiegl...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Jetzt schon an Sonntag denken und für die Mama schöne Geschenke kaufen.
3

Muttertag
Freude schenken mit Produkten des NÖ Fachhandels

"Danke für alles, Mami", das werden die Kinder ihren Müttern am kommenden Sonntag sagen. Und dazu gibt's Selbstgebackenes, -gemaltes und das ein oder andere Geschenk, das im Fachhandelt gekauft wurde. NÖ. „Der Muttertag ist eine schöne Möglichkeit, um sich nach Wochen großer Entbehrungen im Familienkreis – unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen und Bestimmungen - eine schöne Zeit zu machen und den stationären Handel zu unterstützen“, weiß Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Auf den (spontanen) Saisonstart wartet man in Poysdorf schon sehnsüchtig.

Saisonstart
WEIN+TRAUBEN Welt in Poysdorf öffnet am 3. Mai

POYSDORF. Endlich ist es soweit. Das Vino Versum Poysdorf darf das Museum – die WEIN+TRAUBEN Welt – am Montag, den 3. Mai, unter Einhaltung aller COVID Präventionsmaßnahmen wieder eröffnen. Der Besucher erfährt im Bürgerspital geschichtliche Hintergründe der Weinstadt Poysdorf und erhält wissenschaftliche Informationen rund um die „Dörfer ohne Rauchfang“ – den Kellergassen – der Kulturschatz des Weinviertels. Das Freigelände mit Pressenmuseum, Presshäusern, Weingarten und Bienenweg lädt zum...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Eva Weigl (Bezirksbäuerin), Manfred Schulz (Bauernbund Bezirksobmann), Wolfgang Rögner (Obm.Stv. Bezirksbauernkammer), Carina Zörnpfenning, Richard Schober (Landeskammerrat), Johannes Denner (Landeskammerrat, Bauernbundobmann Laa), Roman Spieß (Bauernbundobmann Mistelbach, Obm.Stv. Bezirksbauernkammer), Hermann Stich (Bauernbundobmann Wolkersdorf), Roman Bayer (Obmann Bezirksbauernkammer)

Bauernbund
Hofjause in Mistelbach war ein riesiger Erfolg

GAWEINSLAL/BEZIRK MISTELBACH. Die heurige Hofjause des NÖ Bauernbundes war, trotz Lockdown, ein voller Erfolg. Mit dem Ansatz die Aktion auch für die Direktvermarkter und Ab-Hofläden im Bezirk zu öffnen, haben die Verantwortlichen den Nerv der Zeit getroffen. Mehr Betriebe als jemals zuvor und damit auch mehr Kunden als jemals zuvor konnten für die heimischen Produkte begeistert werden und holten sich alles für eine regionale Jause für zuhause. „Wir haben sowohl von den Konsumenten, als auch...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Karrieresprung
Maria Obermayer führt Weinviertel DAC in die Welt

Mit Maria Obermayer sorgt eine ausgewiesene Marketingexpertin als Geschäftsführerin für die Weiterentwicklung und internationale Positionierung der Marke Weinviertel DAC. WEINVIERTEL. Bereits als Etat Director bei der Werbeagentur Springer & Jacoby war Obermayer für den neuen Auftritt von Weinviertel DAC verantwortlich, nun konnte sie als beste Kandidatin in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren für die Geschäftsführung des Regionalen Weinkomitees Weinviertel überzeugen. Maria Obermayer ist in...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Daniela Frank, Bernhard Christen, Markus Tagwerker, Gabriele Reitmayer

Herrnbaumgartner Weine
Verruckt g'schmackig

Internationale Auszeichnungen für Herrnbaumgartner Weine HERRNBAUMGARTEN. Herrnbaumgartner Weine sind auch im aktuellen Jahr wieder ganz vorne mit dabei. In den letzten Wochen ließen das Weingut Frank bei der Mundus Vini Frühjahrsverkostung und die Winzerfamilie Reitmayer bei der Concours International de Lyon bereits mit den ersten Gold- und Silbermedaillen des Jahres aufhorchen. Nun wurden die Preisträger der diesjährigen Frankfurter International Trophy bekanntgegeben. Aus dem Bezirk...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Prokurist Kurt Graf, Rainer Schönfelder, Bürgermeister Erich Stubenvoll, Stadtrat Friedrich Brandstetter und Gemeinderat Michael Schamann.
4

156 neue Häuser
Mistelbach wächst am Mondscheinweg

Doppelhausanlagen fertiggestellt: 156 neue Zuhause am gesamten Wohnpark geschaffen MISTELBACH. Nach insgesamt zwölf Monaten Bauzeit konnte am rund 32.000 Quadratmeter großen Areal Wohnpark Mistelbach der letzte Bauabschnitt, die Fertigstellung der Doppelhaushälften mit Garten, abgeschlossen werden. Bei einer Besichtigung vor Ort konnten sich Bürgermeister Erich Stubenvoll, Stadtrat Friedrich Brandstetter und Gemeinderat Michael Schamann im Beisein von Rainer Schönfelder von der Bauqualität der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
ecopus Aufsichtsrat LAbg. Kurt Hackl, Obmann LEADER-Region Weinviertel Ost, Bürgermeister Kurt Jantschitsch,Geschäftsführung LEADER-Region Weinviertel Ost Christine Filipp, ecoplus Prokuristin Petra Patzelt, Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger, Bürgermeister Wolkersdorf Dominic Litzka

Smart Government in der Region Weinviertel Ost
Die Zukunft ist digital

WOLKERSDORF. Die Region Weinviertel Ost befindet sich im Entwicklungsprozess zu einer so genannten Smart Region, das heißt zu einer digital vernetzten Region, die sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltige Ziele verfolgt. Im Wesentlichen geht es darum durch innovative Lösungen zukünftige Herausforderungen zu bewältigen. Grundlegendes Ziel ist es die Lebensqualität und die Standortattraktivität in den Gemeinden der Region zu erhöhen. Im Rahmen eines LEADER-Projekts soll zunächst die digitale...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
1 2

spusu Life Resort
Mitarbeitersuche vor dem Spatenstich

MISTELBACH. Gerade erst wurde das Projekt vorgestellt, werden schon die ersten Positionen besetzt. Es ist ein bemerkenswertes Tempo, dass Andrea und Franz Pichler mit ihrem spusu Life Resort einschlagen. Will man Weihnachten 2023 bereits im neuen Wellnesshotel in Mistelbach feiern, braucht es das auch.  Die vier Sterne von Mistelbach Mitwachsen Geschäftsführerin Andrea Pichler sieht in dem 4 Stern Superior Hotel ein Leuchtturmprojekt zur touristischen Belebung des Weinviertels. Den Gästen will...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Spezialitäten laden zum Picknick im Grünen

Not macht erfinderisch. So wandelt sich auch die Hofjause.
Jausensackerln für unterwegs und zu Hause

LOOSDORF (ega). Heuer organisiert die niederösterreichische Bauernkammer die Hofjause erstmals nicht nur für die zahlreichen Heurigen des Landes, sondern auch Direktvermarkter können ihre ganz spezifische „Brettljause“ anbieten. Sind es im Hofladen von bio-Beerengarten Hummel Produkte wie Marmeladen, Schokoladen, Saft, Wein, Eier, Brot, oder Honig für die Bio-Jause zu Hause, so gibt es auf Bestellung hier auch die Hofjause – Picknicktasche für 2 Personen für ein Picknick bei der Hanslburg oder...

  • Mistelbach
  • Eva-Maria Gabriel
Erholung bei den niederösterreichischen Industriebetrieben in Sicht.
5

Industrie in NÖ
Erholung zeichnet sich ab

Im ersten Quartal 2021 zeichnet sich in der nö. Industrie eine Erholung ab. Entscheidend sind nun die Erreichbarkeit von Nah- und Fernmärkten und die Eindämmung des Fachkräftemangels. NÖ. „Auch, wenn die Pandemie und die daraus resultierende Krise noch nicht überwunden sind – die wirtschaftliche Erholung ist in den niederösterreichischen Industriebetrieben bereits angelaufen“, sagt Thomas Salzer, Präsident der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) anlässlich der Ergebnisse der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Stellen ein Sicherheitskonzept vor: Constantin Witt, Bianca Lehrner, Reinhard Langthaler, Christian Mari und Andi Hufnagl.
9

Neues Sicherheitskonzept für Hochzeiten
Endlich heiraten, aber sicher

Ohne Planung keine Hochzeit. Die Branche ist auf der Suche nach einem Konzept, damit 2021 Hochzeiten stattfinden können. NÖ/WIEN. WEINVIERTEL. "Wir saßen zu viert im Matrimonium bei einem Kaffee und die Braut hat geweint, weil es eigentlich ihr Hochzeitstag hätte sein sollen." Andi Hufnagl, Geschäftsführer des Hochzeitslocation Matrimonium in Kollnbrunn, stellt an einem Beispiel die aktuelle Stimmungslage der Brautpaare dar. Bianca Lehrner, seit 18 Jahren Hochzeitsplanerin, bestätigt: Täglich...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Fachgruppe der NÖ Tabaktrafikanten hat sich zu einem virtuellen Gespräch getroffen, um die Zukunft der Branche zu besprechen.
2

WKNÖ - Fachgruppentag
Das sind die Forderungen der NÖ Tabaktrafikanten

Egal wie klein eine Ortschaft ist, eines haben sie zumeist gemeinsam: eine Trafik. Egal, ob man Zigaretten, Billets, Zeitungen oder Rubbellose benötigt, Trafiken bieten alles. Aus diesem Grund sind sie auch während der Corona-Pandemie als "systemrelevant" eingestuft worden. Nun hat die Fachgruppe ihre Forderungen für die Zukunft präsentiert.  NÖ (red.) Die Themen, die beim Fachgruppentag der NÖ Tabaktrafikanten, besprochen wurden reichten von der Tabakprodukte-Richtlinie 2 über den...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
LT-Präsident Karl Wilfing, Bürgermeisterin Doris Kellner,
Natascha und Martin Pöschel, Reinhard Lindmeier (Ortsvorsteher Katzelsdorf)
1

Frisch, saftig, weinviertlerisch
Der Greißler eröffnet in Katzelsdorf

KATZELSDORF. Als kleines Familienunternehmen geführt, möchte die Familie Pöschel den Katzelsdorferinnen und Katzelsdorfern einen gut sortieren Nahversorger bieten. Am Eröffnungstag beglückwünschte Landtagspräsident Karl Wilfing die frisch gebackenen Kaufleute: „Im Moment erlebe ich in verschiedensten Ortschaften immer wieder, dass die Leute im Ort sich zusammentun und eigeninitiativ eine Grundversorgung sicherstellen. Dazu kann ich – auch in Katzelsdorf – nur gratulieren und viel Erfolg...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Wirtschaft aus Österreich

Wer mehr als zweimal im Monat in Summe 100 Liter Treibstoff tankt, müsse mindestens 20 Euro mehr einplanen, pro Jahr hochgerechnet ergibt das zusätzliche Ausgaben im Ausmaß von 240 bis 300 Euro, rechnet der ARBÖ vor.
2

92 Prozent dagegen
RMA-Leser erteilen Mineralölsteuer-Erhöhung Absage

Die Regierung plant eine automatische Erhöhung der Mineralölsteuer, wenn das Klimaziel verfehlt wird. Die Regionalmedien Austria (RMA) haben nachgefragt, was die Österreicherinnen und Österreicher davon halten.  ÖSTERREICH. Im geplanten Klimaschutzgesetz von ÖVP und Grünen ist ein Automatismus geplant. Die Mineralölsteuer soll künftig automatisch um bis zu 50 Prozent angehoben werden, sobald die Klimaziele nicht erreicht werden können. Umgekehrt würden der Republik beim Verfehlen des Ziels...

  • Julia Schmidbaur
Die Wiener Vermögenserbin Marlene Engelhorn (29) will bis zu 95 Prozent ihres Erbes spenden, wie sie gegenüber den Regionalmedien Austria bekräftigt.
1 Aktion 2

Erbin verteilt Vermögen
Marlene Engelhorn: "Für mein künftiges Erbe nichts geleistet"

Marlene Engelhorn wird von ihrer Großmutter ein Vermögen erben. Gegenüber den Regionalmedien Austria (RMA) erklärt die 29-Jährige, warum sie ihr Erbe weitergeben will. ÖSTERREICH. Sie studiert Germanistik und lebt in Wien. Bald soll sie das Millionenerbe ihrer Großmutter antreten. Doch Marlene Engelhorn will das gar nicht. Warum nicht, begründet sie gegenüber den RMA. RMA: Sie haben in einem Interview eine Vermögenssteuer für die Reichsten gefordert. Sie selbst sind Vermögenserbin. Sprechen Sie...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Lebensmittel landen viel zu oft im Müll.
Aktion 3

Nachhaltigkeit
Warum auch "abgelaufene" Lebensmittel oft noch gut sind

Weltweit landet ein Drittel aller produzierten Lebensmittel im Müll. In Österreich fallen jährlich knapp eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an. Mit besserer Aufklärung könnte man diese Zahlen drücken. ÖSTERREICH. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) wird umgangssprachlich oft einfach Ablaufdatum genannt. Doch dieser Begriff ist eigentlich irreführend, wie der Verein "Land schafft Leben" erklärt. Der Begriff suggeriere, dass das Lebensmittel zu dem angegebenen Zeitpunkt entsorgt...

  • Lukas Urban
Im "Öffnungs-Szenario" rechnet das Wifo für dieses und kommendes Jahr mit einem Anstieg der Wirtschaftsleistung um 2,3 und 4,3 Prozent. Der Arbeitsmarkt wird sich trotz Wirtschaftsaufschwungs nur langsam erholen.
Aktion 2

Wifo-Prognose
Arbeitslosenrate erreicht erst 2025 wieder Vorkrisenniveau

Das Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo erwartet mit dem Abklingen der Corona-Krise eine – teilweise kräftige – wirtschaftliche Erholung. Die Arbeitslosenrate wird aber nur langsam sinken und erst 2025 wieder auf dem Vorkrisenniveau sein.  ÖSTERREICH. Ausgehend von der schwersten Rezession der Nachkriegszeit im vorigen Jahr erwartet das Wifo in seiner neuen Mittelfristprognose für alle Jahre bis 2025 ein reales Wirtschaftswachstum. Öffnungs-Szenario vs Lockdown-SzenarioDas BIP war im Corona-Jahr...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.